IFA MZ BK 350

Fragen zu bestimmten Modellen?!

Moderator: Moderatoren

IFA MZ BK 350

Beitragvon __YAHOO__ » 9. Februar 2019 11:09

Hallo liebes Forum,

nach etlichen Jahren hab ich mir nun endlich mein Traum erfüllt und mir eine BK zugelegt.
Ich hab da aber eine Frage zur Rahmennummer. Vor der 6 stelligen Nummer steht ein "F".
Im neuen und alten Brief wurde das F auch hinterlegt.
Vielleicht weiß einer von euch was dies zu bedeuten hat?

So nun einige Daten und ein paar Bilder dazu

Erstzulassung: 1.07.54
Rahmennummer: F8949**
Motornummer: 1610625

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Grüße Florian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150/
Simson Schwalbe KR 51/2 L BJ 1982
MZ BK 350 BJ 1954
__YAHOO__

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12
Themen: 2
Registriert: 19. November 2013 11:45
Alter: 23

Re: IFA MZ BK 350

Beitragvon RT-Tilo » 9. Februar 2019 11:14

:lupe: moinmoin ... also ich denke mal, daß es vieleicht sogar ein E ist und, so wie es aussieht,
dran rumgeschliffen wurde, deshalb fehlt vom E unten ein Strich, also wäre es dann ein Ersatzrahmen. :gruebel:
Wenn es aber auch so im Brief steht ... hmmm ... keine Ahnung ... :nixweiss: :sniff:
man liest sich - Gruß Tilo
OT - Partisanenzwerg

Bild

"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter
"Mangelnde Motorleistung erfordert außergewöhnliche Fahrmanöver!"


* RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Gründungsmitglied im GKV


* RT-Liste-557 * RT-Gabelhilfe * AWO-Fred * Forum-RT-Fred * SR - Fred *

Fuhrpark: * MZ RT 125/3, Bj.60 * MZ RE 125, Bj.58 * AWO 425 S, Bj.60 mit SEL, Bj.64 *
* Simson SR 2, Bj.57 * Simson SR 2E, Bj.62 * YAMAHA XJR 1300, Bj.05 * Suzuki GS 450 t, Bj. 1982 (Caferacerprojekt) *
* VW Caddy Typ 2K, Bj.08 mit Mausehaken * HP 401, Bj.89 *
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7429
Artikel: 2
Themen: 176
Bilder: 39
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 57
Skype: RT-Tilo

Re: IFA MZ BK 350

Beitragvon __YAHOO__ » 9. Februar 2019 11:24

Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Hab auch erst gedacht es sei ein Ersatzrahmen, aber hab da mal Google bemüht und hab rausgefunden das die E-Rahmen erst mit der Nummer 898500 beginnen. :nixweiss:

Fuhrpark: MZ TS 150/
Simson Schwalbe KR 51/2 L BJ 1982
MZ BK 350 BJ 1954
__YAHOO__

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12
Themen: 2
Registriert: 19. November 2013 11:45
Alter: 23

Re: IFA MZ BK 350

Beitragvon BK Treiber » 9. Februar 2019 11:33

Hallo, kannst du vielleicht ein paar Bilder vom Motorrad reinstellen?

Fuhrpark: MZ BK 350 Wünsche Gespann, ES 300 LSW Gespann, Barkas B-1000 KK
BK Treiber

 
Beiträge: 80
Themen: 6
Registriert: 23. Februar 2018 19:34
Wohnort: Rathenow
Alter: 33

Re: IFA MZ BK 350

Beitragvon __YAHOO__ » 9. Februar 2019 14:48

Aber gerne doch, so sieht die gute aus.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150/
Simson Schwalbe KR 51/2 L BJ 1982
MZ BK 350 BJ 1954
__YAHOO__

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12
Themen: 2
Registriert: 19. November 2013 11:45
Alter: 23

Re: IFA MZ BK 350

Beitragvon Lorchen » 9. Februar 2019 15:06

Ich bin sehr sicher, daß das ein schlecht gestempeltes 'E' ist. Die 8 daneben ist untenrum auch sehr schwach sichtbar.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 31053
Artikel: 1
Themen: 218
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 50

Re: IFA MZ BK 350

Beitragvon vergasernadel » 9. Februar 2019 15:25

Hallo, Modell ist vor 1956. IFA BK. Es ist noch der Orginalmotor von Herbst bis Ende 1955 verbaut. Schau mal unter Motor Auf "Bügel" am Gehäuse ist Monat und Jahr eingeschlagen. Ist aber trotzdem schon ein Ersatzrahmen. Ja , in Literatur stehen E Rahmen 898500 bis 900000. Habe Aber Rahmen mit E 8960xx. Auf Typenschild steht hier 1961. Ein anderer hat E9014xx und Typenschild 1965. Was steht bei Dir auf Typenschild ?

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 351
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: IFA MZ BK 350

Beitragvon BK Treiber » 9. Februar 2019 15:26

Bis auf den hässlichen Lampenbügel :mrgreen: :twisted: eine schöne passige BK. Das Rätsel um den Rahmen werden wir noch lösen

Fuhrpark: MZ BK 350 Wünsche Gespann, ES 300 LSW Gespann, Barkas B-1000 KK
BK Treiber

 
Beiträge: 80
Themen: 6
Registriert: 23. Februar 2018 19:34
Wohnort: Rathenow
Alter: 33

Re: IFA MZ BK 350

Beitragvon vergasernadel » 9. Februar 2019 15:32

Übrigens, Eintragungen in KFZ briefe waren zu DDR Zeiten oft nicht qualifiziert. Nach 1990 aber nicht besser geworden, eher schlechter. Habe einige Beispiele.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 351
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: IFA MZ BK 350

Beitragvon zweitaktkombinat » 9. Februar 2019 17:10

Glückwunsch - eine BK ist was Feines ... wenn sie läuft :-)

Fuhrpark: Simson AWO Touren mit Stoye TS (1958)
MZ BK 350 (1957)
IWL SR59 Berlin (1959)
MZ ETS 250 Trophy Sport (1971)
MZ ETS 250 G (1974)
Simson KR 51/2 Schwalbe (1984)
MZ ETZ 250 Gespann mit Superelastik und Lastenboot (1986)
zweitaktkombinat

Benutzeravatar
------ Titel -------
Signore Tarozzi
 
Beiträge: 4967
Themen: 146
Bilder: 12
Registriert: 14. Juli 2008 19:40
Wohnort: Korschenbroich
Alter: 40

Re: IFA MZ BK 350

Beitragvon __YAHOO__ » 9. Februar 2019 18:24

Auf dem Typenschild steht Bj. 54 und die eingeschlagene Nummer am Motor ist 11/55.
Ja das fahren macht schon Spaß, muss aber noch viel üben bis ich weiß wie mans genau fährt dass Gefährt. :oops:

Fuhrpark: MZ TS 150/
Simson Schwalbe KR 51/2 L BJ 1982
MZ BK 350 BJ 1954
__YAHOO__

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12
Themen: 2
Registriert: 19. November 2013 11:45
Alter: 23

Re: IFA MZ BK 350

Beitragvon vergasernadel » 9. Februar 2019 19:19

Wenn 54 drauf,dann falsch. Hat einer passend hergestellt. Bitte Foto von Typenschild. Aber schön, Deine wurde Nov oder Dez 1955 gebaut.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 351
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: IFA MZ BK 350

Beitragvon CJ » 9. Februar 2019 19:59

__YAHOO__ hat geschrieben:...Ich hab da aber eine Frage zur Rahmennummer. Vor der 6 stelligen Nummer steht ein "F".
Im neuen und alten Brief wurde das F auch hinterlegt.
Vielleicht weiß einer von euch was dies zu bedeuten hat?...

Der alte Brief ist sicher auch nicht der originale DDR-Brief. Da würde keine EZ von 1954 stehen, sondern 1957 oder später. Auch der 01.07. " riecht" nach einer Vollabnahme ohne vorliegende Papiere. Dabei kam es dann zu dem Ablesefehler. Das ist zweifellos ein E-Rahmen der aus der laufenden Produktion ausgeliefert wurde. Wie und wann daraus dieses Motorrad mit dem Motor aus 1955 wurde wird sich nicht mehr nachvollziehen lassen. Ist doch aber auch Wurst. Sieht doch richtig gut aus 😉
Solltest du doch den DDR-Brief mit diesen Einträgen haben, würde ich dieses Unikum gerne als scan oder Kopie haben.
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1173
Themen: 15
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 17:44
Wohnort: Oboom

Re: IFA MZ BK 350

Beitragvon __YAHOO__ » 9. Februar 2019 20:29

Ne den originalen DDR Brief hab ich nicht, aber stimmt schon scheint ein Ablesefehler zu sein. Aber immerhin weiß ich dadurch immer welche meine ist. :ja:
Aber schön zu wissen wann ungefähr das Motorrad gebaut wurde.
Danke schonmal dafür!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150/
Simson Schwalbe KR 51/2 L BJ 1982
MZ BK 350 BJ 1954
__YAHOO__

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12
Themen: 2
Registriert: 19. November 2013 11:45
Alter: 23

Re: IFA MZ BK 350

Beitragvon vergasernadel » 9. Februar 2019 20:37

Dieses Typenschild ist kein Original. Da hat einer keine Ahnung gehabt. Das wäre nicht schlimm, wenn man sich informieren würde. So schlecht geschlagen, habe ich noch nie gesehen. Kannste getrost ändern und gravieren lassen. Dann ist es wieder schön.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 351
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: IFA MZ BK 350

Beitragvon CJ » 9. Februar 2019 20:47

Was soll er ändern? Das Baujahr auf dem Typschild? Und dann anschließend die Papiere, oder? Und das ganze weil ein Motor von 1955 drin hängt? Auch der kann getauscht sein. Sorry aber das ist grober Unfug.
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1173
Themen: 15
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 17:44
Wohnort: Oboom

Re: IFA MZ BK 350

Beitragvon vergasernadel » 9. Februar 2019 20:54

Nicht verstanden? Er soll sich ein schönes Typenschild mit 1960 machen. Den Brief kann er so lassen, ist eh ein neuer. Trotzdem hat er eine schoene IFA BK und keine MZ BK.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 351
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: IFA MZ BK 350

Beitragvon CJ » 9. Februar 2019 21:00

Doch hab ich schon verstanden.
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1173
Themen: 15
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 17:44
Wohnort: Oboom

Re: IFA MZ BK 350

Beitragvon Munin » 10. Februar 2019 17:41

Das "F" ist auf jeden Fall ein "E" und steht wie bereits gesagt für Ersatzrahmen.
Wenn man ganz genau hinschaut sieht man auch unten noch den untersten Strich vom E.
Laut Motornummer ist es eine späte 55er. Schraub mal die Achsmutter am Kardan ab, bei mir steht da das Baujahr eingeschlagen. Also bei dir ne 55 oder halt 54, wobei dann Tauschmotor zu Ersatzrahmen kam.
Ansonsten mal nach 55er BK Rahmen Ausschau halten, da werden regelmäßig Originale angeboten.
Die Zahlen sind doch eigentlich ganz gut ins Typenschild geschlagen... :|

Grüße
Georg
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 009
22.000 km in 4 Monaten auf 2 Rundlampen durch Russland & Zentralasien, http://mz-forum.com/viewtopic.php?f=12&t=45335

Fuhrpark: Nur die IFA/MZ's: RT 125/1 (Bj.54), RT 125/1 (Bj.55), BK 350 (Bj.56)+Stoye SM (Bj.56), ES 250 (Bj.60), ES 300 (Bj.62)+Stoye EL-ES (Bj.62), ES 250/1 (Bj.65), 3 x ES 150 (Bj.63, 67, 68), ES 250/2 (Bj.67), ETS 250 (Bj. 69), TS 250 (Bj.75)
Ansonsten: diverse Vorkriegs DKWs & die komplette Vogelserie v. Simson +S50/S51
Munin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 316
Themen: 6
Bilder: 45
Registriert: 5. Juli 2009 17:31
Wohnort: Sondershausen (Th)
Alter: 37
Skype: desloki

Re: IFA MZ BK 350

Beitragvon rausgucker » 10. Februar 2019 21:47

Ich verstehe Euch alle nicht.Die Maschine ist super. Die Unterlagen sind in Ordnung, die BK ist zugelassen, keine amtliche Stelle hatte offenbar Einwände - und jetzt soll er ein Typschild mit der Jahreszahl 1960 dranmachen, auch noch gelasert. Und dann soll er sich noch einen anderen Rahmen besorgen. WARUM? Und wieso das gelaserte Typenschild zu einer Maschine aus mitte der 1955 Jahre passen soll, ist mir ein Rätsel. Das Typschild sieht doch vollkommen ok aus. Schlagzahlen eben, aber alles gut lesbar - und damals wurde eben nicht gelasert ... Mein Tipp an den BK-Besitzer: Lass alles wie es ist - und erfreu Dich an dem schönen Gerät.

Fuhrpark: -2X ETZ 250 komplett, 3 x komplett in Teilen ;)
rausgucker

 
Beiträge: 1525
Themen: 39
Registriert: 1. Januar 2008 15:28
Wohnort: Thüringen
Alter: 50

Re: IFA MZ BK 350

Beitragvon vergasernadel » 11. Februar 2019 01:04

Wer verlangt gelasert? Nochmal, die rahmennummer ist von 1960. Die Zahlen wurden nie ins Typenschild geschlagen. Was du beschreibst, verlangt keiner. Ließ mal richtig.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 351
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: IFA MZ BK 350

Beitragvon rausgucker » 11. Februar 2019 01:42

Ich kann lesen, keine Sorge. Und selbst wenn es graviert wird, kein Typenschild wurde im Werk graviert. Und dann soll er sich ein anderes Baujahr auf das Typenschild machen, als im Brief und der Zulassung stehen? Was soll der Unfug? Und wenn ich es recht sehe, steht doch eine Rahmennummer auf dem Schild. Hm, und alle zwei Jahre beim TÜV muss er dann rhetorische Handstände machen,und erklären, warum auf dem Typenschild ein anderes Baujahr steht, als in der Zulassung. Die Polizei guckt nach solchen Details auch gern mal. Es ist einfach nicht sehr schlau (um es gelinde auszudrücken) an einem hinsichtlich der Zulassungsbürokratie rundherum legalem Fahrzeug mit TÜV und allen Papieren im Nachgang das Typenschild zu ändern, nur weil man privat davon ausgeht, dass das Baujahr des Rahmens eventuell ein anderes sein müsste.

Fuhrpark: -2X ETZ 250 komplett, 3 x komplett in Teilen ;)
rausgucker

 
Beiträge: 1525
Themen: 39
Registriert: 1. Januar 2008 15:28
Wohnort: Thüringen
Alter: 50

Re: IFA MZ BK 350

Beitragvon __YAHOO__ » 11. Februar 2019 08:04

Alles wird gut liebe Foristen, ich lass das so und gut ist. ;)
Mir geht's ja nicht unbedingt um die Originalität, der Lack ist ja auch nicht original. Hauptsache ist das ich sie fahren kann und das ich noch viel Spaß haben werd! 👌

Fuhrpark: MZ TS 150/
Simson Schwalbe KR 51/2 L BJ 1982
MZ BK 350 BJ 1954
__YAHOO__

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12
Themen: 2
Registriert: 19. November 2013 11:45
Alter: 23

Re: IFA MZ BK 350

Beitragvon Munin » 11. Februar 2019 17:11

Ähhm, nicht dass hier etwas missverstanden wird!
Das war keinesfalls eine Aufforderung sich einen anderen Rahmen zu holen, sondern lediglich das Aufzeigen einer, von mehreren Möglichkeiten, falls Interesse besteht das "F" da weg zu bekommen...
Wie der Besitzer damit umgeht bliebt ihm selbst überlassen, denn schlechter wird die BK dadurch nicht und schön ist Sie so oder so!
Aber als die Plattform rund ums Thema MZ, sollte dieses Forum doch immer ein Ort für den Austausch von Informationen und Anregungen sein, das ganze stets in einem hilfsbereiten Rahmen gehalten.
Also nochmal: Jeder soll bitte seine MZ so fahren wie er es am liebsten hat! Ideen, Ratschlage und Infos dazu gibts hier im Form! :biggrin:

Grüße
Georg
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 009
22.000 km in 4 Monaten auf 2 Rundlampen durch Russland & Zentralasien, http://mz-forum.com/viewtopic.php?f=12&t=45335

Fuhrpark: Nur die IFA/MZ's: RT 125/1 (Bj.54), RT 125/1 (Bj.55), BK 350 (Bj.56)+Stoye SM (Bj.56), ES 250 (Bj.60), ES 300 (Bj.62)+Stoye EL-ES (Bj.62), ES 250/1 (Bj.65), 3 x ES 150 (Bj.63, 67, 68), ES 250/2 (Bj.67), ETS 250 (Bj. 69), TS 250 (Bj.75)
Ansonsten: diverse Vorkriegs DKWs & die komplette Vogelserie v. Simson +S50/S51
Munin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 316
Themen: 6
Bilder: 45
Registriert: 5. Juli 2009 17:31
Wohnort: Sondershausen (Th)
Alter: 37
Skype: desloki

Re: IFA MZ BK 350

Beitragvon Steffen G » 11. Februar 2019 19:34

Hi!

Bei meiner AWO sieht die Rahmennummer genau so aus.
Ein F ist auf den ersten Blick zu sehen.
Der Prüfer hat auch gleich gesagt, das soll ein E sein, und hat es auch auf das Protokoll geschrieben.
Mal ehrlich, wie soll man auch ein E in ein Rohr schlagen?
Ich weiss nicht, ob es Schlagzahlen mit einem Radius für Rohre gibt, aber damals in der DDR
bestimmt nicht.
Grüße, Steffen !

Fuhrpark: BK 350, ETZ 150, AWO S in Teilen, (wird wohl erst was, wenn ich Rentner bin),
Golf IV TDI, VW T4,
Multicar M 24/25, Ursus KSH
Steffen G

Benutzeravatar
 
Beiträge: 974
Themen: 54
Registriert: 20. Februar 2006 01:25
Wohnort: Wilkau-Haßlau
Alter: 47

Re: IFA MZ BK 350

Beitragvon Sport-Lu » 12. Februar 2019 22:16

Vorsicht beim Ständer!Hier deutet sich eine Baustelle an.Er steht schon ziemlich schräg,beide Räder auf dem Boden.Gehe vorsichtig mit um.
Viel Spass und immer gute Fahrt.
Gruss Jörn! :mrgreen:

Fuhrpark: MZ BK 350
AWO-S
MG Cali 1100i
Sport-Lu

Benutzeravatar
 
Beiträge: 168
Themen: 20
Registriert: 20. Dezember 2008 21:38
Wohnort: Urnshausen
Alter: 51


Zurück zu Typen / Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste