Simson Fred

Für alles, was nicht MZ / MuZ ist.

Moderator: Moderatoren

Re: Simson Fred

Beitragvon MRS76 » 23. Juli 2019 12:18

Die Rohrstümpfe abflexen und die Reste mit einem Stufenbohrer aus dem Motorschuh ausbohren. Geht prima.
Wir haben dann ein dickwandigeres eingeschweißt.

Fuhrpark: MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau, KR51/2 Bj. 1983,
MRS76

 
Beiträge: 925
Themen: 5
Registriert: 2. Oktober 2018 15:36
Wohnort: Wilischthal
Alter: 43

Re: Simson Fred

Beitragvon zweitaktschraubaer » 24. Juli 2019 07:55

Moin,
das klingt Mal gar nicht so verkehrt. Gute Idee! :zustimm:
Suche dringend: Mehr Freizeit
Platz habe ich ja jetzt wieder ein wenig...gehabt...
Ach ja: einen Fortschritt hab ich jetzt auch...

Fuhrpark: Englische und deutsche Zweiräder von 50 bis 600 ccm...
Und ein Bakfiets.
zweitaktschraubaer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 812
Themen: 12
Bilder: 0
Registriert: 2. April 2007 08:39
Wohnort: Nartum
Alter: 43

Re: Simson Fred

Beitragvon MRS76 » 24. Juli 2019 08:33

Vorher aber die Maße notieren, wie weit das Rohr links und rechts aus dem Motorschuh herausragt.

Fuhrpark: MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau, KR51/2 Bj. 1983,
MRS76

 
Beiträge: 925
Themen: 5
Registriert: 2. Oktober 2018 15:36
Wohnort: Wilischthal
Alter: 43

Re: Simson Fred

Beitragvon zweitaktschraubaer » 24. Juli 2019 13:43

Na logo. :biggthumpup:
Und wenn ich da an einem Rahmen probiere habe ich ja genug andere wo ich zur Not abschauen kann. :lol:
Mal sehen ob ich auch einen seitlich schief stehenden Lenkkopf wieder ins Lot bekomme. Nur mal so, zum Spielen...
Wird aber wohl erst im Winter was,
erst wollen noch 200 m^2 Pflaster gelegt werden. :wink:
Suche dringend: Mehr Freizeit
Platz habe ich ja jetzt wieder ein wenig...gehabt...
Ach ja: einen Fortschritt hab ich jetzt auch...

Fuhrpark: Englische und deutsche Zweiräder von 50 bis 600 ccm...
Und ein Bakfiets.
zweitaktschraubaer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 812
Themen: 12
Bilder: 0
Registriert: 2. April 2007 08:39
Wohnort: Nartum
Alter: 43

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 30. Juli 2019 16:18

smartsurfer81 hat geschrieben:Hat sich denn schon mal jemand mit dem Thema Barikit 2 Ring Kolben beschäftigt?

Es Händler die bieten Zylinderschliffe mit oben genanntem Kolben an.
Teilweise wird dann als extra Leistung das Brechen der Kanalkanten angeboten,was ja selbstverständlich ist.
Aber dann das Prüfen und evtl. Ausdrehen des Zylinderkopf,Anpassen des Kolben.
Wohlgemerkt bei 50 Kubik.
Dieses wird bei Lang Tuning gemacht.

Dumcke bietet diese extra Leistungen z.b. nicht an.

Einen geschliffenen Zylinder mit Barikit Kolben habe ich neulich erst verbaut und bin damit auch die ersten 100 km mit gefahren. Sehr zu Frieden.

Nun habe ich wieder einen zum Schleifen und will auf lang Tuning ausweichen. Wartezeit nur ca. 1 Woche. Bei Dumcke 3 Wochen.
Frag mich auch ob diese Barikits alle gleich sind. Auf dem Karton von Dumcke stand z.b. ZT drauf

-- Hinzugefügt: 17. Juli 2019 11:22 --

Kolben


Heute sind meine zwei Zylinder von LT gekommen.
Habe ohne Nacharbeiten gekauft,also nur Schleifen.
Die Ringe waren nicht mal montiert.
Nun habe ich festgestellt dass die Überströmer ein Stück vom Kolbenhemd verdeckt werden. Wenn ich den Kolben umdrehe,würde es passen,aber dann würden die Ringstöße wegen des geringeren Versatzes im Ausmass Klemmen. Was ist da zu tun. Das Kolbenhemd anpassen?

-- Hinzugefügt: 31. Juli 2019 15:48 --

Das ist entscheidend oder?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 612
Themen: 43
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 15:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 38

Re: Simson Fred

Beitragvon Dragonbeast » 13. August 2019 20:57

Am We mal ein paar meiner Vögel rausgelassen. Heute noch den kleinen Spatz wieder fit gemacht. Schnurrt wie ein Kätzchen...☺️
Jetzt muss er eigentlich 500km eingefahren werden. Mal schauen wie viele Jahrzehnte ich dafür brauche😆
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Simson SR-2 Bj:58
Simson Spatz Bj:64
Simson Star Bj:1970
Simson Habicht Bj:74
Simson Sperber Bj:70
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:74 Blau
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:77 Blau
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:78 Saharabraun
Simson Schwalbe KR 51/2Bj:80 S70 4-Kanal Motor Saharabraun
Simson Schwalbe KR 51/2 L Bj:83 Original Grün
Simson 2 x S51 mit S70 Motor
Simson SR-50 Roller
ES 175/2 DeLuxe Bj:69
ES 250/2 DeLuxe Bj:
ETZ 250 Bj:83 Alltagsmaschine NVA-Optik
ETZ 251 Bj:89
ETZ 251 Bj:90
ETS 250 Bj:71
Kawasaki ZX10-R Bj:2005
Dragonbeast

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1162
Themen: 31
Registriert: 28. Juni 2008 16:56
Wohnort: OPR
Alter: 39

Re: Simson Fred

Beitragvon hermann27 » 13. August 2019 21:23

@smartsurfer81
Lass den Kolben wie er ist. Wenn du ihn komplett den Uebesrtroemaussparungen anpassen wuedest, uberdeckt er anschliessend den recht breiten Einlasskanal nicht mebr ausreichend. Dies ist in Bild 1 bereits deutlich zu erahnen.
mfg hermann
Zuletzt geändert von hermann27 am 13. August 2019 22:41, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: ETZ 125 1989, RT 125 2000, ETZ 301 1994, Silver Star 1993
hermann27

 
Beiträge: 555
Themen: 15
Registriert: 15. September 2018 22:36
Alter: 70

Re: Simson Fred

Beitragvon Kosmonaut » 13. August 2019 22:31

Dragonbeast hat geschrieben:Am We mal ein paar meiner Vögel rausgelassen. Heute noch den kleinen Spatz wieder fit gemacht. Schnurrt wie ein Kätzchen...☺️
Jetzt muss er eigentlich 500km eingefahren werden. Mal schauen wie viele Jahrzehnte ich dafür brauche😆

Wirklich schöne Sammlung :gut:
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

Bild
Mitglied Nr. 027 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Fuhrpark: RT 125/1960, 1967'er ES 175/1, ES 250/2 von 1971, Simson Schwalbe 1983, Simson S51 Elektronik
Kosmonaut

 
Beiträge: 1100
Themen: 58
Bilder: 8
Registriert: 6. Mai 2009 21:04
Wohnort: Thüringen

Re: Simson Fred

Beitragvon arnold » 31. Oktober 2019 11:05

Alex1989 hat geschrieben:Manche leute haben echt einfach nur nen knall... aber einen Positiven. :lach:
https://www.polarsteps.com/TimoReekers/ ... simsontour


Weiß jemand etwas von ihm?
Ich habe das immer verfolgt.

Seit Juli gab es dann auf einmal keine Bilder mehr, während die Reise weiterzugehen schien.
Seit August war er dann am letzten Punkt und irgendwann stand dann auch da, dass die Reise beendet sei.
Auf die Nachfrage im Kommentar gab es auch keine Antwort.
Ein Freund hat mal auf sein Instagram-Profil geschaut, wo es auch seit Juli keine neuen Posts gab.

Fuhrpark: TS 150, BJ '83
Simson S51/1B, BJ '89
arnold

 
Beiträge: 178
Themen: 16
Bilder: 26
Registriert: 25. März 2017 11:01
Wohnort: Heidelberg
Alter: 31

Re: Simson Fred

Beitragvon autocar » 31. Oktober 2019 11:46

Dragonbeast, WOW! Schick!

Fuhrpark: ts250/74, etz250/83, es250/1 62,
jawa 350/354, 350/360, 350/634-7, 350/634-8, 350/638-5, 350/638-1, 05/20
simson spatz, s50, s51, schwalbe 51/2l
autocar

 
Beiträge: 575
Themen: 13
Bilder: 65
Registriert: 7. Januar 2014 11:52
Alter: 39
Skype: becker-mexico

Re: Simson Fred

Beitragvon kalinin » 24. Dezember 2019 19:24

Ich habe die letzten Tage mal einen neuen Luftfilterkasten für den Habicht für mehr Luftdurchsatz und guter Geräuschdämmung gebaut.
Die Variante mit Gummi T-Luftfilter ist äußerst unbefriedigend, bringt zwar ausreichend Luft aber Geräuschtechnisch ist es als würde man ohne Filter fahren.
Die Variante ein originales Plastgehäuse zu zersäbeln missfällt mir ebenfalls.
Also 0,8er Tiefzieblech besorgt und das Schweißgerät angeschmissen.
Optisch und Fertigungstechnisch gibt es noch Luft nach oben (auch durch diverse Anpassarbeiten im Nachhinein, ist halt der Prototyp) aber der erste Test heute hat Lautstärketechnisch definitv überzeugt.
Es handelt sich um 2 Teile die durch Schrauben verbunden sind und zwischen denen auf ganzer Fläche geöltes 2 lagiges Twin Air Luftfiltermaterial liegt.
Die Ansaugrohre ragen noch soweit es geht in das Gehäuse hinein um dort eben die gewünschte Geräuschdämpfung zu erreichen.

Bild

Bild

Bild

Fuhrpark: MZ
Jawa
Simson
kalinin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 227
Themen: 3
Bilder: 43
Registriert: 13. Mai 2013 18:56
Wohnort: Wittenberg
Alter: 29

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 25. Dezember 2019 17:46

Hat jemand schon mal die Motornummer an dieser Stelle gesehen? Ist ein 74 iger Star von mir den ich heute aus der Garage geholt habe.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 612
Themen: 43
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 15:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 38

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 27. Dezember 2019 09:17

Hat jemand einen ganz weißen Roller aus dem Jahr 1990 und kann mir sagen welche Aufkleber(Farbe) dieser am Rahmen und Knieblech trägt?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 612
Themen: 43
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 15:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 38

Re: Simson Fred

Beitragvon ARilk » 27. Dezember 2019 09:38

smartsurfer81 hat geschrieben:Hat jemand einen ganz weißen Roller aus dem Jahr 1990 und kann mir sagen welche Aufkleber(Farbe) dieser am Rahmen und Knieblech trägt?


Die seitlichen Beschriftungen in schwarz. Was man hier nicht sieht, aber was mein Kopf sagt: vorn am linken Knieblech in Logo rot; Schrift schwarz.

Ergänzung: noch ein schlechter Bildausschnitt vom linken vorderen Knieblech ... hab nix besseres finden können.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
______________
Gruss, Andreas.

„Das System sagt ich will das, aber ich will das nicht.“

Fuhrpark: ETZ251 BJ1989, ETZ250 BJ1988, ETZ150 BJ1988, S51E BJ1985, KR51/1 BJ1971
ARilk

 
Beiträge: 186
Themen: 19
Registriert: 31. Januar 2018 18:32
Wohnort: Pößneck
Alter: 48

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 27. Dezember 2019 10:36

Das ist aber ein alter Roller mit runden Blinkern auf dem oberen Bild?!
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 612
Themen: 43
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 15:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 38

Re: Simson Fred

Beitragvon pfuetzen » 27. Dezember 2019 15:03

Eine von vielen Zweirädern, 2018 und 2019 viel Zeit investiert.
Früher damit täglich zur Schule gefahren, dann stand Sie 12 Jahre im Dornröschenschlaf.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 250/1 (1978), MZ BK 350 mit Stoye (1958),
Schwalbe KR51/1 (1972),
Suzuki DL 650 V-Strom (2016)
Etz 250 im Aufbau
Simson S50N
pfuetzen

 
Beiträge: 200
Themen: 23
Bilder: 10
Registriert: 27. September 2008 15:52
Wohnort: Mayen
Alter: 34

Re: Simson Fred

Beitragvon zweitaktschraubaer » 28. Dezember 2019 20:46

Moin,
ich bekomme gerade massiv graue Haare...
Dabei wollte ich doch nur einen SR50 (12V, eckige Blinker, HS1) auf Vape umrüsten... :?
Eigentlich ist das ja "plug and pray", aber hier hat mal wer versucht ne 6V Schwunglima anzubasteln.
Ich werde mal die beste Lösung wird sein nach Net-Harrys Schaltplan (an dieser Stelle nochmals danke für die top Pläne!) zu verkabeln. :wink:
Vielleicht ja schon morgen...
Schönen Abend noch!

-- Hinzugefügt: 29/12/2019, 18:21 --

Moin,
eine Frage an die Wissenden habe ich noch:
Der SR ist ein SR 50/1 C, laut Schaltplan von Harry wird der Bremslichtstromkreis mit Gleichspannung (+) vom EWR versorgt.
Der bei der Vape beiliegende Schaltplan sagt dass da wie bei der restlichen Beleuchtung Wechselspannung aufgelegt werden soll (58, 59, für Fahrlicht, 59b für das Bremslicht...).

Was tun? Wechsel - oder Gleichspannung?
Ich bin verwirrt...

Grüße Jan
Suche dringend: Mehr Freizeit
Platz habe ich ja jetzt wieder ein wenig...gehabt...
Ach ja: einen Fortschritt hab ich jetzt auch...

Fuhrpark: Englische und deutsche Zweiräder von 50 bis 600 ccm...
Und ein Bakfiets.
zweitaktschraubaer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 812
Themen: 12
Bilder: 0
Registriert: 2. April 2007 08:39
Wohnort: Nartum
Alter: 43

Re: Simson Fred

Beitragvon robin » 29. Dezember 2019 22:29

Das passt doch aber soweit? :gruebel:
War vorher: Gleichspannung
Wird mit Vape: Wechselspannung
EWR entfällt
Viele Grüße,
Robin

Fuhrpark: ETZ 250/Bj '84, S50 Bj '79, Barkas B1000 KM/2 Bj '89, Wartburg 353W Bj '88
robin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 512
Themen: 6
Bilder: 16
Registriert: 26. Januar 2012 17:47
Wohnort: 38889 Blankenburg & 38678 Clausthal-Zellerfeld & 39114 Magdeburg
Alter: 29

Re: Simson Fred

Beitragvon zweitaktschraubaer » 30. Dezember 2019 07:34

:top: Prinzipiell geht ja beides sowieso.
Danke für die Rückmeldung, ich werde es so auflegen und mal schauen... :top: :top:
Suche dringend: Mehr Freizeit
Platz habe ich ja jetzt wieder ein wenig...gehabt...
Ach ja: einen Fortschritt hab ich jetzt auch...

Fuhrpark: Englische und deutsche Zweiräder von 50 bis 600 ccm...
Und ein Bakfiets.
zweitaktschraubaer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 812
Themen: 12
Bilder: 0
Registriert: 2. April 2007 08:39
Wohnort: Nartum
Alter: 43

Re: Simson Fred

Beitragvon Ts Bastie » 1. Januar 2020 18:43

Gesundes neues Jahr in die Runde.
Ich suche für die Simson ein Pertinax Unterbrecher, sind sehr schwer auf zu treiben. Hat jemand ne Idee wo man sowas noch bekommt?

Mfg

Fuhrpark: Mz Ts150 1975, Simson sperber sr4-3 1968
Ts Bastie

 
Beiträge: 22
Themen: 1
Registriert: 3. Mai 2018 12:23
Wohnort: Altbarnim
Skype: bastie

Kniekissen Touren-Awo

Beitragvon UlliD » 17. Januar 2020 16:22

Ich stelle die Frage mal hier rein, Awo ist ja auch Simson. Mein Garagennachbar hat sich für einen Tank die Haltebleche für die Kniekissen:
Tankgummi-Halter AWO.jpg
(Beispielfoto von O2R)
irgendwo gekauft und sein Lackierer meinte, das geht so nicht, da stehen die Gummikissen zu weit ab. Falls mal jemand an seinem Tank messen könnte, wie groß der Spalt zwischen Tank und Halteblech ist währe das für ihn eine große Hilfe. An meiner ES250 ist der Spalt ca. 7mm, das konnt ich grad messen. Fotos werden natürlich auch gern gesehen... :ja:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
------ Titel -------
Verdienter Löter des Forums
 
Beiträge: 8159
Themen: 62
Bilder: 10
Registriert: 1. Mai 2007 08:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 64
Skype: ulli-aus-forst

Vorherige

Zurück zu Motorrad & Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ludentoni und 2 Gäste