BMW Motorrad Fred

Für alles, was nicht MZ / MuZ ist.

Moderator: Moderatoren

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Jeoross » 27. Oktober 2018 14:12

g-spann hat geschrieben:
Jeoross hat geschrieben: ...BMW lässt sich doch gut beschrauben. :D

Jo, hilft auch schon mal beim Zerlegen selbständig mit... ;D

Jup :D
Gruß Jörg
-----------------------------------------------------------------------------------------
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!
...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!

Fuhrpark: ETS 250 Bj.1970 / ETZ-Gespann 301 Bj.1988 / BMW R1200GS Bj. 2012
Jeoross

Benutzeravatar
------ Titel -------
Lehesten 2011 Organisator
Waldfrieden 2015 Organisator
 
Beiträge: 1986
Themen: 26
Bilder: 7
Registriert: 22. Dezember 2006 23:36
Wohnort: Lehesten (Thür.)
Alter: 55

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon PeterG » 28. Oktober 2018 08:40

P-J hat geschrieben:Netzfund, auch auf die Gefahr das er wieder gelöscht wird aber den musste ich............... :mrgreen: :lach:

Mega, - gibt's da eine Geschichte oder bißchen Hintergrund zu?

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1844
Themen: 51
Bilder: 3
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 54

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon ETZeStefan » 28. Oktober 2018 09:00

PeterG hat geschrieben:
P-J hat geschrieben:Netzfund, auch auf die Gefahr das er wieder gelöscht wird aber den musste ich............... :mrgreen: :lach:

Mega, - gibt's da eine Geschichte oder bißchen Hintergrund zu?


Zylinderabriss

Es gibt wohl mehrere Möglichkeiten ein Zylinder abzusprengen, vielleicht war der Motor Leistungsgesteigert und zu weit ausgeschliffen :nixweiss:
Einmal MZ immer MZ!!!

Fuhrpark: MZ ETZ 251 1991 Solo mit Gespannrahmen.
Simson S51 Enduro 1982 Dreigang-Comfortmotor.
BMW R75 Wehrmachtsgespann 1941 eine der Ersten.
Opel Vectra C Caravan 2005.
ETZeStefan

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1722
Artikel: 1
Themen: 71
Bilder: 7
Registriert: 6. Oktober 2009 09:59
Wohnort: Wittichenau
Alter: 28

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon AHO » 28. Oktober 2018 09:39

Die Wälzlagerboxer hatten wohl manchmal ein Problem bei sehr scharfer Fahrweise, speziell die R50S und R69S. Die hatten halt keine durchgehenden Stehbolzen.
Getuned war der Motor sicher, das war der Rennfahrer (und Tuner) Otto Labitzke 1968 in Hockenheim, der Motor lief übrigens auf dem linken Zylinder weiter :shock:

Gruß
Andreas

Fuhrpark: ETZ 250 SW, Bj. 1985
AHO

 
Beiträge: 782
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 26. Mai 2010 14:18
Wohnort: Wuppertal

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon trabimotorrad » 28. Oktober 2018 09:46

AHO hat geschrieben:Die Gleitlagerboxer hatten wohl manchmal ein Problem bei sehr scharfer Fahrweise, speziell die R50S und R69S. Die hatten halt keine durchgehenden Stehbolzen.
Getuned war der Motor sicher, das war der Rennfahrer (und Tuner) Otto Labitzke 1968 in Hockenheim, der Motor lief übrigens auf dem linken Zylinder weiter :shock:

Gruß
Andreas


:gruebel: Waren die R50S und die berühmte R69S, die damals wohl schon unglaubliche 40PS hatte, nicht rollengelagert und erst ab der Modellreiehe /5 wurde die Kurbelwelle gleitgelagert und nur noch die Köpf mit Schleuderöl versorgt :?:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 14292
Artikel: 1
Themen: 113
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon AHO » 28. Oktober 2018 10:33

trabimotorrad hat geschrieben:
AHO hat geschrieben:Die Gleitlagerboxer hatten wohl manchmal ein Problem bei sehr scharfer Fahrweise, speziell die R50S und R69S. Die hatten halt keine durchgehenden Stehbolzen.
Getuned war der Motor sicher, das war der Rennfahrer (und Tuner) Otto Labitzke 1968 in Hockenheim, der Motor lief übrigens auf dem linken Zylinder weiter :shock:

Gruß
Andreas


:gruebel: Waren die R50S und die berühmte R69S, die damals wohl schon unglaubliche 40PS hatte, nicht rollengelagert und erst ab der Modellreiehe /5 wurde die Kurbelwelle gleitgelagert und nur noch die Köpf mit Schleuderöl versorgt :?:


Hatte ich doch schon korrigiert, während Du geschrieben hast :oops:

Gruß
Andreas

Fuhrpark: ETZ 250 SW, Bj. 1985
AHO

 
Beiträge: 782
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 26. Mai 2010 14:18
Wohnort: Wuppertal

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon sammycolonia » 28. Oktober 2018 10:35

trabimotorrad hat geschrieben: :gruebel: Waren die R50S und die berühmte R69S, die damals wohl schon unglaubliche 40PS hatte, nicht rollengelagert und erst ab der Modellreiehe /5 wurde die Kurbelwelle gleitgelagert und nur noch die Köpf mit Schleuderöl versorgt :?:
So meine ich mich auch zu erinnern... :ja:
SPOILER:
Auf Grund meines hohen Alters kann ich natürlich einen Irrtum nicht ganz ausschließen... :oops:
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH (läuft immer)
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 12975
Themen: 60
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 16:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 53

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Der alte Fritz » 28. Oktober 2018 12:42

Hallo,

die R 69 S hatte 42 PS und durch die für die damaligen Boxermotoren hohe Leistung anfangs Probleme mit Schwingungen (kein Mittellager an der Kurbelwelle), weshalb BMW dieses Modell dann nachträglich mit einem Schwingungsdämpfer auf dem vorderen KW-Stumpf ausgerüstet hat. Daher auch der "Bauch" vorn unten am Limadeckel der 69 S. Dafür hat es dann außerdem einen flacheren Querbügel an der Vorderradschwinge gebraucht, damit dieselbe ohne Streifen am Deckel vorbeikam.

Grüße, Fritz.
"Geht nicht, gibts nicht, ham wir noch nie gemacht, ham wir schon immer so gemacht" --- Wer nicht forscht, bleibt dumm ...

Fuhrpark: Geboren im Westen, genetisch Voll-Ossi, passend die Sammlung: MZ TS 250/1 solo Bj. 1979, MZ TS 250/1 Gespann Bj. 1981, BMW R 89 S (R 60/2 mit 800er-Motor) solo Bj. 1968
Auto: Buick Roadmaster 1947. 8-Zyl. in Reihe, 5250 ccm.
Der alte Fritz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 288
Themen: 7
Registriert: 12. Mai 2013 13:32
Wohnort: 88481 Balzheim
Alter: 65

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Alex1989 » 7. November 2018 13:52

Gerade was ghefunden für die BMW Adventurereisenden. Damit die Adventurereise noch Komfortabler wird wenn man doch mal auf ein Hotel verzichten muss, aber auch nichts verzichten will gibt es einen Einachs Offroadanhänger :rofl:

https://www.youtube.com/watch?v=lTeNwmngao4

Fuhrpark: Simson S51 Bj1986, ETZ 251 Bj 90, Suzuki DR 800 BIG Bj 94
Alex1989

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1201
Themen: 12
Bilder: 18
Registriert: 7. Oktober 2015 04:14
Wohnort: 50321 Brühl
Alter: 29
Skype: einfach Fragen.

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon P-J » 7. November 2018 16:43

Kein Offroad aber das ist ein alter Hut, PAV40 für hinter Jawa, Berlin Roller gabs schon vor vielen Jahren. Ich hatte mal einen von VanVeen aus Holland. Die Dinger sind Zulassungs und Steuerfrei und führen das Kennzeichen des ziehenden Fahrzeugs. Leider darf man nur 60 fahren, Autobahn ist damit Tabu. Bei Windstille gehts auch mit 100 aber wehen es kommt Seitenwind, das Ding hat mich fast in den Graben geschmissen. :shock:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11152
Themen: 116
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Alex1989 » 7. November 2018 17:25

Ja ich kenn die dinger. :ja: An die 60 musst ich auch direkt denken. Find aber die Kombination lustig zur BMW mit den extra Alukoffern undso. :lach:

Fuhrpark: Simson S51 Bj1986, ETZ 251 Bj 90, Suzuki DR 800 BIG Bj 94
Alex1989

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1201
Themen: 12
Bilder: 18
Registriert: 7. Oktober 2015 04:14
Wohnort: 50321 Brühl
Alter: 29
Skype: einfach Fragen.

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon holger999 » 7. November 2018 17:44

https://rp-online.de/leben/auto/news/mi ... d-13676927

und die Holländer mit Motorrad und Anhänger habe ich schon oft auf der B61 gesehen...

also es ist erlaubt...

nur die eigene Sicherheit ist damit unsicher.

Gruß
Holger

Fuhrpark: MZ TS 125,
MZ TS 250/1 "egal-was-für-wetter"
Simson Schwalbe 51/2L
Ural 650Gespann, Ural Wolf
Lada 2104, NIVA,VOLVO V70
holger999

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1023
Themen: 53
Registriert: 18. September 2013 10:34
Wohnort: Bad Kreuznach
Alter: 66

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon P-J » 7. November 2018 17:55

holger999 hat geschrieben:und die Holländer mit Motorrad und Anhänger habe ich schon oft auf der B61 gesehen...
Das ist ein Irrglaube, in Holland gelten andere Vorschriften und die glauben die dürfen das auch in Deutschland was nicht so ist. Sollten die von einem Deutschen Scheriff der Ahnung davon hat, wovon es sicher nicht viele Gibt, angehalten werden gibts Stress.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11152
Themen: 116
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon holger999 » 7. November 2018 17:58

moin...

nicht so schnell... erst einmal auch den Link ansehen...
oder hier nochmal:

Hingegen existiert eine Vorschrift bezüglich der Beschaffenheit der Kraftfahrzeuge, welche Autobahnen und Kraftfahrstraßen benutzen dürfen. Diese findet sich in § 18 Absatz 1 StVO. Sie besagt, dass Kfz für das Fahren auf solchen Straßen eine bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von mehr als 60 km/h aufweisen müssen.

In Deutschland gilt für Motorräder mit Anhängern das generelle Tempolimit von 60 km/h außerhalb geschlossener Ortschaften, auf Autobahnen und Kraftfahrstraßen[42], festgeschrieben durch § 3 und § 18 StVO[43], was insbesondere auf der Autobahn zu einer erheblichen Gefahr für die nachfolgenden Kraftfahrzeuge werden kann.

Gruß
Holger
Zuletzt geändert von holger999 am 7. November 2018 18:22, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: MZ TS 125,
MZ TS 250/1 "egal-was-für-wetter"
Simson Schwalbe 51/2L
Ural 650Gespann, Ural Wolf
Lada 2104, NIVA,VOLVO V70
holger999

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1023
Themen: 53
Registriert: 18. September 2013 10:34
Wohnort: Bad Kreuznach
Alter: 66

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon P-J » 7. November 2018 18:02

Wenn
holger999 hat geschrieben:eine bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit
mit Anhänger aber nur 60 sind?

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11152
Themen: 116
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon trabimotorrad » 7. November 2018 18:16

Dieses Thema habe ich dereinst in Stuttgart auf der B14 sehr ergiebig mit der Besatzung eines Streifenwagens, die mich mit meiner S51 auf dem Teil der B14, die Kraftfahrstraße ist, geführt.
Des Endergebnis war, das HÖCHTSgeschwindigkeit nicht gleich MINDESTgeschwindigkeit ist. Eine S51 und ein Gespann mit Anhänger hat eine ZULÄSSIGE HÖCHSTgeschwindigkeit von 60Km/h darf also NICHT auf Autobahnen und Kraftfahrstraßen fahren.
SPOILER:
...durfte dann aber weiterfahren, denn über dem Kraftfahrstraßenschild, war ein 60Km/h Geschwindigkeitsbregrenzungsschild angebracht und diesen Widerspruch konnte mir nicht schlüssig erklärt werden :wink:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 14292
Artikel: 1
Themen: 113
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon Mainzer » 7. November 2018 18:27

P-J hat geschrieben:Wenn
holger999 hat geschrieben:eine bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit
mit Anhänger aber nur 60 sind?

Das ist aber keine bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit, sondern eine rechtliche Begrenzung und damit in diesem Zusammenhang irrelevant.
Grüße aus Bodenheim, Nils
Ich war dabei: BA 13, ZI 14, HN 14, BA 15, V 15, VB 16, BA 17, ZE 17, VB 18
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 1 x MZ, 1 x Moto Guzzi, 1 x Express, 1 x Karpatenschleuder
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2900
Artikel: 1
Themen: 21
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 20:07
Wohnort: Bodenheim
Alter: 24

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon P-J » 7. November 2018 18:36

Mainzer hat geschrieben: irrelevant.


Versuchs, du wirst deinen Spass haben damit. Mein Anwalt hat mir wärmstens davon abgeraten und der hat Ahnung davon. :ja:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11152
Themen: 116
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon ETZeStefan » 10. November 2018 21:40

Mal was interessantes.
BMW R5
Einmal MZ immer MZ!!!

Fuhrpark: MZ ETZ 251 1991 Solo mit Gespannrahmen.
Simson S51 Enduro 1982 Dreigang-Comfortmotor.
BMW R75 Wehrmachtsgespann 1941 eine der Ersten.
Opel Vectra C Caravan 2005.
ETZeStefan

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1722
Artikel: 1
Themen: 71
Bilder: 7
Registriert: 6. Oktober 2009 09:59
Wohnort: Wittichenau
Alter: 28

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon sammycolonia » 10. November 2018 22:39

ETZeStefan hat geschrieben:Mal was interessantes.
BMW R5
Da bin ich doch mal gespannt was die daraus machen... Wäre genau mein Beutechema.... :ja:
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH (läuft immer)
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 12975
Themen: 60
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 16:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 53

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon ETZeStefan » 11. November 2018 07:50

Mir gefällt die Idee auch.
Aber ein paar vernünftige Schutzbleche und das Werkzeugfach auf dem Tank sollten die schon noch rannbauen :ja:
Einmal MZ immer MZ!!!

Fuhrpark: MZ ETZ 251 1991 Solo mit Gespannrahmen.
Simson S51 Enduro 1982 Dreigang-Comfortmotor.
BMW R75 Wehrmachtsgespann 1941 eine der Ersten.
Opel Vectra C Caravan 2005.
ETZeStefan

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1722
Artikel: 1
Themen: 71
Bilder: 7
Registriert: 6. Oktober 2009 09:59
Wohnort: Wittichenau
Alter: 28

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon 2-takter » 11. November 2018 07:51

sammycolonia hat geschrieben:
ETZeStefan hat geschrieben:Mal was interessantes.
BMW R5
Da bin ich doch mal gespannt was die daraus machen... Wäre genau mein Beutechema.... :ja:


Das wäre genau mein Ding!

Fuhrpark: Hab ich!
2-takter

 
Beiträge: 87
Themen: 9
Bilder: 0
Registriert: 21. September 2016 19:12
Wohnort: 065xx
Alter: 59

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon trabimotorrad » 11. November 2018 08:04

ETZeStefan hat geschrieben:Mir gefällt die Idee auch.
Aber ein paar vernünftige Schutzbleche und das Werkzeugfach auf dem Tank sollten die schon noch rannbauen :ja:


...aber dann wird es eine "very secial limitid retro R5-Edition", die von vorne herein einen "very secial limitid retro R5-Edition - Preis" haben wird und vermutlich ganz schnell in klimatisierten Vitrinen betuchter Sammler verschwinden wird :(
Leider stellt BMW schon lange sehr wenige PREISWERTE und SCHÖNE Moppeds mehr her :evil:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 14292
Artikel: 1
Themen: 113
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: BMW Motorrad Fred

Beitragvon ETZeStefan » 11. November 2018 08:25

trabimotorrad hat geschrieben:
ETZeStefan hat geschrieben:Mir gefällt die Idee auch.
Aber ein paar vernünftige Schutzbleche und das Werkzeugfach auf dem Tank sollten die schon noch rannbauen :ja:


...aber dann wird es eine "very secial limitid retro R5-Edition", die von vorne herein einen "very secial limitid retro R5-Edition - Preis" haben wird und vermutlich ganz schnell in klimatisierten Vitrinen betuchter Sammler verschwinden wird :(
Leider stellt BMW schon lange sehr wenige PREISWERTE und SCHÖNE Moppeds mehr her :evil:


Ja aber teurer wie das Original wird sie bestimmt nicht :lach:
Einmal MZ immer MZ!!!

Fuhrpark: MZ ETZ 251 1991 Solo mit Gespannrahmen.
Simson S51 Enduro 1982 Dreigang-Comfortmotor.
BMW R75 Wehrmachtsgespann 1941 eine der Ersten.
Opel Vectra C Caravan 2005.
ETZeStefan

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1722
Artikel: 1
Themen: 71
Bilder: 7
Registriert: 6. Oktober 2009 09:59
Wohnort: Wittichenau
Alter: 28

Vorherige

Zurück zu Motorrad & Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast