Skorpion mit Pichlerverkleidung - Winterprojekt 2022

Moderator: Moderatoren

Skorpion mit Pichlerverkleidung - Winterprojekt 2022

Beitragvon Wladimir » 19. September 2022 19:41

Hallo zusammen,
ich habe mich "belohnt" und mir ein Winterprojekt gegönnt, was ich hier kurz vorstellen möchte:

$matches[2]


Sie wurde 1997 gebaut und ist eine wilde Mischung: Pichler Verkleidung der Polizeimodelle, Upside-down-Telegabel mit dem Marchesinirädern aus der Replica, Tacho schon von der Mastiff, Blinker, Kabelbaum und Auspuff aber noch ohne die Modellpflege von 1998. Dazu noch ein integriertes Radio. Die Koffer wurden kurzerhand am Träger festgeschraubt und mit Karosseriekleber waren sie auch nicht sparsam…
Laut dem Vorbesitzer haben damit damals ein paar engagierte Leute aus dem Werk und aus der Händlerschaft versucht, einen Nachfolger der Skorpion Traveller zu etablieren. Den alten Kfz-Brief gab es nicht mehr dazu, aber der Name des alten Besitzers sagt bestimmt dem einen, oder anderen etwas.



Am Freitag habe ich sie bei Sturm und Regen auf eigenen Achsen in Chemnitz abgeholt und erst mal in die Garage gestellt. – Fortsetzung mit Bestandsaufnahme folgt. Ich wusste, dass da Arbeit auf mich zukommt und wollte das auch. 8)

Gruß, Wladimir.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: TS 250/0, TS 250/1, TS 250/1A, ETZ 250, 500R, 500RCFX, Polizeicountry, Skorpion Traveller, Polizei Skorpion, 1000S, 1000SF, TS 250/1 ABV, ETZ 250 A, ETZ 250 ABV, 500RA Replika, Saxon Tour 251, Skorpion Tour
Wladimir

 
Beiträge: 250
Themen: 11
Bilder: 5
Registriert: 13. März 2007 20:42
Wohnort: Weißenfels
Alter: 42

Re: Skorpion mit Pichlerverkleidung - Winterprojekt 2022

Beitragvon MRS76 » 19. September 2022 20:01

Glückwunsch.
Hab ich bei Kleinanzeigen gesehen.
Muss man mögen, das knerbelnde Plastegedöns.😁

Fuhrpark: TS 250/1 Bobber
Simson S85
Simson KR51/2
BMW R80
Und weitere Baustellen aus ZP und SHL
MRS76

 
Beiträge: 2319
Themen: 7
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Skorpion mit Pichlerverkleidung - Winterprojekt 2022

Beitragvon DlD » 19. September 2022 20:48

Puh, die Verkleidung finde ich ein wenig zu groß geraten und den Heckträger muss man auch mögen. :lol:

Ansonsten viel Spaß damit. Wenn dein Tank noch gut ist und keine Blasen unterm Lack wirft, denk vielleicht über eine Benzinundurchlässige Innenversiegelung nach. Mein Tank ist jetzt nach 26 Jahren Schrott und laut Profiaussage auch nicht mehr rettbar. Der Kunststoff ist inzwischen so durchlässig geworden, dass der Tank geradeso noch nicht anfängt zu tropfen. :cry:
Gruß Sebastian

Stau ist nur hinten blöd, vorne gehts.

Fuhrpark: ES 150/1 (16.06.'69 - Nr. 801),
ES 150/1 (23.07.'69 - Nr. 3016) --> komplett zerlegt
Skorpion Traveller ('96) mit Sportheck
Honda VFR800F ('14)

Teilehaufen auf der Suche nach einem schönen neuen Zuhause:
ES125 ca. Okt. '64
ES150 ca. Jahreswechsel '62/'63
DlD

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der letzte Diplomand
Lehesten 2011 Organisator
Waldfrieden 2015 Organisator
 
Beiträge: 479
Themen: 8
Bilder: 17
Registriert: 26. Januar 2007 14:22
Wohnort: Rennstadt Schleiz und München
Alter: 40

Re: Skorpion mit Pichlerverkleidung - Winterprojekt 2022

Beitragvon MRS76 » 19. September 2022 21:23

Naja, die Pichler Verkleidungen waren halt für die Polizeimaschinen.
Da brauchte es schon mehr Platz und Stauraum.

Fuhrpark: TS 250/1 Bobber
Simson S85
Simson KR51/2
BMW R80
Und weitere Baustellen aus ZP und SHL
MRS76

 
Beiträge: 2319
Themen: 7
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Skorpion mit Pichlerverkleidung - Winterprojekt 2022

Beitragvon Tigerente » 20. September 2022 19:10

Moin!
Zeig doch mal bitte ein Bild von vorne, so dass man die Silhouette sehen kann.
Wie löst Du das Problem mit dem KFZ-Brief? Ist sie zugelassen?
Herzliche Grüße aus Frankfurt am Main
"Tigerente" Jörn

Fuhrpark: TS150 Bj.1985 Billiardgrün
Bye bye: Triumph Tiger955i (2001), bleibt da: Citroen 2CV6 (1975) => Tigerente :-)
KIA Sportage SL (2015), Trebbiner TP1325 (1999), Paradiso 325 V (1989)
Tigerente

Benutzeravatar
 
Beiträge: 700
Themen: 13
Bilder: 9
Registriert: 10. Juli 2017 16:30
Wohnort: 65931 Frankfurt am Main
Alter: 52

Re: Skorpion mit Pichlerverkleidung - Winterprojekt 2022

Beitragvon Wladimir » 20. September 2022 19:25

@Tigerente: Die Frontansicht liefere ich nach.

Die aktuelle Zulassungsbescheinigung habe ich und umgemeldet ist sie auch. - Mir fehlt der entwertete alte Kfz-Brief, da könnte man mal reinschauen, wer die vorherigen Halter sind. Naja, die Suche läuft, vielleicht findet er sich noch.

Gruß, Wladimir.

Fuhrpark: TS 250/0, TS 250/1, TS 250/1A, ETZ 250, 500R, 500RCFX, Polizeicountry, Skorpion Traveller, Polizei Skorpion, 1000S, 1000SF, TS 250/1 ABV, ETZ 250 A, ETZ 250 ABV, 500RA Replika, Saxon Tour 251, Skorpion Tour
Wladimir

 
Beiträge: 250
Themen: 11
Bilder: 5
Registriert: 13. März 2007 20:42
Wohnort: Weißenfels
Alter: 42

Re: Skorpion mit Pichlerverkleidung - Winterprojekt 2022

Beitragvon Wladimir » 24. September 2022 09:46

Wie versprochen. Die Verkleidung ist schon echt mächtig und die Sturzbügel machen es optisch nicht dezenter.

Falls jemand solche Verkleidungsteile übrig hat, bitte PN. Der Zahn der Zeit hat schon ordentlich gesagt...

Edit: weitete Fotos.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: TS 250/0, TS 250/1, TS 250/1A, ETZ 250, 500R, 500RCFX, Polizeicountry, Skorpion Traveller, Polizei Skorpion, 1000S, 1000SF, TS 250/1 ABV, ETZ 250 A, ETZ 250 ABV, 500RA Replika, Saxon Tour 251, Skorpion Tour
Wladimir

 
Beiträge: 250
Themen: 11
Bilder: 5
Registriert: 13. März 2007 20:42
Wohnort: Weißenfels
Alter: 42

Re: Skorpion mit Pichlerverkleidung - Winterprojekt 2022

Beitragvon Dieter » 24. September 2022 11:28

Hallo Wladimir,


da hast du dir ja ein schönes Stacheltier angelacht. Gefällt mir. :gut:

Meine Tochter hat ja auch schon seit längerem ein Stacheltier. Das Stacheltier meiner Tochter hatte auch schon diverse Probleme mit den Lackteilen. Zuerst haben wir die Teile mal Kunststoffschweißen lassen. Dann hat sie es noch einige Zeit gefahren. Die Teile wurden nicht besser und haben wieder etwas gelitten. Dann haben wir sie zum Lacker gebracht und aufarbeiten lassen. Es ist gut geworden. Bisher zeigen sich keine Probleme mehr.

Aber lies selber.

viewtopic.php?f=154&t=91414

Bild


Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3117
Artikel: 1
Themen: 49
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 66


Zurück zu Sonstiges - 660ccm (Skorpion/Baghira/Mastiff)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast