Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Ideen & Tipps zur Verbesserung.

Moderator: Moderatoren

Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon Pedant » 4. Juni 2016 19:21

Hallo, wollte Euch noch fix die Bilder meines fertigen Umbau zeigen.
Hatte mir ja eine Schwinggabel besorgt, etwas angepasst, und wollte in dem Zuge gleich die Bremsleistung etwas meinen Ansprüchen anpassen.

Hier das amtlich Abgesegnete Ergebniss :

Kotflügel ist gerade in Arbeit.....
26982

Frontansicht mit 16" Decke
26983

reicht erstmal.....
26984

Fuhrpark: bitte hier eintragen
Pedant

Benutzeravatar
 
Beiträge: 849
Themen: 14
Bilder: 43
Registriert: 26. März 2013 00:47
Wohnort: weiter oben
Alter: 42

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon mutschy » 4. Juni 2016 19:27

:shock: Wasn das für ne Tortenplatte, die da zum Einsatz kommt? Willst du damit nen A380 ausbremsen?
Sieht jedenfalls schick aus :top:

Gruss

Mutschy
Zuletzt geändert von Lausi am 12. November 2021 12:21, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Doppelposting entfernt
Ich bin noch nie an meinen Zielen gescheitert - nur an meinen Möglichkeiten...

Fuhrpark: MZ TS 150, BJ 1985, "Bärbel"
BMW E36 Compact, BJ 1998, "Kurt"

(früher)
1992-1996 von SR4-1 bis S51/1 so ziemlich jedes Modell ausm FAJAS (alle entweder geklaut, verkauft oder verschrottet... Alle? Nicht alle! Der SR4-1K schlummert noch...)
mutschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3292
Themen: 152
Bilder: 25
Registriert: 2. Mai 2008 20:58
Wohnort: Werther
Alter: 45

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon P-J » 4. Juni 2016 19:41

mutschy hat geschrieben:Willst du damit nen A380 ausbremsen?


Wenn die gut dosierbar ist :gut: Wenn nicht gehts übers Vorderrad in den Graben. :(

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16809
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon Der Gärtner » 4. Juni 2016 20:36

Pedant hat geschrieben:...
reicht erstmal.....
26984

Das nenne ich mal eine Bremse...!

Fuhrpark: ---
Der Gärtner

 
Beiträge: 617
Themen: 13
Bilder: 0
Registriert: 3. Juni 2011 21:30

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon g-spann » 4. Juni 2016 20:45

Der Gärtner hat geschrieben:Das nenne ich mal eine Bremse...!


...und ich "Oversized auf den Punkt gebracht"...saubere Arbeit, top!
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country/1995 an Superelastik/1983,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XL600V Transalp/1989,
Jialing JH 600 BA/2016
alle angemeldet und laufen
Baustelle:
Yamaha XS400SE (US)/1981
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3033
Themen: 17
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 14:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 61

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon ETZeStefan » 4. Juni 2016 20:47

Sieht wirklich klasse aus das gesamte Gespann :top: :top: :top:
Einmal MZ immer MZ!!!

Fuhrpark: MZ ETZ 251 ORP 300ccm
Simson S51B
BMW R75
ETZeStefan

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2555
Artikel: 1
Themen: 83
Bilder: 7
Registriert: 6. Oktober 2009 10:59
Wohnort: Wittichenau
Alter: 31

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon Pedant » 4. Juni 2016 20:54

g-spann hat geschrieben:...und ich "Oversized auf den Punkt gebracht"...saubere Arbeit, top!


das war natürlich gewollt, wenn schon der ganze Aufwand, dann 320er Scheibe und Radialsattel :biggrin:


lässt sich super mit einem oder zwei Finger dosieren, und Fading hat man quasi nie da die Anlage "ausreichend" dimensioniert ist. Schwierig wirds bei Angstbremsungen..... mit der Hand zupacken fällt da schon mal aus. Oder ich muss 150kg in den Beiwagen packen....

Fuhrpark: bitte hier eintragen
Pedant

Benutzeravatar
 
Beiträge: 849
Themen: 14
Bilder: 43
Registriert: 26. März 2013 00:47
Wohnort: weiter oben
Alter: 42

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon g-spann » 4. Juni 2016 20:58

...wenn du nicht gerade Holzreifen vorn fährst, kommt, bei Geradeausfahrt, versteht sich, das Gespann hinten hoch und kracht wieder runter...mach dir keinen Kopp, dass das Teil dann vorn wegschmiert...inner Linkskurve würde ich das allerdings nicht machen... ;D
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country/1995 an Superelastik/1983,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XL600V Transalp/1989,
Jialing JH 600 BA/2016
alle angemeldet und laufen
Baustelle:
Yamaha XS400SE (US)/1981
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3033
Themen: 17
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 14:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 61

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon P-J » 4. Juni 2016 21:11

g-spann hat geschrieben:kommt, bei Geradeausfahrt, versteht sich, das Gespann hinten hoch und kracht wieder runter.


Bevor das hinten Hoch kommt überhollt dich der Seitenwagen denn auch mit Gewicht bremst der nicht ausreichend. Dazu reicht schon meinen "frisierte " Trommelbremse.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16809
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon Pedant » 4. Juni 2016 21:20

P-J hat geschrieben:Bevor das hinten Hoch kommt überhollt dich der Seitenwagen denn auch mit Gewicht bremst der nicht ausreichend. Dazu reicht schon meinen "frisierte " Trommelbremse.


warum sollte der Beiwagen nicht richtig bremsen ?

Fuhrpark: bitte hier eintragen
Pedant

Benutzeravatar
 
Beiträge: 849
Themen: 14
Bilder: 43
Registriert: 26. März 2013 00:47
Wohnort: weiter oben
Alter: 42

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon P-J » 4. Juni 2016 21:24

Wenn der Seitenwagen genau so gut bremst wie das Hinterrad überholt das Mopped den Beiwagen bei ner Vollbremsung mit der Fussbremse. Der muss etwas weniger Bremsen kann aber bei Zuladung stärker bremsen aber immer weniger wie das Hinterrad. Hab dazu diverse Versuche gemacht. Dazu kommt dann die Dosierung der Vorderradbremse was der Fahrer dann gefühlsmässig machen muss. Nicht so einfach, sollte man Üben.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16809
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon g-spann » 4. Juni 2016 22:36

Naja, bei ner ES mit Trommel vorn vielleicht... :roll:
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country/1995 an Superelastik/1983,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XL600V Transalp/1989,
Jialing JH 600 BA/2016
alle angemeldet und laufen
Baustelle:
Yamaha XS400SE (US)/1981
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3033
Themen: 17
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 14:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 61

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon P-J » 5. Juni 2016 08:21

Ausser der Trommelnremse am Vorderrad sind unsere Bremsen Gleich. Ach mit meiner Vorderradbremse bekomm ich das Rad zum Blockieren.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16809
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon rs46famulus » 5. Juni 2016 09:22

Sieht stimmig aus. Wasn das fürn Hinterrad? Das sieht mächtig brutal aus..
Mfg Tobi

Fuhrpark: ETZ 125 Baujahr 05/90, Famulus 46, Passat 3c 2.0tdi R-line 170, Octavia RS 2.0tfsi
rs46famulus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1146
Themen: 34
Bilder: 24
Registriert: 9. November 2013 13:14
Wohnort: 19246
Alter: 40

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon Pedant » 5. Juni 2016 09:27

Jungs, bevor jetzt hier wieder die Runde mit dem "Bremsvergleich über blockierende Vorderräder" beginnt.....

das ist mein Beiwagenrad...


26988

Fuhrpark: bitte hier eintragen
Pedant

Benutzeravatar
 
Beiträge: 849
Themen: 14
Bilder: 43
Registriert: 26. März 2013 00:47
Wohnort: weiter oben
Alter: 42

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon P-J » 5. Juni 2016 09:47

Und dein Hinterrad? Hat noch Trommelbremse?

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16809
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon sammycolonia » 5. Juni 2016 09:51

P-J hat geschrieben:Und dein Hinterrad? Hat noch Trommelbremse?
Mit dem Setup sollte man gut ankern können... :mrgreen:
SPOILER:
Vieleicht ein klitzekleinwenig überdimensioniert, das ganze... ;D :mrgreen:
Das macht eh nur 30% der bremswirkung aus! Und wenn das Vorderrad mal richtig verzögert, dann steht das Hinterrad eh in der Luft... ;D
Bleibt gesund!
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

Ich bin ja mit dem lieben Gott so weit einverstanden, aber dass er der Klugheit Grenzen gesetzt hat und der Dummheit nicht, das nehme ich ihm wirklich übel. Konrad Adenauer

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog (läuft erstaunlich gut)
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich noch zusammentüdeln)
Moto Guzzi California III - Der Pastabomber (laufete multo bene)
Honda NTV 650 - ???????? (läuft einfach)
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE - TS-Paul´s zukünftiges Kinderbespaßungsmobil
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 14341
Themen: 74
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 17:41
Wohnort: Hopevalley im Kölner Speckgürtel
Alter: 57

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon Klaus P. » 5. Juni 2016 10:00

Vielleicht von Interesse,
die meisten werden das schon gelesen haben.

Gruß Klaus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 11358
Themen: 108
Registriert: 6. September 2010 19:11
Wohnort: 57271
Alter: 75

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon sammycolonia » 5. Juni 2016 10:21

Klaus P. hat geschrieben:Vielleicht von Interesse,
die meisten werden das schon gelesen haben.

Gruß Klaus

Damit hast du die Geiser wieder gerufen... :mrgreen:
Jetzt geht die Laberei wieder los... Beiwagenbremse mit aufs Hinterrad, oder doch lieber mit auf die Vorderradbremse... :popcorn:
Bleibt gesund!
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

Ich bin ja mit dem lieben Gott so weit einverstanden, aber dass er der Klugheit Grenzen gesetzt hat und der Dummheit nicht, das nehme ich ihm wirklich übel. Konrad Adenauer

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog (läuft erstaunlich gut)
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich noch zusammentüdeln)
Moto Guzzi California III - Der Pastabomber (laufete multo bene)
Honda NTV 650 - ???????? (läuft einfach)
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE - TS-Paul´s zukünftiges Kinderbespaßungsmobil
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 14341
Themen: 74
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 17:41
Wohnort: Hopevalley im Kölner Speckgürtel
Alter: 57

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon Pedant » 5. Juni 2016 10:41

sammycolonia hat geschrieben:Damit hast du die Geiser wieder gerufen... :mrgreen:

Jetzt geht die Laberei wieder los...



bitte nicht.... :cry:

-- Hinzugefügt: 5. Juni 2016 10:42 --

der Adapterring in der Fertigung...

26989



und an der Nabe....


26986

Fuhrpark: bitte hier eintragen
Pedant

Benutzeravatar
 
Beiträge: 849
Themen: 14
Bilder: 43
Registriert: 26. März 2013 00:47
Wohnort: weiter oben
Alter: 42

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon MichaelM » 5. Juni 2016 10:52

:roll: Das Gelaber schon wieder.
Der Andreas hat hier ne ordentliche Bremse, mit Segen von TÜV/DEKRA( :?: ) an sein, wie ich finde, akkurates Gespann gebaut und hier wird wieder diskutiert ob man damit anständig bremsen kann.
Ich sach euch, wenn es nicht ginge wäre die Bremsanlage so nicht abgenommen worden, PUNKT.

Viel interessanter ist, das er eine Variante geschaffen hat, wo man jederzeit aus dem Zubehör die Verschleißteile beschaffen kann und nicht wochen-oder monatelang nach Ersatz für z.B. ne Bremscheibe suchen muss.
Genau das hält mich nämlich immer noch vom Umbau ab.

@pedant
Danke für deine schnellen Antworten, auch im anderen Forum.
:gut: klasse Arbeit :zustimm: :ja:

P.s. wirst sicher noch mal PN von mir erhalten ;D
Für mich ist das Motorrad ein heiliges Objekt. Wenn ich eine Ausfahrt mache,
ist das wie Meditation für mich. Alles fließt.

Indian Larry

Fuhrpark: SUZUKI Bandit1200S Gespann
Simson Schwalbe KR51/2N Bj.84
MichaelM

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1402
Themen: 25
Registriert: 5. August 2012 19:43
Wohnort: Nienburg/ Eastside
Alter: 44

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon flotter 3er » 5. Juni 2016 11:21

Sauber und stimmig gearbeitet. Gefällt, auch optisch!
Gruß Frank


"Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)"
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 16001
Artikel: 1
Themen: 223
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 13:53
Wohnort: Gransee
Alter: 60

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon sammycolonia » 5. Juni 2016 11:34

MichaelM hat geschrieben::roll: Das Gelaber schon wieder.
Das bezog sich einzig auf die nun mit Sichereit einsetzende Diskusion, ob die SW Bremse besser über den Fuß, oder die Hand mitbetätigt werden soll. Das artet sicher wieder in einen Glaubenskrieg aus... :evil:
Bleibt gesund!
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

Ich bin ja mit dem lieben Gott so weit einverstanden, aber dass er der Klugheit Grenzen gesetzt hat und der Dummheit nicht, das nehme ich ihm wirklich übel. Konrad Adenauer

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog (läuft erstaunlich gut)
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich noch zusammentüdeln)
Moto Guzzi California III - Der Pastabomber (laufete multo bene)
Honda NTV 650 - ???????? (läuft einfach)
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE - TS-Paul´s zukünftiges Kinderbespaßungsmobil
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 14341
Themen: 74
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 17:41
Wohnort: Hopevalley im Kölner Speckgürtel
Alter: 57

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon Pedant » 5. Juni 2016 11:49

Ich habe die Seitenwagenbremsanlage schon einige Jahre dran. Neu ist die Schwinggabel mit der Bremsanlage.

Und ich bin damit sehr zufrieden !

Alle Komponenten sind aus dem Zubehör und an Hunderttausenden Motorrädern verbaut. Somit sollte es keine Probleme mit Ersatzteilen geben.

Und bezahlbar war es auch.

Nur Neuteile verbaut und bei der Bremsanlage komplett ( Pumpe,Zange,Sattel,Leitung) mit ca.250,- davon gekommen.

Fuhrpark: bitte hier eintragen
Pedant

Benutzeravatar
 
Beiträge: 849
Themen: 14
Bilder: 43
Registriert: 26. März 2013 00:47
Wohnort: weiter oben
Alter: 42

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon MichaelM » 5. Juni 2016 13:07

Sammy, das bezog sich auf die Diskussion weiter oben, ob oversized oder nicht.

Wie die Bremse angesteuert wird ist doch jedem selbst überlassen.
Wer viel Solo fährt bevorzugt mitunter ein Lösung wo Vorderrad und BW-Rad gemeinsam bremst.
Möglichkeiten gibt es derer einige.
Für mich ist das Motorrad ein heiliges Objekt. Wenn ich eine Ausfahrt mache,
ist das wie Meditation für mich. Alles fließt.

Indian Larry

Fuhrpark: SUZUKI Bandit1200S Gespann
Simson Schwalbe KR51/2N Bj.84
MichaelM

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1402
Themen: 25
Registriert: 5. August 2012 19:43
Wohnort: Nienburg/ Eastside
Alter: 44

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon Pedant » 6. Juni 2016 14:35

rs46famulus hat geschrieben:Sieht stimmig aus. Wasn das fürn Hinterrad? Das sieht mächtig brutal aus..


Das ist ein 15" Rad mit Smartreifen

Fuhrpark: bitte hier eintragen
Pedant

Benutzeravatar
 
Beiträge: 849
Themen: 14
Bilder: 43
Registriert: 26. März 2013 00:47
Wohnort: weiter oben
Alter: 42

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon Maik80 » 6. Juni 2016 16:03

Pedant hat geschrieben:
rs46famulus hat geschrieben:Sieht stimmig aus. Wasn das fürn Hinterrad? Das sieht mächtig brutal aus..


Das ist ein 15" Rad mit Smartreifen


Und was genau für eins ? Ich sehe eine autoreifentaugliche Alufelge ?

Die SW Felge sieht nach 2,5" Sanremo aus ?
Ecklampenschweinsympathisant
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

MZ 500 Rotax Gespann, Piaggio EXS 125, Yamaha Ténéré 660 XTZ ´95, Yamaha VMax 1200 ´96, EZ: ´98

Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago "Ethos" >>>> Zu Verkaufen <<<<
MB Sprinter 312 D Carthago "Mondial"

Fuhrpark: MZ ETZ 251, Simson Schwalbe /2
C3 quattro Avant, Golf III Cabrio, Porsche 924
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8433
Themen: 104
Bilder: 4
Registriert: 24. November 2010 18:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 41

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon Matze » 6. Juni 2016 23:16

@Pedant: schöne Arbeit ! :zustimm:
_______________________

Gruss

Matze

Fuhrpark: ....abwechslungsreich....
Matze

Benutzeravatar
 
Beiträge: 152
Themen: 11
Bilder: 43
Registriert: 18. Februar 2006 12:46
Wohnort: Brandenburg
Alter: 48

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon MichaelM » 7. Juni 2016 06:54

Maik80 hat geschrieben:Die SW Felge sieht nach 2,5" Sanremo aus ?


Das ist eine 3.00-16 Akront-Felge.
Hinterrad tippe ich mal auf 3.50-15Akront.
Zuletzt geändert von MichaelM am 7. Juni 2016 09:40, insgesamt 1-mal geändert.
Für mich ist das Motorrad ein heiliges Objekt. Wenn ich eine Ausfahrt mache,
ist das wie Meditation für mich. Alles fließt.

Indian Larry

Fuhrpark: SUZUKI Bandit1200S Gespann
Simson Schwalbe KR51/2N Bj.84
MichaelM

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1402
Themen: 25
Registriert: 5. August 2012 19:43
Wohnort: Nienburg/ Eastside
Alter: 44

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon Marwin87 » 7. Juni 2016 07:14

Pedant hat geschrieben:
Alle Komponenten sind aus dem Zubehör und an Hunderttausenden Motorrädern verbaut. Somit sollte es keine Probleme mit Ersatzteilen geben.

Und bezahlbar war es auch.

Nur Neuteile verbaut und bei der Bremsanlage komplett ( Pumpe,Zange,Sattel,Leitung) mit ca.250,- davon gekommen.

Kannst du mir sagen was das für teile von welchen Mopeds waren?
Eventuell noch ein paar Teilenummern oder Bezeichnungen?
Noch so einen adapterring hast du nich zufällig noch? :mrgreen:
Gefällt mir deine vordere bremsanlage, würde an meinem Gespann sicherlich auch gut funktionieren...
++Aus technischen Gründen befindet sich meine Signatur auf der Rückseite meines Beitrags++
++Die STVO behindert meinen Fahrstil++

Fuhrpark: Etz 250 Bj 86, Ardie Jubiläumsmodell,Etz 250 Bj 87, HP 400,SAAB 9-5, BMW E32, Etz 250 Gespann, TS380 Lastengespann, ETZ150, Vmax1700, ES-Gespann
Marwin87

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1233
Themen: 23
Bilder: 8
Registriert: 24. Januar 2013 09:59
Wohnort: Zwickau Oberplanitz
Alter: 35

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon Maik80 » 7. Juni 2016 07:32

MichaelM hat geschrieben:
Maik80 hat geschrieben:Die SW Felge sieht nach 2,5" Sanremo aus ?


Das ist eine 3.00-16 Akront-Felge.
Hinterrad tippe ich mal auf 3.50-16 Akront.

Das sieht schon fett aus, sollte ich mir die Wahl der Felgen am Gespann nochmal überdenken. :-)
Ecklampenschweinsympathisant
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

MZ 500 Rotax Gespann, Piaggio EXS 125, Yamaha Ténéré 660 XTZ ´95, Yamaha VMax 1200 ´96, EZ: ´98

Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago "Ethos" >>>> Zu Verkaufen <<<<
MB Sprinter 312 D Carthago "Mondial"

Fuhrpark: MZ ETZ 251, Simson Schwalbe /2
C3 quattro Avant, Golf III Cabrio, Porsche 924
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8433
Themen: 104
Bilder: 4
Registriert: 24. November 2010 18:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 41

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon MichaelM » 7. Juni 2016 08:39

:ja: :mrgreen:
Für mich ist das Motorrad ein heiliges Objekt. Wenn ich eine Ausfahrt mache,
ist das wie Meditation für mich. Alles fließt.

Indian Larry

Fuhrpark: SUZUKI Bandit1200S Gespann
Simson Schwalbe KR51/2N Bj.84
MichaelM

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1402
Themen: 25
Registriert: 5. August 2012 19:43
Wohnort: Nienburg/ Eastside
Alter: 44

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon Matthieu » 7. Juni 2016 08:42

MichaelM hat geschrieben:Hinterrad tippe ich mal auf 3.50-16 Akront.

Er hat doch schon vom 15er Hinterrad gesprochen, somit brauchst du da gar nicht mehr tippen. :mrgreen:

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3785
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 12:52
Wohnort: Franken

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon MichaelM » 7. Juni 2016 09:44

Ich habe mal korrigiert :oops:.
Ich weiß doch das er hinten mit 15" fährt. :versteck:
SPOILER:
Seid Wochen täglich nur 4-5 Schlaf, das fördert nicht die Konzentration :roll:
Für mich ist das Motorrad ein heiliges Objekt. Wenn ich eine Ausfahrt mache,
ist das wie Meditation für mich. Alles fließt.

Indian Larry

Fuhrpark: SUZUKI Bandit1200S Gespann
Simson Schwalbe KR51/2N Bj.84
MichaelM

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1402
Themen: 25
Registriert: 5. August 2012 19:43
Wohnort: Nienburg/ Eastside
Alter: 44

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon Pedant » 7. Juni 2016 12:05

Um mal Fakten zu schaffen....

VR : 2.5 x 16 Akront
HR : 4,25x 15 Akront
BR : 3.0 x 16 Akront

Fuhrpark: bitte hier eintragen
Pedant

Benutzeravatar
 
Beiträge: 849
Themen: 14
Bilder: 43
Registriert: 26. März 2013 00:47
Wohnort: weiter oben
Alter: 42

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon g-spann » 7. Juni 2016 12:11

Also echt...die Bremse ist ja schon oversized, aber 4.25er Felge hinten...keine Faxen oder gar halbe Sachen, wa? ;D ;D ;D
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country/1995 an Superelastik/1983,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XL600V Transalp/1989,
Jialing JH 600 BA/2016
alle angemeldet und laufen
Baustelle:
Yamaha XS400SE (US)/1981
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3033
Themen: 17
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 14:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 61

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon Pedant » 7. Juni 2016 12:37

mehr hab ich mit Kettenschläuchen nicht rein bekommen..... ;)

Fuhrpark: bitte hier eintragen
Pedant

Benutzeravatar
 
Beiträge: 849
Themen: 14
Bilder: 43
Registriert: 26. März 2013 00:47
Wohnort: weiter oben
Alter: 42

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon Marco » 7. Juni 2016 19:40

Gehts auch noch vorwärts oder bleibt das Gespann stehen?
Ich mein is da auch in Sachen Leistung was passiert?
Wenn alle Stricke reissen, ist der Strick nicht dick genug.
XJ 600s Diversion - nix für Weicheier
Hin und wieder muss man dem Schicksal ein Angebot machen...
Mirinda 4 sale

Fuhrpark: "Candy": MZ ETZ 125/150 Baujahr 1990 - verkauft
"Camilla": MZ TS 250/1 Baujahr 1980 mit SE Baujahr 1967 - verkauft
ohne Namen: MZ TS 150 Baujahr kA steht im den Papieren und die liegen in der Garage - verkauft
"Christel von der Post": MZ ES 150/1 Baujahr 1975 - verkauft
"Teilehaufen": MZ ES 250/2 Baujahr 1968 - verkauft
"Mirinda" ES/2 Gespann mit Superelastik Bj. 1969 zu verkaufen
"Eierknacker" Yamaha XJ 600 S Diva Bj. 1999
Marco

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4177
Themen: 90
Bilder: 79
Registriert: 7. April 2009 09:42
Wohnort: bei Erfurt
Alter: 43

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon P-J » 7. Juni 2016 20:44

Pedant hat geschrieben:Um mal Fakten zu schaffen....

VR : 2.5 x 16 Akront
HR : 4,25x 15 Akront
BR : 3.0 x 16 Akront


plus Schwinge ist mehr wert wie der Rest vom Mopped.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16809
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon Pedant » 7. Juni 2016 21:24

Marco hat geschrieben:Ich mein is da auch in Sachen Leistung was passiert?



frag mal Klappstuhl ob ich mich dazu äussern kann....



P-J hat geschrieben:
Pedant hat geschrieben:Um mal Fakten zu schaffen....

VR : 2.5 x 16 Akront
HR : 4,25x 15 Akront
BR : 3.0 x 16 Akront


plus Schwinge ist mehr wert wie der Rest vom Mopped.



selbst wenn diese Rechnung stimmen würde, wen juckts ? bzw. was kann ich mit dieser Aussage anfangen ? :nixweiss: :gruebel:

Fuhrpark: bitte hier eintragen
Pedant

Benutzeravatar
 
Beiträge: 849
Themen: 14
Bilder: 43
Registriert: 26. März 2013 00:47
Wohnort: weiter oben
Alter: 42

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon P-J » 7. Juni 2016 21:29

Pedant hat geschrieben:selbst wenn diese Rechnung stimmen würde, wen juckts ? bzw. was kann ich mit dieser Aussage anfangen ? :nixweiss: :gruebel:


Ganz einfach, beachtlich das ich nicht der einzige bin der soviel Geld in ne olle Emme steckt. Ottonormalmoppedfahrer würde sowas nicht tun. :gut:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16809
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon MichaelM » 8. Juni 2016 07:01

Pedant hat geschrieben:
Marco hat geschrieben:Ich mein is da auch in Sachen Leistung was passiert?



frag mal Klappstuhl ob ich mich dazu äussern kann....


Ü30 :?: :gruebel: ;D
Für mich ist das Motorrad ein heiliges Objekt. Wenn ich eine Ausfahrt mache,
ist das wie Meditation für mich. Alles fließt.

Indian Larry

Fuhrpark: SUZUKI Bandit1200S Gespann
Simson Schwalbe KR51/2N Bj.84
MichaelM

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1402
Themen: 25
Registriert: 5. August 2012 19:43
Wohnort: Nienburg/ Eastside
Alter: 44

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon g-spann » 8. Juni 2016 13:40

Pedant hat geschrieben:
P-J hat geschrieben:
Pedant hat geschrieben:Um mal Fakten zu schaffen....

VR : 2.5 x 16 Akront
HR : 4,25x 15 Akront
BR : 3.0 x 16 Akront


plus Schwinge ist mehr wert wie der Rest vom Mopped.



selbst wenn diese Rechnung stimmen würde, wen juckts ? bzw. was kann ich mit dieser Aussage anfangen ? :nixweiss: :gruebel:


...ich find's einfach nur richtig...wenn man sich dazu entschlossen hat, ein gutes Gespann auf die Räder zu stellen, ob nun mit nem Haufen Geld oder eben mit großem Fachwissen und handwerklichem Können, sollte man das tun, und zwar ohne wenn und aber...ein Gespann ist eben ein Kompromiss auf drei Rädern, da kann man ruhig, wenn es die persönlichen Möglichkeiten hergeben, entsprechend kompromisslos zu Werke gehen...
Unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten ist ein Gespann sowieso Schwachsinn, tatswahrhaftig nur zu toppen durch ein größeres oder viel älteres Gespann... ;D ;D ;D
Spaß kostet halt...aber, es ist eins der schönsten Hobbys überhaupt...
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country/1995 an Superelastik/1983,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XL600V Transalp/1989,
Jialing JH 600 BA/2016
alle angemeldet und laufen
Baustelle:
Yamaha XS400SE (US)/1981
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3033
Themen: 17
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 14:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 61

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon flotter 3er » 8. Juni 2016 14:40

g-spann hat geschrieben:Unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten ist ein Gespann sowieso Schwachsinn, tatswahrhaftig nur zu toppen durch ein größeres oder viel älteres Gespann... ;D ;D ;D
Spaß kostet halt...aber, es ist eins der schönsten Hobbys überhaupt...


Unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten ist MZ fahren schon Schwachsinn, dann noch ein MZ Gespann = doppelter Schwachsinn.... :mrgreen: . Aber Spaß macht es trotzdem und toll ist es auch.... :tongue:
Gruß Frank


"Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)"
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 16001
Artikel: 1
Themen: 223
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 13:53
Wohnort: Gransee
Alter: 60

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon Pedant » 5. Oktober 2016 21:37

g-spann hat geschrieben:...ich find's einfach nur richtig...wenn man sich dazu entschlossen hat, ein gutes Gespann auf die Räder zu stellen, ob nun mit nem Haufen Geld oder eben mit großem Fachwissen und handwerklichem Können, sollte man das tun, und zwar ohne wenn und aber...ein Gespann ist eben ein Kompromiss auf drei Rädern, da kann man ruhig, wenn es die persönlichen Möglichkeiten hergeben, entsprechend kompromisslos zu Werke gehen...
Unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten ist ein Gespann sowieso Schwachsinn, tatswahrhaftig nur zu toppen durch ein größeres oder viel älteres Gespann... ;D ;D ;D
Spaß kostet halt...aber, es ist eins der schönsten Hobbys überhaupt...



das trifft es ziemlich gut....

muss aber dazu sagen das ich pro Felge(nring) nie mehr als 50-60? in der Bucht bezahlt habe. Da sahen die natürlich noch nicht so sauber poliert aus.....

Fuhrpark: bitte hier eintragen
Pedant

Benutzeravatar
 
Beiträge: 849
Themen: 14
Bilder: 43
Registriert: 26. März 2013 00:47
Wohnort: weiter oben
Alter: 42

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon Pedant » 19. Mai 2018 09:45

Nach fast 2 Jahren habe ich es geschafft einen Kotflügel anzupassen....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: bitte hier eintragen
Pedant

Benutzeravatar
 
Beiträge: 849
Themen: 14
Bilder: 43
Registriert: 26. März 2013 00:47
Wohnort: weiter oben
Alter: 42

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon DWK » 19. Mai 2018 11:04

Sehr schönes Gespann hast du da gebaut.
Ich glaube selbst mit dem 309 von Klappstuhl hast du ausreichend Leistung, aber da ist bestimmt was größeres drin.
mfG Gunther

Fuhrpark: MZ-ETZ 250/1988 ...
DWK

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2150
Artikel: 1
Themen: 54
Bilder: 2
Registriert: 9. November 2010 21:50
Wohnort: Gresse
Alter: 52

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon flotter 3er » 19. Mai 2018 11:10

Immer noch ein schickes und stimmiges Gespann!
Gruß Frank


"Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)"
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 16001
Artikel: 1
Themen: 223
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 13:53
Wohnort: Gransee
Alter: 60

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon Pedant » 19. Mai 2018 17:44

Hat eine Weile gedauert einen 16" Kotflügel zu finden und den zu befestigten. Ausserdem habe ich in der Zwischenzeit das Heck noch 15mm abgesenkt und bin nun auf der Suche nach einem Vorderreifen der die Bremsleistung auf den Asphalt bringt.

Fuhrpark: bitte hier eintragen
Pedant

Benutzeravatar
 
Beiträge: 849
Themen: 14
Bilder: 43
Registriert: 26. März 2013 00:47
Wohnort: weiter oben
Alter: 42

Re: Schwinggabel ETZ mit Bremsenumbau

Beitragvon Jena MZ TS » 19. Mai 2018 22:06

Sehr schön. Eine ganz feine Arbeit hast du da abgeliefert.

Fuhrpark: Aktuell: - MZ TS 250/1 Bj 06 /1979 mit Superelastik - fertig
- SR2E Bj 1961 - fertig
- MZ ES 250/2 - wird mit TS 5 Gang Motor neu auferstehen
Jena MZ TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1668
Themen: 39
Registriert: 13. Juli 2014 17:53
Wohnort: Jena
Alter: 39

Nächste

Zurück zu Bastelecke / Umbauten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste