An welchen Tank gehört dieser Benzinhahn

Fragen zu bestimmten Modellen?!

Moderator: Moderatoren

An welchen Tank gehört dieser Benzinhahn

Beitragvon Poloracer163 » 21. November 2022 17:50

Hallo.
Kann mir jemand genau sagen an welchen Tank der Benzinhahn dran gehört ?
Oben hat er 1,5mm Steigung und 16mm Durchmesser, am Abgang 1mm Steigung und 11,8mm Durchmesser.
Hergestellt wurde er 07/61

Vielen Dank schon einmal
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Schwalbe KR51/2 1986
SR2 1957
Rt125/2 1957
Multicar M21
MZ ES 125 GST
MZ ES150/1 1973
MZ BK350 1958
MZ ETS 250
Trabant 601s Deluxe
Poloracer163

Benutzeravatar
 
Beiträge: 284
Themen: 12
Registriert: 14. November 2018 06:58
Wohnort: 07338
Alter: 42

Re: An welchen Tank gehört dieser Benzinhahn

Beitragvon der janne » 21. November 2022 18:32

AWO/RT/ES/BK...Den Abgang kann man gegen Schwenknippel tauschen oder geraden Abgang.

-- Hinzugefügt: 21/11/2022, 19:33 --

Oder hat er das Grobgewinde?
Dann frühe BK und EMW
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014-2021 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 1958 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ;Yamaha 3CX Bj. 91; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82; Citröen Jumper '08; Simson Habicht (Bj. 74); SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann '81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 '86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 '55;2xPannonia TLT '56; Pannonia TLT 250 '57,5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8882
Artikel: 1
Themen: 133
Bilder: 50
Registriert: 29. Mai 2006 22:51
Wohnort: Limbach-Oberfrohna (Exil-Vogtländer)
Alter: 40

Re: An welchen Tank gehört dieser Benzinhahn

Beitragvon Poloracer163 » 21. November 2022 19:10

Ich vergas, es ist Rechtsgewinde.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Schwalbe KR51/2 1986
SR2 1957
Rt125/2 1957
Multicar M21
MZ ES 125 GST
MZ ES150/1 1973
MZ BK350 1958
MZ ETS 250
Trabant 601s Deluxe
Poloracer163

Benutzeravatar
 
Beiträge: 284
Themen: 12
Registriert: 14. November 2018 06:58
Wohnort: 07338
Alter: 42

Re: An welchen Tank gehört dieser Benzinhahn

Beitragvon der janne » 21. November 2022 19:46

Dann frühe BK..EMW und glaube Ur-Awo
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014-2021 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 1958 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ;Yamaha 3CX Bj. 91; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82; Citröen Jumper '08; Simson Habicht (Bj. 74); SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann '81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 '86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 '55;2xPannonia TLT '56; Pannonia TLT 250 '57,5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8882
Artikel: 1
Themen: 133
Bilder: 50
Registriert: 29. Mai 2006 22:51
Wohnort: Limbach-Oberfrohna (Exil-Vogtländer)
Alter: 40

Re: An welchen Tank gehört dieser Benzinhahn

Beitragvon Mechanikus » 21. November 2022 22:11

M16×1,5 ist eher ungewöhnlich. Natürlich gabs diesen Benzinhahn auch als Ersatzteil für viele Vorkriegsmodelle. DKW hat beispielsweise M14×1,5. So wird's wohl bei der BK ebenfalls gewesen sein(?). Was hatte BMW/EMW für ein Tankgewinde?

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; Simson S51 Umbau Bj.1980; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1862
Themen: 21
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 44

Re: An welchen Tank gehört dieser Benzinhahn

Beitragvon Poloracer163 » 22. November 2022 17:06

Ich meine 16x1,0 links

Fuhrpark: Schwalbe KR51/2 1986
SR2 1957
Rt125/2 1957
Multicar M21
MZ ES 125 GST
MZ ES150/1 1973
MZ BK350 1958
MZ ETS 250
Trabant 601s Deluxe
Poloracer163

Benutzeravatar
 
Beiträge: 284
Themen: 12
Registriert: 14. November 2018 06:58
Wohnort: 07338
Alter: 42

Re: An welchen Tank gehört dieser Benzinhahn

Beitragvon Fanne91 » 1. Dezember 2022 11:00

Meine R35 mit alten Benzinhahn hat 16x1 Feingewinde. Da gabs aber auch mehrere Varianten. Innen/außen und verschiedene Steigungen.

Der gezeigte Hahn war m.M. erst an den letzten EMW Baujahren.

Flo

Fuhrpark: MZ ES 250/1 Bj.63, EMW R35/3 Bj.53, Simson 2xS50,
Fanne91

Benutzeravatar
 
Beiträge: 23
Themen: 1
Bilder: 2
Registriert: 4. Mai 2022 12:52
Wohnort: Reichenow-Möglin
Alter: 31


Zurück zu Typen / Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste