Simson Fred

Für alles, was nicht MZ / MuZ ist.

Moderator: Moderatoren

Re: Simson Fred

Beitragvon Uwe6565 » 13. April 2021 22:32

Die Gegenhalte Strebe sollte auch an der Schutzblechschelle halten!?
Zum Emme fahren ist man nie zu alt

LG von Uwe6565 :D :D :D

Fuhrpark: ETZ From von außen wild von innen ,TS Gespann mit ETZ Herz Unsere "Ratte"
Uwe6565

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1144
Themen: 48
Bilder: 0
Registriert: 18. Juli 2013 22:39
Wohnort: 06571
Alter: 56

Re: Simson Fred

Beitragvon Der Sterni » 13. April 2021 23:40

Mechanikus hat geschrieben:
Der Sterni hat geschrieben:Klar, nur nicht ganz in der hier präsentierten Form (verbastelt).


So verbastelt finde ich die gar nicht, wenn man mal von den polnischen Stoßdämpfern (Junak, sicherlich der Praxis geschuldet) absieht. Beim (original!) Sitz fehlt einfach nur der Bezug. Sonst sehe ich eigentlich keine Fremdteile.


Entschuldige, vorhin auf dem Handy sah der Motor nach AWO T aus und der Tank kam mir vor wie von einem Fremdmodell.
Am Rechner sieht die Sache schon wieder anders aus.

Fuhrpark: S50N/75, S50(110)N/77, S51 Feldschlampe, Sperber/69, ES 250/2 /71, Trabant 601 /83, A8 /00
Der Sterni

 
Beiträge: 171
Themen: 2
Registriert: 4. Oktober 2010 12:16

Re: Simson Fred

Beitragvon daniel_f » 14. April 2021 20:53

Uwe6565 hat geschrieben:Die Gegenhalte Strebe sollte auch an der Schutzblechschelle halten!?


Sicher würde sie das. Hätte ich das aber so gemacht und hier gezeigt, hätten andere geschrieben, daß das kreuzgefährlich ist und tödlich enden wird :lach:
Also besser vorbeugen als nach hinten umfallen...
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 007

Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 Bj. 1967, MZ ES 150 Bj. 1964, S51 B1-3 Bj. 1982, SR2E Bj. 1963
daniel_f

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2141
Themen: 35
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2012 11:07
Wohnort: Gottesberg
Alter: 35

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 15. April 2021 17:47

Hat vielleicht noch einer von den Vapisten einen Elektronikbaustein füf die DDR Elektronik über?
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 804
Themen: 48
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 16:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 40

Re: Simson Fred

Beitragvon Zündnix » 16. April 2021 09:18

Hallo zusammen,

im Sommer will ich mit meinen Jungen die Simson S51 überarbeiten und für seine Bedürfnisse abstimmen.

Hat jemand Erfahrungen mit den stärkeren Gabelfedern für die Telegabel? Original sind ja die 3,2mm Drähte drin. Die sind schon sehr weich.
Ich überlege auf 3,4mm oder höher zu gehen. Hat jemand Erfahrungen?

Mein Junge ist mit 14 Jahren jetzt schon 70 Kilogramm schwer, Tendenz steigend.

Grüße
Enrico
Südforummitglied in Sachsen

Warum ich Motorrad fahre? Damit ich mir das Nasebohren abgewöhne - Helm + Handschuhe

Machen ist das neue Wollen - nur krasser!

Fuhrpark: MZ ETZ 250 '85 (Sommerfahrzeug)
MZ ETZ 250 Gespann '87 (Familien- und Winterfahrzeug)
MZ ETZ 250 (Ackergaul)
Simson Habicht '73 (Erbstück vom Opa - seit 2017 wieder in Betrieb)
Zündnix

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1273
Themen: 59
Bilder: 4
Registriert: 10. April 2006 13:03
Wohnort: östlich von Dresden
Alter: 41

Re: Simson Fred

Beitragvon matthias1 » 16. April 2021 09:35

Kann ich nur empfehlen. Ab 3,6mm mußt du die Federaufnahmen mit einer runden Schlüsselfeile anpassen oder passende neu kaufen

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 3115
Themen: 273
Registriert: 30. Mai 2011 21:56
Wohnort: cottbus
Alter: 56

Re: Simson Fred

Beitragvon Der Sterni » 16. April 2021 09:43

Mir haben auch mit 100kg die 3,4er gereicht.
Alles was dicker ist bringt keine Verbesserung mehr. Die Luftpumpe bleibt eine Luftpumpe. Durch die 3,6er Federn wird sie nur zu einer härteren Luftpumpe...

Fuhrpark: S50N/75, S50(110)N/77, S51 Feldschlampe, Sperber/69, ES 250/2 /71, Trabant 601 /83, A8 /00
Der Sterni

 
Beiträge: 171
Themen: 2
Registriert: 4. Oktober 2010 12:16

Re: Simson Fred

Beitragvon y5bc » 16. April 2021 10:40

ich hab 125 kg :oops:
immernoch die originalen drin. hab damit aber auch keine probleme.
Alles was besser geht, ist nicht gut genug.

Fuhrpark: suzuki bandit 1200s
ansonsten 2x s51, 1 kr51/2
y5bc

Benutzeravatar
 
Beiträge: 745
Themen: 23
Bilder: 17
Registriert: 5. April 2008 21:35
Wohnort: Rodenberg
Alter: 57

Re: Simson Fred

Beitragvon Uwe6565 » 16. April 2021 23:18

Der Sterni hat geschrieben:Mir haben auch mit 100kg die 3,4er gereicht.
Alles was dicker ist bringt keine Verbesserung mehr. Die Luftpumpe bleibt eine Luftpumpe. Durch die 3,6er Federn wird sie nur zu einer härteren Luftpumpe...


Es kommt immer auf die Fahrweise an. Ich habe die 3,6mm Federn verbaut an den Simen meiner Jungs.
Ist schon ein Unterschied zu 3,2mm Federn, vor allem wenn man viel mit der Vorderbremse arbeitet.
Zum Emme fahren ist man nie zu alt

LG von Uwe6565 :D :D :D

Fuhrpark: ETZ From von außen wild von innen ,TS Gespann mit ETZ Herz Unsere "Ratte"
Uwe6565

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1144
Themen: 48
Bilder: 0
Registriert: 18. Juli 2013 22:39
Wohnort: 06571
Alter: 56

Re: Simson Fred

Beitragvon pfuetzen » 17. April 2021 07:35

Ich habe im Rahmen der Überholung der Telegabel damals 3,4mm reingemacht.
Man merkt den Unterschied schon. Finde es einen guten Kompromiss bei meinen 92kg.
Wahrscheinlich kann man auch hier durch die richtige Wahl der Ölsorte etwas regulieren.

Fuhrpark: MZ TS 250/1 (1978), MZ BK 350 mit Stoye (1958),
Schwalbe KR51/1 (1972),
Suzuki DL 650 V-Strom (2016)
Etz 250 im Aufbau
Simson S50N
pfuetzen

 
Beiträge: 351
Themen: 26
Bilder: 10
Registriert: 27. September 2008 16:52
Wohnort: Mayen
Alter: 36

Re: Simson Fred

Beitragvon Mainzer » 17. April 2021 07:37

Das Öl hat in der Simsongabel nur die Aufgabe der Schmierung und des Endanschlags. Dämpfen tut da nichts.
Grüße aus Bodenheim, Nils
Ich war dabei: BA13, ZI14, HN14, BA15, V15, VB16, BA17, ZE17, VB18, BA19, ZE19, OHV20
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2xDDR, 1xIT, 1xRO
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4640
Artikel: 1
Themen: 26
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 21:07
Wohnort: Bodenheim
Alter: 27

Re: Simson Fred

Beitragvon Nordlicht » 17. April 2021 08:52

Mainzer hat geschrieben:Das Öl hat in der Simsongabel nur die Aufgabe der Schmierung und des Endanschlags. Dämpfen tut da nichts.
so ist es..früher wurde gerne wegen Undichtigeiten Getriebfett genommen...
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13045
Themen: 95
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 64
Skype: Simsonemme

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 17. April 2021 12:59

Simme ist so weit durch, gestern noch schnell die Schutzbleche gelackt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 804
Themen: 48
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 16:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 40

Re: Simson Fred

Beitragvon ea2873 » 17. April 2021 15:06

:bindafür: :bindafür: :bindafür: :jump: :jump: :jump:

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 6700
Themen: 34
Bilder: 82
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 17. April 2021 19:32

Hab gerade mal 3 oder 4 Wochen gebraucht. Beim Motor hab ich nichts gemacht,bis auf Siris und Kupplungskorb fest geschraubt.
Mein merkt schon dass die S51 vom Produktionsaufwand viel günstiger waren als die alten Vögel.
Daher bleibt die Optik auch etwas auf der Strecke
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 804
Themen: 48
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 16:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 40

Re: Simson Fred

Beitragvon emme33 » 17. April 2021 20:07

smartsurfer81"
Daher bleibt die Optik auch etwas auf der Strecke[/quote]

-- Hinzugefügt: 17. April 2021 20:09 --

[quote="emme33 hat geschrieben:
[quote="smartsurfer81"
Daher bleibt die Optik auch etwas auf der Strecke
[/quote]
Christian bring sie zu mir, meine Frau wird sich freuen, eine Saftgrüne hatte sie mal.
Gruß Jörg
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj. 1984, gallery/image.php?album_id=3128&image_id=31969
MZ TS 250-250/1 Bj. 1973 >>> viewtopic.php?f=28&t=80338
download/file.php?id=312352&mode=view
emme33

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1095
Themen: 12
Bilder: 27
Registriert: 19. September 2014 12:18
Wohnort: 39356
Alter: 55

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 17. April 2021 22:27

Na so schlimm ist es noch nicht :!:

-- Hinzugefügt: 18. April 2021 18:52 --

Was haltet ihr eigentlich von so etwas?
Sollte man solch einem Moped eine zweite Chance geben???
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 804
Themen: 48
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 16:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 40

Re: Simson Fred

Beitragvon ARV » 18. April 2021 20:03

Bzgl. Simson Federgabel: Da gibt es neben dickeren Federn auch Vorspannfedern + einen Ausfederanschlag...hab es selbst noch nicht probiert aber soll wohl auch was bringen.

Bzgl. S83: Machen :) Sind ja relativ selten und mit 75km/h für alle interessant, die legal schneller als 60kmh fahren wollen.

Fuhrpark: MZ BK350, ES150, TS150, ETZ251
Simson KR51/1, S51
Wartburg 312
ARV

Benutzeravatar
 
Beiträge: 54
Themen: 8
Bilder: 4
Registriert: 22. Februar 2010 17:26
Wohnort: Ingolstadt (urspr.Riesa)

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 19. April 2021 07:55

So sieht sie aus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 804
Themen: 48
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 16:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 40

Re: Simson Fred

Beitragvon Sthoffmann » 19. April 2021 09:12

smartsurfer81 hat geschrieben:Na so schlimm ist es noch nicht :!:

-- Hinzugefügt: 18. April 2021 18:52 --

Was haltet ihr eigentlich von so etwas?
Sollte man solch einem Moped eine zweite Chance geben???



Hallo, warum nicht? Wüsste keinen Grund der dagegenspricht. Sowas ist mit Sicherheit seltener als eine S50/51.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj. 1981, Schwalbe KR51/1, Simson S51
Sthoffmann

 
Beiträge: 165
Themen: 6
Registriert: 6. November 2020 21:06
Wohnort: Eisenhüttenstadt /Brandenburg
Alter: 43

Re: Simson Fred

Beitragvon Pedant » 19. April 2021 13:27

Sagt mal, vielleicht weiß das jemand von den Spezi's hier.

Wie viele Motoren wurden insgesamt als 4Gänger verbaut und wie viele als 3Gänger bei dem klassischen 4Gang Motor?

Gruß
Pedant

Fuhrpark: bitte hier eintragen
Pedant

Benutzeravatar
 
Beiträge: 698
Themen: 13
Bilder: 43
Registriert: 26. März 2013 00:47
Wohnort: weiter oben
Alter: 41

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 19. April 2021 13:56

Was ist denn für dich klassisch???
Es gibt die M53 M54 und die M531 und M541
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 804
Themen: 48
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 16:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 40

Re: Simson Fred

Beitragvon ea2873 » 19. April 2021 14:39

smartsurfer81 hat geschrieben:Was haltet ihr eigentlich von so etwas?
Sollte man solch einem Moped eine zweite Chance geben???


ne S83? warum nicht, alle möglichen "tunen" ihre S51 auf 80 oder mehr ccm und nehme viel Streß auf sich um dann als Leichtkraftrad rumzufahren. Dann kann man sowas doch gleich nutzen.
Je nachdem was davon noch übrig ist, würde ich es evtl. auch S51/S70E Optik umbauen..... oder auch nicht.
Zuletzt geändert von ea2873 am 19. April 2021 14:41, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 6700
Themen: 34
Bilder: 82
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg

Re: Simson Fred

Beitragvon Pedant » 19. April 2021 14:39

smartsurfer81 hat geschrieben:Was ist denn für dich klassisch???
Es gibt die M53 M54 und die M531 und M541


Hmm, na dieser Typ im Bild. Den gab es doch als 3 oder 4 Gang...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: bitte hier eintragen
Pedant

Benutzeravatar
 
Beiträge: 698
Themen: 13
Bilder: 43
Registriert: 26. März 2013 00:47
Wohnort: weiter oben
Alter: 41

Re: Simson Fred

Beitragvon Stephan » 19. April 2021 15:30

smartsurfer81 hat geschrieben:Was haltet ihr eigentlich von so etwas?
Sollte man solch einem Moped eine zweite Chance geben???


Ich würde mir nach sowas die Finge lecken. :wink: Verstehe deine Frage nicht...
Bitte schickt mir eure FIN, Motor-Nr. und Baujahr eurer ETZ 125/150 für die Analyse der Baureihe.
Die Daten werden vertraulich behandelt.


Süd-Oberlausitzstammtisch Kottmarschenke, Ich war dabei! 2011, 2012 und 2013 :-D

Fuhrpark: MZ, Simson, Trabant
Stephan

Benutzeravatar
------ Titel -------
T-Shirt Besteller
 
Beiträge: 7468
Themen: 274
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2006 20:03
Wohnort: Zittau
Alter: 34

Re: Simson Fred

Beitragvon ETZeStefan » 19. April 2021 15:34

Stephan hat geschrieben:
smartsurfer81 hat geschrieben:Was haltet ihr eigentlich von so etwas?
Sollte man solch einem Moped eine zweite Chance geben???


Ich würde mir nach sowas die Finge lecken. :wink: Verstehe deine Frage nicht...


Eine zweite Chance hat das Moped schon verdient, aber da ist Zuviel Plaste dran ;D
Einmal MZ immer MZ!!!

Fuhrpark: MZ ETZ 251 1990 Solo mit Gespannrahmen.
Simson S51B 1982
BMW R75 Wehrmachtsgespann 1941
Opel Vectra C Caravan 2005.
ETZeStefan

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2066
Artikel: 1
Themen: 77
Bilder: 7
Registriert: 6. Oktober 2009 10:59
Wohnort: Wittichenau
Alter: 30

Re: Simson Fred

Beitragvon Stephan » 19. April 2021 15:45

ETZeStefan hat geschrieben:
Stephan hat geschrieben:
smartsurfer81 hat geschrieben:Was haltet ihr eigentlich von so etwas?
Sollte man solch einem Moped eine zweite Chance geben???


Ich würde mir nach sowas die Finge lecken. :wink: Verstehe deine Frage nicht...


Eine zweite Chance hat das Moped schon verdient, aber da ist Zuviel Plaste dran ;D


Die Nachfolgerversion hatte zu viel Plaste, da war es meiner Meinung nach gut platziert.
Bitte schickt mir eure FIN, Motor-Nr. und Baujahr eurer ETZ 125/150 für die Analyse der Baureihe.
Die Daten werden vertraulich behandelt.


Süd-Oberlausitzstammtisch Kottmarschenke, Ich war dabei! 2011, 2012 und 2013 :-D

Fuhrpark: MZ, Simson, Trabant
Stephan

Benutzeravatar
------ Titel -------
T-Shirt Besteller
 
Beiträge: 7468
Themen: 274
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2006 20:03
Wohnort: Zittau
Alter: 34

Re: Simson Fred

Beitragvon Der Sterni » 19. April 2021 19:40

Pedant hat geschrieben:
smartsurfer81 hat geschrieben:Was ist denn für dich klassisch???
Es gibt die M53 M54 und die M531 und M541


Hmm, na dieser Typ im Bild. Den gab es doch als 3 oder 4 Gang...

Den ''Vorgängermotor'' gab es auch mit 3 und 4 Gängen im Serieneinsatz ;)
Genaue Zahlen sind mir nicht bekannt und sicherlich auch schwer zu ermitteln.
Bei der Gesamtmenge müsste man nämlich auch die fremdverbauten Motoren in Duo, Fortschritt usw. mit einbeziehen.

Fuhrpark: S50N/75, S50(110)N/77, S51 Feldschlampe, Sperber/69, ES 250/2 /71, Trabant 601 /83, A8 /00
Der Sterni

 
Beiträge: 171
Themen: 2
Registriert: 4. Oktober 2010 12:16

Re: Simson Fred

Beitragvon Pedant » 19. April 2021 20:29

Der Sterni hat geschrieben:
Pedant hat geschrieben:
smartsurfer81 hat geschrieben:Was ist denn für dich klassisch???
Es gibt die M53 M54 und die M531 und M541


Hmm, na dieser Typ im Bild. Den gab es doch als 3 oder 4 Gang...

Den ''Vorgängermotor'' gab es auch mit 3 und 4 Gängen im Serieneinsatz ;)
Genaue Zahlen sind mir nicht bekannt und sicherlich auch schwer zu ermitteln.
Bei der Gesamtmenge müsste man nämlich auch die fremdverbauten Motoren in Duo, Fortschritt usw. mit einbeziehen.


Ich frage, weil mir jemand erklären wollte das von diesem Motor mehrheitlich 3Gang Versionen verkauft worden sind und das nicht meine Wahrnehmung widerspiegelt.
Deswegen wollte ich gerne die Daten wissen.

Gruß
Pedant

Fuhrpark: bitte hier eintragen
Pedant

Benutzeravatar
 
Beiträge: 698
Themen: 13
Bilder: 43
Registriert: 26. März 2013 00:47
Wohnort: weiter oben
Alter: 41

Re: Simson Fred

Beitragvon ea2873 » 19. April 2021 20:58

Pedant hat geschrieben:Ich frage, weil mir jemand erklären wollte das von diesem Motor mehrheitlich 3Gang Versionen verkauft worden sind und das nicht meine Wahrnehmung widerspiegelt.
Deswegen wollte ich gerne die Daten wissen.


kann gut sein, dass das ursprünglich mal ausgeglichen war, wobei ich keine Zahlen habe. Evtl. wurden aber die 3-Gang Motoren eher mal entsorgt, bzw. die Maschinen mit 4 Gang Motor nachgerüstet.
Außerdem ist der "Umbau" auf 4 Gang relativ einfach zu machen, so dass mittlerweile wahrscheinlich die 4 Gang Motoren die Mehrheit stellen, gerade wenn man bedenkt dass S51 und Co mittlerweile keine Billigfahrzeuge mehr sind, da kommt es auf die 150-200€ (?) für den Umbau auch nicht mehr drauf an.

Letztendlich wurden wahrscheinlich die meisten S50/S51 im Schnitt schon 3 mal komplett neu aufgebaut, echte unberührte Maschinen gibt es immer seltener.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 6700
Themen: 34
Bilder: 82
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg

Re: Simson Fred

Beitragvon robin » 19. April 2021 22:25

Bei den mopedfreunden oldenburg findet man für die meisten Modelle aus DDR-Produktion die Produktionszahlen.
Die Motornummern der M5x1 Motoren beginnen meiner Meinung nach mit 4.000.000 und die höchsten Nummern sind bei knapp über 6.000.000. Passt also mit den Produktionszahlen von insgesamt 2 Mio, gut überein. Alle weiteren Modelle nach der Wende und Fortschritt Triebwerke kann man zahlenmäßig eher vernachlässigen.
Vom Viergangmotor wurden also etwa dreimal mehr produziert.

Daten: http://www.mopedfreunde-oldenburg.de/html/simson_mopeds_ddr.html
Simson_Produktionszahlen.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße,
Robin

Fuhrpark: ETZ 250/Bj '84, S50 Bj '79, Barkas B1000 KM/2 Bj '89, Wartburg 353W Bj '88, VW Golf IV Variant 1.6 FSI/Bj 2003
robin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 564
Themen: 6
Bilder: 17
Registriert: 26. Januar 2012 18:47
Wohnort: 38889 Blankenburg & 38678 Clausthal-Zellerfeld & 39114 Magdeburg
Alter: 30

Re: Simson Fred

Beitragvon Der Sterni » 19. April 2021 23:41

Diese Zahlen scheinen keine Exportfahrzeuge zu berücksichtigen.
Diese wurden überwiegend mit dem M531 ausgestattet ;]

Fuhrpark: S50N/75, S50(110)N/77, S51 Feldschlampe, Sperber/69, ES 250/2 /71, Trabant 601 /83, A8 /00
Der Sterni

 
Beiträge: 171
Themen: 2
Registriert: 4. Oktober 2010 12:16

Re: Simson Fred

Beitragvon robin » 19. April 2021 23:58

Meinst du? Wie kommst du darauf?
Viele Grüße,
Robin

Fuhrpark: ETZ 250/Bj '84, S50 Bj '79, Barkas B1000 KM/2 Bj '89, Wartburg 353W Bj '88, VW Golf IV Variant 1.6 FSI/Bj 2003
robin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 564
Themen: 6
Bilder: 17
Registriert: 26. Januar 2012 18:47
Wohnort: 38889 Blankenburg & 38678 Clausthal-Zellerfeld & 39114 Magdeburg
Alter: 30

Re: Simson Fred

Beitragvon Pedant » 20. April 2021 07:51

Vielen Dank an ea2873 und Robin für die Informationen. Dadurch wurde meine Annahme ziemlich deutlich untermauert.

Gruß
Pedant

Fuhrpark: bitte hier eintragen
Pedant

Benutzeravatar
 
Beiträge: 698
Themen: 13
Bilder: 43
Registriert: 26. März 2013 00:47
Wohnort: weiter oben
Alter: 41

Re: Simson Fred

Beitragvon ETZeStefan » 20. April 2021 07:56

Vor 15 Jahren zu meiner Mopedkarriere waren S51 Dreigang auch sehr selten vertreten.
Heute sieht man die irgendwie öfter, warum auch immer.
Mittlerweile hab ich selbst einen und zwei meiner Freunde auch.

So richtig vermisse ich den Viergang nicht.
Wohne aber auch nicht im Gebirge und wiege auch keine 100kg.
Einmal MZ immer MZ!!!

Fuhrpark: MZ ETZ 251 1990 Solo mit Gespannrahmen.
Simson S51B 1982
BMW R75 Wehrmachtsgespann 1941
Opel Vectra C Caravan 2005.
ETZeStefan

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2066
Artikel: 1
Themen: 77
Bilder: 7
Registriert: 6. Oktober 2009 10:59
Wohnort: Wittichenau
Alter: 30

Re: Simson Fred

Beitragvon y5bc » 27. April 2021 08:05

y5bc hat geschrieben:ich hab mir gestern in der Garage den Arsch abgefroren. Mein Gas war alle.

Dennoch hab ich meinen neuen Motor fast fertig.

neuer Nikasil beschichteter 60er Zylinder.
Lecker Fünfganggetriebe
Fünf Lamellenkupplung mit Nadelgelagerter Druckplatte und CNC gefräster hinterer Druckplatte.
Luftfilterumbau
Abstimmbarer neuer Resoauspuff
angepasster Vergaser

Nur noch ins Moped tüddeln und einfahren. Mal schauen was am Ende bei rum kommt.
Natürlich alles in Originaloptik

Leider hab ich keine Koyo Lager bekommen. Hoffentlich holt mich das nicht irgendwann ein.
Von SKF halte ich nicht viel



cruiserefi hat geschrieben:Das ist eine gute Wahl.

Bitte berichten wenn die ersten km gefahren wurden.


So.....die ersten 400 km sind gefahren und es ist zeit für ein kurzes Fazit.

Das Setup mach richtig Spaß. Ich hab die lange Resonanzlänge und damit die Leistung relativ früh anliegen. Für den fünften Gang allerdings noch zu spät, so daß der eigentlich nur zum Rollen da ist und gar nicht erst zur Entfaltung kommt. Er überschreitet nicht den Drehzahlpunkt wo die Leistung erst kommt, quasi der Turbo zündet.
Hier muß ich vielleicht nochmal mit der Nadel und der Hauptdüse etwas arbeiten. vielleicht auch eine noch kürzere schraube in den auspuff.
Anfangs hatte ich etwas mit zuwenig Luft zu tun, trotz großem Luffieinsatz. Da werde ich auch nochmal einen anderen Herzkasten schön machen.
Höchstgeschwindigkeit war bisher 88 km/h. wenn der fünfte dann auch noch irgendwann mal richtig zieht, sollte noch was gehen.
Keine Sorge.....die Bremsen packen richtig gut :D

Alles in allem....für meinen täglichen Arbeitsweg ( 25 km über die Dörfer ) macht es richtig spaß und dafür habe ich das Dingen gebaut
Alles was besser geht, ist nicht gut genug.

Fuhrpark: suzuki bandit 1200s
ansonsten 2x s51, 1 kr51/2
y5bc

Benutzeravatar
 
Beiträge: 745
Themen: 23
Bilder: 17
Registriert: 5. April 2008 21:35
Wohnort: Rodenberg
Alter: 57

Re: Simson Fred

Beitragvon Marquis » 29. April 2021 01:27

Zum Thema Simson kann ich sehr viel beitragen. Hatten in den 15 Jahren jetzt ca 15 Fahrzeuge gehabt. Von KR50 bis Spatz, Star etc. Zur Zeit habe ich nur noch meine "S51". War mein erstes Moped damals. Gekauft für 500 Euro im restaurierten Zustand. Heute kaum noch denkbar der Preis. Über die Jahre immermal umgebaut. Schutzbleche gekürzt, Obergurt gebogen sämtliche Tuningzylinder probiert etc. Zur Zeit ist sie optisch wieder nah am original. Ist als LKR mit 70ccm zugelassen. Motor ist allerdings etwas schärfer :)
Die silbernen Schutzbleche sind die aktuellen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ES 150/1
Simson S70
Simson KR51
Simson Kr51/1
Marquis

 
Beiträge: 109
Themen: 5
Registriert: 23. Dezember 2020 22:31

Re: Simson Fred

Beitragvon ea2873 » 29. April 2021 08:37

Marquis hat geschrieben:Gekauft für 500 Euro im restaurierten Zustand. Heute kaum noch denkbar der Preis. Über die Jahre immermal umgebaut. Schutzbleche gekürzt, Obergurt gebogen sämtliche Tuningzylinder probiert etc. Zur Zeit ist sie optisch wieder nah am original. Ist als LKR mit 70ccm zugelassen. Motor ist allerdings etwas schärfer :)
Die silbernen Schutzbleche sind die aktuellen.


ja, früher..... habe meine Schwalbe verkauft für 450,- DM.... zum Glück vor 7 Jahren noch 2 S50/51 für je knapp 400,- bekommen.

was die Umbauten angeht..... gekürzte Schutzbleche und hochgebogener Obergurt sind gruselig.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 6700
Themen: 34
Bilder: 82
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg

Re: Simson Fred

Beitragvon Marquis » 29. April 2021 23:48

Ja, das war damals halt so. Heute geht es wieder mehr Richtung original. Und das ist auch gut so.

Fuhrpark: MZ ES 150/1
Simson S70
Simson KR51
Simson Kr51/1
Marquis

 
Beiträge: 109
Themen: 5
Registriert: 23. Dezember 2020 22:31

Re: Simson Fred

Beitragvon Wilwolt » 30. April 2021 13:17

Was ist denn ein gebogener Obergurt?
Gruß Dirk

Fuhrpark: Keine MZ mehr :-)
Wilwolt

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1828
Themen: 103
Bilder: 0
Registriert: 21. August 2006 21:47
Wohnort: Halle/Saale
Alter: 53

Re: Simson Fred

Beitragvon MRS76 » 30. April 2021 13:22

Die obere Rahmenschleife, wo die Sitzbank drauf sitzt und die Federbeine angeschraubt werden.

Fuhrpark: TS 250/1 m. LSW und Gammel/Rost
MRS76

 
Beiträge: 1713
Themen: 6
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Simson Fred

Beitragvon Dragonbeast » 30. April 2021 13:45

Die Sünden der 90ger Jahre.🙈 Mittlerweile zum Glück wieder alles auf Original zurückgerüstet☺️
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Simson SR-2 Bj:58
Simson Spatz Bj:64
Simson Star Bj:1970
Simson Habicht Bj:74
Simson Sperber Bj:70
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:74 Blau
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:77 Blau
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:78 Saharabraun
Simson Schwalbe KR 51/2Bj:80 S70 4-Kanal Motor Saharabraun
Simson Schwalbe KR 51/2 L Bj:83 Original Grün
Simson 2 x S51 mit S70 Motor
Simson SR-50 Roller
ES 175/2 DeLuxe Bj:69
ES 250/2 DeLuxe Bj:
ETZ 250 Bj:83 Alltagsmaschine NVA-Optik
ETZ 251 Bj:89
ETZ 251 Bj:90
ETS 250 Bj:71
Kawasaki ZX10-R Bj:2005
Dragonbeast

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1211
Themen: 31
Registriert: 28. Juni 2008 17:56
Wohnort: OPR
Alter: 40

Re: Simson Fred

Beitragvon matthias1 » 30. April 2021 15:54

So ein verbogener Obergurt bringt aber mind. 10 km/h mehr, da mann immer bergab fährt... 😎

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 3115
Themen: 273
Registriert: 30. Mai 2011 21:56
Wohnort: cottbus
Alter: 56

Re: Simson Fred

Beitragvon Schumi1 » 30. April 2021 17:36

Und eine Sozia schmiegt sich immer schön hinten an :)
Gruß Schumi

"Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft,
sondern konzentriere dich auf den Moment."


Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr 002
Bild
GKV-Granseer Krawattenträgerverein,joo ich bin dabei :)

Fuhrpark: MZ ES250/1,Bj. 1963, Kawa VN900 Bj.2009, Simson S51 Bj. 1985, SR 2E Bj. 1968
Schumi1

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6903
Themen: 25
Bilder: 18
Registriert: 19. Januar 2010 16:59
Wohnort: Fürstenwalde
Alter: 51

Re: Simson Fred

Beitragvon pfuetzen » 3. Mai 2021 13:33

Brauche mal eure Hilfe:

Welches Los-/Zahnrad mit 38 Zähnen ist das für Simson
1. Habicht/Sperber oder
2. Schwalbe KR51/1 (hat doch 32 Zähne)

🤔
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 250/1 (1978), MZ BK 350 mit Stoye (1958),
Schwalbe KR51/1 (1972),
Suzuki DL 650 V-Strom (2016)
Etz 250 im Aufbau
Simson S50N
pfuetzen

 
Beiträge: 351
Themen: 26
Bilder: 10
Registriert: 27. September 2008 16:52
Wohnort: Mayen
Alter: 36

Re: Simson Fred

Beitragvon der janne » 3. Mai 2021 16:19

Dragonbeast hat geschrieben:Die Sünden der 90ger Jahre.🙈 Mittlerweile zum Glück wieder alles auf Original zurückgerüstet☺️


Hatten wir doch damals alle Mitte/Ende der 90er oder?
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014-2020 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 Bj. 58 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ;Yamaha 3CX Bj. 91; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82; Citröen Jumper '08; Simson Habicht (Bj. 74); SR2E Bj. 63; SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann Bj. 81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 Bj.86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 (Bj. 55);Pannonia TLT 1956; Pannonia TLT 250 (Bj.57),5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8585
Artikel: 1
Themen: 133
Bilder: 50
Registriert: 29. Mai 2006 22:51
Wohnort: Limbach-Oberfrohna (Exil-Vogtländer)
Alter: 39

Re: Simson Fred

Beitragvon ETZeStefan » 3. Mai 2021 17:50

der janne hat geschrieben:
Dragonbeast hat geschrieben:Die Sünden der 90ger Jahre.🙈 Mittlerweile zum Glück wieder alles auf Original zurückgerüstet☺️


Hatten wir doch damals alle Mitte/Ende der 90er oder?


Ja ich auch, bin ich nicht stolz drauf war aber so :oops: :mrgreen:
Mittlerweile ist der Obergurt wieder gerade.
Einmal MZ immer MZ!!!

Fuhrpark: MZ ETZ 251 1990 Solo mit Gespannrahmen.
Simson S51B 1982
BMW R75 Wehrmachtsgespann 1941
Opel Vectra C Caravan 2005.
ETZeStefan

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2066
Artikel: 1
Themen: 77
Bilder: 7
Registriert: 6. Oktober 2009 10:59
Wohnort: Wittichenau
Alter: 30

Re: Simson Fred

Beitragvon jzberlin » 3. Mai 2021 18:38

Nö, nich alle.
Gebogenen Obergurt fand ich schon immer doof.
Grüße
Jörg
_______

Ohne Motorrad ist das Leben nur gar nicht schön.

Fuhrpark: ein ganz kleiner...
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1248
Themen: 16
Registriert: 23. April 2017 10:38
Wohnort: Moxa
Alter: 52

Re: Simson Fred

Beitragvon ARV » 3. Mai 2021 20:15

Gebogener Obergurt war damals der Hit...heute peinlich :mrgreen: So ändern sich die Zeiten. War auch eine Jugendsünde von mir, ebenso eine gekürzte Federgabel :roll: Heute könnte ich mir in den Arsch treten die seltenen Tragrohre in 29,95 abgesägt zu haben :cry:

Fuhrpark: MZ BK350, ES150, TS150, ETZ251
Simson KR51/1, S51
Wartburg 312
ARV

Benutzeravatar
 
Beiträge: 54
Themen: 8
Bilder: 4
Registriert: 22. Februar 2010 17:26
Wohnort: Ingolstadt (urspr.Riesa)

Re: Simson Fred

Beitragvon pfuetzen » 3. Mai 2021 22:20

pfuetzen hat geschrieben:Brauche mal eure Hilfe:

Welches Los-/Zahnrad mit 38 Zähnen ist das für Simson
1. Habicht/Sperber oder
2. Schwalbe KR51/1 (hat doch 32 Zähne)

🤔


Keiner eine Idee?

Fuhrpark: MZ TS 250/1 (1978), MZ BK 350 mit Stoye (1958),
Schwalbe KR51/1 (1972),
Suzuki DL 650 V-Strom (2016)
Etz 250 im Aufbau
Simson S50N
pfuetzen

 
Beiträge: 351
Themen: 26
Bilder: 10
Registriert: 27. September 2008 16:52
Wohnort: Mayen
Alter: 36

VorherigeNächste

Zurück zu Motorrad & Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste