Kupplungsarmatur Domino ein paar Fragen

Ideen & Tipps zur Verbesserung.

Moderator: Moderatoren

Kupplungsarmatur Domino ein paar Fragen

Beitragvon MS53deluxe » 3. Juni 2021 18:10

Guten Abend,

Ich habe eine Domino Kupplungsarmatur erworben, jedoch fehlt das Gewinde für die Stellschraube. Wurde aber auch so betitelt verkauft, wie ich eben erst festgestellt habe.
https://www.zweirad-schubert.de/de/gele ... gshebel-mz


Kann man das nachschneiden? Müsste nur schauen on die Stellschraube die ich für eine 0815 Armatur passt.

Oder gibt es da ein spezielles Widerlager.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit freundlichen Grüßen
Tobias

Bild

Fuhrpark: MZ ETZ 125/1987, Simson Individualumbau/1978, Opel Astra G /1998
MS53deluxe

 
Beiträge: 213
Themen: 9
Registriert: 20. Mai 2021 23:27
Alter: 37

Re: Kupplungsarmatur Domino ein paar Fragen

Beitragvon TS Paul » 3. Juni 2021 18:33

Meiner Erinnerung nach gehört da eine Stützhülse rein welche dann das Innengewinde drin hat.
Grütze, Paul
"Nichts dringt in mein Hirn vor! Meine Reflexe sind zu schnell"
Mitglied des GKV seit 2015
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 125 BJ:1974 in Fragmenten,
MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ), Simson KR51/1S,
MuZ Skorpion 660 Tour Bj. 1996 (Smokies EX), Superelastik MZS820 Bj: 1973,
MuZ Skorpion 660 Tour Bj: 1994 (Von Mattieu), 2x Heldrunger MKH/1 Bj. 1974,
2x SR2 (von Saalpetre für meine Söhne), MuZ Saxon 150 Sportstar Bj:1998,
IWL SR 56 Wiesel Bj: 1958 (Fernprojekt), Güldner ADA9 Bj: 1953,
Fiat Doblo 1,4T Natural Power Bj:2016
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 6267
Themen: 74
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 23:37
Wohnort: Lothra / DunkelWedding
Alter: 39

Re: Kupplungsarmatur Domino ein paar Fragen

Beitragvon MS53deluxe » 3. Juni 2021 18:34

Wo würde die es geben?
Mit freundlichen Grüßen
Tobias

Bild

Fuhrpark: MZ ETZ 125/1987, Simson Individualumbau/1978, Opel Astra G /1998
MS53deluxe

 
Beiträge: 213
Themen: 9
Registriert: 20. Mai 2021 23:27
Alter: 37

Re: Kupplungsarmatur Domino ein paar Fragen

Beitragvon hermann27 » 3. Juni 2021 19:02

eventuell laesst sich ja helicoil noch einsetzen
um die m8er einstellhuelse wieder einschrauben zu koennen
mfg hermann

Fuhrpark: ETZ 125 1989, RT 125 2000, ETZ 301 1994, Silver Star 1993,
MZ 500 NRVX Gespann 1995
hermann27

 
Beiträge: 2043
Themen: 26
Registriert: 15. September 2018 23:36
Wohnort: Fürth ODW
Alter: 72

Re: Kupplungsarmatur Domino ein paar Fragen

Beitragvon TS-Jens » 3. Juni 2021 19:30

hermann27 hat geschrieben:eventuell laesst sich ja helicoil noch einsetzen
um die m8er einstellhuelse wieder einschrauben zu koennen
mfg hermann


Schwierig, der Schlitz muss ja da rein. Mit einer timesert Büchse könnte das gegen, aber die Stärke ist ja schon ziemlich gering.
Exercise your Rights! Freedom is the cure!

Fuhrpark: Badeinsel 2000 mit Palme
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10478
Artikel: 1
Themen: 119
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Wald und Feld
Alter: 40

Re: Kupplungsarmatur Domino ein paar Fragen

Beitragvon hermann27 » 3. Juni 2021 20:05

ui ui ui
ein derber denkfehler :unknown:
dann bitte eine gewindebuchse mit innen und aussengewinde anfertigen (lasssen) und nach dem dem eindrehen
schlitzen
mfg hermann

Fuhrpark: ETZ 125 1989, RT 125 2000, ETZ 301 1994, Silver Star 1993,
MZ 500 NRVX Gespann 1995
hermann27

 
Beiträge: 2043
Themen: 26
Registriert: 15. September 2018 23:36
Wohnort: Fürth ODW
Alter: 72

Re: Kupplungsarmatur Domino ein paar Fragen

Beitragvon Heinz » 3. Juni 2021 21:28

Such mal bei akf nach "domino widerlager", dass könnte passen.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj. 1985 Hein Gericke
Suzuki RGV VJ22B Bj. 1992
Heinz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 343
Themen: 34
Bilder: 10
Registriert: 17. Juni 2006 18:40
Wohnort: Dresden
Alter: 35

Re: Kupplungsarmatur Domino ein paar Fragen, Problem ggf ge

Beitragvon MS53deluxe » 3. Juni 2021 21:55

Heinz hat geschrieben:Such mal bei akf nach "domino widerlager", dass könnte passen.

https://www.akf-shop.de/pflege-wartung/ ... armaturen/

Danke dafür

Wahnsinn wie schnell hier einem geholfen wird. Ich hätte den Nippel wahrscheinlich nicht gefunden, und gedacht ich wäre einer Produktfälschung aufgesessen
Mit freundlichen Grüßen
Tobias

Bild

Fuhrpark: MZ ETZ 125/1987, Simson Individualumbau/1978, Opel Astra G /1998
MS53deluxe

 
Beiträge: 213
Themen: 9
Registriert: 20. Mai 2021 23:27
Alter: 37

Re: Kupplungsarmatur Domino ein paar Fragen

Beitragvon hermann27 » 3. Juni 2021 23:49

na dann kann man meine gewindebuchsenidee ja sofort wieder verwerfen
und einfach die "akf" huelse verwenden,
an die sich ja ts paul bereits erinnerte

fuer mich sah es so aus, als sei das gewinde herausgerissen

habe ich in der form bisher noch nicht gesehen
ist aber eine gute loesung
mfg hermann

Fuhrpark: ETZ 125 1989, RT 125 2000, ETZ 301 1994, Silver Star 1993,
MZ 500 NRVX Gespann 1995
hermann27

 
Beiträge: 2043
Themen: 26
Registriert: 15. September 2018 23:36
Wohnort: Fürth ODW
Alter: 72

Re: Kupplungsarmatur Domino ein paar Fragen

Beitragvon CJ » 4. Juni 2021 06:58

Man hätte das Widerlager aber auch direkt mitbestellen können.
Widerlager Kupplung Grimeca
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1848
Themen: 21
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 17:44
Wohnort: Oboom

Re: Kupplungsarmatur Domino ein paar Fragen

Beitragvon TS Paul » 4. Juni 2021 07:11

Naja Carsten, wenn man das mit der Hülse nicht weiß. Wäre mir auch passiert wenn bei der 150er Saxon dieses nicht dabei gewesen wäre.
Grütze, Paul
"Nichts dringt in mein Hirn vor! Meine Reflexe sind zu schnell"
Mitglied des GKV seit 2015
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 125 BJ:1974 in Fragmenten,
MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ), Simson KR51/1S,
MuZ Skorpion 660 Tour Bj. 1996 (Smokies EX), Superelastik MZS820 Bj: 1973,
MuZ Skorpion 660 Tour Bj: 1994 (Von Mattieu), 2x Heldrunger MKH/1 Bj. 1974,
2x SR2 (von Saalpetre für meine Söhne), MuZ Saxon 150 Sportstar Bj:1998,
IWL SR 56 Wiesel Bj: 1958 (Fernprojekt), Güldner ADA9 Bj: 1953,
Fiat Doblo 1,4T Natural Power Bj:2016
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 6267
Themen: 74
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 23:37
Wohnort: Lothra / DunkelWedding
Alter: 39

Re: Kupplungsarmatur Domino ein paar Fragen

Beitragvon CJ » 4. Juni 2021 07:24

Das war ja kein Vorwurf, obwohl der TE den Begriff Widerlager ja offensichtlich schon kannte. Wenn man dann im Shop sucht....😉
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1848
Themen: 21
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 17:44
Wohnort: Oboom

Re: Kupplungsarmatur Domino ein paar Fragen

Beitragvon MS53deluxe » 4. Juni 2021 08:40

CJ hat geschrieben:Das war ja kein Vorwurf, obwohl der TE den Begriff Widerlager ja offensichtlich schon kannte. Wenn man dann im Shop sucht....😉

Blöd nur dass die Abbildung bei Schubert nicht vorhanden ist und ich das nicht wußte, dass so eine Domino Armatur an der Stelle anders ist als das was man sonst kennt, selbst die billig China Teile haben ein Gewinde. 🥶🥶🥶

Problem scheint wohl nun gelöst. 😃
Mit freundlichen Grüßen
Tobias

Bild

Fuhrpark: MZ ETZ 125/1987, Simson Individualumbau/1978, Opel Astra G /1998
MS53deluxe

 
Beiträge: 213
Themen: 9
Registriert: 20. Mai 2021 23:27
Alter: 37

Re: Kupplungsarmatur Domino ein paar Fragen

Beitragvon hermann27 » 4. Juni 2021 09:31

nach der anmerkung von ts paul
habe ich bei meinen 3 nachwende modetllen die kupplungshebel kontrolliert

bei allen 3en ist gewinde im aluteil und alle sind domino teile

es gab anscheinend verschiedene ausfuehrungen oder
die einsteckhuelse war zu reparaturzwecken vorgesehen :nixweiss:
mfg hermann

Fuhrpark: ETZ 125 1989, RT 125 2000, ETZ 301 1994, Silver Star 1993,
MZ 500 NRVX Gespann 1995
hermann27

 
Beiträge: 2043
Themen: 26
Registriert: 15. September 2018 23:36
Wohnort: Fürth ODW
Alter: 72

Re: Kupplungsarmatur Domino ein paar Fragen

Beitragvon Stephan » 4. Juni 2021 09:46

Die Hülse braucht es, da die Zweitakter dünnere Bowdenzüge haben.
Bitte schickt mir eure FIN, Motor-Nr. und Baujahr eurer ETZ 125/150 für die Analyse der Baureihe.
Die Daten werden vertraulich behandelt.


Süd-Oberlausitzstammtisch Kottmarschenke, Ich war dabei! 2011, 2012 und 2013 :-D

Fuhrpark: MZ, Simson, Trabant
Stephan

Benutzeravatar
------ Titel -------
T-Shirt Besteller
 
Beiträge: 7770
Themen: 281
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2006 20:03
Wohnort: Bertsdorf
Alter: 35

Re: Kupplungsarmatur Domino ein paar Fragen

Beitragvon hermann27 » 4. Juni 2021 09:51

2 meiner 3 (4) nachwende mz's sind zweitakter
etz 125 saxon
etz 301 saxon fun
mfg hermann

Fuhrpark: ETZ 125 1989, RT 125 2000, ETZ 301 1994, Silver Star 1993,
MZ 500 NRVX Gespann 1995
hermann27

 
Beiträge: 2043
Themen: 26
Registriert: 15. September 2018 23:36
Wohnort: Fürth ODW
Alter: 72

Re: Kupplungsarmatur Domino ein paar Fragen

Beitragvon MS53deluxe » 5. Juli 2021 13:19

Ist eigentlich die Domino Plug and Play austauschbar mit der Originalen?
Mit freundlichen Grüßen
Tobias

Bild

Fuhrpark: MZ ETZ 125/1987, Simson Individualumbau/1978, Opel Astra G /1998
MS53deluxe

 
Beiträge: 213
Themen: 9
Registriert: 20. Mai 2021 23:27
Alter: 37

Re: Kupplungsarmatur Domino ein paar Fragen

Beitragvon MS53deluxe » 2. August 2021 17:54

Irgendwie knarzt der Bowdenzug in der Kupplungsarmatur von Domino, obwohl alles gefettet ist mhhhhhh tut er übrigens auch in der Originalarmatur bzw dem Nachbau...

Muss ich da ggf mitm Dremel was wegfräsen innen oder gibt's andere Gründe?
Mit freundlichen Grüßen
Tobias

Bild

Fuhrpark: MZ ETZ 125/1987, Simson Individualumbau/1978, Opel Astra G /1998
MS53deluxe

 
Beiträge: 213
Themen: 9
Registriert: 20. Mai 2021 23:27
Alter: 37

Re: Kupplungsarmatur Domino ein paar Fragen

Beitragvon MS53deluxe » 7. August 2021 14:05

Na toll, wer hat das Problem eigentlich auch??

-- Hinzugefügt: 7. August 2021 15:59 --

Ich habe mal an der Innenseite, also gegenüber dem Einführschlitz der Armatur etwas Material weggedrenelt mit der Scheibe, es gibt keine Besserung, irgendwie reibt der Bowdenzug da immer wieder dran wenn man den Hebel zieht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit freundlichen Grüßen
Tobias

Bild

Fuhrpark: MZ ETZ 125/1987, Simson Individualumbau/1978, Opel Astra G /1998
MS53deluxe

 
Beiträge: 213
Themen: 9
Registriert: 20. Mai 2021 23:27
Alter: 37


Zurück zu Bastelecke / Umbauten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste