BMW Motorrad Fred

Für alles, was nicht MZ / MuZ ist.

Moderator: Moderatoren

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Sandmann » 9. April 2021 19:56

Schick :ja:
Gruß Dominik


https://www.sandstrahlen-allgaeu.de/

Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen!

Fuhrpark: BMW R1100GS (macht einfach Mega Spaß)
MZ 500er Voyager Gespann Bj 1993 ( Ramonas)
Honda MTX 80 (Erinnerungen)
Suzuki SV 650 (Ramonas)
Sandmann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3397
Themen: 41
Bilder: 58
Registriert: 15. Februar 2013 21:08
Wohnort: Kempten
Alter: 43

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Gespannfahrer » 9. April 2021 20:20

Hallo,
ich schließe mich den Glückwünschen an.
Ich find sie schick.
Vielleicht sihr man sich ja mal am Tor 1.
Gruß Thomas

"Irgendwie steckt man immer bis zum Hals in der Scheiße, man darf halt nur den Kopf nicht hängen lassen!"

Fuhrpark: Diverse
Gespannfahrer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1104
Themen: 20
Bilder: 12
Registriert: 8. November 2006 01:54
Wohnort: Regis-Breitingen
Alter: 51

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon mzheinz » 9. April 2021 21:05

Sehr schick!
Bei meiner GS hat es bei der Abholung auch nicht geregnet - trotz Modus :lach:
Grüße

Olaf

Fuhrpark: IFA RT 125/1 (1955)
Jawa 354 (1956) + Velorex 560 (1959)
MZ ES 125 (1964)
PAV 40 (1966)
MZ ETS 250 (1970)
Simson S50 B2 (1978)
Simson S51 B1-4 (1986)
BMW R1250 GS (2019)
mzheinz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 476
Themen: 23
Registriert: 30. Juli 2011 22:43
Wohnort: Gardelegen
Alter: 41

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon ES-Rischi » 9. April 2021 22:27

Danke an alle Glückwünsche. Ja natürlich ist das Geschmacksache, mir gefällt ja besonders das es wirklich ein Motorrad ist wo es kein unnutzes Plaste gibt.
Wiegesagt Tank ist aus ALu genau wie der Heck-Höcker, die Linierung ist geil, der herrliche Rundscheinwerfer mit inne liegenden BMW Symbol. Wo gibt es das schon noch?
Allso, Danke und bis danne auf der Straße.
Hier steht jetzt keine Politik, auch nichts über Illegale oder Meinungsfreiheit. Fast wie vorher.
Nein zum Dieselfahrverbot!!!

Fuhrpark: ES 250 Bj1959 Optisch Original jedoch mit kleinen Veränderungen: Elektronischer Tacho, Duplexbremse vorn, Rollerlichtmaschine von PGO, Kupplung leichter, Steuerzeiten geändert, über 30 PS an der Kupplung Viele Edelstahlteile: Rücklicht, Zierstreifen, Bremsgestänge, Batterie- Halteband, Krümmer, Auspuffhalterungen und viele Schrauben,Ansonsten: XL50, CB50 und VFR800.
ES-Rischi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1925
Themen: 6
Bilder: 0
Registriert: 1. September 2008 22:55
Wohnort: Leipzig
Alter: 53

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Sven Witzel » 11. April 2021 09:33

Glückwunsch nochmals !

Mir gefällt sie auch gut. Aber ich bin ja mit NineT nicht objektiv.

Seit wann bauen die da fahrmodi ein?
Bild
OT-Paragraphenreiter

Fuhrpark: Fuhrpark: ETS 150 Bj 72, TS 125 Neckermann Bj. 78, ETZ 250A Bj 87, ETZ 250F Bj 86, BMW RnineT Urban G/S Bj 18

Standpark: ES 250 Bj.59, ES 300 Bj. 63, ES 250/2 Gespann Bj 68, ES 250/2A Bj 72, ES 150 Bj 74, TS 250 Gespann Bj 75, ETZ 250 Bj. 84

verkauft: ES 150 Bj 65, ES 150 Bj 67, ES 250/1 Bj unbekannt, RT 125/3, Bj 61, ES 175/2 Bj ca. 70, TS 125, Bj 76, TS 250/1 Gespannmaschine Bj 78
Sven Witzel

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Räuchermann
 
Beiträge: 8763
Themen: 126
Bilder: 31
Registriert: 26. März 2007 00:48
Wohnort: Herleshausen
Alter: 33

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Fit » 11. April 2021 11:13

Die Ninet beschäftigt mich schon lang. (Hier die meines Kollegen mit meiner MZ)
Ich glaube ich brauch noch ein Drittmotorrad :oops:

(Wobei die Nineten extrem preisstabil sind :shock: )

IMAG0214.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: 2005 - jetzt => zwei MZ 1000 SF (eine kompletter Neuaufbau aus Teilen!)
1987 - 1998 mehrere ETZ250 und ES250/2 (auch mit Personenseitenwagen)
Fit

Benutzeravatar
 
Beiträge: 258
Themen: 12
Registriert: 9. April 2012 20:37
Alter: 51

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Thomas Becker » 11. April 2021 11:25

Die R nine T hatte ich auch im Visier. Aber mit meinen 1.86 eine schmerzhafte Sitzposition, wie bei so vielen aktuellen Bikes.
Gruss

Fuhrpark: ETZ 250 mit 300er Motor, Schwalbe KR51/2, Honda NC 750 XDC, zeitweise ETZ Gespann, KTM 1090 Adventure
Thomas Becker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 492
Themen: 61
Bilder: 15
Registriert: 16. Februar 2006 16:26
Wohnort: Idar-Oberstein
Alter: 67

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Jeoross » 11. April 2021 13:26

Viele schöne unfallfreie Km wünsche ich dir. :ja:
Gruß Jörg
-----------------------------------------------------------------------------------------
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!
...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!

Fuhrpark: ETS 250 Bj.1970 / ETZ-Gespann 301 Bj.1988 / BMW R1200GS Bj. 2012
Jeoross

Benutzeravatar
------ Titel -------
Lehesten 2011 Organisator
Waldfrieden 2015 Organisator
 
Beiträge: 2198
Themen: 26
Bilder: 7
Registriert: 23. Dezember 2006 00:36
Wohnort: Lehesten (Thür.)
Alter: 58

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon ES-Rischi » 22. April 2021 02:08

Also ich bin 1,89m groß und die Sitz position ist OK. Aber der Sitz könnte etwas besser gepolstert sein. Vielleicht kann man da noch etwas draufpolstern lassen...
Na mal sehen was die Zukunft so bringt.
Danke auch wieder für den guten Wunsch....
Hier steht jetzt keine Politik, auch nichts über Illegale oder Meinungsfreiheit. Fast wie vorher.
Nein zum Dieselfahrverbot!!!

Fuhrpark: ES 250 Bj1959 Optisch Original jedoch mit kleinen Veränderungen: Elektronischer Tacho, Duplexbremse vorn, Rollerlichtmaschine von PGO, Kupplung leichter, Steuerzeiten geändert, über 30 PS an der Kupplung Viele Edelstahlteile: Rücklicht, Zierstreifen, Bremsgestänge, Batterie- Halteband, Krümmer, Auspuffhalterungen und viele Schrauben,Ansonsten: XL50, CB50 und VFR800.
ES-Rischi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1925
Themen: 6
Bilder: 0
Registriert: 1. September 2008 22:55
Wohnort: Leipzig
Alter: 53

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Richy » 22. April 2021 12:34

ES-Rischi hat geschrieben:Also ich bin 1,89m groß und die Sitz position ist OK. Aber der Sitz könnte etwas besser gepolstert sein. Vielleicht kann man da noch etwas draufpolstern lassen...

Is halt nix zum Fahren, sondern nur zum Anschauen... :lach:
ExportSachse und Südforumsmitglied, nur echt mit Eisenschwein.
fränky hat geschrieben:"Nur" MZ wäre nix für mich - i ess au net jedn Dag Spätlza
oder anders gesagt, ich will MZ fahren, muss es aber nicht.


Schottland 2011 mit dem Eisenschwein | Mit der BMW GS zum Polarkreis (2010) | Mit dem Eisenschwein nach Südeuropa (2009) | Island (Bericht von Motorang) (2013) | Ausflug ins Kurvenreich (2013) | Eisarsch (2014) | Eisarsch (2015)

Fuhrpark: 3*Vollschwinge, 3*Halbschwinge, 1*Nullschwinge
Richy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3122
Themen: 35
Bilder: 58
Registriert: 16. Februar 2006 16:58
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Alter: 40

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Sven Witzel » 24. April 2021 09:23

Ist halt wie immer bei BMW: Probleme der Serienausstattung können durch wunderliche Anbauten behoben werden. Gilt auch für die Sitzbank 😉. Ich hab den Umstieg auf die Ergo nicht bereut.
Bild
OT-Paragraphenreiter

Fuhrpark: Fuhrpark: ETS 150 Bj 72, TS 125 Neckermann Bj. 78, ETZ 250A Bj 87, ETZ 250F Bj 86, BMW RnineT Urban G/S Bj 18

Standpark: ES 250 Bj.59, ES 300 Bj. 63, ES 250/2 Gespann Bj 68, ES 250/2A Bj 72, ES 150 Bj 74, TS 250 Gespann Bj 75, ETZ 250 Bj. 84

verkauft: ES 150 Bj 65, ES 150 Bj 67, ES 250/1 Bj unbekannt, RT 125/3, Bj 61, ES 175/2 Bj ca. 70, TS 125, Bj 76, TS 250/1 Gespannmaschine Bj 78
Sven Witzel

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Räuchermann
 
Beiträge: 8763
Themen: 126
Bilder: 31
Registriert: 26. März 2007 00:48
Wohnort: Herleshausen
Alter: 33

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Koponny » 24. April 2021 09:56

Dennoch ärgerlich erst einen Haufen Kohle auf den Tresen zu werfen und dann noch einmal ordentlich zu investieren um was g'scheits draus zu machen.
Aber da es ja so viele machen, scheint es ein Teil der Firmenphilosophie zu sein :lach:
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),Honda CBR 900RR, Bj.1996,
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Volvo S 60, Bj.2002
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9073
Artikel: 2
Themen: 169
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 44

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon SaalPetre » 24. April 2021 11:13

Koponny hat geschrieben:Dennoch ärgerlich erst einen Haufen Kohle auf den Tresen zu werfen und dann noch einmal ordentlich zu investieren um was g'scheits draus zu machen.
Aber da es ja so viele machen, scheint es ein Teil der Firmenphilosophie zu sein :lach:

Also, bisher kann ich mich mit der Serienausstattung an meiner Triumph nicht beklagen.


Und wunderlich gibt es auch nur aus dem Land der aufgehenden Sonne. Habe mir bei wish eine lenkertasche gekauft und bekam das wunderlichmodel mit Hinweis made in Europa. ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Christian

Bild

Mitglied-NR: 006

Fuhrpark: "Mirinda"ES 250/2 mit PSW ;ES 175/2 schon bei mir nicht mehr bei Papi (wartet auf den 2. Frühling)SR2 maron BJ 19... mit Ersatzrahmen - an TS-Paul jr weitergereicht.

Triumph Tiger 800 xcx Bj 2019
Honda XL 185S BJ 80
SaalPetre

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Henner
 
Beiträge: 2170
Themen: 22
Bilder: 7
Registriert: 10. Oktober 2010 23:27
Wohnort: Berlin
Alter: 44

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Koponny » 24. April 2021 15:21

Kann mir jemand sagen ob und und wenn ja welche Zange ins Bordwerkzeug der 1100 GS gehört?
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),Honda CBR 900RR, Bj.1996,
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Volvo S 60, Bj.2002
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9073
Artikel: 2
Themen: 169
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 44

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Richy » 24. April 2021 15:24

Koponny hat geschrieben:Kann mir jemand sagen ob und und wenn ja welche Zange ins Bordwerkzeug der 1100 GS gehört?

Im Zweifel eine Rohrzange, damit bekommt man jede Schraube vergniesgnaddelt! :lach:
ExportSachse und Südforumsmitglied, nur echt mit Eisenschwein.
fränky hat geschrieben:"Nur" MZ wäre nix für mich - i ess au net jedn Dag Spätlza
oder anders gesagt, ich will MZ fahren, muss es aber nicht.


Schottland 2011 mit dem Eisenschwein | Mit der BMW GS zum Polarkreis (2010) | Mit dem Eisenschwein nach Südeuropa (2009) | Island (Bericht von Motorang) (2013) | Ausflug ins Kurvenreich (2013) | Eisarsch (2014) | Eisarsch (2015)

Fuhrpark: 3*Vollschwinge, 3*Halbschwinge, 1*Nullschwinge
Richy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3122
Themen: 35
Bilder: 58
Registriert: 16. Februar 2006 16:58
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Alter: 40

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon seife » 24. April 2021 16:03

Knipex Cobra -- gehört in jedes Bordwerkzeug. Und ein Leatherman ;-)
Gruß, Stefan

Fuhrpark: MZ ETZ150/125cc EZ.1989
seife

 
Beiträge: 1530
Themen: 12
Bilder: 54
Registriert: 15. Mai 2014 09:02
Wohnort: Bautzen
Alter: 50

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon TS-Jens » 24. April 2021 19:30

seife hat geschrieben:Leatherman ;-)


Ich wüsste nicht was man damit anfangen sollte, außer vielleicht eine eingeschweißte Wurst zu befreien oder eine Flasche Wein zu entkorken :lach:
OK, falls man sonst gar nix hat ist das besser als nix, aber sonst? :nixweiss:

PS.: Ich habe bei Motorradtouren einen im Werkzeug, aber eben für solche "Haushaltsdinge".
As a free Bike, I take pride in the words "Ich bin ein Benziner!"

:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
MZ TS 125
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 Sperber
Honda CG 125 - Dönermobil
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi 850 T5
Aprilia Tuareg 600 Rallye
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10126
Artikel: 1
Themen: 115
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 38

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon seife » 24. April 2021 19:35

Eine ordentliche Spitzzange finde ich erstaunlich oft praktisch.
Gruß, Stefan

Fuhrpark: MZ ETZ150/125cc EZ.1989
seife

 
Beiträge: 1530
Themen: 12
Bilder: 54
Registriert: 15. Mai 2014 09:02
Wohnort: Bautzen
Alter: 50

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon TS-Jens » 24. April 2021 19:40

Mensch, dann schreib doch gleich "ordentliche Spitzzange" und nicht Leatherman ;D
As a free Bike, I take pride in the words "Ich bin ein Benziner!"

:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
MZ TS 125
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 Sperber
Honda CG 125 - Dönermobil
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi 850 T5
Aprilia Tuareg 600 Rallye
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10126
Artikel: 1
Themen: 115
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 38

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Mainzer » 24. April 2021 20:08

Ich mach mich mal unbeliebt und sage: Sprengkapselzange für das mitgeführte Pannenhilfe-C4 :mrgreen:
Grüße aus Lörzweiler, Nils
Ich war dabei: BA13, ZI14, HN14, BA15, V15, VB16, BA17, ZE17, VB18, BA19, ZE19, OHV20
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2xDDR, 1xIT, 1xRO
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4690
Artikel: 1
Themen: 26
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 21:07
Wohnort: Lörzweiler
Alter: 27

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon TS-Jens » 24. April 2021 20:12

Mainzer hat geschrieben:Ich mach mich mal unbeliebt und sage: Sprengkapselzange für das mitgeführte Pannenhilfe-C4 :mrgreen:


Hmm, passt bei BMW das handelsübliche "Japanese Motorcycle Repair Kit" nicht? :shock:
As a free Bike, I take pride in the words "Ich bin ein Benziner!"

:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
MZ TS 125
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 Sperber
Honda CG 125 - Dönermobil
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi 850 T5
Aprilia Tuareg 600 Rallye
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10126
Artikel: 1
Themen: 115
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 38

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Koponny » 24. April 2021 20:44

....und zur Frage ob serienmäßig eine Zange an Bord ist?
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),Honda CBR 900RR, Bj.1996,
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Volvo S 60, Bj.2002
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9073
Artikel: 2
Themen: 169
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 44

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Gespannfahrer » 24. April 2021 21:15

Hallo,
unten stehend der Link zum Bordwerkzeug.

Bordwerkzeug
Gruß Thomas

"Irgendwie steckt man immer bis zum Hals in der Scheiße, man darf halt nur den Kopf nicht hängen lassen!"

Fuhrpark: Diverse
Gespannfahrer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1104
Themen: 20
Bilder: 12
Registriert: 8. November 2006 01:54
Wohnort: Regis-Breitingen
Alter: 51

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Koponny » 24. April 2021 21:17

Also keine. Danke dir!
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),Honda CBR 900RR, Bj.1996,
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Volvo S 60, Bj.2002
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9073
Artikel: 2
Themen: 169
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 44

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon allgäumz » 25. April 2021 13:44

Heute: 250 gemütliche, frühlingshafte Tourenkilometer durchs Unterallgäu :tanz:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Klein - Ecklampenschweinchenliebhaber
Mitglied Nr.064 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Fuhrpark: 2x ETZ 250 Gespann (Sommer + Winter)
TS 250 Lastengespann
ES 150/1
ES 175/1
BMW R 850R
allgäumz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1208
Themen: 17
Bilder: 7
Registriert: 13. Juli 2008 12:26
Wohnort: Kempten (Allgäu)
Alter: 57

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon trabimotorrad » 2. Mai 2021 14:39

Gestern habe ich unserem Neuzugang einen originales und neues Federbein des Vorgängermodelles eingebaut und das hat 3cm kleineren Augenabstand und jetzt passt das.

Vorher:
$matches[2]

Jeztzt:
$matches[2]

Marianne meint, das Mopped laufe recht ordentlch :wink:
IMG_20210502_125342.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!

Bild
:schlaumeier: Mein Fuhrpark ist sowieso rein und komplett von Vernunft geprägt!
Denn vernünftig ist was Freude macht!

( Zitat von TS-Jens 13.04.2020)

seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1X Keeway125 Bonsai-Chopper, 1X Hyosung XRX125, 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi-Kabrio, 1X Opel Astra-Kombi, 1X Ford-Escort-Kabrio 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 16042
Artikel: 1
Themen: 128
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 61

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Koponny » 11. Mai 2021 15:30

Ich habe mal bei Tills das "Upgrade-Kit" der Einspritzdüsen bestellt*. Man hört/liest ja nur gutes darüber und so hoffe ich, es ist eine lohnende Investition.

* Einspritzdüsen der 1200er plug & play
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),Honda CBR 900RR, Bj.1996,
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Volvo S 60, Bj.2002
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9073
Artikel: 2
Themen: 169
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 44

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon trabimotorrad » 11. Mai 2021 15:53

Ich denke, das bei den "leistungsschwachen" Motorrädern, die BMW derzeit auf dem Markt hat, so ein Upgrade-Kit wahre Wunder bewirkt... Ist einfach nervig, wenn man bei 160Km/h nicht volle Kanne beschleunigen kann - ich trag mich auch schon seit Jahren mit dem Gedanken, die bescheiden 75 oder 90 oder 98PS, die meine traurigen und unrund laufenden BMWs haben, ein bischen mit den über den grünen Klee gelobten Till-Düsen auf zu peppen... :ja:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!

Bild
:schlaumeier: Mein Fuhrpark ist sowieso rein und komplett von Vernunft geprägt!
Denn vernünftig ist was Freude macht!

( Zitat von TS-Jens 13.04.2020)

seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1X Keeway125 Bonsai-Chopper, 1X Hyosung XRX125, 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi-Kabrio, 1X Opel Astra-Kombi, 1X Ford-Escort-Kabrio 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 16042
Artikel: 1
Themen: 128
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 61

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 11. Mai 2021 16:08

Für 160Km/h müssen sich meine Kräder tüchtig mühen, bei der Suzuki ist da sogar schon Schluss und die MZ gibt schon viel früher auf.
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1322
Themen: 31
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon mexxchen » 11. Mai 2021 16:43

Koponny hat geschrieben:Ich habe mal bei Tills das "Upgrade-Kit" der Einspritzdüsen bestellt*. Man hört/liest ja nur gutes darüber und so hoffe ich, es ist eine lohnende Investition.

* Einspritzdüsen der 1200er plug & play


Kannst Du beruhigt kaufen, nur drauf achten dass alles wieder dicht ist. Der Motor läuft seitdem viel ruhiger, besonders bei niedrigen Drehzahlen.

Weiterer Vorteil: Bei kaltem Motor kondensieren die vielen kleinen Benzinstrahlen weniger als bei einem dicken Strahl. Ich habe an meiner GS keine Drehzahlanhebung, die brauche ich auch nicht mehr (Umbau auf Seilzugverteiler der 2V-BMW, so lässt sie sich besser synchronisieren und die Gaszüge sind leichtgängiger).

-- Hinzugefügt: 11. Mai 2021 16:45 --

trabimotorrad hat geschrieben:Ich denke, das bei den "leistungsschwachen" Motorrädern, die BMW derzeit auf dem Markt hat, so ein Upgrade-Kit wahre Wunder bewirkt... Ist einfach nervig, wenn man bei 160Km/h nicht volle Kanne beschleunigen kann - ich trag mich auch schon seit Jahren mit dem Gedanken, die bescheiden 75 oder 90 oder 98PS, die meine traurigen und unrund laufenden BMWs haben, ein bischen mit den über den grünen Klee gelobten Till-Düsen auf zu peppen... :ja:


Mehr Leistung wird es mit den 12er Düsen nicht, der Motor läuft aber, besonders bei niedrigen Drehzahlen, viel kultivierter.

Wenn der Boxer undrund läuft, ist meist die Synchronisation schlecht...

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
mexxchen

 
Beiträge: 53
Themen: 1
Registriert: 29. Oktober 2011 21:05

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Koponny » 11. Mai 2021 16:53

Genau mexxchen, es geht mir um den Motorlauf und das Startverhalten. Penibel synchronisiert ist das schon mal nicht schlecht, dennoch ist da noch "Luft nach oben".
Die Leistung an sich reicht vollkommen aus, wenn es doch mal mehr sein soll, dann hab ich ja noch die Fireblade :twisted:
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),Honda CBR 900RR, Bj.1996,
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Volvo S 60, Bj.2002
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9073
Artikel: 2
Themen: 169
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 44

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Mainzer » 11. Mai 2021 17:19

Muss man bei den Kisten echt noch wie bei Vergasermotorrädern über die Seilzüge synchronisieren? :shock:
Ich hab nur Öffner- und Schließergaszug zu linken Drosselklappe, zur rechten geht es dann über eine Stange mit Einstellmöglichkeit.
Grüße aus Lörzweiler, Nils
Ich war dabei: BA13, ZI14, HN14, BA15, V15, VB16, BA17, ZE17, VB18, BA19, ZE19, OHV20
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2xDDR, 1xIT, 1xRO
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4690
Artikel: 1
Themen: 26
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 21:07
Wohnort: Lörzweiler
Alter: 27

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon schraubi » 11. Mai 2021 18:15

Koponny hat geschrieben:Ich habe mal bei Tills das "Upgrade-Kit" der Einspritzdüsen bestellt*. Man hört/liest ja nur gutes darüber und so hoffe ich, es ist eine lohnende Investition.

* Einspritzdüsen der 1200er plug & play



Und ich Depp fahr immer noch mit den 25 Jahre alten original Düsen rum und bin völlig zufrieden 🥴
OT-Partisanen-Braumeister Bild



Ich war dabei: Elbe ´05 - Elbe ' 06 - Glesien ' 07 - Sosa ' 08 - Edersee ´08 - Sosa ' 09 - Heiligenstadt ´09 - Glesien ´10 - Daaden ´10 - Heiligenstadt ´11 - Lehesten ´11 - Linda ´12 - Holzthaleben ´12 - Meuchelfritz ´13 - Heiligenstadt ´13 - Zittau ´14 - Heiligenstadt ´15 - Waldfrieden ´15 - Zittau ´16 - Heiligenstadt ´17 - Heiligenstadt ´19

Fuhrpark: Seit 21.3.2014 Besitzer eines Karpatenschrecks (ehemaliger Wildschweinschreck aus Strausberg)

Der Putin geht mir auf den Sack, ständig ruft er an und will was wegen seinem Lada wissen...
schraubi
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015/2017/2019 Organisator
 
Beiträge: 7186
Themen: 233
Bilder: 0
Registriert: 16. Februar 2006 12:38
Wohnort: Franken
Alter: 52

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon mexxchen » 11. Mai 2021 18:27

Mainzer hat geschrieben:Muss man bei den Kisten echt noch wie bei Vergasermotorrädern über die Seilzüge synchronisieren? :shock:
Ich hab nur Öffner- und Schließergaszug zu linken Drosselklappe, zur rechten geht es dann über eine Stange mit Einstellmöglichkeit.

Bis zur 12er gab es ordinäre Seilzüge. Bis 96 ging der Gaszug erst zur linken Drosselklappe, von da weiter zur rechten. Dann versteckte man unter dem Tank einen Seilzugverteiler mit dreiläufiger Umlenkrolle, entsprechend hoch ist die innere Reibung. Die Sekundärzüge werden schön eng gebogen zu den Drosselklappe. Alles sehr ungünstig zu erreichen. Muss man unterwegs einen der insgesamt 4 Bowdenzüge austauschen, hat man nichts zum Synchronisieren in der Hosentasche. Mit einem Trick geht es aber ohne. Schließerzüge gibt es gar nicht, dann wäre es noch komplizierter...

Hätte BMW die Drosselklappen günstiger angeordnet, könnten beide Drosselklappenwellen durchgehend verbunden werden, ähnlich der Weber-Doppelvergaseranlagen beim getunten Käfermotor. Oder man würde mit Stellmotoren arbeiten, ähnlich der Scheinwerferverstellung beim Auto. Ist aber zu träge und arbeitet auch nicht immer synchron.

-- Hinzugefügt: 11. Mai 2021 18:28 --

schraubi hat geschrieben:
Koponny hat geschrieben:Ich habe mal bei Tills das "Upgrade-Kit" der Einspritzdüsen bestellt*. Man hört/liest ja nur gutes darüber und so hoffe ich, es ist eine lohnende Investition.

* Einspritzdüsen der 1200er plug & play



Und ich Depp fahr immer noch mit den 25 Jahre alten original Düsen rum und bin völlig zufrieden 🥴


Manch eine GS lief ab Werk super, die Streuung war aber sehr hoch...

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
mexxchen

 
Beiträge: 53
Themen: 1
Registriert: 29. Oktober 2011 21:05

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon seife » 11. Mai 2021 18:34

mexxchen hat geschrieben:Oder man würde mit Stellmotoren arbeiten, ähnlich der Scheinwerferverstellung beim Auto. Ist aber zu träge und arbeitet auch nicht immer synchron.

Genau das machen die neueren 1200+er, aber 1994 oder so war das halt noch ein wenig Zukunftstechnologie.

Die neuen synchronisieren sich dann theoretisch auch selber. Wie gut das funktioniert, weiß ich nicht.
Gruß, Stefan

Fuhrpark: MZ ETZ150/125cc EZ.1989
seife

 
Beiträge: 1530
Themen: 12
Bilder: 54
Registriert: 15. Mai 2014 09:02
Wohnort: Bautzen
Alter: 50

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Koponny » 11. Mai 2021 18:49

schraubi hat geschrieben:
Koponny hat geschrieben:Ich habe mal bei Tills das "Upgrade-Kit" der Einspritzdüsen bestellt*. Man hört/liest ja nur gutes darüber und so hoffe ich, es ist eine lohnende Investition.

* Einspritzdüsen der 1200er plug & play



Und ich Depp fahr immer noch mit den 25 Jahre alten original Düsen rum und bin völlig zufrieden 🥴

Klar geht es auch so, aber das bessere ist der Feind des Guten. :tongue:
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),Honda CBR 900RR, Bj.1996,
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Volvo S 60, Bj.2002
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9073
Artikel: 2
Themen: 169
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 44

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon mexxchen » 11. Mai 2021 18:55

seife hat geschrieben:
mexxchen hat geschrieben:Oder man würde mit Stellmotoren arbeiten, ähnlich der Scheinwerferverstellung beim Auto. Ist aber zu träge und arbeitet auch nicht immer synchron.

Genau das machen die neueren 1200+er, aber 1994 oder so war das halt noch ein wenig Zukunftstechnologie.

Die neuen synchronisieren sich dann theoretisch auch selber. Wie gut das funktioniert, weiß ich nicht.


E-Gas reagiert immer verzögert. Natürlich rechnet eine Steuerelektronik heute schneller als 94.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
mexxchen

 
Beiträge: 53
Themen: 1
Registriert: 29. Oktober 2011 21:05

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon net-harry » 11. Mai 2021 18:57

Koponny hat geschrieben:Genau mexxchen, es geht mir um den Motorlauf und das Startverhalten. Penibel synchronisiert ist das schon mal nicht schlecht, dennoch ist da noch "Luft nach oben".
Die Leistung an sich reicht vollkommen aus, wenn es doch mal mehr sein soll, dann hab ich ja noch die Fireblade :twisted:

Mach mal bitte ein vorher-nachher-Video ...
Gruß Harald

Fuhrpark: TS 250/1 R1150GS
net-harry

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2382
Themen: 65
Bilder: 9
Registriert: 12. September 2007 09:09
Wohnort: Gifhorn
Alter: 65

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon mexxchen » 11. Mai 2021 19:00

Koponny hat geschrieben:
schraubi hat geschrieben:
Koponny hat geschrieben:Ich habe mal bei Tills das "Upgrade-Kit" der Einspritzdüsen bestellt*. Man hört/liest ja nur gutes darüber und so hoffe ich, es ist eine lohnende Investition.

* Einspritzdüsen der 1200er plug & play



Und ich Depp fahr immer noch mit den 25 Jahre alten original Düsen rum und bin völlig zufrieden 🥴

Klar geht es auch so, aber das bessere ist der Feind des Guten. :tongue:


Wenn es etwas Besseres gibt, was auch noch plug and play passt, nutze ich es.

Viele behängen Ihr Motorrad mit teurem Klimbim von WunderTech oder Teuerlich. Die 12er Düsen sind Ihr Geld schon wert, zu mal auch die originalen Düsen altern und verschleißen, Zündkerzen wechselt man ja auch mal...

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
mexxchen

 
Beiträge: 53
Themen: 1
Registriert: 29. Oktober 2011 21:05

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Gespannfahrer » 11. Mai 2021 21:43

@Koponny:
Bau die Düsen ein und gib uns mal ein Feedback dazu.
Habe auch Interesse an den Düsen für meine RT 1150 und die Rockster.
Gruß Thomas

"Irgendwie steckt man immer bis zum Hals in der Scheiße, man darf halt nur den Kopf nicht hängen lassen!"

Fuhrpark: Diverse
Gespannfahrer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1104
Themen: 20
Bilder: 12
Registriert: 8. November 2006 01:54
Wohnort: Regis-Breitingen
Alter: 51

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Andreas » 11. Mai 2021 22:00

Ich hab die 12er Düsen von Tills auch in einer der 1150er.
Gewechselt bei knapp 80tkm nach ~ 20 Jahren.
Den Unterschied hat man sehr deutlich gemerkt.
Bleibt gesund!

- Wir müssen hier nicht alle lieb haben. Es reicht, wenn wir die, die wir doof finden in Ruhe lassen. Ziemlich einfach. -
- Manche Leute brauchen keine Pferde, die reiten einfach auf den Fehlern anderer rum. -
- Intelligenz hilft. Immer. -
- Der Hirntod bleibt ja bei vielen Menschen jahrelang unentdeckt -
- Manchmal ist es gut, dass mich keiner Denken hören kann -
- Marvin: "Mein Papa hat ´ne Glatze und ist auch sehr schön" -

Alles wird gut ...
Bild
Bild

Fuhrpark: Hier könnten meine Fahrzeuge stehen.
Andreas
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 21186
Artikel: 28
Themen: 840
Bilder: 118
Registriert: 15. Februar 2006 21:00
Wohnort: SG

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon starke136 » 12. Mai 2021 07:54

trabimotorrad hat geschrieben:Ich denke, das bei den "leistungsschwachen" Motorrädern, die BMW derzeit auf dem Markt hat, so ein Upgrade-Kit wahre Wunder bewirkt... Ist einfach nervig, wenn man bei 160Km/h nicht volle Kanne beschleunigen kann - ich trag mich auch schon seit Jahren mit dem Gedanken, die bescheiden 75 oder 90 oder 98PS, die meine traurigen und unrund laufenden BMWs haben, ein bischen mit den über den grünen Klee gelobten Till-Düsen auf zu peppen... :ja:


Die Lösung kommt aus dem fernen Land der aufgehenden Sonne und heißt Honda! :versteck:

Volle Kanne beschleunigen bei weit über 160 km/h? Kein Problem!
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
MZ TS 250 "Die rote Rita"
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2661
Themen: 154
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 17:44
Wohnort: Erfurt
Alter: 29

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon trabimotorrad » 12. Mai 2021 08:26

Aber ich bin aus dem Alter raus...
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!

Bild
:schlaumeier: Mein Fuhrpark ist sowieso rein und komplett von Vernunft geprägt!
Denn vernünftig ist was Freude macht!

( Zitat von TS-Jens 13.04.2020)

seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1X Keeway125 Bonsai-Chopper, 1X Hyosung XRX125, 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi-Kabrio, 1X Opel Astra-Kombi, 1X Ford-Escort-Kabrio 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 16042
Artikel: 1
Themen: 128
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 61

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Fit » 12. Mai 2021 08:33

starke136 hat geschrieben:
trabimotorrad hat geschrieben:Ich denke, das bei den "leistungsschwachen" Motorrädern, die BMW derzeit auf dem Markt hat, so ein Upgrade-Kit wahre Wunder bewirkt... Ist einfach nervig, wenn man bei 160Km/h nicht volle Kanne beschleunigen kann - ich trag mich auch schon seit Jahren mit dem Gedanken, die bescheiden 75 oder 90 oder 98PS, die meine traurigen und unrund laufenden BMWs haben, ein bischen mit den über den grünen Klee gelobten Till-Düsen auf zu peppen... :ja:


Die Lösung kommt aus dem fernen Land der aufgehenden Sonne und heißt Honda! :versteck:

Volle Kanne beschleunigen bei weit über 160 km/h? Kein Problem!


.....die Lösung kam auch aus Sachsen (wobei, auch da geht die Sonne auf :lach: ) .... :biggrin: 125 PS und 115Nm und ca. 245km/h...... (nur fürs Protokoll ;D )

Fuhrpark: 2005 - jetzt => zwei MZ 1000 SF (eine kompletter Neuaufbau aus Teilen!)
1987 - 1998 mehrere ETZ250 und ES250/2 (auch mit Personenseitenwagen)
Fit

Benutzeravatar
 
Beiträge: 258
Themen: 12
Registriert: 9. April 2012 20:37
Alter: 51

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 12. Mai 2021 08:43

Hach, der Fortschritt ist doch schön.
Bei meinen alten Karren lohnt es auch nach teilweise 45 Jahren nicht die Benzinversorgung zu überholen. Sie funktioniert immer noch ohne Tadel, kein Ruckeln, wenig Verbrauch, volle Leistung der Motoren, echt langweilig.


Gruß
Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1322
Themen: 31
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Koponny » 12. Mai 2021 08:56

Fit hat geschrieben:
starke136 hat geschrieben:
trabimotorrad hat geschrieben:Ich denke, das bei den "leistungsschwachen" Motorrädern, die BMW derzeit auf dem Markt hat, so ein Upgrade-Kit wahre Wunder bewirkt... Ist einfach nervig, wenn man bei 160Km/h nicht volle Kanne beschleunigen kann - ich trag mich auch schon seit Jahren mit dem Gedanken, die bescheiden 75 oder 90 oder 98PS, die meine traurigen und unrund laufenden BMWs haben, ein bischen mit den über den grünen Klee gelobten Till-Düsen auf zu peppen... :ja:


Die Lösung kommt aus dem fernen Land der aufgehenden Sonne und heißt Honda! :versteck:

Volle Kanne beschleunigen bei weit über 160 km/h? Kein Problem!


.....die Lösung kam auch aus Sachsen (wobei, auch da geht die Sonne auf :lach: ) .... :biggrin: 125 PS und 115Nm und ca. 245km/h...... (nur fürs Protokoll ;D )

Das ist jetzt aber keine Aufforderung zum Schw**zvergleich, oder? :lach:
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),Honda CBR 900RR, Bj.1996,
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Volvo S 60, Bj.2002
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9073
Artikel: 2
Themen: 169
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 44

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon seife » 12. Mai 2021 09:01

starke136 hat geschrieben:Die Lösung kommt aus dem fernen Land der aufgehenden Sonne und heißt Honda! :versteck:

Volle Kanne beschleunigen bei weit über 160 km/h? Kein Problem!

Bei meiner Honda geht das nicht. Erklär mal was ich da machen muss!
Gruß, Stefan

Fuhrpark: MZ ETZ150/125cc EZ.1989
seife

 
Beiträge: 1530
Themen: 12
Bilder: 54
Registriert: 15. Mai 2014 09:02
Wohnort: Bautzen
Alter: 50

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon starke136 » 12. Mai 2021 09:45

seife hat geschrieben:
starke136 hat geschrieben:Die Lösung kommt aus dem fernen Land der aufgehenden Sonne und heißt Honda! :versteck:

Volle Kanne beschleunigen bei weit über 160 km/h? Kein Problem!

Bei meiner Honda geht das nicht. Erklär mal was ich da machen muss!


V4 einbauen! :D

-- Hinzugefügt: 12. Mai 2021 09:45 --

Koponny hat geschrieben:Das ist jetzt aber keine Aufforderung zum Schw**zvergleich, oder? :lach:


Da musst du doch sofort die Fireblade in die Runde werfen :lach:
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
MZ TS 250 "Die rote Rita"
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2661
Themen: 154
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 17:44
Wohnort: Erfurt
Alter: 29

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Koponny » 12. Mai 2021 10:01

starke136 hat geschrieben:
Koponny hat geschrieben:Das ist jetzt aber keine Aufforderung zum Schw**zvergleich, oder? :lach:


Da musst du doch sofort die Fireblade in die Runde werfen :lach:

Hier rollen ja noch mindestens 2 neuere durchs Forum, ne 1700er Vmax, sowie mindestens eine ZX 12, da brauche ich gar nicht antreten. Möchte aber dennoch nicht unerwähnt lassen, dass beim aufziehen bei 160 km/h noch 108 weitere zur Verfügung stünden. Was aber irrelevant ist, weil ich bei 200 schon Bammel habe :lach:
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),Honda CBR 900RR, Bj.1996,
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Volvo S 60, Bj.2002
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9073
Artikel: 2
Themen: 169
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 44

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon g-spann » 12. Mai 2021 10:09

seife hat geschrieben:
starke136 hat geschrieben:Die Lösung kommt aus dem fernen Land der aufgehenden Sonne und heißt Honda! :versteck:

Volle Kanne beschleunigen bei weit über 160 km/h? Kein Problem!

Bei meiner Honda geht das nicht. Erklär mal was ich da machen muss!

Hm, alle unsere Hondas kann man volle Kanne beschleunigen und irgendwann sind die dann auch bei 160 km/h, aber das zählt wohl nicht, oder?
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country/1995 an Superelastik/1983,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XL600V Transalp/1989,
Jialing JH 600 BA/2016
Suzuki DR 125/1994
alle angemeldet und laufen
Baustelle(n)
Kawasaki GPZ 500 S/1996
Yamaha XS400SE (US)/1981
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2676
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 14:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 60

VorherigeNächste

Zurück zu Motorrad & Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pedant und 7 Gäste