ES 250 Bj 1958

Fragen zu bestimmten Modellen?!

Moderator: Moderatoren

ES 250 Bj 1958

Beitragvon Emmenheizer » 11. Dezember 2019 21:32

Hallo, in meinem Bestand ist seit diesem Jahr noch eine ES250/0 grün. Habe mich nun entschlossen sie jetzt doch neu zu lackieren Kennt jemand den Farbcode für die Grün - metallic ES ?

Fuhrpark: TS250 Bj 73,ETZ250 BJ 84, ES 250-0Bj58,SR2,r35 Bj52, Schwalbe, S50 , Lilliput, Yamaha FZ1
Emmenheizer

 
Beiträge: 12
Themen: 2
Bilder: 7
Registriert: 9. Januar 2019 17:42
Wohnort: Reichenbach /Vogtland

Re: ES 250 Bj 1958

Beitragvon ea2873 » 12. Dezember 2019 14:50

Hallo!

zeig doch erstmal ein paar Bilder her, nicht dass du eine blaue Mauritius mit Flipflop-Lack besprühst..... mittlerweile wird echter Originallack teurer gehandelt als "neu lackiert" auch wenn ein paar Macken dran sind.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 6490
Themen: 32
Bilder: 81
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg

Re: ES 250 Bj 1958

Beitragvon Emmenheizer » 22. Dezember 2019 12:01

Da gebe ich Dir Recht. ich zeige Dir ein Bild, das problem ist dass sie 2 verschiedene Farben hat. Ich wollte sie original lassen, nur teilzerlegen, Schrauben wechseln-sind teilweise imbus drin, und den Lack reinigen. als ich den vorderen kotflügel abnahm fand ich im zuvor verdeckten Bereich unter dem Schwingenträger eine wunderschöne grüne Hammerschlag Lackierung. Da fiel die vorläufuge Entscheidung das Teil doch zu lackieren. ich sende dir ein Bild.
Habe inzwischen meinen orginal Lack mit anderen Emmen verglichen, bei denen ging es mehr ins blaue

Fuhrpark: TS250 Bj 73,ETZ250 BJ 84, ES 250-0Bj58,SR2,r35 Bj52, Schwalbe, S50 , Lilliput, Yamaha FZ1
Emmenheizer

 
Beiträge: 12
Themen: 2
Bilder: 7
Registriert: 9. Januar 2019 17:42
Wohnort: Reichenbach /Vogtland

Re: ES 250 Bj 1958

Beitragvon ea2873 » 22. Dezember 2019 12:17

stell doch paar Bilder ins Forum, wenn der Lack noch halbwegs ok ist, findet sich bestimmt jemand zum tauschen der ein Teil mit Originallack sucht, und du bekommst dafür ein Teil, wo es um den Lack nicht mehr schade ist.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 6490
Themen: 32
Bilder: 81
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg

Re: ES 250 Bj 1958

Beitragvon Steinburger » 22. Dezember 2019 14:27

Hi, ja am besten mal Bilder zum Lackzustand, ich helfe gern mit Tips zur Aufbereitung. Lackieren sollte wirklich allerallerletzte Option sein u hierfür dann auch nicht unbedingt die org Lackteile verwendet werden.
Mein Beitrag zur Erhaltung sächsischer Ingenieurskunst.

Fuhrpark: MZ ES 150 (1969) ; MZ ES 175 (1960); MZ ES 175 (1959); MZ ES 250/1 (1966); MZ ES 250 (1960)
Steinburger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 243
Themen: 15
Bilder: 3
Registriert: 31. Juli 2009 04:53
Wohnort: Oberpfälzer Seenland
Alter: 41

Re: ES 250 Bj 1958

Beitragvon Emmenheizer » 23. Dezember 2020 18:49

Komando zurück, nach teilweiser Zerlegung kam der Entschluss das Motorrad im originalen Lack zu lassen. Bin schon wieder beim zusammenbauen. Nicht originale Teile wurden durch originale ersetzt. ich glaube die wird gut

Fuhrpark: TS250 Bj 73,ETZ250 BJ 84, ES 250-0Bj58,SR2,r35 Bj52, Schwalbe, S50 , Lilliput, Yamaha FZ1
Emmenheizer

 
Beiträge: 12
Themen: 2
Bilder: 7
Registriert: 9. Januar 2019 17:42
Wohnort: Reichenbach /Vogtland

Re: ES 250 Bj 1958

Beitragvon Spass77 » 23. Dezember 2020 19:14

Wir können noch immer keine Bilder sehen.
Ohne Bilder ist doch langweilig!
:)

Mit Farben kennt sich Doc Color hier im Forum aus.
Seine Firma heißt Farben Schießel, glaube ich.
Ich kann ihn sehr empfehlen.

Trotzdem würde ich original Lack erhalten.

Fuhrpark: Mz Es 150/1,Mz Es 250/2, Mz Es 175/0, Mz Es 175/1, Mz Es 250/2, Mz Etz 150,
PannoniaTLF Deluxe mit Dunabeiwagen, Simson Spatz, Simson Sr2, KX500, MZ RT 125/2, MZ ES 125/1, Z900 RS Café, IWL Berlin, Golf1/GTI
Spass77

 
Beiträge: 545
Themen: 29
Bilder: 10
Registriert: 27. April 2013 09:01
Wohnort: Leipzig , Sangerhausen , Bernburg
Alter: 44

Re: ES 250 Bj 1958

Beitragvon mülsner66 » 23. Dezember 2020 20:05

MACH FOTOS!

-- Hinzugefügt: 23. Dezember 2020 21:07 --

UND ZWIG SIE UNS! ;-)

-- Hinzugefügt: 23. Dezember 2020 21:08 --

ZEIG! furschdbar🤨

Fuhrpark: MZ ES 150/1 trophy EZ 1971, MZ TS Luxus EZ 1976, ETZ 150 de luxe EZ 1985, ES 250/1 1967
mülsner66

 
Beiträge: 53
Themen: 3
Registriert: 2. September 2017 18:24
Wohnort: 08132 Mülsen St. Niclas
Alter: 54

Re: ES 250 Bj 1958

Beitragvon Emmenheizer » 12. Januar 2021 21:13

Hier isse, fast fertig[32118

Fuhrpark: TS250 Bj 73,ETZ250 BJ 84, ES 250-0Bj58,SR2,r35 Bj52, Schwalbe, S50 , Lilliput, Yamaha FZ1
Emmenheizer

 
Beiträge: 12
Themen: 2
Bilder: 7
Registriert: 9. Januar 2019 17:42
Wohnort: Reichenbach /Vogtland

Re: ES 250 Bj 1958

Beitragvon Spass77 » 13. Januar 2021 21:49

Ich kann deinen Wunsch zur Neulackierung nicht ganz nachvollziehen.
Und jetzt auf einmal hast Du diesen erhaltungswerten Zustand gefunden?

:/

Fuhrpark: Mz Es 150/1,Mz Es 250/2, Mz Es 175/0, Mz Es 175/1, Mz Es 250/2, Mz Etz 150,
PannoniaTLF Deluxe mit Dunabeiwagen, Simson Spatz, Simson Sr2, KX500, MZ RT 125/2, MZ ES 125/1, Z900 RS Café, IWL Berlin, Golf1/GTI
Spass77

 
Beiträge: 545
Themen: 29
Bilder: 10
Registriert: 27. April 2013 09:01
Wohnort: Leipzig , Sangerhausen , Bernburg
Alter: 44

Re: ES 250 Bj 1958

Beitragvon Emmenheizer » 13. Januar 2021 22:25

Die Idee der Neulackierung gab ich ja schnell wieder auf. Das Problem war ,dass die Farben an einzelnen Teilen abwichen. Vermutlich Teile von 2 verschiedenen Motorrädern dran. Hab mir den Farbcode besorgt und nur noch gereinigt und ausgebessert. Denke so wird sie ganz gut

Fuhrpark: TS250 Bj 73,ETZ250 BJ 84, ES 250-0Bj58,SR2,r35 Bj52, Schwalbe, S50 , Lilliput, Yamaha FZ1
Emmenheizer

 
Beiträge: 12
Themen: 2
Bilder: 7
Registriert: 9. Januar 2019 17:42
Wohnort: Reichenbach /Vogtland


Zurück zu Typen / Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste