Seite 3 von 3

Re: Bremsscheiben Adapter ETZ250 alte auf neue Version

BeitragVerfasst: 26. September 2021 18:43
von Fit
Das Thema wird wohl immer präsent sein.

Ich denke der gesunde Menschenverstand und die Fachkenntniss können bei der Entscheidungsfindung helfen.

WIR ALLE nehmen ein Risko auf uns. NEIN, nicht weil wir auf drölf Airbags und Fahrhilfssysteme wie im Auto verzichten, sondern weil wir SELBST schrauben.....

Beispiele?

- Motor falsch eingestellt, Kolbenklemmer, das Auto himter uns kracht in einem Staudamm, ein Dorf wird überflutet
- Kettenschloss falsch eingesetzt, Kette reisst, HR blockiert, man schlägt schlingernd in einen Gorillakäfig dessen Bewohner darauf hin die Stadt plündern
- Bowdenzüge ohne Ahnung gelötet, Nippel reisst, MZ schlägt in ein Kernkraftwerk, Kernschmelze
-Seitenwagen ohne Ahnung angebaut, der reisst ab und Schwiermutti landet (unverletzt) im Feld. Mecker von der Gattin ....


:lach:

Wisst Ihr was ich meine?

Re: Bremsscheiben Adapter ETZ250 alte auf neue Version

BeitragVerfasst: 26. September 2021 18:54
von beerdrinker
das letzte ist das schlimmste von allen. 3 Wochen schiefer Haussegen.

Re: Bremsscheiben Adapter ETZ250 alte auf neue Version

BeitragVerfasst: 26. September 2021 19:19
von P-J
Matze_2 hat geschrieben:Das Blöde ist ja, trotz Spielverderberei,


Dazu denk ich
Fit hat geschrieben:Ich denke der gesunde Menschenverstand und die Fachkenntniss können bei der Entscheidungsfindung helfen.


Für jeden der sich zutraut den gesunden Menschenverstand auch zu nutzen. :ja:

Re: Bremsscheiben Adapter ETZ250 alte auf neue Version

BeitragVerfasst: 27. September 2021 07:58
von Fit
Letztendlich ist Jeder für das verantwortlich was er selbst bastelt. Ein "Ich habe im Internet gelesen" zählt im Unfall-Fall :tongue: genau so wenig wie "Herr Meier hat aber gesagt...." Ich würde auch niemals Jemanden raten: "Klar, mach das". Habe ich nie, werde ich nie. Jeder für sich :lol:

Ich denke diese Entscheidung treffen wie jeden Tag aufs Neue. (So lang wir keine Zero fahren wo der Händler alles (inclusive Putzen :lach: ) übernimmt.)

Wie wäre denn der Fall wie z.B. mit den Bowdenzugnippeln? Ich löte die falsch ein und fahren Einen über den Haufen.
Da bin ich doch auch verantwortlich, oder?

Ich wollte mit 15 einen Bowdenzug vom Star löten... Vadder hat das verboten, selbst gemacht und ich durfte es erst allein nachdem ich gefühlte 2kg Lot verbraten habe beim Üben. :oops: