MZ-Schau im Verkehrsmuseum Dresden 02 - 08/2017

Moderator: Moderatoren

MZ-Schau im Verkehrsmuseum Dresden 02 - 08/2017

Beitragvon retnuk1408 » 10. Februar 2017 06:37

Im Verkehrsmuseum Dresden findet laut Sächsischer Zeitung vom 10.2.2017 Seite 10 eine Sonderausstellung: " Trophys und Trophäen - die MZ-Legende" im Zeitfenster 11.2. bis 6.8.2017 statt.
In der Zeitung wird speziell auf eine Sammlung von Polizei-Ausführungen hingewiesen.
Vieleicht fährt ja der eine oder andere "standesgemäß" vor ? Muss ja nicht am Eröffnungstag sein. :D
Strecken, Stauchen, Schweißen, Löten hilft dem Pfusch aus allen Nöten und was dann des Meisters Ehr nicht ziert, wird mit Farb` und Kit verschmiert.

Fuhrpark: Inge: Kawasaki Zephyr 550 - Baujahr 1991 Gertrud:MZ TS150 - Baujahr 1983 Adelheid: MZ ES175/2 - Baujahr 1969
Neuzugang: die Manitschka: CZ 125 Type 453 (von Eichy übernommen) - Baujahr 1967
retnuk1408

Benutzeravatar
 
Beiträge: 266
Themen: 38
Bilder: 37
Registriert: 11. Juli 2013 18:15
Wohnort: 01705 Freital
Alter: 54

Re: MZ-Schau im Verkehrsmuseum Dresden 02 - 08/2017

Beitragvon kt1040 » 10. Februar 2017 07:00

da stehts: http://www.verkehrsmuseum-dresden.de/de ... haeen.html

So'n Schirm tätsch nähm.
Lieber Gott, lass regnen. Hirn oder Steine, egal, aber triff!

Bild
Nr.: 67 bei den Rundlampen

"Herr von Bülow, Sie sind nicht krank, nur alt!"

Fuhrpark: auf 2 Rädern: MZ ES300/1963, IWL Berlin/1962, MZ ES300 (Baustelle) 1964 IWL Berlin Baustelle/1960
auf 3 Rädern: MZ ES300 mit Superelastik/1964
auf 4 Rädern: Nissan Bluebird 2.0 SLX/1988 (stillgelegt und trocken verwahrt bis 2018), Mercedes V250d (2015) das neue Arbeitstier
kt1040

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2301
Themen: 89
Bilder: 249
Registriert: 22. April 2011 16:16
Wohnort: Burgkunstadt
Alter: 51
Skype: kt1040

Re: MZ-Schau im Verkehrsmuseum Dresden 02 - 08/2017

Beitragvon simmepoke » 10. Februar 2017 07:24

Ich och.... :wink:
MfG Frizz

Fuhrpark: Zschopau/Suhl und noch nen alten Herrn aus Ingolstadt
simmepoke

 
Beiträge: 479
Themen: 20
Bilder: 10
Registriert: 5. Mai 2009 15:12
Wohnort: Dresden
Alter: 31

Re: MZ-Schau im Verkehrsmuseum Dresden 02 - 08/2017

Beitragvon Enz-Zett » 10. Februar 2017 09:06

Inklusive Schirmhalter?
Raucherbereich im Restaurant ist wie Pinkelzone im Pool!

Geld ist wie Mist.
Gut verteilt sorgt es für Wachstum.
Aber bleibt es auf einem Haufen liegen, dann stinkt's.

Fuhrpark: TS 250/1 EZ 04/1978 mit Extras:
3.50-18 vorne wie hinten
VAPE-Zündung
AWO-Tank
NVA Einzelsitz
/0 Zylinderdeckel
E10-Betrieb seit > 13.500km
Nun Standpark mit Getriebeschaden :-(
Enz-Zett

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2783
Themen: 166
Bilder: 80
Registriert: 17. Juni 2008 15:19
Wohnort: Kreis LB, Westgrenze

Re: MZ-Schau im Verkehrsmuseum Dresden 02 - 08/2017

Beitragvon Knuckle Duck » 10. Februar 2017 09:11

Danke für den Tipp. Da es für mich dieses Jahr natürlich wieder für mehrere Besuche in meine Geburtsstadt geht, werde ich das mal zeitlich mit der Ausstellung abpassen.

Fuhrpark: Ich fahre:
Etwas für dem Alltag
Etwas für den Urlaub
Etwas für die Eisdiele
Etwas für das Abenteuer
Etwas fürs Entspannen
Knuckle Duck

Benutzeravatar
 
Beiträge: 826
Themen: 56
Bilder: 22
Registriert: 27. Februar 2009 18:58
Wohnort: Landkreis Wolfenbüttel
Alter: 30

Re: MZ-Schau im Verkehrsmuseum Dresden 02 - 08/2017

Beitragvon kt1040 » 10. Februar 2017 09:22

Enz-Zett hat geschrieben:Inklusive Schirmhalter?


Nö, habe ich schon :)
Lieber Gott, lass regnen. Hirn oder Steine, egal, aber triff!

Bild
Nr.: 67 bei den Rundlampen

"Herr von Bülow, Sie sind nicht krank, nur alt!"

Fuhrpark: auf 2 Rädern: MZ ES300/1963, IWL Berlin/1962, MZ ES300 (Baustelle) 1964 IWL Berlin Baustelle/1960
auf 3 Rädern: MZ ES300 mit Superelastik/1964
auf 4 Rädern: Nissan Bluebird 2.0 SLX/1988 (stillgelegt und trocken verwahrt bis 2018), Mercedes V250d (2015) das neue Arbeitstier
kt1040

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2301
Themen: 89
Bilder: 249
Registriert: 22. April 2011 16:16
Wohnort: Burgkunstadt
Alter: 51
Skype: kt1040

Re: MZ-Schau im Verkehrsmuseum Dresden 02 - 08/2017

Beitragvon MZ Hof » 10. Februar 2017 10:11

Zur AWO Ausstellung gab es zum Abschluss ein kleines inoffizielles Treffen . Kleine Sternfahrt , ueber das AWO Forum abgesprochen . Es gibt ein Video im you t.... .So etwas koennte man doch machen .Individuelle Anreise und parken auf dem Museumshof (mit der Leitung abgesprochen).Das fanden alle Leute Super .

Fuhrpark: ETZ 250A Bj.88 + Bj.84;ETZ 250 Bj.84 Gespann;TS 250/1Gespann Bj.78 ;ETZ 250 Gespann Bj.83
MZ Hof

 
Beiträge: 187
Themen: 11
Bilder: 2
Registriert: 21. November 2013 13:29
Wohnort: Aschersleben

Re: MZ-Schau im Verkehrsmuseum Dresden 02 - 08/2017

Beitragvon otmar » 10. Februar 2017 10:12

Der Markenname "MZ" wurde aber nicht erst 1957 eingeführt.
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied #101 - One - O - One

Bild

Museumshof NO 31 Münchehofe Motorrad- Tischlerei- und Regionalausstellung

Fuhrpark: ES 175
otmar

 
Beiträge: 662
Themen: 14
Bilder: 3
Registriert: 23. Dezember 2015 21:07
Wohnort: bei Berlin

Re: MZ-Schau im Verkehrsmuseum Dresden 02 - 08/2017

Beitragvon EmmasPapa » 10. Februar 2017 11:32

Und die Six Days waren kein "Motocross"-Rennen. Und es waren 7 Trophy-Siege (und 6 Silbervasen bzw. Junioren-Trophy ab 1985) der DDR. Auf dem Tankdeckel ab 1969/70 sind halt nur 6 Trophy-Siege drauf, 1987 war der Sieg dann keinen neuen Deckel mehr wert, aus welchen Gründen auch immer. Vielleicht, weil auch Simson beteiligt war?

Hoffentlich ist die Ausstellung nicht genau so recherchiert, wie die offizielle Ankündigung. Aber zum Ansehen wird es sicher genug geben. Mal sehen ob es dieses Jahr mal mit einer Reise nach Dresden klappt. Geplant ist das schon länger.
Grüße

Frank

Bild
Klein - Ecklampenschweinchenliebhaber

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 1395
Themen: 3
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 45

Re: MZ-Schau im Verkehrsmuseum Dresden 02 - 08/2017

Beitragvon otmar » 10. Februar 2017 22:35

Museum ist wohl einfach Mainstream. Die wirklich seltenen Sachen und auch das Detailwissen sind bei den privaten Sammlern untergebracht. Ich frage mich inzwischen, ob das überall so ist. Bei den MZten weiss ich es halt ;)

Aber ja, man müsste sich die Ausstellung eigentlich mal anschauen. Mal sehen ...
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied #101 - One - O - One

Bild

Museumshof NO 31 Münchehofe Motorrad- Tischlerei- und Regionalausstellung

Fuhrpark: ES 175
otmar

 
Beiträge: 662
Themen: 14
Bilder: 3
Registriert: 23. Dezember 2015 21:07
Wohnort: bei Berlin

Re: MZ-Schau im Verkehrsmuseum Dresden 02 - 08/2017

Beitragvon rotti » 10. Februar 2017 22:49

Genau so ist es Otmar!!!!
Für Besichtigungen,einfach nen Termin machen! EINTRITT 20 Mark :-)

facebook: "MZ Sport"

Fuhrpark: MZ Geländesport
SF 1000, Baghira 660 SM
Skorpion Sport Cup
ETZ250A
TS250/1A
ETZ250psw
ETZ250solo
TS150
Mutti´s Schwalbe
NSU Pony (Deko für die Wand)
BMW 320 DIESEL
rotti

Benutzeravatar
 
Beiträge: 640
Themen: 41
Bilder: 27
Registriert: 24. Dezember 2009 19:23
Wohnort: Vorharz
Alter: 28

Re: MZ-Schau im Verkehrsmuseum Dresden 02 - 08/2017

Beitragvon samasaphan » 12. Februar 2017 03:30

Da muss ich mal hin!

Fuhrpark: BMW K100RS 4V (1991) bis 07/2015; BMW K1200RS (1997) ab 08/2015; Fahrrad Fendt Cardano Comfort - Kardanantrieb, statt Kette (1984), --
ehemalige: MZ ETZ 250 bis 2012; MZ TS 125 bis 1986; Simson SR50CE bis 2012; Simson SR2 bis 1986; Honda CX 500 (1981) bis 2012
samasaphan

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1306
Themen: 97
Bilder: 9
Registriert: 24. Juli 2006 20:10
Wohnort: 15370
Alter: 51

Re: MZ-Schau im Verkehrsmuseum Dresden 02 - 08/2017

Beitragvon flotter 3er » 12. Februar 2017 12:13

otmar hat geschrieben:Der Markenname "MZ" wurde aber nicht erst 1957 eingeführt.


Stimmt - Anfang 56 mit der RT (2?) wenn ich nicht irre?
Gruß Frank


""Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)""
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 13272
Artikel: 1
Themen: 186
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 56

Re: MZ-Schau im Verkehrsmuseum Dresden 02 - 08/2017

Beitragvon _Stef » 12. Februar 2017 16:29

Interessant wäre vielleicht noch zu erwähnen, dass der Eintritt auf 7,50 Euro pro Nase herabgesetzt ist bis Mai, weil die Schifffahrtsabteilung renoviert wird.
Gruß

Steffen

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj. 81 (Isolde)


Den frühen Vogel habe ich heute morgen erschossen .... Es war Notwehr !
_Stef

Benutzeravatar
 
Beiträge: 441
Themen: 13
Bilder: 9
Registriert: 29. Mai 2011 17:01
Wohnort: 08396 Waldenburg
Alter: 47

Re: MZ-Schau im Verkehrsmuseum Dresden 02 - 08/2017

Beitragvon otmar » 12. Februar 2017 17:52

flotter 3er hat geschrieben:
otmar hat geschrieben:Der Markenname "MZ" wurde aber nicht erst 1957 eingeführt.


Stimmt - Anfang 56 mit der RT (2?) wenn ich nicht irre?


Das war hier glaube ich schonmal Thema. Das MZ-Symbol (Rad mit Schweif) kam definitiv im Frühjahr 1956. Dazu habe ich eine Primärquelle. Die Bezeichnung VEB Motorradwerk Zschopau existiert glaube ich sogar schon noch länger. Ich weiss aber nicht ob auch das Kürzel "MZ" schon vor 1956 Verwendung fand.
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied #101 - One - O - One

Bild

Museumshof NO 31 Münchehofe Motorrad- Tischlerei- und Regionalausstellung

Fuhrpark: ES 175
otmar

 
Beiträge: 662
Themen: 14
Bilder: 3
Registriert: 23. Dezember 2015 21:07
Wohnort: bei Berlin

Re: MZ-Schau im Verkehrsmuseum Dresden 02 - 08/2017

Beitragvon flotter 3er » 12. Februar 2017 19:35

otmar hat geschrieben:
flotter 3er hat geschrieben:
otmar hat geschrieben:Der Markenname "MZ" wurde aber nicht erst 1957 eingeführt.


Stimmt - Anfang 56 mit der RT (2?) wenn ich nicht irre?


Das war hier glaube ich schonmal Thema. Das MZ-Symbol (Rad mit Schweif) kam definitiv im Frühjahr 1956. Dazu habe ich eine Primärquelle. Die Bezeichnung VEB Motorradwerk Zschopau existiert glaube ich sogar schon noch länger. Ich weiss aber nicht ob auch das Kürzel "MZ" schon vor 1956 Verwendung fand.


Meines Wissens nicht. Die Marke MZ kam wohl im Frühjahr 56 erstmalig mit der RT/2
Gruß Frank


""Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)""
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 13272
Artikel: 1
Themen: 186
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 56

Re: MZ-Schau im Verkehrsmuseum Dresden 02 - 08/2017

Beitragvon Knuckle Duck » 15. April 2017 13:15

So,

Ich war heute da!

Alles in allem ganz schön gemacht. Es gab alles was man sich so vorstellt. Lediglich die DoPo fehlte, auch wenn es sie als Schnittmodell gab. Auch eine ES 250/0/1 in ihrer eigentlichen Form fehlte. An mangelnden Möglichkeiten wird es bei der Form des Museum sicher nicht gelegen haben.

Jedoch frage ich mich, wer da eigentlich entscheidet, was man da so ausstellt. Ne durchgestylte Schwalbe mit hässlichen nachbaublinkern, die man schon kilometerweit gegen die Sonne strahlen sieht, oder eine vermeintliche ES 150, die aber eigentliche eine /1 werden wollte mit einem Typenschild von 1982?

Naja, dennoch schön zu sehen, wie erfolgreich MZ mal war.

Viele Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Ich fahre:
Etwas für dem Alltag
Etwas für den Urlaub
Etwas für die Eisdiele
Etwas für das Abenteuer
Etwas fürs Entspannen
Knuckle Duck

Benutzeravatar
 
Beiträge: 826
Themen: 56
Bilder: 22
Registriert: 27. Februar 2009 18:58
Wohnort: Landkreis Wolfenbüttel
Alter: 30

Re: MZ-Schau im Verkehrsmuseum Dresden 02 - 08/2017

Beitragvon Lorchen » 15. April 2017 13:25

Knuckle Duck hat geschrieben:Jedoch frage ich mich, wer da eigentlich entscheidet, was man da so ausstellt. Ne durchgestylte Schwalbe mit hässlichen nachbaublinkern, die man schon kilometerweit gegen die Sonne strahlen sieht, oder eine vermeintliche ES 150, die aber eigentliche eine /1 werden wollte mit einem Typenschild von 1982?

Damit ist es für mich schon uninteressant. :abgelehnt:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 29347
Artikel: 1
Themen: 204
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48


Zurück zu Archiv



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste