TS 250/1 auf 300ccm umrüsten?

Fragen zu bestimmten Modellen?!

Moderator: Moderatoren

TS 250/1 auf 300ccm umrüsten?

Beitragvon lupover » 24. September 2018 22:22

Hallo allerseits,

evtl. werde ich mir zusätzlich zu meiner TS 150 noch eine TS 250/1 anschaffen.
Dazu vorab schon mal die Frage, ob sich die 250/1 durch Zylindertausch auf 300 ccm umrüsten lässt. Ein Freund hatte mal eine so umgebaute ETZ 250, die rannte wie Katz. Und der Umbau war wohl nicht weiter kompliziert. Um TÜV hat er sich damals (30 Jahre ist es wohl her) nicht gekümmert, wäre aber angeblich möglich gewesen.
Geht der Umbau mit der TS 250/1 auch?

Gruß
Habbo

Fuhrpark: MZ TS 150 Baujahr 1982
MZ TS 250/1 Baujahr 1977
Yamaha SR 500 Baujahr 1992
DKW RT 125W Baujahr 1952
lupover

 
Beiträge: 39
Themen: 10
Registriert: 30. Juli 2018 21:05

Re: TS 250/1 auf 300ccm umrüsten?

Beitragvon Kuhmärker » 25. September 2018 08:55

Ja das geht,der TS Zylinder wird auf 300 aufgebohrt und bekommt einen 300 Etz Kolben,da der Kolben länger ist wird unter den Zylinder eine 5mm aluplatte montiert.Frag Mal bei Racepowertuning nach.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 306
Themen: 20
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Skype: Ralf

Re: TS 250/1 auf 300ccm umrüsten?

Beitragvon Kuhmärker » 14. Dezember 2018 13:27

Hab bei Racepowertuning gesehen das dort bei der Steuerzeitenbearbeitung und Anpassung des Zylinderkopfes ein O-RING als Kopfdichtung verwendet wird,hat da schon jemand Erfahrung?

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 306
Themen: 20
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Skype: Ralf

Re: TS 250/1 auf 300ccm umrüsten?

Beitragvon Vögelchen » 14. Dezember 2018 13:38

Simsonforum.net gibt es ein Thema was sich mit dem Umbau auf oRing befasst. Leidet sind noch keine Langzeitergebnisse bekannt. Ist aber eigentlich nicht notwendig. Zumal der Ring einer nicht unerheblichen Temperatur und Druck ausgesetzt ist. Elastomere altern. Ein regelmäßiger Wechsel ist Pflicht, nur weiß noch keiner in welchen Intervallen. Laut zxmadx reicht aber auch eine Alu Dichtfläche. Ich habe bei mir keine Kopfdichtung verbaut und es ist dicht. Es wäre schön wenn sich die Tuner mal äußern. Vielleicht weiß Klappstuhl was dazu.

Fuhrpark: ETZ 250 Bj 83 im Aufbau
Simson S83 85ccm mit TÜV
Vögelchen

 
Beiträge: 197
Themen: 7
Registriert: 6. Juli 2017 12:07
Wohnort: Dresden
Alter: 29

Re: TS 250/1 auf 300ccm umrüsten?

Beitragvon starke136 » 14. Dezember 2018 16:29

Schau mal mit der Suchfunktion im Forum,
da gibt es schon einen mehrseitigen Fred zu TS 300 ccm Umbau mit Links.

Ich habe ihn mit dem TKM Kit gemacht bei mir.
Bei dem Kit gibt es keine besondere Kopfdichtung.
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
Mozonnia Gepann - Im Aufbau (Wartezeit ± 10 Jahre)
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1458
Themen: 108
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 16:44
Wohnort: Erfurt
Alter: 26

Re: TS 250/1 auf 300ccm umrüsten?

Beitragvon P-J » 14. Dezember 2018 16:57

Kuhmärker hat geschrieben:O-RING
aus Gummi :shock: ich weis nicht, das soll halten :?:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11447
Themen: 118
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 56

Re: TS 250/1 auf 300ccm umrüsten?

Beitragvon Kuhmärker » 14. Dezember 2018 17:05

Ich weiss nicht ob er aus Gummi oder einem anderen Material ist

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 306
Themen: 20
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Skype: Ralf

Re: TS 250/1 auf 300ccm umrüsten?

Beitragvon Vögelchen » 14. Dezember 2018 18:10

Wenn dann ist der aus viton. Gummi gibt es in der Form nicht. NBR , Zellgummi PTFE wären Beispiele für das Material oder viton in diversen Varianten.

Fuhrpark: ETZ 250 Bj 83 im Aufbau
Simson S83 85ccm mit TÜV
Vögelchen

 
Beiträge: 197
Themen: 7
Registriert: 6. Juli 2017 12:07
Wohnort: Dresden
Alter: 29

Re: TS 250/1 auf 300ccm umrüsten?

Beitragvon hiha » 14. Dezember 2018 18:38

Vitonringe halten jahrelang an der Stelle. Mein 300er-TS/1-Motor war aber auch ganz ohne ORing dicht.
Gruß
Hans

Fuhrpark: Viel zu viele verschiedene Mopeds...
hiha

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3547
Themen: 44
Bilder: 5
Registriert: 18. Dezember 2006 11:30
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: TS 250/1 auf 300ccm umrüsten?

Beitragvon Kuhmärker » 14. Dezember 2018 18:58

Der Ring wird anscheinend nur bei einer Steuerzeitenbearbeitung verbaut und wenn die Verdichtung erhöht wird,ich hab ja auch einen aufgebohrten 300er TS Zylinder mit normaler aludichtung.

-- Hinzugefügt: 14. Dezember 2018 19:24 --

Bei Geländemaschinen wird das wohl auch eingesetzt
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 306
Themen: 20
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Skype: Ralf

Re: TS 250/1 auf 300ccm umrüsten?

Beitragvon P-J » 14. Dezember 2018 20:06

Kuhmärker hat geschrieben:Bei Geländemaschinen wird das wohl auch eingesetzt
Aber, wie das Bild auch zeigt bei Wasserkühlung, da macht das Sinn. Aber bei Fahrtwindkühlung seh ich den Sinn nicht.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11447
Themen: 118
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 56


Zurück zu Typen / Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste