Mz Rt 125/3 mit MZ ES 125 motor

Ideen & Tipps zur Verbesserung.

Moderator: Moderatoren

Mz Rt 125/3 mit MZ ES 125 motor

Beitragvon Sepper » 30. März 2022 08:09

Erstmal hallo ich Bin Sebastian,
Zu meiner Person ich bin 26 Jahre jung und mein Fuhrpark besteht aus einer Simson S51, einer KR51 /1 und einer MZ Rt 125 /3, welche ich gerade aufbaue.
Nun zu meiner Frage und zwar habe ich in der Rt den ES Motor, der ersten Generation verbaut, mit dazugehörigen Zylinder und mir ist nicht ganz klar welchen Krümmer ich nehmen soll. Da hier bestimmt Jemand ist der vielleicht schon mal so einen Umbau vollzogen hat richte ich mich an euch. Mir geht es darum, dass ich die ungfähren Maße und um in Erfahrung zu bringen welche Version des Krümmers ich benötige. Entschuldigung schon mal wenn es so eine frage schon mal gab aber ich habe sie leider nicht gefunden.

Fuhrpark: MZ Rt 125 /3 von 1960, Simson S51 Baujahr 1976, Simson KR51/1
Sepper

 
Beiträge: 18
Themen: 3
Bilder: 1
Registriert: 23. Mai 2021 18:00
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Alter: 26

Re: Mz Rt 125/3 mit MZ ES 125 motor

Beitragvon revoth » 30. März 2022 10:54

Bei meinem Thread viewtopic.php?f=4&t=92760 gab's nur Gemecker, aber keine sinnvollen Statements.

Aber vielleicht hast Du ja mehr Glück, weil es bei deiner um einen ES125 der /0 Serie geht.

Viel Erfolg.

Fuhrpark: MZ TS250 "Cafe Racer" - verkauft
Simson Star "Bobber" - verkauft :-(
MZ RT125 - rebuild
revoth

 
Beiträge: 61
Themen: 12
Bilder: 1
Registriert: 21. April 2019 10:19
Wohnort: Neubiberg

Re: Mz Rt 125/3 mit MZ ES 125 motor

Beitragvon Mechanikus » 30. März 2022 12:41

Ich habe keine RT/3, aber was ich zu dem Thema bisher mitbekommen habe ist, daß es vermutlich keinen passenden Krümmer fertig gibt. Irgendwas muß in jedem Falle geändert werden. Ich schätze mal, ein RT Krümmer, der ganz oben am Zylinderanschluß angepaßt ist, wird wohl die vernünftigste Lösung sein. Diese Änderung wird vermutlich ein kurzes Stück (vielleicht 3cm) Krümmerrohr mit für die ES passendem Rohrende sein, das an den RT Krümmer geschweißt wird. Das bleibt dann auch beinahe unsichtbar, weil die Krümmerverschraubung es weitestgehend abdeckt.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1728
Themen: 20
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 43

Re: Mz Rt 125/3 mit MZ ES 125 motor

Beitragvon KarlHeinz2000 » 30. März 2022 15:33

Warum nicht einen ES Krümmer nehmen? Das ist doch einer, oder? https://mz-forum.com/viewtopic.php?f=4&t=92760#p1988367
Auspuff hinten ein paar cm tiefer stört nicht.
Der RT Krümmer passt vom Winkel und Anschluss nicht richtig.

Fuhrpark: RT125/3 (1961), ES125 (1966)
KarlHeinz2000

Benutzeravatar
 
Beiträge: 143
Themen: 25
Bilder: 0
Registriert: 20. Dezember 2009 20:27
Wohnort: Stuttgart

Re: Mz Rt 125/3 mit MZ ES 125 motor

Beitragvon Ralle » 30. März 2022 17:51

An der /4, von der man inzwischen weiß das es sie wirklich gab, war den Fotos nach zu urteilen ein kompletter ES Auspuff installiert. Die hatte ja auch den kompletten ES Motor drin, so wie das jetzt hier der Fall zu sein scheint. Ob dafür allerdings eigens ein extra Krümmer gebogen wurde, oder nur die Auspuffhalterung überarbeitet :nixweiss:
Kleine Anleitung, wie man das Zündschloss einer RT überprüft

Fuhrpark: RT 125/2, BJ 1956 mit PAV40 Anhänger; TS250/1 (FE1) Standpark: RT125/2, BJ 1958; ETS250 Bj. 1971,
Ralle
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
FE1 - TS250 Käufer
 
Beiträge: 10522
Themen: 166
Bilder: 31
Registriert: 6. September 2008 02:06
Wohnort: Dresden Heimat: Oberlausitz
Alter: 49

Re: Mz Rt 125/3 mit MZ ES 125 motor

Beitragvon matimsa » 30. März 2022 18:14

KarlHeinz2000 hat geschrieben:Warum nicht einen ES Krümmer nehmen? Das ist doch einer, oder? https://mz-forum.com/viewtopic.php?f=4&t=92760#p1988367
Auspuff hinten ein paar cm tiefer stört nicht.
Der RT Krümmer passt vom Winkel und Anschluss nicht richtig.


Ich denke, dass es sich bei dem Krümmer nicht um einen ES-Krümmer handelt.
Woran kann ich den einen RT-Krümmer erkennen?
Mein kompletter Auspuff liegt noch demontiert in der Garage.

Fuhrpark: Red Star mit Superelastik, SR59 mir Campi, RT 125
matimsa

Benutzeravatar
 
Beiträge: 54
Themen: 2
Bilder: 0
Registriert: 5. April 2014 00:14
Wohnort: Ludwigsfelde
Alter: 45

Re: Mz Rt 125/3 mit MZ ES 125 motor

Beitragvon KarlHeinz2000 » 30. März 2022 21:29

Das Bild müsste hier aus dem Forum sein. Da sieht man die ES Krümmer. Links ist der besagte, der ohne Knick. So einen habe ich auch an der ES.
$matches[2]


Das ist ein originaler RT Krümmer. Der ist länger und anders gebogen.
20220330_182048.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: RT125/3 (1961), ES125 (1966)
KarlHeinz2000

Benutzeravatar
 
Beiträge: 143
Themen: 25
Bilder: 0
Registriert: 20. Dezember 2009 20:27
Wohnort: Stuttgart

Re: Mz Rt 125/3 mit MZ ES 125 motor

Beitragvon schrauberschorsch » 31. März 2022 08:53

Ralle hat geschrieben:An der /4, von der man inzwischen weiß das es sie wirklich gab, war den Fotos nach zu urteilen ein kompletter ES Auspuff installiert. Die hatte ja auch den kompletten ES Motor drin, so wie das jetzt hier der Fall zu sein scheint. Ob dafür allerdings eigens ein extra Krümmer gebogen wurde, oder nur die Auspuffhalterung überarbeitet :nixweiss:


Ich glaube, dass der Auspuff der kleinen ES um einiges länger ist als der der an die RT gebaut wurde. Es gab damals für die RT einen Auspufftopf als Ersatzteil, der zwar von der Form so aussah wie der der RT, aber nicht so lang war. Ein solcher Topf war an meiner RT, ist jetzt an meinem Roller und ist definitiv kürzer als der der kleinen ES. Da er vorne ach "spitzer" ist als der RT-Topf passt er auch weiter unter die Fußraste.

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 2667
Themen: 16
Bilder: 0
Registriert: 30. Januar 2014 22:56
Wohnort: 61231
Alter: 47


Zurück zu Bastelecke / Umbauten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste