Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Fragen zu bestimmten Modellen?!

Moderator: Moderatoren

Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon harryderdritte » 6. Januar 2020 12:59

Hallo MZ Freunde.

ich mich entschlossen für meine kleine ETS 150 bj 73 eine Schwester zu kaufen.

Daher suche ich jetzt eine TS 125 / 150 bj 74 in Gelb.

Nun zu meiner Frage..

Was sind die typischen Merkmale der ersten Generation der kleinen TS??



Hier ein Bild von meiner ETS 150.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von harryderdritte am 7. Januar 2020 14:43, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: MZ ES 150 Baujahr 1967
MZ ES 250/2 NVA
MZ ES 250/2 Gespann 1969
MZ TS 250/1A NVA 1981
MZ ETZ 250/A NVA 1987
MZ ETS 150/1 1973
Simson S51 1989
Simson s51 Enduro 1989
Simson SR50 1990
harryderdritte

Benutzeravatar
 
Beiträge: 525
Themen: 102
Bilder: 18
Registriert: 7. Februar 2009 11:43
Wohnort: 19370 Parchim
Alter: 37

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon EmmasPapa » 6. Januar 2020 14:31

Die 32er Gabel mit den dazugehöreden Teilen (Schutzblech, Ohren...) sollte klar sein, oder? Und der MM 150/2, also innen liegende KW-Dichtringe, 1974 müßte auch noch die Simplexkette sein bzw. in dem Jahr ggf. geändert in Duplex. Niemals nicht einen Drehzahlmesser, der kam erst mit dem MM 150/3.

Dann hatten die ersten kleinen TSen noch den hinten schräg geschnittenen Auspufftopf, die kleinen Metallkäppchen oben auf den Stoßdämpfern (eigentlich auf den Federn) und ggf. auch noch die verchromte Steuerkopfmutter, wie sie an der 33. TS von Peter (Unterbrecher/Otmar) zu sehen ist (leider nicht mehr online). Auch bei den Blinkern gab es Besonderheiten. Ich sag mal, auf jeden Fall von vorne durch die Lichtkappe geschraubt, die ganz frühen Ausführungen waren noch an der Klemmung schmaler.

Das hintere Koti-Endstück war noch das Geschwungene von der ES, das TS-Rüli hatte das Aluzwischenstück dafür.

Mehr fällt mir so spontan erst mal nicht ein.

Ach so: die möglichen Farben waren: rot, gelb und blau.

Tante Edith meint, dass es 1974 die Metallkäppchen und die Chromsteuerkopfmutter schon nicht mehr gab. Und heute noch einen originalen gelben Lacksatz, vielleicht noch in Standartausführung ohne Chromblemden, aufzutreiben, da ist schon ein kleines Wunder nötig, würde ich meinen.
Zuletzt geändert von EmmasPapa am 6. Januar 2020 16:54, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße

Frank

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 2712
Themen: 3
Registriert: 22. Februar 2014 00:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 48

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon Mell » 6. Januar 2020 16:49

Vielleicht wird die Auswahl größer, wenn du deine Suchkriterien etwas lockerst.
Wenn es Bj 74 sein soll erstmal auf den Zustand und die Technik schauen,
umlackieren, oder den Lacksatz tauschen wird eventuell einfache, als eine gelbe 74er zu finden.

Gruß
Mell

Fuhrpark: MZ TS 150/ 1984,
SIMSON S51 / 1984,
HONDA CBR1000F / 1994
SIMSON AWO 425S / 1957
IWL Berlin SR59 / 1960
Mell

Benutzeravatar
 
Beiträge: 566
Themen: 28
Registriert: 16. Juli 2016 20:07
Wohnort: Glinde
Alter: 52

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon Munin » 7. Januar 2020 13:47

Die Chromeglocken an den Federbeinen sind schon im August 1971 entfallen. Allerdings konnte man diese danach immer noch als Zubehör montieren.
Wieso ist die ETS Bj. 1974 (Ersatzrahmen?), denn eigentlich war schon im Mai 1973 Schluss mit der ETS Produktion.
Die frühen 73/74er TS 125/150 hatten auch noch ein kleines Blechschildchen am hinteren Kotflügel, analog zur kleinen ETS und ES, wo die Typenbezeichnung drauf steht.

Grüße
Georg
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 009
22.000 km in 4 Monaten auf 2 Rundlampen durch Russland & Zentralasien, http://mz-forum.com/viewtopic.php?f=12&t=45335

Fuhrpark: RT 125/1 (Bj.54), RT 125/1 (Bj.55), BK 350 (Bj.56)+Stoye SM (Bj.56), IWL Berlin (Bj.59), ES 250 (Bj.60, Export), ES 300 (Bj.62)+Stoye EL-ES (Bj.62), ES 250/1 (Bj.65), 4 x ES 150 (Bj.63, 63, 67, 68), ES 250/2 (Bj.67), ETS 250 (Bj. 69), TS 250 (Bj.75), ETZ 250 (Bj.82, BRD Export)
Ansonsten: diverse Vorkriegs DKWs & die komplette Vogelserie v. Simson +S50/S51
Munin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 493
Themen: 8
Bilder: 52
Registriert: 5. Juli 2009 17:31
Wohnort: Sondershausen (Th)
Alter: 39
Skype: desloki

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon Lorchen » 7. Januar 2020 13:57

Hier ist etwas Futter:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 98, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 33617
Artikel: 1
Themen: 237
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 52

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon ETS-Fan » 7. Januar 2020 14:07

Ich will den Fred mal nicht aus den Augen verlieren, da ich mit dem 520. TS Rahmen(1973) einen Aufbau mache.
Rot wird sie , nee ist sie schon und kein Patina-Aufbau ;D
Gruß
Rüdiger

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, ...ETS 250/Bj.69/71/72/72,ETS 125/Bj.81!,2xTS 150,TS 125,ES 175/Bj.56(Rahmen verk.)ES 250/0 Bj.61,ES 250/0 Bj.57,Neckermann TS 150/Bj.?
ETS-Fan

 
Beiträge: 1001
Themen: 16
Bilder: 25
Registriert: 16. April 2016 12:54
Wohnort: Korntal
Alter: 50

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon EmmasPapa » 7. Januar 2020 14:18

Munin hat geschrieben: Die Chromeglocken an den Federbeinen sind schon im August 1971 entfallen. Allerdings konnte man diese danach immer noch als Zubehör montieren.
................
Grüße
Georg


Ja, das ist klar. Du meinst ja die großen Teile, die die gesamten Federn verdecken. Ich aber meine diese kleine Chromkäppchen, an Lorchens ETS siehst Du diese oben auf den Federn. Die TS auf den Bildern hatte diese schon nicht mehr.

-- Hinzugefügt: 7. Januar 2020 13:25 --

Munin hat geschrieben:..........
Die frühen 73/74er TS 125/150 hatten auch noch ein kleines Blechschildchen am hinteren Kotflügel, analog zur kleinen ETS und ES, wo die Typenbezeichnung drauf steht.

Grüße
Georg


Die kleine Blechschild-Typenbezeichnung gehört an das noch verwendete alte ES-Kotflügelendstück. Es entfiel mit der Umstellung auf das neue Endstück, so etwa 1975, eventuell auch schon in Laufe des Jahres 1974.
Grüße

Frank

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 2712
Themen: 3
Registriert: 22. Februar 2014 00:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 48

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon harryderdritte » 7. Januar 2020 14:39

Lorchen hat geschrieben:Hier ist etwas Futter:



Steht die gelbe ts zum Verkauf?

-- Hinzugefügt: 7th Januar 2020, 1:42 pm --

EmmasPapa hat geschrieben:Die 32er Gabel mit den dazugehöreden Teilen (Schutzblech, Ohren...) sollte klar sein, oder? Und der MM 150/2, also innen liegende KW-Dichtringe, 1974 müßte auch noch die Simplexkette sein bzw. in dem Jahr ggf. geändert in Duplex. Niemals nicht einen Drehzahlmesser, der kam erst mit dem MM 150/3.

Dann hatten die ersten kleinen TSen noch den hinten schräg geschnittenen Auspufftopf, die kleinen Metallkäppchen oben auf den Stoßdämpfern (eigentlich auf den Federn) und ggf. auch noch die verchromte Steuerkopfmutter, wie sie an der 33. TS von Peter (Unterbrecher/Otmar) zu sehen ist (leider nicht mehr online). Auch bei den Blinkern gab es Besonderheiten. Ich sag mal, auf jeden Fall von vorne durch die Lichtkappe geschraubt, die ganz frühen Ausführungen waren noch an der Klemmung schmaler.

Das hintere Koti-Endstück war noch das Geschwungene von der ES, das TS-Rüli hatte das Aluzwischenstück dafür.

Mehr fällt mir so spontan erst mal nicht ein.

Ach so: die möglichen Farben waren: rot, gelb und blau.

Tante Edith meint, dass es 1974 die Metallkäppchen und die Chromsteuerkopfmutter schon nicht mehr gab. Und heute noch einen originalen gelben Lacksatz, vielleicht noch in Standartausführung ohne Chromblemden, aufzutreiben, da ist schon ein kleines Wunder nötig, würde ich meinen.


Mein Fehler..

Die meine ETS ist von 73

Fuhrpark: MZ ES 150 Baujahr 1967
MZ ES 250/2 NVA
MZ ES 250/2 Gespann 1969
MZ TS 250/1A NVA 1981
MZ ETZ 250/A NVA 1987
MZ ETS 150/1 1973
Simson S51 1989
Simson s51 Enduro 1989
Simson SR50 1990
harryderdritte

Benutzeravatar
 
Beiträge: 525
Themen: 102
Bilder: 18
Registriert: 7. Februar 2009 11:43
Wohnort: 19370 Parchim
Alter: 37

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon dokat3 » 7. Januar 2020 14:50

Hallo,

In etwa so?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: mehrere mz´s
dokat3

 
Beiträge: 93
Themen: 3
Registriert: 20. August 2013 12:00
Wohnort: Jabel

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon ETS-Fan » 7. Januar 2020 14:57

Wie oben schon geschrieben,die geschlossenen Federbeine gab es nicht.
Sieht aber schön aus an der MZ.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, ...ETS 250/Bj.69/71/72/72,ETS 125/Bj.81!,2xTS 150,TS 125,ES 175/Bj.56(Rahmen verk.)ES 250/0 Bj.61,ES 250/0 Bj.57,Neckermann TS 150/Bj.?
ETS-Fan

 
Beiträge: 1001
Themen: 16
Bilder: 25
Registriert: 16. April 2016 12:54
Wohnort: Korntal
Alter: 50

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon dokat3 » 7. Januar 2020 15:20

Wurde nur wieder aufgebaut, wie ich sie bekommen habe. Wie der verbaute H4 Reflektor, den gab's auch noch nicht.

Fuhrpark: mehrere mz´s
dokat3

 
Beiträge: 93
Themen: 3
Registriert: 20. August 2013 12:00
Wohnort: Jabel

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon ETS-Fan » 7. Januar 2020 15:30

Sagt mal, wurde der ES Kotflügel ,wie auch die 32 mm Gabel ,nicht noch bis 1976 verbaut?
Also Änderungsjahr 1976.
Bei Kleinanzeigen sieht man einige 76 er mit geschwungenen alten Kotflügel.
Ich weiß,dass man die nicht als Referenz nehmen kann.
Gibt es da keine Änderungsmitteilung?
Wäre für mich wichtig,da ich noch einen Rahmen von 76
habe.
Gruß
Rüdiger

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, ...ETS 250/Bj.69/71/72/72,ETS 125/Bj.81!,2xTS 150,TS 125,ES 175/Bj.56(Rahmen verk.)ES 250/0 Bj.61,ES 250/0 Bj.57,Neckermann TS 150/Bj.?
ETS-Fan

 
Beiträge: 1001
Themen: 16
Bilder: 25
Registriert: 16. April 2016 12:54
Wohnort: Korntal
Alter: 50

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon Munin » 7. Januar 2020 15:34

Ja richtig, den verchromten Stützring gab es, nachdem die Chromeglocken entfallen waren.
Wie gesagt die Chromeglocken sind nicht falsch, sie gab es als originales Zubehör auch noch lange nach 1971 zu kaufen.
Bei der gelben TS müsste noch der silberne Nierenspiegel dran und der Lenker könnte von der Höhe her von ETZ oder Simson S50 stammen.
Auch die Griffgummis sollten noch die wie bei ETS und ES sein, bzw. Hupe und Benzinhahnwassersack sind neueren Datums.
Aber sonst sehr schöne originale TS 150! :P
Die Umstellung auf 35er Gabel erfolgte im September 1976. Der hintere Kotflügel der ES wurde meines Wissenens nach nur 1973/74 verwendet.

Grüße
Georg
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 009
22.000 km in 4 Monaten auf 2 Rundlampen durch Russland & Zentralasien, http://mz-forum.com/viewtopic.php?f=12&t=45335

Fuhrpark: RT 125/1 (Bj.54), RT 125/1 (Bj.55), BK 350 (Bj.56)+Stoye SM (Bj.56), IWL Berlin (Bj.59), ES 250 (Bj.60, Export), ES 300 (Bj.62)+Stoye EL-ES (Bj.62), ES 250/1 (Bj.65), 4 x ES 150 (Bj.63, 63, 67, 68), ES 250/2 (Bj.67), ETS 250 (Bj. 69), TS 250 (Bj.75), ETZ 250 (Bj.82, BRD Export)
Ansonsten: diverse Vorkriegs DKWs & die komplette Vogelserie v. Simson +S50/S51
Munin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 493
Themen: 8
Bilder: 52
Registriert: 5. Juli 2009 17:31
Wohnort: Sondershausen (Th)
Alter: 39
Skype: desloki

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon EmmasPapa » 7. Januar 2020 17:20

ETS-Fan hat geschrieben:Sagt mal, wurde der ES Kotflügel ,wie auch die 32 mm Gabel ,nicht noch bis 1976 verbaut?
Also Änderungsjahr 1976.
Bei Kleinanzeigen sieht man einige 76 er mit geschwungenen alten Kotflügel.
Ich weiß,dass man die nicht als Referenz nehmen kann.
Gibt es da keine Änderungsmitteilung?
Wäre für mich wichtig,da ich noch einen Rahmen von 76
habe.
Gruß
Rüdiger


Nein, das "neue" Koti-Endstück kam eher, so Mitte/Ende 1974 (oder doch Anfang 1975?) muss das gewesen sein. Es sollte eigentlich schon mit den Serienbeginn kommen, aber es gab wohl erst keine Mittelfreigabe für die nötigen Presswerkzeuge. Aber Mittel für eine Gußform des dann wegen der Blinker nötigen Alu-Zwischenstückes am RüLi. Dass neue Endstück kam dann eben mit Verspätung. Dazu gab es mal eine Randnotiz in der KFT. Und auf Bildern von Prototypen ist das Endstück auch schon 1972 zu sehen, ebenso ein Kleinschwein mit dem neuen Endstück.

Ein 1976er Modell hatte definitiv aber schon das neue Endstück.
Grüße

Frank

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 2712
Themen: 3
Registriert: 22. Februar 2014 00:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 48

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon ETS-Fan » 7. Januar 2020 17:40

Dann waren es die Neckermann Modelle bei denen das neue kleine Rücklicht nicht freigegeben war.
Die sind mit geschwungenen alten Koti und dem verchromten alten Rücklicht ausgeliefert worden.
Richtig?

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, ...ETS 250/Bj.69/71/72/72,ETS 125/Bj.81!,2xTS 150,TS 125,ES 175/Bj.56(Rahmen verk.)ES 250/0 Bj.61,ES 250/0 Bj.57,Neckermann TS 150/Bj.?
ETS-Fan

 
Beiträge: 1001
Themen: 16
Bilder: 25
Registriert: 16. April 2016 12:54
Wohnort: Korntal
Alter: 50

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon Mell » 7. Januar 2020 18:00

Auf Gabors Seite steht eine 75er TS in gelb.
Aber Telegabel, vorderer Kotflügel und Sitzbank entsprechen nicht der 74er.

Fuhrpark: MZ TS 150/ 1984,
SIMSON S51 / 1984,
HONDA CBR1000F / 1994
SIMSON AWO 425S / 1957
IWL Berlin SR59 / 1960
Mell

Benutzeravatar
 
Beiträge: 566
Themen: 28
Registriert: 16. Juli 2016 20:07
Wohnort: Glinde
Alter: 52

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon dokat3 » 7. Januar 2020 19:56

An meiner ehemaligen, siehe etwas weiter oben EZ 01.1975, ist der Koti noch Original.

Fuhrpark: mehrere mz´s
dokat3

 
Beiträge: 93
Themen: 3
Registriert: 20. August 2013 12:00
Wohnort: Jabel

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon EmmasPapa » 8. Januar 2020 10:22

Mell hat geschrieben:Auf Gabors Seite steht eine 75er TS in gelb.
Aber Telegabel, vorderer Kotflügel und Sitzbank entsprechen nicht der 74er.


Da ist noch eine (nicht mehr verfügbare, sicher bereits verkaufte) gelbe TS von 1975 in den Angeboten von Gabor. Die ist offensichtlich original patiniert und hat das neue Koti-Endstück. So ein Fragment von 1975 steht bei mir auch noch, ebenfalls mit dem neuen Koti-Endstück.

dokat3 hat geschrieben:An meiner ehemaligen, siehe etwas weiter oben EZ 01.1975, ist der Koti noch Original.


Wenn das wirklich so original ist, dann kommt das schon so hin, was ich geschrieben habe. Wechsel Ende 1974/Anfang 1975.

ETS-Fan hat geschrieben:Dann waren es die Neckermann Modelle bei denen das neue kleine Rücklicht nicht freigegeben war.
Die sind mit geschwungenen alten Koti und dem verchromten alten Rücklicht ausgeliefert worden.
Richtig?


Die Neckermänner sind da ein Sonderfall, wegen des BSKL 100, das keine Zulassung in West Germany bzw. im ganzen NSW hatte. Da bediente man sich noch länger der älteren Teile der ES-Baureihe. Die Inlandsmaschinen hatten ja das alte Koti-Endstück mit dem neuen BSKL 100 und dem Alu-Zwischenstück.
Grüße

Frank

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 2712
Themen: 3
Registriert: 22. Februar 2014 00:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 48

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon ETS-Fan » 8. Januar 2020 13:43

Soll orginal sein und ist Bj.1976. :nixweiss:
Mit DDR - Brief.
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -305-19811

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, ...ETS 250/Bj.69/71/72/72,ETS 125/Bj.81!,2xTS 150,TS 125,ES 175/Bj.56(Rahmen verk.)ES 250/0 Bj.61,ES 250/0 Bj.57,Neckermann TS 150/Bj.?
ETS-Fan

 
Beiträge: 1001
Themen: 16
Bilder: 25
Registriert: 16. April 2016 12:54
Wohnort: Korntal
Alter: 50

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon EmmasPapa » 8. Januar 2020 14:20

Na ja, da steht ja auch Erstzulassungsjahr, nicht Bj.! Meine fahrbereite Hufu-TS ist Bj. 1977, aber auch erst im März 1978 das erste Mal zugelassen.

Und bei den alten Karren weiß selten noch einer so ganz genau, ob nicht doch mal was umgeschraubt wurde.
Grüße

Frank

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 2712
Themen: 3
Registriert: 22. Februar 2014 00:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 48

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon ETS-Fan » 8. Januar 2020 14:53

Stimmt :oops: , dann kann es auch eine frühere Maschine sein.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, ...ETS 250/Bj.69/71/72/72,ETS 125/Bj.81!,2xTS 150,TS 125,ES 175/Bj.56(Rahmen verk.)ES 250/0 Bj.61,ES 250/0 Bj.57,Neckermann TS 150/Bj.?
ETS-Fan

 
Beiträge: 1001
Themen: 16
Bilder: 25
Registriert: 16. April 2016 12:54
Wohnort: Korntal
Alter: 50

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon Christof » 14. Januar 2020 21:36

Im Normalfall müsste eine 74er TS 150 folgende Sachen aufweisen:

  • 32er Teleskopgabel mit breiten 32er Scheinwerferhaltern (Ø 42 mm)
  • Auspufftopf mit geraden Endstück 13-27.113 (ab 01/1974)
  • schmale oder breite Motoraufhängung möglich (Umstellung 05/1974)
  • gleitgelagerte Schwinge inkl. Rahmen und hohlen Schwingenbolzen (bis 4/1975)
  • Hinteres Schutzblech 13-28.125 (Ausführung kleine ES, mit 8,5 Befestigungsbohrung oben) inkl. Typenabzeichen 13-28.147 (bis ca. 05/1975)
  • Zwischenstück 13-30.286 statt Rücklichthalter 13-30.285 für BSKL 100 (bis ca. 05/1975)
  • Gummiunterlage für Kotflügelendstück 13-28.158 statt Gummiköder für Kotflügel-Endstück 05-28.045 (ab 10/1973)
  • MM 150/2 mit Duplextrieb (ab 09/1973)
  • MM 150/2 mit Gehäuse ohne Lichtmaschinenbelüftung (ab 09/1973)
  • Schraube M14x1,5 am Öleinfüllstutzen statt Verschlußgummi 11-41.059 (bis 1975)
  • Abdeckkappe 13-22.133 statt Chrommutter 22-22.178 am Steuerrohr / Klemmkopf (bis max. 10/1973)
  • Abstandshülse 19-30.061 (Kunststoff) statt Abstandshülse 19-30.052 (Metall - lackiert) unterm Tachometer (bis 10/1973)
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 250 Standard; mit Flachlenker Bj 1975
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9473
Artikel: 1
Themen: 67
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 21:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 38

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon Lorchen » 14. Januar 2020 23:08

Köder :arrow: Keder

Mit Ködern fängt man Karpfen.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 98, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 33617
Artikel: 1
Themen: 237
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 52

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon Christof » 14. Januar 2020 23:28

Lorchen hat geschrieben:Mit Ködern fängt man Karpfen.


Der orthografische Blödsinn stammt dieses Mal aber nicht von mir, mein Häschen. Schau mal in die Ersatzteilliste der ES 175/1 & ES 250/1.

blödsinn.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 250 Standard; mit Flachlenker Bj 1975
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9473
Artikel: 1
Themen: 67
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 21:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 38

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon Lorchen » 14. Januar 2020 23:30

Auch vor 50 Jahren hat man sich schon verschrieben.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 98, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 33617
Artikel: 1
Themen: 237
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 52

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon Christof » 14. Januar 2020 23:37

Lorchen hat geschrieben:Auch vor 50 Jahren hat man sich schon verschrieben.


...dann aber zweimal, weil das auch in der Ersatzteilliste der kleinen ES so aufgeführt ist. :mrgreen:

$matches[2]


Edit: Tante Google meint, der Etymologie zufolge war Köder wohl früher durchaus geläufig, für Keder. :nixweiss:

blödsinn2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 250 Standard; mit Flachlenker Bj 1975
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9473
Artikel: 1
Themen: 67
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 21:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 38

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon Lorchen » 14. Januar 2020 23:40

Kopieren und einfügen. Es darf nicht richtig sein, was ich nicht genehmigt habe. :versteck: :lach:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 98, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 33617
Artikel: 1
Themen: 237
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 52

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon harryderdritte » 19. Januar 2020 14:44

Ich hab jetzt eine 74 iger ts bekommen..

Es ist am Ende, eine in Rot geworden 😁😁

Mit allen Dokumenten..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ES 150 Baujahr 1967
MZ ES 250/2 NVA
MZ ES 250/2 Gespann 1969
MZ TS 250/1A NVA 1981
MZ ETZ 250/A NVA 1987
MZ ETS 150/1 1973
Simson S51 1989
Simson s51 Enduro 1989
Simson SR50 1990
harryderdritte

Benutzeravatar
 
Beiträge: 525
Themen: 102
Bilder: 18
Registriert: 7. Februar 2009 11:43
Wohnort: 19370 Parchim
Alter: 37

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon Lorchen » 20. Januar 2020 09:43

Sehr hübsch. :love:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 98, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 33617
Artikel: 1
Themen: 237
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 52

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon Rallye Olaf » 20. Januar 2020 10:13

Glückwunsch zur TeES
Schönes Gerät :wink:
Ein Ossi in Hamburg
RLSL Mitglied Nr.128 und stolzer Besitzer
Bild

Fuhrpark: MZ ES 175/0 1958,TS 150 1985.Wartburg 311 Bj. 1962 Wartburg 353 Bj.1970,
Rallye Olaf

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1447
Themen: 49
Bilder: 28
Registriert: 19. September 2011 17:20
Wohnort: Glinde bei HH
Alter: 51

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon Christof » 20. Januar 2020 21:23

Was für ein herrliches Motorradel. :love:
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 250 Standard; mit Flachlenker Bj 1975
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9473
Artikel: 1
Themen: 67
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 21:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 38

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon harryderdritte » 23. Januar 2020 23:14

Meine hat im Mai 74 das Werk verlassen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ES 150 Baujahr 1967
MZ ES 250/2 NVA
MZ ES 250/2 Gespann 1969
MZ TS 250/1A NVA 1981
MZ ETZ 250/A NVA 1987
MZ ETS 150/1 1973
Simson S51 1989
Simson s51 Enduro 1989
Simson SR50 1990
harryderdritte

Benutzeravatar
 
Beiträge: 525
Themen: 102
Bilder: 18
Registriert: 7. Februar 2009 11:43
Wohnort: 19370 Parchim
Alter: 37

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon löwenherz » 24. Januar 2020 09:19

:gut: Glückwunsch..............sehr hübsch..................
Jetzt, nicht irgendwann!
Tanzt, Tanzt, vor Allem aus der Reihe!
Bild
Bild

Ahoi elkeMaria

Fuhrpark: TS 250/1 Gespann Bj. 1980
löwenherz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1449
Themen: 9
Bilder: 0
Registriert: 18. März 2016 16:28
Wohnort: nahe Ueckermünde am Haff
Alter: 77

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon EmmasPapa » 24. Januar 2020 11:01

harryderdritte hat geschrieben:Meine hat im Mai 74 das Werk verlassen


Das untere Bild mit den Blinklichtern ist sicher was für Peter (Otmar). Das sind die Blinker mit den schmalen Schellen! :ja:
Grüße

Frank

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 2712
Themen: 3
Registriert: 22. Februar 2014 00:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 48

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon y5bc » 24. Januar 2020 11:12

EmmasPapa hat geschrieben:
harryderdritte hat geschrieben:Meine hat im Mai 74 das Werk verlassen


Das untere Bild mit den Blinklichtern ist sicher was für Peter (Otmar). Das sind die Blinker mit den schmalen Schellen! :ja:


wie bei Simson
Alles was besser geht, ist nicht gut genug.

Fuhrpark: suzuki bandit 1200s
ansonsten 2x s51, 1 kr51/2
y5bc

Benutzeravatar
 
Beiträge: 757
Themen: 23
Bilder: 17
Registriert: 5. April 2008 21:35
Wohnort: Rodenberg
Alter: 57

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon EmmasPapa » 24. Januar 2020 11:29

Es ist da wohl eher eine Frage des Produktionszeitpunktes!

hier mal ein Link: :arrow: viewtopic.php?f=6&t=74648
Grüße

Frank

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 2712
Themen: 3
Registriert: 22. Februar 2014 00:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 48

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon harryderdritte » 24. Januar 2020 12:56

EmmasPapa hat geschrieben:
harryderdritte hat geschrieben:Meine hat im Mai 74 das Werk verlassen


Das untere Bild mit den Blinklichtern ist sicher was für Peter (Otmar). Das sind die Blinker mit den schmalen Schellen! :ja:



Vorne sind auch noch die originalen Blinker dran 😁

-- Hinzugefügt: 24th Januar 2020, 11:56 am --

EmmasPapa hat geschrieben:
harryderdritte hat geschrieben:Meine hat im Mai 74 das Werk verlassen


Das untere Bild mit den Blinklichtern ist sicher was für Peter (Otmar). Das sind die Blinker mit den schmalen Schellen! :ja:



Vorne sind auch noch die originalen Blinker dran 😁
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ES 150 Baujahr 1967
MZ ES 250/2 NVA
MZ ES 250/2 Gespann 1969
MZ TS 250/1A NVA 1981
MZ ETZ 250/A NVA 1987
MZ ETS 150/1 1973
Simson S51 1989
Simson s51 Enduro 1989
Simson SR50 1990
harryderdritte

Benutzeravatar
 
Beiträge: 525
Themen: 102
Bilder: 18
Registriert: 7. Februar 2009 11:43
Wohnort: 19370 Parchim
Alter: 37

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon EmmasPapa » 24. Januar 2020 13:00

Die kleine runde Fläche auf der Rückseite der Blinker müßte auch ganz glatt sein. Bei der späteren Ausführung ist das dann rau.
Grüße

Frank

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 2712
Themen: 3
Registriert: 22. Februar 2014 00:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 48

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon harryderdritte » 26. Januar 2020 16:44

EmmasPapa hat geschrieben:Die kleine runde Fläche auf der Rückseite der Blinker müßte auch ganz glatt sein. Bei der späteren Ausführung ist das dann rau.


Genau.. Das sind sie auch.. Vorne so wie hinten..

Und ich denke das solche blinker auch langsam rar werden oder?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ES 150 Baujahr 1967
MZ ES 250/2 NVA
MZ ES 250/2 Gespann 1969
MZ TS 250/1A NVA 1981
MZ ETZ 250/A NVA 1987
MZ ETS 150/1 1973
Simson S51 1989
Simson s51 Enduro 1989
Simson SR50 1990
harryderdritte

Benutzeravatar
 
Beiträge: 525
Themen: 102
Bilder: 18
Registriert: 7. Februar 2009 11:43
Wohnort: 19370 Parchim
Alter: 37

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon MRS76 » 26. Januar 2020 16:52

Mit nagelneuen Kappen kann ich noch dienen.
Ja, die werden rar.

Fuhrpark: TS 250/1 m. LSW und Gammel/Rost
MRS76

 
Beiträge: 1823
Themen: 7
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon Christof » 26. Januar 2020 22:11

harryderdritte hat geschrieben:Meine hat im Mai 74 das Werk verlassen


Damit solltest du schon die breite Motoraufhängung hinten haben.

y5bc hat geschrieben:wie bei Simson


in dem Jahr gabs bei Simson nur das flackernde Geleuchte am Lenker.
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 250 Standard; mit Flachlenker Bj 1975
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9473
Artikel: 1
Themen: 67
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 21:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 38

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon Lorchen » 26. Januar 2020 22:51

Dasjenige mit den eingebauten Teelichtern? :stumm:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 98, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 33617
Artikel: 1
Themen: 237
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 52

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon Christof » 26. Januar 2020 23:17

Richtig, genau die und jene sogar beidseitig.
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 250 Standard; mit Flachlenker Bj 1975
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9473
Artikel: 1
Themen: 67
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 21:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 38

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon Holm » 30. März 2020 22:31

Kaufberatung TS 150 Bj 74

Hallo zusammen,

da hast Du Dir aber eine sehr schöne 150er zugelegt. Stimmt alles was hier so geschrieben steht.
Meine blaue ist vom 20.03.75 und ist noch im Orginal Zustand nur der Motor wurde generalüberholt (nicht neu aufgebaut) da ich sie ab 1981 besitze.
Die Rote ist vom 07.07.75 und wurde vor 2 Jahren komplett vom Schrotthaufen ins Leben zurückgeholt.
Da wünsch ich Dir noch viel Spaß damit.







30917309193091830920

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
MZ TS 150 / 1975 blau, MZ TS 150 / 1975 rot
Holm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1
Bilder: 6
Registriert: 26. September 2019 20:58
Wohnort: Luckenwalde
Alter: 57

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon AndiTheke » 30. März 2020 22:55

ETS-Fan hat geschrieben:Ich will den Fred mal nicht aus den Augen verlieren, da ich mit dem 520. TS Rahmen(1973) einen Aufbau mache.
Rot wird sie , nee ist sie schon und kein Patina-Aufbau ;D
Gruß
Rüdiger


Ich hab ne originale ´73iger in rot, wenn du mal was abgleichen willst.

Fuhrpark: MZ TS 150 BJ 1973
MZ ES 150 BJ 1969 im Aufbau
MZ ETZ Gespann BJ 1985
Kawasaki Tengai
AndiTheke

Benutzeravatar
 
Beiträge: 130
Themen: 7
Registriert: 13. Februar 2018 23:19
Wohnort: Weitenhagen

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon scharfmacher » 15. Juli 2021 22:08

Hallo zusammen, auch durch diesen Beitrag habe ich mich nun entschlossen eine TS 150 aus dem Jahr 1974 zu kaufen. Zwar ohne Papiere aber ich denke die ist schon "save".
Lange habe ich gesucht und ich bin mir ziemlich sicher das diese MZ TS 150 in einen ziemlich originalen Zustand ist. Was ich soweit erkennen konnte ist, das das linke Blinkerglas vorn falsch ist. Der Spiegel fehlt und der Werkzeugdeckel. Die Fussrastengummis sind quer gerippt? Fahrbereit ist sie auch, aber es sind reichlich Reinigungsarbeiten zu tätigen, vor allem innen der Tank ( kein Rost ). Ich denke aber mit geringen Mitteln ist hier einiges machbar. Die Lackteile sind soweit in Ordnung aber mit sehr vielen Aufklebern beklebt, der Chrom ist auf jeden Fall erhaltenswert. Die Basis ist da, ich freue mich auf das Endprodukt. Vielleicht seht Ihr noch was nicht so richtig ist. Verbastelt ist ausser den Zweiklanghupen nichts. Fahrgestellnummer ist 78291.., Motornummer: muss ich noch schauen, die Sitzbank ist aus August 1974, Vergaser 24N 1-1. Viele Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ES175/1,Baujahr 1962 ; Yamaha FZS1000 Baujahr 2003 ; MZ ES175/2 "Trophy de Luxe" Baujahr 1970 ( wieder da, steht im Museum ), MZ ES250/2 SW Baujahr 1970 fertig aber nur Solo in Betrieb
scharfmacher

 
Beiträge: 278
Themen: 69
Bilder: 14
Registriert: 11. Januar 2013 17:36
Wohnort: 06712 Zeitz
Alter: 60
Skype: stressman

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon vergasernadel » 15. Juli 2021 22:27

Sehr schöner Orginalzustand. Die ETZ Gummis und die hinteren ETZ Fußrasten sind schnell getauscht. Ist Blinkerglas von hinten, auch schnell getauscht.
Bitte noch paar Bilder und Detailbilder.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 969
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon scharfmacher » 15. Juli 2021 22:51

Danke, werde ich machen. Um den Motor herum ist es ganz schön versifft, aber der Hinterradantrieb sieht wie neu aus. Bilder kommen demnächst.

Fuhrpark: ES175/1,Baujahr 1962 ; Yamaha FZS1000 Baujahr 2003 ; MZ ES175/2 "Trophy de Luxe" Baujahr 1970 ( wieder da, steht im Museum ), MZ ES250/2 SW Baujahr 1970 fertig aber nur Solo in Betrieb
scharfmacher

 
Beiträge: 278
Themen: 69
Bilder: 14
Registriert: 11. Januar 2013 17:36
Wohnort: 06712 Zeitz
Alter: 60
Skype: stressman

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon ea2873 » 16. Juli 2021 16:11

schöne Maschine! und wenn du die Hupen loswerden willst.... --> PN :mrgreen:

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 6830
Themen: 34
Bilder: 82
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg

Re: Kaufberatung mz ts 125 150 bj 1974 in Gelb

Beitragvon scharfmacher » 16. Juli 2021 21:27

Heute habe ich mich mal an die Aufkleber rangemacht. Das war alles sehr hartnäckig, Auf den Schutzblechen vorn und hinten kam dann schon mal die Grundierung zum Vorschein
( leider ). Aber Silberlackspray sollte doch kein Problem sein? Bei Lampe, Tank und Seitenbleche gab es keine Probleme die Aufkleber zu entfernen. Morgen habe ich etwas mehr Zeit um ein paar Fotos zu machen. G.K.

Fuhrpark: ES175/1,Baujahr 1962 ; Yamaha FZS1000 Baujahr 2003 ; MZ ES175/2 "Trophy de Luxe" Baujahr 1970 ( wieder da, steht im Museum ), MZ ES250/2 SW Baujahr 1970 fertig aber nur Solo in Betrieb
scharfmacher

 
Beiträge: 278
Themen: 69
Bilder: 14
Registriert: 11. Januar 2013 17:36
Wohnort: 06712 Zeitz
Alter: 60
Skype: stressman

Nächste

Zurück zu Typen / Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste