Frage zum Thermostat

Ideen & Tipps zur Verbesserung.

Moderator: Moderatoren

Frage zum Thermostat

Beitragvon Luzie » 23. November 2021 13:36

Ich habe explizit zur passenden Fahrgestellnummer einen Thermostaten gesucht. Nun kommen dazu 2 verschiedene einer mit 87 grad und einer mit 92 grad. Da ich gerade nicht weis welcher verbaut ist stellt sich mir die Frage was besser ist. Einer der früher öffnet oder einer der länger geschlossen bleibt. :gruebel: :nixweiss: :confused: :help:

Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Ich möchte erst einen neuen haben bevor ich den alten raus baue und dann warten muss. Bisher ist es nur etwas undicht um ihn herum.

Danke für eure hilfestellung.
Zuletzt geändert von Luzie am 24. November 2021 17:19, insgesamt 1-mal geändert.
Hilsen fra Danmark

Luzie

Vi er dem de andre ikke må lege med ...

Herzlichen Glueckwunsch all den heutigen Geburtstagskindern, skål !!!

Gründungsmitglied des GKV - Granseer Kravattenträgerverein / Chapter Danmark

Mitglied im magsd-Fanklub - Die kleinen Wölfe

Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein entgegenkommender Zug sein! Gregor Gysi

ich war dabei:
Klixbüll ´o8 - ´o9- ´12 - ´13
Möhlau ´o9 -´1o - ´11 - ´12
Ejby ´12 - ´13 - ´14 - ´15
Angrillen - ´16 - ´18
Abgrillen - ´13 - ´14 - ´15 - ´16 - ´17 - ´18 - ´19 - ´2o - ´21
Adventsgrillen - ´1o - ´12 - ´13 - ´14 - ´15 - ´16 - ´18 - ´19 - '21


Fuhrpark: Make Love no War !!!
Luzie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5163
Themen: 98
Bilder: 1
Registriert: 7. Mai 2006 21:30
Wohnort: DK - Ejby
Alter: 51
Skype: hab ich auch mal gehabt ...

Re: Frage zum Thermostat

Beitragvon beerdrinker » 23. November 2021 14:01

Sorry, aber welches Fahrzeug meinst Du?

Fuhrpark: MZ ETZ 300/1986, Mitsubishi Lancer CJ0 / 1997
beerdrinker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 493
Themen: 22
Registriert: 11. Juni 2020 11:05
Wohnort: Buckau
Alter: 54

Re: Frage zum Thermostat

Beitragvon TS Paul » 23. November 2021 14:11

Ikarus 255 :tongue: :nixweiss: :scherzkeks:
Grütze, Paul
"Nichts dringt in mein Hirn vor! Meine Reflexe sind zu schnell"
Mitglied des GKV seit 2015
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 125 BJ:1974 in Fragmenten,
MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ), Simson KR51/1S,
MuZ Skorpion 660 Tour Bj. 1996 (Smokies EX), Superelastik MZS820 Bj: 1973,
MuZ Skorpion 660 Tour Bj: 1994 (Von Mattieu), 2x Heldrunger MKH/1 Bj. 1974,
2x SR2 (von Saalpetre für meine Söhne), MuZ Saxon 150 Sportstar Bj:1998,
IWL SR 56 Wiesel Bj: 1958 (Fernprojekt) , Fiat Doblo 1,4T Natural Power Bj:2016
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 6093
Themen: 71
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 23:37
Wohnort: Lothra / DunkelWedding
Alter: 38

Re: Frage zum Thermostat

Beitragvon EmmasPapa » 23. November 2021 14:13

Für das kalte Skandinavien vielleicht das "heißere" Thermostat, das kältere Thermostat dann für das heiße Südeuropa oder die Tropen?
Grüße

Frank

Fuhrpark: MZ mit 6 Volt, zeitweise eine mit 12 V in Pflege
EmmasPapa

 
Beiträge: 2931
Themen: 3
Registriert: 22. Februar 2014 00:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 49

Re: Frage zum Thermostat

Beitragvon Luzie » 23. November 2021 14:33

TS Paul hat geschrieben:Ikarus 255 :tongue: :nixweiss: :scherzkeks:

Der könnte das selbe Problem haben :ja:

-- Hinzugefügt: Di 23. Nov 2021, 13:35 --

EmmasPapa hat geschrieben:Für das kalte Skandinavien vielleicht das "heißere" Thermostat, das kältere Thermostat dann für das heiße Südeuropa oder die Tropen?

Verstehe ich das richtig dass der " kæltere" früher anfængt "zu kühlen" :?:
Hilsen fra Danmark

Luzie

Vi er dem de andre ikke må lege med ...

Herzlichen Glueckwunsch all den heutigen Geburtstagskindern, skål !!!

Gründungsmitglied des GKV - Granseer Kravattenträgerverein / Chapter Danmark

Mitglied im magsd-Fanklub - Die kleinen Wölfe

Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein entgegenkommender Zug sein! Gregor Gysi

ich war dabei:
Klixbüll ´o8 - ´o9- ´12 - ´13
Möhlau ´o9 -´1o - ´11 - ´12
Ejby ´12 - ´13 - ´14 - ´15
Angrillen - ´16 - ´18
Abgrillen - ´13 - ´14 - ´15 - ´16 - ´17 - ´18 - ´19 - ´2o - ´21
Adventsgrillen - ´1o - ´12 - ´13 - ´14 - ´15 - ´16 - ´18 - ´19 - '21


Fuhrpark: Make Love no War !!!
Luzie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5163
Themen: 98
Bilder: 1
Registriert: 7. Mai 2006 21:30
Wohnort: DK - Ejby
Alter: 51
Skype: hab ich auch mal gehabt ...

Re: Frage zum Thermostat

Beitragvon EmmasPapa » 23. November 2021 14:46

Luzie hat geschrieben:......
EmmasPapa hat geschrieben:Für das kalte Skandinavien vielleicht das "heißere" Thermostat, das kältere Thermostat dann für das heiße Südeuropa oder die Tropen?

Verstehe ich das richtig dass der " kæltere" früher anfængt "zu kühlen" :?:


So hatte ich das gemeint :ja: . Das eher öffnende Themostat wird auch gern Tropenthermostat genannt, ggf. auch Einsatz im Rennsport oder wenn man öfter mit schwerem Anhänger im Gebirge rumgeigt, wird es empfohlen. Ob es wirklich so viel bringt, ist nicht unumstritten.
Grüße

Frank

Fuhrpark: MZ mit 6 Volt, zeitweise eine mit 12 V in Pflege
EmmasPapa

 
Beiträge: 2931
Themen: 3
Registriert: 22. Februar 2014 00:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 49

Re: Frage zum Thermostat

Beitragvon mutschy » 23. November 2021 16:21

An deiner Stelle würde ich (DK ist ja nu nich grade in den Tropen) zum späteren Thermostat greifen.
Meines Wissens nach gibt's im PKW zwei Kreisläufe, die über das Thermostat im Bedarfsfall gekoppelt werden. Einmal den kleinen, der den Motor und den Wärmetauscher für die Innenraumheizung beinhaltet, und dann noch den großen, in dem zusätzlich noch der Kühler hängt. Ist das Thermostat nun kaputt, bleibt es zB in "offen" oder "zu" hängen. Das merkste ziemlich schnell, wo es hängen geblieben ist 8) Bei meinem E36 war die Membran nicht mehr vorhanden, an der Wasserpumpe die Flügel nur noch zu erahnen, und die daraus resultierende Thermosyphonkühlung ein Graus. Beides getauscht, und dann brauchte es auch keine 20...30 km mehr, bis zumindest lauwarme Luft kam... Öffnet dein Thermostat nun "früher" (bei ~87°C), kommt erstmal ein Schwall kaltes Kühlwasser vom Kühler in den Wärmetauscher, was sich unter Umständen drinnen bemerkbar macht. Öffnet es später (bei ~92°C),dauert der Prozess ein wenig länger nachm Kaltstart :arrow: Wärme "bleibt im Motor" bzw geht in die Heizung. Das Thermostat arbeitet immer (macht also mal auf und mal zu, je nach Temperatur).

Feuchte Stellen drumherum sind nicht schön, aber so lange kein akuter Kühlwasserverlust auftritt, isses vermutlich nicht wirklich tragisch.

Gruss

Mutschy
Ich bin noch nie an meinen Zielen gescheitert - nur an meinen Möglichkeiten...

Fuhrpark: MZ TS 150, BJ 1985, ("Bärbel")
Renault Laguna II 1.8 16V, BJ 2003, ("Fridolin")

(früher)
1992-1996 von SR4-1 bis S51/1 so ziemlich jedes Modell ausm FAJAS (alle entweder geklaut, verkauft oder verschrottet... Alle? Nicht alle! Der SR4-1K schlummert noch...)
mutschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2954
Themen: 144
Bilder: 25
Registriert: 2. Mai 2008 20:58
Wohnort: Werther
Alter: 44

Re: Frage zum Thermostat

Beitragvon Steffen G » 23. November 2021 19:57

Hallo!

Also ganz so einfach ist das nicht,
wir brauchen hier wirklich den Fahrzeugtyp.

Das Thermostat muss mit dem Schalter vom Kühlerlüfter zusammenpassen, wenn das ein Elektrolüfter ist.

Anderes Beispiel:

Mein Arbeitskollege hatte mal einen Skoda Fabia, der hat seiner Meinung nach einen Liter Benzin mehr gebraucht, als er es so von früher her kannte.
So richtig konnte auch keine Werkstatt helfen, also ist die Karre dann irgendwann mal bei mir gelandet.

Ich hab dann eine Probefahrt gemacht, und mir mit dem Laptop auf dem Beifahrersitz die Kühlwassertemperatur angesehen.
Sollwert war 90°, die hat er aber nicht geschafft, das hat immer so zwischen 80 und 85 gependelt.
Das Thermostat war 92 ° aber hat zu zeitig geöffnet.
Bedeutet also, die Motorsteuerung regelt die Kraftstoffmenge ( auch ) nach der Motortemperatur.

Ich hab dann ein neues originales mit 92° eingebaut, Probefahrt gemacht,
ja, Wassertemperatur war nun um 90°

Der hat mir dann später auch gesagt, dass der Benzinverbrauch wieder normal ist.
Grüße, Steffen !

Fuhrpark: BK 350, ETZ 150, AWO,
Golf IV TDI, VW T4,
Ursus KSH
Steffen G

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1269
Themen: 60
Registriert: 20. Februar 2006 01:25
Wohnort: Wilkau-Haßlau
Alter: 49

Re: Frage zum Thermostat

Beitragvon Herr B aus Z » 24. November 2021 16:02

Idee zum Procedere: Beide bestellen und den zurückgeben, der falsch ist?

Fuhrpark: MZ ES 175/0 '62
Herr B aus Z

Benutzeravatar
 
Beiträge: 142
Themen: 6
Registriert: 10. November 2011 16:26
Wohnort: Zwickau

Re: Frage zum Thermostat

Beitragvon kutt » 24. November 2021 16:16

TS Paul hat geschrieben:Ikarus 255 :tongue: :nixweiss: :scherzkeks:


Beim Boot hätte ich jetzt gesagt: Für Ein- oder Zweikreiskühlung

Aber zum Thema: Ich würde sagen: Für Benziner und Diesel (oder je nach Alter: Diesel ohne oder mit DPF). Gerade bei den modernen Diesel mit Partikelfilter ist das sehr wichtig. Wenn das Thermostat zu früh öffnet (oder defekt ist) wird der Motor nie richtig wam und regeneriert auch nicht. Folge ist dann ein verstopfter Partikelfilter.
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 500Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 18642
Artikel: 31
Themen: 584
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 22:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 42

Re: Frage zum Thermostat

Beitragvon schraubi » 24. November 2021 18:02

Geht's jetzt um den volvo oder was 🤔
OT-Partisanen-Braumeister Bild



Ich war dabei: Elbe ´05 - Elbe ' 06 - Glesien ' 07 - Sosa ' 08 - Edersee ´08 - Sosa ' 09 - Heiligenstadt ´09 - Glesien ´10 - Daaden ´10 - Heiligenstadt ´11 - Lehesten ´11 - Linda ´12 - Holzthaleben ´12 - Meuchelfritz ´13 - Heiligenstadt ´13 - Zittau ´14 - Heiligenstadt ´15 - Waldfrieden ´15 - Zittau ´16 - Heiligenstadt ´17 - Heiligenstadt ´19

Fuhrpark: Seit 21.3.2014 Besitzer eines Karpatenschrecks (ehemaliger Wildschweinschreck aus Strausberg)

Der Putin geht mir auf den Sack, ständig ruft er an und will was wegen seinem Lada wissen...
schraubi
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015/2017/2019 Organisator
 
Beiträge: 7355
Themen: 236
Bilder: 0
Registriert: 16. Februar 2006 12:38
Wohnort: Franken
Alter: 52

Re: Frage zum Thermostat

Beitragvon Luzie » 24. November 2021 20:16

kutt hat geschrieben: ...
Aber zum Thema: Ich würde sagen: Für Benziner und Diesel ...
nach eingabe der Fahrgestellnummer ergibt sich zwangslæufig welcher motor verbaut ist :wink:

-- Hinzugefügt: Mi 24. Nov 2021, 19:21 --

schraubi hat geschrieben:Geht's jetzt um den volvo oder was 🤔
es ging mir um das prinzip und das verstændnis warum :wink:
Hilsen fra Danmark

Luzie

Vi er dem de andre ikke må lege med ...

Herzlichen Glueckwunsch all den heutigen Geburtstagskindern, skål !!!

Gründungsmitglied des GKV - Granseer Kravattenträgerverein / Chapter Danmark

Mitglied im magsd-Fanklub - Die kleinen Wölfe

Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein entgegenkommender Zug sein! Gregor Gysi

ich war dabei:
Klixbüll ´o8 - ´o9- ´12 - ´13
Möhlau ´o9 -´1o - ´11 - ´12
Ejby ´12 - ´13 - ´14 - ´15
Angrillen - ´16 - ´18
Abgrillen - ´13 - ´14 - ´15 - ´16 - ´17 - ´18 - ´19 - ´2o - ´21
Adventsgrillen - ´1o - ´12 - ´13 - ´14 - ´15 - ´16 - ´18 - ´19 - '21


Fuhrpark: Make Love no War !!!
Luzie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5163
Themen: 98
Bilder: 1
Registriert: 7. Mai 2006 21:30
Wohnort: DK - Ejby
Alter: 51
Skype: hab ich auch mal gehabt ...

Re: Frage zum Thermostat

Beitragvon schraubi » 25. November 2021 00:19

EmmasPapa hat geschrieben:Das eher öffnende Themostat wird auch gern Tropenthermostat genannt, ggf. auch Einsatz im Rennsport oder wenn man öfter mit schwerem Anhänger im Gebirge rumgeigt, wird es empfohlen. Ob es wirklich so viel bringt, ist nicht unumstritten.


So kenne ich das auch aus den 90er Jahren bei Opel, bzw dann bei den Opels aus den 80er Jahren.
In Nürnberg beim Opel Händler wurden die früher öffnenden Thermostate als Wüstenthermostate verkauft.
Zeigt jetzt auch ganz deutlich dass die Klimaerwärmung schon damals sehr aktiv war 🤪
OT-Partisanen-Braumeister Bild



Ich war dabei: Elbe ´05 - Elbe ' 06 - Glesien ' 07 - Sosa ' 08 - Edersee ´08 - Sosa ' 09 - Heiligenstadt ´09 - Glesien ´10 - Daaden ´10 - Heiligenstadt ´11 - Lehesten ´11 - Linda ´12 - Holzthaleben ´12 - Meuchelfritz ´13 - Heiligenstadt ´13 - Zittau ´14 - Heiligenstadt ´15 - Waldfrieden ´15 - Zittau ´16 - Heiligenstadt ´17 - Heiligenstadt ´19

Fuhrpark: Seit 21.3.2014 Besitzer eines Karpatenschrecks (ehemaliger Wildschweinschreck aus Strausberg)

Der Putin geht mir auf den Sack, ständig ruft er an und will was wegen seinem Lada wissen...
schraubi
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015/2017/2019 Organisator
 
Beiträge: 7355
Themen: 236
Bilder: 0
Registriert: 16. Februar 2006 12:38
Wohnort: Franken
Alter: 52


Zurück zu Bastelecke / Umbauten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste