Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü-Ei

Ideen & Tipps zur Verbesserung.

Moderator: Moderatoren

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon Matthieu » 6. Januar 2021 22:27

das Bild deiner Räder sieht aber irgendwie so aus, als ob beide gleich groß sind

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3785
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 12:52
Wohnort: Franken

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon trabimotorrad » 6. Januar 2021 22:28

P-J hat geschrieben:Hinterrad mir 350X16, Vorderrad mit 275X18. So kenn ich das von der 251.


So kenne ich das auch :ja: Ich habe um nur noch einen Schlauch mit zu führen, vorne an meinem 251er-Gespann einen 3.50-16 Reifen eintragen lassen.
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!

Bild
:schlaumeier: Mein Fuhrpark ist sowieso rein und komplett von Vernunft geprägt!
Denn vernünftig ist was Freude macht!

( Zitat von TS-Jens 13.04.2020)

seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1-2X Keeway125 Bonsai-Chopper, 1X Hyosung XRX125, 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K75S, 1X K75 C, 1X K75RT mit EML-Beiwagen 1X K100, 1X K100RS 4V, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi-Kabrio, 1X Fiat/Maybach Seicento, 1X Ford-Escort-Kabrio 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 16561
Artikel: 1
Themen: 133
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 62

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon EmmasPapa » 7. Januar 2021 11:35

Ab Werk hatte die 251er hinten den Niederquerschnittsreifen in 110/80 - 16. Oder in der Einfachausführung auch den 3.25-16, der 3.50-16 wurde ja bei Serienanlauf der 251er gar nicht mehr gebaut.
Grüße

Frank

Fuhrpark: MZ mit 6 Volt, zeitweise eine mit 12 V in Pflege
EmmasPapa

 
Beiträge: 3483
Themen: 3
Registriert: 22. Februar 2014 00:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 49

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon Jürgen Stiehl » 7. Januar 2021 11:54

Ich empfinde die 251er Modelle als wahre Ausgeburten der Hässlichkeit.
Insbesondere die Rückkehr zum 16 Zoll Hinterrad ist gegenüber der ETZ250, die schräg von hinten gesehen etwas optisch englisches hatte, ein Rückschritt.

Fuhrpark: 2 Hondas
Jürgen Stiehl

 
Beiträge: 1237
Themen: 44
Bilder: 2
Registriert: 15. Februar 2006 21:28

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon trabimotorrad » 7. Januar 2021 12:03

Ah, jetzt, ja...

Fzg-Schein ETZ251-Gespann.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!

Bild
:schlaumeier: Mein Fuhrpark ist sowieso rein und komplett von Vernunft geprägt!
Denn vernünftig ist was Freude macht!

( Zitat von TS-Jens 13.04.2020)

seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1-2X Keeway125 Bonsai-Chopper, 1X Hyosung XRX125, 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K75S, 1X K75 C, 1X K75RT mit EML-Beiwagen 1X K100, 1X K100RS 4V, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi-Kabrio, 1X Fiat/Maybach Seicento, 1X Ford-Escort-Kabrio 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 16561
Artikel: 1
Themen: 133
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 62

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon Matthieu » 7. Januar 2021 12:29

trabimotorrad hat geschrieben:Ah, jetzt, ja...

Achim, was bringt dein Schein vom Gespann uns jetzt weiter?
Bei einer Solo ist vorn ein 16er Rad eher schwieriger eintragungsfähig bzw. macht auch wenig Sinn.
Also bleiben wir doch bitte mal beim Original. Und da wurden ja schon die richtigen Maße genannt.

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3785
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 12:52
Wohnort: Franken

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon trabimotorrad » 7. Januar 2021 12:31

Sorry :oops:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!

Bild
:schlaumeier: Mein Fuhrpark ist sowieso rein und komplett von Vernunft geprägt!
Denn vernünftig ist was Freude macht!

( Zitat von TS-Jens 13.04.2020)

seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1-2X Keeway125 Bonsai-Chopper, 1X Hyosung XRX125, 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K75S, 1X K75 C, 1X K75RT mit EML-Beiwagen 1X K100, 1X K100RS 4V, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi-Kabrio, 1X Fiat/Maybach Seicento, 1X Ford-Escort-Kabrio 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 16561
Artikel: 1
Themen: 133
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 62

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon Ludentoni » 7. Januar 2021 12:47

Die Schwaben wieder, den 110er weggespart wie auch die TSN... :lach:

Bei meiner 251 ist der 110er eingetragen:

Bild
Egal wie viel PS die anderen auch haben, der MZ Fahrer hat immer den längsten!

Fuhrpark: MZ was sonst?
Ludentoni

 
Beiträge: 402
Themen: 1
Registriert: 18. Januar 2008 16:34

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon P-J » 7. Januar 2021 12:50

Jürgen Stiehl hat geschrieben:Ich empfinde die 251er Modelle als wahre Ausgeburten der Hässlichkeit.


Das 16 Zoll Rad find ich nicht wirklich hässlich aber wenn du nen anderen Tank drauf machst siehts direkt annehmbar aus.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16809
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon Klaus P. » 7. Januar 2021 13:07

Ludentoni hat geschrieben:Die Schwaben wieder, den 110er weggespart wie auch die TSN... :lach:

Bei meiner 251 ist der 110er eingetragen:

Bild


Das siehtst du falsch,
der Schwabe :D hat lediglich Tinte gespart.

Gruß Klaus :ja:

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 11358
Themen: 108
Registriert: 6. September 2010 19:11
Wohnort: 57271
Alter: 75

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon vergasernadel » 7. Januar 2021 13:17

Der Schwabe hat wenigstens 21 PS. Du hast nur 17.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 1136
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon Ludentoni » 7. Januar 2021 13:20

vergasernadel hat geschrieben:Du hast nur 17.


Eingetragen... :lach:
Egal wie viel PS die anderen auch haben, der MZ Fahrer hat immer den längsten!

Fuhrpark: MZ was sonst?
Ludentoni

 
Beiträge: 402
Themen: 1
Registriert: 18. Januar 2008 16:34

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon vergasernadel » 7. Januar 2021 13:25

Ja, Alles Gut, war Scherz.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 1136
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon y5bc » 7. Januar 2021 13:38

P-J hat geschrieben:
Jürgen Stiehl hat geschrieben:Ich empfinde die 251er Modelle als wahre Ausgeburten der Hässlichkeit.


Das 16 Zoll Rad find ich nicht wirklich hässlich aber wenn du nen anderen Tank drauf machst siehts direkt annehmbar aus.


passt der tank plug & play oder muss der umgearbeitet werden?
das erscheinungsbild sieht wirklich ansehnlicher aus. so könnte der hobel sogar mir gefallen.
Alles was besser geht, ist nicht gut genug.

Fuhrpark: suzuki bandit 1200s
ansonsten 2x s51, 1 kr51/2
y5bc

Benutzeravatar
 
Beiträge: 855
Themen: 25
Bilder: 17
Registriert: 5. April 2008 21:35
Wohnort: Rodenberg
Alter: 59

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon P-J » 7. Januar 2021 13:40

EmmasPapa hat geschrieben: Oder in der Einfachausführung auch den 3.25-16, der 3.50-16 wurde ja bei Serienanlauf der 251er gar nicht mehr gebaut.


Das war mein Fehler. :oops: 3,25 war der Standartreifen der 251 hinten. Auf meinem Foto ist ein 350er montiert.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16809
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon MZfan » 7. Januar 2021 16:36

Also mir gefällt der 251er Tank. Bei PJ sieht sie ja aus wie eine TS.

Fuhrpark: diverse MZ, Ural 750
MZfan

 
Beiträge: 101
Registriert: 30. Januar 2014 18:29
Wohnort: Gera
Alter: 49

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon P-J » 7. Januar 2021 16:56

MZfan hat geschrieben:eine TS.


Der war grad zur Hand. Weil das Mopped grad neu gelackt wurde gings in einem. Awo Tank wäre schöner gewesen aber............ Das Thema hatten wir schon viele male. Trotz aller Technichen Fortschritte die die 251 hatte gings Desingerich rückwärts. Nachdem das Desingteam in Zschopau endlich die hässlichen ES gegen ETS, wobei der Tank auch nicht der Brüller war, und Ts eigendlich recht annehmbare Moppeds gebaut haben ginds dann bei der ETZ schon leicht abwärts, die 251 war schon Dreist aber die Krönung der hässlichkeit war dann die Fun wo man sich wieder der staren TankLampen Konstuktion näherte. Ich frag mich oft was die Geraucht haben. :mrgreen:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16809
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon MRS76 » 7. Januar 2021 17:16

P-J hat geschrieben:Ich frag mich oft was die Geraucht haben. :mrgreen:

Zu DDR Zeiten sicher f6 und duett.😁

Fuhrpark: TS 250/1 Bobber
Simson S85
Simson KR51/2
BMW R80
Und weitere Baustellen aus ZP und SHL
MRS76

 
Beiträge: 2327
Themen: 7
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon rausgucker » 7. Januar 2021 17:50

Es muss wohl eher Karo gewesen sein ... :)

Fuhrpark: 3 X ETZ 250 komplett, 3 x komplett in Teilen ;)
rausgucker

 
Beiträge: 2570
Themen: 46
Registriert: 1. Januar 2008 15:28
Wohnort: Thüringen
Alter: 53

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon P-J » 7. Januar 2021 18:06

Egal was auch immer, sicher ist aber das da nicht nur Tabak drine war. :irre: :rofl:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16809
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon vergasernadel » 7. Januar 2021 19:05

Almot?

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 1136
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon Spitz » 7. Januar 2021 19:40

Paul - passt der Tank nu so oder haste umgebrutzelt?

Gruß vom Spitz

Fuhrpark: ja

www.reise-laster.de
Spitz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2235
Themen: 159
Bilder: 12
Registriert: 18. Dezember 2011 14:25
Wohnort: Stadt der Spitze, Bezirk K.-M.-Stadt
Alter: 54

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon Jürgen Stiehl » 7. Januar 2021 19:44

Sieht gut aus mit dem TS-Tank.

Fuhrpark: 2 Hondas
Jürgen Stiehl

 
Beiträge: 1237
Themen: 44
Bilder: 2
Registriert: 15. Februar 2006 21:28

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon tomate » 7. Januar 2021 19:45

P-J hat geschrieben:Egal was auch immer, sicher ist aber das da nicht nur Tabak drine war. :irre: :rofl:

Doch. Da war nur Tabak drinne. Das, womit sich im Westen die Birne zugeballert wurde, gab es bei uns damals noch nicht.
Bist du einsam und allein, dann sprüh dich mit Kontaktspray ein.

Mfg. André
Amtlich registrierter Besucher der östlichen EU Aussengrenze.

Fuhrpark: MZ ETZ 251 BJ. 89 Simson Roller Bj. 93 Lada Urban Bj 2017
Mifa Klappfahrrad
tomate

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1393
Themen: 12
Bilder: 17
Registriert: 27. Januar 2011 21:37
Wohnort: Sankt-Egidien
Alter: 50

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon P-J » 7. Januar 2021 20:34

Spitz hat geschrieben:Paul - passt der Tank nu so oder haste umgebrutzelt?

Am Tank selbst brauchst nix Bruzeln. Die Gummis vorne, wenn ich mich recht entsinne sind zu dick, Messer, abschmeiden, Fedisch. Für hinten hatte ich einen Bügel aus dünnes Flacheisen um den Kastenrahmen gebogen, Oben in der Mitte am Original ETZ Loch verschrauben, Löcher Bohren, Muttern an dem Bügel schweissen und am Tank in den originalen Löchern verschrauben. Etwas Fummel aber jeder Zeit zurückrüstbar ohne den TS Tank zu versauen.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16809
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon ETZeStefan » 7. Januar 2021 20:48

Die ETZ 251 war ja wohl die Krone der Zschopauer Zweitaktschöpfung :D
Optisch wie auch technisch gesehen :!:
Einmal MZ immer MZ!!!

Fuhrpark: MZ ETZ 251 ORP 300ccm
Simson S51B
BMW R75
ETZeStefan

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2555
Artikel: 1
Themen: 83
Bilder: 7
Registriert: 6. Oktober 2009 10:59
Wohnort: Wittichenau
Alter: 31

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon P-J » 7. Januar 2021 20:59

ETZeStefan hat geschrieben: technisch
:ja:
ETZeStefan hat geschrieben:Optisch
Da kann man vortrefflich drüber diskutieren.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16809
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon Ludentoni » 7. Januar 2021 21:08

Ein anderer Tank macht ne 251 nicht unbedingt schöner, wir haben das vor vielen Jahren auch mal mit nem Büffeltank realisiert. Ich finde den Bananentank immer noch am passendsten zu dem kurzen Motorrad. Aber, alles Geschmackssache...

Bild
Egal wie viel PS die anderen auch haben, der MZ Fahrer hat immer den längsten!

Fuhrpark: MZ was sonst?
Ludentoni

 
Beiträge: 402
Themen: 1
Registriert: 18. Januar 2008 16:34

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon trabimotorrad » 7. Januar 2021 21:11

P-J hat geschrieben:
ETZeStefan hat geschrieben: technisch
:ja:
ETZeStefan hat geschrieben:Optisch
Da kann man vortrefflich drüber diskutieren.



...und das am Besten hier, in diesem Fred, auf das die ETZ Ela gleich mitkriegt, was hier für ein Tollhaus ist...
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!

Bild
:schlaumeier: Mein Fuhrpark ist sowieso rein und komplett von Vernunft geprägt!
Denn vernünftig ist was Freude macht!

( Zitat von TS-Jens 13.04.2020)

seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1-2X Keeway125 Bonsai-Chopper, 1X Hyosung XRX125, 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K75S, 1X K75 C, 1X K75RT mit EML-Beiwagen 1X K100, 1X K100RS 4V, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi-Kabrio, 1X Fiat/Maybach Seicento, 1X Ford-Escort-Kabrio 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 16561
Artikel: 1
Themen: 133
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 62

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon Kai2014 » 7. Januar 2021 21:22

Die hässlichste MZ, ist immer noch die ES250/2, inclusive dem ollen 4 Gang Motor.
Auch wenn das hier nicht hin gehört.

Wenn ihr die 251 gefällt ist das ihre Sache.
Und wenn sie eine Komponente Vape einbauen will, ist das auch ihre Sache.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2431
Themen: 19
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 11:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 54

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon Pedant » 7. Januar 2021 21:28

Kai2014 hat geschrieben:Die hässlichste MZ, ist immer noch die ES250/2, inclusive dem ollen 4 Gang Motor.


Nö, am schlimmsten ist die ETS250 und danach TS150, TS250..... Charly.... und die schönste ist mein ETZ-Gespann 👌

Fuhrpark: bitte hier eintragen
Pedant

Benutzeravatar
 
Beiträge: 849
Themen: 14
Bilder: 43
Registriert: 26. März 2013 00:47
Wohnort: weiter oben
Alter: 42

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon mexxchen » 7. Januar 2021 21:31

Jürgen Stiehl hat geschrieben:Ich empfinde die 251er Modelle als wahre Ausgeburten der Hässlichkeit.
Insbesondere die Rückkehr zum 16 Zoll Hinterrad ist gegenüber der ETZ250, die schräg von hinten gesehen etwas optisch englisches hatte, ein Rückschritt.


Meine volle Zustimmung!

Fuhrpark: MZ ES250/1 Gespann; ES250/2; TS250; TS250/1; ETZ 250 (alle ex)
BMW R 1100 GS (aktuell)
mexxchen

 
Beiträge: 258
Themen: 2
Registriert: 29. Oktober 2011 21:05

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon der janne » 7. Januar 2021 22:32

trabimotorrad hat geschrieben:
P-J hat geschrieben:
ETZeStefan hat geschrieben: technisch
:ja:
ETZeStefan hat geschrieben:Optisch
Da kann man vortrefflich drüber diskutieren.



...und das am Besten hier, in diesem Fred, auf das die ETZ Ela gleich mitkriegt, was hier für ein Tollhaus ist...


Schon fast Trollhaus :-(
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014-2021 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 1958 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ;Yamaha 3CX Bj. 91; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82; Citröen Jumper '08; Simson Habicht (Bj. 74); SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann '81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 '86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 '55;2xPannonia TLT '56; Pannonia TLT 250 '57,5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8848
Artikel: 1
Themen: 133
Bilder: 50
Registriert: 29. Mai 2006 22:51
Wohnort: Limbach-Oberfrohna (Exil-Vogtländer)
Alter: 40

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon P-J » 7. Januar 2021 22:58

der janne hat geschrieben:Schon fast Trollhaus :-(

Du klingst wie ne alte Jungfer :mrgreen: :lach:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16809
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon der janne » 7. Januar 2021 23:00

Weil ich dieses sinnlose zerlabere von solchen Themen nicht gut finde.
Hier geht es um die ETZ 251 von Ela und nicht um eure Geschmäcker....
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014-2021 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 1958 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ;Yamaha 3CX Bj. 91; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82; Citröen Jumper '08; Simson Habicht (Bj. 74); SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann '81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 '86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 '55;2xPannonia TLT '56; Pannonia TLT 250 '57,5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8848
Artikel: 1
Themen: 133
Bilder: 50
Registriert: 29. Mai 2006 22:51
Wohnort: Limbach-Oberfrohna (Exil-Vogtländer)
Alter: 40

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon tomate » 7. Januar 2021 23:12

der janne hat geschrieben:Weil ich dieses sinnlose zerlabere von solchen Themen nicht gut finde.
Hier geht es um die ETZ 251 von Ela und nicht um eure Geschmäcker....

Stimmt auffallend! Ich fühlte mich auch etwas auf den Schlips getreten. Das Mädel hat sich sich mit der 251er sicherlich einen Traum erfüllt (so wie ich damals auch). Den sollte man eigentlich unterstützen und nicht schlecht machen. Es wurde auch nicht danach gefragt wie ihr das Motorrad findet. Ich hoffe mal das sie sich nicht den Mut nehmen lässt, und das Morrädel aufbaut und sich irgendwann darüber freuen kann. Die Einfahrphase wird sie dann zur Wolfsschanze führen. ;D
Bist du einsam und allein, dann sprüh dich mit Kontaktspray ein.

Mfg. André
Amtlich registrierter Besucher der östlichen EU Aussengrenze.

Fuhrpark: MZ ETZ 251 BJ. 89 Simson Roller Bj. 93 Lada Urban Bj 2017
Mifa Klappfahrrad
tomate

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1393
Themen: 12
Bilder: 17
Registriert: 27. Januar 2011 21:37
Wohnort: Sankt-Egidien
Alter: 50

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon ETZ Ela » 8. Januar 2021 19:27

Ruhig Blut meine Herren, das eigene Motorrad ist immer noch das Schönste!

Ursprünglich hatte ich mit einer 250er TS geliebäugelt ..keine Ahnung warum, nun ist es ersteinmal die 251er ETZ geworden. Schön sind sie ja alle in ihrer Zeit ..die Ostmotorräder und Mopeds ..Ural find ich z.b. auch ganz schick ..und der Rundlampenschweinchenthread lässt einen auch sabbern ..

Egal, die 251er ist jetzt mein Lernstück. Und sie darf ruhig etwas individuell werden ..

Fuhrpark: MZ ETZ 251 im defekten Schrottzustand
S51 fährt und summt wie eine Biene
ETZ Ela

 
Beiträge: 30
Themen: 3
Registriert: 28. Dezember 2020 13:06

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon P-J » 8. Januar 2021 19:39

ETZ Ela hat geschrieben: Und sie darf ruhig etwas individuell werden ..

Jawohl, das hör ich gerne. :ja:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16809
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon MRS76 » 8. Januar 2021 20:04

ETZ Ela hat geschrieben:Ruhig Blut meine Herren, das eigene Motorrad ist immer noch das Schönste!

Ursprünglich hatte ich mit einer 250er TS geliebäugelt ..keine Ahnung warum, nun ist es ersteinmal die 251er ETZ geworden. Schön sind sie ja alle in ihrer Zeit ..die Ostmotorräder und Mopeds ..Ural find ich z.b. auch ganz schick ..und der Rundlampenschweinchenthread lässt einen auch sabbern ..

Egal, die 251er ist jetzt mein Lernstück. Und sie darf ruhig etwas individuell werden ..

Finde ich auch.
Lass dich nicht beirren.
Schwarze Felgen sehen durchaus schick aus.
😊
Diese Etz 250 hab ich vor ca. 4 Jahren meinem Kumpel gebaut.
Es muss nicht immer alles 100% orginal sein.😁
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: TS 250/1 Bobber
Simson S85
Simson KR51/2
BMW R80
Und weitere Baustellen aus ZP und SHL
MRS76

 
Beiträge: 2327
Themen: 7
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon Spitz » 8. Januar 2021 20:10

P-J hat geschrieben:
ETZ Ela hat geschrieben: Und sie darf ruhig etwas individuell werden ..

Jawohl, das hör ich gerne. :ja:


"Gefälltmir"- Button :ja: :tanz:

Gibt es denn neue Bilder des zentralsächsischen Ostproduktes?
8)

Fuhrpark: ja

www.reise-laster.de
Spitz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2235
Themen: 159
Bilder: 12
Registriert: 18. Dezember 2011 14:25
Wohnort: Stadt der Spitze, Bezirk K.-M.-Stadt
Alter: 54

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon ETZeStefan » 8. Januar 2021 20:14

P-J hat geschrieben:
ETZ Ela hat geschrieben: Und sie darf ruhig etwas individuell werden ..

Jawohl, das hör ich gerne. :ja:


Aber bitte kein Chopper :happy:
Einmal MZ immer MZ!!!

Fuhrpark: MZ ETZ 251 ORP 300ccm
Simson S51B
BMW R75
ETZeStefan

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2555
Artikel: 1
Themen: 83
Bilder: 7
Registriert: 6. Oktober 2009 10:59
Wohnort: Wittichenau
Alter: 31

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon P-J » 8. Januar 2021 20:15

ETZeStefan hat geschrieben:Aber bitte kein Chopper :happy:

Du bist gemein. :(

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16809
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon ETZ Ela » 8. Januar 2021 20:28

Tja, momentan gibt's da nicht viel zu sehen.. ich hab den Rahmen hinten komplett nackig gemacht und bereite das fürs Lackieren vor.

-- Hinzugefügt: 8. Januar 2021 19:37 --

Ludentoni hat geschrieben:
Bild


Die Farbe gefällt mir. Was ist das für ein Farbton?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 251 im defekten Schrottzustand
S51 fährt und summt wie eine Biene
ETZ Ela

 
Beiträge: 30
Themen: 3
Registriert: 28. Dezember 2020 13:06

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon Spitz » 8. Januar 2021 20:54

...die kleine Henkeltasche im Hintergrund.... :gut:

Die Baustelle sieht auf jeden Fall deutlich besser aus, das wird schon. :ja:

Ach ja - und wir haben auch einen Haustierfred.....nur mal so, wegen dem Schnuffitopf.
viewtopic.php?f=96&t=25097&hilit=haustierfred&start=4500

Gruß vom Spitz 8)

Fuhrpark: ja

www.reise-laster.de
Spitz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2235
Themen: 159
Bilder: 12
Registriert: 18. Dezember 2011 14:25
Wohnort: Stadt der Spitze, Bezirk K.-M.-Stadt
Alter: 54

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon Ludentoni » 8. Januar 2021 22:23

ETZ Ela hat geschrieben:Die Farbe gefällt mir. Was ist das für ein Farbton?


Turmalingrün, Mercedes Benz Farbnummer 269.
Egal wie viel PS die anderen auch haben, der MZ Fahrer hat immer den längsten!

Fuhrpark: MZ was sonst?
Ludentoni

 
Beiträge: 402
Themen: 1
Registriert: 18. Januar 2008 16:34

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon MAHLI » 8. Januar 2021 23:21

ETZ Ela hat geschrieben:Ruhig Blut meine Herren, das eigene Motorrad ist immer noch das Schönste!

Ursprünglich hatte ich mit einer 250er TS geliebäugelt ..keine Ahnung warum, nun ist es ersteinmal die 251er ETZ geworden. Schön sind sie ja alle in ihrer Zeit ..die Ostmotorräder und Mopeds ..Ural find ich z.b. auch ganz schick ..und der Rundlampenschweinchenthread lässt einen auch sabbern ..

Egal, die 251er ist jetzt mein Lernstück. Und sie darf ruhig etwas individuell werden ..


Individuell klingt gut, willkommen im Club... :D
Mit Zweitaktgruß MAHLI...


"Tue niemandem etwas Gutes, dann wiederfährt Dir auch nichts Schlechtes..."

Fuhrpark: MZ ETZ 251, Honda CB 900 Hornet, Schwalbe (restaurierungsbedürftig), China-Quad (Baustelle) für Töchterchen, SEAT Ibiza FR 1.2TSI (Frauchen ihrer!), VW Tiguan 2.0TSI
MAHLI

Benutzeravatar
 
Beiträge: 493
Themen: 22
Bilder: 26
Registriert: 24. Mai 2008 00:01
Wohnort: Luckenau
Alter: 49

Re: Der defekte Schrottzustand oder das ungarische ETZ 251 Ü

Beitragvon ETZeStefan » 25. April 2022 11:45

Na wie ist der Stand beim Ungern-Projekt?
Einmal MZ immer MZ!!!

Fuhrpark: MZ ETZ 251 ORP 300ccm
Simson S51B
BMW R75
ETZeStefan

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2555
Artikel: 1
Themen: 83
Bilder: 7
Registriert: 6. Oktober 2009 10:59
Wohnort: Wittichenau
Alter: 31

Vorherige

Zurück zu Bastelecke / Umbauten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste