Gasgriff und Lötnippel MZ ES 175

Ideen & Tipps zur Verbesserung.

Moderator: Moderatoren

Gasgriff und Lötnippel MZ ES 175

Beitragvon stricheins » 3. Juli 2022 19:46

Hallo,
nachdem jetzt mein Crosslenker vom Verchromen zurück ist muß ich meine Bowdenzüge neu machen, dazu eine Frage : gibt es eine gute Adresse wo man die unterschiedlichen Lötnippel bekommt ?
Natürlich habe ich gesucht, aber nie eine Adresse gefunden, wo ich die unterschiedlichen Sorten auf einmal bekomme. Nippel für Kupplung und Bremse bekommt man, aber Gasbowdenzug und Choke im selben Laden habe ich nicht gefunden.Choke und Gas sind ja rund und haben einen kleien zylindrischen Nippel. Das sind ja in der Regel Centartikel, aber bei 3 unterschiedlichen Anbietern kommen eben auch etliche Versandkosten hinzu.
Das zweite Problem ist der Gasgriff. am gekauften Moped war so eine Art "Reißgas " dran, aber die Hülse hat auf dem lenker großes Spiel. Gibt es etwas passendes ? außer dem originalen Griff ?

Fuhrpark: mz es 175/1 , Zastava 1100
stricheins

 
Beiträge: 173
Themen: 47
Registriert: 20. Januar 2022 17:15
Wohnort: Vierlinden
Alter: 71

Re: Gasgriff und Lötnippel MZ ES 175

Beitragvon P-J » 3. Juli 2022 19:55

Wenn auch teuer aber ich fahr den am Gespann und will den nicht mehr missen. https://www.ebay.de/p/1147815743
2 Flutig für Getrenntschmierungspumpe aber dann ist der Drehweg etwas grösser. https://www.fernreiseteile.de/Umbauten/ ... rarmaturen Wichtig für den TÜV, die Klemmschraube die den Griff fest stellt wollen die nicht sehen, rausdrehen und mit der Feder in die Hosentasche, Fedisch. :mrgreen:

Lötnippel kauft man am besten und preiswertesten ein Set. https://www.tola-tools.de/de/Loetnippel ... zuege.html

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16809
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Gasgriff und Lötnippel MZ ES 175

Beitragvon ott » 3. Juli 2022 20:46

Hallo.
Zweirad Schreiber in Mannheim ist mein Lieferant.
MfG

Fuhrpark: ETS 250 Bauj 71 u. 73 , TS250/1 , BMW R75/7 , EML-BMW-Gespann , XT 500 Umbau
ott

 
Beiträge: 101
Themen: 6
Registriert: 17. Dezember 2016 12:24
Wohnort: Grünsfeld
Skype: ot

Re: Gasgriff und Lötnippel MZ ES 175

Beitragvon stricheins » 3. Juli 2022 22:02

den habe ich auch gefunden, der bietet nur Komplettsets an, dachte ich beim Ansehen der Website. Ich brauch aber nur 4 Nippel. ich habe die Nippel ja auch gefunden, aber eben nicht bei einem Anbieter.
Zum Gasgriff : ich habe ja einen, aber der scheint mir irgendwie sehr " wackelig " Vielleicht fehlt da etwas ,deshalb habe ich mal ein Bild davon gemacht
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: mz es 175/1 , Zastava 1100
stricheins

 
Beiträge: 173
Themen: 47
Registriert: 20. Januar 2022 17:15
Wohnort: Vierlinden
Alter: 71

Re: Gasgriff und Lötnippel MZ ES 175

Beitragvon P-J » 3. Juli 2022 22:29

Mopped, Magura für 50ccm wie Kreidler,,
Herkules, Zündschlapp :mrgreen:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16809
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Gasgriff und Lötnippel MZ ES 175

Beitragvon EmmasPapa » 4. Juli 2022 06:41

stricheins hat geschrieben:........ aber der scheint mir irgendwie sehr " wackelig " Vielleicht fehlt da etwas ,deshalb habe ich mal ein Bild davon gemacht


Mir scheint, es fehlt ein Endstück, Abschlusspilz o.ä.
Da der Paul das Teil kennt, sollte er es am besten wissen.
Grüße

Frank

Fuhrpark: MZ mit 6 Volt, zeitweise eine mit 12 V in Pflege
EmmasPapa

 
Beiträge: 3483
Themen: 3
Registriert: 22. Februar 2014 00:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 49

Re: Gasgriff und Lötnippel MZ ES 175

Beitragvon P-J » 4. Juli 2022 08:50

Ab werg waren die schon wacklig, die Jahre sind auch nicht spurlos dran vorbei gegegangen. Eigendlich wird das Innenteil von einer Klemmschraube mit Kontermutter gehalten, Aussen ist eine Führung erforderlich, war meist ne Plastehülse wo der Griff drauf lief.
Problem könnte werden das diese Teile zu wenig "Weg" haben. Bei nem 26er Gaser der 175 er muss der auch 26 mm nach oben gezogen werden. Beim Mopped höchstens 16 mm.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16809
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59


Zurück zu Bastelecke / Umbauten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast