Vorwendeentwicklung: 200ccm 2-takt

Fragen zu bestimmten Modellen?!

Moderator: Moderatoren

Vorwendeentwicklung: 200ccm 2-takt

Beitragvon Plasteruder » 14. Mai 2018 12:26

Ich habe schon länger im Kopf herum geistern, dass kurz vor Toresschluss noch ein 200ccm MZ-Motor entwickelt worden sein soll oder zumindest angedacht war. Ich habe das mal irgendwo mal aufgeschnappt, ist aber schon ewig lang her.
Nach meiner Erinnerung als Ersatz für den 250er, aber halt moderner (Kupplung nicht auf Kurbelwelle, Membrane?, wassergekühlt?, etc.) oder sogar als alleiniger 2-takter mit verschiedenen Leistungsstufen neben dem 500er Rotax.

Aber irgendwie hört und sieht man nichts mehr davon. Gar Nichts!
Wer kann sachdienliche Hinweise geben :roll:

Mein Schwager (mit Verbindungen zum damaligen Formel-Rennsport) steckte mir schon 1988, das bald eine 500er kommen sollte. Es war also schon einiges ins Werk gesetzt und wäre auch ohne die Wende gekommen. Das mit den 200ern wurde, soweit ich mich erinnere (darauf keine Garantie), in einem TV-Bericht erwähnt.
Ich dachte das interessiert Euch auch und möchte es halt mal zur Sprache bringen.

Fuhrpark: MZ ETZ 150, TS250, ETZ251 "in Pflege"
plus 2x Honda
Plasteruder

 
Beiträge: 81
Themen: 9
Registriert: 8. August 2017 15:26
Wohnort: Gotha

Re: Vorwendeentwicklung: 200ccm 2-takt

Beitragvon ES/2 » 14. Mai 2018 13:35

Anfang 70er Jahre gab es einen neuentwickelten Prototypen mit 200 ccm, el. Anlasser und horizontal geteilten Gehäuse.
Dieser war für die TS-Baureihe geplant, ist aber nie in Serie gegangen.
Man hat stattdessen den 250er aus der ES/ETS in der neuen Baureihe ab 1973 weiterverwendet.
Im Museum Augustusburg steht eine TS mit dem 200er Motor.

Grüße, Henry :wink:

Fuhrpark: MZ ES 250-2 mit LSW /1972
MZ TS 150/1974
MZ TS 250-1/1978
Aprilia Caponord ETV 1000/2002
die andere Hälfte der Schikra(Zumsenmobil)/1998,bestimmt an einem sonnigen Tag gebaut...
ES/2

Benutzeravatar
------ Titel -------
Lehesten 2011 Tourguide
Waldfrieden 2015 Tourguide
 
Beiträge: 833
Themen: 24
Bilder: 0
Registriert: 22. November 2008 00:28
Wohnort: im südlichen Osten
Alter: 54

Re: Vorwendeentwicklung: 200ccm 2-takt

Beitragvon EmmasPapa » 14. Mai 2018 13:38

Als 200 ccm Neuentwiclung ist mir nur der Einheitsmotor (EM) bekannt, der für die TS-Bausreihe entwickelt wurde. Bei gleichem Motorblock dann auch in 125/150 ccm und neben der 200 ccm-Variante dann auch noch in 250 ccm. Es sollten ein horizontal geteilter Block werden mit 12 V-Drehstrom-Lima und elektrischem Anlasser. Leider wurden die Investmittel damals nicht freigegeben.

Kurz vor der Wende ist mir nur die Viertakt-Eigenentwicklung bekannt, die dann zu Gunsten des Rotax aufgegeben wurde. Eine Zweitakt-Neuentwicklung für die Serie ist mir nicht bekannt.
Grüße

Frank

Bild
Klein - Ecklampenschweinchenliebhaber

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 1397
Themen: 3
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 45

Re: Vorwendeentwicklung: 200ccm 2-takt

Beitragvon Guesi » 14. Mai 2018 14:08

Guckst du hier:
WP_20171002_10_12_15_Pro[1].jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4244
Artikel: 1
Themen: 116
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 59

Re: Vorwendeentwicklung: 200ccm 2-takt

Beitragvon Plasteruder » 14. Mai 2018 14:52

Horizontale Teilung - ja, den meine ich! :gut:

Aber schon über 40 Jahre her, unglaublich
Gibt es links zu Stöbern, sind die technischen Daten bekannt?
Ich habe wie gesagt so Garnichts finden können.

-- Hinzugefügt: 14. Mai 2018 15:02 --

wenn man konkret nach TS200 sucht kommt dies:
http://www.simantik.de/motorradmuseum-s ... opau.shtml

sogar Getrenntschmierung scheint vorgesehen gewesen zu sein

Fuhrpark: MZ ETZ 150, TS250, ETZ251 "in Pflege"
plus 2x Honda
Plasteruder

 
Beiträge: 81
Themen: 9
Registriert: 8. August 2017 15:26
Wohnort: Gotha

Re: Vorwendeentwicklung: 200ccm 2-takt

Beitragvon flotter 3er » 14. Mai 2018 15:43

Plasteruder hat geschrieben:...sogar Getrenntschmierung scheint vorgesehen gewesen zu sein


Natürlich, die Exportmärkte außerhalb des Ostblocks forderten das bereits. Deshalb sieht der ETZ 250 Tank auch so Kacke aus, ursprünglich war vorgesen den Öltank dort mit zu intergrieren und oben drauf sowohl Tanköffnung als auch Ölstutzen zu haben.
Gruß Frank


""Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)""
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 13272
Artikel: 1
Themen: 186
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 56

Re: Vorwendeentwicklung: 200ccm 2-takt

Beitragvon Sven Witzel » 14. Mai 2018 20:33

In der aktuellen Kurve werden die Motoren angerissen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild
OT-Paragraphenreiter

Bild
Nr. 003 bei den Rundlampen

Fuhrpark: Fuhrpark: ETS 150 Bj 72, TS 125 Bj. 78, ETZ 250A Bj 87

Standpark: ES 250 Bj.59, ES 300 Bj. 63, ES 250/2 Gespann Bj 68, ES 150 Bj 74, TS 250 Gespann Bj 75, TS 250/1 Gespannmaschine Bj 78, ETZ 250 Bj. 84

verkauft: ES 150 Bj 65, ES 150 Bj 67, ES 250/1 Bj unbekannt, RT 125/3, Bj 61, ES 175/2 Bj ca. 70
Sven Witzel

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Räuchermann
 
Beiträge: 8343
Themen: 122
Bilder: 34
Registriert: 25. März 2007 23:48
Wohnort: Herleshausen
Alter: 30

Re: Vorwendeentwicklung: 200ccm 2-takt

Beitragvon Plasteruder » 14. Mai 2018 21:12

Was ist das eigentlich für eine Welle oder Bowdenzug, dort links neben dem Vergaser nahe dem Kickstarter?

Und wo ist dieser Beitrag zu dem OHC-Viertakter abgedruckt gewesen?
KFT? falls ja, welche Ausgabe?

Fuhrpark: MZ ETZ 150, TS250, ETZ251 "in Pflege"
plus 2x Honda
Plasteruder

 
Beiträge: 81
Themen: 9
Registriert: 8. August 2017 15:26
Wohnort: Gotha

Re: Vorwendeentwicklung: 200ccm 2-takt

Beitragvon MaxNice » 14. Mai 2018 21:16

Das wird wohl die Kupplungsbetätigung sein.
"Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt."

Fuhrpark: Diese Anzeige ist außer Betrieb.
MaxNice

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Flutschie (MoS2)
 
Beiträge: 2456
Themen: 27
Registriert: 3. März 2010 00:52
Wohnort: Dresden
Alter: 30

Re: Vorwendeentwicklung: 200ccm 2-takt

Beitragvon Plasteruder » 14. Mai 2018 21:17

gerade beim googeln drüber gestolpert:

https://idw-online.de/de/news49639

Erstes Motorrad mit Direkteinspritzung von MZ - war mir bisher noch nicht bekannt :!:
Damals war halt noch Musik drin...

Fuhrpark: MZ ETZ 150, TS250, ETZ251 "in Pflege"
plus 2x Honda
Plasteruder

 
Beiträge: 81
Themen: 9
Registriert: 8. August 2017 15:26
Wohnort: Gotha

Re: Vorwendeentwicklung: 200ccm 2-takt

Beitragvon Christof » 14. Mai 2018 21:22

Plasteruder hat geschrieben:KFT? falls ja, welche Ausgabe?


:arrow: Nicht in der KFT sondern Kurve -Klassische Motorräder

Sven Witzel hat geschrieben: aktuellen Kurve
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980 ,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983 ,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970 ,
ES 150/1; Bj. 1970 (wird auf ES 125/1 und Bj. 1975 umgemünzt)
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8373
Artikel: 1
Themen: 62
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 35

Re: Vorwendeentwicklung: 200ccm 2-takt

Beitragvon Plasteruder » 14. Mai 2018 21:25


Fuhrpark: MZ ETZ 150, TS250, ETZ251 "in Pflege"
plus 2x Honda
Plasteruder

 
Beiträge: 81
Themen: 9
Registriert: 8. August 2017 15:26
Wohnort: Gotha

Re: Vorwendeentwicklung: 200ccm 2-takt

Beitragvon Stephan » 14. Mai 2018 22:04

Das hat nichts mit dem VEB Motorradwerk Zschopau zu tun. :roll:
Bitte schickt mir eure FIN, Motor-Nr. und Baujahr eurer ETZ 125/150 für die Analyse der Baureihe.
Die Daten werden vertraulich behandelt.


Süd-Oberlausitzstammtisch Kottmarschenke, Ich war dabei! 2011, 2012 und 2013 :-D

Fuhrpark: MZ ES, ETS und ETZ sowie einge Simson
Trabant 601; Ford Fiesta GFJ, jetzt in Rente; Peugeot 308SW 2015 und Peugeot 306 als Zweitwagen.
Stephan

Benutzeravatar
------ Titel -------
T-Shirt Besteller
 
Beiträge: 6785
Themen: 261
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2006 19:03
Wohnort: Zittau
Alter: 31


Zurück zu Typen / Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste