ES 150 Hülsenfeder

Fragen zu bestimmten Modellen?!

Moderator: Moderatoren

ES 150 Hülsenfeder

Beitragvon guzzifuzzi » 23. November 2019 20:11

Moin ! :hallo:

Ich hab` da mal `ne Frage:
ES 150 , 64er Bj., Hülsenfeder vom Ständer . (Vorher Spiralfeder , möchte das Ganze jetzt auf die korrekte Hülsengeschichte umbauen. Raste und Hülsenkonstrukt habe ich bereits , der Ständer hat die passende Bohrung mit Gewinde M6.)

Jetzt mein Problem:
Wie wird die Hülsenfeder befestigt ? Aus der Teileliste kann ich nur eine Schraube ersehen ; soll das alles sein? :gruebel:
Ich hätte jetzt auf Scheiben und ggf. Buchsen getippt . Bevor das Schweinchen was verpasst kriegt was da nicht hingehört befrage ich mal lieber die Experten.

Danke schonmal und Grüsse vonne Küste , Burkhard

Fuhrpark: MZ ES 150 /1964 , Guzzi850T Chopperumbau/1974 , Simson Schwalbe/1984 (von der viel besseren Hälfte) , MZ 660 Mastiff SM-Umbau/2000 (vom Sohnemann) , Mz 660 Skorpion
guzzifuzzi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 50
Themen: 3
Registriert: 15. Dezember 2018 22:40
Wohnort: Schashagen anne Ostsee
Alter: 54

Re: ES 150 Hülsenfeder

Beitragvon vergasernadel » 24. November 2019 00:21

Hallo Burkhard aus der Kiste. Schönes Wortspiel oder schwarzer sächsischer Humor. Was Dir wahrscheinlich fehlt ist der klitzekleine Flanschbolzen, welcher durch Loch in Fußrastenrohrausleger geführt wird und hinten nur mit Splint gesichert wird. Normale Schraube wird auch gehen. Ist dann aber nicht Orschinal. Güsi biete die Feder mit Hülsen an, aber leider auch ohne den Bolzen. Auf Teilemärkten im Osten schauen oder nachdrehen lassen. Ich spanne Feder mit Draht durch Hülsen, montiere und kappe dann den Draht. gutes Gelingen.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 390
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: ES 150 Hülsenfeder

Beitragvon Lorchen » 24. November 2019 10:12

:arrow:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 31462
Artikel: 1
Themen: 218
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 50

Re: ES 150 Hülsenfeder

Beitragvon guzzifuzzi » 24. November 2019 12:52

Moin ! :hallo:
Danke euch beiden , das hilft mir schon weiter. Einen Flanschbolzen finde ich sicherlich noch im Guzzi-Fundus , muss mal graben...

Grüsse vonne OSTSEE (nich das mich noch einer inne Kiste verortet :ertrink: ) , Burkhard

Fuhrpark: MZ ES 150 /1964 , Guzzi850T Chopperumbau/1974 , Simson Schwalbe/1984 (von der viel besseren Hälfte) , MZ 660 Mastiff SM-Umbau/2000 (vom Sohnemann) , Mz 660 Skorpion
guzzifuzzi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 50
Themen: 3
Registriert: 15. Dezember 2018 22:40
Wohnort: Schashagen anne Ostsee
Alter: 54

Re: ES 150 Hülsenfeder

Beitragvon zweitakt » 24. November 2019 13:12

Original ist die Hülsenlösung sicherlich aber ist sie nicht konstruktiver Plunder?
Eine Zugfederlösung ist auf lange Sicht doch stabiler, oder?

Fuhrpark: TS150 Bj. 1984
RT125/2 Bj. 1958
BMW R75/5 Bj. 1972
zweitakt

 
Beiträge: 112
Themen: 1
Registriert: 17. Februar 2010 20:25
Wohnort: Bi uns to hus.

Re: ES 150 Hülsenfeder

Beitragvon UlliD » 24. November 2019 13:31

Eindeutig JA :gut:
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
------ Titel -------
Verdienter Löter des Forums
 
Beiträge: 8059
Themen: 62
Bilder: 10
Registriert: 1. Mai 2007 09:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 64
Skype: ulli-aus-forst

Re: ES 150 Hülsenfeder

Beitragvon elsa150 » 24. November 2019 14:07

Original, heißt nicht immer besser.
Manches wurde aus Materialknappheit geändert, manches auf Funktionalität.
Schöne Grüße elsa150 .
Mz- man sagt, sie habe magische Kräfte !

Fränkisch-bayerische Fraktion

Fuhrpark: MZ ES 150 Bj.1968, MZ ETZ 250 Bj. 82 deluxe
Golf VI TSI Variant Highline Bj. 2010 und ein kleines schwarzes Cabrio für 3 Jahreszeiten
Neuzugang: Mini Cooper für's Töchterlein
elsa150

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1083
Themen: 9
Bilder: 46
Registriert: 21. Juli 2009 08:50
Wohnort: Schnaittach
Alter: 47
Skype: Elsa 150

Re: ES 150 Hülsenfeder

Beitragvon guzzifuzzi » 24. November 2019 17:44

:hallo: Moin !

zweitakt hat geschrieben:aber ist sie nicht konstruktiver Plunder?


... aber sooo schön skurril , und gut immer geschmiert sehe ich eigentlich keine Funktionsprobleme.Die Herstellung war sicherlich teurer als eine schnöde Zugfeder.

Grüsse vonne Waterkant , Burkhard

Fuhrpark: MZ ES 150 /1964 , Guzzi850T Chopperumbau/1974 , Simson Schwalbe/1984 (von der viel besseren Hälfte) , MZ 660 Mastiff SM-Umbau/2000 (vom Sohnemann) , Mz 660 Skorpion
guzzifuzzi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 50
Themen: 3
Registriert: 15. Dezember 2018 22:40
Wohnort: Schashagen anne Ostsee
Alter: 54

Re: ES 150 Hülsenfeder

Beitragvon vergasernadel » 25. November 2019 00:08

Bitte den Fussrastenrohrausleger nicht zu weit nach hinten drehen, sonst rutschen die Hülsen auseinander und die Feder verbiegt sich. Das war das Problem bei dieser Konstuktion seit der RT 125. Wer Zugfeder möchte , muss auch anderes Fußrastenrohr und anderen Ständer verwenden.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 390
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: ES 150 Hülsenfeder

Beitragvon Christof » 25. November 2019 22:13

zweitakt hat geschrieben:Original ist die Hülsenlösung sicherlich aber ist sie nicht konstruktiver Plunder?
Eine Zugfederlösung ist auf lange Sicht doch stabiler, oder?

elsa150 hat geschrieben:Manches wurde aus Materialknappheit geändert, manches auf Funktionalität.


Der Einsatz der Druckfeder mit Hülsenführung hatte aber sicherheitstechnische Hintergründe. Bricht bei einer hülsengeführten Druckfeder eine Windung vermindert sich lediglich die Federvorspannung, da die gebrochenen Lagen aufeinander zum aufliegen gelangen und radial nicht ausweichen können. Bei einer Zugfeder verliert sich aber die sicherheitsrelavante Wirkung, schlagartig und vollumfänglich.

Übrigens, bei der großen ETZ (BRD-Export) wurde aus gleichem Grund eine redudante Kippständerfeder montiert. Man traute einer Zugfeder nicht.

Da die DruckZugfeder am Kippständer jedoch schon bei der großen ES erfolgreich und standsicher eingesetzt werden konnte, (einfachere Montage, Wegfall von Einzelteilen, höhere Standzeit der Fußrastenlagerung) wurde ab 1970 die Druckfeder an der kleinen Typenreihe eingeführt.
Zuletzt geändert von Christof am 26. November 2019 22:08, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Änderung aufgrund Lorchens Hinweis
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8974
Artikel: 1
Themen: 66
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 21:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 37

Re: ES 150 Hülsenfeder

Beitragvon Lorchen » 26. November 2019 09:09

Christof hat geschrieben:Da die Druckfeder am Kippständer jedoch schon bei der großen ES erfolgreich und standsicher eingesetzt werden konnte, (einfachere Montage, Wegfall von Einzelteilen, höhere Standzeit der Fußrastenlagerung) wurde ab 1970 die Druckfeder an der kleinen Typenreihe eingeführt.

Ersetze "Druck" durch "Zug", mein lieber Christof. :ja:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 31462
Artikel: 1
Themen: 218
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 50

Re: ES 150 Hülsenfeder

Beitragvon Christof » 26. November 2019 22:06

Lorchen hat geschrieben:Ersetze "Druck" durch "Zug", mein lieber Christof. :ja:


Danke für den Hinweis, mein Häschen. :bussi: Was würde ich nur ohne dich tun?? :love:
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8974
Artikel: 1
Themen: 66
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 21:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 37

Re: ES 150 Hülsenfeder

Beitragvon smokiebrandy » 27. November 2019 08:49

... vermutlich würdest du die eine oder andere Kurbelwelle mehr generalüberholen... :mrgreen: :versteck:
Teilnehmer der Wolfsschanzentour 2012, 2013 , 2014 , 2015 , 2017 ,2018
Besucher am Schlagbaum der EU Aussengrenze 2013 / erkennungsdienstlich behandelt , 2017 eingebucht im Netz RU
Mitglied Nr. 081 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ecklampenschweinsympathisant
Sandbüschel-Lichtausknipser 2014/2016

Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein

OT-Partisanen-Zitteraal
Der Vollstrecker
___________________
Bild



Gruß aus dem Ostbüro der OT-Partisanen in Zittau , Renè

Fuhrpark: ETZ 150 Bj.1990 rot !, Abgang 15.08.2012
ETZ 250 Bj.1982 rot !,
MUZ Skorpion 660 Bj. 96 rot!, Abgang 31.10.2018
MZ ES 250/2 Gespann Bj.69 rot !

........................................
Opel Astra G 2.2 nicht rot sondern blau!
ETZ 251 im Aufbau... grün
smokiebrandy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8218
Themen: 43
Bilder: 39
Registriert: 23. Juli 2008 17:55
Wohnort: Zittau
Alter: 51

Re: ES 150 Hülsenfeder

Beitragvon guzzifuzzi » 1. Dezember 2019 12:22

:hallo: Moin Männers und Mädels !

So , Dank eurer Mithilfe hat mein Schweinchen endlich die lange herbeigesehnte Hülsenfeder erhalten. Der Guzzifundus hat keinen Flanschbolzen mehr ausgespuckt ; also kurzerhand selbstgedreht.
DSCN4338.JPG


Umbau der Fußraste war problemlos , die Nase im Rahmenrohr sah ebenfalls noch bestens aus , jungfräulich ääähhh jungschweinisch könnte man fast sagen.

Besten Dank nochmals , einen schönen 1.Adventssünndach und sauft nich` soviel Glühwein..... :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ES 150 /1964 , Guzzi850T Chopperumbau/1974 , Simson Schwalbe/1984 (von der viel besseren Hälfte) , MZ 660 Mastiff SM-Umbau/2000 (vom Sohnemann) , Mz 660 Skorpion
guzzifuzzi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 50
Themen: 3
Registriert: 15. Dezember 2018 22:40
Wohnort: Schashagen anne Ostsee
Alter: 54

Re: ES 150 Hülsenfeder

Beitragvon vergasernadel » 1. Dezember 2019 20:06

Schön, da freuen wir uns auch mit.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 390
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: ES 150 Hülsenfeder

Beitragvon Osmope » 1. Dezember 2019 21:19

perfekter Winkel Modell 62
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
Osmope

 
Beiträge: 77
Themen: 13
Registriert: 14. Juni 2013 08:10

Re: ES 150 Hülsenfeder

Beitragvon guzzifuzzi » 4. Dezember 2019 20:20

:hallo: Moin !

Is`mein Winkel denn nich` perfekt? :wimmer: :lupe:

Ratlose Grüsse ,Burkhard

Fuhrpark: MZ ES 150 /1964 , Guzzi850T Chopperumbau/1974 , Simson Schwalbe/1984 (von der viel besseren Hälfte) , MZ 660 Mastiff SM-Umbau/2000 (vom Sohnemann) , Mz 660 Skorpion
guzzifuzzi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 50
Themen: 3
Registriert: 15. Dezember 2018 22:40
Wohnort: Schashagen anne Ostsee
Alter: 54

Re: ES 150 Hülsenfeder

Beitragvon Osmope » 4. Dezember 2019 20:40

Doch,das wollte ich damit sagen

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
Osmope

 
Beiträge: 77
Themen: 13
Registriert: 14. Juni 2013 08:10

Re: ES 150 Hülsenfeder

Beitragvon guzzifuzzi » 4. Dezember 2019 22:58

:hallo: Moin !

:wohoo: ..und ich hab`mir schon Sorgen gemacht... :bia:

Mien Grot vonne Küst´ , Burkhard

Fuhrpark: MZ ES 150 /1964 , Guzzi850T Chopperumbau/1974 , Simson Schwalbe/1984 (von der viel besseren Hälfte) , MZ 660 Mastiff SM-Umbau/2000 (vom Sohnemann) , Mz 660 Skorpion
guzzifuzzi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 50
Themen: 3
Registriert: 15. Dezember 2018 22:40
Wohnort: Schashagen anne Ostsee
Alter: 54


Zurück zu Typen / Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Atzekupalek, Simson-Oli und 5 Gäste