MZ ETZ 252 Wassergekühlt ?????????

Fragen zu bestimmten Modellen?!

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Norbert » 8. August 2008 19:27

Dicker hat geschrieben:Ältere Kollegen berichteten mir, dass die Prototypen teilweise in den Betrieb gefahren kamen (mit Seitenwagen!) und beschrieben den Klang ähnlich dem eines Wartburgs. Liegt ja auch nahe, anhand der Zündungen pro Umdrehung. In Serie gingen die Maschinen sicher deshalb nicht, weil sich international bereits abzeichnete, dass das Prinzip sich gegenüber der Hubkolbenmaschine nicht durchsetzen würde. Es gab m.E. Probleme mit der Verschleißfestigkeit der Dichtkanten etc. Weiterhin war der Verbrauch höher als bei den herkömmlichen Motoren, was ja in der Planwirtschaft ein extremes Kriterium gewesen ist.
Außerdem war es sicher ein extremes Problem, eine Fertigungsstrecke komplett umzustellen, um ein neues Motorenkonzept einzuführen. All diese Faktoren (auch die seinerzeit räumliche Enge im Motorradwerk) führten sicher dazu, dass man lieber bei dem althergebrachten blieb, ohne irgendwelche Risiken einzugehen.


Die Wankelmotorenmoppeds waren Versuchsträger zur Erprobung des Motorenkonzepts.
Die Motoren sollten dann in die PKW Produktion einfließen.
MZ mußte das nur machen weil die offensichtlich mehr "Luft" in der Versuchsabteilung hatten und das Konzept einfach zu realisieren war.
Gruß

Norbert

______________________________________

separatistischer-Inkognito-OT-Partisan

Fuhrpark: Die TS 150 "mußte" ich mal irgendwo mitnehemen.
ETZ 251 Rahmen mit Brief + Tank ------> FE2 oder FE3?

5 Gang MZ ab TS 250/1 bis ETZ 250(300)
Norbert
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11222
Themen: 297
Registriert: 18. Februar 2006 11:55
Wohnort: Wesseling
Alter: 59

Re: MZ ETZ 252 Wassergekühlt ?????????

Beitragvon Jo Werner » 12. Februar 2019 07:53

Moin,

hatte bei meiner ETZ250 selbst einen Zylinder auf Wasserkühlung umgebaut (+Zusatzrahmen für den Kühler und Ausgleichsbehälter u.s.w.). das war in den 80ern. Leider existiert davon kein Bild. Interessant war für mich, wie leise das Motorrad wurde, wenn man nur den Auspuff hört!

Gruss Jo

Evtl. hat jemand diesen Umbausatz verbaut oder noch zu liegen !?!?

Fuhrpark: KTM Adventure 950S, MZ ETZ 250, Simson S51 Comfort
Jo Werner

 
Beiträge: 30
Themen: 6
Bilder: 17
Registriert: 5. Juli 2010 14:06
Wohnort: Mecklenburg-Strelitz
Alter: 53

Re: MZ ETZ 252 Wassergekühlt ?????????

Beitragvon Wintertourer » 13. Februar 2019 10:59

Die Fa. Wildschrei in Brieden ( gibt es schon lange nicht mehr),
bot früher auch mal eine ETZ 250 mit Wasserkühlung und 30 PS an.
willst Du einen Tag glücklich sein? => saufe
willst Du ein Jahr glücklich sein? => heirate
willst Du ein leben lang glücklich sein? fahre Motorrad
Das Ziel ist das Ziel, aber ich bin noch unterwegs.

Fuhrpark: MZ-ETZ 250 Sommergespann mit Jewell 1,5 Sitzer, EZ: 1994
MZ-ETZ 309 Wintergespann EZ: 84
MZ-ETZ 309 Enduro => z.Z. zerlegt
Yamaha XJ 650 Turbo BJ 82 mit Saisonkennzeichen
MZ 500 -Rüttelplatte_Gespann mit 1,5 Sitzer, BJ 1994
Wintertourer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 678
Themen: 15
Bilder: 83
Registriert: 6. April 2011 09:01
Wohnort: Gütersloh
Alter: 60

Re: MZ ETZ 252 Wassergekühlt ?????????

Beitragvon P-J » 13. Februar 2019 17:30

Wintertourer hat geschrieben:Die Fa. Wildschrei in Brieden ( gibt es schon lange nicht mehr),


Die Firma gibts nicht mehr aber der Dummschwätzen treibt immer noch sein Unwessen. :mrgreen:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11562
Themen: 119
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 56

Re: MZ ETZ 252 Wassergekühlt ?????????

Beitragvon Thoran » 13. Februar 2019 18:52

[quote="Die Firma gibts nicht mehr aber der Dummschwätzen treibt immer noch sein Unwessen. :mrgreen:"[/quote]

Hä? Was willst du uns damit sagen?
Gibts von dem Wildschrei-Umbau Bilder?

Fuhrpark: MZ ETZ 250 BJ.84, MuZ Saxon Sportster 125 BJ.97
Thoran

 
Beiträge: 355
Themen: 31
Bilder: 7
Registriert: 18. März 2015 23:47
Wohnort: Markdorf

Re: MZ ETZ 252 Wassergekühlt ?????????

Beitragvon P-J » 13. Februar 2019 18:56

Thoran hat geschrieben:Hä? Was willst du uns damit sagen?


Der Wildschrei arbeitet immer noch als freier Redakeur für diverse Oldtimerzeitungen und so stoss ich das einen oder andere mal mit dem zusammen. Ahnung von MZ hat der absulut garkeine, das kannste mir getrost glauben. :ja: Ein ehemaliger Angestellter von den hat mir erzählt was da damals abgelaufen ist. Schwätzen und verkaufen kann der aber was dran arbeiten :?: :lach:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11562
Themen: 119
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 56

Re: MZ ETZ 252 Wassergekühlt ?????????

Beitragvon Wilwolt » 13. Februar 2019 20:35

Ich finde das gelbe Wildschrei-MZ-Buch gut.
Gruß Dirk

Fuhrpark: Keine MZ mehr :-)
Wilwolt

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1766
Themen: 103
Bilder: 0
Registriert: 21. August 2006 20:47
Wohnort: Halle/Saale
Alter: 51

Re: MZ ETZ 252 Wassergekühlt ?????????

Beitragvon P-J » 13. Februar 2019 20:52

Wilwolt hat geschrieben:Ich finde das gelbe Wildschrei-MZ-Buch gut.


Ich auch bis auf einige Details aber den tec hnischen Sachverstand dazu stammt nicht von dem. Die Schriftform schon.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11562
Themen: 119
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 56

Re: MZ ETZ 252 Wassergekühlt ?????????

Beitragvon Wintertourer » 14. Februar 2019 10:58

Bild(er) habe ich evtl. noch in einem meiner Ordner.
Schaue am WE mal nach.
willst Du einen Tag glücklich sein? => saufe
willst Du ein Jahr glücklich sein? => heirate
willst Du ein leben lang glücklich sein? fahre Motorrad
Das Ziel ist das Ziel, aber ich bin noch unterwegs.

Fuhrpark: MZ-ETZ 250 Sommergespann mit Jewell 1,5 Sitzer, EZ: 1994
MZ-ETZ 309 Wintergespann EZ: 84
MZ-ETZ 309 Enduro => z.Z. zerlegt
Yamaha XJ 650 Turbo BJ 82 mit Saisonkennzeichen
MZ 500 -Rüttelplatte_Gespann mit 1,5 Sitzer, BJ 1994
Wintertourer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 678
Themen: 15
Bilder: 83
Registriert: 6. April 2011 09:01
Wohnort: Gütersloh
Alter: 60

Re: MZ ETZ 252 Wassergekühlt ?????????

Beitragvon jzberlin » 14. Februar 2019 18:56

Jedes Jahr in Wünsdorf auf'm Teilemarkt:
DSC07204.JPG

DSC07206.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße
Jörg
_______

Ohne Motorrad ist das Leben nur gar nicht schön.

Fuhrpark: Yamaha TT600E, MZ ETZ/G 250, T4
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 469
Themen: 10
Registriert: 23. April 2017 09:38
Wohnort: Berlin
Alter: 50

Re: MZ ETZ 252 Wassergekühlt ?????????

Beitragvon MZFieber » 14. Februar 2019 21:28

Schon interessant, für die Leistungsregionen in die eine 250er TS vorstößt aber vielleicht etwas übertrieben :?:

Fuhrpark: MZ ETZ 150 Bj. ˋ86
MZFieber

Benutzeravatar
 
Beiträge: 77
Themen: 3
Registriert: 8. Oktober 2018 19:01
Wohnort: Pulsnitz

Re: MZ ETZ 252 Wassergekühlt ?????????

Beitragvon Pet » 14. Februar 2019 22:54

Wir machen im Leben doch so viele Sachen, die keinen Sinn ergeben. Erfreu dich doch einfach dran. Ich baue auch gerade eine Bluetooth Box, die du in vergleichbarer Qualität für nen Apel und nen Ei kriegst.
Der Weg ist das Ziel ;D 8) :D
Grüße aus Thüringen
Pet

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dieser Beitrag wurde maschinell von einer elektronischen Datenverarbeitungsanlage erstellt und ist auch ohne Signatur gültig.

Fuhrpark: .
MZ ETZ 250/1985,
MZ ES 150/1966,
S51 B2-4/1984 --> mein Jugendmoped :-)
Pet

Benutzeravatar
 
Beiträge: 168
Artikel: 1
Themen: 5
Registriert: 31. August 2012 13:24
Wohnort: Waltershausen
Alter: 49

Re: MZ ETZ 252 Wassergekühlt ?????????

Beitragvon seife » 15. Februar 2019 08:41

Pet hat geschrieben:Ich baue auch gerade eine Bluetooth Box, die du in vergleichbarer Qualität für nen Apel und nen Ei kriegst.

Evtl. nimmt dir das auf dem Weg ein wenig Arbeit ab 8)
https://github.com/seife/raspi-wireless-speaker
Gruß, Stefan

Fuhrpark: MZ ETZ150/125cc EZ.1989, GS500E EZ.1994, AN400Y EZ.2001, NT700V Deauville EZ.2005
seife

 
Beiträge: 905
Themen: 11
Bilder: 53
Registriert: 15. Mai 2014 08:02
Wohnort: Doberschau
Alter: 47

Re: MZ ETZ 252 Wassergekühlt ?????????

Beitragvon Bernd » 15. Februar 2019 09:09

So eine Wasser-MZ ist doch bei einem Gespann im Stau auf der bei uns oft blockierten Autobahn gar nicht schlecht, brauchst du dich um eine Überhitzung des Motor keine sorgen zu machen! :bindafür:

Fuhrpark: ETZ250 Gespann mit Anhängerkupplung und umgebaut auf 300ccm, Bereifung alles Winterreifen, vorne 120x15 Rollerreifen, hinten 135x15 Smart, Beiwagen 3.50x16 und noch mehr Eintragungen, werde wohl die zweite Seite auch noch voll bekommen!
Kawasaki GPZ500S
Bernd

Benutzeravatar
 
Beiträge: 315
Themen: 16
Bilder: 40
Registriert: 20. Februar 2006 06:01
Wohnort: Königswinter
Alter: 61

Re: MZ ETZ 252 Wassergekühlt ?????????

Beitragvon Wilwolt » 15. Februar 2019 14:02

Mit 'n MZ-Gespann auf die Autobahn ist glatter Selbstmord :lach:
Gruß Dirk

Fuhrpark: Keine MZ mehr :-)
Wilwolt

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1766
Themen: 103
Bilder: 0
Registriert: 21. August 2006 20:47
Wohnort: Halle/Saale
Alter: 51

Re: MZ ETZ 252 Wassergekühlt ?????????

Beitragvon Pet » 15. Februar 2019 16:29

seife hat geschrieben:
Pet hat geschrieben:Ich baue auch gerade eine Bluetooth Box, die du in vergleichbarer Qualität für nen Apel und nen Ei kriegst.

Evtl. nimmt dir das auf dem Weg ein wenig Arbeit ab 8)
https://github.com/seife/raspi-wireless-speaker


Offtopic:

Mir gings mehr ums Gehäuse:

IMG_20190214_203533.jpg

IMG_20190214_203603.jpg

IMG_20190214_203616.jpg


Die Platine kommt aus China :oops: :mrgreen:

Bluetooth-Platine
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße aus Thüringen
Pet

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dieser Beitrag wurde maschinell von einer elektronischen Datenverarbeitungsanlage erstellt und ist auch ohne Signatur gültig.

Fuhrpark: .
MZ ETZ 250/1985,
MZ ES 150/1966,
S51 B2-4/1984 --> mein Jugendmoped :-)
Pet

Benutzeravatar
 
Beiträge: 168
Artikel: 1
Themen: 5
Registriert: 31. August 2012 13:24
Wohnort: Waltershausen
Alter: 49

Re: MZ ETZ 252 Wassergekühlt ?????????

Beitragvon Bernd » 15. Februar 2019 16:38

geht mit einem 300er Motor, kannst du das LKW-Tempo mit halten, bergaufwärts könntest du eher recht haben!

Fuhrpark: ETZ250 Gespann mit Anhängerkupplung und umgebaut auf 300ccm, Bereifung alles Winterreifen, vorne 120x15 Rollerreifen, hinten 135x15 Smart, Beiwagen 3.50x16 und noch mehr Eintragungen, werde wohl die zweite Seite auch noch voll bekommen!
Kawasaki GPZ500S
Bernd

Benutzeravatar
 
Beiträge: 315
Themen: 16
Bilder: 40
Registriert: 20. Februar 2006 06:01
Wohnort: Königswinter
Alter: 61

Re: MZ ETZ 252 Wassergekühlt ?????????

Beitragvon P-J » 15. Februar 2019 17:04

Bernd hat geschrieben:geht mit einem 300er Motor, kannst du das LKW-Tempo mit halten, bergaufwärts könntest du eher recht haben!


Termisch ist ne Luft-Emme auch bei hohen Aussentemperaturen kein Problem. Auch auf der Dosenbahn ist das Termisch unproblematisch weil so lange Bergaufstücke sind da nicht. Schwiriger ist das der Motor auf Dauer hohe Drehzahlen fährt doich auch das macht ner Emme nicht viel. Stau ist ein Problem, bei ner Wasseremme muss man da nen Lüfter verbauen den auch der kommt sonst auf Dauer ans schwitzen.

Ich bleib mit dem ES Gespann wech von der Dosenbahn den ich kann die LKW´s nur auf den Flachen und Bergab halten. Ausnahme, am Wochend nach Mehren, sind 15 Km Dosenbahn aber nur wenn ichs Eilig hab.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11562
Themen: 119
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 56

Re: MZ ETZ 252 Wassergekühlt ?????????

Beitragvon Thoran » 15. Februar 2019 22:44

Wer mit dem Motorrad im Stau steht ist selber schuld. Langsam durschschlängeln und gut ist. Bevor der Motor nämlich die Hitzekrise bekommt, sind dir sonst schon längst die Finger vom vielen kuppeln abgefallen und du bist unterm Helm erstickt. Ich weis is legal, illegal, scheissegal :P

Fuhrpark: MZ ETZ 250 BJ.84, MuZ Saxon Sportster 125 BJ.97
Thoran

 
Beiträge: 355
Themen: 31
Bilder: 7
Registriert: 18. März 2015 23:47
Wohnort: Markdorf

Re: MZ ETZ 252 Wassergekühlt ?????????

Beitragvon Simmefahrer97 » 15. Februar 2019 23:30

Wurde das nicht 2017 oder so gerichtlich entschieden, dass sich Motorräder durch den Stau schlängeln dürfen, weil besonders im Sommer gesundheitliche Risiken bestehen, wenn man in voller Montur ewig in der Sonne steht?

Fuhrpark: Simson S51 B2-4, Bj. 1982, vorerst eingemottet
MZ ETZ 250 (Emma), Bj. 1983, Moped für wenn das Wetter nicht zu übel ist
MZ ETZ 250 Export (Petra), Bj. 1985, Bastelhaufen
Opel Astra G T98 Comfort, Bj 1998, Schlechtwetterfahrzeug und mein kleiner Transporter
Simmefahrer97

 
Beiträge: 481
Themen: 32
Bilder: 1
Registriert: 8. November 2014 11:52
Wohnort: Zwickau
Alter: 21

Re: MZ ETZ 252 Wassergekühlt ?????????

Beitragvon Bambi » 16. Februar 2019 01:48

Äh ... Nein! Siehe: https://anwaltauskunft.de/magazin/mobil ... ad-erlaubt
Es gab eine Petition um dieses zu erlauben (an der ich mich beteiligt und für die Beteiligung daran ich in diversen Foren und Plattformen geworben habe), aber: https://www.openpetition.de/petition/on ... otorraeder
Also Satz mit X, war wohl nix!
Wirklich ordentliche Begründungen hat eigentlich bis heute keiner geliefert, unsere Argumente entkräftet schon überhaupt keiner. Wobei das mit dem Gespann wohl grundsätzlich ein schwieriges Unterfangen wäre.
Ich habe noch eine ketzerische Idee: Man könnte das Ganze als Aktion deklarieren! Der Fahrer respektive die Sozia trägt eine Warnweste mit der Rückenaufschrift 'Hier sollte die Rettungsgasse sein!' Das würde vielleicht auch diese Frage endlich mal richtig in den Fokus rücken! Natürlich dürfte man dann nur dort fahren ...
Abgedriftete Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Fuhrpark: MZ TS 250 (/1) Bj. 1976, Triumph Tiger Trail 750 Bj. 1981, Suzuki GN 400 Bj. 1981, MZ TS 125/150, Hercules GS 175 Bj. 1976, Suzuki DR 750 Big Bj. 1988
Bambi

 
Beiträge: 221
Themen: 1
Registriert: 11. Oktober 2017 23:04
Wohnort: Linz/Rhein
Alter: 62

Re: MZ ETZ 252 Wassergekühlt ?????????

Beitragvon Mainzer » 16. Februar 2019 07:59

Thoran hat geschrieben:Wer mit dem Motorrad im Stau steht ist selber schuld. Langsam durschschlängeln und gut ist. Bevor der Motor nämlich die Hitzekrise bekommt, sind dir sonst schon längst die Finger vom vielen kuppeln abgefallen und du bist unterm Helm erstickt. Ich weis is legal, illegal, scheissegal :P

Und den Beiwagen lässt der Bernd dann am Stauende stehen?
Grüße aus Bodenheim, Nils
Ich war dabei: BA 13, ZI 14, HN 14, BA 15, V 15, VB 16, BA 17, ZE 17, VB 18
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 1 x MZ, 1 x Moto Guzzi, 1 x Simson, 1 x Express, 1 x Karpatenschleuder
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2971
Artikel: 1
Themen: 21
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 20:07
Wohnort: Bodenheim
Alter: 24

Vorherige

Zurück zu Typen / Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste