Anschlussgröße von Propan/Butangasflaschen?

Irgendwo muß man die Fahrzeuge unterstellen. Hier ist Platz für Baufragen!

Moderator: Moderatoren

Anschlussgröße von Propan/Butangasflaschen?

Beitragvon Tigerente » 23. Juni 2024 15:17

Moin!
Ich möchte an einer handelsüblichen grauen 5 kg Gasflasche zwei Gasverbraucher betreiben.
Der eine benötigt einen Druckminderer mit 1,5 bar, der andere einen Druckminderer mit 50 mbar.

Also suche ich einen Y-Verteiler oder ein T-Stück. Ich scheitere aber schon beim Flaschengewinde.
Folgende "Ergebnisse" kann man im www finden:

1) 7/16" – 28 UNEF-Gewinde für 5, 8 und 11 kg
2) 21,8 mm Linksgewinde für alle deutschen Propangasflaschen von 2 kg bis 33 kg
3) G.4 (GF) = W21.8 x 1/14 LH für Großflaschen und G.12 (KLF) für Kleinflaschen (wieviel kg sind groß oder klein?) :nixweiss:

Vielleicht stand ja ein Foristi auch schon mal vor einem ähnlichen Problem und weiß Rat?

Herzliche Grüße aus Frankfurt am Main

"Tigerente" Jörn

Fuhrpark: TS150 Bj.1985 Billiardgrün
Bye bye: Triumph Tiger955i (2001), bleibt da: Citroen 2CV6 (1975) => Tigerente :-)
Opel Mokka (2015), Trebbiner TP1325 (1999), Paradiso 325 V (1989)
Tigerente

Benutzeravatar
 
Beiträge: 865
Themen: 20
Bilder: 10
Registriert: 10. Juli 2017 15:30
Wohnort: 65931 Frankfurt am Main
Alter: 54

Re: Anschlussgröße von Propan/Butangasflaschen?

Beitragvon atze-15 » 23. Juni 2024 17:43

Hi,
19kg und 33kg zählen zu den Großflaschen.
atze

Fuhrpark: 2Diamanträder Bj 1963
Mifa Klapprad mit 7-Gang Nabenschaltung von SRAM
Simson S 51 im Neuaufbau
MZ ES 150 BJ 1965 "Wilde Hilde"
atze-15

 
Beiträge: 402
Themen: 17
Registriert: 3. Mai 2014 07:07
Wohnort: 98693 Ilmenau
Alter: 69

Re: Anschlussgröße von Propan/Butangasflaschen?

Beitragvon zweitakt » 23. Juni 2024 17:53

Also suche ich einen Y-Verteiler oder ein T-Stück. Ich scheitere aber schon beim Flaschengewinde.

So etwas?
https://www.ebay.de/itm/204450573914?mk ... s=ispr%3D1

Fuhrpark: TS150 (125ccm) Bj. 1984
BMW R75/5 Bj. 1973
Sommer Diesel SD516 #363
NSU Quickly N Bj. 1956
zweitakt

 
Beiträge: 730
Themen: 12
Registriert: 17. Februar 2010 19:25
Wohnort: Bi uns to hus.

Re: Anschlussgröße von Propan/Butangasflaschen?

Beitragvon daniel_f » 23. Juni 2024 18:37

21,8mm Linksgewinde
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 007

Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 Bj. 1967, MZ ES 150 Bj. 1964, S51 B1-3 Bj. 1982, SR2E Bj. 1963
daniel_f

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2459
Themen: 37
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2012 10:07
Wohnort: Gottesberg
Alter: 39

Re: Anschlussgröße von Propan/Butangasflaschen?

Beitragvon Tigerente » 25. Juni 2024 08:57

Moin!
Dankeschön für Eure Hilfe!

Sowohl G.4 (GF) für Großflaschen als auch G.12 (KLF) für Kleinflaschen haben beide das Gewinde W21.8 x 1/14 LH.
G.12 hat stirnseitig eine Dichtung, G.4 hat keine und muss anderweitig abgedichtet werden (Teflonband, separate Dichtung beilegen oder...).

Leider ist das T-Stück bei Vosken ausverkauft, ich habe es mir aber gemerkt und werde immer mal wieder nachschauen. Brauche es einsatzbereit Ende September 2024.

Herzliche Grüße aus Frankfurt am Main
"Tigerente" Jörn

Fuhrpark: TS150 Bj.1985 Billiardgrün
Bye bye: Triumph Tiger955i (2001), bleibt da: Citroen 2CV6 (1975) => Tigerente :-)
Opel Mokka (2015), Trebbiner TP1325 (1999), Paradiso 325 V (1989)
Tigerente

Benutzeravatar
 
Beiträge: 865
Themen: 20
Bilder: 10
Registriert: 10. Juli 2017 15:30
Wohnort: 65931 Frankfurt am Main
Alter: 54

Re: Anschlussgröße von Propan/Butangasflaschen?

Beitragvon zweitakt » 25. Juni 2024 10:49

@Tigerente
Es gibt im I-Net einige Fachversender für Propan-Ausrüstung. Vielleicht wirst Du da fündig.

Fuhrpark: TS150 (125ccm) Bj. 1984
BMW R75/5 Bj. 1973
Sommer Diesel SD516 #363
NSU Quickly N Bj. 1956
zweitakt

 
Beiträge: 730
Themen: 12
Registriert: 17. Februar 2010 19:25
Wohnort: Bi uns to hus.

Re: Anschlussgröße von Propan/Butangasflaschen?

Beitragvon Luzie » 25. Juni 2024 18:08

Hilsen fra Danmark

Luzie

Vi er dem de andre ikke må lege med ...

Herzlichen Glueckwunsch all den heutigen Geburtstagskindern, skål !!!

Gründungsmitglied des GKV - Granseer Kravattenträgerverein / Chapter Danmark

Mitglied im magsd-Fanklub - Die kleinen Wölfe

Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein entgegenkommender Zug sein! Gregor Gysi

ich war dabei:
Klixbüll ´o8 -´o9-´12 -´13
Möhlau ´o9 -´1o -´11 -´12
Ejby -´12 -´13 -´14 -´15
Angrillen -´16 -´18 -´23 -´24
Abgrillen -´13 -´14 -´15 -´16 -´17 -´18 -´19 -´2o -´21 -´22 -´23
Adventsgrillen -´1o -´12 -´13 -´14 -´15 -´16 -´18 -´19 -´21 -´22 -´23
Weihnachts(grill)feier -´21 -´22


Fuhrpark: Make Love no War !!!
Luzie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5682
Themen: 104
Bilder: 1
Registriert: 7. Mai 2006 20:30
Wohnort: DK - Ejby
Alter: 53

Re: Anschlussgröße von Propan/Butangasflaschen?

Beitragvon Tigerente » 10. Juli 2024 15:47

Moin,

nochmals vielen Dank für Eure guten Tipps!

Mittlerweile bin ich bei so einer Lösung angelangt, weil ich dann separate Stränge abstellen kann:
20240627_Hiller_Beispielbild.jpg

Aber auch das Teil gibt es wohl nur in NL mit G5-Anschluss "... weil sie sowohl zu DIN-Gashähnen als auch zu SHEl-Gashähnen passen." Wieder neue Anschlussarten.

Na ja, ich suche mal weiter. Vielleicht stolpert ja mal jemand von Euch im www darüber und denkt an mich. :oops:

Herzliche Grüße aus Darmstadt
"Tigerente" Jörn
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: TS150 Bj.1985 Billiardgrün
Bye bye: Triumph Tiger955i (2001), bleibt da: Citroen 2CV6 (1975) => Tigerente :-)
Opel Mokka (2015), Trebbiner TP1325 (1999), Paradiso 325 V (1989)
Tigerente

Benutzeravatar
 
Beiträge: 865
Themen: 20
Bilder: 10
Registriert: 10. Juli 2017 15:30
Wohnort: 65931 Frankfurt am Main
Alter: 54

Re: Anschlussgröße von Propan/Butangasflaschen?

Beitragvon Jogi250 » 11. Juli 2024 06:42

https://www.gas-spezialist.de/produkt/y ... verteiler/

Ist es nicht genau das, was Du suchst? Google Suchanfrage "propangas y verteiler"; erstes Ergebnis.

Fuhrpark: MZ und andere
Jogi250

 
Beiträge: 89
Themen: 1
Registriert: 22. März 2012 13:09
Wohnort: Apolda

Re: Anschlussgröße von Propan/Butangasflaschen?

Beitragvon Tigerente » 11. Juli 2024 08:14

Jogi250 hat geschrieben:https://www.gas-spezialist.de/produkt/y-kupplung-zweiwege-gasabsperrventil-verteiler/

Ist es nicht genau das, was Du suchst? Google Suchanfrage "propangas y verteiler"; erstes Ergebnis.

Moin,
ja, das sind die Niederländer mit dem G5 Anschluss. Die hatte ich angemailt.
Herzliche Grüße aus Darmstadt
"Tigerente" Jörn

Fuhrpark: TS150 Bj.1985 Billiardgrün
Bye bye: Triumph Tiger955i (2001), bleibt da: Citroen 2CV6 (1975) => Tigerente :-)
Opel Mokka (2015), Trebbiner TP1325 (1999), Paradiso 325 V (1989)
Tigerente

Benutzeravatar
 
Beiträge: 865
Themen: 20
Bilder: 10
Registriert: 10. Juli 2017 15:30
Wohnort: 65931 Frankfurt am Main
Alter: 54

Re: Anschlussgröße von Propan/Butangasflaschen?

Beitragvon Jogi250 » 11. Juli 2024 15:14

Sorry, ich kapier's nicht ganz. Die Niederländer bieten doch auf Ihrer Website explizit Varianten für Shell-Anschluss und DIN Anschluss an. Als DIN Variante sollte das doch passen.
Alternativ zusätzlich sowas noch dran fummeln:
https://grillworld.de/onlineshop/gas-zu ... oKZDOaEni8

Fuhrpark: MZ und andere
Jogi250

 
Beiträge: 89
Themen: 1
Registriert: 22. März 2012 13:09
Wohnort: Apolda


Zurück zu Bauecke



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast