Mz RT125/3 Mischung aus ES

Fragen zu bestimmten Modellen?!

Moderator: Moderatoren

Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Sky82 » 3. Februar 2020 16:31

Hallo, ich hab vor einigen Wochen eine RT erworben. Allerdings mit einer Mischung aus anderen Teilen.

Ich hätte da ein paar Fragen bzgl des Zylinder , Motor und dem Luftfilter.

Ich hoffe man kann auf den Fotos was erkennen .

Welcher Motor ist das genau ? ES 150ccm ?
Passt der Vergaser überhaupt dort hin in der Konstelation ?

Wieso passt der Luftfilter nicht vom Durchmesser und beim Einbau würde es auch Probleme mitvder Höhe geben .

Bin total verwirrt und hoffe auf Erlösung
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS
Mz ETZ BJ 90
Mz RT BJ 1961
Sky82

 
Beiträge: 17
Themen: 1
Registriert: 29. August 2019 09:56

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Rallye Olaf » 3. Februar 2020 17:57

Das is ja mal eine schöne Vorstellung :)
Na wen der falsche Zylinder montiert ist , kann es ja auch nicht passen.
Der richtige Zylinder liegt ja noch auf dem Holzbrett :wink:
Ein Ossi in Hamburg
RLSL Mitglied Nr.128 und stolzer Besitzer
Bild

Fuhrpark: MZ ES 175/0 1958,TS 150 1985.Wartburg 311 Bj. 1962 Wartburg 353 Bj.1970,Trabant Kübel Bj. 1972
Rallye Olaf

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1140
Themen: 38
Bilder: 28
Registriert: 19. September 2011 17:20
Wohnort: Glinde bei HH
Alter: 50

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Sky82 » 3. Februar 2020 18:12

Ja den anderen Zylinder ES125/0 hab ich mir schon besorgt. Allerdings hab ich noch paar Fragen zu der Konstelation .

Der Vergaser hat einen Luftschieber der ja mit einem Bowdenzug gesteuert wird , das macht ja jetzt wenig Sinn bei meiner RT.

Luftfilter und Vergaser haben den selben Durchmesser, kann ich so nicht verbauen .

Vergaserflansch kann ich vom 150ccm nehmen oder Brauch ich einen anderen ?
Viele Fragen , sorry aber ich muss die RT unbedingt fahren diese Saison . Mich kribbelt es so stark in den Fingern

-- Hinzugefügt: 3. Februar 2020 17:14 --

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS
Mz ETZ BJ 90
Mz RT BJ 1961
Sky82

 
Beiträge: 17
Themen: 1
Registriert: 29. August 2019 09:56

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Rallye Olaf » 3. Februar 2020 18:17

Auf dem Vergaser steht eine Nummer
Mit dieser kann man den zu ordnen
:?: :?: :?:
Ein Ossi in Hamburg
RLSL Mitglied Nr.128 und stolzer Besitzer
Bild

Fuhrpark: MZ ES 175/0 1958,TS 150 1985.Wartburg 311 Bj. 1962 Wartburg 353 Bj.1970,Trabant Kübel Bj. 1972
Rallye Olaf

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1140
Themen: 38
Bilder: 28
Registriert: 19. September 2011 17:20
Wohnort: Glinde bei HH
Alter: 50

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Lorchen » 3. Februar 2020 18:19

Das ist auch ein ES-Vergaser. Der hat in der ES einen zweiten Seilzug für den Luftschieber. Du brauchst den richtigen Vergaser mit 22mm Durchlaß für die RT 125/3 und dazu auch den Ansaugstutzen. Das paßt dann so auch an diesen Zylinder.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018 und 2019 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 32037
Artikel: 1
Themen: 222
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 50

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Sky82 » 3. Februar 2020 18:33

Vielen Dank für die Infos. Ich besorg mir die Teile jetzt mal so

Fuhrpark: MZ TS
Mz ETZ BJ 90
Mz RT BJ 1961
Sky82

 
Beiträge: 17
Themen: 1
Registriert: 29. August 2019 09:56

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon schrauberschorsch » 3. Februar 2020 22:00

Der Vergaser koennte auch vom IWL Berlin sein. Der Zylinder auf dem Holzbrett ist entweder einer von der RT/3 oder einer vom Berlin Roller, je nach Bohrung. Der Zylinder Deckel koennte Es 125 sein, aber auch vom Berlin oder RT stammen. Die Beschriftung lässt sich nicht erkennen.

Wenn beim Luftfilter der Schieber auf der rechten Seite sitzt (in Fahrtrichtung), ist es einer von der /3.

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 2166
Themen: 16
Registriert: 30. Januar 2014 22:56
Wohnort: 61231
Alter: 45

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon vergasernadel » 3. Februar 2020 22:14

Der Motorrumpf ist RT. Ob es der richtige Krümmer am Breitrippenzylinder ist, kann man nicht erkennen. Ein rechtes Foto der ganzen Maschine wäre schön. Ebenso die Motornummer.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 509
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Sky82 » 4. Februar 2020 14:07

Hier ein paar Bilder von der Seite.
Also bräuchte ich einen RT Vergaser, Ansaugstutzen RT und einen Krümmer bzw Auspuff RT.

Was haltet ihr von den Nachbau Auspuff den man erwerben kann ?!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS
Mz ETZ BJ 90
Mz RT BJ 1961
Sky82

 
Beiträge: 17
Themen: 1
Registriert: 29. August 2019 09:56

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Lorchen » 4. Februar 2020 14:15

Laß den originalen Schalldämpfer dran und besorg dir nur den Krümmer.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018 und 2019 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 32037
Artikel: 1
Themen: 222
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 50

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon RT Opa » 4. Februar 2020 22:40

Der Grümmer sollte aber passen
Schmierige Finger sind keine Schande sondern nur ein Ergebnis.

Eine RT ist perfekt wenn sie dir ein lächeln beim Fahren ins Gesicht zaubert

Fuhrpark: ES 150/1 Bj 73 restauriert (standzeug)- hat ewiges leben, mein erstes Motorrad)
ES150/1 Bj 71 In Betrieb (original)
RT 125/3 Bj 59 In Betrieb (original
RT 125/3 Bj unbekannt ( Ferdsch)
Kampfschwalbe KR 51/2

TS 250/1 BJ 1979 mein Söckchen
RT Opa

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5909
Themen: 21
Bilder: 4
Registriert: 19. November 2007 23:29
Wohnort: Bad Lausick
Alter: 52
Skype: RT-Opa

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Sky82 » 5. Februar 2020 13:43

Müsste nur eine andere Krümmermutter?

Fuhrpark: MZ TS
Mz ETZ BJ 90
Mz RT BJ 1961
Sky82

 
Beiträge: 17
Themen: 1
Registriert: 29. August 2019 09:56

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Lorchen » 5. Februar 2020 15:54

Grümmermutter… Ja, da muß eine andere Grümmermutter ran wegen des anderen Auslaßgewindes am Zylinder.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018 und 2019 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 32037
Artikel: 1
Themen: 222
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 50

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon schrauberschorsch » 5. Februar 2020 16:10

Passt der ES-Krümmer wirklich an die RT?

Ich meine mich dunkel zu erinnern, dass Flansche und die Bögen unterschiedlich sind, weiss es aber nicht mehr genau... :oops:

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 2166
Themen: 16
Registriert: 30. Januar 2014 22:56
Wohnort: 61231
Alter: 45

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon RT-Tilo » 5. Februar 2020 18:24

Lorchen hat geschrieben:Grümmermutter… andere Grümmermutter ...

17. Gebot ... du sollst nicht andere Foristi verarschen ... ! :schlaumeier: 8)
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg
Bild
"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter

* überzeugter RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
* Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 137 und Ersteller des Clublogos

Bild Bild

* RT-Liste-566 * RT-Gabelhilfe * Forum-RT-Fred * RT-Fred * AWO-Fred * Rundlampen-Fred * Caferacer - Fred *

Fuhrpark: MZ RT 125/3, Bj.60; MZ RE 125, Bj.58; AWO 425 S-Gespann Bj.60 mit SEL; Simson SR 2E, Bj.62; ES 250, Bj.62;
YAMAHA XJR 1300, Bj.05; Suzuki GS 450 t, Bj.82; VW Caddy Typ 2K, Bj.08 mit Mausehaken; HP 401, Bj.89; DDR-Klapprad blau
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7678
Artikel: 2
Themen: 182
Bilder: 38
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 57
Skype: RT-Tilo

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon vergasernadel » 5. Februar 2020 18:37

Krümmerrohrbogen von RT 125/3 und ES 125-150 0, sind gleich. Aber der Flansch ist bei ES leicht schräg, bei RT mittelstark schräg angebracht.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 509
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Lorchen » 5. Februar 2020 20:20

RT-Tilo hat geschrieben:
Lorchen hat geschrieben:Grümmermutter… andere Grümmermutter ...

17. Gebot ... du sollst nicht andere Foristi verarschen ... ! :schlaumeier: 8)

Ich denke, dieses Wort aus des Björns Munde wird mein neues Steckenpferd. :twisted: 8)
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018 und 2019 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 32037
Artikel: 1
Themen: 222
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 50

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon RT-Tilo » 5. Februar 2020 23:30

Lorchen hat geschrieben:
RT-Tilo hat geschrieben:
Lorchen hat geschrieben:Grümmermutter… andere Grümmermutter ...

17. Gebot ... du sollst nicht andere Foristi verarschen ... ! :schlaumeier: 8)

Ich denke, dieses Wort aus des Björns Munde wird mein neues Steckenpferd. :twisted: 8)

warte nur, in Gransee wird der sächsische Edelmann, dem preußischen Mann mit dem großen Mund, furchtbar den Popo verhauen ... :twisted: Bild

:mrgreen:
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg
Bild
"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter

* überzeugter RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
* Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 137 und Ersteller des Clublogos

Bild Bild

* RT-Liste-566 * RT-Gabelhilfe * Forum-RT-Fred * RT-Fred * AWO-Fred * Rundlampen-Fred * Caferacer - Fred *

Fuhrpark: MZ RT 125/3, Bj.60; MZ RE 125, Bj.58; AWO 425 S-Gespann Bj.60 mit SEL; Simson SR 2E, Bj.62; ES 250, Bj.62;
YAMAHA XJR 1300, Bj.05; Suzuki GS 450 t, Bj.82; VW Caddy Typ 2K, Bj.08 mit Mausehaken; HP 401, Bj.89; DDR-Klapprad blau
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7678
Artikel: 2
Themen: 182
Bilder: 38
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 57
Skype: RT-Tilo

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon der janne » 5. Februar 2020 23:50

Der Herr Ehle wurde leider schon an der Schanze schon mächtig mundartisiert :-)
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014/2015/2016 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 Bj. 58 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82; Citröen Jumper '08; Simson Habicht (Bj. 74); SR2E Bj. 63; SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann Bj. 81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 Bj.86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 (Bj. 55);Pannonia TLT 1956; Pannonia TLT 250 (Bj.57),5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8320
Artikel: 1
Themen: 129
Bilder: 50
Registriert: 29. Mai 2006 22:51
Wohnort: Limbach-Oberfrohna (Exil-Vogtländer)
Alter: 38

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Hafi601 » 15. Februar 2020 22:08

Hätte evt. noch nen passenden Vergaser für dich

Fuhrpark: MZ ES 150 BJ 1965
Hafi601

 
Beiträge: 21
Themen: 7
Bilder: 3
Registriert: 1. Januar 2020 15:11

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon RT Opa » 16. Februar 2020 21:29

Ich wars nicht Lore....
Schmierige Finger sind keine Schande sondern nur ein Ergebnis.

Eine RT ist perfekt wenn sie dir ein lächeln beim Fahren ins Gesicht zaubert

Fuhrpark: ES 150/1 Bj 73 restauriert (standzeug)- hat ewiges leben, mein erstes Motorrad)
ES150/1 Bj 71 In Betrieb (original)
RT 125/3 Bj 59 In Betrieb (original
RT 125/3 Bj unbekannt ( Ferdsch)
Kampfschwalbe KR 51/2

TS 250/1 BJ 1979 mein Söckchen
RT Opa

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5909
Themen: 21
Bilder: 4
Registriert: 19. November 2007 23:29
Wohnort: Bad Lausick
Alter: 52
Skype: RT-Opa

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Sky82 » 17. Februar 2020 16:00

Vergaser und Ansaugstutzen hab ich mir jetzt besorgt. Jetzt müsste ich mir noch den Krümmer bzw die Krümmermutter besorgen...passt der Krümmer nun wegen dem Flansch oder muss ich mir einen anderen besorgen ? Krümmermutter ist klar

Fuhrpark: MZ TS
Mz ETZ BJ 90
Mz RT BJ 1961
Sky82

 
Beiträge: 17
Themen: 1
Registriert: 29. August 2019 09:56

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Lorchen » 17. Februar 2020 17:13

Der Krümmer hat auch eine andere Bördelung. Du mußt den auch tauschen.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018 und 2019 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 32037
Artikel: 1
Themen: 222
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 50

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon vergasernadel » 17. Februar 2020 22:34

Richtig. So bereits am 5.Februar 17.37 Uhr berichtet. Geh doch nicht extra umsonst in kalte Garage.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 509
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Dirx » 18. Februar 2020 19:03

Der Auspuff von mmm macht seit 3 Jahren gute Dienste bei mir.

Fuhrpark: MZ RT 125/3
Dirx

 
Beiträge: 120
Themen: 29
Registriert: 4. Juli 2015 19:56
Wohnort: Hude

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Sky82 » 22. Februar 2020 16:32

Der Krümmer scheint zu passen? Scheinbar war es doch für die RT
Wie gesagt ich hab die RT in Teilen bekommen . Hier der Zwischenstand. Danke für eure Hilfe bisher.

Hab auch eine Vapezündung gekauft und angefangen zu montieren da die U-Zündung auch nur eine Baustelle war.

Nächste Woche geht's an die Elektrik ( sollte ja nicht so lange dauern da ja kaum was dran ist :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS
Mz ETZ BJ 90
Mz RT BJ 1961
Sky82

 
Beiträge: 17
Themen: 1
Registriert: 29. August 2019 09:56

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon vergasernadel » 22. Februar 2020 18:07

Der Auspuff bleibt hoffentlich nicht so?

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 509
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon RT Opa » 22. Februar 2020 18:25

Ja der schaut ein wenig komisch aus.
Ist das eine Delle oder tauscht das Bild
Schmierige Finger sind keine Schande sondern nur ein Ergebnis.

Eine RT ist perfekt wenn sie dir ein lächeln beim Fahren ins Gesicht zaubert

Fuhrpark: ES 150/1 Bj 73 restauriert (standzeug)- hat ewiges leben, mein erstes Motorrad)
ES150/1 Bj 71 In Betrieb (original)
RT 125/3 Bj 59 In Betrieb (original
RT 125/3 Bj unbekannt ( Ferdsch)
Kampfschwalbe KR 51/2

TS 250/1 BJ 1979 mein Söckchen
RT Opa

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5909
Themen: 21
Bilder: 4
Registriert: 19. November 2007 23:29
Wohnort: Bad Lausick
Alter: 52
Skype: RT-Opa

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Sky82 » 23. Februar 2020 20:57

Täuscht, der Auspuff war auch verdreht .Hab es korrigiert

Fuhrpark: MZ TS
Mz ETZ BJ 90
Mz RT BJ 1961
Sky82

 
Beiträge: 17
Themen: 1
Registriert: 29. August 2019 09:56

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Christof » 24. Februar 2020 13:52

RT Opa hat geschrieben:Der Grümmer sollte aber passen

Lorchen hat geschrieben:Grümmermutter… Ja, da muß eine andere Grümmermutter ran wegen des anderen Auslaßgewindes am Zylinder.


der janne hat geschrieben:mächtig mundartisiert


Wenn dann bitte richtig ja. :arrow: Grümmoor
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9135
Artikel: 1
Themen: 66
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 21:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 37

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Sky82 » 7. März 2020 19:50

Die RT läuft, bin voll begeistert von dem Lauf den sie im Stand schon hat . Der Klang ist der Knaller . Jetzt hab ich bemerkt das der Hauptständer nicht so will wie ich dachte. Ist es richtig das die Schrauben der Hülsen nicht fest angezogen werden aber das Fussrohr muss fest sein ?! In welchem Winkel stell ich das Fussrohr ein das der Mechanismus ein ?! Ein Foto sagt mehr als tausend Worte.

Ich wollte mich jetzt mal Bedanken für eure Hilfe das ich mein Projekt fast vollendet hab . Desto mehr ich an der RT gebastelt hab, desto mehr ist sie mir ans Herz gewachsen . Danke euch
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS
Mz ETZ BJ 90
Mz RT BJ 1961
Sky82

 
Beiträge: 17
Themen: 1
Registriert: 29. August 2019 09:56

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Lorchen » 7. März 2020 20:13

Guggsdu orschinool:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018 und 2019 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 32037
Artikel: 1
Themen: 222
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 50

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Sky82 » 8. März 2020 13:51

Hab ich so versucht wie nach dem Bild aber irgendwie scheint die Lasche oder die Hülsen zu lang zu sein. Er erreicht nicht den Kipppunkt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS
Mz ETZ BJ 90
Mz RT BJ 1961
Sky82

 
Beiträge: 17
Themen: 1
Registriert: 29. August 2019 09:56

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon RT Opa » 8. März 2020 14:03

Na das ist doch auch nicht wie von Lore gezeigt.
Schmierige Finger sind keine Schande sondern nur ein Ergebnis.

Eine RT ist perfekt wenn sie dir ein lächeln beim Fahren ins Gesicht zaubert

Fuhrpark: ES 150/1 Bj 73 restauriert (standzeug)- hat ewiges leben, mein erstes Motorrad)
ES150/1 Bj 71 In Betrieb (original)
RT 125/3 Bj 59 In Betrieb (original
RT 125/3 Bj unbekannt ( Ferdsch)
Kampfschwalbe KR 51/2

TS 250/1 BJ 1979 mein Söckchen
RT Opa

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5909
Themen: 21
Bilder: 4
Registriert: 19. November 2007 23:29
Wohnort: Bad Lausick
Alter: 52
Skype: RT-Opa

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Sky82 » 8. März 2020 14:06

Sobald ich den abbocken will sind die Hülsen so tief ineinander geschoben das die das Rohr verdrehen .

Fuhrpark: MZ TS
Mz ETZ BJ 90
Mz RT BJ 1961
Sky82

 
Beiträge: 17
Themen: 1
Registriert: 29. August 2019 09:56

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon MRS76 » 8. März 2020 14:10

Der Hebel am Fußrastenrohr schaut auch länger aus.
Miss doch bitte mal vom Rohr bis zum Loch.

Fuhrpark: MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau, KR51/2 Bj. 1983,
MRS76

 
Beiträge: 1107
Themen: 5
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Wilischthal
Alter: 43

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Sky82 » 8. März 2020 14:12

Unterkante Rohr zu Mitte Loch 53mm

-- Hinzugefügt: 8. März 2020 13:14 --

Das war bei der RT damals dabei in der Kiste
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS
Mz ETZ BJ 90
Mz RT BJ 1961
Sky82

 
Beiträge: 17
Themen: 1
Registriert: 29. August 2019 09:56

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Lorchen » 8. März 2020 20:15

Das Rohr auf dem letzten Bild ist eine späte Ausführung der ES/TS mit Zugfeder.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018 und 2019 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 32037
Artikel: 1
Themen: 222
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 50

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Sky82 » 9. März 2020 05:58

Wie ist das Maß bei euch ?

Fuhrpark: MZ TS
Mz ETZ BJ 90
Mz RT BJ 1961
Sky82

 
Beiträge: 17
Themen: 1
Registriert: 29. August 2019 09:56

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Sky82 » 10. März 2020 16:25

Da kauft man das Zeug schon neu und es funktioniert nicht ordentlich. Wenn jemand von euch mal Zeit hat könnte er mir mal das Maß geben von der Lasche . Ich werde dann mir eine selber bauen und verzinken lassen

Fuhrpark: MZ TS
Mz ETZ BJ 90
Mz RT BJ 1961
Sky82

 
Beiträge: 17
Themen: 1
Registriert: 29. August 2019 09:56

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Sky82 » 11. März 2020 19:56

Hab mir das Maß selber ermittelt und neu gebohrt .jetzt funktioniert es

Fuhrpark: MZ TS
Mz ETZ BJ 90
Mz RT BJ 1961
Sky82

 
Beiträge: 17
Themen: 1
Registriert: 29. August 2019 09:56

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Sky82 » 24. März 2020 13:05

Ich wollte für RT mal in Erfahrung bringen was die mich bei der Versicherung kosten würde. Die Frau hat mir aber ein Angebot für eine MZ RT Tour gemacht, das ist bestimmt der Nachfolger Nachwende Modell. Könnte jemand von euch mir mal die richtige Schlüsselnr geben ?

Was bezahlt ihr so an Versicherung für die RT .ich hatte vorher nur Mopeds versichert und jetzt wollen die mich als Neueinsteiger einstufen obwohl ich mit dem Auto 20 Jahre unfallfrei bin. Gibts da Tricks oder ist das die Regel?

Fuhrpark: MZ TS
Mz ETZ BJ 90
Mz RT BJ 1961
Sky82

 
Beiträge: 17
Themen: 1
Registriert: 29. August 2019 09:56

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Piscator » 24. März 2020 17:41

Morsche,

Ich zahl so um die 35.- Euronen pro Jahr und
wie lange Du mit dem Auto unfallfrei gefahren bist, interessiert die bei Mopeten nicht.

Ich habe mal im Schein meiner RT''s nachgeschaut, da steht unter Punkt 2.1 "0868" und unter 2.2 "00000000"
Ist mit der Zulassung zwar schon ne Weile her, aber soweit ich mich erinnere, gibts für die 125-er RT keine Schlüsselnummern bei den Versicherungen.

Wichtig ist, den Typ(INN)en klar zu machen, dass es kein Leichtkraftrad ist, denn sonst kann es Dir passieren, dass sie Dich bei den modernen 125-ern
einsortieren (Führerschein A 1) und dann biste schnell mit ein paar 100 Öcken dabei.
Bei der /3 müsste das mit der Höchstgeschwindigkeit von 85 km/h funktionieren, bei meinen /2 mit 80 km/h hat mir der TÜV Mensch seinerzeit
Kraftrad m(=mit) LB(=Leistungsbeschränkung) eingetragen und damit hats auch geklappt. Sein Argument, das war damals ein Motorrad und
Leichtkrafträder gabs noch gar nicht.

Viel Glück

Fuhrpark: MZ RT 125/2 Halbnabe Baujahr 1957
Piscator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7
Themen: 2
Registriert: 6. Februar 2011 23:46

Re: Mz RT125/3 Mischung aus ES

Beitragvon Sky82 » 24. März 2020 19:08

Vielen Dank für die Info. Ich werde dann mal zur Versicherung gehen und der das versuchen klar zu machen.

Fuhrpark: MZ TS
Mz ETZ BJ 90
Mz RT BJ 1961
Sky82

 
Beiträge: 17
Themen: 1
Registriert: 29. August 2019 09:56


Zurück zu Typen / Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 26kanal und 49 Gäste