Lampenhalter TS250

Fragen zu bestimmten Modellen?!

Moderator: Moderatoren

Lampenhalter TS250

Beitragvon MZ Wolf » 17. November 2018 09:14

Hallo,
ich bin neu hier im MZ-Lager. (Habe bisher nur Jawa geschraubt).
Ich habe eine Angebot zu einer TS250 gesehen, welche sich angeblich im Originalzustand befinden soll. Bei dem Lampenhalter bin ich mir aber nicht sicher. Kann mir jemand helfen? Ist das eine TS250/0?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
MZ Wolf

 
Beiträge: 2
Themen: 1
Registriert: 15. November 2018 22:26

Re: Lampenhalter TS250

Beitragvon driver_2 » 17. November 2018 09:23

Die sind auch nicht original: entweder Eigenbau oder bearbeitete originale.

Fuhrpark: Simson, Mz, Jawa
driver_2

Benutzeravatar
 
Beiträge: 622
Themen: 22
Bilder: 9
Registriert: 12. September 2011 21:11
Wohnort: in der Nähe von Weimar
Alter: 30

Re: Lampenhalter TS250

Beitragvon muenstermann » 17. November 2018 09:49

MZ Wolf hat geschrieben: Ist das eine TS250/0?

32er Gabel, 4 Gang-Motor, Tacho in der Lampe
es deutet alles darauf hin!
Letztlich ist die FIN ausschlaggebend
Is maith an scáthán súil charad.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
muenstermann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 688
Themen: 7
Registriert: 28. November 2010 22:43
Wohnort: FRM (Freie Republik Münsterländchen)

Re: Lampenhalter TS250

Beitragvon emme33 » 17. November 2018 09:54

Willkommen hier, hast du ein Foto von der Kompletten Maschine ? Dann kann man noch besser sehen was noch nicht Original ist.
Übrigens, das kann so enden. :arrow: viewtopic.php?f=28&t=80338
Gruß Jörg
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj. 1984,
MZ TS 250-250/1 Bj. 1973
emme33

Benutzeravatar
 
Beiträge: 710
Themen: 12
Bilder: 20
Registriert: 19. September 2014 11:18
Wohnort: 39356
Alter: 53

Re: Lampenhalter TS250

Beitragvon Robert K. G. » 17. November 2018 11:53

MZ Wolf hat geschrieben:Hallo,
ich bin neu hier im MZ-Lager. (Habe bisher nur Jawa geschraubt).
Ich habe eine Angebot zu einer TS250 gesehen, welche sich angeblich im Originalzustand befinden soll. Bei dem Lampenhalter bin ich mir aber nicht sicher. Kann mir jemand helfen? Ist das eine TS250/0?


Die Anbauteile ja! Aber ob der Rahmen von einer TS 250 oder TS 250/1 (Ersatzrahmen) stammt, sieht man wie immer an den Hupen. :oops:

Liegt die Hupe unter dem Tank: TS 250
Liegt die Hupe und der Rahmen hat kein Rohr unter der Sitzbank: frühe TS 250 -> nicht Seitenwagen tauglich
Steht die Hupe unter dem Tank: TS 250/1 -> immer Seitenwagen tauglich

Gruß
Robert

PS: Ist die Hupe unter der unteren Gabelbrücke montiert: Vorserienmodell der TS 250, nie Seitenwagen tauglich. :irre: :lach:
OT-Partisanen-Diplom-RT-Heizer

Zuordnung der Motor- und Rahmennummern der MZ ETZ 250 zu einem Baujahr.

Fuhrpark:
MZ 125/3 (Bj. 1959) Bild, Junak M 10 (Bj. 1963) Bild, MZ TS 125 (Bj. 1976) Bild, MZ ETZ 250 SW (Bj. 1985) Bild, VW Caddy Maxi 2.0 Ecofuel (Bj. 2011) Bild, VW ECO UP! (Bj. 2013) Bild

Fuhrpark: -
Robert K. G.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6337
Themen: 13
Bilder: 6
Registriert: 13. September 2008 12:09
Wohnort: Berlin
Alter: 35

Re: Lampenhalter TS250

Beitragvon MZ Wolf » 17. November 2018 12:45

Vielen Dank für die vielen Antworten.
Hier die anderen Bilder:

-- Hinzugefügt: 17. November 2018 12:48 --



-- Hinzugefügt: 17. November 2018 12:51 --

Ich glaube das Schutzblech hinten ist gekürzt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
MZ Wolf

 
Beiträge: 2
Themen: 1
Registriert: 15. November 2018 22:26

Re: Lampenhalter TS250

Beitragvon Lorchen » 17. November 2018 12:53

Eine frühe TS 250, nicht seitenwagentauglich.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, 2x IWL Troll Bj. 63/64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 30278
Artikel: 1
Themen: 211
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Lampenhalter TS250

Beitragvon MRS76 » 17. November 2018 12:54

Schaut soweit orginal aus bis auf paar Sachen. Abdeckung Steuerkoofmutter, Kupplungshebel, gekürztes Koti hinten,...
Die FIN bringt Licht ins dunkel...
Rahmen schaut aber so aus als ob kein Querrohr unterm Tank ist.
Also TS 250...

Fuhrpark: MZ TS250/1 mit LSW Bj.1980, MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau, KR51/2 Bj. 1983, S50 nicht Orginal Bj.1975
MRS76

 
Beiträge: 209
Themen: 1
Registriert: 2. Oktober 2018 15:36
Wohnort: Wilischthal
Alter: 42

Re: Lampenhalter TS250

Beitragvon vergasernadel » 17. November 2018 13:14

Sehr schön, wenig Rost, schöne Tankspiegel. Wenn gesäubert, sieht dann schon ganz anders aus. Bin gespannt.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 132
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 19:41

Re: Lampenhalter TS250

Beitragvon Guesi » 17. November 2018 14:33

Lampenhalter sind nicht original, Sitzbank wurde wohl mal mit einem eckigen Schaumstoff und einem anderen Bezug aufgepolstert.Also auch nicht original.
Kickstarter fehlt...
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4457
Artikel: 1
Themen: 119
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: Lampenhalter TS250

Beitragvon rausgucker » 17. November 2018 15:26

Es ist der limadeckel der TS250/1 dran. Nicht ganz original, aber schicker. Der kupplungsgriff scheint selbstgefeilt zu sein. Aber das lässt sich schnell tauschen. Der fehlende kickstarter macht natürlich Arbeit. Da wäre es empfehlenswert, hier eine generelle motorrevision vorzunehmen. Dabei kann man auch den kickstarter wieder anbauen.

Fuhrpark: -1X ETZ 250 komplett, 4 komplett x in Teilen ;)
rausgucker

 
Beiträge: 1397
Themen: 34
Registriert: 1. Januar 2008 14:28
Wohnort: Thüringen
Alter: 49

Re: Lampenhalter TS250

Beitragvon pierrej » 17. November 2018 15:35

emme33 hat geschrieben:Übrigens, das kann so enden. :arrow: viewtopic.php?f=28&t=80338

Falsch, das wird so enden, wer einmal so eine MZ in der mache hat ist eh verloren. :mrgreen:

Ich finde es eine schöne Basis für ein richtig feines Mopped auch wenn viel Arbeit wartet.
Also los gehts und denk daran viele Bilders zu machen, danach Dürstet uns.

Gruß Pierre
Glück Auf.
i love Trommelbremsen, eine runde Sache.
Wenn ich immer nur das mache was von mir erwartet wird, würde folgendes auf meinen Grabstein stehen: "Mein Leben hat allen gefallen, nur MIR nicht" !
Meine Nachbarn hören gute Musik ... ob Sie wollen oder nicht.
„Du hast deinen Rang in der Zeitgeschichte, den kann dir niemand nehmen. Du hast deinen Platz im Herzen der Menschen, da kann dich keiner verdrängen. Mach’s gut, lieber Freund! Bye bye RIAS, bye bye.“ Siegfried Buschschlüter, letzte RIAS-Programmdirektor

Fuhrpark: MZ ETZ 250/Bj 1985, Opel Cascada/Bj 2013, Triumph Scrambler/Bj 2015
pierrej

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1205
Themen: 16
Bilder: 5
Registriert: 16. August 2011 20:34
Wohnort: Bayern Forchheim (Exilsachse)
Alter: 47

Re: Lampenhalter TS250

Beitragvon Lorchen » 17. November 2018 16:25

rausgucker hat geschrieben:Es ist der limadeckel der TS250/1 dran.

Welchen hatte denn die 4Gang-TS?
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, 2x IWL Troll Bj. 63/64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 30278
Artikel: 1
Themen: 211
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Lampenhalter TS250

Beitragvon ea2873 » 17. November 2018 16:43

die sieht zwar nicht allzu rattig aus, braucht aber trotzdem das ganz große Programm. Kommt drauf an was du primär vorhast: restaurieren und basteln oder fahren.

Wenn du fahren willst, schau dass du eine gute Maschine mit TÜV und Papieren bekommst. Bei dieser bist du mit mindestens 1000-1500 zusätzlich zum Kaufpreis dabei. Dafür bekommt man auch eine gute gebrauchte.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 5325
Themen: 27
Bilder: 84
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 45

Re: Lampenhalter TS250

Beitragvon Robert K. G. » 17. November 2018 19:22

Lorchen hat geschrieben:
rausgucker hat geschrieben:Es ist der limadeckel der TS250/1 dran.

Welchen hatte denn die 4Gang-TS?


Na den da: :irre: :lach:
*klick*

Gruß
Robert
OT-Partisanen-Diplom-RT-Heizer

Zuordnung der Motor- und Rahmennummern der MZ ETZ 250 zu einem Baujahr.

Fuhrpark:
MZ 125/3 (Bj. 1959) Bild, Junak M 10 (Bj. 1963) Bild, MZ TS 125 (Bj. 1976) Bild, MZ ETZ 250 SW (Bj. 1985) Bild, VW Caddy Maxi 2.0 Ecofuel (Bj. 2011) Bild, VW ECO UP! (Bj. 2013) Bild

Fuhrpark: -
Robert K. G.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6337
Themen: 13
Bilder: 6
Registriert: 13. September 2008 12:09
Wohnort: Berlin
Alter: 35

Re: Lampenhalter TS250

Beitragvon Lorchen » 17. November 2018 19:25

Ich dachte, da wäre noch was neues für mich. Ist ja derselbe wie beim 5Ender. :muede: :biggrin:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, 2x IWL Troll Bj. 63/64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 30278
Artikel: 1
Themen: 211
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Lampenhalter TS250

Beitragvon Robert K. G. » 17. November 2018 19:27

Lorchen hat geschrieben:Ich dachte, da wäre noch was neues für mich. Ist ja derselbe wie beim 5Ender. :muede: :biggrin:


Der vom Viergänger ist eindeutig poliert! :shock: Lorchen... :mrgreen:

Gruß
Robert
OT-Partisanen-Diplom-RT-Heizer

Zuordnung der Motor- und Rahmennummern der MZ ETZ 250 zu einem Baujahr.

Fuhrpark:
MZ 125/3 (Bj. 1959) Bild, Junak M 10 (Bj. 1963) Bild, MZ TS 125 (Bj. 1976) Bild, MZ ETZ 250 SW (Bj. 1985) Bild, VW Caddy Maxi 2.0 Ecofuel (Bj. 2011) Bild, VW ECO UP! (Bj. 2013) Bild

Fuhrpark: -
Robert K. G.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6337
Themen: 13
Bilder: 6
Registriert: 13. September 2008 12:09
Wohnort: Berlin
Alter: 35


Zurück zu Typen / Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste