welcher Vergaser 64er ES 150

Fragen zu bestimmten Modellen?!

Moderator: Moderatoren

welcher Vergaser 64er ES 150

Beitragvon hanwag » 7. November 2018 22:59

Hi
mir ist eine frühe ES 150 zugeflogen mit 64er Baujahr, weiße Keder, alter runder Tacho etc. Nur weiß ich nicht, welcher Vergaser reinkommt. Von den Seitenschwimmervergasern gab es ja auch 2. Gehört da nen 24N1 oder einen der beiden Seitenschwimmer rein?
Danke & Lg
Mattschwarz ist keine Farbe sondern eine Einstellung

Fuhrpark: x
hanwag

Benutzeravatar
 
Beiträge: 892
Artikel: 4
Themen: 46
Bilder: 0
Registriert: 28. Juli 2010 21:13
Wohnort: Dresden
Alter: 44

Re: welcher Vergaser 64er ES 150

Beitragvon lothar » 7. November 2018 23:39

24KN1-2
MZ-Elektrik * Rahmennummernsammlung ES125/150 * MZ-Schmiermittel * ES150-Technische Mitteilungen MZ * Vergasereinstellung *Moskau
Richtig: Nabe Honen Widerstand Maschine Simmerring Seegerring Inbus Pleuel Reibahle Anfasen Dremel Temperatur Reparatur Keder Standard

Fuhrpark: ETZ150/88, ES150-1/70, ES150/65, RT125-0/52, MZ500R/92, ES175-2/72 Standpark: ES125/63, ES150/63
lothar
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6944
Themen: 205
Bilder: 5
Registriert: 27. Februar 2006 06:04
Wohnort: Dresden
Alter: 69

Re: welcher Vergaser 64er ES 150

Beitragvon vergasernadel » 8. November 2018 09:41

Richtig Ihr Dresdener. Bis Sommer 1965, Ende Seitenschwimmer gab es nur BVF 24 KN 1-2. Der andere ist BVF 22 KNB 1-3 für 125ger. Grüße aus Bautzen.

Fuhrpark: ETZ 250 1987
vergasernadel

 
Beiträge: 64
Registriert: 12. Januar 2014 19:41

Re: welcher Vergaser 64er ES 150

Beitragvon hanwag » 8. November 2018 19:44

Primär ... Danke sehr und schonmal ne Super Aussage.

Nur werden mir grad 2 Seitenschwimmervergaser angeboten. Ich hab nochmal die Frage nach den genauen Bezeichnungen gestellt, welche ich momentan grad nich habe. Äußerlich ist der Unterschied aber im Tupfer und am Benzineingang zu sehen. Sind das 2 gleiche, welche nacheinander und überarbeitet verbaubastelt wurden?

vergaser.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mattschwarz ist keine Farbe sondern eine Einstellung

Fuhrpark: x
hanwag

Benutzeravatar
 
Beiträge: 892
Artikel: 4
Themen: 46
Bilder: 0
Registriert: 28. Juli 2010 21:13
Wohnort: Dresden
Alter: 44

Re: welcher Vergaser 64er ES 150

Beitragvon lothar » 8. November 2018 20:05

Richtig ist der Benzineingang von oben. Der abgewinkelte war vielleicht mal in einem Roller(?)
Wenn es finanziell verkraftbar ist, nimm beide Vergaser und bau dir aus den besten Teilen einen zusammen.

Gruß
Lothar
MZ-Elektrik * Rahmennummernsammlung ES125/150 * MZ-Schmiermittel * ES150-Technische Mitteilungen MZ * Vergasereinstellung *Moskau
Richtig: Nabe Honen Widerstand Maschine Simmerring Seegerring Inbus Pleuel Reibahle Anfasen Dremel Temperatur Reparatur Keder Standard

Fuhrpark: ETZ150/88, ES150-1/70, ES150/65, RT125-0/52, MZ500R/92, ES175-2/72 Standpark: ES125/63, ES150/63
lothar
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6944
Themen: 205
Bilder: 5
Registriert: 27. Februar 2006 06:04
Wohnort: Dresden
Alter: 69

Re: welcher Vergaser 64er ES 150

Beitragvon hanwag » 8. November 2018 20:07

Lothar ... je vergaser stehen 30 € zur debatte. ist der preis ok?
Mattschwarz ist keine Farbe sondern eine Einstellung

Fuhrpark: x
hanwag

Benutzeravatar
 
Beiträge: 892
Artikel: 4
Themen: 46
Bilder: 0
Registriert: 28. Juli 2010 21:13
Wohnort: Dresden
Alter: 44

Re: welcher Vergaser 64er ES 150

Beitragvon MRS76 » 8. November 2018 20:10

Aber sowas von.

-- Hinzugefügt: 8. November 2018 20:11 --

Also ich find den Preis sehr gut :-)
Wollte hier aber nicht vorgreifen.

Fuhrpark: MZ TS250/1 mit LSW Bj.1980, MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau ,MZ ES 150 63-65?, diverse Simson...
MRS76

 
Beiträge: 74
Themen: 1
Registriert: 2. Oktober 2018 15:36

Re: welcher Vergaser 64er ES 150

Beitragvon vergasernadel » 8. November 2018 22:38

Beim Rechten fehlt oben einiges. Bitte beide aufschrauben und nachsehen, dann neu verhandeln. Trotzden beide nehmen. Es werden nicht mehr.

Fuhrpark: ETZ 250 1987
vergasernadel

 
Beiträge: 64
Registriert: 12. Januar 2014 19:41

Re: welcher Vergaser 64er ES 150

Beitragvon lothar » 9. November 2018 09:49

hanwag hat geschrieben:Lothar ... je vergaser stehen 30 € zur debatte. ist der preis ok?

Natürlich, halb geschenkt, vorausgesetzt innen ist alles dabei:
Schwimmer, Schwimmernadel, Düsenstock, Nadel, Gasschieber,
Luftschieber mit Stahlröhrchen, Feder und Einstellspindel (fehlt bei dem einen).

Gruß
Lothar
MZ-Elektrik * Rahmennummernsammlung ES125/150 * MZ-Schmiermittel * ES150-Technische Mitteilungen MZ * Vergasereinstellung *Moskau
Richtig: Nabe Honen Widerstand Maschine Simmerring Seegerring Inbus Pleuel Reibahle Anfasen Dremel Temperatur Reparatur Keder Standard

Fuhrpark: ETZ150/88, ES150-1/70, ES150/65, RT125-0/52, MZ500R/92, ES175-2/72 Standpark: ES125/63, ES150/63
lothar
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6944
Themen: 205
Bilder: 5
Registriert: 27. Februar 2006 06:04
Wohnort: Dresden
Alter: 69


Zurück zu Typen / Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: xtreas und 5 Gäste