Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Mitglieder stellen sich vor.

Moderator: Moderatoren

Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon stwquattro » 9. Januar 2019 15:29

Aloha.

Bin dank meines Neuerwerbs nun neu im Foruma angekommen.
Meine erste MZ, eine MZ TS250 hatte ich vor gut 22 Jahren. Nun ist das seit ein paar Tagen wieder der Fall.

1970 MZ ES 150/1 Trophy - 'Käthe'

Das gute Stück wurde - für mich passend - bereits von einem der Vorbesitzer auf 125cm3 umgerüstet und abgenommen.
Der Zustand ist für mich recht angenehm. Muss erstmal schauen, wie ich hier am besten Bilder einfüge.

Beste Grüße aus der Nähe von Karl-Marx-Stadt.
Sebastian - STW - fb.me/IamAudi5000

Fuhrpark: 1970 MZ ES150/1 Trophy - Käthe
1984 Audi 4000 S turbo quattro - The White One
1985 Audi 5000 S Avant fuelinjection - The Yacht
1985 Audi 5000 S Avant - Earl Grey
1991 Audi 80 quattro edition
1993 Lada Niva 1600
stwquattro

 
Beiträge: 13
Themen: 2
Bilder: 1
Registriert: 8. Januar 2019 09:15

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon MRS76 » 9. Januar 2019 15:49

Glück Auf aus der Nähe von Zschop.
Viel Spass hier und allzeit gute Fahrt mit der Kleenen. ;-)

Fuhrpark: MZ TS250/1 mit LSW Bj.1980, MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau, KR51/2 Bj. 1983, S50 nicht Orginal Bj.1975
MRS76

 
Beiträge: 197
Themen: 1
Registriert: 2. Oktober 2018 15:36
Wohnort: Wilischthal
Alter: 42

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon EmmasPapa » 9. Januar 2019 16:06

Mal Tach gesagt :tach: ,

und ohne Bilder will hier keiner was glauben :biggrin: ...

Ja biste denn die 250er TS vor 22 Jahren dann schwarz gefahren, wenn heuer nur noch 125 ccm drin sind :gruebel: ?
Grüße

Frank

Bild
Klein - Ecklampenschweinchenliebhaber

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 1665
Themen: 3
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 46

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon Spitz » 9. Januar 2019 16:29

Gudn Dach aus Plauen.
Lass Bilder sprechen, wir sehen gerne Deine Spielsachen.
8)
out of order

Fuhrpark: Mz Es 250/0, Yam SCR 950, Yam XJ600, Sprinter-Womo

www.reise-laster.de
Rundlampenschweinchenliebhaber 74
Let´s rock: https://www.youtube.com/watch?v=S974qi_HRFs
Spitz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1659
Themen: 135
Bilder: 22
Registriert: 18. Dezember 2011 13:25
Wohnort: Stadt der Spitze
Alter: 50

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon der janne » 9. Januar 2019 17:00

Hallo und herzlich willkommen hier im Forum :-)

Und Audi 5000 klingt nach USA und auch nicht uninteressant :-)
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014/2015/2016 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 Bj. 58 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82; Citröen Jumper '08; Simson Habicht (Bj. 74); SR2E Bj. 63; SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann Bj. 81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 Bj.86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 (Bj. 55);Pannonia TLT 1956; Pannonia TLT 250 (Bj.57),5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8063
Artikel: 1
Themen: 125
Bilder: 48
Registriert: 29. Mai 2006 21:51
Wohnort: Chemnitz/Adelsberg (Exil-Vogtländer)
Alter: 36

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon Lorchen » 9. Januar 2019 17:23

stwquattro hat geschrieben:Muss erstmal schauen, wie ich hier am besten Bilder einfüge.

Grüße! Hiermit:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, 2x IWL Troll Bj. 63/64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 30271
Artikel: 1
Themen: 211
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon schrauberschorsch » 10. Januar 2019 12:02

der janne hat geschrieben:Hallo und herzlich willkommen hier im Forum :-)

Und Audi 5000 klingt nach USA und auch nicht uninteressant :-)


Ja. Audi 4000 klingt aber noch interessanter finde ich...

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 1873
Themen: 16
Registriert: 30. Januar 2014 21:56
Wohnort: 61231
Alter: 43

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon stwquattro » 10. Januar 2019 13:22

Aloha.

Herzlichen Dank für die Hilfe. Den Reiter "Dateianhang hochladen" hatte ich noch nicht entdeckt.

Die TS250 hatten wir seinerzeit in einem Garten entdeckt...auf Nachfrage geschenkt bekommen und zum Laufen gebracht. Schwarzfahren war nicht so meins...jedenfalls erst recht nicht mit der TS. Hab bis nun zur ES nur 50ccm und mal einen 60ccm gefahren.

Bzgl Fuhrpark...bei mir ist das etwas ausgeartet. Um es nicht zu weit vom MZ-Thema zu entfernen, lade ich mal nur jeweils ein Bild der Autos hoch. :-)

Waren jetzt noch Fragen offen? 8)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: 1970 MZ ES150/1 Trophy - Käthe
1984 Audi 4000 S turbo quattro - The White One
1985 Audi 5000 S Avant fuelinjection - The Yacht
1985 Audi 5000 S Avant - Earl Grey
1991 Audi 80 quattro edition
1993 Lada Niva 1600
stwquattro

 
Beiträge: 13
Themen: 2
Bilder: 1
Registriert: 8. Januar 2019 09:15

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon EmmasPapa » 10. Januar 2019 16:42

Das Kleinschwein hat anscheinend schon mal Gummischwingen bekommen. Der zum restlichen Fahrgestell abweichende schwarze Lack der Teile legt dies sehr nahe. War jedenfalls bei meinem Kleinschwein so. Der Auspuff ist auch schon mal gewechselt worden, ebenso die Sitzbank. Ich würde die nur aufpolieren und in ordentlichen technischen Zustand versetzen.

Schöne Audis. Sind die 4000/5000er Modelle US-Verionen, also wegen der gewaltigen Stoßfänger?
Grüße

Frank

Bild
Klein - Ecklampenschweinchenliebhaber

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 1665
Themen: 3
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 46

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon ea2873 » 10. Januar 2019 16:44

die ES sieht gut aus, denke da kann man den originalen Lack retten und aufpolieren. Technik gehört natürlich gemacht.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 5321
Themen: 27
Bilder: 84
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 45

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon Maik80 » 10. Januar 2019 17:23

EmmasPapa hat geschrieben:
Schöne Audis. Sind die 4000/5000er Modelle US-Verionen, also wegen der gewaltigen Stoßfänger?

Scheinwerfer, stossstangen und Kleinkram unterscheiden sie vom deutschen Pendant.
Ecklampenschweinsympathisant
Suche /2 in grottigem, aber möglichst vollständigem Zustand.
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

Rotax 500 Gespann: Bild
Piaggio EXS 125: Bild
Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago: Bild
Quotenjapser: Ténéré 660 XTZ ´91

Fuhrpark: ETZ 251, Schwalbe /2, Audi 100 Avant (2x quattro und 1x Fronti) 2,3E, Golf 3 Cabrio
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7736
Themen: 99
Bilder: 3
Registriert: 24. November 2010 17:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 38

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon schrauberschorsch » 10. Januar 2019 20:08

Als Audi den Typ 83 (den ersten 200er) am amerikanischen Markt platzieren wollte, hatten die USA zur Verbesserung der Unfallsicherheit lediglich 4 zugelassene Scheinwerfer. Jedes Baumuster für den USA-Markt musste einen dieser Scheinwerfer-Typen aufweisen, da es anderenfalls keine Typengenehmigung gab. Die Scheinwerfer der deutschen Versionen konnten deshalb nicht genommen werden, so dass Audi sich für die kleinen Quadratfunzeln entschieden hat. Zu Zeiten des 2. 200er (Typ 44) gab es diese Bestimmungen nicht mehr.

Die Stoßstangen sind später "Nader-Relikte"...

Der 80er mit Turbo-Aufbau hat einen frühen Turbomotor aus dem Typ 44 oder einen 43er Motor?

Schicke Wägelchen...

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 1873
Themen: 16
Registriert: 30. Januar 2014 21:56
Wohnort: 61231
Alter: 43

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon Kosmonaut » 10. Januar 2019 20:16

stwquattro hat geschrieben:Bzgl Fuhrpark...bei mir ist das etwas ausgeartet. Um es nicht zu weit vom MZ-Thema zu entfernen, lade ich mal nur jeweils ein Bild der Autos hoch. :-)

Die 5000S Avant sind ja Leckerchen! :gut:
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

Bild
Mitglied Nr. 027 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Fuhrpark: RT 125/1960, 1967'er ES 175/1, ES 250/2 von 1971, Simson Schwalbe 1983, Simson S51 Elektronik
Kosmonaut

 
Beiträge: 927
Themen: 53
Bilder: 8
Registriert: 6. Mai 2009 21:04
Wohnort: Thüringen
Alter: 42

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon Maik80 » 10. Januar 2019 20:38

schrauberschorsch hat geschrieben:Als Audi den Typ 83 (den ersten 200er) am amerikanischen Markt platzieren wollte, hatten die USA zur Verbesserung der Unfallsicherheit lediglich 4 zugelassene Scheinwerfer. Jedes Baumuster für den USA-Markt musste einen dieser Scheinwerfer-Typen aufweisen, da es anderenfalls keine Typengenehmigung gab. Die Scheinwerfer der deutschen Versionen konnten deshalb nicht genommen werden, so dass Audi sich für die kleinen Quadratfunzeln entschieden hat. Zu Zeiten des 2. 200er (Typ 44) gab es diese Bestimmungen nicht mehr.

Die Stoßstangen sind später "Nader-Relikte"...

Der 80er mit Turbo-Aufbau hat einen frühen Turbomotor aus dem Typ 44 oder einen 43er Motor?

Schicke Wägelchen...


Auch die ersten C3 hatten die sealed beam Scheinwerfer. Meine bis '86... mittlerweile liegt auch ein Satz davon bei mir.
Ecklampenschweinsympathisant
Suche /2 in grottigem, aber möglichst vollständigem Zustand.
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

Rotax 500 Gespann: Bild
Piaggio EXS 125: Bild
Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago: Bild
Quotenjapser: Ténéré 660 XTZ ´91

Fuhrpark: ETZ 251, Schwalbe /2, Audi 100 Avant (2x quattro und 1x Fronti) 2,3E, Golf 3 Cabrio
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7736
Themen: 99
Bilder: 3
Registriert: 24. November 2010 17:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 38

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon schrauberschorsch » 10. Januar 2019 20:48

Ja, ist richtig. Der 200er C3 kam erst etwas später nach dem 100 er C3 Ich hatte nur von den 200er-Zylindern geschrieben...die US-Scheinwerfer sind nach meiner Erfahrung kein Fortschritt. Von der Lichtausbeute sind die Scheinwerfer der deutschen Ausführung besser. Die US-Scheinwerfer sehen je nach Geschmack besser aus und sind hier halt selten...

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 1873
Themen: 16
Registriert: 30. Januar 2014 21:56
Wohnort: 61231
Alter: 43

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon stwquattro » 11. Januar 2019 08:11

Guten Morgen.

Danke für so viel Feedback. Einige scheinen sich ja auch ein bisschen mehr mit den alten Audi auszukennen. Zu den Scheinwerfern gibts die wildesten Erklärungen/Auslegungen. Ich hatte zuletzt auch an beiden 5000ern die Doppelscheinwerfer verbaut. Dank Relais-Schaltung zur Entlastung des Lenkstockschaltes und Absicherung von maximaler Spannung an der Glühlampe ist deren Lichtleistung absolut ausreichend. Der graue Avant hat im Frühjahr die dritte Möglichkeit (Doppelscheinwerfer, Scheinwerfer ähnlich Audi 100 mit symmetrischem Lichtaustritt, Scheinwerfer ähnlich Audi 200 mit symmetrischem Lichtaustritt) der C3 US-Scheinwerfer bekommen - die Breitbandscheinwerfer, die optisch denen vom 200 sehr ähneln. Innen ist kein Fernlicht, sondern ein weiteres Positionslicht. Lichtausbeute ist dank HB1 mit 45/65W deutlich anders. Da allerdings original US, bleibt es dabei.
20181013_171349.jpg

20160326_162326.jpg


Der 80er ist ein 4000er und hat sein Herz aus einem 1984er Audi 200 turbo. Basismotor ist der KG (134kW/182PS), der durch Tassenstößel und sonstig weitreichend mechanische Regelung gefällt. Mit ein paar Änderungen an der Peripherie leistete er beim letzten Prüfstandslauf in 2013 156kW/212PS mit 301Nm bei 0,7bar relativ. Dank des originalen Getriebes ist der Wagen beim Beschleunigen/Durchschalten mehr eine Allrad-Enduro.
IMG-20130826-WA0046.jpg



Zurück zur ES...dass sie schwarze Schwingen hat, war mir aufgefallen. Warum speziell "Gummi-Schwingen"? Sind die anders gelagert?
Wollte mir ggf noch blaue Schwingen zulegen.

Die Aufarbeitung wird bei mir recht behutsam ausfallen, da mir der originale Zustand mit Patina sehr gefällt. Reinigung und Konservierung stehen da im Vordergrund.

Der Auspuff ist auf den Bildern noch 90° nach rechts gedreht...hab ich inzwischen geändert. Desweiteren hab ich Schleifspuren am Endstück entdeckt, sodass vlt das schräg geschnittene Endstück nur begradigt wurde. Gibt es ausser dem Schnitt am Endstück noch weitere Unterschiede zwischen dem ES und dem TS-Auspuff?

Welche Sitzbank gehört auf die ES? Baujahr ist 1970. Würde mich hierzu über ein Bildbeispiel freuen.

Hatte mich hier auch aufgrund der Verkäufer-Aussage "Vergaser/Leerlauf muss eingestellt werden" ein wenig eingelesen. Der Vergaser ist aktuell ein 24N1-1 und ich bin auch ohne echten Leerlauf vom Fahren her erstmal zufrieden. Sie springt gut an...zieht durch. Gemäß Aussagen im Forum kann der Vergaser anscheinend eh keinen richtigen Leerlauf. Werde den auch erstmal so lassen.

Gruß
STW
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: 1970 MZ ES150/1 Trophy - Käthe
1984 Audi 4000 S turbo quattro - The White One
1985 Audi 5000 S Avant fuelinjection - The Yacht
1985 Audi 5000 S Avant - Earl Grey
1991 Audi 80 quattro edition
1993 Lada Niva 1600
stwquattro

 
Beiträge: 13
Themen: 2
Bilder: 1
Registriert: 8. Januar 2019 09:15

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon EmmasPapa » 11. Januar 2019 10:24

stwquattro hat geschrieben:........
Zurück zur ES...dass sie schwarze Schwingen hat, war mir aufgefallen. Warum speziell "Gummi-Schwingen"? Sind die anders gelagert?
Wollte mir ggf noch blaue Schwingen zulegen.
.........
Welche Sitzbank gehört auf die ES? Baujahr ist 1970. Würde mich hierzu über ein Bildbeispiel freuen.

Hatte mich hier auch aufgrund der Verkäufer-Aussage "Vergaser/Leerlauf muss eingestellt werden" ein wenig eingelesen. Der Vergaser ist aktuell ein 24N1-1 und ich bin auch ohne echten Leerlauf vom Fahren her erstmal zufrieden. Sie springt gut an...zieht durch. Gemäß Aussagen im Forum kann der Vergaser anscheinend eh keinen richtigen Leerlauf. Werde den auch erstmal so lassen.
.........


Die "Gummi-Schwingen" meint die neuere Lagerung mit den Gummi-Buchsen. Es gab zwar auch schwarze Schwingen mit der Öl-Lagerung (es gab ja auch schwarze Rahmen), aber wenn schwarze Schwingen an einem blauen Rahmen verbaut sind, wird es sich wohl eher um einen Umbau handeln. Sind denn an den Lagerbolzen Schmiernippel dran? Wenn nicht, ist der Umbau wohl auch korrekt gemacht worden. Wichtig ist, dass bei der Gummi-Schwinge der Lagerbolzen richtig fest angezogen (80 NM) wird, bei der Öl-Schwinge wird das nur spielfrei angezogen und gekontert, so dass die Schwinge sich bewegen kann. Bei der Gummi-Schwinge findet die Drehbewegung nur im Gummielement statt.

Sitzbank ist diese für 1970: :arrow: viewtopic.php?f=28&t=57020&start=350#p1505868

Und es ist auch mit einem 24N1-1 ein ordentlicher Leerlauf möglich.
Grüße

Frank

Bild
Klein - Ecklampenschweinchenliebhaber

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 1665
Themen: 3
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 46

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon stwquattro » 11. Januar 2019 10:58

Danke!! Das hilft mir sehr.

Dann hat Baujahr 1970 die gleiche Sitzbank, wie die vorherigen drauf? Hatte irgendwo gelesen, dass ab 1969 umgestellt wurde. Mein Arbeitskollege meinte eben, er hätte noch eine Sitzbank mit Nieten. Vielleicht hilft die mir gleich...
Ich komme erst nach und nach ins Thema.

Mir sind auch direkt die schönen weissen Rändelschrauben (Bild vom Link) für den linken Seitendeckel aufgefallen. Die mag ich bei mir auch nachrüsten, hab nur bisher noch keine gefunden.

Beste Grüße

Fuhrpark: 1970 MZ ES150/1 Trophy - Käthe
1984 Audi 4000 S turbo quattro - The White One
1985 Audi 5000 S Avant fuelinjection - The Yacht
1985 Audi 5000 S Avant - Earl Grey
1991 Audi 80 quattro edition
1993 Lada Niva 1600
stwquattro

 
Beiträge: 13
Themen: 2
Bilder: 1
Registriert: 8. Januar 2019 09:15

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon EmmasPapa » 11. Januar 2019 13:01

Die Sitzbank ist die letzte Bauform vor der Bank mit dem Schaumstoffkern, wie bei Deiner aktuell drauf. Diese Schaumstoffbank hat aber den besseren Sitzkomfort, soweit man überhaupt davon reden kann. Die Federkernbank (es sind diese Wellenfedern) empfinde ich als Folter...na ja, ich empfinde auch die originale TS 250er-Bank als Folter (jedenfall so ab einer halben Stunde darauf) und sitze nun auf einem Einzelsitz und das sehr gut.

Die Rändelschrauben sind meines Wissens nicht original an dem Kleinschwein dran, machen sich aber sehr gut, so als wenn es so sein müßte. Daher habe ich die auch mal auf einem Teilemarkt mitgenommen und "nachgerüstet".
Grüße

Frank

Bild
Klein - Ecklampenschweinchenliebhaber

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 1665
Themen: 3
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 46

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon Marwin87 » 11. Januar 2019 13:35

Hallo und Willkommen bei uns!
Wie es aussieht sind wir ja fast Nachbarn wenn dein Fuhrpark in Z zugelassen ist :ja:
++Aus technischen Gründen befindet sich meine Signatur auf der Rückseite meines Beitrags++
++Die STVO behindert meinen Fahrstil++

Fuhrpark: Etz 250 Bj 86, Ardie Jubiläumsmodell,Etz 250 Bj 87, HP 400,SAAB 9—5, BMW E32, Etz 250 Gespann, BMW F 650, TS250/1 Lastengespann, R1150 GS
Marwin87

Benutzeravatar
 
Beiträge: 881
Themen: 18
Bilder: 1
Registriert: 24. Januar 2013 08:59
Wohnort: Zwickau Oberplanitz
Alter: 31

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon stwquattro » 11. Januar 2019 13:37

Marvin...korrekt. :-)

EmmasPapa
In welchem Zeitraum wurden original die Einzelsitze verbaut?
Darf man fragen, wie groß du bist? Das geht in das Wohlfühlen auf dem Gerät uach mit ein und aktuell fühl ich mich mit 194cm/95kg auf der Schaumstoffbank wohl.
Wieviele Baujahre ist die denn daneben? Bzw ab wann wurde die Schaumstoffbank auf der ES verbaut?

-- Hinzugefügt: 11. Januar 2019 13:42 --

...anbei noch Bilder zur Lagerung der Schwinge.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: 1970 MZ ES150/1 Trophy - Käthe
1984 Audi 4000 S turbo quattro - The White One
1985 Audi 5000 S Avant fuelinjection - The Yacht
1985 Audi 5000 S Avant - Earl Grey
1991 Audi 80 quattro edition
1993 Lada Niva 1600
stwquattro

 
Beiträge: 13
Themen: 2
Bilder: 1
Registriert: 8. Januar 2019 09:15

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon EmmasPapa » 11. Januar 2019 14:39

Ich habe die Einzelsitze auf der großen TS. Die Einzelsitze der kleinen Modelle waren etwas anders. Verbaut wurden die meines Wissens bis zum Schluss (1977/78), besonders an den olivgrünen Modellen für die GST. Solche Einzelsitze für das Kleinschwein heute aufzutreiben ist schon fast ein Lottogewinn, sie sind recht rar.

Die Schaumstoffbank kam 1973 mit dem optischen "Facelift" (neue Farben) und wenn Du damit klar kommst, dann belass es bei der. Sie ist übrigens keine Bank der kleinen TS-Modelle, denn sie ist nach vorne hin länger als diese. Warte ab und irgendwann laufen Dir die Einzelsitze über den Weg und dann schlägst Du zu. Man kann die Sitze ohne Probleme gegen die Sitzbank tauschen, die Aufnahmen sind vorhanden.

Die offenne Federn (ohnen die Hülsen) kamen übrignes Mitte (so um den Juli) 1971.
Grüße

Frank

Bild
Klein - Ecklampenschweinchenliebhaber

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 1665
Themen: 3
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 46

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon schrauberschorsch » 11. Januar 2019 17:37

Mit etwas Gefummel lassen sich auch Grundplatten der Sitze der Berlin-Roller auf die kleine ES anpassen. Probiert habe ich es noch nicht, die Unterschiede an den Grundplatte scheinen nicht so gewaltig. Ist für jemanden, der einen B2 auf Turbo-Maschine umbaut vielleicht eine Alternative.

Meine erstes Auto war ein 200 Turbo C3 in eisgrün mit 0,8 bar vom Werk aus und 198 PS. War sehr geil. Der C4 mit 2,6 V6 konnte da nicht gegen an...im Bekanntenkreis bewegen sich noch einige 5-Zylinder, ua ein auf 20V umgebautes Röhrl-Coupe und ein 200er 20V avant, vom Werk ohne Reling. Der dürfte inzwischen über 500tkm sein...

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 1873
Themen: 16
Registriert: 30. Januar 2014 21:56
Wohnort: 61231
Alter: 43

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon tilo_guenther » 11. Januar 2019 19:43

...ich hatte mal ne Rot-silberne ES150/1 mit Einzelsitzen, mein erstes Motorrad.
Die wRen ganz einfach mit nem groben Schaumstoff gefüllt. Die Sitzposition auf der Bank ist aber besser, da biste flexibler.
Noch schwerer als die Sitze wird der Soziusgriff zu finden sein...

Grüsse, Tilo

Fuhrpark: u.a.
MZ 125-2; 1956
tilo_guenther

 
Beiträge: 166
Themen: 8
Registriert: 12. Januar 2009 16:31
Wohnort: Altferchau
Alter: 40

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon smokiebrandy » 11. Januar 2019 19:57

...willkommen hier... :mrgreen:
:gruebel: :gruebel: ist datt jetzt neuerdings ein Audiforum....? :mrgreen:
Teilnehmer der Wolfsschanzentour 2012, 2013 , 2014 , 2015 , 2017 ,2018
Besucher am Schlagbaum der EU Aussengrenze 2013 / erkennungsdienstlich behandelt , 2017 eingebucht im Netz RU
Mitglied Nr. 081 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ecklampenschweinsympathisant
Sandbüschel-Lichtausknipser 2014/2016

Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein

OT-Partisanen-Zitteraal
Der Vollstrecker
___________________
Bild



Gruß aus dem Ostbüro der OT-Partisanen in Zittau , Renè

Fuhrpark: ETZ 150 Bj.1990 rot !, Abgang 15.08.2012
ETZ 250 Bj.1982 rot !,
MUZ Skorpion 660 Bj. 96 rot!, Abgang 31.10.2018
MZ ES 250/2 Gespann Bj.69 rot !

........................................
Opel Astra G 2.2 nicht rot sondern blau!
ETZ 251 im Aufbau... grün
smokiebrandy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7744
Themen: 40
Bilder: 39
Registriert: 23. Juli 2008 16:55
Wohnort: Zittau
Alter: 50

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon stwquattro » 12. Januar 2019 06:30

Guten Morgen.

Audi Foren...kenn ich genug. Freue mich über den entspannten und sympathischen Ton hier im MZ Forum.


Zur ES...
Wurden die blau/weissen ES auch mal mit roten Sitzbänken ausgeliefert? Hab dazu noch kein Beispielbild gefunden.

Bin zum Auspuff mit schräg geschnittenem Ende bisher nur neu fündig geworden. Ob sowas jemand auch noch vielleicht gebraucht herumliegen hat? Der muss für mich keineswegs perfekt sein.

Beste Grüße und einen angenehmen Start ins Wochenende.

Fuhrpark: 1970 MZ ES150/1 Trophy - Käthe
1984 Audi 4000 S turbo quattro - The White One
1985 Audi 5000 S Avant fuelinjection - The Yacht
1985 Audi 5000 S Avant - Earl Grey
1991 Audi 80 quattro edition
1993 Lada Niva 1600
stwquattro

 
Beiträge: 13
Themen: 2
Bilder: 1
Registriert: 8. Januar 2019 09:15

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon MRS76 » 12. Januar 2019 07:47

Ich hab noch einen liegen mit Krümmer.
Da keine Esse mehr im Haus, kannste den günstig haben.

Fuhrpark: MZ TS250/1 mit LSW Bj.1980, MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau, KR51/2 Bj. 1983, S50 nicht Orginal Bj.1975
MRS76

 
Beiträge: 197
Themen: 1
Registriert: 2. Oktober 2018 15:36
Wohnort: Wilischthal
Alter: 42

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon Spitz » 12. Januar 2019 09:34

MRS76 hat geschrieben:Ich hab noch einen liegen mit Krümmer.
Da keine Esse mehr im Haus, kannste den günstig haben.


Na wenn das net passt ! :gut: Ihr seid ja Nachbarn.

Die Einzelsitze für die kleine Mz sind rar aber mit Geduld kannst du die schon finden. Lege schon mal 200,00 weg als Basis.
Ich habe 2017 einen Satz auch um diesen Preis gekauft.

8)
out of order

Fuhrpark: Mz Es 250/0, Yam SCR 950, Yam XJ600, Sprinter-Womo

www.reise-laster.de
Rundlampenschweinchenliebhaber 74
Let´s rock: https://www.youtube.com/watch?v=S974qi_HRFs
Spitz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1659
Themen: 135
Bilder: 22
Registriert: 18. Dezember 2011 13:25
Wohnort: Stadt der Spitze
Alter: 50

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon motorradfahrerwill » 12. Januar 2019 09:51

stwquattro hat geschrieben:Zur ES...
Wurden die blau/weissen ES auch mal mit roten Sitzbänken ausgeliefert? Hab dazu noch kein Beispielbild gefunden.


M.W. nach nein - die roten Bezüge gabs als E-Teil.
MfG Kurt
__________________________________________________________________
Es gibt kein anderes Tier auf Erden für das soviel getan wird, wie für die KATZ !

Fuhrpark: ETZ 251 Bj.90 ; es 150/1 Bj.72 ; es 125 Bj.68(ehem. GST- Maschine) ; RT 125/3 ; RT 125/2 ; RT 125/0 ; mehrere es 150 und ts 150
z.Z. leider alle abgemeldet (also eher Standpark)
Peugeot 206CC; Wartburg 353 Tourist; 601S
Neu: ETZ250 (Melönchen ) zugelassen und fährt!
motorradfahrerwill

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3863
Themen: 8
Bilder: 3
Registriert: 3. Juli 2008 21:26
Wohnort: Schwarzenberg/Erzgeb.
Alter: 65

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon ea2873 » 12. Januar 2019 11:21

EmmasPapa hat geschrieben:Ich habe die Einzelsitze auf der großen TS. Die Einzelsitze der kleinen Modelle waren etwas anders. Verbaut wurden die meines Wissens bis zum Schluss (1977/78), besonders an den olivgrünen Modellen für die GST.


zumindest bei der GST gabs die bis zum Ende, meine ist Baujahr 1976. Ob die noch zivil verkauft wurden weiß ich nicht, waren wohl damals nicht so "in". Von der Größe passen die 250er Einzelsitze nicht, die ES hat die kleinen, die auch am IWL Berlin verbaut wurden.

Bild

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 5321
Themen: 27
Bilder: 84
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 45

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon stwquattro » 13. Januar 2019 19:00

Nabend.
Dank MRS76 hat Käthe nun den baujahrbedingt passenden schräg geschnittenen Auspuff dran.
Nahezu geschenkt und mit authentischer Patina :-) Vielen Dank!
Bilder reiche ich nach.

Fuhrpark: 1970 MZ ES150/1 Trophy - Käthe
1984 Audi 4000 S turbo quattro - The White One
1985 Audi 5000 S Avant fuelinjection - The Yacht
1985 Audi 5000 S Avant - Earl Grey
1991 Audi 80 quattro edition
1993 Lada Niva 1600
stwquattro

 
Beiträge: 13
Themen: 2
Bilder: 1
Registriert: 8. Januar 2019 09:15

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon Jena MZ TS » 13. Januar 2019 21:49

Grüße nach z. Wir sind oft in Stenn :-)

Fuhrpark: Aktuell: - MZ TS 250/1 Bj 06 /1979 mit Superelastik - fertig
- SR2E Bj 1961 - fertig
- MZ TS 150 Deluxe BJ 1983 - nur noch TÜV machen
- MZ ES 250/2 mit Superelastik BJ ???? - Kernschrott im Aufbau
Jena MZ TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1446
Themen: 34
Registriert: 13. Juli 2014 16:53
Wohnort: Jena
Alter: 35

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon stwquattro » 14. Januar 2019 08:09

Guten Morgen.

Ich platziere mal die weiteren Erlebnisse mit Käthe unter folgendem Beitrag.
MZ ES 150/1 Trophy 'Käthe'
Vielen Dank für die Willkommensgrüße.

Gruß
STW

Fuhrpark: 1970 MZ ES150/1 Trophy - Käthe
1984 Audi 4000 S turbo quattro - The White One
1985 Audi 5000 S Avant fuelinjection - The Yacht
1985 Audi 5000 S Avant - Earl Grey
1991 Audi 80 quattro edition
1993 Lada Niva 1600
stwquattro

 
Beiträge: 13
Themen: 2
Bilder: 1
Registriert: 8. Januar 2019 09:15

Re: Neuzugang mit MZ ES150/1 Trophy 'Käthe'

Beitragvon MRS76 » 14. Januar 2019 14:37

stwquattro hat geschrieben:Nabend.
Dank MRS76 hat Käthe nun den baujahrbedingt passenden schräg geschnittenen Auspuff dran.
Nahezu geschenkt und mit authentischer Patina :-) Vielen Dank!
Bilder reiche ich nach.


Danke für die Blumen.
Allzeit gute Fahrt bitte keine Überrestaurierung draus machen... ;-)

Fuhrpark: MZ TS250/1 mit LSW Bj.1980, MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau, KR51/2 Bj. 1983, S50 nicht Orginal Bj.1975
MRS76

 
Beiträge: 197
Themen: 1
Registriert: 2. Oktober 2018 15:36
Wohnort: Wilischthal
Alter: 42


Zurück zu Mitglieder



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste