TÜV Kriterien bei einer MZ

Alles rund um das Thema Zulassung, ABE, Gutachten, ....

Moderator: Moderatoren

Re: TÜV Kriterien bei einer MZ

Beitragvon Egon Damm » 24. April 2018 21:42

nein.

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5858
Themen: 133
Registriert: 2. Januar 2008 21:48
Wohnort: 35325 Mücke

Re: TÜV Kriterien bei einer MZ

Beitragvon waldi » 24. April 2018 21:52

Was wird hier wegen so ner Untersuchung für ein Aufriss gemacht. Einfach hin Fahren und wenn Mängel festgestellt werden, einfach beseitigen und noch einmal hin. Mit dem Auto fahre ich einfach hin und die Mängel wenn Vorhanden, werden dann beseitigt. Bisher bin ich bis auf Einmal immer mit dem Zwei/Dreirad durchgekommen. Ach ja, es ging um den fehlenden Tacho an der Quick. Das Teil war nie dranne und kommt da auch nicht rann.

Lg. Mario
OT-Christstollen-Partisane
Bild

Fuhrpark: NSU Quick Bj. 1938, Bk350 Bj.56 mit einem Kali Beiwagen, Berliner Roller Bj.59 und Bj.61, dreimal Berliner Roller in Teilen, Campi Bj.60, ETZ250 Bj.83, Cezeta502 Bj.62, Pannonia im Aufbau, Essa Peng Bj.57, Honda VF750F Bj.83 2014 gekauft mit orig. 712 Km auf dem Tacho, Honda CBX 750F Bj.86, Kawasaki Z 1100 ST Bj.84, VW Käfer Bj.73 und Bj.85, Audi 80 Bj93, Audi 80 Avant Bj.94, und der Altagswagen Audi 100 Avant Bj.93, Qek Junior Wohnwagen Bj.89 und noch andere Fahrzeuge.
waldi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3595
Themen: 72
Bilder: 28
Registriert: 9. Mai 2008 18:45
Wohnort: Usingen
Alter: 54

Re: TÜV Kriterien bei einer MZ

Beitragvon Egon Damm » 24. April 2018 22:56

waldi hat geschrieben:Was wird hier wegen so ner Untersuchung für ein Aufriss gemacht. Einfach hin Fahren und wenn Mängel festgestellt werden, einfach beseitigen und noch einmal hin. Mit dem Auto fahre ich einfach hin und die Mängel wenn Vorhanden, werden dann beseitigt. Bisher bin ich bis auf Einmal immer mit dem Zwei/Dreirad durchgekommen. Ach ja, es ging um den fehlenden Tacho an der Quick. Das Teil war nie dranne und kommt da auch nicht rann.

Lg. Mario


der Fredersteller hat mit dem Stamm vom Baum nachgefragt. Wir bewegen uns jetzt im Bereich vom Ast,
sind noch nicht beim Zweig und schon überhauptnicht beim Blatt angekommen. Bin mal gespannt wann
über die Blüte berichtet wird, demzufolgen nach erfolgreicher Bestäubung Fruchtansätze zu einer Ernte folgen.

@ Mario

gib rechtzeitig bekannt ob und wann du wieder ein Erdbeerkuchenfuttermapemdtagderoffenen Tür in Usingen
zelebrierst.

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5858
Themen: 133
Registriert: 2. Januar 2008 21:48
Wohnort: 35325 Mücke

Re: TÜV Kriterien bei einer MZ

Beitragvon der garst » 25. April 2018 00:11

Waldi, mein Reden ;-)
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
HONDA CX 500 '79
Suzuki GSF 600 '95
Kawasaki KLR 650 '88
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FL 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5226
Themen: 29
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 01:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 35

Re: TÜV Kriterien bei einer MZ

Beitragvon MatthiasF » 25. April 2018 11:01

Hallo MrTmo
Erst mal schön das sich neben uns "alten Säcken" auch der Nachwuchs noch was für ne MZ übrig hat :-D .
Der Einfachheit halber ruf am besten beim TÜV an und sprich mit dem Prüfer der die Voll Abnahme macht.
Dann weißt Du genau worauf er Wert legt und kann Dir eventuell noch Tipps geben damit alles reibungslos verläuft .Meiner mochte zB keinen Seitenständer ohne Doppelfeder. Also hab ich den zur Prüfung abgenommen . Nach meiner bisherigen Erfahrung (3 Voll Abnahmen ohne Papiere) sind die zumindest dankbar wenn Du ein Datenblatt mitbringst. Kannst Du hier runter laden.
Aber von dem was Du geschrieben hast musst Du Dir wohl keine Sorgen machen.
Und frag bei der Zulassungsstelle welche Papiere benötigt werden. Denn was ich so in anderen Fred's gelesen hab scheint das ziemlich unterschiedlich zu sein.
Viel Erfolg bei der Prüfung/ Zulassung und viel Spaß mit dem Mopped :D

Fuhrpark: ETZ 250 / Bj 1981 , ETZ 250 A / Bj 1989 , TS 250 A / Bj 1975 , Duo 4/1 , Simson SR 2/E , Simson Star , diverse Schwalben , BMW R1100RT
MatthiasF

 
Beiträge: 99
Themen: 4
Registriert: 9. Februar 2017 12:59
Wohnort: Braunschweig
Alter: 52

Re: TÜV Kriterien bei einer MZ

Beitragvon MrTmo » 25. April 2018 18:30

MatthiasF hat geschrieben:Nach meiner bisherigen Erfahrung (3 Voll Abnahmen ohne Papiere) sind die zumindest dankbar wenn Du ein Datenblatt mitbringst.


Was brauchen die denn da für Dtane z.b. ?
Theoretisch wäre es doch am einfachsten wenn ich das blaue MZ Werkstatthandbuch zur ts250/1 und /0 mitnehme (da ja ein m250/3 verbaut ist).
Da steht ja alles drinne was man wissen kann/möchte.
Aus dem verwehten Schrappl grüßt,
Timo

"Berufserfahrung sagt rein gar nichts aus. Man kann nämlich auch seinen Job jahrzehnte lang falsch ausgeübt haben ..."

Fuhrpark: Mz TS 250/0 '78(Austauschrahmen)
Simson s70 Comfort '88
Simson s51/1 '89
Simson kr51/2 '81
Simson Sr4-2/1 '80 (Austauschrahmen)
Simson Sr4-4 'ungeklärt
MrTmo

 
Beiträge: 64
Themen: 8
Registriert: 20. Januar 2018 18:36
Wohnort: Schraplau
Alter: 18

Re: TÜV Kriterien bei einer MZ

Beitragvon Schumi1 » 25. April 2018 18:39

Ein Prüfer der eine Vollabnahme macht sollte doch wohl auch seinen PC mit den Datenbänken bedienen können und sich das vorhandene Datenblatt einer MZ ausdrucken können. Die haben diese Daten schließlich, sind wohl eher manchmal nur zu faul zum suchen.
Gruß Schumi

"Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft,
sondern konzentriere dich auf den Moment."


Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr 002
Bild
GKV-Granseer Krawattenträgerverein,joo ich bin dabei :)

Fuhrpark: MZ ES250/1,Bj. 1963, Kawa VN900 Bj.2009, Simson S51 Bj. 1985, SR 2E Bj. 1968
Schumi1

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6328
Themen: 23
Bilder: 18
Registriert: 19. Januar 2010 16:59
Wohnort: Fürstenwalde
Alter: 49

Re: TÜV Kriterien bei einer MZ

Beitragvon ea2873 » 25. April 2018 22:26

MrTmo hat geschrieben:Theoretisch wäre es doch am einfachsten wenn ich das blaue MZ Werkstatthandbuch zur ts250/1 und /0 mitnehme (da ja ein m250/3 verbaut ist).
Da steht ja alles drinne was man wissen kann/möchte.


Büchern glauben die eh nichts..... (zumindest hier). An sich haben die alles in ihrer Datenbank.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 5428
Themen: 29
Bilder: 84
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 45

Re: TÜV Kriterien bei einer MZ

Beitragvon st1ffl3r » 26. April 2018 08:04

ich hatte eine Kopie eines original Briefes mit dabei, fand er sehr gut. Hat ihn etwas Arbeit gespart.
Ansonsten hatte ich eh zu allem was dabei. Jeh weniger die in der Datenbank nach was suchen müssen, um so einfacher ist das ganze.
mfg-Gerrit

Fuhrpark: MZ rt 125/3 mit 150er Schmalrippe, Mz TS 125 mit 150er, Yamaha xs400. und und und....
st1ffl3r

Benutzeravatar
 
Beiträge: 341
Themen: 4
Registriert: 15. November 2008 02:57
Wohnort: Ahlbeck
Alter: 40

Re: TÜV Kriterien bei einer MZ

Beitragvon K.schulle » 26. April 2018 08:18

Hallo Timo,

mach dir doch erstmal nicht so viele Gedanken. Wie ich dir schon schrieb, frag doch mal direkt beim TÜV nach. Evtl. kommt noch die Außenpauschale mit drauf und der Prüfer kommt vor Ort bei dir vorbei, wenn er durch euer schönes Örtchen von A nach B fährt. ;)

Alles andere ist schon gesagt.
Viele Grüße,
Karsten

Fuhrpark: .
MZ ES 175/0 (schwarz) Bj. 1957
MZ TS 150 (jetzt TS 125) (blau) Bj. 1975 - Nico's TS
IWL SR 59 "Berlin" (blau/weiß) Bj. 1961
IWL SR 59 "Berlin" (grün/weiß) Bj. 1962
Simson "Spatz" (rot) Bj. 1965
Simson "Star" (rot) Bj. 1969
Simson "Sperber" (blau) Bj. 1969
MZ ES 150/1 "Trophy" (schwarz/elfenbein) Bj. 1969
KR51/1 "Schwalbe" (blau) Bj. 1980
MZ TS 250/1 (rot) Bj. 1978
MZ TS 150 "Das Projekt" (blau/weiß) Bj. 1983
MZ ES 250/G (schwarz) Bj. 1960
Reliant "Robin" Mk. II (rot) Bj. 1998
K.schulle

Benutzeravatar
 
Beiträge: 589
Themen: 27
Bilder: 9
Registriert: 23. November 2009 20:26
Wohnort: Kloster Lehnin
Alter: 50

Vorherige

Zurück zu Papierkram



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste