Knoppix

- !Nach 1 Monat wird gelöscht! -

Moderator: Moderatoren

Knoppix

Beitragvon P-J » 15. April 2018 18:50

hab von meinem alten Freund Alfred ein Rechner mit Knoppix Betriebsystem bekommen, kennt sich einer damit aus? Ich bin gespannt was das alles so ist.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10466
Themen: 111
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Knoppix

Beitragvon TS Paul » 15. April 2018 18:52

Knoppers! Du meinst Knoppers! :lach:
Das genießt man in Deutschland früh um Neun ;D
Grütze, Paul
Q° = m*c*^T
Begründer und Bewohner der " Luxus Äkke "
Mitglied des GKV seit 2015
Trainer des Bauchfrei Schaukeln Teams
Bild
Mitbegründer und Mitglied Nr.: Doppelnull
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 150 BJ 1983 ( zerlegt im Regal ) , MZ TS 125 BJ:1974 (Racerprojekt des H.& R. Rennstall) , MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETZ 250BJ: 1983 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ),MZ ES 250/2 A BJ: ????,Simson KR51/1S, Fortschritt ZT 300 BJ:1979, Fiat Doblo 1,4T Natural Power
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 4284
Themen: 54
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 22:37
Wohnort: der dunkle Wedding
Alter: 35

Re: Knoppix

Beitragvon P-J » 15. April 2018 18:55

ist ne Version von Linux aber auch das hab ich noch nie probiert.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10466
Themen: 111
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Knoppix

Beitragvon Dieter » 15. April 2018 18:56

Ist ein Linux Betriebssystem. Sieht alles ein wenig anders aus und das Handling ist auch anders. Vor allem es kostet nichts. Wenn dein Kollege es dir passend einrichtet und es auch weiter betreut und dir erklärt, dann solltest du damit auch zurecht kommen.

Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1731
Themen: 31
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 21:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 61

Re: Knoppix

Beitragvon TS Paul » 15. April 2018 18:57

Musste erstmal googlen um zu verstehen das es sich um eine Linuxart handelt.
Grütze, Paul
Q° = m*c*^T
Begründer und Bewohner der " Luxus Äkke "
Mitglied des GKV seit 2015
Trainer des Bauchfrei Schaukeln Teams
Bild
Mitbegründer und Mitglied Nr.: Doppelnull
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 150 BJ 1983 ( zerlegt im Regal ) , MZ TS 125 BJ:1974 (Racerprojekt des H.& R. Rennstall) , MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETZ 250BJ: 1983 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ),MZ ES 250/2 A BJ: ????,Simson KR51/1S, Fortschritt ZT 300 BJ:1979, Fiat Doblo 1,4T Natural Power
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 4284
Themen: 54
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 22:37
Wohnort: der dunkle Wedding
Alter: 35

Re: Knoppix

Beitragvon samyb » 15. April 2018 19:00

P-J hat geschrieben:hab von meinem alten Freund Alfred ein Rechner mit Knoppix Betriebsystem bekommen, kennt sich einer damit aus? Ich bin gespannt was das alles so ist.


Klasse Freund!

KNOPPIX ist eine komplett von CD, DVD oder USB Stick lauffähige Zusammenstellung von GNU/Linux-Software mit automatischer Hardwareerkennung und Unterstützung für viele Grafikkarten, Soundkarten, SCSI- und USB-Geräte und sonstige Peripherie. KNOPPIX kann als produktives Linux-System für den Desktop, Schulungs-CD, Rescue-System oder als Plattform für kommerzielle Software-Produktdemos angepasst und eingesetzt werden. Es ist keinerlei Installation auf Festplatte notwendig. Auf der CD können durch transparente Dekompression bis zu 2 Gigabyte an lauffähiger Software installiert sein (in der DVD "Maxi" Edition über 9 Gigabytes).

( http://www.knopper.net/knoppix/ )

https://de.wikipedia.org/wiki/Knoppix

Nicht zuletzt als Rettungs-System (läuft direkt auf dem CD oder dem USB-Stick oder auch von der Festplatte und ist es ein unentbehrliches Taschen-Werkzeug.

https://www.youtube.com/watch?v=rPsFmMFwScU

Aber auch als Alltags-System hat sich Knoppix bewährt. Darin findest Du nur freie und sichere Anwendungen! Deine persönlichen Daten werden also nicht an Dritte weitergegeben, wie bei den gängigen Systemen.

Kurz: das ist was Feines, auch für den Laien!

Fuhrpark: MZ ETZ 125/1986
samyb

Benutzeravatar
 
Beiträge: 148
Themen: 26
Bilder: 19
Registriert: 10. Januar 2017 18:17
Wohnort: Ile-de-France
Alter: 52

Re: Knoppix

Beitragvon SpatteL » 15. April 2018 19:06

Das gibt es noch?! :lach:
Das haben wir damals, vor 15 Jahren oder so, "genutzt", wenn Windows nicht mehr wollte um Daten zu sichern oder Windows wieder zum laufen zu bekommen.
Ist bzw. war ja als Live-OS geplant, also ohne Installation von CD/USB-Stick nutzbar.
Für den täglichen Gebrauch ist eine andere Linux-Distribution sicher besser geeignet.
Habe zwar eine weile lang Ubuntu auf nem Laptop genutzt, da Windows darauf nicht mehr laufen wollte, bin da aber schon lange raus aus dem Thema.
Gruß
Matthias

Fuhrpark: MZ 500 R Bj. Ende '93 oder Anfang '94 Erstzulassung März '94
S51 3-Gang Bj. 1985 <- älter als ich :)
SpatteL

 
Beiträge: 124
Themen: 4
Registriert: 19. Juli 2008 13:29
Wohnort: Döbeln
Alter: 28

Re: Knoppix

Beitragvon muli_mani » 16. April 2018 09:22

SpatteL hat geschrieben:Das gibt es noch?! :lach:
.


Sehe ich auch so.

Knoppix war früher mal ganz gut, manchmal auf Maschinen mit etwas exotischerer Hardware sogar das einzig wirklich taugliche Linux.
Aber die Zeit scheint darüber hinweg gegangen zu sein, ist wohl nicht mehr state-of-the-art.

Wenn's nicht nur als Live-System drauf ist, läuft, Du Dich nur mal ein bischen mit Linux beschäftigen möchtest und Dir die über die Repos angebotenen Anwendungen genügen, dann lass' es drauf. Zum was ausprobieren ist das ganz gut.

Wenn Du den Rechner im Alltagsbetrieb nutzen möchtest würde ich parallel eine modernere Distri installieren (geht ja ganz einfach), z.B. Mint oder openSUSE.
Es gibt da ja für jeden Geschmack etwas.

Fuhrpark: MZ ES 150/1 Bj 69, MZ ES 250/1 Gespann Bj 66, IWL Berlin Bj 61, Simson KR50, Barkas B1000 Bj 87
muli_mani

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 2
Registriert: 15. Juli 2013 14:29

Re: Knoppix

Beitragvon kutt » 16. April 2018 09:28

Heute ist es besser eine Ubuntu DVD - oder bei älteren Rechnern sowas wie Debian 8 oder 9 zu nehmen. Gibt es beides als DVD - Version zum testen oder auch zum installieren. Wenn man keine DVD verbraten will, gibts auch ne schmale 300MB Netzwerk install - die nehm ich immer.

Der Vorteil von Debian ist, daß man zwischen verschiedenen grafischen Oberflächen wählen kann - da ist meiner Erfahrung nach LXDe mit Abstand die schnellste. Das originale Ubuntu-Ding hat hat recht viele Effekte und Animationen - bevor man die alle abgeschaltet hat, ist es schneller eine anderen GUI zu installieren.

PS: Knoppix - wusste gar nicht, daß es das noch gibt ... Ich habe diese CD's nie zum laufen bekommen - sind alle mit einer Kernel-Panic abgestürzt. Vermutlich waren die Dinger nur für sehr generische Rechner gemacht und hatten schon Probleme, wenn man einen SCSI Controller o.ä. im Rechner hatte...
Bild&Text: BK350 - TS150 - ES250 - Moto Guzzi V35 II :floet: Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht

Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit YouTubeFuckIt - Ich meine: D.Tube!

Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!

Genervt? denk an das Schöne im Leben!

Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 436Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17168
Artikel: 31
Themen: 536
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 38

Re: Knoppix

Beitragvon Koponny » 16. April 2018 10:51

TS Paul hat geschrieben:Knoppers! Du meinst Knoppers! :lach:
Das genießt man in Deutschland früh um Neun ;D

Halb 10 im übrigen. Nur Chuck Norris isst sein Knoppers schon um neun :lach:
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: 3 MZ Baustellen, Yamaha XJ 900S, Bj.1998
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Audi A4 1.6 Bj. 2000
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7882
Artikel: 2
Themen: 162
Bilder: 15
Registriert: 16. Februar 2006 11:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 41

Re: Knoppix

Beitragvon P-J » 16. April 2018 15:30

Koponny hat geschrieben:Nur Chuck Norris isst sein Knoppers schon um neun :lach:


und mit Verpackung :mrgreen: :lach:

Hab den Rechner noch nicht aufgestellt aber auf der CD dabei steht Version 8,1 von 2017.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10466
Themen: 111
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Knoppix

Beitragvon samyb » 16. April 2018 15:53

P-J hat geschrieben:
Koponny hat geschrieben:Nur Chuck Norris isst sein Knoppers schon um neun :lach:


und mit Verpackung :mrgreen: :lach:

Hab den Rechner noch nicht aufgestellt aber auf der CD dabei steht Version 8,1 von 2017.



eben... nagelneu ! :mrgreen:

Fuhrpark: MZ ETZ 125/1986
samyb

Benutzeravatar
 
Beiträge: 148
Themen: 26
Bilder: 19
Registriert: 10. Januar 2017 18:17
Wohnort: Ile-de-France
Alter: 52

Re: Knoppix

Beitragvon ea2873 » 16. April 2018 16:03

kutt hat geschrieben:Heute ist es besser eine Ubuntu DVD - oder bei älteren Rechnern sowas wie Debian 8 oder 9 zu nehmen. Gibt es beides als DVD - Version zum testen oder auch zum installieren. Wenn man keine DVD verbraten will, gibts auch ne schmale 300MB Netzwerk install - die nehm ich immer.



sofern das Ding "schon" in der Lage ist, über USB zu booten, einfach einen kleinen bootstick erstellen und den Rest zieht sich das System automatisch aus dem Netz. Dann kostet es nicht mal eine DVD. Außerdem kanns du das Sytem erstmal zur Probe über den Stick laufen lassen um zu sehen ob alle Hardware ohne Probleme erkannt wird.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 5019
Themen: 27
Bilder: 85
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 44

Re: Knoppix

Beitragvon Mell » 16. April 2018 16:14

Meine ersten Berührungen mit Linux erinnerten mich stark an Windows 3.11
Also keine Angst, Rechner an und probieren.

Fuhrpark: MZ TS 150/ 1984,
SIMSON S51 / 1984,
HONDA CBR1000F / 1994
SIMSON AWO 425S / 1957
Mell

Benutzeravatar
 
Beiträge: 279
Themen: 19
Registriert: 16. Juli 2016 19:07
Wohnort: Glinde
Alter: 49

Re: Knoppix

Beitragvon P-J » 16. April 2018 16:18

Mell hat geschrieben: stark an Windows 3.11


na da hört sich doch mal gut an, das kann ich sicher noch. 8)

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10466
Themen: 111
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Knoppix

Beitragvon Luzie » 16. April 2018 17:05

TS Paul hat geschrieben:Knoppers! Du meinst Knoppers! :lach:
Das genießt man in Deutschland früh um Neun ;D
halb 10
Hilsen fra Danmark

Luzie

Vi er dem de andre ikke må lege med ...

Herzlichen Glueckwunsch all den heutigen Geburtstagskindern, skål !!!

Gruendungsmitglied des GKV - Granseer Kravattentraegerverein / Chapter Danmark

Mitglied im magsd-Fanklub - Die kleinen Wölfe

Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein entgegenkommender Zug sein! Gregor Gysi

aktueller denn je !!!

ich war dabei:
Meldorf ? -? -?
Klixbüll 2oo8 - 2oo9- 2o12 - 2o13
Möhlau 2oo9 -2o1o - 2o11 - 2o12
Ejby 2o12 - 2o13 - 2o14 - 2o15
Angrillen - Hirschfelde 2o16
Abgrillen - Gransee 2o13 - 2o14 - 2o15 - 2o16 - 2017
Adventsgrillen - Mocherwitz 2o1o - 2o12 - 2o13 - New Mocherwitz ( Delitzsch ) 2o14 - 2o15 - 2016



nur mal so zur info

Fuhrpark: Make Love no War !!!
Luzie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4518
Themen: 78
Bilder: 1
Registriert: 7. Mai 2006 20:30
Wohnort: DK - Ejby
Alter: 47
Skype: hab ich auch ...

Re: Knoppix

Beitragvon TS Paul » 16. April 2018 17:06

Luzie hat geschrieben:
TS Paul hat geschrieben:Knoppers! Du meinst Knoppers! :lach:
Das genießt man in Deutschland früh um Neun ;D
halb 10

Man, is ja gut! :evil: Ich hasse dieses süße Zeug, egal wann :wink: !
Grütze, Paul
Q° = m*c*^T
Begründer und Bewohner der " Luxus Äkke "
Mitglied des GKV seit 2015
Trainer des Bauchfrei Schaukeln Teams
Bild
Mitbegründer und Mitglied Nr.: Doppelnull
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 150 BJ 1983 ( zerlegt im Regal ) , MZ TS 125 BJ:1974 (Racerprojekt des H.& R. Rennstall) , MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETZ 250BJ: 1983 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ),MZ ES 250/2 A BJ: ????,Simson KR51/1S, Fortschritt ZT 300 BJ:1979, Fiat Doblo 1,4T Natural Power
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 4284
Themen: 54
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 22:37
Wohnort: der dunkle Wedding
Alter: 35

Re: Knoppix

Beitragvon kutt » 16. April 2018 17:21

Mell hat geschrieben:Meine ersten Berührungen mit Linux erinnerten mich stark an Windows 3.11
Also keine Angst, Rechner an und probieren.



das war vor 100 Jahren mal so ;)


Wobei Linux zu der Zeit schon besser war als Win 3.11
Bild&Text: BK350 - TS150 - ES250 - Moto Guzzi V35 II :floet: Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht

Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit YouTubeFuckIt - Ich meine: D.Tube!

Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!

Genervt? denk an das Schöne im Leben!

Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 436Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17168
Artikel: 31
Themen: 536
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 38

Re: Knoppix

Beitragvon Egon Damm » 17. April 2018 00:04

Ich habe von dem Dedöns null Plan. Für mich gilt....es muss funktionickeln. Heute um 7.10 schaltete ich
den Rechner ein mit der Erkenntnis.........der Bildschirm war dunkel. Hab die Möre abgeklemmt und in
einem Fachbetrieb abgegeben. Gegen 18.00 Uhr wurde er mir angeliefert und alles ist schick. Mir ist es
egal mit was, wo und sowie, warum weshalb und soweiter ich im Netz unterwegs bin, denn 5 Pfund
Rindfleisch in 5 Liter Wasser mit den normalen Zutaten an Gewüzten und Zutaten ergibt eine gehaltvolle Suppe.

Und wenn die Suppe alle ist, habe ich vorgesorgt und einen anderen Rechner eingeschaltet. Wie..weshalb..
warum der mir eine Möglichkeit bietet im Netz unterwegs zu sein ist mir völlig Bratwust.......den diese werde
ich Morgen zubereiten wenn meine Liebste hungrig aus dem Dient kommt.

PS: die, was weiß ich, was die gemacht haben mit diesem Teil ist mir völlig egal. Auch warum er versagte.
Ich kaufe Dinge von dem ich keine Ahnung habe in einem Fachgeschäft welche auch ein Service bieten und
gebe pro Jahr sagenhafte 10 € dafür aus.
Gruß aus Mücke, dem Tor zur Welt
Kontaktdaten: Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
bevor du in Rente gehst, brauchste eine junge Frau und ein olles Moped.
Jetzt bin ich in Rente, habe eine junge Frau, ein olles Moped und keine Zeit mehr.
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5585
Themen: 131
Registriert: 2. Januar 2008 20:48
Wohnort: 35325 Mücke
Alter: 66

Re: Knoppix

Beitragvon altf4 » 17. April 2018 06:57

schoen fuer dich.

auch schoen allerdings, wenn ein gebrauchter laptop mit einem schlanken linux drin superfix und super stabil laeuft.

max ~:)
-------------------------
http://www.alteisentreiber.de
-------------------------

Fuhrpark: es 250/2 Ost-Gespann, 1972
ts 250/1 West-Gespann (die jawaemme), 1978
sr 500 (2x dauerrecycling), 1978/1980
altf4

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1681
Themen: 20
Registriert: 13. Juni 2007 23:59
Wohnort: devon gb
Alter: 51

Re: Knoppix

Beitragvon kt1040 » 17. April 2018 07:11

@P-J: Wenn die Kiste läuft, dann nutze sie erst einmal. Spannend ist allerdings, ob Du mit dem Rechner noch mit 32Bit unterwegs bist. Da gibt es einige Software nicht mehr aktuell. 64Bit und alles ist fein. Firefox, Thunderbird oder Libreoffice sollten sich her noch aktualisieren lassen und dann bist Du relativ gut unterwegs. Die Bedienung lernst Du nebenbei, ist nicht wirklich schwer. Ich weiß jetzt nicht mehr, welche Oberfläche Knoppix hatte, wird aber wohl Gnome oder KDE sein. KDE bedient sich fast wie Windows, Gnome ist etwas gewöhnungsbedürftig, geht aber auch.

Viel Spaß damit.

@Egon: Keine Ahnung, was Du heute früh um 4 Minuten nach Mitternacht schon/noch intus hattest, aber der Beitrag war unnötig.
Lieber Gott, lass regnen. Hirn oder Steine, egal, aber triff!

Bild
Nr.: 67 bei den Rundlampen

"Herr von Bülow, Sie sind nicht krank, nur alt!"

Fuhrpark: auf 2 Rädern: MZ ES300/1963, IWL Berlin/1962, MZ ES300 (Baustelle) 1964 IWL Berlin Baustelle/1960
auf 3 Rädern: MZ ES300 mit Superelastik/1964
auf 4 Rädern: Nissan Bluebird 2.0 SLX/1988 (stillgelegt und trocken verwahrt bis 2018), Mercedes V250d (2015) das neue Arbeitstier
kt1040

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2268
Themen: 88
Bilder: 249
Registriert: 22. April 2011 16:16
Wohnort: Burgkunstadt
Alter: 51
Skype: kt1040

Re: Knoppix

Beitragvon thuttle » 17. April 2018 07:17

Egon Damm hat geschrieben:Ich habe von dem Dedöns null Plan. Für mich gilt....es muss funktionickeln.


Also das "Bring mich Werkstatt" Prinzip - was suchst du eigentlich in diesem Forum. Linux ist von Entwicklern für Entwickler, und solche die es werden wollen und die es einfach nur ausprobieren wollen oder einfach nur benutzen wollen, und die meisten kommen damit klar.

Fuhrpark: Fuhrpark: Triumph Tiger 885i
Standpark: ES 125 Bj63, Es250/2, Aprilia Pegaso
thuttle

Benutzeravatar
 
Beiträge: 29
Bilder: 7
Registriert: 8. Mai 2016 21:31
Wohnort: 14913 Niedergörsdorf
Alter: 48

Re: Knoppix

Beitragvon samyb » 17. April 2018 07:37

Das mit der IT ist wie bei dem Moppett Deiner Wahl! Es gibt immer ein Zuvor (die fluch- und glorreiche Zeit, in der man öfters am Strassenrand stand und nicht weiter mit der Kiste wusste) und ein Danach (wo Du nach und nach gelernt hast, die kleinen Reparaturen am Strassenrand selber zu erledigen, damit Du ans Ziel kommst). Wenn Du mit fortgeschrittenen Schraubern/IT-Kundigen in Verbindung bist, dann ist die Lernkurve halt schneller und Dein Werk- bzw. Fahrzeug funktioniert so wie es sein soll.

Die sogenannte "Linux-Community" ist in der Regel hilfreich und hat mit der der Biker Einiges gemeinsam. Das Zulernen und die gegenseitige Hilfe gehören dazu, damit Du bestimmte Symptomen (etwa Zündkerzenbild oder Meldungen auf dem Bildschirm) selber interpretieren und weiter machen kannst.

Fuhrpark: MZ ETZ 125/1986
samyb

Benutzeravatar
 
Beiträge: 148
Themen: 26
Bilder: 19
Registriert: 10. Januar 2017 18:17
Wohnort: Ile-de-France
Alter: 52

Re: Knoppix

Beitragvon kutt » 17. April 2018 07:52

Egon Damm hat geschrieben:und in einem Fachbetrieb abgegeben.


Heh Egon, langsam hab ich das Gefühl, daß du so eine Art Werbedeal mit dem Betrieb hast ;)

Leider ist es sehr oft so, daß ein "Fachbetrieb" == "M$ Fachbetrieb" ist. Die wenigsten können mit Linux nur wenn überhaupt zu 20% so gut umgehen, wie mit Windows. Dann wird Linux immer sehr schnell als "Mist" abgestempelt, aber eben leider nicht weil es schlecht ist, sondern weil man selbst keine Ahnung davon hat.

kt1040: Ich hab gerade mal gesucht: Die letzte Version ist: KNOPPIX_V8.1-2017-09-05-DE.iso - :respekt: - also etwa ein halbes Jahr alt.
Und:
x64 hat geschrieben:Both 32bit and 64bit kernel supporting both old and new computers, the 64bit version also supporting systems with more than 4GB of RAM and chroot to 64-bit installations for system rescue tasks. The bootloader will start the 64bit kernel automatically if a 64bit-capable CPU is detected (if not manually specified otherwise).


Also wir sogar die Architektur automatisch erkannt. P-J könnte mal mit einem "uname -a" nach der Kernel Version schauen - dann würde man sehen, wie die Version ist.
Knoppix müsste den LXDe-Desktop haben. Findet man aber schnell raus, wenn man im Terminal mal "ps axu | grep lxde" eingibt und dann eine openbox und lxpanel findet ;)
Zum Rechner: Einfach mal ein "free -m" und man hat den freien RAM, ein "df -h" dann weiß man wie viel auf der Platte frei ist. "cat /proc/cpuinfo" gibt infos über die/das CPU und "lspci" über die Komponenten des PC ;) (lsusb über die eingesteckten USB Geräte)
Bild&Text: BK350 - TS150 - ES250 - Moto Guzzi V35 II :floet: Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht

Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit YouTubeFuckIt - Ich meine: D.Tube!

Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!

Genervt? denk an das Schöne im Leben!

Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 436Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17168
Artikel: 31
Themen: 536
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 38

Re: Knoppix

Beitragvon UlliD » 17. April 2018 08:18

Egon Damm hat geschrieben:Ich habe von dem Dedöns null Plan.

Dann halte dich doch einfach mal raus :roll: :roll:
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
------ Titel -------
Verdienter Löter des Forums
 
Beiträge: 6804
Themen: 52
Bilder: 8
Registriert: 1. Mai 2007 08:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 62
Skype: ulli-aus-forst

Re: Knoppix

Beitragvon Sv-enB » 17. April 2018 08:24

kutt hat geschrieben:
Egon Damm hat geschrieben:und in einem Fachbetrieb abgegeben.


Heh Egon, langsam hab ich das Gefühl, daß du so eine Art Werbedeal mit dem Betrieb hast ;)

Leider ist es sehr oft so, daß ein "Fachbetrieb" == "M$ Fachbetrieb" ist. Die wenigsten können mit Linux nur wenn überhaupt zu 20% so gut umgehen, wie mit Windows. Dann wird Linux immer sehr schnell als "Mist" abgestempelt, aber eben leider nicht weil es schlecht ist, sondern weil man selbst keine Ahnung davon hat.

kt1040: Ich hab gerade mal gesucht: Die letzte Version ist: KNOPPIX_V8.1-2017-09-05-DE.iso - :respekt: - also etwa ein halbes Jahr alt.
Und:
x64 hat geschrieben:Both 32bit and 64bit kernel supporting both old and new computers, the 64bit version also supporting systems with more than 4GB of RAM and chroot to 64-bit installations for system rescue tasks. The bootloader will start the 64bit kernel automatically if a 64bit-capable CPU is detected (if not manually specified otherwise).


Also wir sogar die Architektur automatisch erkannt. P-J könnte mal mit einem "uname -a" nach der Kernel Version schauen - dann würde man sehen, wie die Version ist.
Knoppix müsste den LXDe-Desktop haben. Findet man aber schnell raus, wenn man im Terminal mal "ps axu | grep lxde" eingibt und dann eine openbox und lxpanel findet ;)
Zum Rechner: Einfach mal ein "free -m" und man hat den freien RAM, ein "df -h" dann weiß man wie viel auf der Platte frei ist. "cat /proc/cpuinfo" gibt infos über die/das CPU und "lspci" über die Komponenten des PC ;) (lsusb über die eingesteckten USB Geräte)



:lol: Jetzt sind mindestens 90% der Forenmitglieder aus diesem Thema ausgestiegen. Schwarzes Fenster mit Text und das fehlt auch noch in deiner Anleitung.
Gruß Sven

Fuhrpark: vorhanden
Sv-enB

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3165
Themen: 42
Bilder: 4
Registriert: 16. Februar 2006 12:21
Wohnort: jetzt Höxter, davor Eberswalde
Skype: Sv-enB

Re: Knoppix

Beitragvon kutt » 17. April 2018 08:37

Naja. Linux ist nicht gleich grafische Oberfläche. Deshalb hat man ja so eine große Auswahl zwischen den verschiedenen Desktops. Darum ist das Terminal unter Linux eigentlich immer noch ein wichtiges Werkzeug.

Windows Anleitungen sind meist so: Clicken Sie hier, öffnen Sie das Kontextmenü, Häkchen hier, click da.. Computer neu starten.
Unter Linux: Config Datei öffnen, Kopieren und einfügen, Dienst neu starten - fertig

Wenn man wöllte: Ist es möglich Windows ohne diesen ganzen Grafikdingsbums zu installieren?
Bild&Text: BK350 - TS150 - ES250 - Moto Guzzi V35 II :floet: Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht

Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit YouTubeFuckIt - Ich meine: D.Tube!

Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!

Genervt? denk an das Schöne im Leben!

Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 436Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17168
Artikel: 31
Themen: 536
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 38

Re: Knoppix

Beitragvon kt1040 » 17. April 2018 09:03

kutt hat geschrieben:Wenn man wöllte: Ist es möglich Windows ohne diesen ganzen Grafikdingsbums zu installieren?


Es soll eine Server-Version geben, bei der dies so geht, allerdings ist die so nach meinem Wissen nicht administrierbar, Du brauchst immer noch einen grafischen Client dazu und Domaincontroller kann der nach meinem Wissen auch nicht werden.

Ich gebe es ja zu, ich habe meinen PC daheim auch wieder auf Windows umgestellt, spielte einfach keine Rolle mehr, ob der Browser da oder da läuft und da bin ich faul geworden. Allerdings leiste ich mir immer noch einen privaten Server auf Linux-Basis daheim.
Lieber Gott, lass regnen. Hirn oder Steine, egal, aber triff!

Bild
Nr.: 67 bei den Rundlampen

"Herr von Bülow, Sie sind nicht krank, nur alt!"

Fuhrpark: auf 2 Rädern: MZ ES300/1963, IWL Berlin/1962, MZ ES300 (Baustelle) 1964 IWL Berlin Baustelle/1960
auf 3 Rädern: MZ ES300 mit Superelastik/1964
auf 4 Rädern: Nissan Bluebird 2.0 SLX/1988 (stillgelegt und trocken verwahrt bis 2018), Mercedes V250d (2015) das neue Arbeitstier
kt1040

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2268
Themen: 88
Bilder: 249
Registriert: 22. April 2011 16:16
Wohnort: Burgkunstadt
Alter: 51
Skype: kt1040

Re: Knoppix

Beitragvon kutt » 17. April 2018 10:03

Ja - ich nutze auch beides parallel 2x Win 7, 3x Win 10 und 3x Debian @ Home + den Forumserver und 3x Raspbian (Debian Derivat für ARM CPU's) aufm Schiff :D
Bild&Text: BK350 - TS150 - ES250 - Moto Guzzi V35 II :floet: Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht

Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit YouTubeFuckIt - Ich meine: D.Tube!

Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!

Genervt? denk an das Schöne im Leben!

Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 436Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17168
Artikel: 31
Themen: 536
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 38

Re: Knoppix

Beitragvon Sv-enB » 17. April 2018 12:30

kutt hat geschrieben:Naja. Linux ist nicht gleich grafische Oberfläche. Deshalb hat man ja so eine große Auswahl zwischen den verschiedenen Desktops. Darum ist das Terminal unter Linux eigentlich immer noch ein wichtiges Werkzeug.


Ich weiß das wohl, arbeite ja in dem Bereich.
Aber einem Einsteiger fällt es mit grafischer Oberfläche leichter, als wenn er gleich Kommandozeilenbefehle an den Kopf geschmissen bekommt.

Bei mir auf Arbeit ist das auch so aufgeteilt: Windowsprobleme können alle irgendwie beheben. Linuxprobleme (gibt es ja gar nicht) werden gleich abgewiegelt, ist ja Teufelszeug. Aber so hat jeder seine Religion.
Gruß Sven

Fuhrpark: vorhanden
Sv-enB

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3165
Themen: 42
Bilder: 4
Registriert: 16. Februar 2006 12:21
Wohnort: jetzt Höxter, davor Eberswalde
Skype: Sv-enB

Re: Knoppix

Beitragvon kutt » 17. April 2018 12:54

Ja .. Windowsprobleme auf Arbeit beheben.... da kann ich auch ein Lied von singen... erst mal braucht es 20 Admintools, die alle zusammen selbst einen dicken Core i7 mit 16GB Ram in die Knie zwingen ;) Jeden Freitag 14 Uhr hat man 30s Zeit das "Ich scanne jetzt"-Fenster vom Virenscanner wegzudrücken. Verpasse ich das, ist mein PC für Stunden nicht benutzbar (da brechen selbst Videokonferenzen ab).

An Linux ist gar kein rankommen - wenn man das braucht (was durchaus vorkommt), ist man gezwungen das alles selbst zu machen. z.B. haben wir ein paar Roboter - ein Tastendruck auf STRG+ALT+1 und schon lacht mich da ein Debian 6 aus einer Intel Atom N270 CPU an - haha. Es müssen ein paar Updates gemacht werden, Windows ist keine Option. Wenn ich es ganz eng sehe, dann habe ich in unserer IT-Nutzungs Richtlinie unterschrieben, daß ich keine Hand an die Rechner lege ...
Bild&Text: BK350 - TS150 - ES250 - Moto Guzzi V35 II :floet: Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht

Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit YouTubeFuckIt - Ich meine: D.Tube!

Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!

Genervt? denk an das Schöne im Leben!

Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 436Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17168
Artikel: 31
Themen: 536
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 38

Re: Knoppix

Beitragvon P-J » 17. April 2018 16:09

kutt hat geschrieben: Die letzte Version ist: KNOPPIX_V8.1-2017-09-05-DE.iso -


Jepp, die ist das. :ja:

kutt hat geschrieben: P-J könnte mal mit einem "uname -a" nach der Kernel Version schauen - dann würde man sehen, wie die Version ist.
Knoppix müsste den LXDe-Desktop haben. Findet man aber schnell raus, wenn man im Terminal mal "ps axu | grep lxde" eingibt und dann eine openbox und lxpanel findet ;)
Zum Rechner: Einfach mal ein "free -m" und man hat den freien RAM, ein "df -h" dann weiß man wie viel auf der Platte frei ist. "cat /proc/cpuinfo" gibt infos über die/das CPU und "lspci" über die Komponenten des PC ;) (lsusb über die eingesteckten USB Geräte)


Jetzt versteh ich nur noch Bahnhof. :shock:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10466
Themen: 111
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Knoppix

Beitragvon altf4 » 17. April 2018 16:48

hihi - jetzt hat er dich erschreckt.

g max ~:)
-------------------------
http://www.alteisentreiber.de
-------------------------

Fuhrpark: es 250/2 Ost-Gespann, 1972
ts 250/1 West-Gespann (die jawaemme), 1978
sr 500 (2x dauerrecycling), 1978/1980
altf4

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1681
Themen: 20
Registriert: 13. Juni 2007 23:59
Wohnort: devon gb
Alter: 51

Re: Knoppix

Beitragvon kutt » 17. April 2018 17:52

heh P-J - klingt doch gut!

dann nutz das doch erst mal und schau, ob du damit klar kommst ;)
Bild&Text: BK350 - TS150 - ES250 - Moto Guzzi V35 II :floet: Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht

Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit YouTubeFuckIt - Ich meine: D.Tube!

Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!

Genervt? denk an das Schöne im Leben!

Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 436Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17168
Artikel: 31
Themen: 536
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 38

Re: Knoppix

Beitragvon P-J » 17. April 2018 18:46

kutt hat geschrieben:dann nutz das doch erst mal und schau, ob du damit klar kommst ;)


Das werd ich aber erst dann wenn die anderen Baustellen beackert sind. Momentan gibts Sachen die mir wichtiger erscheinen, Prioritäten setzen. Danke!

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10466
Themen: 111
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55


Zurück zu PC & Co



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast