Simson Fred

Für alles, was nicht MZ / MuZ ist.

Moderator: Moderatoren

Re: Simson Fred

Beitragvon ea2873 » 2. Juli 2020 22:06

war die vergraben?

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 6283
Themen: 31
Bilder: 81
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 2. Juli 2020 23:00

990sm-r hat geschrieben:Wenn du da Motorteile brauchst oder ein 4-Gang, kann ich dir bestimmt weiter helfen.

Normen


Eine M54???
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 668
Themen: 45
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 16:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 39

Re: Simson Fred

Beitragvon 990sm-r » 2. Juli 2020 23:05

Der passt da doch nicht so einfach rein ( geht aber auch). Ein Sperber oder Habicht Block meinte ich.

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 1258
Themen: 12
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 13:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 43

Re: Simson Fred

Beitragvon Kosmonaut » 3. Juli 2020 00:26

matthias1 hat geschrieben:Endlich mal ein ordentliches Patina Projekt.

Alter Schwede, auf dem Bild von rechts sieht es so aus, als ob Schnabel, Knieblech und Panzer total zerdemmelt sind.? Die und der Schwingenträger vorn, sind im Grunde die wichtigsten Teile, den Rest gibt es für eine 3Gang Fußschaltung alles noch zur Genüge, auch originale Teile.
Willst du die wirklich wieder herrichten? :shock:
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

Bild
Mitglied Nr. 027 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Fuhrpark: RT 125/1960, 1967'er ES 175/1, ES 250/2 von 1971, Simson S51 Elektronik, Sperber von 1966
Kosmonaut

 
Beiträge: 1198
Themen: 60
Bilder: 8
Registriert: 6. Mai 2009 22:04
Wohnort: Thüringen

Re: Simson Fred

Beitragvon MRS76 » 3. Juli 2020 07:13

smartsurfer81 hat geschrieben:
990sm-r hat geschrieben:Wenn du da Motorteile brauchst oder ein 4-Gang, kann ich dir bestimmt weiter helfen.

Normen


Eine M54???

Mit einen Zyl.kopf von kaiser3d passt auch schnell ein M54 in den Gebläserahmen.

Fuhrpark: Wechselt...
MRS76

 
Beiträge: 1411
Themen: 6
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 3. Juli 2020 07:41

M531 S51 Motor 3 Gang
M541 S51 Motor 4 Gang

M53 Schwalbe Gebläsemotor 3 Gang
M54 Habicht Sperber Motor 4 Gang( mit oder auch ohne
Gebläse)
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 668
Themen: 45
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 16:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 39

Re: Simson Fred

Beitragvon matthias1 » 3. Juli 2020 08:50

Da ist alles total verbeult.
Ob der Panzer noch zu retten ist wird sich zeigen.
Das Wichtigste ist der Rahmen, der ist das 60 km/h Mopped.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2971
Themen: 260
Registriert: 30. Mai 2011 21:56
Wohnort: cottbus
Alter: 55

Re: Simson Fred

Beitragvon Der Sterni » 3. Juli 2020 09:59

Kaum hat er ne Sandtrahle stehen wird er übermütig :lach:

Fuhrpark: S50N/75, S50(110)N/77, S51 Feldschlampe, Sperber/69, ES 250/2 /71, Trabant 601 /83, A8 /00
Der Sterni

 
Beiträge: 113
Themen: 2
Registriert: 4. Oktober 2010 12:16

Re: Simson Fred

Beitragvon matthias1 » 3. Juli 2020 16:20

Da trau ich mich nicht zu strahlen.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2971
Themen: 260
Registriert: 30. Mai 2011 21:56
Wohnort: cottbus
Alter: 55

Re: Simson Fred

Beitragvon Dreizehn » 3. Juli 2020 20:50

Verständlich, nicht das ein Haufen Krümel überbleibt...

Einfach mal zerlegen die Schwalbe, und dann mit Hämmerchen und Drahtbürste die Substanz erkunden.

Zudem gibt es auch weniger abrasive Strahlmittel. Walnussschalen zB., einfach mal beim Strahler des Vertrauens anfragen.

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj 1981
Schwalbe KR51/2 Bj 1982
Dreizehn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 175
Themen: 5
Registriert: 19. Juni 2017 10:37
Wohnort: Tuttlingen
Alter: 38

Re: Simson Fred

Beitragvon Tingel » 4. Juli 2020 07:09

Oder Technisch fit machen und optisch eiskalt so lassen. Das wäre ein echter Hinkucker.
Gruß Tingel

Fuhrpark: Mz Es 150 Bj 1974
Tingel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 29
Themen: 2
Registriert: 2. Juni 2016 14:14
Wohnort: Altenbeuthen
Alter: 37

Re: Simson Fred

Beitragvon Lorchen » 4. Juli 2020 08:01

Das ist eine reizvolle Idee. :ja: 8)
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 1998, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 32822
Artikel: 1
Themen: 229
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 51

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 4. Juli 2020 08:11

MRS76 hat geschrieben:
smartsurfer81 hat geschrieben:
990sm-r hat geschrieben:Wenn du da Motorteile brauchst oder ein 4-Gang, kann ich dir bestimmt weiter helfen.

Normen


Eine M54???

Mit einen Zyl.kopf von kaiser3d passt auch schnell ein M54 in den Gebläserahmen.


Ein M54 Passt in den alten Rahmen,egal ob er mit oder ohne Gebläse ist.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 668
Themen: 45
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 16:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 39

Re: Simson Fred

Beitragvon lichtan » 4. Juli 2020 08:21

M541 Schaltung lässt sich nicht einstellen. Rattert in beiden Richtungen, die Gänge gehen nur sporadisch rein. Schaltwalze und Schalthebel hatten Spiel, beides gewechselt. Kaum Besserung. Meint ihr es könnte auch am Ziehkeil liegen? Viel mehr Möglichkeiten gibt's ja erstmal nicht um zu Testen ohne den Motor aufzumachen. Welche Rohrstärke muss ich einschieben um den Ziehkeil zu ziehen ohne das mir die Kugeln rausfallen oder quetschen?
LG Micha

Fuhrpark: MZ RT125/1958 -> im Aufbau
MZ ES125/1968 -> steht so rum
MZ ES 175/1 1963 -> da wird was schickes draus
MZ TS 250/1/1976 -> liegt im Regal
Yamaha XJ 600/1989 -> zu verkaufen, alles tiptop
Honda CB500 four 1974 -> im Aufbau
MZ ES 175/250/2 5Gang 1968 -> angemeldet
MZ TS 250/1 Gespann 1979 -> angemeldet
MZ ETZ 250 300ccm Gespann 1985 mit Nachläufer -> angemeldet
Suzuki Burgmann AN650 2003 -> angemeldet daily Driver
BMW R60/7 1978 - im Aufbau
lichtan

Benutzeravatar
 
Beiträge: 183
Themen: 11
Registriert: 30. Juli 2014 22:51
Wohnort: Eisenberg
Alter: 44

Re: Simson Fred

Beitragvon ea2873 » 4. Juli 2020 08:26

smartsurfer81 hat geschrieben:Ein M54 Passt in den alten Rahmen,egal ob er mit oder ohne Gebläse ist.


scheinbar nicht ganz problemlos, aber wohl prinzipiell. dennoch halte ich den modifizierten Zylinderdeckel für eine tolle Idee.

https://www.kaiser-3d-druck.com/home/mo ... zw-kr51-1/

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 6283
Themen: 31
Bilder: 81
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg

Re: Simson Fred

Beitragvon ARilk » 4. Juli 2020 08:47

ea2873 hat geschrieben:
smartsurfer81 hat geschrieben:Ein M54 Passt in den alten Rahmen,egal ob er mit oder ohne Gebläse ist.


scheinbar nicht ganz problemlos, aber wohl prinzipiell. dennoch halte ich den modifizierten Zylinderdeckel für eine tolle Idee.

https://www.kaiser-3d-druck.com/home/mo ... zw-kr51-1/


Der M54 vom Habicht passt 1:1 in die KR51/1, ohne weitere Anpassungen. Gebläsebedingt, ist er in der Schwalbe die bessere Wahl, als der passiv gekühlte M54 vom Sperber.

Der von dir oben verlinkte ungebaute Kopf für den M541 ist prinzipiell keine schlechte Idee. Was man auf den Fotos jedoch nicht sieht: die Aussparung des Mitteltunnels muß auch noch angepasst werden, da Kick-/Schaltwelle beim M541 ~3cm weiter hinten sitzen. Desweiteren ist mit dem Umbau die gerade Flucht zwischen Primär- und Sekundärritzel nicht mehr gegeben: hier gibt es einen seitlichen Versatz. Alles in Allem: nicht grad trivial. Deswegen habe ich damals lieber den M54 genommen. Aber diese Blöcke werden wie Goldstaub gehandelt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von ARilk am 4. Juli 2020 09:00, insgesamt 1-mal geändert.
______________
Gruss, Andreas.

Fuhrpark: ETZ251 BJ1989, ETZ250 BJ1988, ETZ150 BJ1988, S51E BJ1985, KR51/2 BJ1982, SR50CE BJ1989
ARilk

 
Beiträge: 298
Themen: 24
Bilder: 3
Registriert: 31. Januar 2018 19:32
Wohnort: Pößneck
Alter: 49

Re: Simson Fred

Beitragvon 990sm-r » 4. Juli 2020 08:56

Was du da rausgesucht hast ist ein S51 Motor. Der passt da natürlich nicht so einfach rein. Ein Motor vom alten Habicht aber auf jeden Fall.

@lichtan
Du musst nur die Schaltung einstellen. Direkt unter deinem Vergaser ist eine 8er Mutter, die muss mit samt der Unterlegscheibe entfernt werden. Auf den 8er Bolzen ist eine Verstellhülse die mit einem Rohrschlüssel eingestellt werden kann. Einfach bei Youtube einmal anschauen.

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 1258
Themen: 12
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 13:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 43

Re: Simson Fred

Beitragvon robin » 4. Juli 2020 08:59

Das bringt nichts, wenn es in beide Richtungen hakt.... hast du das Axialspiel der Schaltwalze penibel ausgeglichen? Ist so der Klassiker, wenn die Schaltung in beide Richtungen nicht so recht will.
Viele Grüße,
Robin

Fuhrpark: ETZ 250/Bj '84, S50 Bj '79, Barkas B1000 KM/2 Bj '89, Wartburg 353W Bj '88, VW Golf IV Variant 1.6 FSI/Bj 2003
robin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 541
Themen: 6
Bilder: 16
Registriert: 26. Januar 2012 18:47
Wohnort: 38889 Blankenburg & 38678 Clausthal-Zellerfeld & 39114 Magdeburg
Alter: 30

Re: Simson Fred

Beitragvon 990sm-r » 4. Juli 2020 09:07

Das kan auch in beide Richtungen haken. Oder ist da ein 5-Gang Getriebe eingebaut?

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 1258
Themen: 12
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 13:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 43

Re: Simson Fred

Beitragvon lichtan » 4. Juli 2020 17:42

Ist ein 4 Gang, Axialspiel ist so gut es geht ausgeglichen. Verstehe es auch nicht, war sonst immer das leichteste so ein Getriebe einzustellen. Ich hab jetzt nen neuen Ziehkeil da, das ist dann die letzte Chance.

Fuhrpark: MZ RT125/1958 -> im Aufbau
MZ ES125/1968 -> steht so rum
MZ ES 175/1 1963 -> da wird was schickes draus
MZ TS 250/1/1976 -> liegt im Regal
Yamaha XJ 600/1989 -> zu verkaufen, alles tiptop
Honda CB500 four 1974 -> im Aufbau
MZ ES 175/250/2 5Gang 1968 -> angemeldet
MZ TS 250/1 Gespann 1979 -> angemeldet
MZ ETZ 250 300ccm Gespann 1985 mit Nachläufer -> angemeldet
Suzuki Burgmann AN650 2003 -> angemeldet daily Driver
BMW R60/7 1978 - im Aufbau
lichtan

Benutzeravatar
 
Beiträge: 183
Themen: 11
Registriert: 30. Juli 2014 22:51
Wohnort: Eisenberg
Alter: 44

Re: Simson Fred

Beitragvon MRS76 » 4. Juli 2020 18:09

lichtan hat geschrieben:Ist ein 4 Gang, Axialspiel ist so gut es geht ausgeglichen. Verstehe es auch nicht, war sonst immer das leichteste so ein Getriebe einzustellen. Ich hab jetzt nen neuen Ziehkeil da, das ist dann die letzte Chance.

Könnte auch sein das die Losräder an der Abtriebswelle gefressen haben und die Kugeln nicht sauber nach aussen gepresst werden.
Ziehkeil könnte es auch sein.
Wirst du sehen.

-- Hinzugefügt: 4. Juli 2020 18:10 --

smartsurfer81 hat geschrieben:
MRS76 hat geschrieben:
smartsurfer81 hat geschrieben:
990sm-r hat geschrieben:Wenn du da Motorteile brauchst oder ein 4-Gang, kann ich dir bestimmt weiter helfen.

Normen


Eine M54???

Mit einen Zyl.kopf von kaiser3d passt auch schnell ein M54 in den Gebläserahmen.


Ein M54 Passt in den alten Rahmen,egal ob er mit oder ohne Gebläse ist.

Schon klar.
Meine Spiderapp hat leider die 1 unterschlagen. Sollte 541 heissen.

Fuhrpark: Wechselt...
MRS76

 
Beiträge: 1411
Themen: 6
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Simson Fred

Beitragvon Der Sterni » 4. Juli 2020 18:48

Zum Ziehkeil tauschen reicht ne lange M8 Schraube.
Ausm Bauch würde ich auf ne 100er tippen

Fuhrpark: S50N/75, S50(110)N/77, S51 Feldschlampe, Sperber/69, ES 250/2 /71, Trabant 601 /83, A8 /00
Der Sterni

 
Beiträge: 113
Themen: 2
Registriert: 4. Oktober 2010 12:16

Re: Simson Fred

Beitragvon lichtan » 4. Juli 2020 19:06

Hab's mit nem 8er Alurohr gemacht. Trotzdem ist, wie auch immer, eine rausgefallen! Ich bekomme sie wieder rein - JA ICH BEKOMME SIE WIEDER REIN - hoffentlich...

-- Hinzugefügt: 4. Juli 2020 21:20 --

Alles wieder gut, nun geht es. War wohl ein Zusammenspiel vieler ausgeleierter Sachen. Das Axialspiel der Schaltwalze war doch auch noch zu groß. Habe noch eine passende Scheibe dafür gefunden. Habt vielen Dank für die Tipps.
LG Micha

Fuhrpark: MZ RT125/1958 -> im Aufbau
MZ ES125/1968 -> steht so rum
MZ ES 175/1 1963 -> da wird was schickes draus
MZ TS 250/1/1976 -> liegt im Regal
Yamaha XJ 600/1989 -> zu verkaufen, alles tiptop
Honda CB500 four 1974 -> im Aufbau
MZ ES 175/250/2 5Gang 1968 -> angemeldet
MZ TS 250/1 Gespann 1979 -> angemeldet
MZ ETZ 250 300ccm Gespann 1985 mit Nachläufer -> angemeldet
Suzuki Burgmann AN650 2003 -> angemeldet daily Driver
BMW R60/7 1978 - im Aufbau
lichtan

Benutzeravatar
 
Beiträge: 183
Themen: 11
Registriert: 30. Juli 2014 22:51
Wohnort: Eisenberg
Alter: 44

Re: Simson Fred

Beitragvon wald906 » 6. Juli 2020 14:05

@ ARilk:

Früher lag sowas immmer mal am oberen Bahnhof rum, ich hab bestimmt noch 4-5 M54 zuhause liegen.

Saludos vom Exil-Neustädter

Fuhrpark: TS250/1 restauriert, war angemeldet, TS250/1 in Teilen, TS250/1 PSW, TS 150 in Teilen, Etz 150 original, Jawa 354 restauriert, Jawa Mustang original und ca 10 mal Simson..... ach ja, ne 200er DKW SB
wald906

 
Beiträge: 63
Themen: 4
Bilder: 3
Registriert: 4. Oktober 2015 05:36
Wohnort: San Miguel de Allende
Alter: 36

Re: Simson Fred

Beitragvon ea2873 » 8. Juli 2020 18:24

langsam tut sich was.....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 6283
Themen: 31
Bilder: 81
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 9. Juli 2020 13:40

Der hat es echt verdient. Lager,Kurbelwelle,Kickwelle,Simmerringe,Abtriebswelle und paar Kleinteile neu.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 668
Themen: 45
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 16:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 39

Re: Simson Fred

Beitragvon Lorchen » 9. Juli 2020 13:42

Rechts hat einer das Loch für die Pedalwelle zugeschweißt. :versteck:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 1998, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 32822
Artikel: 1
Themen: 229
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 51

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 9. Juli 2020 15:18

Hätte fast gesagt Einheitsgehäuse....aber das gab es nich mit Pedalen
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 668
Themen: 45
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 16:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 39

Re: Simson Fred

Beitragvon TS Paul » 9. Juli 2020 15:23

Der Stummel passt schon so, der gehört da hin.
Grütze, Paul
"Nichts dringt in mein Hirn vor! Meine Reflexe sind zu schnell"
Begründer und Bewohner der " Luxus Äkke "
Mitglied des GKV seit 2015
Trainer des Bauchfrei Schaukeln Teams
Bild
Mitbegründer und Mitglied Nr.: Doppelnull
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 125 BJ:1974 in Fragmenten,
MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ), Simson KR51/1S,
MuZ Skorpion 660 Tour Bj. 1996 (Smokies EX), Superelastik MZS820 Bj: 1973,
MuZ Skorpion 660 Tour Bj: 1994 (Von Mattieu), Heldrunger MKH/1 Bj. 1974,
2x SR2 (von Saalpetre für meine Söhne), MuZ Saxon 150 Sportstar Bj:1998,
IWL SR 56 Wiesel Bj: 1958, Fortschritt ZT 300 BJ:1979,
Fiat Doblo 1,4T Natural Power Bj:2016
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 5580
Themen: 67
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 23:37
Wohnort: der dunkle Wedding
Alter: 37

Re: Simson Fred

Beitragvon Lorchen » 9. Juli 2020 15:24

Schatz, das weiß ich doch. :tongue:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 1998, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 32822
Artikel: 1
Themen: 229
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 51

Re: Simson Fred

Beitragvon TS Paul » 9. Juli 2020 15:26

Okay Hase, ich machte mir schon Sorgen um deinen Geisteszustand :bussi: .
Grütze, Paul
"Nichts dringt in mein Hirn vor! Meine Reflexe sind zu schnell"
Begründer und Bewohner der " Luxus Äkke "
Mitglied des GKV seit 2015
Trainer des Bauchfrei Schaukeln Teams
Bild
Mitbegründer und Mitglied Nr.: Doppelnull
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 125 BJ:1974 in Fragmenten,
MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ), Simson KR51/1S,
MuZ Skorpion 660 Tour Bj. 1996 (Smokies EX), Superelastik MZS820 Bj: 1973,
MuZ Skorpion 660 Tour Bj: 1994 (Von Mattieu), Heldrunger MKH/1 Bj. 1974,
2x SR2 (von Saalpetre für meine Söhne), MuZ Saxon 150 Sportstar Bj:1998,
IWL SR 56 Wiesel Bj: 1958, Fortschritt ZT 300 BJ:1979,
Fiat Doblo 1,4T Natural Power Bj:2016
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 5580
Themen: 67
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 23:37
Wohnort: der dunkle Wedding
Alter: 37

Re: Simson Fred

Beitragvon ETZeStefan » 17. Juli 2020 21:44

Mal wieder etwas mit Wasserabziehbildern rumgespielt.
S51b frühe Ausführung von 1980-1983.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Einmal MZ immer MZ!!!

Fuhrpark: MZ ETZ 251 1990 Solo mit Gespannrahmen.
Simson S51B 1982
BMW R75 Wehrmachtsgespann 1941
Opel Vectra C Caravan 2005.
ETZeStefan

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1806
Artikel: 1
Themen: 74
Bilder: 7
Registriert: 6. Oktober 2009 10:59
Wohnort: Wittichenau
Alter: 29

Re: Simson Fred

Beitragvon Atzekupalek » 17. Juli 2020 22:20

ETZeStefan hat geschrieben:Mal wieder etwas mit Wasserabziehbildern rumgespielt.
S51b frühe Ausführung von 1980-1983.



Schaut gut aus. :top:

Sind das noch Abziehbilder aus Altbestand oder Repros? Wo bekommt man sowas? Die sehen qualitativ ordentlich aus

Fuhrpark: S50B (1975), TS 250 (1975), ETZ 250/A (1984), ETZ 250/A (1987), ETZ 251 (1989), KTM 1190 RC8R (2012)
Atzekupalek

Benutzeravatar
 
Beiträge: 65
Themen: 2
Bilder: 4
Registriert: 4. September 2015 21:01
Wohnort: Erfurt
Alter: 35

Re: Simson Fred

Beitragvon ETZeStefan » 17. Juli 2020 22:41

Sind Repliken von einem Händler aus Hof.
Die Bilder sind etwas stärker und müssen nicht mit Klarlack überlackiert werden.
Sie sind auch kurzzeitig benzinbeständig.
Einmal MZ immer MZ!!!

Fuhrpark: MZ ETZ 251 1990 Solo mit Gespannrahmen.
Simson S51B 1982
BMW R75 Wehrmachtsgespann 1941
Opel Vectra C Caravan 2005.
ETZeStefan

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1806
Artikel: 1
Themen: 74
Bilder: 7
Registriert: 6. Oktober 2009 10:59
Wohnort: Wittichenau
Alter: 29

Re: Simson Fred

Beitragvon ea2873 » 17. Juli 2020 22:45


Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 6283
Themen: 31
Bilder: 81
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg

Re: Simson Fred

Beitragvon ETZeStefan » 18. Juli 2020 07:16

Genau dieser Händler.
Findet man auch bei Kleinanzeigen.
Einmal MZ immer MZ!!!

Fuhrpark: MZ ETZ 251 1990 Solo mit Gespannrahmen.
Simson S51B 1982
BMW R75 Wehrmachtsgespann 1941
Opel Vectra C Caravan 2005.
ETZeStefan

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1806
Artikel: 1
Themen: 74
Bilder: 7
Registriert: 6. Oktober 2009 10:59
Wohnort: Wittichenau
Alter: 29

Re: Simson Fred

Beitragvon ea2873 » 18. Juli 2020 08:54

wie robust sind diese Bilder, v.a. wenn man sie nicht mit Klarlack schützt?
halten die auch auf gepulverten Oberflächen?

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 6283
Themen: 31
Bilder: 81
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg

Re: Simson Fred

Beitragvon ETZeStefan » 18. Juli 2020 09:20

Das werde ich jetzt testen.
Erhoffe mir das sie mindestens genauso gut oder besser halten wie die originalen DDR Bilder.

Ob gepulvert oder lackiert sollte keine Rolle spielen.
Einmal MZ immer MZ!!!

Fuhrpark: MZ ETZ 251 1990 Solo mit Gespannrahmen.
Simson S51B 1982
BMW R75 Wehrmachtsgespann 1941
Opel Vectra C Caravan 2005.
ETZeStefan

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1806
Artikel: 1
Themen: 74
Bilder: 7
Registriert: 6. Oktober 2009 10:59
Wohnort: Wittichenau
Alter: 29

Re: Simson Fred

Beitragvon fabe » 22. Juli 2020 19:30

Hat schon jemand einen Bing Vergaser für die Simson in der Hand gehabt? Mein SR50 bekommt zu viel Sprit. Sie springt schlecht an, Kerze ist schwarz und ist gern auch total nass. Jetzt wollte ich mal das Einlassventil im Vergaser prüfen und habe festgestellt, dass sich Flüssigkeit im Schwimmer befindet. Soll das so sein? Wohl eher nicht oder? Der Vergaser ist noch nicht so alt.
fabe

 
Beiträge: 58
Themen: 6
Bilder: 3
Registriert: 2. Februar 2007 20:45
Alter: 40

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 22. Juli 2020 21:11

Schwimmer sollte schon dicht und leer sein. Beim Bing ist der aus Kunststoff.
Wenn du die Bruchstelle hast könntest du sie evtl. zu schmelzen.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 668
Themen: 45
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 16:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 39

Re: Simson Fred

Beitragvon fabe » 22. Juli 2020 22:33

Das habe ich auch vermutet. Ich konnte aber keine Beschädigung erkennen. Aufboren, auskippen und zukleben ist mit nichts. Wer weiß was passiert wenn sich der Kleber im Benzin auflöst... Ich habe einen Neuen bestellt. Hoffentlich war das der Fehler.
fabe

 
Beiträge: 58
Themen: 6
Bilder: 3
Registriert: 2. Februar 2007 20:45
Alter: 40

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 23. Juli 2020 12:41

Kleben meinte ich auch nicht,verschmelzen habe ich geschrieben.
Aber neu ist neu.
Ist glaube auch so komischer Kunststoff,vielleicht schmilzt der auch gar nicht richtig.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 668
Themen: 45
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 16:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 39

Re: Simson Fred

Beitragvon ea2873 » 2. September 2020 16:55

langsam geht es bei mir vorwärts, diverse Teile sind in die Spülmaschine gewandert, lackiert oder gepulvert, jetzt kommt das schönste, wieder zusammenstecken :mrgreen:

leider sind auf dem Schaltplan ein paar Dinge nicht ganz klar, und da ich kein Original zum nachschauen habe, hoffe ich ihr könnt mir helfen.

Wo gehört der Blinkgeber original hin? unter den Tank an die vordere Befestigung vom Obergurt?
Wo gehört der Leitungsverbinder original hin? Irgendwo in den Herzkasten? gibt es da eine vorgesehene Befestigung?

und das größte Rätsel: Wo kommt die Masse im Kombischalter (Pfeil) hin? Extrakabel in braun? wo soll dann das andere Ende hin? Oder die Masse direkt vom Lenkerrohr abgreifen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 6283
Themen: 31
Bilder: 81
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg

Re: Simson Fred

Beitragvon RobsES » 2. September 2020 17:16

Der Blinkgeber kommt an die Lasche vom Rahmen wo der Obergurt befestigt ist, da ist eine Bohrung mit Gewinde.
Der Leitungsverbinder gehört in den Herzkasten auf die Luftfilterseite, da ist oben eine Lasche am Luftfilterblech.

-- Hinzugefügt: 2. September 2020 17:21 --

Bei der Schalterkombi bin ich mir nicht sicher, glaube aber, das die Masse vom Lenker kommt.

Fuhrpark: MZ Typ ES150 BJ1968,Simson Sr4/2 BJ1967
RobsES

 
Beiträge: 334
Themen: 11
Bilder: 2
Registriert: 20. Juli 2014 16:19
Wohnort: Finowfurt
Alter: 41

Re: Simson Fred

Beitragvon ea2873 » 2. September 2020 17:34

danke, habe jetzt nochmal bisschen gesucht, und bin auf das hier gestoßen.

Da ich einen MZ Schalter aufgearbeitet habe, habe ich das Teil nicht gefunden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 6283
Themen: 31
Bilder: 81
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg

Re: Simson Fred

Beitragvon RobsES » 2. September 2020 19:23

Also doch über den Lenker.

Fuhrpark: MZ Typ ES150 BJ1968,Simson Sr4/2 BJ1967
RobsES

 
Beiträge: 334
Themen: 11
Bilder: 2
Registriert: 20. Juli 2014 16:19
Wohnort: Finowfurt
Alter: 41

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 6. September 2020 08:09

Ich war diese Woche von Montag bis Donnerstag auf Ostseetour. Gestartet in der Nähe von Magdeburg. Tagesstrecken um die 250 Kilometer. Gesamt waren es dann 1100.
Ziele Waren Röbel an der Müritz,Rostock,Ribnitz Dammgarten und Rügen.
Störungen:
auf Rügen konnte ich im strömenden Regen nicht mehr hoch schalten,die Mutter von der Schaltwalze hatte sich gelöst.
Auf der Rückfahrt ab Plau am See hatte ich ein Ruckeln im Antrieb,unterwegs mal Rad rausgenommen,Spiel am Kettenrad,hat aber bis zu Hause durchgehalten.
370 Kilometer waren es dann auf der Rückfahrt als Tagesetappe.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 668
Themen: 45
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 16:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 39

Re: Simson Fred

Beitragvon pfuetzen » 6. September 2020 08:45

Glückwunsch
Träumen tue ich auch von so einer oder einer ähnlichen Tour.
Vielleicht entlang dem grünen Babd/ehemalige Grenze.
Mit S51, voll im Sinne ENTSCHLEUNIGUNG!!!

War bestimmt spannend. Vielleicht hast ja noch ein paar Bilder fürs Forum.
Freundliche Grüße

Fuhrpark: MZ TS 250/1 (1978), MZ BK 350 mit Stoye (1958),
Schwalbe KR51/1 (1972),
Suzuki DL 650 V-Strom (2016)
Etz 250 im Aufbau
Simson S50N
pfuetzen

 
Beiträge: 285
Themen: 26
Bilder: 10
Registriert: 27. September 2008 16:52
Wohnort: Mayen
Alter: 35

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 6. September 2020 09:10

Also von der Sitzposition ist der SR50 Top, überhaupt gar keine Gesäßschmerzen.

-- Hinzugefügt: 6. September 2020 13:50 --

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 668
Themen: 45
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 16:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 39

Re: Simson Fred

Beitragvon ea2873 » 15. September 2020 18:57

gibt es den Heckgepäckträger der S51 auch in anständiger Qualität die nicht gleich rostet? ideal wäre gleich aus Edelstahl, oder sollte man ihn pulvern lassen?

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 6283
Themen: 31
Bilder: 81
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg

VorherigeNächste

Zurück zu Motorrad & Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: OWO und 1 Gast