LiMa-Prüfstand - Mitnehmerwelle?

Ideen & Tipps zur Verbesserung.

Moderator: Moderatoren

LiMa-Prüfstand - Mitnehmerwelle?

Beitragvon Zwiebacksäge » 6. Mai 2018 14:33

Hallo zusammen,
ich brüte und tüftele schon seit geraumer Zeit (ma' hot ja sonst nix zum dua'n) an einem Prüf- und Justieraufbau für Regler/LiMa etc., u.a. mit Kennlinienaufnahme bspw. U/n via PC-Programm. PC-Software steht auch schon mal initial, Kennlinie aufzeichnen geht auch schon, wenn auch nur rudimentär. Nicht zuletzt möcht ich auch einem gewissen Forum-Mitglied hier damit eine Freude machen, indem das ein oder andere Zündanlagen-Teil von ihm wieder einsatzbereit ist.
Basis wäre zum einen mal die klassische MZ Unterbrecherzündung mit 8016.Xer Anker, 8106.7er Regler etc., Simson und was auch immer soll folgen.
IMG_1165.JPG

Nun grad die, ich nenns mal "Mitnehmerwelle" (nix anderes wie der Gegenpart zum Konus der Kurbelwelle für den Anker) macht mir bissl Kopfzerbrechen.
Gibt's hier jemanden, der evtl. Interesse hat das Ding zu fertigen bzw. hat sogar schon mal sowas in der Art gefertigt? Vor allem der Konus muss ja ziemlich genau passen. Eiern darfs auch nicht, sonst schleifts ja am Lichtmaschinengehäuse bzw. den Spulen. Die Thematik mit Wellendurchmesser 8mm und ein M8-Gewinde drauf dürft auch blöd sein.
Im Anhang mal der grobe Stand. Hier ist jetzt natürlich das Gegenlager hinter der Kupplung nicht mit drin sowie die Halteplatte vom Lichtmaschinengehäuse selbst!
PS: Im Gewerbegebiet hier vor Ort war ich noch nicht fragen, wäre aber der nächste Schritt.

Ich bin gespannt.
Nico
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zwiebacksäge
------------------------------------------
2...1...Risiko!

Fuhrpark: Simson S50 B/1975 Standpark: Jawa 50 Mustang 23/1973, MZ ETS 250/1970, DKW SB500/1938
Zwiebacksäge

Benutzeravatar
 
Beiträge: 48
Artikel: 1
Themen: 9
Registriert: 11. Juni 2017 18:32
Alter: 39

Re: LiMa-Prüfstand - Mitnehmerwelle?

Beitragvon Mainzer » 6. Mai 2018 14:37

Schöne Aktion :D
Ich würde mal Christof fragen, ob er einen nicht mehr nutzbaren rechten Kurbelwellenstumpf hat. Den kann man sich ja dann entsprechend adaptieren.
Ich bezweifle nur gerade, ob dein Motor leistungsmäßig reicht. Der sollte mal grob 0,5 kW bereitstellen können, wenn du unter Volllast messen willst.
Grüße aus Bodenheim, Nils
Ich war dabei: BA 13, ZI 14, HN 14, BA 15, V 15, VB 16, BA 17, ZE 17, VB 18
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2 x MZ, 1 x Moto Guzzi, 1 x Express, 1 x Karpatenschleuder
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2829
Artikel: 1
Themen: 20
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 20:07
Wohnort: Bodenheim
Alter: 24

Re: LiMa-Prüfstand - Mitnehmerwelle?

Beitragvon kutt » 6. Mai 2018 19:15

;)

IMG_20180506_200238.jpg

IMG_20180506_200250.jpg

IMG_20180506_200300.jpg


Die Welle hab ich mir damals von einem Kumpel drehen lassen. Der Prüfstand macht bis 6000 Upm auf der Generatorwelle. Die Leistungsaufnahme liegt etwa bei der Abgabeleistung mal 2,5 bis 3...

Der Motor ist ein 1kW Drehstrom Motor, den ich über einen FU betreibe...

PS: das ist Version 2 von dem Ding. Kann damit ale 6V Limas betreiben, aber benutze das Ding eigentlich nur zum Funktionsprüfen und Regler einstellen...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 475Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17316
Artikel: 31
Themen: 548
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 39

Re: LiMa-Prüfstand - Mitnehmerwelle?

Beitragvon Zwiebacksäge » 7. Mai 2018 17:11

Den Input nehm ich mal so mit, danke euch.
@Kutt: das is leider zu groß für die Wohnstuben/Elektroniklabor Version:-( ich glaub, ich hab auch mal ein Video von dir gesehen gehabt damit.
Zwiebacksäge
------------------------------------------
2...1...Risiko!

Fuhrpark: Simson S50 B/1975 Standpark: Jawa 50 Mustang 23/1973, MZ ETS 250/1970, DKW SB500/1938
Zwiebacksäge

Benutzeravatar
 
Beiträge: 48
Artikel: 1
Themen: 9
Registriert: 11. Juni 2017 18:32
Alter: 39

Re: LiMa-Prüfstand - Mitnehmerwelle?

Beitragvon -rt- » 16. Mai 2018 11:27

@Kutt das ja mal ne geile Lima wieviel leistung hat die denn?? und wann ist die sereinfertigung geplant :versteck:

Fuhrpark: TS 150 Bj.82 (ex125) deluxe GESTOHLEN
Rt 125/3 (zur zeit in Umbau)
TS 150 Bj.76
yamaha xj60051j
Chrysler PT Cruiser
-rt-

 
Beiträge: 315
Themen: 41
Registriert: 20. November 2009 11:11
Wohnort: berlin

Re: LiMa-Prüfstand - Mitnehmerwelle?

Beitragvon Zwiebacksäge » 31. Mai 2018 09:28

Kurzer Zwischenstand:
der örtliche Maschinenbauer ist dran mir das Ding zu werkeln. Ich bin mal gespannt...
Zwiebacksäge
------------------------------------------
2...1...Risiko!

Fuhrpark: Simson S50 B/1975 Standpark: Jawa 50 Mustang 23/1973, MZ ETS 250/1970, DKW SB500/1938
Zwiebacksäge

Benutzeravatar
 
Beiträge: 48
Artikel: 1
Themen: 9
Registriert: 11. Juni 2017 18:32
Alter: 39


Zurück zu Bastelecke / Umbauten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast