IFA RT125 Bj.1952

Fragen zu bestimmten Modellen?!

Moderator: Moderatoren

IFA RT125 Bj.1952

Beitragvon Rt3ps39 » 14. August 2022 23:59

Hertzlichen gruBen aus Belgien,
Meine erste sprache is Flemisch aber verzuche gerne in Deutsche sprache.
Wolte anfangen mit den wiederaubau von meine IFA-RT 125.
Das motorrad war eine schrotfunde, fur 95% complet.
$matches[2]

den bremzetrommel hat eine bohrung von 12mm, aber der rad-gewinde-axe ist 14mm
das rad zolte fur eine jungeren typ sein meine ich.
Bei das anderes rad von NZ250 ist der axe ebenzo 14mm
und ebenso den naben von eine DKW RT rad ist 14mm?
DSCN1620.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Rt3ps39 am 17. August 2022 22:49, insgesamt 6-mal geändert.

Fuhrpark: RT3ps 1938, IFA RT 125 1952 Aufbau
Rt3ps39

 
Beiträge: 12
Themen: 2
Registriert: 10. Juni 2015 20:53
Wohnort: Marke
Alter: 63

Re: IFA RT125 Bj.1952

Beitragvon CJ » 15. August 2022 06:47

Die IFA-RT 125 hat 12mm-Achsen. Die Räder und Bremsenteile auf dem 2. Bild gehören nicht zur IFA-RT 125.
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1848
Themen: 21
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 17:44
Wohnort: Oboom

Re: IFA RT125 Bj.1952

Beitragvon Rt3ps39 » 15. August 2022 08:20

Dank fur antwort MJ.
Ich habe heutemorgen das richtigen rad, besser der richtigen nabe wieder gefunden.
Auf meine RT3ps38war das bremzen nicht zo stark un habe ich den nabe von
den IFA RT125 for einsige zeit dahr drin gebaut.
Detail bild komt.
Das ist ein bild von der halbnabe von der IFA rt 125die ich in meine DKW RT3s
eingebaut habe:
$matches[2]

$matches[2]

Der bremsankerplatte konte von eine DKW RT125 genomen zein:
aber das Motorrad bremst zich besser ab
$matches[2]


Eigentlich wolte ich mit der IFA RT125-0 das gleiche machen:
der bremzekapacitait ferbesseren
und eine fulnabe von 150mm durmesser einbauen
volnabe d150mm.JPG

-- Hinzugefügt: 15. August 2022 08:37 --

Weiter verzucht den IFA RT125 aus ein ander zu nehmen:
Detail von der bremzen Befestigungsplatte:
$matches[2]

$matches[2]

Detail unteren teil fornegabel:
Mit am linkern teil rundes duhrgank und am rechtern gabelbein
eine U-form nutte fur der rechtern spanmutter,
mit hoger ins bien ein befestigungsbohrung fur der bremzeankerplatte:
(Bilden 2x von vorne angesiehn)
$matches[2]

$matches[2]

Hinteres rad iund hinteren rahmenteil:
$matches[2]

$matches[2]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Rt3ps39 am 21. August 2022 23:29, insgesamt 4-mal geändert.

Fuhrpark: RT3ps 1938, IFA RT 125 1952 Aufbau
Rt3ps39

 
Beiträge: 12
Themen: 2
Registriert: 10. Juni 2015 20:53
Wohnort: Marke
Alter: 63

Re: IFA RT125 Bj.1952

Beitragvon CJ » 15. August 2022 09:27

Du schreibst in deiner Signatur "Baujahr 1954". Die Ausführung von Tacho, Klemmkopf und Auspuffbesfestigung sprechen aber für ein Baujahr bis spätestens 1952! Tacho und Klemmkopf könnten theoretisch zwar getauscht sein, aber die Auspuffbefestigung nicht.
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1848
Themen: 21
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 17:44
Wohnort: Oboom

Re: IFA RT125 Bj.1952

Beitragvon Rt3ps39 » 15. August 2022 12:50

Volkomen richt CJ,
In meine signatuur muB selbstverstenlich 52 angegeben wurden.
Mus mir auszuchen wie das drein komt und wie ich das anderen konte.
ist in ordenung gebracht, danke fur bemerkzamheit.



Forne Schutsblech, licht unt bremzeankerpatte runten nehmen
$matches[2]

IFA kenplatte, wie die aufmerkzamheit van BJ, Baujahr 1952
$matches[2]

Anfangen der teilen in de ecke zu rangieren
$matches[2]

mit zatel, gepacktrager und hintere schutzblech.
Lencker, Tank unt Motor
DSCN1642.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Rt3ps39 am 16. August 2022 14:29, insgesamt 5-mal geändert.

Fuhrpark: RT3ps 1938, IFA RT 125 1952 Aufbau
Rt3ps39

 
Beiträge: 12
Themen: 2
Registriert: 10. Juni 2015 20:53
Wohnort: Marke
Alter: 63

Re: IFA RT125 Bj.1952

Beitragvon Ralle » 16. August 2022 08:54

Da hast du wirklich eine sehr gut erhaltene RT aus dem Schrott gezogen. Viel Spaß dabei, sie wieder auf die Straße zu bringen.
Kleine Anleitung, wie man das Zündschloss einer RT überprüft

Fuhrpark: RT 125/2, BJ 1956 mit PAV40 Anhänger; TS250/1 (FE1) Standpark: RT125/2, BJ 1958; ETS250 Bj. 1971,
Ralle
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
FE1 - TS250 Käufer
 
Beiträge: 10522
Themen: 166
Bilder: 31
Registriert: 6. September 2008 02:06
Wohnort: Dresden Heimat: Oberlausitz
Alter: 49

Re: IFA RT125 Bj.1952

Beitragvon vergasernadel » 16. August 2022 11:26

Erste Halbjahr 1952. Genauer hab ich es nicht. Mit Motornummer gehts etwas genauer. Müsste 151xxxx sein.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 1136
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: IFA RT125 Bj.1952

Beitragvon Rt3ps39 » 16. August 2022 13:17

Hello vergasernadel ,
Auf der kenzeichenplatte finde wir Rahmennummer 159317 unt bouwjahr 1952 eingeslagen.
GruBen Mechanix
$matches[2]


Schrauben wir oben forne, nach den lencker,
der gabelteilen weiter raus.
$matches[2]

$matches[2]


Besser war hier der unteren zwei schrauben von der gebelklemmung wiede rein zu machten,
in das unteren alu klemteil,
when wir zum nexten der obere alu gabelplatte nach oben abklopfen,
darfen der zwie gabelbeinen niht mitschieben nach oben,
$matches[2]

unt komt der obere alu klemplatte einfacher nach oben frei.
$matches[2]

DSCN1653.JPG

Auf diesen nexten foto ziehn zie der 2 gabelgiene wieder geklemt
ins unteren alu gabelteil mit der zekskantschrauben.
$matches[2]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Rt3ps39 am 17. August 2022 14:06, insgesamt 9-mal geändert.

Fuhrpark: RT3ps 1938, IFA RT 125 1952 Aufbau
Rt3ps39

 
Beiträge: 12
Themen: 2
Registriert: 10. Juni 2015 20:53
Wohnort: Marke
Alter: 63

Re: IFA RT125 Bj.1952

Beitragvon vergasernadel » 16. August 2022 16:48

Die Rahmennummer am Rahmen und auf Plakette lautet 759317. Bitte die Motornummer. Soll mit 151….beginnen.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 1136
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: IFA RT125 Bj.1952

Beitragvon Rt3ps39 » 16. August 2022 22:51

vergasernadel hat geschrieben:Die Rahmennummer am Rahmen und auf Plakette lautet 759317. Bitte die Motornummer. Soll mit 151….beginnen.

Ok motornummer, ich hatte das nicht richtig bemerkt ik kuke das zufort nach.....
When der regen weg ist hier nach 7 wochen wasser...
Motornummer 1509005 gefunden ,
und auf eine nadere plaze 9.51 eigeslagen nummern als datumstempel
von der motorteil production meuglich, oder endmontage motor september 1951?
M.f.g. Mechanix

Jetst konten wir den Gabel
"Auf der knieën zetzen" :
$matches[2]

$matches[2]

$matches[2]

Und zufort der Teilen von der zwei Gabelbieinen weiter demontieren:
Um der gabelbeinen weiter zu diemontieren,
darfen wir erst eine schlussel fertigen mit 2 pinnen,
ungefehr wie von schlussel fur trenscheiber...
aber mit einen habrunde slitch offenung das wir der schlussel
auf der stange von das gabelbein aufstechen konten:
$matches[2]

$matches[2]

$matches[2]

$matches[2]

$matches[2]

Erst konten wir dan der untere beschirmkappe
zum aufstechen von gummi mit einen normalen maken hakenschlussel
loze machen, aber uch konte der von hand abdrehen.
Mit der gefertigten pinnenschlussel konten wir der unteren
kunststof fuhrungsbukzennach jetst nach unten raus schrauben.
$matches[2]

$matches[2]

jetst konten wir das erste (rechtern) gabelbein komplet
aus den gabel nach unten raus schieben:
$matches[2]

Unt der ander teilen von linkern zeite aus
der untere alu klemplatte entfernen
$matches[2]

$matches[2]

Den nexten schtit in der demontage von der fornegable ist
um feder und obere hardgewebene kunsstofbuxe von das
unteren gleitruhr zu entfenen.
Dahzu klemmen wir mit mabnahme das untere gleitruhr
mit alu beschirmplatten in der schraustock.
$matches[2]

mit gripp zange unten auf de feder drehen wir der feder
von das rohr loze.
$matches[2]

Unt dan kontne mwir mit der ehres besprochene pinnesluzel,
der obere hardgewebe kunsstof geleitungsbushe
von das rohr abschrauben.
DSCN1679.JPG

Dan noch mahl der gleiche actionen machen
fur des linker gabelteil.
Mit am ende alle gebelteilen zerlegt:
$matches[2]

$matches[2]

Aber das rechtern gebelbein wahr nicht zo einfach
raus zu schieben:
DSCN1683.JPG

Rechtern gabelbein ferbiegt und obere hartgewebe gleitbukze
ohne gewinde noch drin gefunden.
Auf der presse, mit passende PA beschirmhuzen,
das ferbiegte rohr wieder grade machen,
ohne der rundheid von das rohr zu fiel oval zu machen.
Nue kunststof geleitebukzen fur vornegabel im handel zuchen
oder nue drehen von hargewebe rudmateriaal?
Was kan men auf diezen thema finden?
Wie hat was jetst gemacht?
Zint gute teilzeichenungen zu bekommen um
neuteilen nach zu fertigen?
Mit danke fur alle forslagen zu diesen thema, Mechanix RT3ps
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Rt3ps39 am 19. August 2022 21:42, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: RT3ps 1938, IFA RT 125 1952 Aufbau
Rt3ps39

 
Beiträge: 12
Themen: 2
Registriert: 10. Juni 2015 20:53
Wohnort: Marke
Alter: 63

Re: IFA RT125 Bj.1952

Beitragvon Rt3ps39 » 19. August 2022 20:44

Jetzt haben wir noch der 2 vertikalen fuhrungsstangen
von der hinteraxe aus ein ander zu nehmen:
DSCN1643.JPG

Der 2 obere und 2 unteren abstopf zekskant
alu stopfen entferne (SLW36).
Der 2 obere und 2 untere drukfedern entfernen,
Der starkre federn zitsen oben.
DSCN1649.JPG

Beobachten zie der position von der 4 gummi stoBdamfern
und der eventuel zugefugten dickeringen.

Jetst konten wir noch der 2x2 M8 schrauben entfernen (SLW14),
wohmit der alu klembuxen auf der verticalen geleidebukzen geklemt zein.
Jetst der 2 vertikalen fuhrungsstangen zauber machen
und der fuhrungsstangen mit maBnahme duhr das aluminium klemteil
und der hatgewebe fuhrungsbukzen drukken.
Nachher der furungsbuksen mit maBnahme aus das rahm dukken.
DSCN1684.JPG

DSCN1685.JPG

DSCN1686.JPG

DSCN1687.JPG

DSCN1688.JPG

DSCN1689.JPG

DSCN1690.JPG







When wir jetst an der verticalen hinteren geleidungsaxen wakkelen,
haben wir auf dem defuhl 1bis 1.5mm speil von der fuhringsaxen
in der hardgewebe kunsstufbukzen.
Besser wahr hier auch zu furt der 4 hinteren hardgewebe furungsbukzen
zu tauchen wen der ergentwahr forhanden zein zolten?
Hat jemand ahnung wor wir de neuen furungsbukzen finden konten,
ob wir der zelbst anfertigen zolten aus rohes hardgewebe rund matteriaal
ausenduhrmesser 41+ x bohrung 32- x 82+ lenghe pro fuhrungsbuxe?



Jetst haben wir das freien basisrahmen,mit alle teilen
von fornegabel und hinterfederung demontiert auf den tisch
fertig zum anfanden von maBnahmen um das complet
auf CAD Fusion360 ein zu zeichenen.
DSCN1692.JPG

Hat jemand schon mal eine 3d cad step datei gemacht
von so einem rahmen zum vergleich?
Über einen Vergleich würde ich mich freuen.
Mit fielen dank im voraus, Mechanix Belgiën


Eine Übung, die ich zuvor gemacht habe, als ich anfing,
Zahnräder mit Pro-Engineer Creo zu zeichnen:
RT125 3 gang:(03/01/2012)
Motor RT125.png

Eine Übung, die ich zuvor gemacht habe, als ich anfing,
Zahnräder mit Fusion360 zu zeichnen:
Dahzu habr ich eine APP gekauft,(10/2021)
um mir der ferschieden sorten von zahnradern zu generieren kunnen.
Dies ist eine Schlossplatte einer Drehmaschine
"The Amerikan Tool Works, Cincinati 1900"
Diametral Pitch Teilungsverzahnung und alter Eingriffswinkel 14°30....
ASS Apron first bevel gearcoppel.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: RT3ps 1938, IFA RT 125 1952 Aufbau
Rt3ps39

 
Beiträge: 12
Themen: 2
Registriert: 10. Juni 2015 20:53
Wohnort: Marke
Alter: 63

Re: IFA RT125 Bj.1952

Beitragvon Rt3ps39 » 20. August 2022 21:56

Hartgewebe:
Phenolhars hartgewebe D50mm.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: RT3ps 1938, IFA RT 125 1952 Aufbau
Rt3ps39

 
Beiträge: 12
Themen: 2
Registriert: 10. Juni 2015 20:53
Wohnort: Marke
Alter: 63

Re: IFA RT125 Bj.1952

Beitragvon CJ » 20. August 2022 22:34

Rt3ps39 hat geschrieben:Hat jemand ahnung wor wir de neuen furungsbukzen finden konten...

hier z.B.
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1848
Themen: 21
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 17:44
Wohnort: Oboom

Re: IFA RT125 Bj.1952

Beitragvon Rt3ps39 » 21. August 2022 12:01

Danke zum angeben CJ,
Güsi ziet gut unt complet aus, zuche mir das weiter aus.
Hate mir DDR-Motorrad.de gefunden.
GruBen, Mechanix

-- Hinzugefügt: 21. August 2022 22:33 --

graden???
Heute wollte ich anfangen, den Rahmen zu zeichnen,
ich wollte anfangen, die verschiedenen Winkel zu messen.
Entschuldigung, aber ich konnte nirgendwo eine Umrechnungstabelle finden,
um die Umrechnung von Alkoholgraden in Winkelgrade zu finden.
Ich höre dann mit meinem ersten Versuch auf, es wird ein andermal sein,
wenn ich die Sache klarer sehe.
$matches[2]

DSCN1698.JPG

Bis her habe ich nur der 2 rechtern flashen von des erst bild,
mit blauen stopfen aufen gemacht und lerne gedronken ...God zei danke
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: RT3ps 1938, IFA RT 125 1952 Aufbau
Rt3ps39

 
Beiträge: 12
Themen: 2
Registriert: 10. Juni 2015 20:53
Wohnort: Marke
Alter: 63

Re: IFA RT125 Bj.1952

Beitragvon Rt3ps39 » 6. September 2022 22:13

Habe einsige bilden gemacht von den motor:
Erstens eines general bild von den motor links und rechts:
$matches[2]

$matches[2]

Mit detailbild von der motornummer:
$matches[2]

Und productions datenstempel in linkern und rechter motorhouse teil?
9.51 konte das bedeuten production september 1951 ?
$matches[2]

DSCN1708.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Rt3ps39 am 10. September 2022 09:31, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: RT3ps 1938, IFA RT 125 1952 Aufbau
Rt3ps39

 
Beiträge: 12
Themen: 2
Registriert: 10. Juni 2015 20:53
Wohnort: Marke
Alter: 63

Re: IFA RT125 Bj.1952

Beitragvon Ralle » 7. September 2022 15:17

9/51 könnte auf jeden Fall zum Herstellungsdatum des Motorgehäuses passen, wenn das Motorrad Anfang 1952 gebaut wurde. Schau mal auf die Lichtmaschine, da sind eventuell auch noch Angaben zu finden, wann die hergestellt wurde.
Kleine Anleitung, wie man das Zündschloss einer RT überprüft

Fuhrpark: RT 125/2, BJ 1956 mit PAV40 Anhänger; TS250/1 (FE1) Standpark: RT125/2, BJ 1958; ETS250 Bj. 1971,
Ralle
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
FE1 - TS250 Käufer
 
Beiträge: 10522
Themen: 166
Bilder: 31
Registriert: 6. September 2008 02:06
Wohnort: Dresden Heimat: Oberlausitz
Alter: 49

Re: IFA RT125 Bj.1952

Beitragvon Rt3ps39 » 24. September 2022 20:19

Electric teil von den motor aufen gemacht,
$matches[2]

darauf datumstempel nicht gefunden?
Condensator ist feleicht getaucht gewezen ?
$matches[2]

$matches[2]

Unten das electrik teil ist "IFA02" eingegoggen in alu teil?
DSCN1713.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: RT3ps 1938, IFA RT 125 1952 Aufbau
Rt3ps39

 
Beiträge: 12
Themen: 2
Registriert: 10. Juni 2015 20:53
Wohnort: Marke
Alter: 63

Re: IFA RT125 Bj.1952

Beitragvon Ralle » 26. September 2022 14:38

Schade, bei meiner /2 Baujahr 1956 sah das so aus:

DF57B6D7-42D9-4CD2-B89F-E9C78CDE06C5.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Kleine Anleitung, wie man das Zündschloss einer RT überprüft

Fuhrpark: RT 125/2, BJ 1956 mit PAV40 Anhänger; TS250/1 (FE1) Standpark: RT125/2, BJ 1958; ETS250 Bj. 1971,
Ralle
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
FE1 - TS250 Käufer
 
Beiträge: 10522
Themen: 166
Bilder: 31
Registriert: 6. September 2008 02:06
Wohnort: Dresden Heimat: Oberlausitz
Alter: 49


Zurück zu Typen / Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste