Die RT-Suchtberatungsgruppe

Fragen zu bestimmten Modellen?!

Moderator: Moderatoren

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon beerdrinker » 14. Juni 2021 08:46

Gilt das hier als Eintrittskarte?
Opa & Oma, danach hat mein Onkel die gefahren, dann war sie Schrott...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 300/1986, Mitsubishi Lancer CJ0 / 1997
beerdrinker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 609
Themen: 26
Registriert: 11. Juni 2020 11:05
Wohnort: Buckau
Alter: 54

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT-Tilo » 14. Juni 2021 09:38

John Clark hat geschrieben:Hallo miteinander! Ich bin neu im Forum mit RT und möchte mich vernünftig vorstellen. Wo am besten - hier im Raum oder im Smalltalk?

Mit Grüßen


Moinsen ... mach es gleich hier und nicht vergessen ... Foto vom Mopped beilegen ! :schlaumeier: :fotos: :mrgreen:
bleibt gesund - Gruß Tilo

OT - Partisanenzwerg
Bild
"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter

* überzeugter RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein - joo ich bin dabei !
* Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 137 und Erschaffer des Clublogos


* RT-Liste-597 * RT-Gabelhilfe * Forum-RT-Fred * RT-Fred * AWO-Fred * SR - Fred * Classic-Fahrrad-Fred

Fuhrpark: MZ RT 125/3, Bj.60; MZ RE 125, Bj.58; RT 125-GST-Projekt; AWO 425 S-Gespann Bj.60 mit SEL;
Simson SR 2E, Bj.62; YAMAHA XJR 1300, Bj.05; Moto Guzzi - V35 - vorerst nur Foto ;-); VW Caddy Typ 2K, Bj.08;
NSU Herrenrad 28" Bj. 45/46; DDR - Kinderroller - rot; Wartburg 311 - Traum-Oldie :-)
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
+RT Statistiker
-der mit der Gabel kann
 
Beiträge: 8176
Artikel: 2
Themen: 211
Bilder: 38
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 59
Skype: RT-Tilo

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon John Clark » 14. Juni 2021 10:33

RT-Tilo hat geschrieben:
John Clark hat geschrieben:Hallo miteinander! Ich bin neu im Forum mit RT und möchte mich vernünftig vorstellen. Wo am besten - hier im Raum oder im Smalltalk?

Mit Grüßen


Moinsen ... mach es gleich hier und nicht vergessen ... Foto vom Mopped beilegen ! :schlaumeier: :fotos: :mrgreen:


Zu spät! Hab beim Stöbern in den Foren den Bereich Forum - Intern - Mitglieder gefunden, aber das verlinke ich jetzt mal:

Noch ein Neuer...

Da ist ein Link zu diesem Video

Danke und bis zum nächsten Post,
Lars "Louis"
Mit Grüßen,
der Lars

Einen Mangel stillt man durch Deckung des Bedarfes oder Korrektur der Bedürfnisse.

Reifendatenbank Pneumant, Heidenau, Riesa und Deka
Reifendatenbank - Version zum Bearbeiten

Fuhrpark: IFA RT125/1 / 1954, SIMSON S51B 1-4 / 1982
John Clark

Benutzeravatar
 
Beiträge: 96
Themen: 11
Bilder: 25
Registriert: 13. Juni 2021 18:08
Alter: 48

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT Opa » 14. Juni 2021 11:13

Hallo.
Letzteres ist besser.
Schmierige Finger sind keine Schande sondern nur ein Ergebnis.

Eine RT ist perfekt wenn sie dir ein lächeln beim Fahren ins Gesicht zaubert

Fuhrpark: ES 150/1 Bj 73 restauriert (standzeug)- hat ewiges leben, mein erstes Motorrad)
ES150/1 Bj 71 In Betrieb (original)
RT 125/3 Bj 59 In Betrieb (original
RT 125/3 Bj unbekannt ( Ferdsch)
Kampfschwalbe KR 51/2

TS 250/1 BJ 1979 mein Söckchen
RT Opa

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6110
Themen: 21
Bilder: 4
Registriert: 19. November 2007 23:29
Wohnort: Bad Lausick
Alter: 54
Skype: RT-Opa

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon samyb » 14. Juni 2021 23:50

Eine RT 125, und nicht irgendwelche , sondern die Nummer 3, Baujahr 1954:

Bild

https://youtu.be/KmUYKC-R5vM

Fuhrpark: - MZ ETZ 125 (1989) -
samyb

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1125
Themen: 127
Bilder: 326
Registriert: 10. Januar 2017 19:17
Wohnort: Ile-de-France
Alter: 56

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon John Clark » 15. Juni 2021 09:34

Mmmh - guter Jahrgang! :)
32355
Mit Grüßen,
der Lars

Einen Mangel stillt man durch Deckung des Bedarfes oder Korrektur der Bedürfnisse.

Reifendatenbank Pneumant, Heidenau, Riesa und Deka
Reifendatenbank - Version zum Bearbeiten

Fuhrpark: IFA RT125/1 / 1954, SIMSON S51B 1-4 / 1982
John Clark

Benutzeravatar
 
Beiträge: 96
Themen: 11
Bilder: 25
Registriert: 13. Juni 2021 18:08
Alter: 48

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT-Tilo » 15. Juni 2021 12:59

Moinmoin ... hab die beiden Nummern mal mit in unsere Liste eingetragen und veröffentliche sie
bei nächster Gelegenheit. Danke erstmal dafür ... damit haben wir dann 890 RT's in der Liste !
bleibt gesund - Gruß Tilo

OT - Partisanenzwerg
Bild
"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter

* überzeugter RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein - joo ich bin dabei !
* Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 137 und Erschaffer des Clublogos


* RT-Liste-597 * RT-Gabelhilfe * Forum-RT-Fred * RT-Fred * AWO-Fred * SR - Fred * Classic-Fahrrad-Fred

Fuhrpark: MZ RT 125/3, Bj.60; MZ RE 125, Bj.58; RT 125-GST-Projekt; AWO 425 S-Gespann Bj.60 mit SEL;
Simson SR 2E, Bj.62; YAMAHA XJR 1300, Bj.05; Moto Guzzi - V35 - vorerst nur Foto ;-); VW Caddy Typ 2K, Bj.08;
NSU Herrenrad 28" Bj. 45/46; DDR - Kinderroller - rot; Wartburg 311 - Traum-Oldie :-)
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
+RT Statistiker
-der mit der Gabel kann
 
Beiträge: 8176
Artikel: 2
Themen: 211
Bilder: 38
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 59
Skype: RT-Tilo

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon samyb » 15. Juni 2021 13:12

1. Spanischstunde für RT-aficionados:

Spanisch: "Solo para entendidos"
Deutsch: "Nur für Kenner"

Darum geht es also: https://www.milanuncios.com/motos-clasi ... 944148.htm

Weiter unten steht, dass der dazugehörige Motor die gleiche Nummer wie der Rahmen hat.
Kann das sein?

Fuhrpark: - MZ ETZ 125 (1989) -
samyb

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1125
Themen: 127
Bilder: 326
Registriert: 10. Januar 2017 19:17
Wohnort: Ile-de-France
Alter: 56

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Mechanikus » 15. Juni 2021 14:46

Das ist ja ein ominöses Teil. Was ist das für eine Telegabel? Bultaco? Und die Sicken an den Tankseiten? Hat das schon mal jemand so gesehen? Vielleicht Cavani?

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1275
Themen: 18
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 43

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon MRS76 » 15. Juni 2021 14:55

Mechanikus hat geschrieben:Das ist ja ein ominöses Teil. Was ist das für eine Telegabel? Bultaco? Und die Sicken an den Tankseiten? Hat das schon mal jemand so gesehen? Vielleicht Cavani?

Das sind die "Schienen" von den Kniekissen.

Fuhrpark: TS 250/1 m. LSW und Gammel/Rost
MRS76

 
Beiträge: 2018
Themen: 7
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon John Clark » 21. Juni 2021 09:55

Moin liebe RT-isten ;D


ich hatte am Wochenende mal zwei NB20 Vergaser-Beiträge im Forum "Antrieb" eingestellt - aber irgendwie traut sich keiner ran?

Vielleicht habt Ihr ja ne Idee bzw. Antwort für mich, hier sind die Beiträge:
Einstellung NB 20 an RT 125/1

Vergaserkunde NB20 - wer kennt sich aus?

Schon mal vielen Dank
Mit Grüßen,
der Lars

Einen Mangel stillt man durch Deckung des Bedarfes oder Korrektur der Bedürfnisse.

Reifendatenbank Pneumant, Heidenau, Riesa und Deka
Reifendatenbank - Version zum Bearbeiten

Fuhrpark: IFA RT125/1 / 1954, SIMSON S51B 1-4 / 1982
John Clark

Benutzeravatar
 
Beiträge: 96
Themen: 11
Bilder: 25
Registriert: 13. Juni 2021 18:08
Alter: 48

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT-Tilo » 21. Juni 2021 16:56

John Clark hat geschrieben:Moin ... ich hatte am Wochenende mal zwei ... Beiträge im Forum ...eingestellt - aber irgendwie traut sich keiner ran? ...


Moinmoin ... nur mal so als Idee, warum hier manche Antworten manchmal etwas länger dauern ...

1. Forum ist nicht der Hauptberuf des potenziellen Beantworters
2. Urlaub des ...
3. diverse gute, andere Gründe des ...

Leute ... bissel mehr Geduld mit der Beantwortung euerer Fragen bitte ... :wink:
und vieleicht später nochmal im entsprechenden Fred mit z.Bsp. "nochmalhochhol" nachfragen ... 8)
bleibt gesund - Gruß Tilo

OT - Partisanenzwerg
Bild
"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter

* überzeugter RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein - joo ich bin dabei !
* Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 137 und Erschaffer des Clublogos


* RT-Liste-597 * RT-Gabelhilfe * Forum-RT-Fred * RT-Fred * AWO-Fred * SR - Fred * Classic-Fahrrad-Fred

Fuhrpark: MZ RT 125/3, Bj.60; MZ RE 125, Bj.58; RT 125-GST-Projekt; AWO 425 S-Gespann Bj.60 mit SEL;
Simson SR 2E, Bj.62; YAMAHA XJR 1300, Bj.05; Moto Guzzi - V35 - vorerst nur Foto ;-); VW Caddy Typ 2K, Bj.08;
NSU Herrenrad 28" Bj. 45/46; DDR - Kinderroller - rot; Wartburg 311 - Traum-Oldie :-)
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
+RT Statistiker
-der mit der Gabel kann
 
Beiträge: 8176
Artikel: 2
Themen: 211
Bilder: 38
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 59
Skype: RT-Tilo

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon samyb » 24. Juni 2021 09:04

Ist auf diesem bulgarischen Motorrad (Marke Kiev?) tatsächlich ein RT-Motor da?

https://www.auto.bg/obiava/92584534/mz-125-kievka

Fuhrpark: - MZ ETZ 125 (1989) -
samyb

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1125
Themen: 127
Bilder: 326
Registriert: 10. Januar 2017 19:17
Wohnort: Ile-de-France
Alter: 56

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Mechanikus » 24. Juni 2021 12:39

Sieht aus, als hätte einer in eine sowjetische RT einen Zschopauer Motor gebaut.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1275
Themen: 18
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 43

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Saggse63 » 2. Juli 2021 09:25

Hallo in die Runde,
in der Mitglieder-Ecke habe ich mich schon kurz vorgestellt.
Mein Name ist Uwe, ich bin 57 Jahre , wohne in Leipzig.
Von einem Freund haben wir eine MZ RT 125/1 Bj54 bekommen. Gefahren hat sie sein Vater bis '89. Dananch stand sie die ganze Zeit bei Ihm im Keller. Der Vater ist nun leider ein Pflegefall und unser Freund hat kein Interesse an alter Technik sich die Finger dreckig zu machen . Gut für uns, denn unsere Tochter hat die RT für sich gekauft. Restaurieren darf sie der Papa (es gibt schlimmeres :) )
Einen Berliner Roller habe ich schon mal auf die Straße gebracht (den Motor hat ein Freund überholt, da traue ich mich nicht ran) aber die kleine MZ ist Neuland.
Da werde ich euch bestimmt öfters mal mit Fragen nerven. Ich freue mich aber auch jetzt schon auf Tipps, Antworten, Anregungen und jedwede Hilfe hier aus dem Forum.
Zur RT: es ist eine /1, Bj 54, sie hat aber einen /3 Austauschrahmen bekommen(1971)
Einige Teile sind bestimmt nicht mehr original von der /1 , aber das ist auch okay so.
Ich möchte die Patina erhalten. Allerdings habe ich schon einige Baustellen entdeckt, so zB die Telegabel und die vordere Bremse ( der Gegenhalter vom Bowdenzug, da bekomme ich doch keine Abnahme)
Was mir aufgefallen ist, das ist der Tacho (von Jawa?) und der Deckel vom Spulenkasten, der ist aus Aluguss.
Wie gesagt, über eure Tipps, Hinweise, Antworten, Kritiken freut sich ganz dolle
Uwe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ RT 125/1 , Bj.54
Saggse63

 
Beiträge: 16
Themen: 3
Registriert: 22. Juni 2021 18:38
Wohnort: Leipzig
Alter: 58

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon pierrej » 2. Juli 2021 10:04

Hallo Uwe,

willkommen im RT Club. :gut:
Meine 1955iger /1 hat auch einen 1971ger /3 Austauschrahmen :mrgreen:
An deiner Maschine wartet sicher viel Arbeit, aber es lohnt sich. Der Tacho von PAL ist ein Tschechisches Produkt, wie du schon vermutet hast, der Auspuff ist auch von einem Späteren Modell, da gehört Baujahr mäßig ein Fischschwanz rann.
Den Bremsgegenhalter gibt´s als Nachbau, diese sind aber mit Adleraugen zu begutachten. Den ich 2020 gekauft hatte, hab ich gleich zurück geschickt weil die Bohrung im Seilzug Gegenhalter derart schief war das der Bowdenzug sich da aufgerieben hätte.

Aber das wirst du schon alles hinbekommen. Viel Spaß und Gruß, Pierre
Glück Auf.
i love Trommelbremsen, eine runde Sache.
Wenn ich immer nur das mache was von mir erwartet wird, würde folgendes auf meinen Grabstein stehen: "Mein Leben hat allen gefallen, nur MIR nicht" !
Meine Nachbarn hören gute Musik ... ob Sie wollen oder nicht.
„Du hast deinen Rang in der Zeitgeschichte, den kann dir niemand nehmen. Du hast deinen Platz im Herzen der Menschen, da kann dich keiner verdrängen. Mach’s gut, lieber Freund! Bye bye RIAS, bye bye.“ Siegfried Buschschlüter, letzte RIAS-Programmdirektor

Fuhrpark: MZ ETZ 250/Bj 1985, Opel Cascada/Bj 2013, Moto Guzzi California/Bj. 1997, IFA RT125/1 Bj. 1955
pierrej

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1413
Themen: 21
Bilder: 6
Registriert: 16. August 2011 21:34
Wohnort: Bayern Forchheim (Exilsachse)
Alter: 50

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Spass77 » 2. Juli 2021 12:45

Die ist doch wunderschön und mit viel Patina.
Wenn Du schon einen Berliner neu aufgebaut hast, ist die RT für dich auch kein Problem.
So einen Aludeckel habe ich auch noch nicht gesehen.

Doppelpost entfernt ... RT-Tilo :wink:

Fuhrpark: Mz Es 150/1,Mz Es 250/2, Mz Es 175/0, Mz Es 175/1, Mz Es 250/2, Mz Etz 150,
PannoniaTLF Deluxe mit Dunabeiwagen, Simson Spatz, Simson Sr2, KX500, MZ RT 125/2, MZ ES 125/1, Z900 RS Café, IWL Berlin, Golf1/GTI
Spass77

 
Beiträge: 709
Themen: 34
Bilder: 10
Registriert: 27. April 2013 10:01
Wohnort: Leipzig , Sangerhausen , Bernburg
Alter: 45

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon John Clark » 2. Juli 2021 13:50

Herzlich willkommen von auch einem 54er /1 Fahrer! Das DDR-Nummernschild ist cool 😎
Mit Grüßen,
der Lars

Einen Mangel stillt man durch Deckung des Bedarfes oder Korrektur der Bedürfnisse.

Reifendatenbank Pneumant, Heidenau, Riesa und Deka
Reifendatenbank - Version zum Bearbeiten

Fuhrpark: IFA RT125/1 / 1954, SIMSON S51B 1-4 / 1982
John Clark

Benutzeravatar
 
Beiträge: 96
Themen: 11
Bilder: 25
Registriert: 13. Juni 2021 18:08
Alter: 48

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Poloracer163 » 2. Juli 2021 14:08

Die ist zu schade um sie zu restaurieren. Trockeneis strahlen, reparieren und fahren…
Wenn die Reparatur des Halter ordentlich ist warum nicht.

Fuhrpark: Schwalbe KR51/2 1986
SR2 1957
Rt125/2 1957
Multicar M21
MZ ES150/1 1973
MZ BK350 1958
Trabant 601s Deluxe
Poloracer163

Benutzeravatar
 
Beiträge: 279
Themen: 11
Registriert: 14. November 2018 06:58
Wohnort: 07338
Alter: 41

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon vergasernadel » 2. Juli 2021 21:15

Genau. toller Orginalzustand. Kein Rost, ist sehr selten. Deshalb nur säubern, konservieren und technisch überholen. Tacho könnte man lassen. Gab damals sicher keinen Anderen. Wenn unbedingt tauschen, dann gehört einer mit Mertik logo rein. Ist auch Messgerätewerk Beierfeld. Auspuff sollte auch irgentwann gegen Fischschwanz getauscht werden, da sonst nix von /3 drann ist. Eine /1 in diesem guten Orginalzustand ist sehr selten. Restauration mindert hier den Wert. Aber das weist Du ja selbst. Bin begeistert.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 1046
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon CJ » 2. Juli 2021 22:46

vergasernadel hat geschrieben:...Wenn unbedingt tauschen, dann gehört einer mit Mertik logo rein. Ist auch Messgerätewerk Beierfeld...

Die ersten /1 hatten noch den schwarzen socius-Tacho. Danach gab´s die mestra-Tachos. Beide vom VEB Meßgerätewerk Quedlinburg, dem späteren VEB Mertik. 1959 ging die Tacho-Produktion ans VEB Meßgerätewerk Beierfeld, das ist aber weder mestra, noch Mertik.
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1753
Themen: 21
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 17:44
Wohnort: Oboom

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon vergasernadel » 3. Juli 2021 00:07

CJ hast recht bezüglich Tacho. Habe leider zu wenig überlegt. Hätte nur nachsehen müssen. Das ärgert mich jetzt aber. Zum Glück hast du es wunderbar beschrieben. Vielen Dank.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 1046
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Saggse63 » 3. Juli 2021 12:04

Vielen Dank für die positiven Reaktionen.
Ja, die RT soll owatroliert werden, eventuell den Rahmen pulvern. Mal sehen wie der Rahmen nackig aussieht. Eine Vape möchte ich allerdings verbauen

Der Vorbesitzer soll mal einen leichten Auffahrunfall gehabt haben. Ich nehme an, das die linke Seite vom Steuerkopf danach warm gemacht/gerichtet wurde. Denn warum fehlt an der unteren Gabelbrücke die Farbe. Der linke Scheinwerferhalter ist auch geschweißt. Und der linke Holm von der Telegabel sieht vom Chrom her auch nicht so gut aus wie der rechte. Einen anderen Steuerkopf habe ich schon. Nun ist bloß die Frage, ob ich gute gebrauchte Telegabelholme suche oder doch alles neu.
Es gibt doch komplette Sätze zu kaufen, wie ist da erfahrungsgemäß die Qualität ?

Fuhrpark: MZ RT 125/1 , Bj.54
Saggse63

 
Beiträge: 16
Themen: 3
Registriert: 22. Juni 2021 18:38
Wohnort: Leipzig
Alter: 58

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon MRS76 » 3. Juli 2021 13:28

Er hat pulvern gesagt....😳😳

Fuhrpark: TS 250/1 m. LSW und Gammel/Rost
MRS76

 
Beiträge: 2018
Themen: 7
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Poloracer163 » 3. Juli 2021 13:35

Selbst Owatrol würde ich nicht drauf machen.

Fuhrpark: Schwalbe KR51/2 1986
SR2 1957
Rt125/2 1957
Multicar M21
MZ ES150/1 1973
MZ BK350 1958
Trabant 601s Deluxe
Poloracer163

Benutzeravatar
 
Beiträge: 279
Themen: 11
Registriert: 14. November 2018 06:58
Wohnort: 07338
Alter: 41

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Spass77 » 3. Juli 2021 16:26

Ovatrol ist ja auch nicht für lackierte Flächen sondern für dort, wo die Farbe schon runter ist.

Fuhrpark: Mz Es 150/1,Mz Es 250/2, Mz Es 175/0, Mz Es 175/1, Mz Es 250/2, Mz Etz 150,
PannoniaTLF Deluxe mit Dunabeiwagen, Simson Spatz, Simson Sr2, KX500, MZ RT 125/2, MZ ES 125/1, Z900 RS Café, IWL Berlin, Golf1/GTI
Spass77

 
Beiträge: 709
Themen: 34
Bilder: 10
Registriert: 27. April 2013 10:01
Wohnort: Leipzig , Sangerhausen , Bernburg
Alter: 45

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon vergasernadel » 3. Juli 2021 21:22

Wird sie nun doch ihres Lebens beraubt und wertgemindert? Hoffe nicht.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 1046
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon John Clark » 4. Juli 2021 08:40

CJ hat geschrieben:
vergasernadel hat geschrieben:...Wenn unbedingt tauschen, dann gehört einer mit Mertik logo rein. Ist auch Messgerätewerk Beierfeld...

Die ersten /1 hatten noch den schwarzen socius-Tacho. Danach gab´s die mestra-Tachos. Beide vom VEB Meßgerätewerk Quedlinburg, dem späteren VEB Mertik. 1959 ging die Tacho-Produktion ans VEB Meßgerätewerk Beierfeld, das ist aber weder mestra, noch Mertik.


Ich hab meinen schwarzen Originaltacho noch, aber defekt. Die Nadel hängt leblos auf 6 Uhr Position. Gibt es ne Empfehlung für eine professionelle Reparatur?
Mit Grüßen,
der Lars

Einen Mangel stillt man durch Deckung des Bedarfes oder Korrektur der Bedürfnisse.

Reifendatenbank Pneumant, Heidenau, Riesa und Deka
Reifendatenbank - Version zum Bearbeiten

Fuhrpark: IFA RT125/1 / 1954, SIMSON S51B 1-4 / 1982
John Clark

Benutzeravatar
 
Beiträge: 96
Themen: 11
Bilder: 25
Registriert: 13. Juni 2021 18:08
Alter: 48

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon CJ » 4. Juli 2021 09:21

Zuerst würde ich mit croft Verbindung aufnehmen. Der kann schon eine ganze Menge retten, bei den alten "Exoten" scheitert es aber auch schon mal an den fehlenden Ersatzteilen.
Dann kann ich die Firma Oldtimer-Tacho-Werkstatt empfehlen. Lutz Seyfarth hat mir schon einen innerlich verrotteten Mühle-Glashütte auf VDO-System umgebaut. Äußerlich nicht zu sehen und funktioniert einwandfrei.
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1753
Themen: 21
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 17:44
Wohnort: Oboom

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon John Clark » 4. Juli 2021 10:14

Grazie Mille!
Mit Grüßen,
der Lars

Einen Mangel stillt man durch Deckung des Bedarfes oder Korrektur der Bedürfnisse.

Reifendatenbank Pneumant, Heidenau, Riesa und Deka
Reifendatenbank - Version zum Bearbeiten

Fuhrpark: IFA RT125/1 / 1954, SIMSON S51B 1-4 / 1982
John Clark

Benutzeravatar
 
Beiträge: 96
Themen: 11
Bilder: 25
Registriert: 13. Juni 2021 18:08
Alter: 48

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Saggse63 » 4. Juli 2021 17:29

Hallo John Clark,
probiere es mal hier:

R. Tschirsky


Ich habe den Tipp aus dem IWL-Forum, habe seine Hilfe allerdings schon vor ein paar Jahren in Anspruch genommen.
Habe dort angerufen und mit Herrn Tschirsky alles mündlich geklärt. Er hat mir gleich reinen Wein eingeschenkt und gesagt, das ich Tacho und Geld zusammen zu ihm schicken soll.
Dann das Päckchen zu ihm geschickt und zwei Wochen später war der Tacho überholt wieder bei mir.
Mein Vertrauen wurde NICHT enttäuscht !!!

-- Hinzugefügt: 4. Juli 2021 17:32 --

MRS76 hat geschrieben:Er hat pulvern gesagt....😳😳


Frage: ist das in etwa so was wie eine Todsünde ?
Vape hat er (also meinereiner) auch noch gesagt, quatsch , geschrieben. :wink:
Zuletzt geändert von Saggse63 am 5. Juli 2021 03:58, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: MZ RT 125/1 , Bj.54
Saggse63

 
Beiträge: 16
Themen: 3
Registriert: 22. Juni 2021 18:38
Wohnort: Leipzig
Alter: 58

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon MRS76 » 4. Juli 2021 17:38

Nunja, bei solch altem Gefährt würde ich schon versuchen, soviel es geht vom Orginallack zu erhalten.
Blanke oder Roststellen mit Owatrol behandeln.
Ansonsten alles reinigen und die Technik machen.

Fuhrpark: TS 250/1 m. LSW und Gammel/Rost
MRS76

 
Beiträge: 2018
Themen: 7
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Saggse63 » 4. Juli 2021 18:04

Ja, der originale Lack soll auch erhalten bleiben.
Ich habe den Motor und Spulenkasten ausgebaut und da blätterte die Farbe von der Motoraufnahme bzw Rahmen in größeren Stücken /Fetzen ab. Darunter ist allerdings kaum Rost zu erkennen.
Darum der Gedanke an Owatrol, wobei da angerostete Flächen ja besser sind.

Fuhrpark: MZ RT 125/1 , Bj.54
Saggse63

 
Beiträge: 16
Themen: 3
Registriert: 22. Juni 2021 18:38
Wohnort: Leipzig
Alter: 58

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon schrauberschorsch » 4. Juli 2021 19:22

Saggse63 hat geschrieben:
MRS76 hat geschrieben:Er hat pulvern gesagt....😳😳


Frage: ist das in etwa so was wie eine Todsünde ?
Vape hat er (also meinereiner) auch noch gesagt, quatsch , geschrieben. :wink:


Ja, sozusagen. Bei guter alter und originaler Lacksubstanz wuerde ich überhaupt nichts pulvern. Die Lacksubstanz hat Jahrzehnte gehalten, davon einige Jahre mit grosser Wahrscheinlichkeit im Ganzjahresbetrieb. Also hat sie es verdient, erhalten zu werden, wenn sie erhaltungswuerdig ist, was nach den Bildern klar der Fall ist. Gepulvert wurde damals nicht, so dass es auch nicht authentisch ist. Nur meine persönliche Meinung...

Vape braucht man meiner Meinung bei einem reinen Freizeitfahrzeug, welches wohl nur noch bei Tageslicht gefahren wird, auch nicht. Auch hier nur meine persönliche Meinung.
Zuletzt geändert von schrauberschorsch am 4. August 2021 14:25, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 2560
Themen: 16
Bilder: 0
Registriert: 30. Januar 2014 22:56
Wohnort: 61231
Alter: 46

Zwischenscheibe Kupplung /3-Motor

Beitragvon Jestofunk30 » 11. Juli 2021 21:42

Hallo,

beim 4-Gang-Motor kommt laut Explosioneszeichnung/E-Teilliste zwischen Kupplungsmitnehmer und Kupplungskorb eine sogenannte Zwischenscheibe (Nr. 10, E-teil-Nr. 1-00.49-04), die laut E-Teilliste ab Motornummer 7023758 entfällt.

Bei mir war die definitiv nicht drin, obwohl mein Motor von 59 ist und mit 700 beginnt.

Weder Gabor noch Güsi, noch MMM hammse im Programm.

Muss die da rein?

Wie groß/dick is die denn, und warum gibt es die nirgends??? :nixweiss:

Grüßle

Jesto

Fuhrpark: RT 125/2 Bj. 56, maron
Jestofunk30

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26
Themen: 4
Bilder: 10
Registriert: 29. Dezember 2018 23:10
Wohnort: Regensburg

Sommerloch - hier gibt's Fotos

Beitragvon John Clark » 22. Juli 2021 22:36

Moin moin Ihr lieben,

ist verdächtig ruhig hier, da poste ich doch mal zwei Fotos von meinem Schätzchen, die ich vorhin geschossen hab. Habe vor ein paar Tagen endlich wieder eine Batterie im originalen Format installiert - et voila, unrestaurierter Originalzustand, nur der Tank wurde anno 1999 versiegelt und neu lackiert + handliniert weil er innen komplett verrostet war.
Nach der Fotosession hab ich ne Bewegungsfahrt gemacht, immer wieder schön, so ne RT...
32460
32461
Mit Grüßen,
der Lars

Einen Mangel stillt man durch Deckung des Bedarfes oder Korrektur der Bedürfnisse.

Reifendatenbank Pneumant, Heidenau, Riesa und Deka
Reifendatenbank - Version zum Bearbeiten

Fuhrpark: IFA RT125/1 / 1954, SIMSON S51B 1-4 / 1982
John Clark

Benutzeravatar
 
Beiträge: 96
Themen: 11
Bilder: 25
Registriert: 13. Juni 2021 18:08
Alter: 48

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT-Tilo » 1. August 2021 16:57

nur mal eben so eine kleine Sonntagsrunde mit der RT, damit sie nicht fest wird ... :oops: :floet: 8)

Sonntagsrunde.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
bleibt gesund - Gruß Tilo

OT - Partisanenzwerg
Bild
"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter

* überzeugter RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein - joo ich bin dabei !
* Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 137 und Erschaffer des Clublogos


* RT-Liste-597 * RT-Gabelhilfe * Forum-RT-Fred * RT-Fred * AWO-Fred * SR - Fred * Classic-Fahrrad-Fred

Fuhrpark: MZ RT 125/3, Bj.60; MZ RE 125, Bj.58; RT 125-GST-Projekt; AWO 425 S-Gespann Bj.60 mit SEL;
Simson SR 2E, Bj.62; YAMAHA XJR 1300, Bj.05; Moto Guzzi - V35 - vorerst nur Foto ;-); VW Caddy Typ 2K, Bj.08;
NSU Herrenrad 28" Bj. 45/46; DDR - Kinderroller - rot; Wartburg 311 - Traum-Oldie :-)
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
+RT Statistiker
-der mit der Gabel kann
 
Beiträge: 8176
Artikel: 2
Themen: 211
Bilder: 38
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 59
Skype: RT-Tilo

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Lorchen » 2. August 2021 22:19

Fein. Ich habe zwei zugelassene RT. Eine steht im Wohnzimmer im 2. OG und die andere hat einen Motorschaden. :versteck:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 98, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 34004
Artikel: 1
Themen: 240
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 52

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT-Tilo » 2. August 2021 22:28

Lorchen hat geschrieben:... habe zwei zugelassene RT ... die andere hat einen Motorschaden. :versteck:

:/ da wirst du wohl mal beigehen müssen ... Bild Bild Bild Bild

:ja: :mrgreen:
bleibt gesund - Gruß Tilo

OT - Partisanenzwerg
Bild
"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter

* überzeugter RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein - joo ich bin dabei !
* Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 137 und Erschaffer des Clublogos


* RT-Liste-597 * RT-Gabelhilfe * Forum-RT-Fred * RT-Fred * AWO-Fred * SR - Fred * Classic-Fahrrad-Fred

Fuhrpark: MZ RT 125/3, Bj.60; MZ RE 125, Bj.58; RT 125-GST-Projekt; AWO 425 S-Gespann Bj.60 mit SEL;
Simson SR 2E, Bj.62; YAMAHA XJR 1300, Bj.05; Moto Guzzi - V35 - vorerst nur Foto ;-); VW Caddy Typ 2K, Bj.08;
NSU Herrenrad 28" Bj. 45/46; DDR - Kinderroller - rot; Wartburg 311 - Traum-Oldie :-)
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
+RT Statistiker
-der mit der Gabel kann
 
Beiträge: 8176
Artikel: 2
Themen: 211
Bilder: 38
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 59
Skype: RT-Tilo

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon John Clark » 3. August 2021 17:45

Lorchen hat geschrieben:Fein. Ich habe zwei zugelassene RT. Eine steht im Wohnzimmer im 2. OG und die andere hat einen Motorschaden. :versteck:


Ich tät' die mit dem Motorschaden ins Wohnzimmer stellen und die andere...
Mit Grüßen,
der Lars

Einen Mangel stillt man durch Deckung des Bedarfes oder Korrektur der Bedürfnisse.

Reifendatenbank Pneumant, Heidenau, Riesa und Deka
Reifendatenbank - Version zum Bearbeiten

Fuhrpark: IFA RT125/1 / 1954, SIMSON S51B 1-4 / 1982
John Clark

Benutzeravatar
 
Beiträge: 96
Themen: 11
Bilder: 25
Registriert: 13. Juni 2021 18:08
Alter: 48

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Lorchen » 3. August 2021 17:54

Das erfordert 3 weitere Männeken. :shock: :) Außerdem ist die motorgeschädigte eine 250er DKW. Sowas will ich fahren und nicht anschauen.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 98, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 34004
Artikel: 1
Themen: 240
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 52

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon John Clark » 3. August 2021 18:07

250 ist ein starkes Argument🚀
Mit Grüßen,
der Lars

Einen Mangel stillt man durch Deckung des Bedarfes oder Korrektur der Bedürfnisse.

Reifendatenbank Pneumant, Heidenau, Riesa und Deka
Reifendatenbank - Version zum Bearbeiten

Fuhrpark: IFA RT125/1 / 1954, SIMSON S51B 1-4 / 1982
John Clark

Benutzeravatar
 
Beiträge: 96
Themen: 11
Bilder: 25
Registriert: 13. Juni 2021 18:08
Alter: 48

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Lorchen » 3. August 2021 18:15

Und die 4 Gänge auch.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 98, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 34004
Artikel: 1
Themen: 240
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 52

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon CJ » 3. August 2021 22:12

Eine intakte 3-Gang 125er zieht aber spürbar besser als eine kaputte 4-Gang 250er. 🤭
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1753
Themen: 21
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 17:44
Wohnort: Oboom

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon matthias1 » 4. August 2021 20:23

Kann mir wer sagen, von welchem Bj. der Motor ist und zu welcher RT der gehört?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 3323
Themen: 286
Registriert: 30. Mai 2011 21:56
Wohnort: cottbus
Alter: 57

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Lorchen » 4. August 2021 20:29

Es ist jedenfalls ein 3Gang-Motor der RT 125/2
Anfang 1958 würde ich sagen.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 98, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 34004
Artikel: 1
Themen: 240
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 52

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon vergasernadel » 4. August 2021 20:49

Fast richtig Herr Direktor. Der 1738168 hatte Werksausgang 27.11.1957. Also in 10/57 gebaut oder Anfang 11.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 1046
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon matthias1 » 4. August 2021 20:50

👍 Danke, was ihr so alles wisst!
Die KW muß regeneriert werden. Macht es Sinn, ein Pleul mit 15mm Kolbenbolzen einzubauen?

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 3323
Themen: 286
Registriert: 30. Mai 2011 21:56
Wohnort: cottbus
Alter: 57

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Lorchen » 4. August 2021 21:10

Wenn du einen guten Kolben dazu hast? Auf jeden Fall.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 98, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 34004
Artikel: 1
Themen: 240
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 52

Erfahrungswerte Mischungsverhältnis

Beitragvon John Clark » 19. August 2021 11:13

Moin moin,

ich halte mich beim 2-T Mischungsverhältnis schon immer an die alte Werksvorschrift von 1:25. Allerdings steht in der BA von 1954 für die RT125/1 noch "Motorenöl" - nix spezielles Zweitaktöl. Ich selbst nutze aktuell das Addinol Super Mix 405, hab ich günstig im 5L Kanister gekauft und nehm ich auch für die S51 1:50.
Ich frage Euch hier explizit nach Erfahrungen: welches Mischungsverhältnis ist mit welchem Öl in meinem RT-Motor gefahrlos möglich? Es ist ein 3 Gang, ob. Kolbenbolzenlager als Gleitlager = Buchse, unteres Pleuellager weiß ich nicht sicher. Ich will es nicht ausreizen, aber wenn heutige Öle weniger Anteil ermöglichen, würde ich diesen Dienst der Umwelt und meinem Geldbeutel gerne erweisen.
Also was verträgt sie mit einem Öl wie dem Addinol und wie sieht es mit vollsynthetischen 2T Möl aus?

Danke Euch!
Mit Grüßen,
der Lars

Einen Mangel stillt man durch Deckung des Bedarfes oder Korrektur der Bedürfnisse.

Reifendatenbank Pneumant, Heidenau, Riesa und Deka
Reifendatenbank - Version zum Bearbeiten

Fuhrpark: IFA RT125/1 / 1954, SIMSON S51B 1-4 / 1982
John Clark

Benutzeravatar
 
Beiträge: 96
Themen: 11
Bilder: 25
Registriert: 13. Juni 2021 18:08
Alter: 48

VorherigeNächste

Zurück zu Typen / Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2-Stroke, mzmessie und 4 Gäste