Bin neu hier ES 175/2, 250er

Mitglieder stellen sich vor.

Moderator: Moderatoren

Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon Dirk45 » 19. Mai 2015 09:49

Aufgrund einzelner Verlangen hier nochmals die neue Vorstellung:
Also ich bin aus Magdeburg und nunmehr seit 12 Jahren jenseits des Weißwurstaquators in Schwabistan, spricht Augsburg gelandet.
Nach diversen Simson und ner ETZ 250 zu DDR Zeiten und etlichen West Mopeds, wieder bei MZ gelandet. Eigentlich nie verlassen...das gute Stück ist von meinem Opa und stand seit 1992 abgemeldet und total eingefettet und verranzt im Schuppen bei der lieben Verwandschaft. In 2015 habe ich sie dann nach Augsburg geholt zum wiederbeleben.
Gruß Dirk45
Zuletzt geändert von Dirk45 am 12. Juni 2019 13:07, insgesamt 2-mal geändert.

Fuhrpark: MZ ES 175/2 Baujahr 1969 von Opa mein Fahrschulmoped
in Restauration
DDR Zeit: 2x S51, ETZ250
Nachwende: 17 Jahre Honda CB 750, 2 Jahre Kawa KLR 650, 1 Jahr Suzuki VStrom 1000, 5 Jahre BMW GS 1100, 3 Jahre BMW GS 1200LC, jetzt Vespa GTS 300
Dirk45

 
Beiträge: 95
Themen: 11
Registriert: 18. Mai 2015 21:16
Wohnort: Augsburg
Alter: 52

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon Martin H. » 19. Mai 2015 10:19

Grüß Dich Dirk,
so eine ES/2 hab ich auch, sogar in der Farbe - aber als Gespann! :) Gute Wahl!
Nur des Bild müßtest noch mal drehen... ;D
Auf jeden Fall noch viel Spaß hier im Forum!
Gruß aus der Oberpfalz,
Martin.
Der "gesunde Menschenverstand"

Nein zum Arztassistenten!

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Vorfahrt für die Pflege

http://www.raumwunder-vintage-wohnen.de/

HALTET UNSER FORUM SAUBER!

Mitglied der FBF
Bild

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 12804
Artikel: 7
Themen: 136
Bilder: 23
Registriert: 17. Februar 2006 14:20
Wohnort: 92348
Alter: 49

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon luckyluke2 » 19. Mai 2015 13:14

Herzlich Willkommen und viel Spaß mit der Vierecklampe... ;D
MfG , Steffen

Man wird alt und grau und 100 Jahre und lernt jeden Tag noch dazu !
"Hier bin ich Mensch , hier darf ich´s sein!"
ES 250 mit "Stützrad" ? ...find ich gut ! Bild
Retter des 175er Motors 4034402 !
Gründungsmitglied des GKV - Granseer Krawattenträgerverein
Mitglied Nr. 004 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild

Fuhrpark: MZ ES 175 Bj. 1961 (im Keller , zerlegt), mein kleiner Bastard in unoriginal
MZ ES 250 Bj. 1961 mit "Stützrad"anbau , meine "Zicke" , seit 6.10.14 nach über 30 Jahren wieder offiziell auf der Straße
MIFA Klapprad ca. 1980 , etwas modernisiert (nicht mehr seit Sonntag , 15.09.2013 , geklaut !)
MIFA Klapprad vor 1980 , etwas "naked", Neuzugang vom 27.09.2013 als Ersatz , am 23.11. 2013 vom Bus überfahren
MIFA Klapprad vor 1980 , komplett mit einigen neuen Teilen , Neuzugang vom 30.11.2013 als Ersatz
luckyluke2
† 05.11.2015

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Helfer
 
Beiträge: 8158
Themen: 59
Bilder: 230
Registriert: 16. November 2012 19:33
Wohnort: Oberthulba
Alter: 53
Skype: Steffen Lucke

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon ea2873 » 19. Mai 2015 19:53

herzlich willkommen! und die ES ist auch als Solomaschine ein tolles Mopped!

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 5474
Themen: 29
Bilder: 84
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 45

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon heymi » 19. Mai 2015 20:28

Herzliches Willkommen aus Dillingen!
Vielleicht kommt mit Dir ja etwas Bewegung in unsere eher " ruhige" Ecke. Úber einen regelmässigen kontakt würden wir uns freuen! Aus welcher Ecke stammst Du denn? Bei mir weht immer die Fahne Thüringens.
Gruß Jürgen
------------------------------------


Wenn du willst,daß etwas getan wird,dann tu es gefälligst selbst!
(Es bewahrheitet sich leider immer wieder)


SÜDFORUMSMITGLIED

Fuhrpark: MZ ETZ 250 , Bj 1988 (meine)
MZ ETZ 250 , Bj 1988 ( gefahren von Ramona)
heymi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 326
Themen: 5
Bilder: 4
Registriert: 31. Juli 2008 11:42
Wohnort: Dillingen / Bayern
Alter: 59

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon totti3000 » 19. Mai 2015 20:47

Herzlich willkommen, schickes Mopped

Fuhrpark: ES 250/1 Baujahr 1965, Simson S51 B 2-4 Baujahr 1983, Trabant 601 Baujahr 1987
totti3000

 
Beiträge: 274
Themen: 8
Bilder: 8
Registriert: 3. September 2013 19:23
Alter: 57

Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon Dirk45 » 22. Juni 2015 10:59

20150617_131848_Burst01.jpg
So, jetzt Bestandsaufnahme, alles grob auseinander und in den Keller geschafft, außer den Motor, der kommt dann zu gegebener Zeit nach Milow zur Überholung.

-- Hinzugefügt: 22. Juni 2015 11:07 --

Im Keller nach zwei/ein halb Tagen pulen, putzen Oeldreck abpopeln....schaut garnicht mal schlecht aus. Alles drann, alles drinn. Selbst der Kabelbaum macht noch nach 47 Jahren nen Guten. Nichts drann gebastelt oder geflickt. Bin da am Überlegen, ob der drinnen bleibt.
Die verrosteten Stellen will ich mit Hamerite Blau, kommt der Originalfarbe ziemlich nahe und kurz vorm austrocknen mit nem ollen Oellappen drüberwischen, schauts fast original aus. Außen, der Tank und Bleche und andere Teile werden nicht neu lackiert! :shock: :shock:

-- Hinzugefügt: 22. Juni 2015 11:09 --

Bild auf Kopf....das liegt am Handy, habe keinen modernen Computer....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ES 175/2 Baujahr 1969 von Opa mein Fahrschulmoped
in Restauration
DDR Zeit: 2x S51, ETZ250
Nachwende: 17 Jahre Honda CB 750, 2 Jahre Kawa KLR 650, 1 Jahr Suzuki VStrom 1000, 5 Jahre BMW GS 1100, 3 Jahre BMW GS 1200LC, jetzt Vespa GTS 300
Dirk45

 
Beiträge: 95
Themen: 11
Registriert: 18. Mai 2015 21:16
Wohnort: Augsburg
Alter: 52

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon manitou » 22. Juni 2015 21:53

Hallo und Willkommen bei uns :hallo:

ES gibt nichts besseres :mrgreen:
Man sollte wissen das eine Änderung des original Zustandes nicht zwangsläufig zur Verbesserung des selbigen führt.

Gruß manitou

Fuhrpark: MZ ES250/2 PSW Gespann/ 1969, MZ TS 250 LSW Gespann/ MZ TS 150
BMW K75 C /1986 Diamant Herrenfahrrad
manitou
† 04.04.2016

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3286
Themen: 38
Bilder: 25
Registriert: 13. September 2009 23:47
Wohnort: Jesewitz / Sachsen
Alter: 59
Skype: flitzbiebe

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon SaalPetre » 22. Juni 2015 21:58

Wilkommen. Mach bloss nicht zuviel bling bling. Authentisch kommt es besser.
Gruß Christian

Bild

Mitglied-NR: 006

Fuhrpark: "Mirinda"ES 250/2 mit PSW ;ES 175/2 schon bei mir nicht mehr bei Papi (wartet auf den 2. Frühling)SR2 maron BJ 19... mit Ersatzrahmen

Triumph StreetTwin Bj 2016
Honda XL 185S BJ 80
SaalPetre

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Henner
 
Beiträge: 1788
Themen: 21
Bilder: 7
Registriert: 10. Oktober 2010 23:27
Wohnort: Berlin-kaulsdorf
Alter: 42

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon elsa150 » 23. Juni 2015 06:10

Herzlich willkommen auch von mir.
Ich bin auch mit MZ und Simson aufgewachsen.
Viel Spaß, hier bist du richtig gut aufgehoben.
Mz- man sagt, sie habe magische Kräfte !

Fränkisch-bayerische Fraktion

Fuhrpark: MZ ES 150 Bj.1968, MZ ETZ 250 Bj. 82 deluxe
Golf VI TSI Variant Highline Bj. 2010 und ein kleines schwarzes Cabrio für 3 Jahreszeiten
Neuzugang: Mini Cooper für's Töchterlein
elsa150

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1022
Themen: 9
Bilder: 46
Registriert: 21. Juli 2009 08:50
Wohnort: Schnaittach
Alter: 46
Skype: Elsa 150

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon TS Paul » 23. Juni 2015 06:24

Tachchen und willkommen im Forum. Schöne ES, bitte so lassen!
Grütze, Paul
Q° = m*c*^T
Begründer und Bewohner der " Luxus Äkke "
Mitglied des GKV seit 2015
Trainer des Bauchfrei Schaukeln Teams
Bild
Mitbegründer und Mitglied Nr.: Doppelnull
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 150 BJ 1983 ( zerlegt im Regal ) , MZ TS 125 BJ:1974 (Racerprojekt des H.& R. Rennstall) , MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETZ 250BJ: 1983 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ),Simson KR51/1S, MUZ Skorpion 660 Bj. 96 (Smokies EX), Fortschritt ZT 300 BJ:1979, Fiat Doblo 1,4T Natural Power
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 4687
Themen: 58
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 23:37
Wohnort: der dunkle Wedding
Alter: 36

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon Dirk45 » 17. Januar 2019 12:24

Hallo MZ Gemeinde,
nach langer Zeit möchte ich wieder vorbeischauen.
Die ES ist jetzt bis auf den Motor fertig, zwischenzeitlich sollte sie verkauft werden, was dann allerdings nicht so recht klappte, da jeder alles fast geschenkt möchte. An Ersatzteilen und Regeneration sind nachweislich ca. 1800,- Euronen versunken. Sieht nur keiner... Also stand sie nun eine ganze Weile bei mir im Keller und schaute mich fast täglich an. Kabelbaum neu, Tacho in Bautzen regeneriert, Tank in Suhl innenbeschichtet, Räder überholt mit Edelstahl Speichen und Heidenauer Reifen, Sitzbank überholt, die Zierleisten liegen noch. Vergaser soll gleich ein Bing rein, kostet das selbe wie ein regenerierter und läuft besser.
Jetzt habe ich bei GÜSI noch einen originalen Abblendschalter gefunden, da der Nachbauglump nicht passte und es hat mich wieder gepackt. Da mit der Zeit alle Teile vorhanden sind, bzw. als Ersatzteil, soll nun doch der Motor bei Dirk Singer gemacht werden. Wenn ich anschließend das Teil mit der Originalen 6V Anlage zum laufen bringe, soll auch noch eine Vape rein. Vorerst 6V da schon alles vorhanden. Das überlege ich, wenn der Motor fertig ist. Nix neu lackiert, Austausch Tank zu DDR Zeit in original Farbe neu lackiert...99% alle alten Schrauben und Muttern wieder verwendet, wurden nur gereinigt...
Bis bald, ich denke heuer läuft sie wieder....
Gruß Dirk45
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ES 175/2 Baujahr 1969 von Opa mein Fahrschulmoped
in Restauration
DDR Zeit: 2x S51, ETZ250
Nachwende: 17 Jahre Honda CB 750, 2 Jahre Kawa KLR 650, 1 Jahr Suzuki VStrom 1000, 5 Jahre BMW GS 1100, 3 Jahre BMW GS 1200LC, jetzt Vespa GTS 300
Dirk45

 
Beiträge: 95
Themen: 11
Registriert: 18. Mai 2015 21:16
Wohnort: Augsburg
Alter: 52

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon Thulemann » 17. Januar 2019 12:35

Wunderschöne ES. Hatte früher auch einige davon. Eine sah sogar genauso aus wie deine. Sei froh sie nicht verkauft zu haben.
Nichts hält länger als ein Provisorium

Fuhrpark: MZ IFA RT 125/1 Baujahr 54, ein Auto hab ich auch, 'n Kombi, und 'n Fahrrad, und 'n Handwagen
Thulemann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 205
Themen: 4
Bilder: 107
Registriert: 11. Dezember 2018 11:16
Wohnort: Jena
Alter: 46

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon Spitz » 17. Januar 2019 12:36

Sehr feines Motorradl,
Vorfreude ist die größte Freude. :gut:

8)

Fuhrpark: Mz Es 250/0 Gespann in Bau , Yam SCR 950, XJ, Cygnus

www.reise-laster.de
Rundlampenschweinchenliebhaber 74
Let´s rock: https://www.youtube.com/watch?v=S974qi_HRFs
Spitz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1766
Themen: 140
Bilder: 22
Registriert: 18. Dezember 2011 14:25
Wohnort: Stadt der Spitze, Bezirk K.-M.-Stadt
Alter: 50

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon P-J » 17. Januar 2019 18:05

Is wie bei jedem Oldtimer. Wenn man richtig macht kann mans nur für sich selbst machen, das Geld was man reinsteckt bekommt man nie raus beim Verkauf. Meist sind die Kisten die zum Verkauf restauriert wurden zusammengestrudelter Dreck.

Behalt das Teil, du wirst sehen, wenn du dich mal an die Vorderradschwinge gewöhnt hast willst mit nix anderem mehr fahren. :ja:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11907
Themen: 122
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 56

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon Kosmonaut » 17. Januar 2019 22:13

Die ist schick, behalte die mal besser! Fährt sich wie ne Senfte. :gut:
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

Bild
Mitglied Nr. 027 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Fuhrpark: RT 125/1960, 1967'er ES 175/1, ES 250/2 von 1971, Simson Schwalbe 1983, Simson S51 Elektronik
Kosmonaut

 
Beiträge: 1014
Themen: 55
Bilder: 8
Registriert: 6. Mai 2009 22:04
Wohnort: Thüringen

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon Dirk45 » 11. Juni 2019 11:38

Hallo Leute,
zwischenzeitlich sind nun die Stoßdämpfer bei Fa. Schwarz überholt und wieder eingebaut.
Am Wochenende habe ich nun den überholten Motor von Dirk Singer abgeholt. Echt klasse Arbeit!!! Wenn Motor r dann Dirk Singer!!!
Eine Vape kommt nun auch rein, liegt schon da....wenn schon, denn schon!
Was ich jetzt benötige, ist eine Kopie eines aktuellen Fahrzeugbriefes einer ES 175/2 mit 250/2 Motor.
Bei meiner ES wurde der 250er Motor schon zu DDR Zeit, von meinem Opa ausgetauscht, also auf 250 umgerüstet.
Letzter TÜV und Fahrzeugbrief sind von 1992.
Ich benötige die Kopie zur Wiederzulassung.
Gerne per PN
Danke!
Gruß Dirk45

Edit: Fotos gedreht.
Gruß,
/Lausi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ES 175/2 Baujahr 1969 von Opa mein Fahrschulmoped
in Restauration
DDR Zeit: 2x S51, ETZ250
Nachwende: 17 Jahre Honda CB 750, 2 Jahre Kawa KLR 650, 1 Jahr Suzuki VStrom 1000, 5 Jahre BMW GS 1100, 3 Jahre BMW GS 1200LC, jetzt Vespa GTS 300
Dirk45

 
Beiträge: 95
Themen: 11
Registriert: 18. Mai 2015 21:16
Wohnort: Augsburg
Alter: 52

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon Lorchen » 11. Juni 2019 16:30

Das ganze Thema hat stark reduzierten Sinn mit dem gelöschten Eingangsbeitrag.

Zum Motor: Der Kopf ist 17,5PS, der Zylinder sehr wahrscheinlich 19PS. Das läuft so, aber perfekt ist anders. Zu der speckig-gebürsteten Oberfläche hatte ich meine Abneigung schon früher kundgetan.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 30889
Artikel: 1
Themen: 216
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 50

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon Christof » 11. Juni 2019 17:29

Dirk45 hat geschrieben:ES 175/2 mit 250/2 Motor.


Auweija. :heul: :sinnflut:

Dirk45 hat geschrieben:Bei meiner ES wurde der 250er Motor schon zu DDR Zeit, von meinem Opa ausgetauscht, also auf 250 umgerüstet.


Opa ist schuld. :arrow: Dir sei verziehen.
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8846
Artikel: 1
Themen: 64
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 21:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 36

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon Lorchen » 12. Juni 2019 08:12

Dirk, schlecht geschlafen? :roll:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 30889
Artikel: 1
Themen: 216
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 50

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon Dirk45 » 12. Juni 2019 12:36

Zum Motor: Der Kopf ist 17,5PS, der Zylinder sehr wahrscheinlich 19PS. Das läuft so, aber perfekt ist anders. Zu der speckig-gebürsteten Oberfläche hatte ich meine Abneigung schon früher kundgetan.

Falsch, der Motor stammt aus dem DDR Ersatzteilregal.
Oben am Zylinderkopf waren Halterungen dran für
TS unten am Rumpf die Bohrungen für die Aufnahme an der ES und hat 19 PS. Gekauft 1977,wat nu.....

Fuhrpark: MZ ES 175/2 Baujahr 1969 von Opa mein Fahrschulmoped
in Restauration
DDR Zeit: 2x S51, ETZ250
Nachwende: 17 Jahre Honda CB 750, 2 Jahre Kawa KLR 650, 1 Jahr Suzuki VStrom 1000, 5 Jahre BMW GS 1100, 3 Jahre BMW GS 1200LC, jetzt Vespa GTS 300
Dirk45

 
Beiträge: 95
Themen: 11
Registriert: 18. Mai 2015 21:16
Wohnort: Augsburg
Alter: 52

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon Lorchen » 12. Juni 2019 12:43

Ja, wat nu...

Das kann ein werksneuer Austauschmotor sein, wenn 1977 gekauft. Denn der Rumpf ist eindeutig ein ES /2 bzw. ETS, in dieser Form gab es den bis 1973 in der Serie, dann war Schluß. Der Kopf ist demnach von der 4Gang-TS, wenn oben die Halterungen dran waren. Sehen kann ich die Halterungen nicht, wenn sie weg sind. Dazu gehört dann aber ein Zylinder der TS, nicht von der ES. Auch das kann man aus dieser Perspektive nicht sehen. Aber wenn das alles so ist (TS-Kopf und TS-Zylinder, dann paßt das auch auf den ES-Rumpf.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 30889
Artikel: 1
Themen: 216
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 50

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon Dirk45 » 12. Juni 2019 12:54

Lorchen, stimmt genau.....alles wird gut!

Fuhrpark: MZ ES 175/2 Baujahr 1969 von Opa mein Fahrschulmoped
in Restauration
DDR Zeit: 2x S51, ETZ250
Nachwende: 17 Jahre Honda CB 750, 2 Jahre Kawa KLR 650, 1 Jahr Suzuki VStrom 1000, 5 Jahre BMW GS 1100, 3 Jahre BMW GS 1200LC, jetzt Vespa GTS 300
Dirk45

 
Beiträge: 95
Themen: 11
Registriert: 18. Mai 2015 21:16
Wohnort: Augsburg
Alter: 52

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon Chris 301 » 12. Juni 2019 19:20

Howdy liebe MZ-Freunde,
im Lichte der teilweise beispielhaften Offenheit in diesem Thema: ("Das läuft so, aber perfekt ist anders." "Zu der speckig-gebürsteten Oberfläche hatte ich meine Abneigung schon früher kundgetan") komme ich nicht umhin, meinen uneingeschränkten Zuspruch zu der anmutigen Maschine von Dirk auszudrücken. Insbesondere das authentische Lackbild, z.B. an der Lenkerverkleidung, der Lampenverkleidung, Kotflügel etc. ist der Hammer.
Dazu mal meine Frage an alle Lackexperten. Kann man ein solch patiniertes Lackbild mit vertretbarer Mühe auch im Rahmen einer Neulackierung glaubwürdig inszenieren ? Hat z.B. jemand Erfahrungen, bei neuer Grundierung und Neulack durch gewolltes oder gar gekonntes abtragen (schleifen) einen ähnlichen Effekt, wie an Dirks Lenkerverkleidung zu erzielen ? Wenn ja , welche Schleif-Körnung, welche sonstigen Methoden ? Oder sieht sowas bei neuem Lack dann immer verfuscht aus?

Grüße an alle. Christian

Fuhrpark: Honda CB 50, MZ Saxon 301, Ducati St3s, Vierrädler: MB W163, W210
Chris 301

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6
Registriert: 3. Mai 2019 17:02
Wohnort: Brühl (Rheinland)
Alter: 44

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon MRS76 » 12. Juni 2019 20:45

Solche, ich sag mal Scheuerstellen, bekommt man mit Schleifvlies super hin.
Hab ich auch zum anpatten benutzt wenn der Unterlack angebaut werden soll um überlackieren zu können. Gibts in verschiedenen Strukturen, von Körnung kann man nicht reden.
Anschließend überpolieren und es schaut aus wie eine alte Scheuerstelle.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau, KR51/2 Bj. 1983, S50 nicht Orginal Bj.1975
12er Bandit Bj. 97 mutiert zur Reiseenduro
MRS76

 
Beiträge: 522
Themen: 4
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Wilischthal
Alter: 43

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon Dirk45 » 12. Juni 2019 21:18

Ah‘m Chris301, Danke für die Blumen 😃
ick hab da nischt hin lackiert....das ist so in über 50 Jahren gekommen. Wobei ich den Orschinal Tank nicht genommen habe, sondern einen zu DDR Zeiten neu lackierten Tank besorgt habe, welcher auch schon wieder Patiniert ist...Der Orschinale war mir dann doch zu verranzt. Hab den aber noch liegen. Die vergammelten Speichen habe ich auch ausgetauscht.... die Felgen aufgearbeitet....eigentlich will ich alles matt grau machen.....
Ich glaube ich werde dann hier gesteinigt 😂😂😂

Fuhrpark: MZ ES 175/2 Baujahr 1969 von Opa mein Fahrschulmoped
in Restauration
DDR Zeit: 2x S51, ETZ250
Nachwende: 17 Jahre Honda CB 750, 2 Jahre Kawa KLR 650, 1 Jahr Suzuki VStrom 1000, 5 Jahre BMW GS 1100, 3 Jahre BMW GS 1200LC, jetzt Vespa GTS 300
Dirk45

 
Beiträge: 95
Themen: 11
Registriert: 18. Mai 2015 21:16
Wohnort: Augsburg
Alter: 52

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon ea2873 » 12. Juni 2019 21:31


Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 5474
Themen: 29
Bilder: 84
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 45

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon Chris 301 » 13. Juni 2019 13:45

Hi und Danke

an MRS76 und ea2873 für die Infos zum patinieren von Lack und den Link zu dem einschlägigen Thema.

@ Dirk - ich würde in Deiner Situation wirklich gut abwägen, ob mattgraues neulackieren hier die für Deine ES schönste Lösung ist, da die einmal weggeschliffene und überlackierte Patina nicht zurückgeholt werden kann. letztlich muss es aber vor allem Dir gefallen und Freude bereiten.

Viele Grüße Christian

Fuhrpark: Honda CB 50, MZ Saxon 301, Ducati St3s, Vierrädler: MB W163, W210
Chris 301

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6
Registriert: 3. Mai 2019 17:02
Wohnort: Brühl (Rheinland)
Alter: 44

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon Dirk45 » 14. Juni 2019 17:06

Hallo 👋 Leute,
erst mal keine Angst an die Patina Freunde... sicher würde mir mattgrau sehr gefallen. Dann muss aber der Rahmen schwarz werden und Opa würde sich im Grabe umdrehen....seine schöne MZ, immer gehegt und gepflegt...nee sie bleibt so! Nur die Speichen sind Edelstahl und alle Verschleißteile neu. Soll ja wie ein altes Moped ausschauen. Die Patina- Fans dürfen auch mal drann lecken 👅 😂😂😂
Heute war erstmal Hochzeit, der speckig, vom Dirk Singer 🤭 gebürstete Motor ist im Fahrgestell...ich bin begeistert....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ES 175/2 Baujahr 1969 von Opa mein Fahrschulmoped
in Restauration
DDR Zeit: 2x S51, ETZ250
Nachwende: 17 Jahre Honda CB 750, 2 Jahre Kawa KLR 650, 1 Jahr Suzuki VStrom 1000, 5 Jahre BMW GS 1100, 3 Jahre BMW GS 1200LC, jetzt Vespa GTS 300
Dirk45

 
Beiträge: 95
Themen: 11
Registriert: 18. Mai 2015 21:16
Wohnort: Augsburg
Alter: 52

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon Eisenschwein 1968 » 14. Juni 2019 17:50

Die wird doch schick. Sag mal täuscht das auf den Bildern oder schaut die Tankhalterung verborgen aus?
Der Gott,der Eisen wachsen ließ wollte keine Motorräder aus Plaste!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 /1962,(eigentlich im Eigentum der Herzensdame) (Rudi)
MZ ES 175/2 /1968,(Eckbert)
MZ ETS 250 /1972,(Bienchen)
MZ ETZ 250 /1988,mit Superelastik/1985(ETZard)
MZ Moskito 50 RS / 2002-für´s Kind
Eisenschwein 1968

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1112
Themen: 21
Bilder: 53
Registriert: 3. Februar 2014 21:56
Wohnort: Rudolstadt
Alter: 39

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon Dirk45 » 14. Juni 2019 19:49

Eisenschwein 1968 hat geschrieben:Die wird doch schick. Sag mal täuscht das auf den Bildern oder schaut die Tankhalterung verborgen aus?


Keine Ahnung 🤔 der Tank passt jedenfalls gerade drauf, ich weiß nicht, ob die Tankhalterungen verbogen sind.

Fuhrpark: MZ ES 175/2 Baujahr 1969 von Opa mein Fahrschulmoped
in Restauration
DDR Zeit: 2x S51, ETZ250
Nachwende: 17 Jahre Honda CB 750, 2 Jahre Kawa KLR 650, 1 Jahr Suzuki VStrom 1000, 5 Jahre BMW GS 1100, 3 Jahre BMW GS 1200LC, jetzt Vespa GTS 300
Dirk45

 
Beiträge: 95
Themen: 11
Registriert: 18. Mai 2015 21:16
Wohnort: Augsburg
Alter: 52

Re: Bin neu hier ES 175/2, 250er

Beitragvon Eisenschwein 1968 » 15. Juni 2019 00:10

Kann mich auch täuschen. Das siehst du ja spätestens beim Anbau der Lampe/Tank - Geschichte.
Der Gott,der Eisen wachsen ließ wollte keine Motorräder aus Plaste!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 /1962,(eigentlich im Eigentum der Herzensdame) (Rudi)
MZ ES 175/2 /1968,(Eckbert)
MZ ETS 250 /1972,(Bienchen)
MZ ETZ 250 /1988,mit Superelastik/1985(ETZard)
MZ Moskito 50 RS / 2002-für´s Kind
Eisenschwein 1968

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1112
Themen: 21
Bilder: 53
Registriert: 3. Februar 2014 21:56
Wohnort: Rudolstadt
Alter: 39


Zurück zu Mitglieder



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste