Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Irgendwo muß man die Fahrzeuge unterstellen. Hier ist Platz für Baufragen!

Moderator: Moderatoren

Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon TS-Jens » 22. November 2018 09:56

Ich möchte gern meinen Werkstattschuppen beheizen.
Da ich keinen Gasbrenner oder solche Spiele nutzen möchte und ein Kaminofen auch nicht in Frage kommt dachte ich an eine Luftheizung die mit Diesel betrieben wird, so wie im Wohnmobil.

Ich dachte an sowas wie ebay: 292715955419

Dafür würd ich mir eine kleine Kiste mit Überdach an die Seite machen wo die drunter sitzt und wo ich dann an den Tank komme.

Ideen? Vorschläge? Alternativen?

Elektroheizer hatte ich die letzten Jahre, aber da rastet der Stromzähler ziemlich bei aus, daher würde ich die Dieselheizung bevorzugen :lol:
Wer schützt uns vor den Umweltschützern??

:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Hercules K 100 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 8364
Artikel: 1
Themen: 103
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 37

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon Marwin87 » 22. November 2018 10:08

Moin,
Ich habe diese hier, läuft seit 20 Jahren ohne Probleme bei uns im Lager....
++Aus technischen Gründen befindet sich meine Signatur auf der Rückseite meines Beitrags++
++Die STVO behindert meinen Fahrstil++

Fuhrpark: Etz 250 Bj 86, Ardie Jubiläumsmodell,Etz 250 Bj 87, HP 400,SAAB 9—5, BMW E32, Etz 250 Gespann, BMW F 650, TS250/1 Lastengespann, R1150 GS
Marwin87

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1021
Themen: 20
Bilder: 8
Registriert: 24. Januar 2013 09:59
Wohnort: Zwickau Oberplanitz
Alter: 32

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon monsieurincroyable » 22. November 2018 10:16

so isses, ich habe auch die Scirocco. Läuft problemlos in 2 Werkstätten. Verbrauch ca. 2l/h bei Hallengröße ca. 70m² und 4m hoch und ungedämmt kommen wir bei -15°C Aussentemperatur auf ca. 10°C innen. Wenn draußen wärmer ist entsprechend wärmer. Einziger Nachteil der Scirocco ist die Lautstärke. Kann man aber sicher reduzieren wenn man die Heizung draußen aufstellt und die Wärme über ein Rohr reinleitet. Wurde hier schon mal irgendwann thematisiert.

Fuhrpark: diverse MZ und Simson :-)

https://www.youtube.com/watch?v=oTpSjR_UffI
monsieurincroyable

Benutzeravatar
 
Beiträge: 810
Themen: 91
Bilder: 1
Registriert: 16. Januar 2009 13:02
Wohnort: Briesing
Alter: 40

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon TS-Jens » 22. November 2018 10:31

Bei den steinalten Dingern stimmt für mich das Preis-Leistungs Verhältnis gegenüber neuen (Auch Markengeräten von Planar zB.) nicht :nixweiss:
Wer schützt uns vor den Umweltschützern??

:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Hercules K 100 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 8364
Artikel: 1
Themen: 103
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 37

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon Matthieu » 22. November 2018 10:34

TS-Jens hat geschrieben:Ich dachte an sowas wie ebay: 292715955419

Ist halt die Frage, wie lange so ein Chinateil funktioniert.
Das vergleichbare Set von Webasto oder Eberspächer kostet halt locker das 6fache. Keine Ahnung ob die Chinakopie bei diesem Preisunterschied auch tauglich sein kein.

Ich selbst beheize meine Scheune mit nem Gaspilz und bin damit extrem zufrieden. Aber Gas willst du ja nicht...

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3297
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 12:52
Wohnort: Franken

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon sammycolonia » 22. November 2018 10:44

Ich denke mal laut vor mich hin... So ne Standheizung für einen PKW ist doch auf den relativ kleinen Innenraum ausgelegt...
Ob so ne PKW-Heizung noch was bringt, wenn der "Innenraum" um ein vielfaches größer ist?

SPOILER:
Da fällt mir gerade ein, ich hab noch ne Webasto- Benzinheizung, die wollte ich eigentlich der Ape zu gute kommen lassen und sie im Sommer einbauen... :oops:
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH ###steht zum Verkauf!###
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 13568
Themen: 63
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 17:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 54

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon Matthieu » 22. November 2018 10:51

sammycolonia hat geschrieben:Ich denke mal laut vor mich hin... So ne Standheizung für einen PKW ist doch auf den relativ kleinen Innenraum ausgelegt...
Ob so ne PKW-Heizung noch was bringt, wenn der "Innenraum" um ein vielfaches größer ist?

Die vom Jens verlinkte ist mit 5 KW def. nicht für einen PKW ausgelegt. Somit sollte das mit der Werkstatt schon passen.
In meinem Wohnmobil habe ich eine 1,8 KW von Eberspächer drin. Die beheizt das Wohnmobil ganz gut.

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3297
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 12:52
Wohnort: Franken

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon sammycolonia » 22. November 2018 10:55

Matthieu hat geschrieben:
sammycolonia hat geschrieben:Ich denke mal laut vor mich hin... So ne Standheizung für einen PKW ist doch auf den relativ kleinen Innenraum ausgelegt...
Ob so ne PKW-Heizung noch was bringt, wenn der "Innenraum" um ein vielfaches größer ist?

Die vom Jens verlinkte ist mit 5 KW def. nicht für einen PKW ausgelegt. Somit sollte das mit der Werkstatt schon passen.
In meinem Wohnmobil habe ich eine 1,8 KW von Eberspächer drin. Die beheizt das Wohnmobil ganz gut.
Okay, auf die KW Leistung hatte ich jetzt nicht geachtet... :oops: Mit 5 KW sollte es jedoch schon muckelig warm werden... :ja:
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH ###steht zum Verkauf!###
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 13568
Themen: 63
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 17:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 54

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon Vögelchen » 22. November 2018 10:56

Ich habe bei mir einen Ofen. Würde aber eher auf dieses System gehen. https://www.ebay.de/itm/Einfach-5KW-12V ... :rk:9:pf:0

Apart man sich den Aufwand es irgendwohin zu bauen.
oder diese Hier

https://www.amazon.de/iUcar-Four-Port-R ... 12v+diesel
Zuletzt geändert von Vögelchen am 22. November 2018 10:58, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: ETZ 250 Bj 83 im Aufbau
Simson S83 85ccm mit TÜV
Vögelchen

 
Beiträge: 326
Themen: 10
Registriert: 6. Juli 2017 13:07
Wohnort: Dresden
Alter: 30

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon Spitz » 22. November 2018 10:56


Fuhrpark: Mz Es 250/0 Gespann in Bau , Yam SCR 950, XJ600, Cygnus

www.motorradfreunde-oberlosa.de
Rundlampenschweinchenliebhaber 74
Spitz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1830
Themen: 145
Bilder: 21
Registriert: 18. Dezember 2011 14:25
Wohnort: Stadt der Spitze, Bezirk K.-M.-Stadt
Alter: 51

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon ETZChris » 22. November 2018 11:05

Gas ist nicht nur wegen dem CO gefährlich.
Das Problem in einer Werkstatt/Garage ist eher das Kondensat, was extrem gut für Rost ist.
Gruß
Christian

Fuhrpark: *
ETZChris

 
Beiträge: 21482
Themen: 186
Bilder: 0
Registriert: 22. Februar 2006 13:15

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon sammycolonia » 22. November 2018 11:09

ETZChris hat geschrieben:Gas ist nicht nur wegen dem CO gefährlich.
Das Problem in einer Werkstatt/Garage ist eher das Kondensat, was extrem gut für Rost ist.
Das ist richtig! Son ne Gasheizung hatte ich in Köln... Würd ich mir und der Garage nie wieder antun!
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH ###steht zum Verkauf!###
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 13568
Themen: 63
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 17:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 54

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon TS-Jens » 22. November 2018 11:22

Matthieu hat geschrieben:
TS-Jens hat geschrieben:Ich dachte an sowas wie ebay: 292715955419

Ist halt die Frage, wie lange so ein Chinateil funktioniert.
Das vergleichbare Set von Webasto oder Eberspächer kostet halt locker das 6fache. Keine Ahnung ob die Chinakopie bei diesem Preisunterschied auch tauglich sein kein.

Ich selbst beheize meine Scheune mit nem Gaspilz und bin damit extrem zufrieden. Aber Gas willst du ja nicht...


Klar, über die Dauerhaltbarkeit weiß man leider nix. Im Zweifel hab ich aber erstmal Garantie und kann den Klump umtauschen.

Vögelchen hat geschrieben:Ich habe bei mir einen Ofen. Würde aber eher auf dieses System gehen. https://www.ebay.de/itm/Einfach-5KW-12V ... :rk:9:pf:0

Apart man sich den Aufwand es irgendwohin zu bauen.
oder diese Hier

https://www.amazon.de/iUcar-Four-Port-R ... 12v+diesel


Naja, auch dafür muss ich mir ein Dach bzw. einen Verschlag außen dran bauen, im freien kann das ja auch nicht stehen. Und in der Hütte muss es auch nicht unbedingt sein, bzw auch da müsste ich Abgasleitung und Frischluftzuleitung legen :gruebel:

sammycolonia hat geschrieben:
ETZChris hat geschrieben:Gas ist nicht nur wegen dem CO gefährlich.
Das Problem in einer Werkstatt/Garage ist eher das Kondensat, was extrem gut für Rost ist.
Das ist richtig! Son ne Gasheizung hatte ich in Köln... Würd ich mir und der Garage nie wieder antun!


die Feuchtigkeit ist der Hauptgrund warum ich Gas ausschließe :ja:
Wer schützt uns vor den Umweltschützern??

:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Hercules K 100 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 8364
Artikel: 1
Themen: 103
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 37

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon sammycolonia » 22. November 2018 11:26

TS-Jens hat geschrieben:
die Feuchtigkeit ist der Hauptgrund warum ich Gas ausschließe :ja:
Eben, da kannst du auch gleich nasse Lappen in der Garage verteilen! Was ein wenig geholfen hat, waren Raumluftentfeuchter. Aber richtig trocken wirds trotzdem nicht!
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH ###steht zum Verkauf!###
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 13568
Themen: 63
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 17:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 54

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon Nr.Zwo » 22. November 2018 11:31

Moin, abgesehen davon das ich auch die Sirokkos am laufen habe würde mich mal interessieren wo diese China-Böller ihre Abgase lassen?
Wenn diese genauso funktionieren wie viele der heute erhältlichen Industrieheizer nämlich dies Abgase im Warmluftstrom würde ich mir schon überlegen was ich mir kaufe ;-).
Die Sirokko hat übrigens einen separaten Auspuff...

Ps. 2 Jahre Gas und alles ist rot :? :shock:

Hab gerade gesehen das der für den sich Jens interessiert eine separate Abgasführung hat.
Schönen Gruß vonne Ostsee !
Sven

Fuhrpark: MZ 500 R + SW; Country; ETZ 251; ES 175-1; 35i
Nr.Zwo
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1579
Artikel: 1
Themen: 12
Bilder: 10
Registriert: 6. April 2006 09:40
Wohnort: Schwaan
Alter: 43
Skype: nr.zwo

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon kutt » 22. November 2018 11:50

Ich würde auch Sirokko nehmen ... Separater Eingang für die Verbrennungsluft und separater Auspuff. Damit ist die Nutzluft komplett von der Brennerseite getrennt und die Gefahr einer CO Vergiftung geht nahe Null (Selbst wenn die Anlage verstopfen sollte).

meine läuft recht oft, seit dem ich ein Boot habe noch viel öfter, da ich viel vorbereiten muß

Immer mit Heizöl, immernoch erste Kerze, siehe viewtopic.php?f=49&t=51308

PS: Die China-Teile blasen die Abgase mit in den Luftstrom - ähnlich wie die Popangaskanonen
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 500Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17787
Artikel: 31
Themen: 574
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 22:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 40

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon UlliD » 22. November 2018 11:59

Die Scirocco hat wenigstens auch Heizleistung, die kleinen 5KW-Dinger.... ich währe da sehr skeptisch :gruebel: :gruebel:
Bei sowas ist schon mehr "Musike" dahinter: https://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywor ... ivvhapz8_e ( Hab nur mal fix gesucht)
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
------ Titel -------
Verdienter Löter des Forums
 
Beiträge: 7954
Themen: 61
Bilder: 10
Registriert: 1. Mai 2007 09:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 64
Skype: ulli-aus-forst

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon TS-Jens » 22. November 2018 12:19

kutt hat geschrieben:PS: Die China-Teile blasen die Abgase mit in den Luftstrom - ähnlich wie die Popangaskanonen


Nee nee, die haben einen separaten Auspuff, das ist mir wichtig. Die Abgase möchte ich auch nicht in der Hütte haben.

UlliD hat geschrieben:Die Scirocco hat wenigstens auch Heizleistung, die kleinen 5KW-Dinger.... ich währe da sehr skeptisch :gruebel: :gruebel:
Bei sowas ist schon mehr "Musike" dahinter: https://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywor ... ivvhapz8_e ( Hab nur mal fix gesucht)


Damit mache ich meine kleine Werkstatt (ca. 14m²) ja zum Backofen :shock:

Von den Luftheizungen gibts auch noch eine 8kW Variante, aber die dürfte dann schon deutlich überdimensioniert sein, oder?
Wer schützt uns vor den Umweltschützern??

:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Hercules K 100 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 8364
Artikel: 1
Themen: 103
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 37

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon RenéBAR » 22. November 2018 12:23

Die Chinakracher scheinen einen seperaten
Abgasschlauch zu haben. Ist leider in der Produktbeschreibung nicht wirklich erkennbar.

Die Scirocco Dieselkanone habe ich gehabt und enttäuscht verschenkt. Hatte sie außerhalb der Werkstatt stehen und nur
die Warmluft reingeleitet. Die Heizleistung war enorm, der Verbrauch aber auch, für das Geld kann man auch elektrisch heizen.
Hab jetzt Infrarotelektroheizung, das macht zwischen 50 und 100€ pro Winter aus, das ist für mich ok.

Was mich aber am meisten gestört hat, war der Lärm, wer will schon mit Gehörschutz schrauben....
Im Osten geht die Sonne auf.

René
erfahrene Schnitzelfräse

Gründungsmitglied des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: MZ ES 250/2 Bj. 1967 , BMW K 75 RT Bj. 1991, MZ RT 125 Bj. 2000
RenéBAR

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1492
Themen: 2
Bilder: 4
Registriert: 30. Juli 2011 10:12
Wohnort: Klosterfelde
Alter: 53

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon kutt » 22. November 2018 12:27

Dann hat sich das wohl geändert...

Als ich damals auf der Suche nach einer Dieselheizung war, gab es die Chinadinger nur mit ohne separaten Auspuff.

Zum Verbrauch: Meine braucht etwa 0,75l/h bei halber Leistung.
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 500Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17787
Artikel: 31
Themen: 574
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 22:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 40

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon PeterG » 22. November 2018 13:11

RenéBAR hat geschrieben:Hab jetzt Infrarotelektroheizung, das macht zwischen 50 und 100€ pro Winter aus, das ist für mich ok.

Find ich auch am besten :ja: und nie wieder um Brennstoff kümmern..

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2182
Themen: 57
Bilder: 5
Registriert: 30. Juli 2006 13:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 55

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon ETZChris » 22. November 2018 13:42

Infrarot wärmt aber nicht die Luft, richtig?
Du musst direkt davor hocken, damit man was merkt, oder?
Gruß
Christian

Fuhrpark: *
ETZChris

 
Beiträge: 21482
Themen: 186
Bilder: 0
Registriert: 22. Februar 2006 13:15

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon ultra80sw » 22. November 2018 13:54

Frage mich wie lange die Chinaheizung hält.Ich habe einen Petroleumofen ohne Strom und bekomme in France den Liter für 1 Euro.ich glaube der hat 2.5 kw
Gruss,Mig

Fuhrpark: Mz Es 125 , Mz Es 250 2,Kawa Gpx 600,Kr 51 1
ultra80sw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1526
Themen: 36
Bilder: 41
Registriert: 25. März 2008 21:38
Wohnort: Zweibrücken 66482
Alter: 43

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon RenéBAR » 22. November 2018 13:57

ETZChris hat geschrieben:Infrarot wärmt aber nicht die Luft, richtig?
Du musst direkt davor hocken, damit man was merkt, oder?


Die Luft wird nicht erwärmt, sondern nur Körper und Gegenstande im Raum.
Meine Werstatt ist relativ klein 15 qm 3m hoch, ein kleiner Strahler über der Werkbank, einer an der Motorradhebebühne.
Da passt das, für Hallen eher nicht geeignet.
Im Osten geht die Sonne auf.

René
erfahrene Schnitzelfräse

Gründungsmitglied des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: MZ ES 250/2 Bj. 1967 , BMW K 75 RT Bj. 1991, MZ RT 125 Bj. 2000
RenéBAR

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1492
Themen: 2
Bilder: 4
Registriert: 30. Juli 2011 10:12
Wohnort: Klosterfelde
Alter: 53

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon ultra80sw » 22. November 2018 14:05

Ich hätte gerne eine kleine Truma mit Gas und dann ein Rohr raus aber zu teuer.
Gruss,Mig

Fuhrpark: Mz Es 125 , Mz Es 250 2,Kawa Gpx 600,Kr 51 1
ultra80sw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1526
Themen: 36
Bilder: 41
Registriert: 25. März 2008 21:38
Wohnort: Zweibrücken 66482
Alter: 43

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon zweitaktschraubaer » 22. November 2018 14:35

Moin, wenn's richtig kalt wird habe ich ne Diesel-Zeltheizung von Trotec, mit separatem Auspuff. Gut, die max. 20kW braucht man nicht so oft, aber haben ist besser als brauchen...(Kann man vielleicht auch den Dachstuhl von Insektenbefall befreien...) :oops:
Wäre das vielleicht auch eine Idee für Dich?
Suche dringend: Mehr Freizeit
Platz habe ich ja jetzt wieder ein wenig...gehabt...
Ach ja: einen Fortschritt hab ich jetzt auch...

Fuhrpark: Englische und deutsche Zweiräder von 50 bis 600 ccm...
Und ein Bakfiets.
zweitaktschraubaer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 808
Themen: 12
Bilder: 0
Registriert: 2. April 2007 09:39
Wohnort: Nartum
Alter: 43

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon TSrobsen » 22. November 2018 15:38

Warst du den schon mal in verlei stationen dei dir in der gegen(Böls, MVS, etc.). Machmal sondern die Heizgeräte aus. Ich habe mir mal eine geholt von REMKO Öl-Luftheizung 25kw. Bissel gereinigt, Kleinigkeiten ausgetauscht, und läuft. Habe mir dazu ein Fernregler gebaut das die nicht ständig läuft, sonst wird es doch zu warm Ich nehme die auch mal mit zur Baustelle in den Wintermonaten. Macht aber meine Halle auch gut warm zum arbeiten. Steht draußen, mit warmluftschlauch in die Halle, fertig. Ich weiß ja nicht was du für'n Anschluss dort hast. Es gibt auch eine Elektrische Ausführung Vonn 2,2- 3,2 kw. 230v. Alternativen sind also für alle da. Ist jetzt natürlich nicht gerade die Zeit zum kaufen(zu Teuer). So was besorgt man sich besser im Sommer !!
Bg

20181122_141458.jpg


20181122_141601.jpg


Edit: Ich habe die beiden Fotos mal gedreht :-) LG, Lausi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: TS 250/1,Bj 77, Behördenfahrzeug des Mdi,
KR 51/2L Bj. 82 Schwalbe
SR 4-1 K Bj. 67 Spatz
TSrobsen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 317
Themen: 23
Registriert: 13. Januar 2015 20:31
Wohnort: Berlin-Pankow
Alter: 54

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon Mc Girk » 22. November 2018 19:10

Moin,

suche mal nach Heylo, Hylo, Remko, Kroll, Wilms, etc.. Das sind alles Hersteller, die hochwertige Geräte mit separater Abgasführung herstellen. Bei ebay-Kleinanzeigen kann man da manchmal richtige Schnäppchen machen. Die Sirokkos sind meiner Meinung nach viel zu teuer. Für das Geld bekommt man bei den oben erwähnten Herstellern schon was richtig feines. Die Heylo K15 wäre zum Beispiel ein passendes Gerät für dich.

MfG

Fuhrpark: 1 x ES 250/2 A
1 x TS 250/1 A
1 x ETZ 250 Exportmodell
Mc Girk

 
Beiträge: 107
Themen: 7
Registriert: 10. August 2008 15:02
Wohnort: NRW
Alter: 36

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon RenéBAR » 22. November 2018 19:35

Mc Girk hat geschrieben:Moin,

suche mal nach Heylo, Hylo, Remko, Kroll, Wilms, etc.. Das sind alles Hersteller, die hochwertige Geräte mit separater Abgasführung herstellen. Bei ebay-Kleinanzeigen kann man da manchmal richtige Schnäppchen machen. Die Sirokkos sind meiner Meinung nach viel zu teuer. Für das Geld bekommt man bei den oben erwähnten Herstellern schon was richtig feines. Die Heylo K15 wäre zum Beispiel ein passendes Gerät für dich.

MfG


Na ja, der Jens will ja keine Halle beheizen, sondern nur 15 qm..........,
da passt so´n Chinadingens schon, wenn sie halten.
Wer testet es aus? :mrgreen:
Im Osten geht die Sonne auf.

René
erfahrene Schnitzelfräse

Gründungsmitglied des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: MZ ES 250/2 Bj. 1967 , BMW K 75 RT Bj. 1991, MZ RT 125 Bj. 2000
RenéBAR

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1492
Themen: 2
Bilder: 4
Registriert: 30. Juli 2011 10:12
Wohnort: Klosterfelde
Alter: 53

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon Feuereisen » 22. November 2018 20:14

Oelofen aus Gasflasche selberbauen und dann das vorhandene ....
Frischluft wird dabei von außen mittels 12 V Kfz Gebläse angesaugt und in den Ofen geleitet, der Brennstoff dessen Zufuhr mittels Kugelhahn eingestellt ist in eine Brennerwanne geträufelt und die Abluft über ein Ofenrohr durch die Wand nach draussen....
Preiswerter kann man nicht heizen.
Zuletzt geändert von Feuereisen am 22. November 2018 20:41, insgesamt 1-mal geändert.
Bauchfrei schaukeln 2014 - ich hab´s getan ! ...außerdem GKV Gründungsmitglied



MZ-Im Sport begehrt - Im Alltag bewährt!


Veganer sterben nicht - sie beißen ins Gras !


Mit FROHSINN und VOLLGAS


Wer um alles in der Welt ist Safety First... Eine englische Königin?




Zensiert! :stumm: - Hier stand mal eine politisch unkorrekte Aussage ... :wink:
aber " Der Grund warum Menschen zum Schweigen gebracht werden ist nicht weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit sagen." (T. Fontane)

Fuhrpark: RT -3 Bj.59; ES 250; ES 300; ES 250G; ES 250-2 A Bj.67; ES 150 Bj.65 & 71; ETS Bj.70 & 72, ETS Escort; TS 150 Bj.73 & 80; TS 250 Bj.73, 75 & 79; TS 250 A Bj.78; GE 250 Bj.79?; ETZ 250 Exp. Bj.86; ETZ 250 VP; ES 250 Ausweisrennmaschine; Pitty; Berlin; Troll; BK350 und andere nicht MZ´s z.Bsp. AWO 425 S/T; BSA M20; kpl. Vogelserie; Cezeta; Tatran; K 750; Honda CB750 Four; Izh 56; Kovrovets k 175; Jawa 250, Pionier,20,Mustang; CZ 175, CZ 380; Phänomen K32; Skoda Octavia, 1202, MB1000; Trabant P50,6o,6o1; Saporoshez 986;Barkas Doka - Autoschlepper (Auflieger);DK 1; Multicar 22; Dübener Ei und vieles andere- teilweise unrestauriert und nicht fahrbereit, aber was nicht ist kann ja noch werden
Feuereisen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3593
Themen: 55
Bilder: 30
Registriert: 1. Januar 2011 16:56
Wohnort: Bernau (Barnim) / Neuenkirchen (Rügen)
Alter: 45

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon HOF » 22. November 2018 20:18

Im Booteforum gibt es zu den Chinaheizungen bereits Erfahrungen.
Es soll wohl vereinzelt Probleme mit dem Zoll gegeben haben.
Deshalb auf Standort des Anbieters achten.

Aber, lest selbst:
Chinaheizung

Grüsse

Heinz
Bild

Fuhrpark: ETZ 250; ETS250 (in Restauration),Triumph Speed-Triple
HOF

Benutzeravatar
 
Beiträge: 122
Themen: 26
Bilder: 45
Registriert: 29. November 2006 17:19
Wohnort: DAN u. HH
Alter: 54

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon TS-Jens » 22. November 2018 21:23

RenéBAR hat geschrieben:Wer testet es aus? :mrgreen:


heiz.png


Ich machs!
Hab mir etliches in WoMo, 4x4 und auch im Booteforum durchgelesen, bei YT videos dazu angeschaut und denke dass man den Versuch ruhig wagen kann :ja:
Da die Thermostatgeregelt ist hab ich mal die 8kW genommen, wenn nötig kann sie halt auch wärmer.

Ach ja, da steht zwar Versandoptionen aus dem Ausland, oben stand aber "Artikelstandort Flensburg". Hab keinen Bock zum Zoll zu eiern, direkt aus China wäre sie sogar noch preiswerter gewesen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer schützt uns vor den Umweltschützern??

:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Hercules K 100 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 8364
Artikel: 1
Themen: 103
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 37

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon sammycolonia » 22. November 2018 21:28

TS-Jens hat geschrieben:
RenéBAR hat geschrieben:Wer testet es aus? :mrgreen:


heiz.png


Ich machs!
Hab mir etliches in WoMo, 4x4 und auch im Booteforum durchgelesen, bei YT videos dazu angeschaut und denke dass man den Versuch ruhig wagen kann :ja:
Da die Thermostatgeregelt ist hab ich mal die 8kW genommen, wenn nötig kann sie halt auch wärmer.

Ach ja, da steht zwar Versandoptionen aus dem Ausland, oben stand aber "Artikelstandort Flensburg". Hab keinen Bock zum Zoll zu eiern, direkt aus China wäre sie sogar noch preiswerter gewesen.
Na dann bin ich doch mal gespannt und warte noch ein wenig mit dem erwerb meiner Heizung... :mrgreen:
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH ###steht zum Verkauf!###
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 13568
Themen: 63
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 17:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 54

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon ultra80sw » 22. November 2018 21:58

Ich würde mir die 2 Kw holen für die kleine Garage, 5 Kw ist mir zu viel .Schade , dass es keine Wasserheizung gibt.
Gruss,Mig

Fuhrpark: Mz Es 125 , Mz Es 250 2,Kawa Gpx 600,Kr 51 1
ultra80sw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1526
Themen: 36
Bilder: 41
Registriert: 25. März 2008 21:38
Wohnort: Zweibrücken 66482
Alter: 43

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon Nordtax » 22. November 2018 22:45

sammycolonia hat geschrieben:Na dann bin ich doch mal gespannt und warte noch ein wenig mit dem erwerb meiner Heizung... :mrgreen:

Ich überlege auch schon, mir so ein Ding anzuschaffen.
Da warte ich auch mal gespannt auf die Erfahrungen von Jens.

Darf man eigentlich sowas stationär mit Heizöl statt Diesel befeuern?

Fuhrpark: MZ, Guzzi, BMW, Triumph und ein paar andere...
Nordtax

 
Beiträge: 1066
Themen: 7
Registriert: 3. April 2010 07:44
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon TS Paul » 22. November 2018 22:55

Nordtax hat geschrieben:
sammycolonia hat geschrieben:Na dann bin ich doch mal gespannt und warte noch ein wenig mit dem erwerb meiner Heizung... :mrgreen:

Ich überlege auch schon, mir so ein Ding anzuschaffen.
Da warte ich auch mal gespannt auf die Erfahrungen von Jens.

Darf man eigentlich sowas stationär mit Heizöl statt Diesel befeuern?

Du darfst es mit seperaten Tank auch im KFZ mit Heizöl betreiben!
Grütze, Paul
Q° = m*c*^T
Begründer und Bewohner der " Luxus Äkke "
Mitglied des GKV seit 2015
Trainer des Bauchfrei Schaukeln Teams
Bild
Mitbegründer und Mitglied Nr.: Doppelnull
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 150 BJ 1983 ( zerlegt im Regal ) , MZ TS 125 BJ:1974 (Racerprojekt des H.& R. Rennstall) ,
MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ),Simson KR51/1S, MuZ Skorpion 660 Tour Bj. 96 (Smokies EX),
MuZ Skorpion 660 Tour Bj: 1994 (Von Mattieu), Heldrunger MKH/1 Bj. 1974,
MuZ Saxon 150 Sportstar Bj:1998, Fortschritt ZT 300 BJ:1979, Fiat Doblo 1,4T Natural Power
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 4873
Themen: 62
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 23:37
Wohnort: der dunkle Wedding
Alter: 36

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon calenberger » 22. November 2018 23:02

Da hänge ich mich auch dran. Top-Thema :schnee:

Wie stelle ich mir r das mt so einem 2KW Teil vor? Heizung, Tank und Monitor montieren, Abgas nach draussen, Dieselund Strom drauf und warm? Wäre ja super.


Gas? Ich leseimmer Kondenswasser bei Gas, hab auch so ein Gebläsendbin imme4 sparsam weil laut und stickig. Warum wird denn nur bei Gas Kondenswasser erzeugt? Kann mir da jemand helfen?
Ohne Fernsehen schaffste was...

Fuhrpark: GS 1200 Bj. 06, XJR 1300 Bj01,ETZ Gespann Bj. 82

Gespannfahren ist geil!
calenberger

 
Beiträge: 536
Themen: 46
Registriert: 25. September 2011 15:33
Wohnort: 31171 Nordstemmen
Alter: 57

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon Mainzer » 23. November 2018 07:05

Wenn du Kohlenwasserstoffe verbrennst, entsteht hauptsächlich CO2 und H2O. Deswegen sollte man die Abgase nach draußen führen und die erzeugte Wärme über n Wärmetauscher nach innen.
Grüße aus Bodenheim, Nils
Ich war dabei: BA13, ZI14, HN14, BA15, V15, VB16, BA17, ZE17, VB18, BA19, ZE19
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2xDDR, 2xIT, 1xBRD, 1xRO
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3245
Artikel: 1
Themen: 21
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 21:07
Wohnort: Bodenheim
Alter: 25

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon calenberger » 23. November 2018 07:31

Danke, hast mich auf die Spur gebracht. Propan gleich Kohlenwasserstoff gleich H20 in der Verbrennung. Chemie war nie meine Stärke :oops:

Forum, danke, wieder was gelernt. :mrgreen:
Ohne Fernsehen schaffste was...

Fuhrpark: GS 1200 Bj. 06, XJR 1300 Bj01,ETZ Gespann Bj. 82

Gespannfahren ist geil!
calenberger

 
Beiträge: 536
Themen: 46
Registriert: 25. September 2011 15:33
Wohnort: 31171 Nordstemmen
Alter: 57

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon ultra80sw » 23. November 2018 08:46

200 euro zum testen ist auch viel Geld.Da könnte ich erstmal über 300 Stunden elektrisch heizen und habe bei der Chinarakete noch kein Gramm Diesel gekauft.Nach 300 Stunden ist die Chinarakete reif für die Tonne.Ich heize nicht einmal 50 Stunden im Winter.
Gruss,Mig

Fuhrpark: Mz Es 125 , Mz Es 250 2,Kawa Gpx 600,Kr 51 1
ultra80sw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1526
Themen: 36
Bilder: 41
Registriert: 25. März 2008 21:38
Wohnort: Zweibrücken 66482
Alter: 43

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon Matthieu » 23. November 2018 09:33

ultra80sw hat geschrieben:200 euro zum testen ist auch viel Geld.Da könnte ich erstmal über 300 Stunden elektrisch heizen

Mit was willst du 300 Stunden elektrisch heizen? Kostet das elektrische Heizgerät wohl kein Geld in der Anschaffung?

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3297
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 12:52
Wohnort: Franken

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon kutt » 23. November 2018 10:04

Draht in die Steckdose und Warm wirds :lach:
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 500Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17787
Artikel: 31
Themen: 574
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 22:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 40

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon Matthieu » 23. November 2018 10:07

kutt hat geschrieben:Draht in die Steckdose und Warm wirds :lach:

Vorher aber dran denken, dass man den FI mit ordentlich Klebeband fixiert. Der fällt sonst immer runter...

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3297
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 12:52
Wohnort: Franken

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon sammycolonia » 23. November 2018 10:12

kutt hat geschrieben:Draht in die Steckdose und Warm wirds :lach:
Ich hatte gerade ähnliche gedanken... :mrgreen:
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH ###steht zum Verkauf!###
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 13568
Themen: 63
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 17:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 54

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon ultra80sw » 23. November 2018 11:01

Matthieu hat geschrieben:
ultra80sw hat geschrieben:200 euro zum testen ist auch viel Geld.Da könnte ich erstmal über 300 Stunden elektrisch heizen

Mit was willst du 300 Stunden elektrisch heizen? Kostet das elektrische Heizgerät wohl kein Geld in der Anschaffung?


Ein Lüfter vllt 10 euro oder ein Ölradiator 30 euro,manchmal bekommt man die geschenkt.
Gruss,Mig

Fuhrpark: Mz Es 125 , Mz Es 250 2,Kawa Gpx 600,Kr 51 1
ultra80sw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1526
Themen: 36
Bilder: 41
Registriert: 25. März 2008 21:38
Wohnort: Zweibrücken 66482
Alter: 43

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon ea2873 » 23. November 2018 11:08

Matthieu hat geschrieben:
ultra80sw hat geschrieben:200 euro zum testen ist auch viel Geld.Da könnte ich erstmal über 300 Stunden elektrisch heizen

Mit was willst du 300 Stunden elektrisch heizen? Kostet das elektrische Heizgerät wohl kein Geld in der Anschaffung?



einen alten Ölradiator haben halt noch viele rumstehen, bzw. man bekommt ihn für 20,- am Flohmarkt. Mit 2kW gibts keine Wunder, entweder man heizt ewig lange oder man braucht einen entsprechend kleinen Raum. Garage habe ich mal mit 2kW Heizlüfter versucht, keine Chance.

Meine 12m² Werkstatt bekomme ich mit 2kW ganz vernünftig warm, die hat aber Ziegelwände, und die Decke Gipskarton + gedämmt, die Betonwände einer Garage saugen die Wärme weg wie nix.

Bei mir geht mit 2kW 1h vorheizen und dann auf 1kW runterstellen. Da kommt man pro Schrauberabend mit 2€ locker hin.

Ölradiator hat eine gleichmäßigere Wärmeabgabe und wirbelt weniger Staub auf, daher mein klarer Favorit.
Zuletzt geändert von ea2873 am 23. November 2018 11:16, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 5617
Themen: 29
Bilder: 84
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 45

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon ultra80sw » 23. November 2018 11:14

Für eine Normgarage reicht es.
Gruss,Mig

Fuhrpark: Mz Es 125 , Mz Es 250 2,Kawa Gpx 600,Kr 51 1
ultra80sw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1526
Themen: 36
Bilder: 41
Registriert: 25. März 2008 21:38
Wohnort: Zweibrücken 66482
Alter: 43

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon Fin-MZ » 23. November 2018 11:28

ganz ehrlich Ihr habt mir jetzt etwas Bange gemacht. Seit mindestens 16 Jahren heize ich meine Werkstatt mit einem Katalyt-Ofen. Komisch wurde mir davon noch nie. Aber ich glaube ich sollte da wohl umstellen.

Aber Diesel scheint ja wirklich eine "teure und verbrauchshohe" Alternative zu sein?
Mit meiner Gasflasche komme ich meistens zwei Winter hin :mrgreen:

Strom scheint ja eine "gute" Alternative zu sein. Hinstellen, anschalten und es wird warm. Aber nunmal recht teuer?

Also meine Baracke ist nicht isoliert und die Tür nach draussen lediglich aus Holz :roll:

Fuhrpark: MZ TS 250-1 im Aufbau, Italienerin RS 250 andere Zweitakter(Simson etc)
Fin-MZ

 
Beiträge: 83
Themen: 20
Registriert: 26. Oktober 2018 09:06
Wohnort: 25923

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon ultra80sw » 23. November 2018 11:33

ich heize meist mit Petroleum,bezahle 1 euro/Liter und verbrauche 0,25 Liter pro Stunde für 2 kw.
Habe ihn auf 3/4 Vollast und komme unter den Verbrauch.In meiner Baracke zieht es von überall her,habe zusätzlich einen Ei Co Melder an der Decke.
Gruss,Mig

Fuhrpark: Mz Es 125 , Mz Es 250 2,Kawa Gpx 600,Kr 51 1
ultra80sw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1526
Themen: 36
Bilder: 41
Registriert: 25. März 2008 21:38
Wohnort: Zweibrücken 66482
Alter: 43

Re: Diesel Luftheizung für den Schuppen/Werkstatt

Beitragvon Fin-MZ » 23. November 2018 11:37

dreht so ein CO Warner gleich richtig auf oder gibt es eine "Vorwarnung"?

Fuhrpark: MZ TS 250-1 im Aufbau, Italienerin RS 250 andere Zweitakter(Simson etc)
Fin-MZ

 
Beiträge: 83
Themen: 20
Registriert: 26. Oktober 2018 09:06
Wohnort: 25923

Nächste

Zurück zu Bauecke



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 1 Gast