Rohr biegen / Krümmer bauen

Ideen & Tipps zur Verbesserung.

Moderator: Moderatoren

Re: Rohr biegen / Krümmer bauen

Beitragvon schrauberschorsch » 2. März 2021 15:38

Die Methode, mit Eis auszubeulen, habe ich an der Reling auf dem vorderen Schutzblech des Berlin-Rollers probiert. Die ist Alurohren. Die Rohre habe ich mit Wasser gefüllt und mit Panzertape verschlossen über Nacht ins Gefrierfach gelegt. Die Beulen wurden weniger (es waren Beulen verschiedener Ausprägung), sind aber auch nach mehreren Durchgängen und längerer Lagerung im TK-Fach als 1 Nacht nicht vollständig verschwunden. Stattdessen ist ein Rohr an einer schon verschrammten Stelle durch das Eis aufgerissen...

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 2443
Themen: 16
Registriert: 30. Januar 2014 22:56
Wohnort: 61231
Alter: 46

Re: Rohr biegen / Krümmer bauen

Beitragvon starke136 » 2. März 2021 16:37

Aufgerissen ist es zum Glück nicht. Es ist aber auch Stahlrohr mit 1,5mm Wandung.

Mit Panzertape hatte ich die Stopfen auch zusätzlich gesichert, aber der Druck des Eises hat sogar dieses zerissen.
Mal schauen wie ich jetzt den kleinen Beulen beileibe rücken kann.
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
MZ TS 250 "Die rote Rita"
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2662
Themen: 154
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 17:44
Wohnort: Erfurt
Alter: 29

Re: Rohr biegen / Krümmer bauen

Beitragvon TS Paul » 2. März 2021 17:59

Klugscheixxmodus an: Beulen gehen nach aussen, Dellen gehen nach innen! Klugscheixxmodus aus :mrgreen: .
Grütze, Paul
"Nichts dringt in mein Hirn vor! Meine Reflexe sind zu schnell"
Begründer und Bewohner der " Luxus Äkke "
Mitglied des GKV seit 2015
Trainer des Bauchfrei Schaukeln Teams
Bild
Mitbegründer und Mitglied Nr.: Doppelnull
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 125 BJ:1974 in Fragmenten,
MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ), Simson KR51/1S,
MuZ Skorpion 660 Tour Bj. 1996 (Smokies EX), Superelastik MZS820 Bj: 1973,
MuZ Skorpion 660 Tour Bj: 1994 (Von Mattieu), 2x Heldrunger MKH/1 Bj. 1974,
2x SR2 (von Saalpetre für meine Söhne), MuZ Saxon 150 Sportstar Bj:1998,
IWL SR 56 Wiesel Bj: 1958 (Fernprojekt) , Fiat Doblo 1,4T Natural Power Bj:2016
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 5961
Themen: 70
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 23:37
Wohnort: der dunkle Wedding
Alter: 38

Re: Rohr biegen / Krümmer bauen

Beitragvon schrauberschorsch » 2. März 2021 18:03

starke136 hat geschrieben:Aufgerissen ist es zum Glück nicht. Es ist aber auch Stahlrohr mit 1,5mm Wandung.

Mit Panzertape hatte ich die Stopfen auch zusätzlich gesichert, aber der Druck des Eises hat sogar dieses zerissen.
Mal schauen wie ich jetzt den kleinen Beulen beileibe rücken kann.


Ist einleuchtend. Weil das Rohr zu stabil ist, hat es die Stopfen an den Enden herausgedrückt...

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 2443
Themen: 16
Registriert: 30. Januar 2014 22:56
Wohnort: 61231
Alter: 46

Re: Rohr biegen / Krümmer bauen

Beitragvon Dirk P » 2. März 2021 19:30

Es gibt noch eine Methode zum Ausbeulen (-dellen 8) ):

Du drehst dir ein Ei mit einem Durchmesser der saugend in den Krümmer passt. Da dran schweißt du ein Stück Kette. Und dann schweißt du einen Haken an eine Gewindestange (bitte was dickes). Das Ei ziehst du dann mit der Gewindestange stückweise durch das Rohr. Ein Schweißbrenner zum erhitzen der verformten Bereiche erleichtert die Arbeit enorm. Man kann auch gern mit vorsichtigen Hammerschlägen die Rückformung unterstützen.

Gruß Dirk

Fuhrpark: x
Dirk P

 
Beiträge: 461
Themen: 10
Registriert: 22. Juni 2006 22:00
Wohnort: Mühlhausen
Alter: 48

Re: Rohr biegen / Krümmer bauen

Beitragvon Hempi » 2. März 2021 20:30

Die Dellen aus der Blase meines Crossauspuffs, hat ein Kumpel immer mit Autogen und einem Kompressor heraus gedrückt. Wirklich perfekt wird das aber auch nicht. Die Blase hatt Raufaser/Akne.

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.85, Honda CRM 125 Bj. 93 (180er Mallossi)
Hempi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 494
Themen: 9
Bilder: 0
Registriert: 30. März 2014 13:11
Alter: 39

Re: Rohr biegen / Krümmer bauen

Beitragvon starke136 » 3. März 2021 08:38

Dirk P hat geschrieben:Es gibt noch eine Methode zum Ausbeulen (-dellen 8) ):

Du drehst dir ein Ei mit einem Durchmesser der saugend in den Krümmer passt. Da dran schweißt du ein Stück Kette. Und dann schweißt du einen Haken an eine Gewindestange (bitte was dickes). Das Ei ziehst du dann mit der Gewindestange stückweise durch das Rohr. Ein Schweißbrenner zum erhitzen der verformten Bereiche erleichtert die Arbeit enorm. Man kann auch gern mit vorsichtigen Hammerschlägen die Rückformung unterstützen.

Gruß Dirk


Das Problem ist nur, der Krümmer ist gebogen, da wird das mit den durchziehen nicht so einfach und einer Gewindestange. Ich denke, das funktioniert bei einem Krümmer nicht wirklich.
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
MZ TS 250 "Die rote Rita"
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2662
Themen: 154
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 17:44
Wohnort: Erfurt
Alter: 29

Re: Rohr biegen / Krümmer bauen

Beitragvon ets_g » 3. März 2021 08:47

doch, das funktioniert. die biegung ausgleichen übernimmt die kette. hab so ähnlich den plattgedrückten krümmer meiner etsg repariert.

Fuhrpark: MZ ETS/G 1967
MZ ETS/G 1970
ets_g

 
Beiträge: 806
Themen: 13
Registriert: 14. Februar 2011 20:15
Wohnort: mv
Alter: 46

Re: Rohr biegen / Krümmer bauen

Beitragvon starke136 » 3. März 2021 12:26

ets_g hat geschrieben:doch, das funktioniert. die biegung ausgleichen übernimmt die kette. hab so ähnlich den plattgedrückten krümmer meiner etsg repariert.


Das ist interessant. Wie hast du den Krümmer dabei eingespannt bzw gegengehalten?
Hast du dabei auch wärme auf die Dellen konzentriert?
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
MZ TS 250 "Die rote Rita"
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2662
Themen: 154
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 17:44
Wohnort: Erfurt
Alter: 29

Re: Rohr biegen / Krümmer bauen

Beitragvon TS Paul » 3. März 2021 12:45

:gruebel: Der Krümmer wird Kwasi gemolcht......,spannender Ansatz
Grütze, Paul
"Nichts dringt in mein Hirn vor! Meine Reflexe sind zu schnell"
Begründer und Bewohner der " Luxus Äkke "
Mitglied des GKV seit 2015
Trainer des Bauchfrei Schaukeln Teams
Bild
Mitbegründer und Mitglied Nr.: Doppelnull
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 125 BJ:1974 in Fragmenten,
MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ), Simson KR51/1S,
MuZ Skorpion 660 Tour Bj. 1996 (Smokies EX), Superelastik MZS820 Bj: 1973,
MuZ Skorpion 660 Tour Bj: 1994 (Von Mattieu), 2x Heldrunger MKH/1 Bj. 1974,
2x SR2 (von Saalpetre für meine Söhne), MuZ Saxon 150 Sportstar Bj:1998,
IWL SR 56 Wiesel Bj: 1958 (Fernprojekt) , Fiat Doblo 1,4T Natural Power Bj:2016
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 5961
Themen: 70
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 23:37
Wohnort: der dunkle Wedding
Alter: 38

Re: Rohr biegen / Krümmer bauen

Beitragvon Spass77 » 3. März 2021 13:01

Wie wäre es damit ein volles Rundeisen im gleichen Radius durchzustecken, das Rohr gezielt zu erwärmen und mit dem Hammer vorsichtig auszutreiben?

Fuhrpark: Mz Es 150/1,Mz Es 250/2, Mz Es 175/0, Mz Es 175/1, Mz Es 250/2, Mz Etz 150,
PannoniaTLF Deluxe mit Dunabeiwagen, Simson Spatz, Simson Sr2, KX500, MZ RT 125/2, MZ ES 125/1, Z900 RS Café, IWL Berlin, Golf1/GTI
Spass77

 
Beiträge: 627
Themen: 33
Bilder: 10
Registriert: 27. April 2013 10:01
Wohnort: Leipzig , Sangerhausen , Bernburg
Alter: 44

Re: Rohr biegen / Krümmer bauen

Beitragvon ets_g » 3. März 2021 13:36

starke136 hat geschrieben:
ets_g hat geschrieben:doch, das funktioniert. die biegung ausgleichen übernimmt die kette. hab so ähnlich den plattgedrückten krümmer meiner etsg repariert.


Das ist interessant. Wie hast du den Krümmer dabei eingespannt bzw gegengehalten?
Hast du dabei auch wärme auf die Dellen konzentriert?


der krümmer hat ja ein gerades ende, dieses wird eingespannt. notfalls kann man noch ein dickwandiges rohrstück in den krümmer einschieben, damit er nicht verdrückt wird. dann eine kugel mit gleichem dm wie das krümmerrohr an der kette befestigen, an das andere ende der kette die gewindestange. eine dicke unterlegscheibe aufs krümmerende gelegt und gewindestange da durch geschoben. mit einer mutter auf der gewindestange ziehst du kugel durchs rohr. wärme ist aber unerläßlich. kaltes rohr kriegt man nicht hin. mit einem hämmerchen kann man an den scharfen kanten nachhelfen.

Fuhrpark: MZ ETS/G 1967
MZ ETS/G 1970
ets_g

 
Beiträge: 806
Themen: 13
Registriert: 14. Februar 2011 20:15
Wohnort: mv
Alter: 46

Vorherige

Zurück zu Bastelecke / Umbauten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste