Kaufberatung 125er Roller

Alles, was oben nicht passt.

Moderator: Moderatoren

Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon Lorchen » 15. April 2018 20:15

Guten Abend, sehr verehrte Damen und Herren. ;D

Das ist ein mir unbekanntes Gebiet. Daher brauche ich etwas Input (nicht zuviel, ich kann das sonst nicht verarbeiten). Folgende Ansprüche sind zu erfüllen:
1. Viertakt
2. Automatik - also andrücken, Gas geben und weg
3. Was markiges, kein Chinazeugs
4. neu oder jung gebraucht, also aus (nahezu) aktueller Produktion

Nun denn, der Reigen ist eröffnet.

SPOILER:
Da ihr ja sicher wissen wollt, wieso ich jetzt auf Automatikroller komme :arrow: meine mir Anvertraute hat die Autofleppen vor 1980 gemacht. 8)
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 29937
Artikel: 1
Themen: 207
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon TS-Jens » 15. April 2018 20:17

Piaggio.

;D
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Hercules K 100
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500 - Zu verkaufen!
Suzuki DR 650 RSE - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7588
Artikel: 1
Themen: 97
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon smokiebrandy » 15. April 2018 20:18

... Ape... da kann sie mit ausliefern... :mrgreen:
Teilnehmer der Wolfsschanzentour 2012, 2013 , 2014 , 2015 , 2017 ,2018
Besucher am Schlagbaum der EU Aussengrenze 2013 / erkennungsdienstlich behandelt , 2017 eingebucht im Netz RU
Mitglied Nr. 081 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ecklampenschweinsympathisant
Sandbüschel-Lichtausknipser 2014/2016

Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein

OT-Partisanen-Zitteraal
Der Vollstrecker
___________________
Bild



Gruß aus dem Ostbüro der OT-Partisanen in Zittau , Renè

Fuhrpark: ETZ 150 Bj.1990 rot !, Abgang 15.08.2012
ETZ 250 Bj.1982 rot !,
MUZ Skorpion 660 Bj. 96 rot!,
MZ ES 250/2 Gespann Bj.69 rot !

........................................
Opel Astra G 2.2 nicht rot sondern blau!
ETZ 251 im Aufbau... grün
smokiebrandy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7722
Themen: 40
Bilder: 39
Registriert: 23. Juli 2008 16:55
Wohnort: Zittau
Alter: 50

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon TS-Jens » 15. April 2018 20:26

Oh nein :lol:

Ich meinte eher die 125er Vespa oder Granturismo.
Für Roller klassisches Design, teils sogar aus Blech und nicht aus Plaste. Und technisch gut, nicht umsonst recht hochpreisig und auf dem Rollermarkt weit vorn :ja:
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Hercules K 100
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500 - Zu verkaufen!
Suzuki DR 650 RSE - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7588
Artikel: 1
Themen: 97
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon Lorchen » 15. April 2018 20:27

smokiebrandy hat geschrieben:... Ape... da kann sie mit ausliefern... :mrgreen:

Junge, OT ist ja in Ordnung, aber nicht sooo schnell bitte. :flehan:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 29937
Artikel: 1
Themen: 207
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon seife » 15. April 2018 20:29

Wieviel Wetterschutz?
Wieviel "Sofa"?
Wieviel Stauraum unterm Sitz?
Oder eher für schnell durch die Stadt und Sparsam?

Viel Wetterschutz und Sofa und Stauraum: Suzuki Burgman 125
Sonst: Honda SH125i oder Honda Vision 110 (günstiger) oder Suzuki Address 110 (ähnlich Honda Vision)
Gruß, Stefan

Fuhrpark: MZ ETZ150/125cc EZ.1989, GS500E EZ.1994, AN400Y EZ.2001, NT700V Deauville EZ.2005
seife

 
Beiträge: 881
Themen: 11
Bilder: 53
Registriert: 15. Mai 2014 08:02
Wohnort: Doberschau
Alter: 47

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon TS-Jens » 15. April 2018 20:34

seife hat geschrieben:Viel Wetterschutz und Sofa und Stauraum: Suzuki Burgman 125
Sonst: Honda SH125i oder Honda Vision 110 (günstiger) oder Suzuki Address 110 (ähnlich Honda Vision)


Och komm, der ist für eine Frau! Der soll auch hübsch sein und Stil haben :ja: :mrgreen:
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Hercules K 100
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500 - Zu verkaufen!
Suzuki DR 650 RSE - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7588
Artikel: 1
Themen: 97
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon seife » 15. April 2018 20:41

Aber auch zuverlässig funktionieren. Und damit ist das Piaggio Zeug größtenteils raus.
Gruß, Stefan

Fuhrpark: MZ ETZ150/125cc EZ.1989, GS500E EZ.1994, AN400Y EZ.2001, NT700V Deauville EZ.2005
seife

 
Beiträge: 881
Themen: 11
Bilder: 53
Registriert: 15. Mai 2014 08:02
Wohnort: Doberschau
Alter: 47

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon TS-Jens » 15. April 2018 20:44

seife hat geschrieben:Aber auch zuverlässig funktionieren. Und damit ist das Piaggio Zeug größtenteils raus.


Entschuldigung, aber das ist völliger Quatsch. Es geht hier nicht um eine 1984er PX 125...
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Hercules K 100
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500 - Zu verkaufen!
Suzuki DR 650 RSE - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7588
Artikel: 1
Themen: 97
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon seife » 15. April 2018 20:46

Die Erfahrung in meiner Familie in den letzten 10 Jahren sagt was anderes. Kann natürlich Pech sein, aber mit Honda hatten wir noch nie so ein Pech.
Gruß, Stefan

Fuhrpark: MZ ETZ150/125cc EZ.1989, GS500E EZ.1994, AN400Y EZ.2001, NT700V Deauville EZ.2005
seife

 
Beiträge: 881
Themen: 11
Bilder: 53
Registriert: 15. Mai 2014 08:02
Wohnort: Doberschau
Alter: 47

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon RenéBAR » 15. April 2018 20:56

Auch wenn Du Chinadinges auschließen willst, in meinem Familien- und Freundeskeis
hat man gute Erfahrungen mit Kymco gemacht.
SPOILER:
Ja, das sind die, die auch Motoren für BMW bauen. :scherzkeks:
Im Osten geht die Sonne auf.

René
erfahrene Schnitzelfräse

Gründungsmitglied des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: MZ ES 250/2 Bj. 1967 , BMW K 75 RT Bj. 1991, MZ RT 125 Bj. 2000
RenéBAR

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1366
Themen: 2
Bilder: 4
Registriert: 30. Juli 2011 09:12
Wohnort: Klosterfelde
Alter: 52

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon Lorchen » 15. April 2018 20:56

seife hat geschrieben:Suzuki Burgman 125

Ups... Der gefällt sogar mir. :oops:

seife hat geschrieben:Honda SH125i

Der nicht. :nein:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 29937
Artikel: 1
Themen: 207
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon TS-Jens » 15. April 2018 21:00

seife hat geschrieben:mit Honda hatten wir noch nie so ein Pech.


Das hatte dafür dann irgendjemand anderes. Die Legenden der unzerstörbaren und nie kaputten Honda sind nämlich ebensowenig wahr wie die der italiener die immer Elektrikprobleme haben oder die der KlemmZett MZ die nur mit möglichst vielen Westteilen überhaupt läuft und so weiter :wink:

Vespas sind heute in sachen haltbarkeit und zuverlässigkeit keinen deut schlechter als die Japaner. Teurer sind sie wohl, aber je nach Modell eben auch hochwertiger und nicht aus Plaste, dass sie viel gefälliger aussehen stimmt in den meisten Fällen auch. Der Name kommt obendrauf, den muss man in dem Fall leider mitbezahlen :| :nixweiss:
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Hercules K 100
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500 - Zu verkaufen!
Suzuki DR 650 RSE - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7588
Artikel: 1
Themen: 97
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon seife » 15. April 2018 21:10

Wobei der Burgman halt auch als 125er ein ziemliches Schiff ist.
Der Wiegt ja fast das doppelte wie Address oder Vision ;-)
Und die Choppermäßige Sitzposition ist auch weniger "aktiv".
Das könnte für einen Fahranfänger ein Kriterium sein.

Dafür hat der soviel Stauraum unter der Sitzbank, daß man für den täglichen Gebrauch kaum ein Topcase benötigt.
Gruß, Stefan

Fuhrpark: MZ ETZ150/125cc EZ.1989, GS500E EZ.1994, AN400Y EZ.2001, NT700V Deauville EZ.2005
seife

 
Beiträge: 881
Themen: 11
Bilder: 53
Registriert: 15. Mai 2014 08:02
Wohnort: Doberschau
Alter: 47

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon matthias1 » 15. April 2018 21:11

Honda Super Cup.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2530
Themen: 228
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 53

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon ea2873 » 15. April 2018 21:12

gelöscht
Zuletzt geändert von ea2873 am 15. April 2018 21:21, insgesamt 2-mal geändert.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 5238
Themen: 27
Bilder: 87
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 44

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon Maik80 » 15. April 2018 21:14

Der hexagon ist vermutlich schon zu alt.
Ecklampenschweinsympathisant
Suche /2 in grottigem, aber möglichst vollständigem Zustand.
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

Rotax 500 Gespann: Bild
Piaggio EXS 125: Bild
Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago: Bild
Quotenjapser: Ténéré 660 XTZ ´91

Fuhrpark: ETZ 251, Schwalbe, Audi 100 Avant (2x quattro und 1x Fronti) 2,3E
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7652
Themen: 98
Bilder: 3
Registriert: 24. November 2010 17:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 37

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon smokiebrandy » 15. April 2018 21:28

...da gab es mal ein Thema... Honda Helix... :mrgreen:
Teilnehmer der Wolfsschanzentour 2012, 2013 , 2014 , 2015 , 2017 ,2018
Besucher am Schlagbaum der EU Aussengrenze 2013 / erkennungsdienstlich behandelt , 2017 eingebucht im Netz RU
Mitglied Nr. 081 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ecklampenschweinsympathisant
Sandbüschel-Lichtausknipser 2014/2016

Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein

OT-Partisanen-Zitteraal
Der Vollstrecker
___________________
Bild



Gruß aus dem Ostbüro der OT-Partisanen in Zittau , Renè

Fuhrpark: ETZ 150 Bj.1990 rot !, Abgang 15.08.2012
ETZ 250 Bj.1982 rot !,
MUZ Skorpion 660 Bj. 96 rot!,
MZ ES 250/2 Gespann Bj.69 rot !

........................................
Opel Astra G 2.2 nicht rot sondern blau!
ETZ 251 im Aufbau... grün
smokiebrandy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7722
Themen: 40
Bilder: 39
Registriert: 23. Juli 2008 16:55
Wohnort: Zittau
Alter: 50

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon MZ-Capo » 15. April 2018 21:32

TS-Jens hat geschrieben:
seife hat geschrieben:Aber auch zuverlässig funktionieren. Und damit ist das Piaggio Zeug größtenteils raus.


Entschuldigung, aber das ist völliger Quatsch. Es geht hier nicht um eine 1984er PX 125...


Muss ich widersprechen. Hab seit 16 Jahren eine PX 200 Bj. 1984 und die läuft wie ein Käfer. Egal bei welcher Witterung 2-3 mal
auf den Kickstarten und läuft. Für Stadteinkäufe ideal und ist halt kein Viertakter aber zwischenzeitlich echtes Garagengold.

Das Angebot auf dem Rollermarkt ist so groß, dass es schon wieder problematisch ist - bei was Modernem tendiere ich eher
zu Aprilia, die haben eine große Modellauswahl und Top-Technik. (Ist zwischenzeitlich auch bei Piaggio mit drin.)

Probefahren und dann entscheiden.

Grüßle

Helmut

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj. 1986, Simson Schwalbe, Aprilia Caponord Bj. 2001, Honda XL 500S Bj. 1979, NSU Quickly Bj. 1955, Victoria Super Luxus Bj. 1959, Velosolex Bj. 1982, Vespa PX200 Bj. 1982, MZ ES 250/2 Bj. 1969, Honda P50 Bj. 1968,
MZ-Capo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 383
Themen: 15
Bilder: 18
Registriert: 6. Juli 2017 10:54
Wohnort: Bei Esslingen/Stuttgart
Alter: 63

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon Lorchen » 15. April 2018 21:39

MZ-Capo hat geschrieben:Hab seit 16 Jahren eine PX 200 Bj. 1984 und die läuft wie ein Käfer. Egal bei welcher Witterung 2-3 mal
auf den Kickstarter und läuft. Für Stadteinkäufe ideal und ist halt kein Viertakter aber zwischenzeitlich echtes Garagengold.

Dreimal am Thema vorbei. ;D
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 29937
Artikel: 1
Themen: 207
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon Stephan » 15. April 2018 21:54

smokiebrandy hat geschrieben:...da gab es mal ein Thema... Honda Helix... :mrgreen:


Artillerieübungsobjekt :rofl:

-- Hinzugefügt: 15/4/2018, 22:55 --

Hattest du nicht mal so einen hässlichen Tatran? Vllt. kann der ja alles?
Bitte schickt mir eure FIN, Motor-Nr. und Baujahr eurer ETZ 125/150 für die Analyse der Baureihe.
Die Daten werden vertraulich behandelt.


Süd-Oberlausitzstammtisch Kottmarschenke, Ich war dabei! 2011, 2012 und 2013 :-D

Fuhrpark: MZ ES, ETS und ETZ sowie einge Simson
Trabant 601; Ford Fiesta GFJ, jetzt in Rente; Peugeot 308SW 2015 und Peugeot 306 als Zweitwagen.
Stephan

Benutzeravatar
------ Titel -------
T-Shirt Besteller
 
Beiträge: 6924
Themen: 263
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2006 19:03
Wohnort: Zittau
Alter: 31

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon Andreas » 15. April 2018 22:11

C1.
- Wir müssen hier nicht alle lieb haben. Es reicht, wenn wir die, die wir doof finden in Ruhe lassen. Ziemlich einfach. -
- Manche Leute brauchen keine Pferde, die reiten einfach auf den Fehlern anderer rum. -
- Intelligenz hilft. Immer. -
- Der Hirntod bleibt ja bei vielen Menschen jahrelang unentdeckt -
- Manchmal ist es gut, dass mich keiner Denken hören kann -
- Marvin: "Mein Papa hat ´ne Glatze und ist auch sehr schön" -

Alles wird gut ...
Bild
Bild

Fuhrpark: Hier könnten meine Fahrzeuge stehen.
Andreas
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 20042
Artikel: 28
Themen: 815
Bilder: 118
Registriert: 15. Februar 2006 20:00
Wohnort: SG

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon Lorchen » 16. April 2018 05:54

Stephan hat geschrieben:Hattest du nicht mal so einen hässlichen Tatran? Vllt. kann der ja alles?

Der kann nichts. :zunge:

Andreas hat geschrieben:C1.

Karnevalsumzüge sind hier in dieser Region eher unüblich. :lach:

Na, ich seh schon, dieses Thema wird von einigen nicht mit der notwendigen Sorgfalt bearbeitet. Ich persönlich würde mich ja für den Burgman entscheiden, aber ich habe hier nichts zu entscheiden. ;D
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 29937
Artikel: 1
Themen: 207
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon kt1040 » 16. April 2018 06:08

Lorchen hat geschrieben:
Andreas hat geschrieben:C1.

Karnevalsumzüge sind hier in dieser Region eher unüblich. :lach:

Na, ich seh schon, dieses Thema wird von einigen nicht mit der notwendigen Sorgfalt bearbeitet. Ich persönlich würde mich ja für den Burgman entscheiden, aber ich habe hier nichts zu entscheiden. ;D


Warum verdammst Du den C1 so, allein das Fahren ohne Helm wäre mir schon eine Überlegung wert, außerdem ist Deine Holde bei eventuellen Stürzen in der voll gekaspelten Zelle sicher besser geschützt.
SPOILER:
Zieht natürlich nur, wenn Du keine Lebensversicherung auf sie hältst.
Lieber Gott, lass regnen. Hirn oder Steine, egal, aber triff!

Bild
Nr.: 67 bei den Rundlampen

"Herr von Bülow, Sie sind nicht krank, nur alt!"

Fuhrpark: auf 2 Rädern: MZ ES300/1963, IWL Berlin/1962, MZ ES300 (Baustelle) 1964 IWL Berlin Baustelle/1960
auf 3 Rädern: MZ ES300 mit Superelastik/1964
auf 4 Rädern: Nissan Bluebird 2.0 SLX/1988 (stillgelegt und trocken verwahrt bis 2018), Mercedes V250d (2015) das neue Arbeitstier
kt1040

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2408
Themen: 90
Bilder: 249
Registriert: 22. April 2011 16:16
Wohnort: Burgkunstadt
Alter: 51
Skype: kt1040

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon schraubi » 16. April 2018 06:59

OT-Partisanen-Braumeister Bild

Bild

http://www.schraubi.de

Bild

Ich war dabei: Elbe ´05 - Elbe ' 06 - Glesien ' 07 - Sosa ' 08 - Edersee ´08 - Sosa ' 09 - Heiligenstadt ´09 - Glesien ´10 - Daaden ´10 - Heiligenstadt ´11 - Lehesten ´11 - Linda ´12 - Holzthaleben ´12 - Meuchelfritz ´13 - Heiligenstadt ´13 - Zittau ´14 - Langenbrettach ´14 :cry: - Heiligenstadt ´15 - Waldfrieden ´15 - Zittau ´16 - Heiligenstadt ´17

Fuhrpark: Seit 21.3.2014 Besitzer eines Karpatenschrecks (ehemaliger Wildschweinschreck aus Strausberg)

Ist der Motor kalt, gib ihm 6 einhalb. Ist er damit nicht zufrieden, gib ihm 7
schraubi
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015/2017 Organisator
 
Beiträge: 6310
Themen: 204
Bilder: 0
Registriert: 16. Februar 2006 11:38
Wohnort: Franken
Alter: 49

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon MZ-Capo » 16. April 2018 07:14

Lorchen hat geschrieben:
MZ-Capo hat geschrieben:Hab seit 16 Jahren eine PX 200 Bj. 1984 und die läuft wie ein Käfer. Egal bei welcher Witterung 2-3 mal
auf den Kickstarter und läuft. Für Stadteinkäufe ideal und ist halt kein Viertakter aber zwischenzeitlich echtes Garagengold.

Dreimal am Thema vorbei. ;D


Das machst Du gut! Aus dem Thema herausgerissen und unvollständig zitieren.

Das war die Antwort auf die Aussage, dass alte Vespa Roller nicht zuverlässig sind.

Die eigentliche Antwort mit Empfehlung Aprilia hast Du weggelassen und interessiert Dich wahrscheinlich
auch gar nicht.

Schade!

Grüßle

Helmut
Zuletzt geändert von MZ-Capo am 16. April 2018 10:34, insgesamt 3-mal geändert.

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj. 1986, Simson Schwalbe, Aprilia Caponord Bj. 2001, Honda XL 500S Bj. 1979, NSU Quickly Bj. 1955, Victoria Super Luxus Bj. 1959, Velosolex Bj. 1982, Vespa PX200 Bj. 1982, MZ ES 250/2 Bj. 1969, Honda P50 Bj. 1968,
MZ-Capo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 383
Themen: 15
Bilder: 18
Registriert: 6. Juli 2017 10:54
Wohnort: Bei Esslingen/Stuttgart
Alter: 63

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon trabimotorrad » 16. April 2018 08:18

Mein Kollege seine LAG hatte eine zeit lang einen Honda Pantheon und beide waren damit restlos zufrieden. Geht recht ordentlich, ist handlich, sehr bequem, riesiger Stauraum unterm Sitz - past ein halber Wochenend-Einkauf rein, bzw. ein Helm. Verbraucht im Sadtverkehr Stuttgart unter 3 Liter.

Sollte aber einer mit Einspritzung sein, also die letzten Baujahre :!:

Jetzt ist er verkauft, die LAG hat den Lebensberechtigungsschein gemacht und fährt jetzt einen Burgi 400 :wink:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 14253
Artikel: 1
Themen: 112
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon EmmasPapa » 16. April 2018 12:59

Mein Nachbar fährt seit Jahren, eigentlich schon fast Jahrzehnten, Yamaha. Aktuell einen X-MAX 125 und ist sehr zufrieden mit dem Teil. Es ist das Fahrzeug für den (recht kurzen) Arbeitsweg. Vorher diente über mehr als 10 Jahre ein kleiner Zweitakter dieser Marke. Da gab es bisher weder an dem kleinen noch an dem größeren Modell irgend ein ernsthaftes Problem. Ein großer T-MAX dient dan auch noch für größere Touren. Er ist jedenfalls sehr von der Marke überzeugt, fuhr aber auch schon Honda und anderes, anfangs halt MZ, auch bzw. vor allem als Gespann :biggrin: .
Grüße

Frank

Bild
Klein - Ecklampenschweinchenliebhaber

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 1628
Themen: 3
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 45

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon Harlekin » 16. April 2018 13:30

Schau dir mal die SYM Palette an die laufen sehr gut und haben fast keine Probleme. Das sind die Roller die bei uns immer ohne Probleme bei der Inspektion waren. Die Motoren kraftvoll und leise. Verarbeitung gut bis ochwertig.

Fuhrpark: MZ TS250/1A Bj 77
S51B2-4 T
Transalp PD06 bj89
Harlekin

 
Beiträge: 569
Themen: 13
Registriert: 16. Juli 2013 11:15
Wohnort: Braunschweig
Alter: 33

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon TS-Jens » 16. April 2018 13:41

Wenn Optik keine Rolle spielt würde ich zum Beluga greifen :shock:

Bild
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Hercules K 100
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500 - Zu verkaufen!
Suzuki DR 650 RSE - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7588
Artikel: 1
Themen: 97
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon LamE » 16. April 2018 13:52

Ich hatte im letzten Jahr für einen Bekannten eine Vespa Primavera gesucht und gekauft (allerdings nur 50er)
Die Verarbeitung war top und im letzten Jahr fuhr die Vespa ohne Probleme.

Ich konnte selbst einige Runden mit dem ital. Stacheltier drehen. Top Fahrgefühl, nur der schwache Motor störte mich.
Optisch natürlich auch absolut frauentauglich da optisch überzeugend.

Wenn ich nicht den Stall voll hätte, würde ich wirklich nach einer Vespa Primavera oder GTS Ausschau halten.
Klar, ist natürlich auch kein Schnäppchen.

Fuhrpark: Zwei- und Dreiräder aus beiden Teilen Deutschlands
LamE

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1150
Themen: 128
Bilder: 24
Registriert: 19. Juli 2006 15:40
Wohnort: Weinsberg
Alter: 36

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon Koponny » 17. April 2018 08:13

Ich glaube letztlich ist eine Glaubensfrage, ob Japaner, Franzose oder Italiener.
Da es ein Roller für die Dame des Hauses sein soll, spielen Form und Farbe die gewichtigere Rolle.
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, Yamaha XJ 900S, Bj.1998
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Audi A4 1.6 Bj. 2000
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8066
Artikel: 2
Themen: 163
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 11:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 41

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon Klaus P. » 17. April 2018 08:25

Die Zeit der MÄNNER ist vorbei, :cry:
früher hätte der MANN in dem Fall Kniebleche an eine ETZ 125 o. TS 125 geschraubt und
ultimativ festgestell, dass rollt auch ! :ja:

Gruß Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 8122
Themen: 61
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 71

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon Berni » 17. April 2018 09:26

Ich fahr jetzt seit ca. 23.000 nebenbei eine kleine Vespa GTS125. Hat Viertaktmotor, Automatik, 15 PS, Wasserkühlung, prima Bremsen, jede Menge Blech und ist total zuverlässig.
Gebraucht manchmal ein bisschen teuer, aber es gibt immer wieder gute Angebote. Mit etwas Fürsorge und Pflege bringt man die auch über einen Salzwinter.

Bild
Diese Botschaft enthält einen elektronischen Gruss von OT Partisanen-Reporter Berni
Bild

Fuhrpark: Wird ständig reduziert und trotzdem nicht weniger.
Berni

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1891
Themen: 91
Bilder: 10
Registriert: 16. Februar 2006 07:37
Wohnort: Am Rande des Vogelsberges
Alter: 67
Skype: rotaxberni

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon fETZt » 17. April 2018 19:00

Koponny hat geschrieben:Ich glaube letztlich ist eine Glaubensfrage, ob Japaner, Franzose oder Italiener.
Da es ein Roller für die Dame des Hauses sein soll, spielen Form und Farbe die gewichtigere Rolle.


So denk ich auch, werfe deshalb mal den Kymco Agility 125 City+ (der Name ist schon bekloppt, aber das 16er Hinterrad hat auch Vorteile) in den Ring, wenn jetzt schon Würgereiz auftritt, brauche ich auch nichts weiter zur Technik und zum guten Preis/Leistungsverhältnis sagen.
Zuletzt geändert von fETZt am 19. April 2018 18:55, insgesamt 2-mal geändert.

Fuhrpark: gemach-Das wird schon.
fETZt

 
Beiträge: 143
Themen: 2
Registriert: 10. Dezember 2008 11:50
Wohnort: Stadt

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon oldiekurt » 17. April 2018 21:48

Wie wäre es damit, oder hat der ein Rad zu viel:
https://www.yamaha-motor.eu/de/products ... icity.aspx

Fuhrpark: alles mögliche
oldiekurt

 
Beiträge: 162
Themen: 1
Registriert: 13. Januar 2013 10:57

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon Lorchen » 17. April 2018 22:10

Ich muß das noch mit meiner Holden beschwatzen. Sie ist früher Sommer wie Winter mit der Schwalbe gefahren. Das war vor 30 Jahren. Nun ist ihr bange.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 29937
Artikel: 1
Themen: 207
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon smokiebrandy » 17. April 2018 22:28

.... egal welche 125er Krücke du besorgst... ich würde den Motor mal bei Martin abwerfen... :mrgreen:
Teilnehmer der Wolfsschanzentour 2012, 2013 , 2014 , 2015 , 2017 ,2018
Besucher am Schlagbaum der EU Aussengrenze 2013 / erkennungsdienstlich behandelt , 2017 eingebucht im Netz RU
Mitglied Nr. 081 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ecklampenschweinsympathisant
Sandbüschel-Lichtausknipser 2014/2016

Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein

OT-Partisanen-Zitteraal
Der Vollstrecker
___________________
Bild



Gruß aus dem Ostbüro der OT-Partisanen in Zittau , Renè

Fuhrpark: ETZ 150 Bj.1990 rot !, Abgang 15.08.2012
ETZ 250 Bj.1982 rot !,
MUZ Skorpion 660 Bj. 96 rot!,
MZ ES 250/2 Gespann Bj.69 rot !

........................................
Opel Astra G 2.2 nicht rot sondern blau!
ETZ 251 im Aufbau... grün
smokiebrandy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7722
Themen: 40
Bilder: 39
Registriert: 23. Juli 2008 16:55
Wohnort: Zittau
Alter: 50

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon UlliD » 18. April 2018 05:45

smokiebrandy hat geschrieben:.... egal welche 125er Krücke du besorgst... ich würde den Motor mal bei Martin abwerfen... :mrgreen:

Das musste ja jetzt kommen :lach: :lach: :lach:
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
------ Titel -------
Verdienter Löter des Forums
 
Beiträge: 7203
Themen: 55
Bilder: 8
Registriert: 1. Mai 2007 08:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 63
Skype: ulli-aus-forst

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon stoppel68 » 18. April 2018 06:20

Auf alle Fälle zeitnah ordern...Da kann sie ja noch mit
zu WS VIII. :mrgreen: :versteck:

Gruß Uwe
Ich kann nicht verhindern,das ich alt werde. Aber ich kann dafür sorgen,dass ich Spaß dabei habe.
Gruß Uwe

Bild
Gründungsmitglied MKBV 13.8.2016
Wiederholungstäter KdS
Mitglied GKV-Granseer Krawattenträgerverein seit 2016, Teilnehmer '16, '17, '18
Teilnehmer der Wolfsschanzentounee 2018

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj 89
MZ ETZ 150 (zerlegt)
Suzuki GS500e Bj 92
BMW K 1100 LT Bj 95
Honda XL 1000 Varadero Bj 03
stoppel68

Benutzeravatar
 
Beiträge: 518
Themen: 8
Bilder: 11
Registriert: 28. Oktober 2014 21:23
Wohnort: Hohenkirchen
Alter: 50

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon TS-Jens » 18. April 2018 06:33

smokiebrandy hat geschrieben:.... egal welche 125er Krücke du besorgst... ich würde den Motor mal bei Martin abwerfen... :mrgreen:


Der muss dann umschulen ->
Lorchen hat geschrieben:1. Viertakt


:mrgreen:
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Hercules K 100
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500 - Zu verkaufen!
Suzuki DR 650 RSE - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7588
Artikel: 1
Themen: 97
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon ea2873 » 18. April 2018 18:04

Lorchen hat geschrieben:Ich muß das noch mit meiner Holden beschwatzen. Sie ist früher Sommer wie Winter mit der Schwalbe gefahren. Das war vor 30 Jahren. Nun ist ihr bange.


wer Schwalbe fahren konnte, kann auch ES125 mit Beinschildern fahren. Lass sie doch erstmal auf ner Simson probieren, wenn sie sich da wohl fühlt, ist auch der Aufstieg zu was größerem nicht so schwer.


....jetzt sehe ichs erst, Du hast KEINE Schwalbe und KEINE ES125 :surprised: :surprised: :surprised:

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 5238
Themen: 27
Bilder: 87
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 44

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon Lorchen » 18. April 2018 19:23

Aber eine TS 125. :tongue:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 29937
Artikel: 1
Themen: 207
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon smokiebrandy » 18. April 2018 19:24

... mach das einfach im Ehevertrag fest... :mrgreen:
Teilnehmer der Wolfsschanzentour 2012, 2013 , 2014 , 2015 , 2017 ,2018
Besucher am Schlagbaum der EU Aussengrenze 2013 / erkennungsdienstlich behandelt , 2017 eingebucht im Netz RU
Mitglied Nr. 081 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ecklampenschweinsympathisant
Sandbüschel-Lichtausknipser 2014/2016

Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein

OT-Partisanen-Zitteraal
Der Vollstrecker
___________________
Bild



Gruß aus dem Ostbüro der OT-Partisanen in Zittau , Renè

Fuhrpark: ETZ 150 Bj.1990 rot !, Abgang 15.08.2012
ETZ 250 Bj.1982 rot !,
MUZ Skorpion 660 Bj. 96 rot!,
MZ ES 250/2 Gespann Bj.69 rot !

........................................
Opel Astra G 2.2 nicht rot sondern blau!
ETZ 251 im Aufbau... grün
smokiebrandy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7722
Themen: 40
Bilder: 39
Registriert: 23. Juli 2008 16:55
Wohnort: Zittau
Alter: 50

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon Stephan » 18. April 2018 21:02

Ich geh fest...ich sehe unser Lorchen schon ein AKM kaufen :shock:
Bitte schickt mir eure FIN, Motor-Nr. und Baujahr eurer ETZ 125/150 für die Analyse der Baureihe.
Die Daten werden vertraulich behandelt.


Süd-Oberlausitzstammtisch Kottmarschenke, Ich war dabei! 2011, 2012 und 2013 :-D

Fuhrpark: MZ ES, ETS und ETZ sowie einge Simson
Trabant 601; Ford Fiesta GFJ, jetzt in Rente; Peugeot 308SW 2015 und Peugeot 306 als Zweitwagen.
Stephan

Benutzeravatar
------ Titel -------
T-Shirt Besteller
 
Beiträge: 6924
Themen: 263
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2006 19:03
Wohnort: Zittau
Alter: 31

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon smokiebrandy » 18. April 2018 21:07

:gruebel: .... was ist ein AKM? ...ich kenne nur AkS-47 , Lorchen sollte die auch kennen... :oops:
Teilnehmer der Wolfsschanzentour 2012, 2013 , 2014 , 2015 , 2017 ,2018
Besucher am Schlagbaum der EU Aussengrenze 2013 / erkennungsdienstlich behandelt , 2017 eingebucht im Netz RU
Mitglied Nr. 081 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ecklampenschweinsympathisant
Sandbüschel-Lichtausknipser 2014/2016

Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein

OT-Partisanen-Zitteraal
Der Vollstrecker
___________________
Bild



Gruß aus dem Ostbüro der OT-Partisanen in Zittau , Renè

Fuhrpark: ETZ 150 Bj.1990 rot !, Abgang 15.08.2012
ETZ 250 Bj.1982 rot !,
MUZ Skorpion 660 Bj. 96 rot!,
MZ ES 250/2 Gespann Bj.69 rot !

........................................
Opel Astra G 2.2 nicht rot sondern blau!
ETZ 251 im Aufbau... grün
smokiebrandy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7722
Themen: 40
Bilder: 39
Registriert: 23. Juli 2008 16:55
Wohnort: Zittau
Alter: 50

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon Stephan » 18. April 2018 21:08

Agnes-Kraus-Mobil
Bitte schickt mir eure FIN, Motor-Nr. und Baujahr eurer ETZ 125/150 für die Analyse der Baureihe.
Die Daten werden vertraulich behandelt.


Süd-Oberlausitzstammtisch Kottmarschenke, Ich war dabei! 2011, 2012 und 2013 :-D

Fuhrpark: MZ ES, ETS und ETZ sowie einge Simson
Trabant 601; Ford Fiesta GFJ, jetzt in Rente; Peugeot 308SW 2015 und Peugeot 306 als Zweitwagen.
Stephan

Benutzeravatar
------ Titel -------
T-Shirt Besteller
 
Beiträge: 6924
Themen: 263
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2006 19:03
Wohnort: Zittau
Alter: 31

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon smokiebrandy » 18. April 2018 21:12

:mrgreen: ...alternativ ein Krause Duo...fast wie eine Ape...nur ohne Ladefläche...geht aber sicher auch auf 125 zu bohren... :mrgreen:
Teilnehmer der Wolfsschanzentour 2012, 2013 , 2014 , 2015 , 2017 ,2018
Besucher am Schlagbaum der EU Aussengrenze 2013 / erkennungsdienstlich behandelt , 2017 eingebucht im Netz RU
Mitglied Nr. 081 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ecklampenschweinsympathisant
Sandbüschel-Lichtausknipser 2014/2016

Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein

OT-Partisanen-Zitteraal
Der Vollstrecker
___________________
Bild



Gruß aus dem Ostbüro der OT-Partisanen in Zittau , Renè

Fuhrpark: ETZ 150 Bj.1990 rot !, Abgang 15.08.2012
ETZ 250 Bj.1982 rot !,
MUZ Skorpion 660 Bj. 96 rot!,
MZ ES 250/2 Gespann Bj.69 rot !

........................................
Opel Astra G 2.2 nicht rot sondern blau!
ETZ 251 im Aufbau... grün
smokiebrandy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7722
Themen: 40
Bilder: 39
Registriert: 23. Juli 2008 16:55
Wohnort: Zittau
Alter: 50

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon herr blümel » 18. April 2018 21:16

war heute in dem laden am alex,welcher e-schwalben verkauft
andrücken,strom geben und weg
reichweite ca.120km
ist das was?
die zukunft liegt schon hinter uns

Fuhrpark: mz 250 1972,
herr blümel

 
Beiträge: 255
Themen: 1
Registriert: 26. Februar 2017 14:29
Wohnort: berlin
Skype: herr blümel

Re: Kaufberatung 125er Roller

Beitragvon smokiebrandy » 18. April 2018 21:19

:grosseaugen: :grosseaugen: :grosseaugen: :sinnflut: :wimmer: :grosseaugen: :kotz: :huh?: ....
Teilnehmer der Wolfsschanzentour 2012, 2013 , 2014 , 2015 , 2017 ,2018
Besucher am Schlagbaum der EU Aussengrenze 2013 / erkennungsdienstlich behandelt , 2017 eingebucht im Netz RU
Mitglied Nr. 081 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ecklampenschweinsympathisant
Sandbüschel-Lichtausknipser 2014/2016

Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein

OT-Partisanen-Zitteraal
Der Vollstrecker
___________________
Bild



Gruß aus dem Ostbüro der OT-Partisanen in Zittau , Renè

Fuhrpark: ETZ 150 Bj.1990 rot !, Abgang 15.08.2012
ETZ 250 Bj.1982 rot !,
MUZ Skorpion 660 Bj. 96 rot!,
MZ ES 250/2 Gespann Bj.69 rot !

........................................
Opel Astra G 2.2 nicht rot sondern blau!
ETZ 251 im Aufbau... grün
smokiebrandy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7722
Themen: 40
Bilder: 39
Registriert: 23. Juli 2008 16:55
Wohnort: Zittau
Alter: 50

Nächste

Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dynamitharry, Google Adsense [Bot], MRS76, Pet, RobsES und 3 Gäste