An- und Abmelden am gleichen Tag möglich?

Alles rund um das Thema Zulassung, ABE, Gutachten, ....

Moderator: Moderatoren

An- und Abmelden am gleichen Tag möglich?

Beitragvon biebsch666 » 7. Dezember 2018 11:53

Moin

Da ich es dieses Jahr mal wieder verpennt habe, die Versicherung für mein Gespann zu wechseln, möchte ich die Kiste nun ab- und mit neuer Versicherung gleich wieder anmelden.
Ist das möglich, oder muss da eine gewisse Frist (1 Tag?) "Luft" zwischendrin sein?
Ich zahle jetzt 84€ Haftpflicht. Von daher lohnt sich diese Überlegung sicherlich.
Oder? :gruebel:
Gruß vom Biebsch

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

You know I'm born to lose, and gambling's for fools, But that's the way I like it baby, I don't wanna live for ever...


Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. Karl Lagerfeld

Fuhrpark: Genug...
biebsch666
† 04.08.2019

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2784
Artikel: 1
Themen: 197
Bilder: 29
Registriert: 15. Januar 2009 08:39
Wohnort: geboren und aufgewachsen im schönen Suhl, zZt. im Exil... :-(
Alter: 44

Re: An- und Abmelden am gleichen Tag möglich?

Beitragvon ETZChris » 7. Dezember 2018 12:05

Ggfs. kann man bis zum 31.12. wechseln.
Bei der neuen Versicherung mal nachfragen.
Gruß
Christian

Fuhrpark: *
ETZChris

 
Beiträge: 21493
Themen: 186
Bilder: 0
Registriert: 22. Februar 2006 13:15

Re: An- und Abmelden am gleichen Tag möglich?

Beitragvon Treibstoff » 7. Dezember 2018 12:06

Wie der derzeitige aktuelle Stand ist, weis ich garnicht, aber vor vielen Jahren hatte ich selbst mal diese "glorreiche" Idee.
Eine reine Fahrzeugstillegung war damals jedoch kein Grund, die Versicherung wechseln zu können.
Da müßte dann schon ein anderes Fahrzeug als Ersatz angemeldet werden, um einen anderen Versicherer wählen zu können.
Warum wartest Du immer bis zum Jahresende, um die Versicherung kündigen zu wollen? Das geht jederzeit und die Versicherung endet dann mit dem Jahresende.
ETZChris hat geschrieben:Ggfs. kann man bis zum 31.12. wechseln.
Bei der neuen Versicherung mal nachfragen.

Dazu muß die alte Versicherung aber erstmal fristgerecht gekündigt sein.
Gruß, Frank


Alles ist machbar, man muß nur jemanden finden, der's einem dann auch einträgt!

Fuhrpark: so einiges...
und eigentlich schon zuviel
Treibstoff

 
Beiträge: 1025
Themen: 28
Bilder: 32
Registriert: 7. November 2013 10:32
Wohnort: good old saxony
Alter: 50

Re: An- und Abmelden am gleichen Tag möglich?

Beitragvon schraubi » 7. Dezember 2018 12:28

biebsch666 hat geschrieben:Moin

Da ich es dieses Jahr mal wieder verpennt habe, die Versicherung für mein Gespann zu wechseln, möchte ich die Kiste nun ab- und mit neuer Versicherung gleich wieder anmelden.
Ist das möglich, oder muss da eine gewisse Frist (1 Tag?) "Luft" zwischendrin sein?
Ich zahle jetzt 84€ Haftpflicht. Von daher lohnt sich diese Überlegung sicherlich.
Oder? :gruebel:


Kann gehen, muß aber nicht!
Solange Deine Versicherung nicht von Dir gekündigt ist, hat die Versicherung das Recht Dein Fahrzeug zu versichern, auch wenn Du es abmeldest und gleich darauf neu zulässt.
Bei Eigentümerwechsel im Brief, ist die Versicherung jedoch automatisch gekündigt.

Ansonsten kannst Du auch nach der Frist vom 30.11 kündigen, falls sich Dein Beitrag für nächstes Jahr erhöht!

Als ich vor 5 Jahren nach Marokko gefahren bin, stand Marokko nicht in meiner grünen Versicherungkarte.
Die Versicherung wollte mir auch keine Marokko Deckung für den Urlaub geben, also war ich so schlau und hab das Motorrad abgemeldet und gleich darauf wieder angemeldet, mit Deckung bei anderer Versicherung incl. Marokko.
Kurze Zeit später erhielt ich Post von der ersten Versicherung mit einer neuen Rechnung...also hatte ich plötzlich 2 Versicherungen für das Motorrad :shock:
Die erste Versicherung ließ sich nicht zur Kündigung aus dem erwähnten Grund überreden, allerdings war die 2. Versicherung so kulant und hat das Motorrad dann nur für 1 Monat aufgenommen, also für die Marokkotour.

Danach blieb ich noch bis zum 30.11 bei der ersten Versicherung und pünktlich zum 30.11 bekam sie dann ingesamt 4 Kündigungen von mir :mrgreen: :yau:
OT-Partisanen-Braumeister Bild


http://www.schraubi.de

Bild

Ich war dabei: Elbe ´05 - Elbe ' 06 - Glesien ' 07 - Sosa ' 08 - Edersee ´08 - Sosa ' 09 - Heiligenstadt ´09 - Glesien ´10 - Daaden ´10 - Heiligenstadt ´11 - Lehesten ´11 - Linda ´12 - Holzthaleben ´12 - Meuchelfritz ´13 - Heiligenstadt ´13 - Zittau ´14 - Heiligenstadt ´15 - Waldfrieden ´15 - Zittau ´16 - Heiligenstadt ´17 - Heiligenstadt ´19

Fuhrpark: Seit 21.3.2014 Besitzer eines Karpatenschrecks (ehemaliger Wildschweinschreck aus Strausberg)

Der Putin geht mir auf den Sack, ständig ruft er an und will was wegen seinem Lada wissen...
schraubi
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015/2017/2019 Organisator
 
Beiträge: 6740
Themen: 218
Bilder: 0
Registriert: 16. Februar 2006 12:38
Wohnort: Franken
Alter: 50

Re: An- und Abmelden am gleichen Tag möglich?

Beitragvon biebsch666 » 7. Dezember 2018 12:42

Treibstoff hat geschrieben:Warum wartest Du immer bis zum Jahresende, um die Versicherung kündigen zu wollen?

Weil ich es eben dieses Jahr
SPOILER:
schon wieder
vergessen habe...

ETZChris hat geschrieben:Ggfs. kann man bis zum 31.12. wechseln.
Bei der neuen Versicherung mal nachfragen.


Treibstoff hat geschrieben:Dazu muß die alte Versicherung aber erstmal fristgerecht gekündigt sein.
Gruß vom Biebsch

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

You know I'm born to lose, and gambling's for fools, But that's the way I like it baby, I don't wanna live for ever...


Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. Karl Lagerfeld

Fuhrpark: Genug...
biebsch666
† 04.08.2019

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2784
Artikel: 1
Themen: 197
Bilder: 29
Registriert: 15. Januar 2009 08:39
Wohnort: geboren und aufgewachsen im schönen Suhl, zZt. im Exil... :-(
Alter: 44

Re: An- und Abmelden am gleichen Tag möglich?

Beitragvon Koponny » 7. Dezember 2018 12:49

Wenn du dir Gebühren für das an-und abmelden anschaust ( und die Zeit und Kosten für den Besuch der Zulassungsstelle), wird am Ende keine große Ersparnis bleiben.
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Volvo S 60, Bj.2002
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8390
Artikel: 2
Themen: 164
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 42

Re: An- und Abmelden am gleichen Tag möglich?

Beitragvon mutschy » 7. Dezember 2018 13:02

Moin!

Bei 84€ Ersparnis würde sich das lohnen, darunter wohl kaum. Ich setze alles, was ich mache, mit 18...20€/h an. Machts einer günstiger lass ichs machen :D Rechne mal durch und du wirst feststellen, dass es sich nicht lohnt ;)

Gruss

Mutschy
Ich bin noch nie an meinen Zielen gescheitert - nur an meinen Möglichkeiten...

Fuhrpark: MZ TS 150, BJ 1985, vmax ~ 105 km/h ("Bärbel", meine), Suzuki Marauder 125, BJ 2003 ("Susi", meine), Renault Mégane 1.4 16V, BJ 2000, vmaxmit 190 km/h ("Francois", Familiendose)

(früher)
1992-1996 von SR4-1 bis S51/1 so ziemlich jedes Modell ausm FAJAS (alle entweder geklaut, verkauft oder verschrottet... Alle? Nicht alle! Der SR4-1K schlummert noch...)
mutschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2205
Themen: 137
Bilder: 25
Registriert: 2. Mai 2008 20:58
Wohnort: Werther
Alter: 42

Re: An- und Abmelden am gleichen Tag möglich?

Beitragvon Matthieu » 7. Dezember 2018 13:26

Ich nehme dir das Gespann ab und dann bist du automatisch deine teure Versicherung los. :mrgreen:

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3350
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 12:52
Wohnort: Franken

Re: An- und Abmelden am gleichen Tag möglich?

Beitragvon biebsch666 » 7. Dezember 2018 13:45

Koponny hat geschrieben:Wenn du dir Gebühren für das an-und abmelden anschaust ( und die Zeit und Kosten für den Besuch der Zulassungsstelle), wird am Ende keine große Ersparnis bleiben.


Die Zulassung würde mein Bruder übernehmen. :biggrin:

Aber ich lasse es.
Die Ersparnis ist mit all den An- und Abmeldegebühren minimal.
Das "Witzige" ist, dass ich für mein bestehendes Kennzeichen beim Anmelden `n 10-er für ein Wunschkennzeichen zahlen müsste.

Habe die Kündigung für nächstes Jahr schon geschrieben und das Angebot der neuen Versicherung auch schon angefordert. Gemäss Telefonauskunft komme ich auf +/- 30€ Haftpflicht.

Der nächste Punkt ist:
schraubi hat geschrieben:Solange Deine Versicherung nicht von Dir gekündigt ist, hat die Versicherung das Recht Dein Fahrzeug zu versichern, auch wenn Du es abmeldest und gleich darauf neu zulässt.


Naja, dann warte ich eben noch ein Jahr...

Danke Euch trotzdem.

Schönes WE.
Gruß vom Biebsch

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

You know I'm born to lose, and gambling's for fools, But that's the way I like it baby, I don't wanna live for ever...


Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. Karl Lagerfeld

Fuhrpark: Genug...
biebsch666
† 04.08.2019

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2784
Artikel: 1
Themen: 197
Bilder: 29
Registriert: 15. Januar 2009 08:39
Wohnort: geboren und aufgewachsen im schönen Suhl, zZt. im Exil... :-(
Alter: 44

Re: An- und Abmelden am gleichen Tag möglich?

Beitragvon Treibstoff » 7. Dezember 2018 13:49

Ich würde der Versicherung jetzt sofort (bevor Du es kommendes Jahr wieder vergißt :biggrin: ) zum Ende der Vertragslaufzeit kündigen. Dann läuft die Versicherung am 31.12.2019 aus und Du kannst Dir eine andere Versicherung suchen.
Gruß, Frank


Alles ist machbar, man muß nur jemanden finden, der's einem dann auch einträgt!

Fuhrpark: so einiges...
und eigentlich schon zuviel
Treibstoff

 
Beiträge: 1025
Themen: 28
Bilder: 32
Registriert: 7. November 2013 10:32
Wohnort: good old saxony
Alter: 50

Re: An- und Abmelden am gleichen Tag möglich?

Beitragvon Matthieu » 7. Dezember 2018 13:51

biebsch666 hat geschrieben:Gemäss Telefonauskunft komme ich auf +/- 30€ Haftpflicht.

Geht es um die ES oder ETZ?
Wenn man nicht komplett als Neuling anfängt, dann sollte eine 250er MZ in der Haftpflicht unter 20 € kosten.

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3350
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 12:52
Wohnort: Franken

Re: An- und Abmelden am gleichen Tag möglich?

Beitragvon Treibstoff » 7. Dezember 2018 15:37

Matthieu hat geschrieben:Geht es um die ES oder ETZ?
Wenn man nicht komplett als Neuling anfängt, dann sollte eine 250er MZ in der Haftpflicht unter 20 € kosten.

Siehe Eingangspost
biebsch666 hat geschrieben:... wieder verpennt habe, die Versicherung für mein Gespann zu wechseln...
Ich zahle jetzt 84€ Haftpflicht. ...
Gruß, Frank


Alles ist machbar, man muß nur jemanden finden, der's einem dann auch einträgt!

Fuhrpark: so einiges...
und eigentlich schon zuviel
Treibstoff

 
Beiträge: 1025
Themen: 28
Bilder: 32
Registriert: 7. November 2013 10:32
Wohnort: good old saxony
Alter: 50

Re: An- und Abmelden am gleichen Tag möglich?

Beitragvon Matthieu » 7. Dezember 2018 18:28

@ Treibstoff: bitte richtig zitieren. Wenn er jetzt eh schon wechselt, dann finde ich die 30 Euro recht teuer. Mehr wollte ich damit nicht ausdrücken.
Außerdem steht im Eingangspost nicht, um welches Motorrad es sich handelt. Mein Gespann kostest 41 Euro im Jahr.... hat aber auch 900ccm

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3350
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 12:52
Wohnort: Franken

Re: An- und Abmelden am gleichen Tag möglich?

Beitragvon Treibstoff » 7. Dezember 2018 19:28

@ Matthieu: Wo liegt mein Fehler beim Zitieren? :gruebel:
Lt. seiner Galerie hat er ein ES-Gespann.
Gruß, Frank


Alles ist machbar, man muß nur jemanden finden, der's einem dann auch einträgt!

Fuhrpark: so einiges...
und eigentlich schon zuviel
Treibstoff

 
Beiträge: 1025
Themen: 28
Bilder: 32
Registriert: 7. November 2013 10:32
Wohnort: good old saxony
Alter: 50

Re: An- und Abmelden am gleichen Tag möglich?

Beitragvon Matthieu » 7. Dezember 2018 19:52

Er hat auch ein ETZ-Gespann

-- Hinzugefügt: 7/12/2018, 18:53 --

Treibstoff hat geschrieben:@ Matthieu: Wo liegt mein Fehler beim Zitieren? :gruebel:

Wenn du Marko seinen Text mit den 30 Euro mit zitiert hättest, dann würden meine 20 Euro einfach mehr Sinn machen.

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3350
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 12:52
Wohnort: Franken


Zurück zu Papierkram



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast