Rücklichtkappe Orange ets 150

Fragen zu bestimmten Modellen?!

Moderator: Moderatoren

Rücklichtkappe Orange ets 150

Beitragvon harryderdritte » 3. Oktober 2017 07:54

Moin..

Mal ne Frage an die Experten...

Gab es dieses Rücklichtglas bei der ets original???

Und wenn ja... Wo bekommt man sowas??
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ES 150 Baujahr 1967
MZ ES 250/2 NVA
MZ ES 250/2 Gespann 1969
MZ TS 250/1A NVA 1981
MZ ETZ 250/A NVA 1987
MZ ETS 150/1 1973
Simson S51 1989
Simson s51 Enduro 1989
Simson SR50 1990
harryderdritte

Benutzeravatar
 
Beiträge: 408
Themen: 77
Bilder: 18
Registriert: 7. Februar 2009 10:43
Wohnort: 19370 Parchim
Alter: 35

Re: Rücklichtkappe Orange ets 150

Beitragvon Stephan » 3. Oktober 2017 09:15

Was soll man auf dem Bild erahnen? :roll:

Ich sehe nur verchromte Kappen. Wenn du die Streuscheibe meinst, dann gab es für die BRD eine Streuscheibe mit gelben (orange) Bremslicht und geschwärzter Reflektorfläche.
Bitte schickt mir eure FIN, Motor-Nr. und Baujahr eurer ETZ 125/150 für die Analyse der Baureihe.
Die Daten werden vertraulich behandelt.


Süd-Oberlausitzstammtisch Kottmarschenke, Ich war dabei! 2011, 2012 und 2013 :-D

Fuhrpark: MZ ES, ETS und ETZ sowie einge Simson
Trabant 601; Ford Fiesta GFJ, jetzt in Rente; Peugeot 308SW 2015 und Peugeot 306 als Zweitwagen.
Stephan

Benutzeravatar
------ Titel -------
T-Shirt Besteller
 
Beiträge: 6978
Themen: 264
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2006 19:03
Wohnort: Zittau
Alter: 31

Re: Rücklichtkappe Orange ets 150

Beitragvon Andreas » 3. Oktober 2017 09:37

Gab es auch so bei der 250er.
Bei Neckermann vermutlich nicht mehr, also eher aus Privatbesitz oder auf dem Trödel.
Ich könnte sogar noch eine haben, meine West-ETSsen hatten die alle dran. Muß ich mal :lupe:.

Nachtrag:

Zumindest ein Bild habe ich schon gefunden :lol::

016_14.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
- Wir müssen hier nicht alle lieb haben. Es reicht, wenn wir die, die wir doof finden in Ruhe lassen. Ziemlich einfach. -
- Manche Leute brauchen keine Pferde, die reiten einfach auf den Fehlern anderer rum. -
- Intelligenz hilft. Immer. -
- Der Hirntod bleibt ja bei vielen Menschen jahrelang unentdeckt -
- Manchmal ist es gut, dass mich keiner Denken hören kann -
- Marvin: "Mein Papa hat ´ne Glatze und ist auch sehr schön" -

Alles wird gut ...
Bild
Bild

Fuhrpark: Hier könnten meine Fahrzeuge stehen.
Andreas
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 20115
Artikel: 28
Themen: 816
Bilder: 118
Registriert: 15. Februar 2006 20:00
Wohnort: SG

Re: Rücklichtkappe Orange ets 150

Beitragvon trabimotorrad » 3. Oktober 2017 09:59

Bei meiner (Neckermann) 73er TS250 ist auch so ein Rücklichtglas drin:

k-IMG_20171003_105143.jpg


k-IMG_20171003_105359.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 14420
Artikel: 1
Themen: 115
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: Rücklichtkappe Orange ets 150

Beitragvon KTMatze » 3. Oktober 2017 10:04

Mal zum Vergleich:
welches wo hingehört, wissen hier bestimmt einige besser und genauer als ich.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 250 Bj74 , ETZ 251 Bj90, Yamaha XJR1300 Bj2002
KTMatze

Benutzeravatar
 
Beiträge: 88
Themen: 11
Bilder: 7
Registriert: 1. Februar 2009 16:25
Wohnort: Kipfenberg
Alter: 43

Re: Rücklichtkappe Orange ets 150

Beitragvon Wolf_XL » 3. Oktober 2017 14:23

...es gab mal die BRD-Vorschrift, dass der Rückstrahler nicht im Rücklicht integriert sein durfte. Außerdem war bis 83 gelbes Bremslicht zulässig. Wenn man also in 'ner Neckermann ETS das originale Rücklichtglas verbaut, muss man zwingend noch einen separaten Rückstrahler anbringen. Soweit ich weiß stammte der bei der originalen Neckermann-ETS vom Trabi - jedenfalls hab' ich bei meiner Neckermann den verbaut und der TÜV hat das auch noch nie beanstandet.
Gruß
Wolf

Fuhrpark: MZ ETS 250/Bj. 71; MZ ES 150/2 Bj. 69; Hercules Mofa Bj. 66; Victoria Vicky IV, Bj. 56; Simson S51, Bj. 80 (gehört dem Filius); Harley-Davidson Streetbob, Bj. 08;
Citroen Dyane 6, Bj. 80 und seit neuestem eine S51 für mich selbst :-)
Wolf_XL

 
Beiträge: 111
Themen: 8
Registriert: 30. Mai 2007 13:00
Wohnort: Spabrücken
Alter: 63

Re: Rücklichtkappe Orange ets 150

Beitragvon der janne » 3. Oktober 2017 16:33

Genau...Die Reflektoren mit Alurand vom Trabi.
Müssten noch irgendwo welche liegen.
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014/2015/2016 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 Bj. 58 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82; Citröen Jumper '08; Simson Habicht (Bj. 74); SR2E Bj. 63; SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann Bj. 81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 Bj.86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 (Bj. 55);Pannonia TLT 1956; Pannonia TLT 250 (Bj.57),5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8063
Artikel: 1
Themen: 125
Bilder: 48
Registriert: 29. Mai 2006 21:51
Wohnort: Chemnitz/Adelsberg (Exil-Vogtländer)
Alter: 36

Re: Rücklichtkappe Orange ets 150

Beitragvon TPM » 3. Oktober 2017 18:06

Ich habe auch so eine Streuscheibe drin. Den geschwärzten Reflektor ganz ! vorsichtig abhebeln, von der Farbe befreien (kein langer Lösungsmitteleinsatz bitte) und mit 2K Kleber den danach wieder roten Reflektor befestigen. Sieht dann aus wie oben rechts. Ob das legal ist...wohl nur so halb und bestimmt kann man irgendwie deshalb ein Drama vom Zaun brechen. Oder einfach machen. :ja:

download/file.php?id=215875&mode=view
Viele Grüße, Tim

Wer mit Röhren hört, der weiß wie's richtig röhrt! Leben mit der Rudolf Diesel-Gedenkminute.

Fuhrpark: MZ ES 125/1 ex GST Bj. 1975 - Neuaufbau im trophy-Stil -> Forumkalender-MZ September
Simson KR51/1 Bj. 1968 - komplett neu aufgebaut, sieht aber nicht so aus...
W123 240D 08/84 riedgrün - Der Heizölferrari
Golf II 1991 1.6D
TPM

Benutzeravatar
 
Beiträge: 349
Themen: 27
Registriert: 16. Mai 2015 16:46
Wohnort: Hildesheim
Alter: 19

Re: Rücklichtkappe Orange ets 150

Beitragvon Feuereisen » 3. Oktober 2017 18:21

HuFu ES, ES 250/1 und der Troll hatten diese Streuscheiben auch im Inland (DDR). Natürlich ohne geschwärzten Reflektor.
Bauchfrei schaukeln 2014 - ich hab´s getan ! ...außerdem GKV Gründungsmitglied



MZ-Im Sport begehrt - Im Alltag bewährt!


Mit FROHSINN und VOLLGAS


Wer um alles in der Welt ist Safety First... Eine englische Königin?




Zensiert! :stumm: - Hier stand mal eine politisch unkorrekte Aussage ... :wink:
aber " Der Grund warum Menschen zum Schweigen gebracht werden ist nicht weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit sagen." (T. Fontane)

Fuhrpark: RT -3 Bj.59; ES 250; ES 300; ES 250G; ES 250-2 A Bj.67; ES 150 Bj.65 & 71; ETS Bj.70 & 72, ETS Escort; TS 150 Bj.73 & 80; TS 250 Bj.73, 75 & 79; TS 250 A Bj.78; GE 250 Bj.79?; ETZ 250 Exp. Bj.86; ETZ 250 VP; ES 250 Ausweisrennmaschine; Pitty; Berlin; Troll; BK350 und andere nicht MZ´s z.Bsp. AWO 425 S/T; BSA M20; kpl. Vogelserie; Cezeta; Tatran; K 750; Honda CB750 Four; Izh 56; Kovrovets k 175; Jawa 250, Pionier,20,Mustang; CZ 175, CZ 380; Phänomen K32; Skoda Octavia, 1202, MB1000; Trabant P50,6o,6o1; Saporoshez 986;Barkas Doka - Autoschlepper (Auflieger);DK 1; Multicar 22; Dübener Ei und vieles andere- teilweise unrestauriert und nicht fahrbereit, aber was nicht ist kann ja noch werden
Feuereisen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3428
Themen: 54
Bilder: 30
Registriert: 1. Januar 2011 15:56
Wohnort: Bernau (Barnim) / Neuenkirchen (Rügen)
Alter: 44

Re: Rücklichtkappe Orange ets 150

Beitragvon TPM » 3. Oktober 2017 19:36

Feuereisen hat geschrieben:HuFu ES, ES 250/1 und der Troll hatten diese Streuscheiben auch im Inland (DDR). Natürlich ohne geschwärzten Reflektor.


Das ist eine andere Auführung des Rücklichts. Bei obigen Fahrzeugen ist die Streuscheibe von außen aufgesetzt und außer dem Reflektor komplett orange, also auch das Rücklicht.
Die oben gezeige Variante (und meine auch) ist die von innen ins Gehäuse eingesetzte Streuscheibe mit rotem Rücklicht (was ab Werk aber auch nur Farbe auf orangefarbigen Kunststoff war).
Viele Grüße, Tim

Wer mit Röhren hört, der weiß wie's richtig röhrt! Leben mit der Rudolf Diesel-Gedenkminute.

Fuhrpark: MZ ES 125/1 ex GST Bj. 1975 - Neuaufbau im trophy-Stil -> Forumkalender-MZ September
Simson KR51/1 Bj. 1968 - komplett neu aufgebaut, sieht aber nicht so aus...
W123 240D 08/84 riedgrün - Der Heizölferrari
Golf II 1991 1.6D
TPM

Benutzeravatar
 
Beiträge: 349
Themen: 27
Registriert: 16. Mai 2015 16:46
Wohnort: Hildesheim
Alter: 19

Re: Rücklichtkappe Orange ets 150

Beitragvon Feuereisen » 3. Oktober 2017 19:50

Der Unterschied zwischen der alten aufgesetzten Streuscheibe und der späteren eingesetzten ist mir bekannt....Aber letztere waren auch bei den genannten Modellen verschraubt - nach der aufgesetzten und vor der gänzlich roten...

DSCI3378.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bauchfrei schaukeln 2014 - ich hab´s getan ! ...außerdem GKV Gründungsmitglied



MZ-Im Sport begehrt - Im Alltag bewährt!


Mit FROHSINN und VOLLGAS


Wer um alles in der Welt ist Safety First... Eine englische Königin?




Zensiert! :stumm: - Hier stand mal eine politisch unkorrekte Aussage ... :wink:
aber " Der Grund warum Menschen zum Schweigen gebracht werden ist nicht weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit sagen." (T. Fontane)

Fuhrpark: RT -3 Bj.59; ES 250; ES 300; ES 250G; ES 250-2 A Bj.67; ES 150 Bj.65 & 71; ETS Bj.70 & 72, ETS Escort; TS 150 Bj.73 & 80; TS 250 Bj.73, 75 & 79; TS 250 A Bj.78; GE 250 Bj.79?; ETZ 250 Exp. Bj.86; ETZ 250 VP; ES 250 Ausweisrennmaschine; Pitty; Berlin; Troll; BK350 und andere nicht MZ´s z.Bsp. AWO 425 S/T; BSA M20; kpl. Vogelserie; Cezeta; Tatran; K 750; Honda CB750 Four; Izh 56; Kovrovets k 175; Jawa 250, Pionier,20,Mustang; CZ 175, CZ 380; Phänomen K32; Skoda Octavia, 1202, MB1000; Trabant P50,6o,6o1; Saporoshez 986;Barkas Doka - Autoschlepper (Auflieger);DK 1; Multicar 22; Dübener Ei und vieles andere- teilweise unrestauriert und nicht fahrbereit, aber was nicht ist kann ja noch werden
Feuereisen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3428
Themen: 54
Bilder: 30
Registriert: 1. Januar 2011 15:56
Wohnort: Bernau (Barnim) / Neuenkirchen (Rügen)
Alter: 44

Re: Rücklichtkappe Orange ets 150

Beitragvon CJ » 3. Oktober 2017 19:55

TPM hat geschrieben:...Das ist eine andere Auführung des Rücklichts. Bei obigen Fahrzeugen ist die Streuscheibe von außen aufgesetzt und außer dem Reflektor komplett orange, also auch das Rücklicht...

Rücklichter waren von Anbeginn immer rot. Gelb/gelb-rot waren Bremslichter.
Im Westen bis Anfang 1980, wobei bis EZ 31.12.1983 gelb immer noch zulässig ist. Im Osten bis Mitte 1982, hier war ab 1965 auch rot zugelassen. Gelb-rot war/ist aber weiter zulässig bei EZ vor 01.06.1982.
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1064
Themen: 14
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 16:44
Wohnort: Oboom

Re: Rücklichtkappe Orange ets 150

Beitragvon harryderdritte » 4. Oktober 2017 20:16

Hat denn noch jemand so eins liegen?

Fuhrpark: MZ ES 150 Baujahr 1967
MZ ES 250/2 NVA
MZ ES 250/2 Gespann 1969
MZ TS 250/1A NVA 1981
MZ ETZ 250/A NVA 1987
MZ ETS 150/1 1973
Simson S51 1989
Simson s51 Enduro 1989
Simson SR50 1990
harryderdritte

Benutzeravatar
 
Beiträge: 408
Themen: 77
Bilder: 18
Registriert: 7. Februar 2009 10:43
Wohnort: 19370 Parchim
Alter: 35

Re: Rücklichtkappe Orange ets 150

Beitragvon CJ » 4. Oktober 2017 20:29

harryderdritte hat geschrieben:Hat denn noch jemand so eins liegen?

Welches?
https://www.gabors-mz-laden.de/index.ph ... uchte/_/?_
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1064
Themen: 14
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 16:44
Wohnort: Oboom

Re: Rücklichtkappe Orange ets 150

Beitragvon harryderdritte » 4. Oktober 2017 20:57

Orange/rot

Fuhrpark: MZ ES 150 Baujahr 1967
MZ ES 250/2 NVA
MZ ES 250/2 Gespann 1969
MZ TS 250/1A NVA 1981
MZ ETZ 250/A NVA 1987
MZ ETS 150/1 1973
Simson S51 1989
Simson s51 Enduro 1989
Simson SR50 1990
harryderdritte

Benutzeravatar
 
Beiträge: 408
Themen: 77
Bilder: 18
Registriert: 7. Februar 2009 10:43
Wohnort: 19370 Parchim
Alter: 35

Re: Rücklichtkappe Orange ets 150

Beitragvon harryderdritte » 7. Oktober 2018 20:28

So sieht jetzt mein Rücklicht aus..

Ich hab den geschwärzten Reflektor gegen einen roten getauscht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ES 150 Baujahr 1967
MZ ES 250/2 NVA
MZ ES 250/2 Gespann 1969
MZ TS 250/1A NVA 1981
MZ ETZ 250/A NVA 1987
MZ ETS 150/1 1973
Simson S51 1989
Simson s51 Enduro 1989
Simson SR50 1990
harryderdritte

Benutzeravatar
 
Beiträge: 408
Themen: 77
Bilder: 18
Registriert: 7. Februar 2009 10:43
Wohnort: 19370 Parchim
Alter: 35

Re: Rücklichtkappe Orange ets 150

Beitragvon vergasernadel » 7. Oktober 2018 21:08

Geht so, aber: Die Streuscheibe richtet sich nach der Ausführung DDR oder BRD. Nachdem bei den frühen Chromkappenrücklichtern die orangene aufgesetzte Plastestreuscheibe schnell kaputt ging, verlegte man die Streuscheibe nach innen. Das bot einen guten Kantenschutz. Seit ca mitte der 60ger Jahre ist sie rot. Dazu gab es Änderung in StVZO. Das Chromrücklicht wurde so bei ETS bis 1973 und bei ES 125/150 bis zum Ende der Serie 1977 beibehalten. In BRD war Rücklicht mit Stoplicht unter einer gemeinsamen roten Scheibe nicht zugelassen. Deshalb bei Neckermannausführung immer orange, schwarz, rote Teilung der Rücklichtscheibe bei ETS. Deshalb wurde auch bei Neckermann TS 125/150 und 250 immer Das Chromkappenrücklicht verwendet, mit Trabbikatzenauge unten an extra Halteeisen. Bei DDR TS 125-250 fand ab 1973 das 100er Rücklicht schwarzes Unterteil, rote Kappe Verwendung.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 132
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 19:41

Re: Rücklichtkappe Orange ets 150

Beitragvon steven80 » 8. Oktober 2018 18:36

Dann hätte ich interesse an dem geschwärzten Reflektor...
Gruß

Fuhrpark: MZ ETS 250 Bj. 72 rot, MZ TS 250 Bj. 80 grün, Diamant Elite RS blau, Skoda Octavia RS TDI 2015
steven80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 572
Themen: 17
Bilder: 0
Registriert: 8. November 2009 23:03
Wohnort: Magdeburg
Alter: 38

Re: Rücklichtkappe Orange ets 150

Beitragvon MRS76 » 1. Dezember 2018 16:00

Hallo zusammen.
In den Kleinanzeigen hier, sucht ein -Thomas- eine Streuscheibe für Export.
Ich will ihm eine PN schicken weil ich so eines habe.
Allerdings kommt da immer: Nutzer existiert nicht...
???
Kann mir jemand sagen was da schief läuft?

Achja, es geht um diese Scheibe...
Ich werde es ansonsten mal reinstellen bei "Biete"
Hab noch mehrere Sachen die für die Exportliebhaber intressant wären.
Danke und Gruß, Markus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS250/1 mit LSW Bj.1980, MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau, KR51/2 Bj. 1983, S50 nicht Orginal Bj.1975
MRS76

 
Beiträge: 209
Themen: 1
Registriert: 2. Oktober 2018 15:36
Wohnort: Wilischthal
Alter: 42


Zurück zu Typen / Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste