ES Blinker aus Alu in CNC fräsen

Ideen & Tipps zur Verbesserung.

Moderator: Moderatoren

ES Blinker aus Alu in CNC fräsen

Beitragvon Bördeman » 12. Januar 2018 15:04

Hallo zusammen,

ich hatte letztens mal die Idee die Blinker (natürlich ohne Glas) meiner ES aus einem Alublock mit einer CNC Fräse herzustellen.
Gedacht war es (da ich nur eine 3 Achsige Fräse hin und wieder benutzen könnte) zwei jeweils zwei Hälften zu fertigen und diese dann
zusammen zu Kleben/ Schrauben. Eventuell mit einem Plasteteil in der Mitte (es sollte nach Möglichkeit ja auch kein Kurzschluss entstehen).
Da ich aber eine absolute Niete in CAD und CNC bin, wollte ich mal fragen ob jemand so etwas schon einmal gemacht hat.

Gruß,
Jonas

Fuhrpark: MZ ES 250/1 Bj. 64, 1/2 MZ ES 250/0 Bj. 60, (Schwalbe Kr51/1 Bj. ´80), BMW K100RS von ´84
Bördeman

Benutzeravatar
 
Beiträge: 28
Themen: 3
Bilder: 11
Registriert: 21. März 2016 18:01
Wohnort: Soester Börde

Re: ES Blinker aus Alu in CNC fräsen

Beitragvon lasernst » 12. Januar 2018 21:21

Wenn Du sowas machen willst brauchst du die Vorlagen zum Vermessen, bzw. lässt das alles einscannen, CAD ist dann nur Arbeit. Bei seltenen Teilen brauchst du senkrechte Fotos in allen Ansichten, jeweils mit Maßstab. Geht es um die ganz alten Ochsenaugen?

Fuhrpark: Auto und Moped
lasernst

 
Beiträge: 27
Themen: 4
Registriert: 2. Oktober 2013 05:26
Wohnort: Dresden

Re: ES Blinker aus Alu in CNC fräsen

Beitragvon Bördeman » 17. Januar 2018 09:14

Ja, es geht um die ganz alten Ochsenaugen. Habe zwar einen Blinker zum vermessen. Jedoch nur einen von diesen FEZ nachbauten.
Von denen könnte man dann auch das Glas nehmen.
Wie müsste ich denn verfahren, um aus diesen Fotos ein CAD Modell zu erstellen? Geht das direkt, oder muss ich alles per Hand eingeben?

Fuhrpark: MZ ES 250/1 Bj. 64, 1/2 MZ ES 250/0 Bj. 60, (Schwalbe Kr51/1 Bj. ´80), BMW K100RS von ´84
Bördeman

Benutzeravatar
 
Beiträge: 28
Themen: 3
Bilder: 11
Registriert: 21. März 2016 18:01
Wohnort: Soester Börde

Re: ES Blinker aus Alu in CNC fräsen

Beitragvon flotter 3er » 17. Januar 2018 14:13

Bördeman hat geschrieben:Ja, es geht um die ganz alten Ochsenaugen. Habe zwar einen Blinker zum vermessen. Jedoch nur einen von diesen FEZ nachbauten.
Von denen könnte man dann auch das Glas nehmen.
Wie müsste ich denn verfahren, um aus diesen Fotos ein CAD Modell zu erstellen? Geht das direkt, oder muss ich alles per Hand eingeben?


Nur als Idee - 3D Drucker? Sind dann natürlich nicht Alu.
Gruß Frank


""Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)"" Vernünftig sein ist wie tot - nur früher. (Volker Wiprecht)
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 13164
Artikel: 1
Themen: 183
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 56

Re: ES Blinker aus Alu in CNC fräsen

Beitragvon driver_2 » 17. Januar 2018 14:33

Für 3D Druck gibt es schon jemanden, der es anbietet: https://m.youtube.com/watch?v=M3rExydRqp4

Fuhrpark: Simson, Mz, Jawa
driver_2

Benutzeravatar
 
Beiträge: 572
Themen: 21
Bilder: 9
Registriert: 12. September 2011 21:11
Wohnort: in der Nähe von Weimar
Alter: 29

Re: ES Blinker aus Alu in CNC fräsen

Beitragvon Herr B aus Z » 17. Januar 2018 15:20

Doch auch in Alu ...

Fuhrpark: MZ ES 175/0 '62
Herr B aus Z

 
Beiträge: 33
Themen: 4
Registriert: 10. November 2011 15:26

Re: ES Blinker aus Alu in CNC fräsen

Beitragvon TS Jens » 17. Januar 2018 20:23

Hallo

Vielleicht kann jemand weiter helfen aus der CNC Branche. Es gibt jemanden aus der Gummibranche der bereit ist Gummiteile zu machen (als Feierabendsprojekt). Das Problem ist er hat keine Vorlagen.
Die Modelle oder Vorlagen müssen 200 C und 100 bis 200 Bar Druck aushalten. Der Gummiarbeiter meint das Alu Modelle funktionieren.

Vor allem die Ansauggummis der MZ Rotaxen gibt es nicht mehr aus gutem Gummi. Ich habe alte Orginale Gummi aufgehoben als Vorlagen. Kann jemand aus der CNC oder Metallbranche weiterhelfen ??

Gruß Jens

Fuhrpark: TS 250/0 Baujahr 1973
TS 250/1 Baujahr 1981 (verkauft)
MZ 500 R
TS Jens

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1487
Themen: 27
Bilder: 44
Registriert: 25. November 2006 16:51
Wohnort: Elxleben
Alter: 34

Re: ES Blinker aus Alu in CNC fräsen

Beitragvon flotter 3er » 17. Januar 2018 20:26

TS Jens hat geschrieben:Hallo

Vielleicht kann jemand weiter helfen aus der CNC Branche. Es gibt jemanden aus der Gummibranche der bereit ist Gummiteile zu machen (als Feierabendsprojekt). Das Problem ist er hat keine Vorlagen.
Die Modelle oder Vorlagen müssen 200 C und 100 bis 200 Bar Druck aushalten. Der Gummiarbeiter meint das Alu Modelle funktionieren.

Vor allem die Ansauggummis der MZ Rotaxen gibt es nicht mehr aus gutem Gummi. Ich habe alte Orginale Gummi aufgehoben als Vorlagen. Kann jemand aus der CNC oder Metallbranche weiterhelfen ??

Gruß Jens


Mache doch dazu mal ein eigens Thema auf.
Gruß Frank


""Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)"" Vernünftig sein ist wie tot - nur früher. (Volker Wiprecht)
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 13164
Artikel: 1
Themen: 183
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 56

Re: ES Blinker aus Alu in CNC fräsen

Beitragvon Bördeman » 20. Januar 2018 13:17

@Driver_2: Den Herrn von Kaiser 3D Druck habe ich schon angeschrieben. Aber leider keine Antwort erhalten...
@flotter 3er: Das Problem bei 3D Druck ist die Stabilität. Ich hätte gerne etwas massives und festes an der Emme, die Blinker aus Plastik sind recht zerbrechlich finde ich.

Fuhrpark: MZ ES 250/1 Bj. 64, 1/2 MZ ES 250/0 Bj. 60, (Schwalbe Kr51/1 Bj. ´80), BMW K100RS von ´84
Bördeman

Benutzeravatar
 
Beiträge: 28
Themen: 3
Bilder: 11
Registriert: 21. März 2016 18:01
Wohnort: Soester Börde

Re: ES Blinker aus Alu in CNC fräsen

Beitragvon es125g » 20. Januar 2018 17:15

Hast du schon ein CAD für deine Wunschteile oder nur Musterteile.
Falls du noch keinen hast, fräsen wär kein Problem (bis 7 Achsen), CAD erstellen auch nicht und zur Not kann ich Dir auch die Gummiteie Spritzgießtechnich herstellen.
Gruß Mike

Fuhrpark: MZ ES125G Bj.`62, 2xMZ 250G Eigenbau Bj. `70/`72, MZ TS 250/1 Bj. `76, Sachs GS 80 Bj. `81, Ducati M900 Bj. `99, BMW Z3M Coupe bj.'99, VW T6 Bj.10'16
es125g

 
Beiträge: 144
Themen: 1
Registriert: 28. August 2009 08:41
Skype: es125g

Re: ES Blinker aus Alu in CNC fräsen

Beitragvon voodoomaster » 20. Januar 2018 22:39

hab vor jahren mal sowas gießen lassen in alu. war aber für eine Schwalbe.
Sosa 2008-ich war dabei; Sosa 2009-ich war dabei; Glesien 2010-ich war dabei; Sosa 2010-ich war dabei; Heiligenstadt 2011 ich war dabei
Lehesten 2011 ich war dabei; Holzthaleben 2012 ich war dabei; Meudelfitz 2013 ich war dabei; Heiligenstadt 2013 ich war dabei; Sandbüschel 2014 ich war dabei

Fuhrpark: ETZ 150 Bj. 1986, TS 250/1 Bj. 1977
voodoomaster

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2680
Themen: 25
Bilder: 4
Registriert: 31. Januar 2007 23:43
Wohnort: Roßlau/Elbe
Alter: 45
Skype: voodoomaster73

Re: ES Blinker aus Alu in CNC fräsen

Beitragvon Bördeman » 21. Januar 2018 18:04

@es125g: Genau um das CAD geht es mir. ich hab bisher nur einen Musterblinker zum maß nehmen. An eine 3-Achs fräse komme ich ran. Aber besser ist natürlich mehr. Dann kann das teil in einem Schritt gefräst werden.
@voodoomaster: gießen wäre natürlich auch ne option... Die Ochsenaugen von MZ und Simson waren in den früheren Baujahren meine ich dieselben.

Fuhrpark: MZ ES 250/1 Bj. 64, 1/2 MZ ES 250/0 Bj. 60, (Schwalbe Kr51/1 Bj. ´80), BMW K100RS von ´84
Bördeman

Benutzeravatar
 
Beiträge: 28
Themen: 3
Bilder: 11
Registriert: 21. März 2016 18:01
Wohnort: Soester Börde

Re: ES Blinker aus Alu in CNC fräsen

Beitragvon voodoomaster » 22. Januar 2018 01:45

ich hatte damals direkten zugang zu ner gießerei. da war das kein problem das mal schnell nebenbei zu machen. vom blinker eine gußform in sand gemacht und von den gießern alu reingießen lassen, normal gießen die dort nur stahl und grauguß. das alu haben sie in ner kleinen Pfanne für mich geschmolzen ;)
Sosa 2008-ich war dabei; Sosa 2009-ich war dabei; Glesien 2010-ich war dabei; Sosa 2010-ich war dabei; Heiligenstadt 2011 ich war dabei
Lehesten 2011 ich war dabei; Holzthaleben 2012 ich war dabei; Meudelfitz 2013 ich war dabei; Heiligenstadt 2013 ich war dabei; Sandbüschel 2014 ich war dabei

Fuhrpark: ETZ 150 Bj. 1986, TS 250/1 Bj. 1977
voodoomaster

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2680
Themen: 25
Bilder: 4
Registriert: 31. Januar 2007 23:43
Wohnort: Roßlau/Elbe
Alter: 45
Skype: voodoomaster73

Re: ES Blinker aus Alu in CNC fräsen

Beitragvon der garst » 22. Januar 2018 04:34

Mein Vorschlag wäre auch Sandguss und Nachbearbeitung.
Dürfte eine Kleinigkeit sein und vielleicht auch beim örtlichen Metallbauer oder Schmied machbar,
In jedem Fall aber übers Internet zu ermitteln.

Die CNC schruppt ewig bis sowas ausm Vollen entsteht, und erfordert ja leider auch ein CAD Abbild oder Aufwändige Programmierung. Das muss man sich auch leisten können. Und ein 3D Druck aus Plastik ist leider aus Plastik.
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
HONDA CX 500 '79
Suzuki GSF 600 '95
Kawasaki KLR 650 '88
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FL 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5108
Themen: 29
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 00:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 34

Re: ES Blinker aus Alu in CNC fräsen

Beitragvon Dirk P » 22. Januar 2018 10:16

Lasst euch doch von dem Simson 3D-Druck-Kollegen aus dem Video ein Teil mit 1-2% Aufmaß und ohne Bohrungen drucken.
Damit könnt ihr dann zum Alu-Gießer eures Vertrauens gehen und euch ne Kleinserie gießen lassen.

Gruß Dirk

Fuhrpark: x
Dirk P

 
Beiträge: 350
Themen: 9
Registriert: 22. Juni 2006 21:00
Wohnort: Mühlhausen
Alter: 44

Re: ES Blinker aus Alu in CNC fräsen

Beitragvon voodoomaster » 22. Januar 2018 18:06

Dirk P hat geschrieben:Lasst euch doch von dem Simson 3D-Druck-Kollegen aus dem Video ein Teil mit 1-2% Aufmaß und ohne Bohrungen drucken.
Damit könnt ihr dann zum Alu-Gießer eures Vertrauens gehen und euch ne Kleinserie gießen lassen.

Gruß Dirk

ja das schrumpfmaß sollte man beachten ;) ich glaub die waren damals minimal kleiner, aber ich wollte eh led`s reinmachen, da war mir das egal
Sosa 2008-ich war dabei; Sosa 2009-ich war dabei; Glesien 2010-ich war dabei; Sosa 2010-ich war dabei; Heiligenstadt 2011 ich war dabei
Lehesten 2011 ich war dabei; Holzthaleben 2012 ich war dabei; Meudelfitz 2013 ich war dabei; Heiligenstadt 2013 ich war dabei; Sandbüschel 2014 ich war dabei

Fuhrpark: ETZ 150 Bj. 1986, TS 250/1 Bj. 1977
voodoomaster

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2680
Themen: 25
Bilder: 4
Registriert: 31. Januar 2007 23:43
Wohnort: Roßlau/Elbe
Alter: 45
Skype: voodoomaster73

Re: ES Blinker aus Alu in CNC fräsen

Beitragvon Bördeman » 23. Januar 2018 18:44

Gießen wäre auch ne gute Idee.
Ich werd mich da mal schlau machen.

Fuhrpark: MZ ES 250/1 Bj. 64, 1/2 MZ ES 250/0 Bj. 60, (Schwalbe Kr51/1 Bj. ´80), BMW K100RS von ´84
Bördeman

Benutzeravatar
 
Beiträge: 28
Themen: 3
Bilder: 11
Registriert: 21. März 2016 18:01
Wohnort: Soester Börde

Re: ES Blinker aus Alu in CNC fräsen

Beitragvon TS Jens » 28. Januar 2018 21:44

Hallo

Hat noch jemand Zugang zu einer Alugießerei. Oder macht jemand sowas als Hobby. Im Internet sieht man manche Filme. 8) 8)
Gute unter Einhaltung der UVV und auch schlechte. :roll: :roll:

Gruß Jens

Fuhrpark: TS 250/0 Baujahr 1973
TS 250/1 Baujahr 1981 (verkauft)
MZ 500 R
TS Jens

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1487
Themen: 27
Bilder: 44
Registriert: 25. November 2006 16:51
Wohnort: Elxleben
Alter: 34


Zurück zu Bastelecke / Umbauten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste