3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Ideen & Tipps zur Verbesserung.

Moderator: Moderatoren

3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon y5bc » 10. Juni 2022 07:49

Moin

Der Dieter hats vorgeschlagen und ich richte mal einen eigenen Thread ein.

Also.... es geht um 3D Drucke für Ersatzteile und Zubehör.
Manch einer, ich auch, finden es vielleicht ganz gut, wenn das alles mal zentral zusammengefasst wird.



Haltet bitte sinnlose OT`s hier raus. Es wäre schade um dieses interessante Thema
Alles was besser geht, ist nicht gut genug.

Fuhrpark: suzuki bandit 1200s
ansonsten 2x s51, 1 kr51/2
y5bc

Benutzeravatar
 
Beiträge: 855
Themen: 25
Bilder: 17
Registriert: 5. April 2008 21:35
Wohnort: Rodenberg
Alter: 59

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon Freak II » 10. Juni 2022 08:51

Sehr gute Idee.
Dürfte man hier auch seinen Bedarf kund tun wenn man jemanden sucht der einem etwas drucken könnte?
Wie zB. ich. Ich habe eine (frei zugängliche) STL Datei für Reifenniederhalter, die die man auf das Felgenhorn klemmt und an einer Speiche fixiert zum Reifenaufziehen. Und davon hätte ich gern 3/4 Stück gedruckt gegen Unkostenbeteiligung.
Die Onlinedruckshops verlangen mir zu viel für solche Spielerei.
Mfg Philipp alias der Freak II

Aktuelle Teilegesuche

Kniebleche ES 250/2
ETZ 150 Seitengepäckträger
EHR / VDO 20" Tachoantrieb

Fuhrpark: :
ES 175/2 1969
ES 250, 1959
TS 125 Standard, 1975 (aktuell in Restauration)
TS 150 DeLuxe, 1980 (aktuell in Restauration)
TS 250, 1977
ETZ 125, 1989
ETZ 250 Gesapnn, 1982 (ETZ Beiwagenboot gesucht)
Simsons zu viel für die Signatur
Krause Piccolo/5
CZ175
IZH49
Freak II

 
Beiträge: 152
Themen: 13
Registriert: 10. August 2020 13:11
Alter: 39

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon Sv-enB » 10. Juni 2022 09:10

Eine Seite, wo man Vorlagen finden kann, ist https://www.thingiverse.com/

Ich habe mir zum Auswuchten des Hinterrades der BMW zum Beispiel diesen Adapter gedruckt: https://www.thingiverse.com/thing:5320857

Und noch etliche andere Teile, wie z.B. Halter für Werkzeug in der Werkstatt oder folgendes:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Sven

Fuhrpark: vorhanden
Sv-enB

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3273
Themen: 43
Bilder: 4
Registriert: 16. Februar 2006 13:21
Wohnort: jetzt Höxter, davor Eberswalde

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon made » 10. Juni 2022 09:21

Der Kollege R4V3N hat mir einen Rücklichthater für Hella am Beiwagen designd. Gedruckt habe ich dann an anderer Stelle.
Die Bilder hier im Forum sind unter dem Faden "Alternative Beleuchtung SEL hinten"
viewtopic.php?f=10&t=83026#p1744897

Edit sagt: Wenn 3D Drucke gesucht werden. Hier gibt es auch schon etwas zu lesen/sehen
viewtopic.php?f=13&t=82593

Fuhrpark: MZ TS 250, Simson S51 Enduro, Schwalbe KR51/2L, Schwalbe KR51/1K
made

 
Beiträge: 206
Themen: 13
Bilder: 56
Registriert: 24. März 2010 10:37
Wohnort: Magdeburg

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon DWK » 10. Juni 2022 12:04

Da hab ich auch noch was, Packtaschenhalter aus dem Drucker für die SV 650
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
mfG Gunther

Fuhrpark: MZ-ETZ 250/1988 ...
DWK

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2150
Artikel: 1
Themen: 54
Bilder: 2
Registriert: 9. November 2010 21:50
Wohnort: Gresse
Alter: 52

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon alexander » 10. Juni 2022 12:37

fein hier 😳🤩 tolles thema u beitraege
alles neuland fuer mich
Gruesse vonne Parkbank
Alexander

Fuhrpark: KR51/2; Peugeot Speedake 50; SR 500 2J4; RV125 VanVan.
alexander

Benutzeravatar
------ Titel -------
Zeltphilosoph
 
Beiträge: 5485
Themen: 67
Bilder: 7
Registriert: 18. Februar 2006 15:26

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon Faddi » 10. Juni 2022 13:28

Ich habe mir zuletzt mangels Ersatz-Antriebsrad (innerer Kupplungsmitnehmer) einen Dummy davon gedruckt, um meine Ersatzkupplung überholen zu können und dabei die Lamellenscheiben direkt passend auszurichten. Außerdem einen Halter für die Messuhr, um das Axialspiel messen zu können.
Zudem noch einen Ring, mit dem ich die fehlende Tiefe überbrücken kann, um die Kupplung mit dem Kupplungsabzieher zu belasten und sie somit (de-)montieren zu können. Davon hab ich leider keine Bilder.

Ansonsten hatte ich mir noch vorletztes Jahr einen unauffälligen Halter für den externen Bremslichttaster gedruckt, der an der Soziusfußraste befestigt wird:
31852

Edit:
Beim Ölwechsel ist mir vor zwei Tagen der Verschluss von meinem Kunststoff-Altölbehälter kaputt gegangen. Den Verschluss werde ich mir nun stabiler nachkonstruieren und drucken.
Zuletzt geändert von Faddi am 18. Juni 2022 11:12, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße,
Marcus

ETZ250: Bild

Fuhrpark: MZ ETZ 250: Getrenntschmierung & Scheibenbremse, Powerdynamo, kurzer Krümmer, BVF 30N2-5 (1985)
Simson S51 B2-4: Elektronikzündung, Umbau auf 12V HS1 Frontlicht (1984)
Anhänger MWH/M2 (mit zusätzl. Blinkern)
Faddi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 448
Themen: 28
Bilder: 62
Registriert: 9. Juni 2020 11:08
Wohnort: Bielefeld
Alter: 41

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon Lausi » 10. Juni 2022 13:40

Hallo zusammen,
das ist schon ein interessantes Thema, vielleicht können die erfahrenen Nutzer von 3D Druckern ihr Equipment und das bevorzugte Material vorstellen (vielleicht auch, welches Granulat sich für welche Anwendungen eignet).

Freundliche Grüße,
/Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250 A, Bj. 1984
Moto Guzzi 1200 Norge, Bj. 2008
Moto Guzzi V85 TT, Bj. 2019

Ehemalige:
MZ ES 250/2 A, Bj. ~1970, von 1985-1986
MZ TS 250/1, Bj. ~1979, von 1986-1989
MZ ETZ 250, Bj. 1986, von 1989-1990
Honda CX 500C, Bj. 1983, von 1990-1999
Yamaha XJ 900 S Diversion, Bj. 1999, von 1999-2022
Lausi
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Infrarotdetektor und Thermodramatiker :-)
 
Beiträge: 1609
Themen: 88
Bilder: 323
Registriert: 12. Mai 2016 22:07
Wohnort: 16540 Hohen Neuendorf
Alter: 54

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon trabimotorrad » 11. Juni 2022 07:15

In Zeiten mieser Kolben, drucke ich mir meine Kolben selber aus..

Alten Mahle-Kolben eingesscant:

k-Kolben2 - Kopie (2) - Kopie.jpg


Ausgedruckt:

k-Sinterkolben Rohlin.a.JPG


fertig bearbeitet:

k-Kolben neu 2.JPG


und läuft seit 15 000Km :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!

Bild
:schlaumeier: Mein Fuhrpark ist sowieso rein und komplett von Vernunft geprägt!
Denn vernünftig ist was Freude macht!

( Zitat von TS-Jens 13.04.2020)

seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1-2X Keeway125 Bonsai-Chopper, 1X Hyosung XRX125, 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K75S, 1X K75 C, 1X K75RT mit EML-Beiwagen 1X K100, 1X K100RS 4V, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi-Kabrio, 1X Fiat/Maybach Seicento, 1X Ford-Escort-Kabrio 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 16561
Artikel: 1
Themen: 133
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 62

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon Fit » 11. Juni 2022 07:55

@Achim

Das machst du in deiner Wohnwerkstatt? :shock:

Fuhrpark: 2005 - jetzt => zwei MZ 1000 SF (eine kompletter Neuaufbau aus Teilen!)
1987 - 1998 mehrere ETZ250 und ES250/2 (auch mit Personenseitenwagen)
Fit

Benutzeravatar
 
Beiträge: 458
Themen: 14
Registriert: 9. April 2012 20:37
Alter: 52

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon trabimotorrad » 11. Juni 2022 08:05

Nein, das geht auf Arbeit (nebenher :wink: )
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!

Bild
:schlaumeier: Mein Fuhrpark ist sowieso rein und komplett von Vernunft geprägt!
Denn vernünftig ist was Freude macht!

( Zitat von TS-Jens 13.04.2020)

seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1-2X Keeway125 Bonsai-Chopper, 1X Hyosung XRX125, 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K75S, 1X K75 C, 1X K75RT mit EML-Beiwagen 1X K100, 1X K100RS 4V, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi-Kabrio, 1X Fiat/Maybach Seicento, 1X Ford-Escort-Kabrio 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 16561
Artikel: 1
Themen: 133
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 62

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon Stephan » 11. Juni 2022 11:02

trabimotorrad hat geschrieben:Nein, das geht auf Arbeit (nebenher :wink: )

Ist das mit Filiament gedruckt oder aus Pulver lasergesintert?
Bitte schickt mir eure FIN, Motor-Nr. und Baujahr eurer ETZ 125/150 für die Analyse der Baureihe.
Die Daten werden vertraulich behandelt.


Süd-Oberlausitzstammtisch Kottmarschenke, Ich war dabei! 2011, 2012 und 2013 :-D

Fuhrpark: MZ, Simson, Trabant
Stephan

Benutzeravatar
------ Titel -------
T-Shirt Besteller
 
Beiträge: 7770
Themen: 281
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2006 20:03
Wohnort: Bertsdorf
Alter: 35

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon jot » 11. Juni 2022 11:08

moin,

denke gesintert, der dürfte so das zehnfache eines kaufteils kosten...

jot

Fuhrpark: ets 150
jot

Benutzeravatar
 
Beiträge: 844
Themen: 20
Bilder: 15
Registriert: 4. November 2006 12:09
Wohnort: lucka
Alter: 49

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon Mainzer » 11. Juni 2022 17:35

Ich bin ja schuld hier dran :D

Hab mir neulich für die Kegelrollenlager im Lenkkopf der Honda Eindrückadapter gebaut:
$matches[2]


Billigstes PLA, 40 % Infill und 4 äußere Lagen. Hat einwandfrei gehalten und mit der M12-Gewindestange bekommt man da schon etwas an Kraft drauf. Da ich beim Zeichnen die Lager noch nicht hatte, passten die inneren Maße nicht ganz und die Außenringe hatten etwas Spiel. Über die inneren Maße der Lager findet man leider bei den Herstellern kaum Informationen, da müsste man am echten Objekt nachmessen.


Dann noch Adapter, damit Harley-Faltenbälge auf die Tauchrohre der Honda passen.
2022-06-11 09.27.24.jpg


Für die MZ hab ich bislang erst die Kolbenhaltegabel gedruckt. Auf dem Plan steht aber noch der Messuhrhalter für den inneren Mitnehmer.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße aus Lörzweiler, Nils
Ich war dabei: BA13, ZI14, HN14, BA15, V15, VB16, BA17, ZE17, VB18, BA19, ZE19, OHV20, IK22
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2xDDR, 2xIT, 1xJP, 1xRO
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5238
Artikel: 1
Themen: 29
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 21:07
Wohnort: Lörzweiler
Alter: 28

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon Stephan » 11. Juni 2022 18:16

kutt hat geschrieben:
Stephan hat geschrieben:
trabimotorrad hat geschrieben:Nein, das geht auf Arbeit (nebenher :wink: )

Ist das mit Filiament gedruckt oder aus Pulver lasergesintert?


Gesintert. Hatte ein paar Proben von Achim da um die Zusammensetzung zu messen :)

Im Bild 4 ist der Nachbau von Dietel zu sehen - Eine rein eutektische Al-Si Legierung mit sehr niedrigem Schmelzpunkt. Erinnert mich an lange und leidige Diskussionen, als diese Fa. noch im Forum unterwegs war.


Ok, wir experimentieren gerade auch mit AISI 316l auf Arbeit rum, das sah mir vom Achim zu perfekt aus für "gedruckt".
Bitte schickt mir eure FIN, Motor-Nr. und Baujahr eurer ETZ 125/150 für die Analyse der Baureihe.
Die Daten werden vertraulich behandelt.


Süd-Oberlausitzstammtisch Kottmarschenke, Ich war dabei! 2011, 2012 und 2013 :-D

Fuhrpark: MZ, Simson, Trabant
Stephan

Benutzeravatar
------ Titel -------
T-Shirt Besteller
 
Beiträge: 7770
Themen: 281
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2006 20:03
Wohnort: Bertsdorf
Alter: 35

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon dressel07407 » 13. Juni 2022 08:38

Hallo zusammen,

es ist wie mit jeder Technologie, die Einzug in den Haushalt hält... nach kurzer Zeit fragt man sich, wie man es vorher überhaupt gemacht hat.
In der Werkstatt traf Das neben 1000 kleinen Sachen - die Drehmaschine, wo ich mich nach kurzer Zeit fragte, wie habe ich nur vorher ein Motorrad zusammengebaut. Und seit nun 1,5Jahren der 3D Drucker.

Hier ein kurzes Beispiel vom Wochenende: Halter für USB Ladebuchse entstanden in ca. 1h, davon wirklicher Zeitaufwand 15min - Rest Youtube schauen und Bier trinken ;)

Was Das wieder für ein Aufwand gewesen wäre händisch aus Blech herzustellen.... mit irgendwelchen Hobby - Stufenbohrern eine 28mm Bohrung in ein Blech quälen :willnicht:

VG FLo
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Schwalbe Kr51/2 Bj. 84 die "Jugendliebe"
Simson AWO 425 Sport Bj. 58 in Maron
Simson AWO 425 T Bj. 59
Simson AWO 425 T "Dreirad" Bj. __ mit originalen 6km/h Papieren
MZ ETZ 150 Bj. unbekannt "Spaßmobil" (verbastelt)
MZ ETZ 150 Bj. 88 deluxe
MZ ETZ 250 Bj. __ Alltagsmobil
KAWASAKI KZ 750 E Bj. 84 im Umbau zum Cafe Racer
KTM 620 LC4 Bj. 96 der "Acker-Hobel"
SIMSON SR2 Bj. 61 Opa´s Liebe
dressel07407

 
Beiträge: 44
Themen: 6
Registriert: 3. Dezember 2010 16:21
Wohnort: Rudolstadt
Alter: 31
Skype: dressel07407

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon kutt » 14. Juni 2022 21:09

seife hat geschrieben:Naja, das eine ist ein Thread im smalltalk, das andere im hochheiligen Technikforum!!11!! ;-)

Naja, und nun kann ein Moderator auch mal meine Kommentare hier rausfegen... :-P


So .. habs eben erledigt. Alle wieder Gücklich ;)

Nu zeig mal her, was du so alles gedurckt hast .. Platz ist ja jetzt wieder
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 500Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 18774
Artikel: 31
Themen: 585
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 22:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 43

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon TZ250 » 15. Juni 2022 12:34

trabimotorrad hat geschrieben:In Zeiten mieser Kolben, drucke ich mir meine Kolben selber aus..

Alten Mahle-Kolben eingesscant:



Ausgedruckt:


fertig bearbeitet:


und läuft seit 15 000Km :wink:


Aaalter, meinen Respekt hast Du!

Ist natürlich schön, wenn man auf Arbeit solche Möglichkeiten und blinde (oder sehr nachsichtige :biggrin: ) Vorgesetzte hat...
Gruß TIM





Lieber gelegentlich eine Dummheit machen als nie etwas Gescheites.

Ein bisschen doof kann man ruhig sein, Hauptsache man weiß sich zu helfen...

Kampf dem Deppenapostroph!

Fuhrpark: TeeS 250/1 umständehalber verkauft :-(
Yamaha XJ650
TZ250

Benutzeravatar
 
Beiträge: 252
Themen: 10
Bilder: 7
Registriert: 27. Januar 2008 18:15
Wohnort: Luckenwalde
Alter: 58

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon trabimotorrad » 15. Juni 2022 18:56

Ich hab da mal ein paar Tachonadeln für den Bernsteintacho in Kunststoff ausgedruckt brauch die aber nicht...
WhatsApp Image 2022-06-15 at 18.48.34.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!

Bild
:schlaumeier: Mein Fuhrpark ist sowieso rein und komplett von Vernunft geprägt!
Denn vernünftig ist was Freude macht!

( Zitat von TS-Jens 13.04.2020)

seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1-2X Keeway125 Bonsai-Chopper, 1X Hyosung XRX125, 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K75S, 1X K75 C, 1X K75RT mit EML-Beiwagen 1X K100, 1X K100RS 4V, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi-Kabrio, 1X Fiat/Maybach Seicento, 1X Ford-Escort-Kabrio 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 16561
Artikel: 1
Themen: 133
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 62

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon Lausi » 16. Juni 2022 14:18

Hallo zusammen,
bitte haltet den Fred von Offtopic frei, ich werde diesen ansonsten weiter löschen.

Freundliche Grüße,
/Lausi

Fuhrpark: MZ ETZ 250 A, Bj. 1984
Moto Guzzi 1200 Norge, Bj. 2008
Moto Guzzi V85 TT, Bj. 2019

Ehemalige:
MZ ES 250/2 A, Bj. ~1970, von 1985-1986
MZ TS 250/1, Bj. ~1979, von 1986-1989
MZ ETZ 250, Bj. 1986, von 1989-1990
Honda CX 500C, Bj. 1983, von 1990-1999
Yamaha XJ 900 S Diversion, Bj. 1999, von 1999-2022
Lausi
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Infrarotdetektor und Thermodramatiker :-)
 
Beiträge: 1609
Themen: 88
Bilder: 323
Registriert: 12. Mai 2016 22:07
Wohnort: 16540 Hohen Neuendorf
Alter: 54

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon rally1476 » 1. Juli 2022 16:59

Tach...

... schön an der 3D Druckerei ist, dass man seine geistigen Ergüsse Realität werden sehen kann.
Dazu gehört schon einige Spielerei aber auch nützliches.
Hatte damals, war so Anfang der neunziger ne S51 mit Knieblechen und Anhängerkupplung nebst Anhänger von meinem Opa übernommen.
Nun war man ja ein junger Hüpfer und das uncoolste zu dieser Zeit war mit ner stino Summie rumzufahren.
Die Kniebleche gingen echt garnicht.
Klar waren die praktisch, sogar mit Plastehaken für nen Einkaufsnetz.
Jut also erstmal dat Ding abgeruppt.
Gepflegt war se ja aber ach wie oll in nem tollen Saharabraun.
Vaddern hatte mir damals verboten da irgendwie mit ner Spraydose Hand anzulegen.
Gängige Praxis war ne Papiertüte aus dem Marktkauf mit so schön grün oder blau metallic Spraydosen nach Hause zu schleppen und dann unsere Mopeten damit zu individualisieren.
Gut, wenigstens heimlich die Schutzbleche gekürzt und...
...naja jedenfalls waren die dann auf einmal schwarz.
Wees ich doch ooch nich wer da über Nacht als Schmierfink dranne war.
Gut dann ging an der Simme noch der Arsch hoch, der Auspuff schrumpfte und bog sich vor Scham am Ende noch hoch.
Laaange Beene hat se dann ooch noch bekommen...
...und nach fünf Jahren in meinem Besitz war, war se einfach wech.
Ausgerissen...und ward nie mehr gesehen.
Was Sie über die ganze Zeit aber behielt, war die Anhängerkupplung.

Danach gab's immer mal wieder ne Simme.
Schwalben auch...
Dann is mir vor vierzehn Jahren mal so ne verwarzte Saharabraune S50 zugelaufen.
Völlich durch der Haufen.
Naja dann hab ich mich eben bei gemacht und die wieder hergerichtet.
Das Ding war ein ganz frühes Baujahr, so mit rundem Lampenschirm, Alugriffen und so weiter.
Farblich sollte die einem veröffentlichtem Foto eines Prototypen entsprechen.
Die Aufkleber hab ich mir dafür anfertigen lassen.
Und so sieht sie immernoch aus.
$matches[2]


Was hat das jetzt mit dem 3D Druck zutun?

Na ich wollte an meine S50 wieder ne Anhängerkupplung haben.
Also ne Kupplung gekauft und angebaut.
Nun fehlte mir noch die adequate Dose fürn Strom.
Die hab ich als Original mit Abschaltfunktion letztens uffn Marcht gefunden.
Fehlte nur noch der Lappen zum drunterschrauben.
Früher war das bei mir nen Schnitz aus Fahrradschlauch.
Nöö dacht ich mir, wofür haste denn nun son Spielzeuch?
Also Maß genommen und nen Modell von ner schön passgenauen Unterlage gemacht.
Der erste Druck war einfach aus PLA.
$matches[2]

Hat schonmal gepasst.
Naja is ja nu nich wirklich flexibel, sollte ja auch ne Dichtwirkung haben.
Nu hab ich mir noch schwarzes TPU besorcht und dann kam das dabei raus.
$matches[2]

IMG_1101.jpg


Das ist jetzt noch nicht das Optimum, würde aber durchaus seinen Zweck erfüllen.
Ich glaube optisch ist das TPU nicht so ergiebig wie z.B. PLA aber für Funktionsbauteile flexibler Art durchaus nen Gedanken wert.
Mal sehen wie lange das hält ohne auseinander zu fallen.

Der ganze Beitrag nur mal so als Anregung...

Gruß Rally
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Brommt gut die Beere!

Fuhrpark: zweirädriges und dreirädriges
rally1476

 
Beiträge: 184
Themen: 2
Registriert: 22. Februar 2017 22:47
Wohnort: an der Hütte

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon Matthias-Aw » 24. August 2022 11:24

Hallo,
ich stelle hier mal eine Idee vor und hoffe villeicht hat jemand etwas an Erfahrung und Hinweisen beigetragen. Ich hab nur so grobe Ideen wie es villeicht funktionieren könnte...

Ich möchte die Sitzabdeckung auf dem Bild kopieren und umgestalten. Also etwas höher, horizontal teilen und das Oberteil als Klappe ausführen. Der erste Plan

Einscannen mit einer Handy App. Dann gibt es wohl einige die Punkrewoljen oder Stl erzeugen können.

Punktewolke entweder so, oder in STL konvertieren und in ein freies 3D Programm einladen. Z.B. FreeCAD?

Der Scanner ist sicher zu ungenau und das stl lässt sich sicher nich so einfach barbeiten. Also wohl nachzeichnen der Oberfläche mit Form-elementen und Abgleich von wichtigen Maßen.

Eine Firma suchen die das villeicht mit Lasersintern drucken kann...

Was meint Ihr dazu? Zuviel für einen Anfänger?
Sollte man villeicht auf die scannerei verzichten und versuchen das anhand von angenommenen Maßen zu konstruieren, oder ist das zu kompliziert?

Grüße Matthias

-- Hinzugefügt: 24/8/2022, 11:24 --
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Etz 250 und anderes
Matthias-Aw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 623
Themen: 79
Bilder: 0
Registriert: 27. Oktober 2006 12:32
Wohnort: Erfurt

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon Altfranke » 24. August 2022 23:43

Mit der Nachkonstruktion bist Du am schnellsten. 3D-Scan und STL ist meines Erachtens eine Sackgasse. Nimm ein Tool wie Solid Edge und füge dort maßstäbliche Fotografien aus definierten Winkeln (links/rechts/oben/unten etc.) ein, indem man z. B. ein Lineal mitfotografiert. Auf deren Basis baut man Skizzen, zeichnet also die Kanten der Fotos mit geometrischen Grundformen nach. Aus denen wiederum leitet man die 3D-Körper ab. Hier erst wird das richtige Tool wichtig. Solid Edge kann zum Beispiel aus nahezu allen Hüllkurven Körper generieren. Der Modus der sequentiellen Konstruktion unterscheidet ein Profiwerkzeug von Google Sketchup.

Das größere Problem ist meines Erachtens der benötigte Raum im Drucker für so ein Teil.


VG
Steffen

Fuhrpark: MZ ETZ 150 (1986); MZ ETZ 251 (1990); KR 51/2L (1983)
Altfranke

Benutzeravatar
 
Beiträge: 276
Themen: 21
Registriert: 27. Juni 2019 07:57
Wohnort: Freital

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon DitHelmchen » 25. August 2022 13:35

Für erste Konstruktionsversuche kann ich FreeCAD empfehlen. Dafür gibt es auch Tutorials bei Youtube. Für das Slice Cura.

Ich habe mich schon mal an den Ansaugmuffen für S50 S51 probiert.
Team SAUSTAHL 2.0

Fuhrpark: ausreichend vorhanden
DitHelmchen

 
Beiträge: 210
Themen: 9
Bilder: 0
Registriert: 7. November 2017 19:03

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon starke136 » 25. August 2022 20:19

Inventor 360,
kostenlos und gut.
Erlaubt auch Skizzen aus Fotos.

Damit mache ich meine Zeichnungen/Modelle für 3D-Druck.

FreeCAD finde ich ganz großen Mist. Selbst das kostenpflichtige AutoCAD ist echter Mist 😁
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
MZ TS 250 "Die rote Rita"
Eine dicke Honda
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3043
Themen: 173
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 17:44
Wohnort: Erfurt
Alter: 30

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon Mainzer » 25. August 2022 20:28

FreeCAD hat ich mir mal runtergeladen. Angefangen, wie im Tutorial Teile zu zeichnen :arrow: dreimal ohne Fehlermeldung abgestürzt.

Da schleppe ich lieber weiterhin den Laptop von der Arbeit mit nach Hause, häng mich ins VPN und mache SolidWorks auf :lol:
Grüße aus Lörzweiler, Nils
Ich war dabei: BA13, ZI14, HN14, BA15, V15, VB16, BA17, ZE17, VB18, BA19, ZE19, OHV20, IK22
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2xDDR, 2xIT, 1xJP, 1xRO
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5238
Artikel: 1
Themen: 29
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 21:07
Wohnort: Lörzweiler
Alter: 28

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon Sv-enB » 26. August 2022 07:52

Mainzer hat geschrieben:FreeCAD hat ich mir mal runtergeladen. Angefangen, wie im Tutorial Teile zu zeichnen :arrow: dreimal ohne Fehlermeldung abgestürzt.


Ich nutze Freeecad unter Linux. Abstürze bei meinen kleinen Dingen kommen nicht vor.
Es gibt Programme, welche einfacher zu bedienen sind, aber unter Linux wird es dann schnell dünn.
Gruß Sven

Fuhrpark: vorhanden
Sv-enB

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3273
Themen: 43
Bilder: 4
Registriert: 16. Februar 2006 13:21
Wohnort: jetzt Höxter, davor Eberswalde

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon DitHelmchen » 27. August 2022 13:30

Hat jemand schon mal die die Aufnahme für die Messuhr zum Einstellen der EM 250 Kupplung konstruiert?
Team SAUSTAHL 2.0

Fuhrpark: ausreichend vorhanden
DitHelmchen

 
Beiträge: 210
Themen: 9
Bilder: 0
Registriert: 7. November 2017 19:03

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon ETZ250Greiz » 28. August 2022 16:29

Mangels Technik habe ich vieles mit Holz gelöst. Hast sich prima bewährt und war schnell hergestellt. Ist nur ein (lustiges) Provisorium, funktioniert aber tadellos.
Auf den Bildern noch im Versuchsaufbau.
Gruß Ulli
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ETZ 250 1985
ETZ250Greiz

 
Beiträge: 340
Themen: 16
Bilder: 0
Registriert: 19. Oktober 2019 16:21
Wohnort: Greiz
Alter: 61

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon Sv-enB » 29. August 2022 07:48

DitHelmchen hat geschrieben:Hat jemand schon mal die die Aufnahme für die Messuhr zum Einstellen der EM 250 Kupplung konstruiert?

Bei Thingiverse habe ich es die Tage gesehen: https://www.thingiverse.com/thing:3529081
Gruß Sven

Fuhrpark: vorhanden
Sv-enB

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3273
Themen: 43
Bilder: 4
Registriert: 16. Februar 2006 13:21
Wohnort: jetzt Höxter, davor Eberswalde

Re: 3D Drucker - Ersatzteile, Zubehör für Motorräder

Beitragvon OChris » 29. August 2022 10:41

Das ist doch von unserem Foristi r4v3n. Siehe auch hier Spezialwerkzeug aus dem 3D Drucker
zweitaktende Grüße
Chris

BildTS250/1 BJ 1979 (die Biene)
BildYamaha XS750E BJ1979 (der Elefant)

Fuhrpark: TS 250/1 deluxe BJ1979 Vape Zündung&Lima; Bing 84/30/110-A
Yamaha XS750E BJ1979 (ein richtiges Eisenschwein)
OChris

Benutzeravatar
 
Beiträge: 845
Themen: 39
Bilder: 1
Registriert: 15. April 2012 21:33
Wohnort: Berlin


Zurück zu Bastelecke / Umbauten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste