Pearl Navy V 35

- !Nach 1 Monat wird gelöscht! -

Moderator: Moderatoren

Pearl Navy V 35

Beitragvon Jürgen Stiehl » 6. April 2021 23:21

Hallo,
da ich das Teil echt lieb gewonnen habe und mein frisch upgedatetes Garmin ein Dreck dagegen ist: Kennt jemand es da eine Update-Möglichkeit? Da Kartenwerk ist noch von 2009.

Fuhrpark: 2 Hondas
Jürgen Stiehl

 
Beiträge: 1086
Themen: 40
Bilder: 2
Registriert: 15. Februar 2006 21:28

Re: Pearl Navy V 35

Beitragvon mareafahrer » 8. April 2021 17:33

Boah, immer diese Chinaböller ;D

Ich kenne das Gerät selbst nicht, aber wie es aussieht, ist da ein iGo 8.x mit einem eigenen Skin (wegen abartiger Auflösung) drauf. Einfach Karten draufkopieren geht nicht, da dort Lizenzen hinterlegt sind. Man muss sich eine "geheilte" iGo 8.x .exe organisieren, dann sollten darauf auch aktuelle Karten laufen.

Als Grobinfo mal 2 Links, KLICK und KLACK.

Aber das ist natürlich alles illegal.
Ciao Thoralf
____________________________

Fuhrpark: TS 250/1 BJ 1977
S51 B1-4 BJ 1981
S51 N
Yamaha XJ600N BJ 2000
Yamaha XV 535 BJ 1991
Suzuki GS500E BJ 1996
mareafahrer

Benutzeravatar
------ Titel -------
Lehesten 2011 Tourguide
Waldfrieden 2015 Organisator
 
Beiträge: 1459
Themen: 55
Bilder: 8
Registriert: 2. März 2006 11:52
Wohnort: Plauen/Vogtland
Alter: 56

Re: Pearl Navy V 35

Beitragvon Jürgen Stiehl » 8. April 2021 19:36

Erstmal danke für die Antwort. Einen der Links hatte ich schon gelesen. Aber ich stoße da schnell an meine Grenzen.
Ich würd ja sogar dafür bezahlen. Aber bei Pearl gibts keinen Support mehr.
Meine Mutter hatte es mir damals mit den Worten geschenkt:"Wenn das in der ADAC-Zeitung (da wurde es beworben) steht, muss es gut sein."

Fuhrpark: 2 Hondas
Jürgen Stiehl

 
Beiträge: 1086
Themen: 40
Bilder: 2
Registriert: 15. Februar 2006 21:28

Re: Pearl Navy V 35

Beitragvon walkabout 98 » 8. April 2021 20:01

Ich hab auch mal bisschen gestöbert.
Zu der Zeit 2009 hab ich auch noch viel mit Navis rum gemacht. Acer, htc u.ä
Die Seiten, auf denen man wirklich geholfen wurde, und Links zu gehosteten Karten gibt es nicht mehr 🤷🏻‍♂️
Ich hab damals auf den Geräten zur Navigation meist Navigon oder TomTom aufgespiel oder zum wandern dann auch anderen Kram.
Ob Du da heute noch was findest, wage ich zu bezweifeln. Ich hatte letztens wieder mal einen HTC winCE in der Hand und hab nix mehr gefunden. Die alten Links waren alle tot, eben so die Foren 🤷🏻‍♂️

Viel Glück, ich schau mal, ob ich auf irgend ner alten Platte was zu winCE finde

Fuhrpark: MZ TS250 Bj 1976
MZ ETZ 250 Bj 1985
Honda CB 750 SevenFifty
Peugeot 306 Cabrio Bj 1997
Fiat Ducato Bj 1992
walkabout 98

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1848
Themen: 4
Bilder: 8
Registriert: 23. Mai 2009 19:28
Wohnort: Nähe Nürnberg
Alter: 51

Re: Pearl Navy V 35

Beitragvon Sport-Lu » 8. April 2021 20:37

Ich hab auch noch ein Pearl von 2012 laufen.Falls es irgendwo noch ein Update gibt:Ich wäre dabei.
Gruss Jörn! :mrgreen:

Fuhrpark: MZ BK 350
AWO-S
MG Cali 1100i
Sport-Lu

Benutzeravatar
 
Beiträge: 179
Themen: 22
Registriert: 20. Dezember 2008 21:38
Wohnort: Urnshausen
Alter: 53

Re: Pearl Navy V 35

Beitragvon mareafahrer » 9. April 2021 08:24

Sport-Lu hat geschrieben:Ich hab auch noch ein Pearl von 2012 laufen.Falls es irgendwo noch ein Update gibt:Ich wäre dabei.
Gruss Jörn! :mrgreen:

Welches Pearl? Da gab's haufenweise Zeugs, auch noch das Tourmate MX-350, das TourMate SLX-350, das TourMate N4, das VX-35?

Wenn's das TourMate SLX-350 ist, hast du Glück. Das habe ich auch noch, geht ganz einfach auf aktuellen Stand zu bringen.
Ciao Thoralf
____________________________

Fuhrpark: TS 250/1 BJ 1977
S51 B1-4 BJ 1981
S51 N
Yamaha XJ600N BJ 2000
Yamaha XV 535 BJ 1991
Suzuki GS500E BJ 1996
mareafahrer

Benutzeravatar
------ Titel -------
Lehesten 2011 Tourguide
Waldfrieden 2015 Organisator
 
Beiträge: 1459
Themen: 55
Bilder: 8
Registriert: 2. März 2006 11:52
Wohnort: Plauen/Vogtland
Alter: 56

Re: Pearl Navy V 35

Beitragvon Joachim » 9. April 2021 14:13

Da habe ich auch noch 2 Stück von und kann dem TE nur beipflichten - die machen ihre Sache gut! Nutze sie auch immer noch gerne. Aber ein Update - oweh.

Fuhrpark: habe ich
Joachim

Benutzeravatar
 
Beiträge: 616
Themen: 20
Bilder: 3
Registriert: 25. Oktober 2006 22:02
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 60

Re: Pearl Navy V 35

Beitragvon Jürgen Stiehl » 9. April 2021 19:24

Ja, traurig bei einem Update wäre, wenn die ganzen alten Bahnlinien, die da noch drauf sind, verschwänden.
Für mich manchmal ein Grund anzuhalten und ein wenig Bahnarchäologie zu betreiben.
Aber man kann nicht alles haben.
Mein Garminnüvi 55 hätte ich letztens bald aus dem Fenster geworfen. Das ist richtig schlecht.

Fuhrpark: 2 Hondas
Jürgen Stiehl

 
Beiträge: 1086
Themen: 40
Bilder: 2
Registriert: 15. Februar 2006 21:28

Re: Pearl Navy V 35

Beitragvon Joachim » 9. April 2021 19:29

Ja, Jürgen, die Pearl Geräte glänzen durch die umfangreiche Darstellung von Gleisanlagen. Und was Garmin betrifft -> Zustimmung. :!:

Fuhrpark: habe ich
Joachim

Benutzeravatar
 
Beiträge: 616
Themen: 20
Bilder: 3
Registriert: 25. Oktober 2006 22:02
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 60

Re: Pearl Navy V 35

Beitragvon Sport-Lu » 9. April 2021 20:41

mareafahrer hat geschrieben:
Sport-Lu hat geschrieben:Ich hab auch noch ein Pearl von 2012 laufen.Falls es irgendwo noch ein Update gibt:Ich wäre dabei.
Gruss Jörn! :mrgreen:

Welches Pearl? Da gab's haufenweise Zeugs, auch noch das Tourmate MX-350, das TourMate SLX-350, das TourMate N4, das VX-35?

Wenn's das TourMate SLX-350 ist, hast du Glück. Das habe ich auch noch, geht ganz einfach auf aktuellen Stand zu bringen.


Thoralf,genau das Tourmate SLX-350 hab ich.Wie kann ich es updaten?Kannst du mir weiterhelfen?Auch als PM...
Gruss Jörn! :mrgreen:

Fuhrpark: MZ BK 350
AWO-S
MG Cali 1100i
Sport-Lu

Benutzeravatar
 
Beiträge: 179
Themen: 22
Registriert: 20. Dezember 2008 21:38
Wohnort: Urnshausen
Alter: 53

Re: Pearl Navy V 35

Beitragvon bonnevillehund » 10. April 2021 07:24

Jürgen Stiehl hat geschrieben:Hallo,
da ich das Teil echt lieb gewonnen habe und mein frisch upgedatetes Garmin ein Dreck dagegen ist: Kennt jemand es da eine Update-Möglichkeit? Da Kartenwerk ist noch von 2009.


...so ein Pearl Navi, ein VX 35, habe ich auch noch hier und nachdem Pearl bei mir im Nachbardorf ein Outlet betreibt, war ich vor einiger Zeit mal mit genau dieser Frage vorstellig... Der freundliche Mensch hinter der Theke antwortete mir jedoch:
" Leider nicht, aber ich könnte mal beim Werksmuseum nachfragen, ob die Interesse haben..." :mrgreen:
Wird also eher nix werden (wenngleich es da wohl auch Spezialisten gibt, die das schaffen)

Gruß Gerhard

Fuhrpark: TS 250/1 Gespann Bj.81 (in Auflösung...), TS 250/1 Gespann, Bj. 80, ES 250/2, Bj. 68, ES 250/2, Bj. 68 (fragmentarisch...)ETZ 250, Bj. 87, ETZ 250, Bj. 82
Triumph Bonneville 750, BJ. 73, Laverda 750 SF, Bj. 72, Enfield 500, Bj. 2001, Dnepr MT11 - Gespann, Bj. 97, BMW K1100RS, Bj. 93, K1100 RS - Gespann, Bj. 93, R1100S, Bj. 99, Suzuki GSXR 750, Bj.95, Enfield Interceptor 650, Bj. 19, Ariel Huntmaster 650, Bj. ´58
Wartburg 353 Tourist, Bj. ´75
bonnevillehund

Benutzeravatar
 
Beiträge: 576
Themen: 11
Bilder: 40
Registriert: 10. September 2013 18:43
Wohnort: 79418 Schliengen
Alter: 66

Re: Pearl Navy V 35

Beitragvon Dieter » 10. April 2021 11:22

Und gerade das ist beim Garmin überhaupt kein Problem. Da kann man auch problemlos zusätzlich freie Karten installieren.


Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2467
Themen: 35
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 64

Re: Pearl Navy V 35

Beitragvon Jürgen Stiehl » 10. April 2021 13:02

Mit dem Garmin hast du nur das Problem, dass du auch ankommst.

Fuhrpark: 2 Hondas
Jürgen Stiehl

 
Beiträge: 1086
Themen: 40
Bilder: 2
Registriert: 15. Februar 2006 21:28

Re: Pearl Navy V 35

Beitragvon Dieter » 10. April 2021 13:56

Das liegt sicher nicht am Garmin. Da kenne ich reichlich andere und auch meine Erfahrungen zeigen deutlich das die Teile problemlos funktionieren. Bei mir seit über 10 Jahren. Man sollte aber auch mit einem Navi umgehen können. Und gerade die Garmin sind recht einfach im Handling. Bei Bedarf kann ich dir mal den Umgang damit zeigen.


Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2467
Themen: 35
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 64

Re: Pearl Navy V 35

Beitragvon Jürgen Stiehl » 10. April 2021 18:26

Ich glaube, es passiert bei einem Navi, wenn man ortskundig ist, immer mal wieder, dass man sich fragt: "Hier jetzt abbiegen? Das ist doch total blöde." Das Garmin hat diesen Rubikon bei mir eigentlich zu oft überschritten. Ich traue ihm nicht mehr.
Ich würde jetzt gern das Bild raussuchen, wo es mich auf einer als normal gekennzeichneten (völlig unmöglichen Sand/Kopfsteinpflaster) Straße, die eher ein Waldweg war, rechts abbiegen lassen wollte. Da wäre dann mal vor 20-30Jahren ein Weg gewesen. Das Navi war damals aktuell.
Ich sehe das mit Humor, eine verunsicherte Oma im Daffodil nachts bestimmt weniger.
Auch die Zukunft kann es voraussehen. Die Lücke der A44 zw. Heiligenhaus und Ratingen (Baustelle dauert noch mind. 2 Jahre) ist schon geschlossen.
Oder die Stelle in Bochum, wo mir hinter der Ausfahrt mitgeteilt wurde, dass ich hätte abfahren sollen.
Mit zunehmendem Alter und Sehfähigkeit geht mir der Humor allerdings für solche Späßchen auch flöten.

Fuhrpark: 2 Hondas
Jürgen Stiehl

 
Beiträge: 1086
Themen: 40
Bilder: 2
Registriert: 15. Februar 2006 21:28

Re: Pearl Navy V 35

Beitragvon Dieter » 10. April 2021 19:00

Ein Navi ist halt ein Computer, der kann nicht denken und kennt sich nicht aus. Die Aktualisierung der Daten kann schon mal 2 Jahre dauern. Aber das trifft auf alle diese Teile zu. Und man kann das Routingverhalten durch verschiedene Einstellungen verändern. Sehr teure Geräte sollen angeblich schon lernfähig sein und deine bevorzugten Wege kennen zu lernen. Auch bekommen etliche der modernen Geräte Daten über Baustellen und Staugefahren. Zusätzlich kann man auch eigene Vermeidungen eingeben. Zumindest bekommst du fast immer einen Weg angezeigt um an dein Ziuel zu kommen. Und das eigene Gehirn darf man dabei natürlich nicht ausschalten. Siehe oben. Es ist halt nur eine Karte mit bestimmten Prioritäten für jede Straße die entsprechend vorgegeben wird. Wenn man die Onlinefunktionen einschaltet und nutzt werden sie Teile immer besser, geben aber auch deine Daten dazu bekannt. Dadurch können die Karten dann allerdings auch besser werden. Mir reicht in unbekannten Gegenden eine ausreichende Genauigkeit um ans Ziel zu kommen. Manchmal nutzte ich auch noch die Funktion kurvige Straßen. Aber ich halte mich auch nicht immer an die Vorgaben des Navis. Er zeigt mir dann schon wieder dir richtige Richtung. Ich nutze ein Navi auch deshalb, weil ich unterwegs das Navi besser ablesen kann als eine Karte im Tankrucksack. Dazu müsste ich immer wieder die Brille rauswühlen und das nervt auf längeren Strecken einfach nur. Es ist halt ein Hilfsmittel ohne den ANspruch auf Perfektion. Aber die Geräte werden immer besser.


Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2467
Themen: 35
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 64

Re: Pearl Navy V 35

Beitragvon walkabout 98 » 10. April 2021 20:37

Die Frage ist ja, wie aktuell das Kartenmaterial für den PNA ist. Wird das noch gepflegt?
Gut, beim Garmin kann ich ja über Basecamp aktualisieren. Aber bei den Pearl Geräten muss man ja die Karten erstmal runterladen.
Ich war früher im Forum für Picketnavigation. Aber da ist nix mehr zu finden. Ich könnte ja mein Acer N35 mal wieder raus holen. Nur, lohnt sich der ganze Aufwand?
Im Fokus ist ja alles fest verbaut, die Karten werden online aktualisiert. Inkl Stau und Umleitungen 🤷🏻‍♂️

Fuhrpark: MZ TS250 Bj 1976
MZ ETZ 250 Bj 1985
Honda CB 750 SevenFifty
Peugeot 306 Cabrio Bj 1997
Fiat Ducato Bj 1992
walkabout 98

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1848
Themen: 4
Bilder: 8
Registriert: 23. Mai 2009 19:28
Wohnort: Nähe Nürnberg
Alter: 51


Zurück zu PC & Co



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast