Die RT-Suchtberatungsgruppe

Fragen zu bestimmten Modellen?!

Moderator: Moderatoren

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Ralf aus Coppanz » 13. Juni 2019 21:50

doch...ist seit letzten donnerstag dran...hab nur kein schönes bild seit dem gemacht, war mit fahren beschäftigt... :lol:

Fuhrpark: MZ-RT 125-2 BJ58 am Aufbau; MZ-TS 250 BJ73 restauriert únd zugelassen seit 98; 150er Berlin Roller; 3x S50-S51; Spatz; Schwalbe; Minnimopet SR2 Eigenbau BJ72; Aprilia RSV1000
Ralf aus Coppanz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 224
Themen: 1
Registriert: 11. Februar 2013 18:34
Wohnort: Coppanz
Alter: 41

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon spätzlepower » 31. August 2019 16:54

Hallo Gemeinde,
In letzter Zeit werden immer wieder mal RT's in eBay klein........ Verkauft die
teilweise von Forumsmitgliedern sind. Was ist los? Keine Lust mehr?

Gruß
Zuletzt geändert von spätzlepower am 28. September 2019 14:36, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: MZ 125/3 Baujahr 1960 mit leistungsgesteigerten Motor / Getriebe von 63 ES und Kettenblatt mit 48 Zähnen. (Eingetragen mit TÜV) und Zylinder vom Berliner Roller.
spätzlepower

 
Beiträge: 108
Themen: 34
Registriert: 8. Januar 2012 09:11
Wohnort: Schenkenzell
Alter: 43
Skype: Ostzweiradfan

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Ralf aus Coppanz » 13. September 2019 20:32

Ist jemand hier wochentags in Rudolstadt in der Oststraße unterwegs? Sehe und höre da regelmäßig ne schwarze RT...

Fuhrpark: MZ-RT 125-2 BJ58 am Aufbau; MZ-TS 250 BJ73 restauriert únd zugelassen seit 98; 150er Berlin Roller; 3x S50-S51; Spatz; Schwalbe; Minnimopet SR2 Eigenbau BJ72; Aprilia RSV1000
Ralf aus Coppanz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 224
Themen: 1
Registriert: 11. Februar 2013 18:34
Wohnort: Coppanz
Alter: 41

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon pierrej » 29. Februar 2020 16:11

Meine Eintritskarte für diese Gruppe wird morgen geliefert. Hab ja schon immer mal geschaut nach einer RT und letzten Sonntag bin ich fündig geworden. Es ist eine /2 mit erhaltenswerter Patina.
Bilder und Daten werden Morgen folgen. Sie hat noch den DDR Brief dabei und einen BRD Brief, ist 1992 abgemeldet worden und stand seitdem Trocken in einer Garage.
Ich bin schon janz ufjerecht. :mrgreen:

Gruß Pierre
Glück Auf.
i love Trommelbremsen, eine runde Sache.
Wenn ich immer nur das mache was von mir erwartet wird, würde folgendes auf meinen Grabstein stehen: "Mein Leben hat allen gefallen, nur MIR nicht" !
Meine Nachbarn hören gute Musik ... ob Sie wollen oder nicht.
„Du hast deinen Rang in der Zeitgeschichte, den kann dir niemand nehmen. Du hast deinen Platz im Herzen der Menschen, da kann dich keiner verdrängen. Mach’s gut, lieber Freund! Bye bye RIAS, bye bye.“ Siegfried Buschschlüter, letzte RIAS-Programmdirektor

Fuhrpark: MZ ETZ 250/Bj 1985, Opel Cascada/Bj 2013, Triumph Scrambler/Bj 2015, IFA RT125/1 Bj. 1955
pierrej

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1328
Themen: 20
Bilder: 6
Registriert: 16. August 2011 21:34
Wohnort: Bayern Forchheim (Exilsachse)
Alter: 49

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Mechanikus » 1. März 2020 01:01

Tja Freunde, ich würde auch gerne im RT Club mitspielen. Leider ist das Vorstellen der Maschine hier nicht ganz einfach, weil sie quasi ein Zufallsprodukt darstellt. Aber der Reihe nach: Ich hatte mir mal einen RT- 0 Rahmen als Beifang mit aufgegabelt. Dann spülte es mir einen polnischen SHL Motor als gratis Beigabe an. Dieses Jahr kam dann noch eine Cavani Telegabel hinzu (der Vater meiner Holden hat sich ne kleine 175er MV Agusta angelacht und auch da gabs ein Konvolut "unbekannter Teile " obendrauf...). Außerdem besitze ich noch einen Tank "Bausatz" einer Harley Hummer. Wenn ich jetzt noch über ein paar englische und sowjetische oder gar japanische RT Teile stolpere, bau ich mir eine "RT International" auf :lol:

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 535
Themen: 13
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 42

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT Opa » 1. März 2020 01:55

Na dann fang an damit, oft kommt man schneller dazu wenn man an der Sache arbeitet.
Schmierige Finger sind keine Schande sondern nur ein Ergebnis.

Eine RT ist perfekt wenn sie dir ein lächeln beim Fahren ins Gesicht zaubert

Fuhrpark: ES 150/1 Bj 73 restauriert (standzeug)- hat ewiges leben, mein erstes Motorrad)
ES150/1 Bj 71 In Betrieb (original)
RT 125/3 Bj 59 In Betrieb (original
RT 125/3 Bj unbekannt ( Ferdsch)
Kampfschwalbe KR 51/2

TS 250/1 BJ 1979 mein Söckchen
RT Opa

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6021
Themen: 21
Bilder: 4
Registriert: 19. November 2007 23:29
Wohnort: Bad Lausick
Alter: 53
Skype: RT-Opa

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Mechanikus » 1. März 2020 10:51

Schaumer mal. Nächstes Wochenende ist Rost am Ring, wer weiß...

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 535
Themen: 13
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 42

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT-Tilo » 1. März 2020 10:58

und dann schnellstens Bilder ... hier glaubt dir sonst kein Mensch ! :schlaumeier: :wink: :floet:
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg

"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter

* überzeugter RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
* Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 137 und Erschaffer des Clublogos



* RT-Liste-581 * RT-Gabelhilfe * Forum-RT-Fred * RT-Fred * AWO-Fred * Rundlampen-Fred * Caferacer - Fred *

Fuhrpark: MZ RT 125/3, Bj.60; MZ RE 125, Bj.58; AWO 425 S-Gespann Bj.60 mit SEL; Simson SR 2E, Bj.62; ES 250, Bj.62;
YAMAHA XJR 1300, Bj.05; Suzuki GS 450 t, Bj.82; VW Caddy Typ 2K, Bj.08; NSU Herrenrad 28" Bj. 45/46
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7881
Artikel: 2
Themen: 190
Bilder: 38
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 58
Skype: RT-Tilo

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Mechanikus » 1. März 2020 11:17

Ja, da muß ich erstmal in die Scheune... Aber ich denke, anhand meiner bisherigen Beiträge sollte sich eine gewisse Glaubwürdigkeit ableiten lassen. Nichtsdestotrotz: Bilder reiche ich nach.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 535
Themen: 13
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 42

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT-Tilo » 1. März 2020 11:20

@Mechanikus ... waaaar'n Scheeeerz ... :oops: :mrgreen:
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg

"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter

* überzeugter RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
* Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 137 und Erschaffer des Clublogos



* RT-Liste-581 * RT-Gabelhilfe * Forum-RT-Fred * RT-Fred * AWO-Fred * Rundlampen-Fred * Caferacer - Fred *

Fuhrpark: MZ RT 125/3, Bj.60; MZ RE 125, Bj.58; AWO 425 S-Gespann Bj.60 mit SEL; Simson SR 2E, Bj.62; ES 250, Bj.62;
YAMAHA XJR 1300, Bj.05; Suzuki GS 450 t, Bj.82; VW Caddy Typ 2K, Bj.08; NSU Herrenrad 28" Bj. 45/46
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7881
Artikel: 2
Themen: 190
Bilder: 38
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 58
Skype: RT-Tilo

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon MRS76 » 1. März 2020 11:21

Auf Bilder von Mechanikus bin ich trotzdem immer gespannt.
Warum sagen seine Bilder alleine.😎👍🏼

Fuhrpark: TS 250/1 m. LSW und Gammel/Rost
RT 150 mit Rost/Gammel
ES 250 mit Patina

Rundlampenliebhaber 140

Div. Simson's
BMW R80 ST Umbau
MRS76

 
Beiträge: 1482
Themen: 6
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT Opa » 1. März 2020 12:31

Von nicht glaubwürdig sprach auch keiner.
Guggen wollen sie alle.
Schmierige Finger sind keine Schande sondern nur ein Ergebnis.

Eine RT ist perfekt wenn sie dir ein lächeln beim Fahren ins Gesicht zaubert

Fuhrpark: ES 150/1 Bj 73 restauriert (standzeug)- hat ewiges leben, mein erstes Motorrad)
ES150/1 Bj 71 In Betrieb (original)
RT 125/3 Bj 59 In Betrieb (original
RT 125/3 Bj unbekannt ( Ferdsch)
Kampfschwalbe KR 51/2

TS 250/1 BJ 1979 mein Söckchen
RT Opa

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6021
Themen: 21
Bilder: 4
Registriert: 19. November 2007 23:29
Wohnort: Bad Lausick
Alter: 53
Skype: RT-Opa

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Numptywizz » 1. März 2020 14:17

rt2.jpg
Good afternoon from the UK!

Here is my beautiful 1954 RT125/1
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: 1954 RT125/1, 1955 BK350, 1960 IWL SR59 Berlin, 1960 IWL Campi, 1976 TS250, 1977 TS250, 1994 HD MT500, 2000 Yamaha YP250, 2002 HD Sportster, 2015 HD Roadglide Special
Numptywizz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 36
Themen: 11
Registriert: 30. September 2019 12:54
Wohnort: Corby, United Kingdom
Alter: 57

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT-Tilo » 1. März 2020 14:42

na klar sind wir hier immer auf Bilder gespannt, egal von wem ... und niemand will die
Glaubwürdigkeit von irgendwem anzweifeln, genau so, wie Björn (RTOpa) schon schrieb
deshalb ja auch der :wink: - Smilie ... :mrgreen:
Im Übrigen freue ich mich, wenn dieser Fred lebt und RT - News geschrieben und/oder
neue RT - Fotos gepostet werden. :ja: :gespannt:

@ Numptywizz: Thanks for the great photo ! :gut:
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg

"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter

* überzeugter RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
* Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 137 und Erschaffer des Clublogos



* RT-Liste-581 * RT-Gabelhilfe * Forum-RT-Fred * RT-Fred * AWO-Fred * Rundlampen-Fred * Caferacer - Fred *

Fuhrpark: MZ RT 125/3, Bj.60; MZ RE 125, Bj.58; AWO 425 S-Gespann Bj.60 mit SEL; Simson SR 2E, Bj.62; ES 250, Bj.62;
YAMAHA XJR 1300, Bj.05; Suzuki GS 450 t, Bj.82; VW Caddy Typ 2K, Bj.08; NSU Herrenrad 28" Bj. 45/46
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7881
Artikel: 2
Themen: 190
Bilder: 38
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 58
Skype: RT-Tilo

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Numptywizz » 1. März 2020 14:50

Thank you RT-Tilo!

I just wish the battery would charge!

Regards, Neil

Fuhrpark: 1954 RT125/1, 1955 BK350, 1960 IWL SR59 Berlin, 1960 IWL Campi, 1976 TS250, 1977 TS250, 1994 HD MT500, 2000 Yamaha YP250, 2002 HD Sportster, 2015 HD Roadglide Special
Numptywizz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 36
Themen: 11
Registriert: 30. September 2019 12:54
Wohnort: Corby, United Kingdom
Alter: 57

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT-Tilo » 1. März 2020 16:05

Numptywizz hat geschrieben:Thank you RT-Tilo!
I just wish the battery would charge!
Regards, Neil


Will be Neil ... for sure ! :ja: :gut:
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg

"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter

* überzeugter RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
* Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 137 und Erschaffer des Clublogos



* RT-Liste-581 * RT-Gabelhilfe * Forum-RT-Fred * RT-Fred * AWO-Fred * Rundlampen-Fred * Caferacer - Fred *

Fuhrpark: MZ RT 125/3, Bj.60; MZ RE 125, Bj.58; AWO 425 S-Gespann Bj.60 mit SEL; Simson SR 2E, Bj.62; ES 250, Bj.62;
YAMAHA XJR 1300, Bj.05; Suzuki GS 450 t, Bj.82; VW Caddy Typ 2K, Bj.08; NSU Herrenrad 28" Bj. 45/46
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7881
Artikel: 2
Themen: 190
Bilder: 38
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 58
Skype: RT-Tilo

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon pierrej » 1. März 2020 17:09

So, Sie ist angekommen. :D Die RT scheint schon einiges erlebt zu haben. Laut original Brief ist es eine 125/1 von 1955, 1971 gab es einen Ersatz Rahmen und ein Vorderrad mit Vollnabe. Wenn mir bei der Aufarbeitung ein Vorderrad mit Halbnabe über den Weg rollt wird zurück gerüstet. 2001 ist sie Stillgelegt worden und vielleicht kommt sie diese Jahr wieder auf die Straße. Mal schauen wie ich Zeit habe.
Erst mal Zerlegen und alles sichten.
IMG_20200301_144431_7.jpg

IMG_20200301_144546_0.jpg

IMG_20200301_145530_9.jpg

IMG_20200301_145619_6.jpg


Gruß Pierre
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Glück Auf.
i love Trommelbremsen, eine runde Sache.
Wenn ich immer nur das mache was von mir erwartet wird, würde folgendes auf meinen Grabstein stehen: "Mein Leben hat allen gefallen, nur MIR nicht" !
Meine Nachbarn hören gute Musik ... ob Sie wollen oder nicht.
„Du hast deinen Rang in der Zeitgeschichte, den kann dir niemand nehmen. Du hast deinen Platz im Herzen der Menschen, da kann dich keiner verdrängen. Mach’s gut, lieber Freund! Bye bye RIAS, bye bye.“ Siegfried Buschschlüter, letzte RIAS-Programmdirektor

Fuhrpark: MZ ETZ 250/Bj 1985, Opel Cascada/Bj 2013, Triumph Scrambler/Bj 2015, IFA RT125/1 Bj. 1955
pierrej

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1328
Themen: 20
Bilder: 6
Registriert: 16. August 2011 21:34
Wohnort: Bayern Forchheim (Exilsachse)
Alter: 49

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT Opa » 1. März 2020 17:43

Na die ist doch recht schick.
Ein paar halbnaberäder hätten ich noch. Zwar in grün aber das kann man ja ändern.
Schmierige Finger sind keine Schande sondern nur ein Ergebnis.

Eine RT ist perfekt wenn sie dir ein lächeln beim Fahren ins Gesicht zaubert

Fuhrpark: ES 150/1 Bj 73 restauriert (standzeug)- hat ewiges leben, mein erstes Motorrad)
ES150/1 Bj 71 In Betrieb (original)
RT 125/3 Bj 59 In Betrieb (original
RT 125/3 Bj unbekannt ( Ferdsch)
Kampfschwalbe KR 51/2

TS 250/1 BJ 1979 mein Söckchen
RT Opa

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6021
Themen: 21
Bilder: 4
Registriert: 19. November 2007 23:29
Wohnort: Bad Lausick
Alter: 53
Skype: RT-Opa

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT-Tilo » 1. März 2020 17:58

scheen isse ... :ja: schickst du mir die Rahmennummer für die RT-Liste ? (per PN bitte)
dann mal viel Spaß mit der Kleinen und berichte bitte weiter - mit Bildern natürlich ! :wink:
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg

"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter

* überzeugter RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
* Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 137 und Erschaffer des Clublogos



* RT-Liste-581 * RT-Gabelhilfe * Forum-RT-Fred * RT-Fred * AWO-Fred * Rundlampen-Fred * Caferacer - Fred *

Fuhrpark: MZ RT 125/3, Bj.60; MZ RE 125, Bj.58; AWO 425 S-Gespann Bj.60 mit SEL; Simson SR 2E, Bj.62; ES 250, Bj.62;
YAMAHA XJR 1300, Bj.05; Suzuki GS 450 t, Bj.82; VW Caddy Typ 2K, Bj.08; NSU Herrenrad 28" Bj. 45/46
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7881
Artikel: 2
Themen: 190
Bilder: 38
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 58
Skype: RT-Tilo

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon pierrej » 1. März 2020 18:13

RT Opa hat geschrieben:Na die ist doch recht schick.
Ein paar halbnaberäder hätten ich noch. Zwar in grün aber das kann man ja ändern.


Servus, ja vielen Dank für das Angebot, da komme ich bei gegebener Zeit drauf zurück. Was Braucht man alles zum zurück rüsten? Das Rad, die Ankerplatte mit Bremsbacken, Radachse und was noch?
Es geht nur um das Vorderrad, hinten ist noch die Halbnabe verbaut. Brauch ich zum Umrüsten auch eine andere Gabel?

Jetzt gehts los mit den Fragen. :mrgreen:

Gruß Pierre
Glück Auf.
i love Trommelbremsen, eine runde Sache.
Wenn ich immer nur das mache was von mir erwartet wird, würde folgendes auf meinen Grabstein stehen: "Mein Leben hat allen gefallen, nur MIR nicht" !
Meine Nachbarn hören gute Musik ... ob Sie wollen oder nicht.
„Du hast deinen Rang in der Zeitgeschichte, den kann dir niemand nehmen. Du hast deinen Platz im Herzen der Menschen, da kann dich keiner verdrängen. Mach’s gut, lieber Freund! Bye bye RIAS, bye bye.“ Siegfried Buschschlüter, letzte RIAS-Programmdirektor

Fuhrpark: MZ ETZ 250/Bj 1985, Opel Cascada/Bj 2013, Triumph Scrambler/Bj 2015, IFA RT125/1 Bj. 1955
pierrej

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1328
Themen: 20
Bilder: 6
Registriert: 16. August 2011 21:34
Wohnort: Bayern Forchheim (Exilsachse)
Alter: 49

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Rico77 » 1. März 2020 19:48

Hallo Pierre schöne RT hast da ergattert.Was zum Rückbau brauchst,hast Du schon aufgezählt.Die Gabel kann bleiben.
vg Rico

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
Rico77

 
Beiträge: 99
Themen: 1
Registriert: 10. April 2015 11:12
Wohnort: Großenhain
Alter: 43

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Mechanikus » 3. März 2020 01:33

Mechanikus hat geschrieben:Tja Freunde, ich würde auch gerne im RT Club mitspielen. Leider ist das Vorstellen der Maschine hier nicht ganz einfach, weil sie quasi ein Zufallsprodukt darstellt. Aber der Reihe nach: Ich hatte mir mal einen RT- 0 Rahmen als Beifang mit aufgegabelt. Dann spülte es mir einen polnischen SHL Motor als gratis Beigabe an. Dieses Jahr kam dann noch eine Cavani Telegabel hinzu (der Vater meiner Holden hat sich ne kleine 175er MV Agusta angelacht und auch da gabs ein Konvolut "unbekannter Teile " obendrauf...). Außerdem besitze ich noch einen Tank "Bausatz" einer Harley Hummer. Wenn ich jetzt noch über ein paar englische und sowjetische oder gar japanische RT Teile stolpere, bau ich mir eine "RT International" auf :lol:

RT-Tilo hat geschrieben:und dann schnellstens Bilder ... hier glaubt dir sonst kein Mensch ! :schlaumeier: :wink: :floet:

So Freunde, hier jetzt die Beweisfotos.
Wer außerdem zweckdienliche Hinweise zu internationalen Teilen mit DKW RT Hintergrund (so heißt das ja wohl politisch korrekt) hat, möge sich bitte melden. Von BSA, Moskwa, DKW Ingolstadt, Morini, Maserati, Yamaha usw. hab ich leider noch nichts.
Hat eigentlich schon mal jemand hier versucht, alle Kopien der RT zusammenzutragen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 535
Themen: 13
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 42

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT Opa » 3. März 2020 12:08

Alle Kopien wird vielleicht schwierig, aber einen Teil hat Claus fürs RT treffen vor Paar Jahren zusammen getragen.
War eine feine Ausstellung damals.
Schmierige Finger sind keine Schande sondern nur ein Ergebnis.

Eine RT ist perfekt wenn sie dir ein lächeln beim Fahren ins Gesicht zaubert

Fuhrpark: ES 150/1 Bj 73 restauriert (standzeug)- hat ewiges leben, mein erstes Motorrad)
ES150/1 Bj 71 In Betrieb (original)
RT 125/3 Bj 59 In Betrieb (original
RT 125/3 Bj unbekannt ( Ferdsch)
Kampfschwalbe KR 51/2

TS 250/1 BJ 1979 mein Söckchen
RT Opa

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6021
Themen: 21
Bilder: 4
Registriert: 19. November 2007 23:29
Wohnort: Bad Lausick
Alter: 53
Skype: RT-Opa

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Mechanikus » 3. März 2020 14:05

Im Original? Das ist stark! Ich meinte eigentlich in Form einer Liste...

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 535
Themen: 13
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 42

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT Opa » 3. März 2020 14:29

Ja sie waren als Fahrzeuge vor Ort.

War schon geil der Tag als die Scheune auf ging und die Schätze zu sehen waren. Jeder schnappte sich eine und schob diese dann über kleine Hügel über die Wiese zum Platz.
Such mal im RT-treffen Fred ,da sind bestimmt Bilder.
Schmierige Finger sind keine Schande sondern nur ein Ergebnis.

Eine RT ist perfekt wenn sie dir ein lächeln beim Fahren ins Gesicht zaubert

Fuhrpark: ES 150/1 Bj 73 restauriert (standzeug)- hat ewiges leben, mein erstes Motorrad)
ES150/1 Bj 71 In Betrieb (original)
RT 125/3 Bj 59 In Betrieb (original
RT 125/3 Bj unbekannt ( Ferdsch)
Kampfschwalbe KR 51/2

TS 250/1 BJ 1979 mein Söckchen
RT Opa

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6021
Themen: 21
Bilder: 4
Registriert: 19. November 2007 23:29
Wohnort: Bad Lausick
Alter: 53
Skype: RT-Opa

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Keith » 22. März 2020 12:35

Hallo RT Gemeine.
Hier die meinige.
Bj 53 1 Hand
Hab ich 2018 komplett restauriert.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Keith am 26. März 2020 23:28, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: MZ ETZ 250/Bj.1983, AWO 425S Gespann/Bj.1961,
IFA RT 125/0 Bj.1953, Suzuki VanVan 125/Bj.2016, KTM SMT990/Bj.2009,
SR2 Bj. ?
Keith

 
Beiträge: 88
Themen: 21
Registriert: 18. Juni 2011 20:00
Wohnort: Stuttgart
Alter: 55

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT-Tilo » 22. März 2020 12:56

ein tolles Gerät ! :respekt: na dann mal 100 000 Km unfallfrei und viel Freude an dem guten Stück ! :gut:
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg

"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter

* überzeugter RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
* Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 137 und Erschaffer des Clublogos



* RT-Liste-581 * RT-Gabelhilfe * Forum-RT-Fred * RT-Fred * AWO-Fred * Rundlampen-Fred * Caferacer - Fred *

Fuhrpark: MZ RT 125/3, Bj.60; MZ RE 125, Bj.58; AWO 425 S-Gespann Bj.60 mit SEL; Simson SR 2E, Bj.62; ES 250, Bj.62;
YAMAHA XJR 1300, Bj.05; Suzuki GS 450 t, Bj.82; VW Caddy Typ 2K, Bj.08; NSU Herrenrad 28" Bj. 45/46
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7881
Artikel: 2
Themen: 190
Bilder: 38
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 58
Skype: RT-Tilo

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Keith » 22. März 2020 17:43

Hallo Tilo,
Werde mir Mühe gaben, aber Mühe alleine...
Hab noch ein Problem mit der RT.
Die Gabel scheint sich immer nach in paar Kilometer zu verklemmen.
Fühlt sich an , als wäre der Steuerkopf fest.
Ist er aber nicht. Lässt sich immer leicht und spielfrei drehen.
Ich kann dann bei langsamer Fahrt nicht mehr gerade aus fahren.
Kommt in einer 30er Zone richtig gut, die Schlangenlinie.
Wenn ich dann anhalte, dir RT aufbocke und die Gabel rüttle, geht's wieder ein Stück.
Gabel ist mit Distanzscheiben "perfekt" eingestellt.hat ewig gedauert. :-)
Achse fluchtet und geht spannungsfrei durch die Aufnahmen.
Weiß gerade nicht so richtig weiter.
Gruß

Fuhrpark: MZ ETZ 250/Bj.1983, AWO 425S Gespann/Bj.1961,
IFA RT 125/0 Bj.1953, Suzuki VanVan 125/Bj.2016, KTM SMT990/Bj.2009,
SR2 Bj. ?
Keith

 
Beiträge: 88
Themen: 21
Registriert: 18. Juni 2011 20:00
Wohnort: Stuttgart
Alter: 55

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT-Tilo » 22. März 2020 18:34

Das klingt für mich zuerst mal so, alswenn die Kugeln im Steuerkopf eckig wären,
zum Zweiten würde ich die Gabel mal zerlegen, um das Innere zu sehen. Vieleicht
ist ein Teil der Innenmechanik gebrochen und klemmt dann die Gleitteile fest. Was
meinst du mit: " Distanzscheiben "perfekt" eingestellt" ? Ist die Gabel schonmal mit
Neuteilen gründlich überholt worden ?
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg

"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter

* überzeugter RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
* Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 137 und Erschaffer des Clublogos



* RT-Liste-581 * RT-Gabelhilfe * Forum-RT-Fred * RT-Fred * AWO-Fred * Rundlampen-Fred * Caferacer - Fred *

Fuhrpark: MZ RT 125/3, Bj.60; MZ RE 125, Bj.58; AWO 425 S-Gespann Bj.60 mit SEL; Simson SR 2E, Bj.62; ES 250, Bj.62;
YAMAHA XJR 1300, Bj.05; Suzuki GS 450 t, Bj.82; VW Caddy Typ 2K, Bj.08; NSU Herrenrad 28" Bj. 45/46
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7881
Artikel: 2
Themen: 190
Bilder: 38
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 58
Skype: RT-Tilo

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Keith » 22. März 2020 19:58

Hallo Tilo.
Steuerkopfkugeln sind alle neu.
Lagerschalen sind innen poliert und neu hartverchromt.
Lagerringe sind neu.
Wie gesagt, Steuerkopf geht immer leicht.

Gabel Stützsrohre sind neu angefertigt. Edelstahl poliert.
Federn sind neu(Nachbau).Orignale waren gebrochen.
Gleitrohre sind innen gereinigt und mit mit Fließ poliert worden.
Büchsen alle neu (DDR Altbestand )


IFA RT 125/0
Wenn die Gabel montiert wird, drehen sich die Radaufnahmen beim eindrehen der Mutter mit.
Da die Feder mit dem Stützrohr und mit der Mutter am anderen Ende verbunden ist, kann die Radaufnahme bei fester Mutter verdreht stehen.
Dann müssen dünne Distanzscheiben unter die Mutter gelegt werden, damit die Radaufnahmen bei fester Mutter fluchten.
Die Achse muss leicht hindurch gehen.
Sonst kommt die Feder in negativ oder positive Drehspannung.
Das gibt dan die Federbrüche.

Gruß

Fuhrpark: MZ ETZ 250/Bj.1983, AWO 425S Gespann/Bj.1961,
IFA RT 125/0 Bj.1953, Suzuki VanVan 125/Bj.2016, KTM SMT990/Bj.2009,
SR2 Bj. ?
Keith

 
Beiträge: 88
Themen: 21
Registriert: 18. Juni 2011 20:00
Wohnort: Stuttgart
Alter: 55

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon schrauberschorsch » 22. März 2020 20:30

Vom Fahrverhalten klingt es mir so als ob sich das Lenkkopflager lockern würde.

Ursachen dafür gibt es einige. Wenn die alten Lagerschalen ausgeschlagen waren und nur beschichtet wurden ohne Material aufzufüllen und die Laufbahnen passend auszudehnen, kann das ein Grund sein. Ein anderer Grund bei der /3 kann sein, dass der Bund unten an der oberen Lenkkopf Mutter zu niedrig ist. Die Mutter wird durch die obere Gabelbruecke gesteckt. Der Bund muss auf der unteren Lenkkopf Mutter aufsitzen Tut er das nicht, weil der Sechskant der Mutter auf der Gabelbruecke aufliegt, lassen sich die Muttern nicht richtig kontern mit der Folge, dass das Lenkkopflager sich immer wieder lockert. So habe ich es an meiner /3 erlebt. Ob es auf ältere RT-Modelle übertragbar ist, kann ich nicht sagen...

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 2329
Themen: 16
Registriert: 30. Januar 2014 22:56
Wohnort: 61231
Alter: 45

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon papaschlumpf » 26. März 2020 12:07

Hallo erst mal, ich bin der Stefan.
Ich möchte mich der Gruppe anschließen. Seit 2015 bin ich stolzer Besitzer einer RT125/3. Dafür allerdings habe ich meine 250er ETZ verkauft. Heute weis ich; man verkauft keine MZ.
LG
Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: RT125/3 Bj.61,
ES150/1 Trophy Bj.73, DKW KS200 Bj.37
papaschlumpf

 
Beiträge: 6
Themen: 1
Registriert: 19. November 2009 23:43
Wohnort: Söhrewald
Alter: 52

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT-Tilo » 26. März 2020 13:15

und wieder eine RT mehr ... :gut: schönes Motorrad, nur der Gepäckträger scheint mir
nicht korrekt angebaut zu sein :gruebel: Wäre toll, wenn du mir deine Fahrgestellnummer
für unsere Liste per PN schicken könntest. Achjaa ... willkommen im Forum ! :wink:
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg

"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter

* überzeugter RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
* Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 137 und Erschaffer des Clublogos



* RT-Liste-581 * RT-Gabelhilfe * Forum-RT-Fred * RT-Fred * AWO-Fred * Rundlampen-Fred * Caferacer - Fred *

Fuhrpark: MZ RT 125/3, Bj.60; MZ RE 125, Bj.58; AWO 425 S-Gespann Bj.60 mit SEL; Simson SR 2E, Bj.62; ES 250, Bj.62;
YAMAHA XJR 1300, Bj.05; Suzuki GS 450 t, Bj.82; VW Caddy Typ 2K, Bj.08; NSU Herrenrad 28" Bj. 45/46
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7881
Artikel: 2
Themen: 190
Bilder: 38
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 58
Skype: RT-Tilo

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon papaschlumpf » 26. März 2020 22:44

Servus
und danke.
Der Gepäckträger war beim kauf schon drauf. Ich habe festgestellt das es verschiedene Hersteller gab und jeder hat sein eigenes Design gehabt.
Bei der Restaurierung hat man sich sehr viel Mühe gegeben, aber bei einigen Punkten wurde nur Funktionalität geachtet. Das bessere ich seitdem nach und nach aus.
Ich kann mal ein Vergleichsbild hochladen.
Schönen Abend und bleibt alle gesund.
Stefan

Fuhrpark: RT125/3 Bj.61,
ES150/1 Trophy Bj.73, DKW KS200 Bj.37
papaschlumpf

 
Beiträge: 6
Themen: 1
Registriert: 19. November 2009 23:43
Wohnort: Söhrewald
Alter: 52

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT-Tilo » 26. März 2020 23:31

papaschlumpf hat geschrieben: ... habe festgestellt das es verschiedene Hersteller gab und jeder hat sein eigenes Design gehabt...

die haben wir früher u.a. in unserem Betrieb als Konsumgüter gefertigt ...
zehn Stück davon hatten seinerzeit die Wende in meiner Garage überlebt ... :oops: 8)
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg

"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter

* überzeugter RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
* Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 137 und Erschaffer des Clublogos



* RT-Liste-581 * RT-Gabelhilfe * Forum-RT-Fred * RT-Fred * AWO-Fred * Rundlampen-Fred * Caferacer - Fred *

Fuhrpark: MZ RT 125/3, Bj.60; MZ RE 125, Bj.58; AWO 425 S-Gespann Bj.60 mit SEL; Simson SR 2E, Bj.62; ES 250, Bj.62;
YAMAHA XJR 1300, Bj.05; Suzuki GS 450 t, Bj.82; VW Caddy Typ 2K, Bj.08; NSU Herrenrad 28" Bj. 45/46
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7881
Artikel: 2
Themen: 190
Bilder: 38
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 58
Skype: RT-Tilo

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon papaschlumpf » 27. März 2020 00:09

Bin halt ein Wessi und muss dem Glauben schenken was mir erzählt wurde bzw. dem was ich gelesen habe. 🙈
Somit habe ich wieder etwas dazu gelernt.
Was geschieht mit der Fahrgestellnummer, oder wo finde ich sie wieder?
LG
Stefan

Fuhrpark: RT125/3 Bj.61,
ES150/1 Trophy Bj.73, DKW KS200 Bj.37
papaschlumpf

 
Beiträge: 6
Themen: 1
Registriert: 19. November 2009 23:43
Wohnort: Söhrewald
Alter: 52

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT-Tilo » 27. März 2020 09:52

papaschlumpf hat geschrieben: ...Was geschieht mit der Fahrgestellnummer, oder wo finde ich sie wieder?...

deine Fahrgestellnummer kommt mit in die, von mir geführte, Liste, da stehen alle mir übermittelten
Nummern mit Baujahr usw. drin, die ich über die Jahre gesammelt habe. Ich trage die Nummer jeweils
mit Nicknamen oder anonym ein, wie jeder möchte. Mittels dieser Liste, kann man nun Baujahr und den
Produktionszeitraum besser einordnen bzw. sehen, wieviele RT noch da sind. So die Idee dahinter ... :ja:
Du findest die aktuelle Liste unten in meiner Signatur, draufklicken und die Word - Datei runterladen.
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg

"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter

* überzeugter RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
* Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 137 und Erschaffer des Clublogos



* RT-Liste-581 * RT-Gabelhilfe * Forum-RT-Fred * RT-Fred * AWO-Fred * Rundlampen-Fred * Caferacer - Fred *

Fuhrpark: MZ RT 125/3, Bj.60; MZ RE 125, Bj.58; AWO 425 S-Gespann Bj.60 mit SEL; Simson SR 2E, Bj.62; ES 250, Bj.62;
YAMAHA XJR 1300, Bj.05; Suzuki GS 450 t, Bj.82; VW Caddy Typ 2K, Bj.08; NSU Herrenrad 28" Bj. 45/46
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7881
Artikel: 2
Themen: 190
Bilder: 38
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 58
Skype: RT-Tilo

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Munin » 27. März 2020 12:03

Hallo Tilo,

ich habe auch noch 2 RT 125/1. Ferner haben ein Cousin von mir und ein Bekannter jeweils noch eine RT/1. Da muss ich mal die Nummern raussuchen.
Deine Liste ist schon ganz gut, aber der Informationsgehalt ließe sich noch enorm steigern, wenn man auch noch die Motornummern mit beifügen würde. Denn am Motor kann man meist Monat und Jahr finden und weiß
so den genauen Produktionsmonat, was doch viel interessanter ist als die Erstzulassung.
Da die orig. Papiere meistens fehlen bleiben diese Infos doch meist verborgen. Außerdem sind viele Änderungsvermerke über Motornummer angegeben, so dass über das Datum der Motoren die zeitliche Eingrenzung erfolgen kann.
Ferner sieht man, welche Motornummer etwa zu welcher FIN passt und wo schon mal was getauscht wurde.

Viele Grüße
Georg
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 009
22.000 km in 4 Monaten auf 2 Rundlampen durch Russland & Zentralasien, http://mz-forum.com/viewtopic.php?f=12&t=45335

Fuhrpark: Nur die IFA/MZ's: RT 125/1 (Bj.54), RT 125/1 (Bj.55), BK 350 (Bj.56)+Stoye SM (Bj.56), ES 250 (Bj.60, Export), ES 300 (Bj.62)+Stoye EL-ES (Bj.62), ES 250/1 (Bj.65), 3 x ES 150 (Bj.63, 67, 68), ES 250/2 (Bj.67), ETS 250 (Bj. 69), TS 250 (Bj.75), ETZ 250 (Bj.82, BRD Export)
Ansonsten: diverse Vorkriegs DKWs & die komplette Vogelserie v. Simson +S50/S51
Munin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 449
Themen: 7
Bilder: 49
Registriert: 5. Juli 2009 17:31
Wohnort: Sondershausen (Th)
Alter: 38
Skype: desloki

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon vergasernadel » 27. März 2020 22:43

Hallo, stimme Munin uneingeschränkt zu. Zumal die KFZ Briefe mit Werksausgang erst am 01.07.1957 eingeführt wurden. Für frühere muss man schon FIN mit Motornummer abgleichen. Die meisten Datumangaben stehen am Motor. Nützt aber nichts, wenn schon mal getauscht.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 709
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT-Tilo » 28. März 2020 00:45

vergasernadel hat geschrieben: ... Für frühere muss man schon FIN mit Motornummer abgleichen.
Die meisten Datumangaben stehen am Motor. Nützt aber nichts, wenn schon mal getauscht.

genau DAS war der springende Punkt, warum ich die Motornummern dann doch weggelassen hatte,
sehr viele Motorräder waren schon mit Austauschmotoren ausgerüstet und daher nicht mehr aussagekräftig.
Außerdem war es so schon eine Heidenarbeit, die sämtlichen Nummern zusammenzutragen. Ich war aber
seinerzeit krank und hatte die nötige Zeit dazu, sonst würde es die Liste heute warscheinlich nicht geben ... :wink: 8)
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg

"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter

* überzeugter RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
* Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 137 und Erschaffer des Clublogos



* RT-Liste-581 * RT-Gabelhilfe * Forum-RT-Fred * RT-Fred * AWO-Fred * Rundlampen-Fred * Caferacer - Fred *

Fuhrpark: MZ RT 125/3, Bj.60; MZ RE 125, Bj.58; AWO 425 S-Gespann Bj.60 mit SEL; Simson SR 2E, Bj.62; ES 250, Bj.62;
YAMAHA XJR 1300, Bj.05; Suzuki GS 450 t, Bj.82; VW Caddy Typ 2K, Bj.08; NSU Herrenrad 28" Bj. 45/46
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7881
Artikel: 2
Themen: 190
Bilder: 38
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 58
Skype: RT-Tilo

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon papaschlumpf » 28. März 2020 08:19

Moin
Mir ist das Datum der Erstanmeldung sowie die Historie meiner RT bekannt.
Einzig die Zeit von der Stilllegung bis zur Restaurierung bleibt ein Geheimnis.

Fuhrpark: RT125/3 Bj.61,
ES150/1 Trophy Bj.73, DKW KS200 Bj.37
papaschlumpf

 
Beiträge: 6
Themen: 1
Registriert: 19. November 2009 23:43
Wohnort: Söhrewald
Alter: 52

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Lorchen » 28. März 2020 08:29

Keith hat geschrieben:Ich kann dann bei langsamer Fahrt nicht mehr gerade aus fahren.

Ich hatte genau das mal vor vielen Jahren (20? :oops: ) mit meiner EMW. Ursache war das Lenkungslager. :ja:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 1998, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 32982
Artikel: 1
Themen: 230
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 51

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT-Tilo » 28. März 2020 10:11

Keith hat geschrieben:Ich kann dann bei langsamer Fahrt nicht mehr gerade aus fahren.

Lorchen hat geschrieben:Ich hatte genau das mal vor vielen Jahren ... Ursache war das Lenkungslager. :ja:

RT-Tilo hat geschrieben:Das klingt für mich zuerst mal so, alswenn die Kugeln im Steuerkopf ...


:gruebel: :wink: 8)
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg

"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter

* überzeugter RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
* Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 137 und Erschaffer des Clublogos



* RT-Liste-581 * RT-Gabelhilfe * Forum-RT-Fred * RT-Fred * AWO-Fred * Rundlampen-Fred * Caferacer - Fred *

Fuhrpark: MZ RT 125/3, Bj.60; MZ RE 125, Bj.58; AWO 425 S-Gespann Bj.60 mit SEL; Simson SR 2E, Bj.62; ES 250, Bj.62;
YAMAHA XJR 1300, Bj.05; Suzuki GS 450 t, Bj.82; VW Caddy Typ 2K, Bj.08; NSU Herrenrad 28" Bj. 45/46
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7881
Artikel: 2
Themen: 190
Bilder: 38
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 58
Skype: RT-Tilo

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon schrauberschorsch » 28. März 2020 11:43

:arrow:
schrauberschorsch hat geschrieben:Vom Fahrverhalten klingt es mir so als ob sich das Lenkkopflager lockern würde.

Ursachen dafür gibt es einige. Wenn die alten Lagerschalen ausgeschlagen waren und nur beschichtet wurden ohne Material aufzufüllen und die Laufbahnen passend auszudehnen, kann das ein Grund sein. Ein anderer Grund bei der /3 kann sein, dass der Bund unten an der oberen Lenkkopf Mutter zu niedrig ist. Die Mutter wird durch die obere Gabelbruecke gesteckt. Der Bund muss auf der unteren Lenkkopf Mutter aufsitzen Tut er das nicht, weil der Sechskant der Mutter auf der Gabelbruecke aufliegt, lassen sich die Muttern nicht richtig kontern mit der Folge, dass das Lenkkopflager sich immer wieder lockert. So habe ich es an meiner /3 erlebt. Ob es auf ältere RT-Modelle übertragbar ist, kann ich nicht sagen...


:idea:

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 2329
Themen: 16
Registriert: 30. Januar 2014 22:56
Wohnort: 61231
Alter: 45

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Lorchen » 28. März 2020 12:18

:arrow:
Lorchen hat geschrieben:Ursache war das Lenkungslager.

:mrgreen:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 1998, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 32982
Artikel: 1
Themen: 230
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 51

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT-Tilo » 28. März 2020 12:22

es winkte: ---> "der Zaunpfahl !" ... :mrgreen:
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg

"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter

* überzeugter RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
* Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 137 und Erschaffer des Clublogos



* RT-Liste-581 * RT-Gabelhilfe * Forum-RT-Fred * RT-Fred * AWO-Fred * Rundlampen-Fred * Caferacer - Fred *

Fuhrpark: MZ RT 125/3, Bj.60; MZ RE 125, Bj.58; AWO 425 S-Gespann Bj.60 mit SEL; Simson SR 2E, Bj.62; ES 250, Bj.62;
YAMAHA XJR 1300, Bj.05; Suzuki GS 450 t, Bj.82; VW Caddy Typ 2K, Bj.08; NSU Herrenrad 28" Bj. 45/46
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7881
Artikel: 2
Themen: 190
Bilder: 38
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 58
Skype: RT-Tilo

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon radiouwe » 12. April 2020 14:03

Hallo,
Hier mal ein Bild meiner RT125/1.
Ist auf dem Weg zurück auf die Strasse und darf ihre Spuren behalten.
Gruß Uwe



$matches[2]


Anbei ein (nicht ernstgemeites) Bild, welches meinen erlaubten Fahrbereich schlagartig bis zum Ural erweitert:

Falls jemand in zehn Jahren die Zusammenhänge nicht mehr herstellen kann: Wir hatten Ostern 2020 virusbedingt eine Kontaktsperre mit Bewegungs-Beschränkungen auf 15Km um den Wohnort.
Außerdem wirkte sich das noch auf die Sprache aus, man faselte von Lock-und Shutdown. 8)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ RT 125/1, DKW NZ350, DKW RT100
radiouwe

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10
Themen: 3
Registriert: 20. November 2019 15:56
Wohnort: Dresden
Alter: 52

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Dirx » 13. April 2020 21:37

Die Saison ist in vollem Gange
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ RT 125/3
Dirx

 
Beiträge: 124
Themen: 29
Registriert: 4. Juli 2015 19:56
Wohnort: Hude

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon RT-Tilo » 15. April 2020 20:48

Heute war es bei mir soweit, ich habe die RT aus dem Winterquartier in die Werkstatt geholt,
kleine Runde ums Dorf gedreht und dann gleich das warme Öl abgelassen. Morgen geht's weiter,
kleiner Service ... Ölwechsel, Kette, Telegabel und hintere Stoßdämpfer schmieren.

RT Carport 01.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg

"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter

* überzeugter RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
* Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 137 und Erschaffer des Clublogos



* RT-Liste-581 * RT-Gabelhilfe * Forum-RT-Fred * RT-Fred * AWO-Fred * Rundlampen-Fred * Caferacer - Fred *

Fuhrpark: MZ RT 125/3, Bj.60; MZ RE 125, Bj.58; AWO 425 S-Gespann Bj.60 mit SEL; Simson SR 2E, Bj.62; ES 250, Bj.62;
YAMAHA XJR 1300, Bj.05; Suzuki GS 450 t, Bj.82; VW Caddy Typ 2K, Bj.08; NSU Herrenrad 28" Bj. 45/46
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7881
Artikel: 2
Themen: 190
Bilder: 38
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 58
Skype: RT-Tilo

Re: Die RT-Suchtberatungsgruppe

Beitragvon Lorchen » 15. April 2020 21:16

Deine Bildschirmauflösung ist wie beim seligen PAL-Fernsehen. :lach:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 1998, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 32982
Artikel: 1
Themen: 230
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 51

VorherigeNächste

Zurück zu Typen / Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 7 Gäste