Problem mit Kraftanschluss

Irgendwo muß man die Fahrzeuge unterstellen. Hier ist Platz für Baufragen!

Moderator: Moderatoren

Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon rs46famulus » 7. Mai 2021 08:49

Moin. Ich habe seit vorgestern einen Holzspalter. Der ist der gleiche, wie der meines Nachbarn. Nun habe ich das Problem, was auch mit dem meines Nachbarn aufgetreten ist, und zwar, wenn er angeschlossen und ausgeschaltet ist, fliegt irgendwann der FI raus. In dem Stromkreis sind u. A. Trockner, Hoftor, Waschmaschine angeschlossen. Sind das zu viele Geräte oder warum passiert das? Spalten kann ich ganz normal, wenn weiter alles aus ist...
Mfg Tobi

Fuhrpark: ETZ 125 Baujahr 05/90, Famulus 46, Passat 3c 2.0tdi R-line 170, Octavia RS 2.0tfsi
rs46famulus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1066
Themen: 32
Bilder: 24
Registriert: 9. November 2013 13:14
Wohnort: 19246
Alter: 38

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon Simmefahrer97 » 7. Mai 2021 09:12

Ist das ein FI oder ein FI-LS?
Im ersten Fall gibt es irgendwo einen Fehlerstrom, der hoch genug ist, dass der FI kommt. Im zweiten Fall kann es auch einfach Überlast sein, da kommt eine Sicherung irgendwann

Fuhrpark: Simson S51 B2-4, Bj. 1982, vorerst eingemottet
MZ ETZ 250 (Emma), Bj. 1983, Moped für wenn das Wetter nicht zu übel ist
MZ ETZ 250 Export (Petra), Bj. 1985, Bastelhaufen
Opel Astra G T98 Comfort, Bj 1998, Schlechtwetterfahrzeug und mein kleiner Transporter
Simmefahrer97

 
Beiträge: 705
Themen: 44
Bilder: 1
Registriert: 8. November 2014 12:52
Wohnort: Zwickau
Alter: 23

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon rs46famulus » 7. Mai 2021 10:02

OK da muss ich nachher gucken und evtl. Foto machen. Bin in Sachen Hauselektrik eher der Embryo 😉
Mfg Tobi

Fuhrpark: ETZ 125 Baujahr 05/90, Famulus 46, Passat 3c 2.0tdi R-line 170, Octavia RS 2.0tfsi
rs46famulus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1066
Themen: 32
Bilder: 24
Registriert: 9. November 2013 13:14
Wohnort: 19246
Alter: 38

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon rausgucker » 7. Mai 2021 10:16

Wo kommt denn der Holzspalter her? Ist der neu? ... und wohl aus China?

Es wird wohl so sein, dass der Holzspalter halt sehr "robust" hergestellt wurde - und eben einen winzigen Fehlerstrom hat. In China, Rumänien und sonstwo auf der Welt fällt das nicht auf - aber die FI-Schalter in Deutschland sind halt sehr empfindlich. Was grundsätzlich gut ist, aber im grobmotorischen Bereich eben Probleme machen kann.

Fuhrpark: 3 X ETZ 250 komplett, 3 x komplett in Teilen ;)
rausgucker

 
Beiträge: 2094
Themen: 41
Registriert: 1. Januar 2008 15:28
Wohnort: Thüringen
Alter: 52

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon ea2873 » 7. Mai 2021 10:50

rs46famulus hat geschrieben:, wenn er angeschlossen und ausgeschaltet ist, fliegt irgendwann der FI raus..


passiert das auch, wenn du nur das Verlängerungskabel anschließt?

2 Holzspalter mit dem selben Fehler würde mich wundern.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 6759
Themen: 34
Bilder: 82
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon rs46famulus » 7. Mai 2021 10:57

ea2873 hat geschrieben:
rs46famulus hat geschrieben:, wenn er angeschlossen und ausgeschaltet ist, fliegt irgendwann der FI raus..


passiert das auch, wenn du nur das Verlängerungskabel anschließt?

2 Holzspalter mit dem selben Fehler würde mich wundern.


Gute Idee, das teste ich. Denn das ist das Kabel vom Nachbar, was ich beim letzten Mal auch hatte.

-- Hinzugefügt: 7. Mai 2021 10:58 --

@rausgucker nein, Chinakram kommt mir nicht ins Haus.

Ist ein Scheppach HL730
Mfg Tobi

Fuhrpark: ETZ 125 Baujahr 05/90, Famulus 46, Passat 3c 2.0tdi R-line 170, Octavia RS 2.0tfsi
rs46famulus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1066
Themen: 32
Bilder: 24
Registriert: 9. November 2013 13:14
Wohnort: 19246
Alter: 38

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon TS Paul » 7. Mai 2021 11:50

Dann schau mal aufs Typenschild :lach: , ich möchte wetten da steht P.R.C.
Grütze, Paul
"Nichts dringt in mein Hirn vor! Meine Reflexe sind zu schnell"
Begründer und Bewohner der " Luxus Äkke "
Mitglied des GKV seit 2015
Trainer des Bauchfrei Schaukeln Teams
Bild
Mitbegründer und Mitglied Nr.: Doppelnull
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 125 BJ:1974 in Fragmenten,
MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ), Simson KR51/1S,
MuZ Skorpion 660 Tour Bj. 1996 (Smokies EX), Superelastik MZS820 Bj: 1973,
MuZ Skorpion 660 Tour Bj: 1994 (Von Mattieu), 2x Heldrunger MKH/1 Bj. 1974,
2x SR2 (von Saalpetre für meine Söhne), MuZ Saxon 150 Sportstar Bj:1998,
IWL SR 56 Wiesel Bj: 1958 (Fernprojekt) , Fiat Doblo 1,4T Natural Power Bj:2016
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 5956
Themen: 70
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 23:37
Wohnort: der dunkle Wedding
Alter: 38

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon Lutz-W » 7. Mai 2021 13:23

Fehlerstrom summiert sich, steck das Teil mal einzeln an.

Fuhrpark: .
Schwarze Katze aus Zschopau
Altmetall aus Mattighofen
Lutz-W

Benutzeravatar
 
Beiträge: 175
Themen: 4
Registriert: 13. November 2012 00:53
Wohnort: Lobsdorf
Alter: 55

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon Jürgen Stiehl » 7. Mai 2021 13:23

Als ob der Scheppinger nicht vom Kinääs kommt.
Sein Bruder heißt Mannesmann.
Hast du eine Möglichkeit, ihn woanders zu testen?

Fuhrpark: 2 Hondas
Jürgen Stiehl

 
Beiträge: 1116
Themen: 41
Bilder: 2
Registriert: 15. Februar 2006 21:28

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon rs46famulus » 7. Mai 2021 14:00

Ja, könnte ich woanders testen. Aber wird mich nicht weiter bringen weil dasselbe mit dem vom Nachbar auch war. Ich vermute langsam wirklich sein Kabel, was ich nachher noch tauschen werd. Schwiegervater war Elektriker und hat auch diesen Verdacht...
Mfg Tobi

Fuhrpark: ETZ 125 Baujahr 05/90, Famulus 46, Passat 3c 2.0tdi R-line 170, Octavia RS 2.0tfsi
rs46famulus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1066
Themen: 32
Bilder: 24
Registriert: 9. November 2013 13:14
Wohnort: 19246
Alter: 38

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon Herr B aus Z » 7. Mai 2021 14:11

Wie hoch sind die Steckdosen abgesichert? Bei meinem Bosch Winkelschleifer fliegt auch die Sicherung in der "normalen" 10A Sicherung. Da überlastet das Anlaufen alle paarmal Anschalten einfach die Sicherung. Aufgerollte Kabeltrommel wir auch gern mal warm.

Fuhrpark: MZ ES 175/0 '62
Herr B aus Z

 
Beiträge: 114
Themen: 6
Registriert: 10. November 2011 16:26
Wohnort: Zwickau

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon rs46famulus » 7. Mai 2021 15:37

Das ist ein 40A FI. Schwiegervater meint auch der Muss drin bleiben bei einem 2100W Spalter...
Mfg Tobi

Fuhrpark: ETZ 125 Baujahr 05/90, Famulus 46, Passat 3c 2.0tdi R-line 170, Octavia RS 2.0tfsi
rs46famulus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1066
Themen: 32
Bilder: 24
Registriert: 9. November 2013 13:14
Wohnort: 19246
Alter: 38

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon Nordlicht » 7. Mai 2021 15:43

dein Schwiegervater war Elektriker....hat doch bestimmt noch ein Meßgerät wo man die Ableitstrom messen kann..
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13094
Themen: 95
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 64
Skype: Simsonemme

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon TS Jens » 7. Mai 2021 16:58

Hallo

Was hast du für ein spalter mit Kraftstrom ?
Oder was anderes ? Du hast geschrieben das auch noch Hoftor , Trockner und Waschmaschine dran hängen.
Wie viel kW hängen an dem Stromkreis ?

Ich würde es aber erstmal mit einem anderen Kabel versuchen 8-).

Gruß jens

Fuhrpark: TS 250/0 Baujahr 1973
TS 250/1 Baujahr 1981 (verkauft)
MZ 500 R
TS Jens

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1675
Themen: 29
Bilder: 50
Registriert: 25. November 2006 17:51
Wohnort: Elxleben
Alter: 38

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon heymi » 7. Mai 2021 17:45

Der Fi reagiert auf den Fehlstrom, d. h. Der Strom, der über das Gehäuse abfließt (mal vereinfacht gesagt) und dafür sorgt, dass in Falle eines Falles niemand am Gehäuse einen gewischt bekommt. Die meisten Fi lösen bei ca. 21 mA aus, was also recht wenig ist. Wenn jetzt über diesen Fi viele Geräte laufen, die einen relativ kleinen Fehlstrom verursachen, dann summieren sich diese. Kommt dann noch ein Gerät hinzu, wo solcher auftritt, dann löst der Fi aus. Hat also nichts mit der Sicherung an sich zu tun, diese reagiert auf Überströme (z. B. Kurzschluss). Wenn da jetzt das Tor mit drauf hängt, welches im Außenbereich und somit der Witterung ausgesetzt ist, ist das schon eine mögliche Fehlerquelle.
Um die genaue Ursache zu finden ist es empfehlenswert, Isolationsmessungen der einzelnen Stromkreise durchzuführen. Dazu gibt es spezielle Messgeräte, welche ein vernünftiger Elektrobetrieb haben sollte. Alternativ kannst du noch versuchen, alle anderen Geräte auszuschalten und nach dem Ausschlußverfahren vorzugehen.
Gruß Jürgen
------------------------------------


Wenn du willst,daß etwas getan wird,dann tu es gefälligst selbst!
(Es bewahrheitet sich leider immer wieder)


SÜDFORUMSMITGLIED

Fuhrpark: MZ ETZ 250 , Bj 1988 (meine)
MZ ETZ 250 , Bj 1988 ( gefahren von Ramona)
heymi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 347
Themen: 5
Bilder: 4
Registriert: 31. Juli 2008 11:42
Wohnort: Dillingen / Bayern
Alter: 61

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon rausgucker » 7. Mai 2021 17:46

2,1 kw sollten eigentlich noch keinen Drehstrom benötigen.

Fuhrpark: 3 X ETZ 250 komplett, 3 x komplett in Teilen ;)
rausgucker

 
Beiträge: 2094
Themen: 41
Registriert: 1. Januar 2008 15:28
Wohnort: Thüringen
Alter: 52

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon TS Jens » 7. Mai 2021 18:04

Ich kenne eigentlich nur Holzspalter mit Kraftstrom.
Die haben dann auch 10t oder 12 t Druckkraft.

Falls es doch Lichtstrom ist dann sollte man vielleicht, eine separate Leitung und Fi machen,
Oder es soll auch träge Fi geben die später auslösen.

Fuhrpark: TS 250/0 Baujahr 1973
TS 250/1 Baujahr 1981 (verkauft)
MZ 500 R
TS Jens

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1675
Themen: 29
Bilder: 50
Registriert: 25. November 2006 17:51
Wohnort: Elxleben
Alter: 38

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon rs46famulus » 7. Mai 2021 18:11

So, Freunde.. Die Lösung ist gefunden. Ja, der Spalter läuft auf Kraft. Habe als erstes gleich nach der Arbeit das Kabel ohne den Spalter angeschlossen. Rein gegangen-FI war raus gesprungen. An gemacht, Bier holen gefahren-Tor geht nicht auf, also FI war wieder raus. Vorher aber ein NEUES Kabel von meinem Onkel geholt und siehe da, es funktioniert tadellos! Also ein riesen DANKESCHÖN an alle von euch, da sieht man mal wieder, daß dieses Forum mehr kann, als nur Motorräder! 👍👍👍👍👍👍👍👍
Mfg Tobi

Fuhrpark: ETZ 125 Baujahr 05/90, Famulus 46, Passat 3c 2.0tdi R-line 170, Octavia RS 2.0tfsi
rs46famulus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1066
Themen: 32
Bilder: 24
Registriert: 9. November 2013 13:14
Wohnort: 19246
Alter: 38

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon Egon Damm » 7. Mai 2021 18:18

je flinker der FI ist, desto länger lebst du. Es sei den, jemand braucht einen Herzschrittmacher.
Last euch das mal von Eigel erklären.

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5975
Themen: 135
Registriert: 2. Januar 2008 21:48
Wohnort: 35325 Mücke

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon heymi » 7. Mai 2021 18:43

Egon Damm hat geschrieben:je flinker der FI ist, desto länger lebst du. Es sei den, jemand braucht einen Herzschrittmacher.
Last euch das mal von Eigel erklären.



Oder eben auch nicht mehr
...
Gruß Jürgen
------------------------------------


Wenn du willst,daß etwas getan wird,dann tu es gefälligst selbst!
(Es bewahrheitet sich leider immer wieder)


SÜDFORUMSMITGLIED

Fuhrpark: MZ ETZ 250 , Bj 1988 (meine)
MZ ETZ 250 , Bj 1988 ( gefahren von Ramona)
heymi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 347
Themen: 5
Bilder: 4
Registriert: 31. Juli 2008 11:42
Wohnort: Dillingen / Bayern
Alter: 61

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon rs46famulus » 7. Mai 2021 18:59

Leute, das Thema soll nicht ausarten. Fehler ist behoben, ich trink jetzt ein Bierchen auf euch. Danke nochmals!
Mfg Tobi

Fuhrpark: ETZ 125 Baujahr 05/90, Famulus 46, Passat 3c 2.0tdi R-line 170, Octavia RS 2.0tfsi
rs46famulus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1066
Themen: 32
Bilder: 24
Registriert: 9. November 2013 13:14
Wohnort: 19246
Alter: 38

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon der janne » 7. Mai 2021 19:28

Wollte gerade schreiben das du dir mein Iso-Meßgerät auch gern abholen kannst zum testen...Aber hat sich ja erledigt...
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014-2020 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 Bj. 58 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ;Yamaha 3CX Bj. 91; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82; Citröen Jumper '08; Simson Habicht (Bj. 74); SR2E Bj. 63; SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann Bj. 81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 Bj.86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 (Bj. 55);Pannonia TLT 1956; Pannonia TLT 250 (Bj.57),5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8621
Artikel: 1
Themen: 133
Bilder: 50
Registriert: 29. Mai 2006 22:51
Wohnort: Limbach-Oberfrohna (Exil-Vogtländer)
Alter: 39

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon Dieter » 7. Mai 2021 20:15

Dann noch die Erprobung des FI Schalters, Originalversuch.

https://consent.youtube.com/m?continue= ... l=de&src=1


Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2568
Themen: 36
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 64

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon muenstermann » 7. Mai 2021 20:22

rs46famulus hat geschrieben:Moin. Ich habe seit vorgestern einen Holzspalter. Der ist der gleiche, wie der meines Nachbarn. Nun habe ich das Problem, was auch mit dem meines Nachbarn aufgetreten ist, und zwar, wenn er angeschlossen und ausgeschaltet ist, fliegt irgendwann der FI raus. In dem Stromkreis sind u. A. Trockner, Hoftor, Waschmaschine angeschlossen. Sind das zu viele Geräte oder warum passiert das? Spalten kann ich ganz normal, wenn weiter alles aus ist...


wenns ein neues gerät ist, hat der Chinamann bestimmt mist gebaut.
dann nix wie weg damit
Is maith an scáthán súil charad.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
muenstermann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1137
Themen: 9
Registriert: 28. November 2010 23:43
Wohnort: FRM (Freie Republik Münsterländchen)

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon rs46famulus » 7. Mai 2021 20:35

muenstermann hat geschrieben:
rs46famulus hat geschrieben:Moin. Ich habe seit vorgestern einen Holzspalter. Der ist der gleiche, wie der meines Nachbarn. Nun habe ich das Problem, was auch mit dem meines Nachbarn aufgetreten ist, und zwar, wenn er angeschlossen und ausgeschaltet ist, fliegt irgendwann der FI raus. In dem Stromkreis sind u. A. Trockner, Hoftor, Waschmaschine angeschlossen. Sind das zu viele Geräte oder warum passiert das? Spalten kann ich ganz normal, wenn weiter alles aus ist...


wenns ein neues gerät ist, hat der Chinamann bestimmt mist gebaut.
dann nix wie weg damit


Hast du dir alles durchgelesen? Ist gelöst. Und es ist KEIN Chinamist...
Es steht auch kein P. R. C. auf dem Schild
Mfg Tobi

Fuhrpark: ETZ 125 Baujahr 05/90, Famulus 46, Passat 3c 2.0tdi R-line 170, Octavia RS 2.0tfsi
rs46famulus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1066
Themen: 32
Bilder: 24
Registriert: 9. November 2013 13:14
Wohnort: 19246
Alter: 38

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon muenstermann » 8. Mai 2021 09:40

rs46famulus hat geschrieben:
muenstermann hat geschrieben:
rs46famulus hat geschrieben:Moin. Ich habe seit vorgestern einen Holzspalter. Der ist der gleiche, wie der meines Nachbarn. Nun habe ich das Problem, was auch mit dem meines Nachbarn aufgetreten ist, und zwar, wenn er angeschlossen und ausgeschaltet ist, fliegt irgendwann der FI raus. In dem Stromkreis sind u. A. Trockner, Hoftor, Waschmaschine angeschlossen. Sind das zu viele Geräte oder warum passiert das? Spalten kann ich ganz normal, wenn weiter alles aus ist...


wenns ein neues gerät ist, hat der Chinamann bestimmt mist gebaut.
dann nix wie weg damit


Hast du dir alles durchgelesen? Ist gelöst. Und es ist KEIN Chinamist...
Es steht auch kein P. R. C. auf dem Schild

Trotzdem, wenn der FI fliegt und er das sonst nicht tut, ist als erstes das Gerät im Verdacht und nicht deine Installation!
Und wenns ein neues Gerät ist, zurück damit!
Is maith an scáthán súil charad.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
muenstermann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1137
Themen: 9
Registriert: 28. November 2010 23:43
Wohnort: FRM (Freie Republik Münsterländchen)

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon DWK » 8. Mai 2021 09:57

Er hat doch den Fehler gefunden, das Verlängerungskabel vom Nachbarn war schuld!
mfG Gunther

Fuhrpark: MZ-ETZ 250/1988 ...
DWK

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1678
Artikel: 1
Themen: 48
Bilder: 2
Registriert: 9. November 2010 21:50
Wohnort: Gresse
Alter: 51

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon rs46famulus » 8. Mai 2021 13:16

So ist es.. Jetzt läuft alles wie es soll. Mich interessiert, ob mein Nachbar das Problem auch hat, oder den FI umgangen hat.. Wird er mir aber nie verraten.. 😉
Mfg Tobi

Fuhrpark: ETZ 125 Baujahr 05/90, Famulus 46, Passat 3c 2.0tdi R-line 170, Octavia RS 2.0tfsi
rs46famulus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1066
Themen: 32
Bilder: 24
Registriert: 9. November 2013 13:14
Wohnort: 19246
Alter: 38

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon Nordlicht » 8. Mai 2021 13:50

Dieses Kabel würde ich mal Durchmessen.. ist es mit CEE..Stecker
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13094
Themen: 95
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 64
Skype: Simsonemme

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon rs46famulus » 8. Mai 2021 21:45

THEMA ERLEDIGT!
Mfg Tobi

Fuhrpark: ETZ 125 Baujahr 05/90, Famulus 46, Passat 3c 2.0tdi R-line 170, Octavia RS 2.0tfsi
rs46famulus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1066
Themen: 32
Bilder: 24
Registriert: 9. November 2013 13:14
Wohnort: 19246
Alter: 38

Re: Problem mit Kraftanschluss

Beitragvon TS Paul » 8. Mai 2021 21:57

Das hab ich jetzt bis in den Wedding gehört :lach: !
Grütze, Paul
"Nichts dringt in mein Hirn vor! Meine Reflexe sind zu schnell"
Begründer und Bewohner der " Luxus Äkke "
Mitglied des GKV seit 2015
Trainer des Bauchfrei Schaukeln Teams
Bild
Mitbegründer und Mitglied Nr.: Doppelnull
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 125 BJ:1974 in Fragmenten,
MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ), Simson KR51/1S,
MuZ Skorpion 660 Tour Bj. 1996 (Smokies EX), Superelastik MZS820 Bj: 1973,
MuZ Skorpion 660 Tour Bj: 1994 (Von Mattieu), 2x Heldrunger MKH/1 Bj. 1974,
2x SR2 (von Saalpetre für meine Söhne), MuZ Saxon 150 Sportstar Bj:1998,
IWL SR 56 Wiesel Bj: 1958 (Fernprojekt) , Fiat Doblo 1,4T Natural Power Bj:2016
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 5956
Themen: 70
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 23:37
Wohnort: der dunkle Wedding
Alter: 38


Zurück zu Bauecke



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste