Simson Fred

Für alles, was nicht MZ / MuZ ist.

Moderator: Moderatoren

Re: Simson Fred

Beitragvon matthias1 » 30. Oktober 2020 11:06

Das Rausspringen der Gänge ist leider ein übliches Problem bei den Sömtron Motoren.
Lorchen hat da absolut recht.
Da muss das Schaltrad und die Gangräder gewechselt werde. Nur leider gibt's die nicht neu.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 3020
Themen: 261
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 56

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 30. Oktober 2020 12:27

Das 1. Gang Rad von dem Motor sieht auch nicht gut aus.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 730
Themen: 48
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 15:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 39

Re: Simson Fred

Beitragvon Steve » 31. Oktober 2020 11:47

Es ist kalt und nass... da stöbert man im Forum... und kann auch mal seinen Vogel zeigen :lach:

Wurde quasi aus Restbeständen zusammen gesteckt und dann nach und nach optimiert :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ Baghira, Schwalbe /2, B 1000, EXC 200, TS HuFu, Star, W353
Steve

Benutzeravatar
 
Beiträge: 130
Themen: 4
Registriert: 31. Januar 2007 12:54
Wohnort: Wildau
Alter: 34

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 31. Oktober 2020 16:32

Das hier ist auch heftig. Kupplungskorb von meinem Sömtron im Spatz.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 730
Themen: 48
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 15:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 39

Re: Simson Fred

Beitragvon MRS76 » 31. Oktober 2020 16:36

Steve hat geschrieben:Es ist kalt und nass... da stöbert man im Forum... und kann auch mal seinen Vogel zeigen :lach:

Wurde quasi aus Restbeständen zusammen gesteckt und dann nach und nach optimiert :mrgreen:

Schöner Star.
Stecken da 3zollige Felgen drin?

Fuhrpark: TS 250/1 m. LSW und Gammel/Rost
RT 150 mit Rost/Gammel
ES 250 mit Patina

Rundlampenliebhaber 140

Div. Simson's
BMW R80 ST Umbau
MRS76

 
Beiträge: 1583
Themen: 6
Registriert: 2. Oktober 2018 15:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Simson Fred

Beitragvon kalinin » 31. Oktober 2020 19:12

Das wird dieses Jahr mein Winterprojekt (passt aber besser in den Simson Thread denke ich).

Ich bin der 3. Besitzer (der 2. hatte die kleine nur 2 Jahre und konnte sie aus gesundheitlichen Gründen nicht fertigstellen).

Mit original Papieren und Versicherungsheftchen :)

Kontflügel und Schürze habe ich bereits gerichtet und der Rest ist erstaunlicherweise sehr gut in Schuss.

Bild

Bild

Bild

Fuhrpark: MZ
Jawa
Simson
kalinin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 246
Themen: 3
Bilder: 55
Registriert: 13. Mai 2013 18:56
Wohnort: Wittenberg
Alter: 30

Re: Simson Fred

Beitragvon ea2873 » 31. Oktober 2020 21:51

kalinin hat geschrieben:Kontflügel und Schürze habe ich bereits gerichtet und der Rest ist erstaunlicherweise sehr gut in Schuss.


leider haben sie beim Lackieren Reifen und Sitzbank vergessen, so wird das nix :mrgreen:
lässt sich was vom originalen Lack wieder herholen?

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 6481
Themen: 32
Bilder: 81
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 1. November 2020 08:44

matthias1 hat geschrieben:Das Rausspringen der Gänge ist leider ein übliches Problem bei den Sömtron Motoren.
Lorchen hat da absolut recht.
Da muss das Schaltrad und die Gangräder gewechselt werde. Nur leider gibt's die nicht neu.


Haben die Sömtron Motoren eigentlich den gleichen Schaltdrehgriff wie die Simson 2 Gang Handschalter?
Irgendwie war bei einem der Spatzen was kaputt als ich ihn bekommen habe.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 730
Themen: 48
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 15:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 39

Re: Simson Fred

Beitragvon TS Paul » 1. November 2020 09:24

Die arme Schwalbe S :cry: . Schau mal ob du den O Lack wieder aktivieren kannst. Das Baujahr tät mich mal interessieren.
Grütze, Paul
"Nichts dringt in mein Hirn vor! Meine Reflexe sind zu schnell"
Begründer und Bewohner der " Luxus Äkke "
Mitglied des GKV seit 2015
Trainer des Bauchfrei Schaukeln Teams
Bild
Mitbegründer und Mitglied Nr.: Doppelnull
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 125 BJ:1974 in Fragmenten,
MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ), Simson KR51/1S,
MuZ Skorpion 660 Tour Bj. 1996 (Smokies EX), Superelastik MZS820 Bj: 1973,
MuZ Skorpion 660 Tour Bj: 1994 (Von Mattieu), 2x Heldrunger MKH/1 Bj. 1974,
2x SR2 (von Saalpetre für meine Söhne), MuZ Saxon 150 Sportstar Bj:1998,
IWL SR 56 Wiesel Bj: 1958 (Fernprojekt) , Fiat Doblo 1,4T Natural Power Bj:2016
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 5765
Themen: 68
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 22:37
Wohnort: der dunkle Wedding
Alter: 37

Re: Simson Fred

Beitragvon Steve » 1. November 2020 11:31

MRS76 hat geschrieben:
Steve hat geschrieben:Es ist kalt und nass... da stöbert man im Forum... und kann auch mal seinen Vogel zeigen :lach:

Wurde quasi aus Restbeständen zusammen gesteckt und dann nach und nach optimiert :mrgreen:

Schöner Star.
Stecken da 3zollige Felgen drin?



Hi,

richtig gesehen. Hinten 3.0 und vorn 1.85.

Gruß
Steve

Fuhrpark: MZ Baghira, Schwalbe /2, B 1000, EXC 200, TS HuFu, Star, W353
Steve

Benutzeravatar
 
Beiträge: 130
Themen: 4
Registriert: 31. Januar 2007 12:54
Wohnort: Wildau
Alter: 34

Re: Simson Fred

Beitragvon kalinin » 1. November 2020 14:23

Jetzt wo ich mir die Bilder so anschaue, passt die Farbe perfekt zur Regentonne :D
Die Schwalbe ist Baujahr 74. Der Motor ist der eingeschlagenen Nummer nach auch mit der im Registrierschein identisch.
Der Tacho zeigt 8000 und ein paar zerquetschte Kilometer an. (Die ich sogar bereit bin zu glauben)
Ja der Originallack scheint noch überall erhalten zu sein (bis auf die Sturzstellen natürlich), allerdings (die Patinafans mögen es mir verzeihen) werde ich, eben wegen der Sturzschäden, die Schwalbe neu lackieren lassen.
Der Lackierer hat eine freigelegte Stelle bereits analysiert.
Kurze Speichen in Edelstahl habe ich auch schon da um die alte einfache Kreuzung wieder zu haben.
Bis auf Kleinigkeiten soll auch alles dem Original entsprechen.
Abeweichend werden sein: die Zündanlage, der Schwalbe S Schriftzug am Knieblech in Edelstahl (das originale wurde leider bei dem Sturz zerstört), die Speichen in Edelstahl und der Gasgriffumbau zum Wickelgas.

Fuhrpark: MZ
Jawa
Simson
kalinin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 246
Themen: 3
Bilder: 55
Registriert: 13. Mai 2013 18:56
Wohnort: Wittenberg
Alter: 30

Re: Simson Fred

Beitragvon TS Paul » 1. November 2020 15:56

Eine 74er S. Cool! Die hintere Schwinge hat noch O-Lack.
Grütze, Paul
"Nichts dringt in mein Hirn vor! Meine Reflexe sind zu schnell"
Begründer und Bewohner der " Luxus Äkke "
Mitglied des GKV seit 2015
Trainer des Bauchfrei Schaukeln Teams
Bild
Mitbegründer und Mitglied Nr.: Doppelnull
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 125 BJ:1974 in Fragmenten,
MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ), Simson KR51/1S,
MuZ Skorpion 660 Tour Bj. 1996 (Smokies EX), Superelastik MZS820 Bj: 1973,
MuZ Skorpion 660 Tour Bj: 1994 (Von Mattieu), 2x Heldrunger MKH/1 Bj. 1974,
2x SR2 (von Saalpetre für meine Söhne), MuZ Saxon 150 Sportstar Bj:1998,
IWL SR 56 Wiesel Bj: 1958 (Fernprojekt) , Fiat Doblo 1,4T Natural Power Bj:2016
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 5765
Themen: 68
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 22:37
Wohnort: der dunkle Wedding
Alter: 37

Re: Simson Fred

Beitragvon Lorchen » 1. November 2020 20:37

kalinin hat geschrieben:...allerdings (die Patinafans mögen es mir verzeihen) werde ich, eben wegen der Sturzschäden, die Schwalbe neu lackieren lassen.

Man werfe ihn aus dem Forum und den Löwen vor. :twisted: ;D
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 1998, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 33163
Artikel: 1
Themen: 231
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 51

Re: Simson Fred

Beitragvon Altfranke » 1. November 2020 21:16

kalinin hat geschrieben:Abeweichend werden sein: die Zündanlage, der Schwalbe S Schriftzug am Knieblech in Edelstahl (das originale wurde leider bei dem Sturz zerstört), die Speichen in Edelstahl und der Gasgriffumbau zum Wickelgas.


Der Spiegel :wink:

Die Haube vom Motortunnel sieht mir auch seltsam aus :gruebel:

Mit Schwalbe Brötchen holen am Sonntag, geht nix drüber! Den S51-Gasgriff an der Schwalbe kann ich auch nur empfehlen.


VG
Steffen


Edit hat mich noch mal das "S" googeln lassen. Deshalb wohl der offene Motortunnel! Kannte ich noch nicht.

Fuhrpark: MZ ETZ 150 (1986); MZ ETZ 251 (1990); KR 51/2L (1983)
Altfranke

Benutzeravatar
 
Beiträge: 226
Themen: 16
Registriert: 27. Juni 2019 06:57
Wohnort: Freital

Re: Simson Fred

Beitragvon kalinin » 1. November 2020 21:56

Der Spiegel wird natürlich auch getauscht gegen einen schönen Zeitgemäßen.
Die kurzen Probefahrten auf dem Hof waren sehr vielversprechend, denn die Kupplung funktioniert ganz hervorragend.
Ich denke, da werde ich mich schnell dran gewöhnen :)
Ein unsichtbarer Umbau ist auch geplant: Lenkerendengewichte in den Blinkern um die Vibrationen etwas zu dämpfen.

Fuhrpark: MZ
Jawa
Simson
kalinin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 246
Themen: 3
Bilder: 55
Registriert: 13. Mai 2013 18:56
Wohnort: Wittenberg
Alter: 30

Re: Simson Fred

Beitragvon Uwe6565 » 7. November 2020 21:06

Heute war die 1. Ausfahrt, für die Simme meines Sohnes.
Als S50N am 25.10.1977 zugelassen.
Der Neuaufbau war für mich auch das erste mal,
ich: Die Elektrik komplett auchbauen muste.
Vape, H4 Licht( einfach top)
Hier ein paar Bilder
IMG_4186.JPG

IMG_4187.JPG

IMG_4188.JPG

IMG_4189.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zum Emme fahren ist man nie zu alt

LG von Uwe6565 :D :D :D

Fuhrpark: ETZ From von außen wild von innen ,TS Gespann mit ETZ Herz Unsere "Ratte"
Uwe6565

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1078
Themen: 48
Bilder: 0
Registriert: 18. Juli 2013 21:39
Wohnort: 06571
Alter: 55

Re: Simson Fred

Beitragvon TS Paul » 7. November 2020 21:09

Äusserst lekkor Uwe! Wenn mein Papa mir zum 16ten....... :oops:
Grütze, Paul
"Nichts dringt in mein Hirn vor! Meine Reflexe sind zu schnell"
Begründer und Bewohner der " Luxus Äkke "
Mitglied des GKV seit 2015
Trainer des Bauchfrei Schaukeln Teams
Bild
Mitbegründer und Mitglied Nr.: Doppelnull
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 125 BJ:1974 in Fragmenten,
MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ), Simson KR51/1S,
MuZ Skorpion 660 Tour Bj. 1996 (Smokies EX), Superelastik MZS820 Bj: 1973,
MuZ Skorpion 660 Tour Bj: 1994 (Von Mattieu), 2x Heldrunger MKH/1 Bj. 1974,
2x SR2 (von Saalpetre für meine Söhne), MuZ Saxon 150 Sportstar Bj:1998,
IWL SR 56 Wiesel Bj: 1958 (Fernprojekt) , Fiat Doblo 1,4T Natural Power Bj:2016
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 5765
Themen: 68
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 22:37
Wohnort: der dunkle Wedding
Alter: 37

Re: Simson Fred

Beitragvon Uwe6565 » 7. November 2020 21:14

Der "Klene" ist im September 15 geworden.
Und hat am 3.11. seine Fleppen bekommen.
Danke für das Lob. :ja: :ja: :ja:
Zum Emme fahren ist man nie zu alt

LG von Uwe6565 :D :D :D

Fuhrpark: ETZ From von außen wild von innen ,TS Gespann mit ETZ Herz Unsere "Ratte"
Uwe6565

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1078
Themen: 48
Bilder: 0
Registriert: 18. Juli 2013 21:39
Wohnort: 06571
Alter: 55

Re: Simson Fred

Beitragvon Mell » 8. November 2020 14:38

Wenn das eine S50N war und jetzt Blinker hat, müssen die dann eingetragen werden?

Fuhrpark: MZ TS 150/ 1984,
SIMSON S51 / 1984,
HONDA CBR1000F / 1994
SIMSON AWO 425S / 1957
IWL Berlin SR59 / 1960
Mell

Benutzeravatar
 
Beiträge: 532
Themen: 28
Registriert: 16. Juli 2016 19:07
Wohnort: Glinde
Alter: 51

Re: Simson Fred

Beitragvon Lorchen » 8. November 2020 17:02

Worin sollte man die eintragen? :gruebel:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 1998, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 33163
Artikel: 1
Themen: 231
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 51

Re: Simson Fred

Beitragvon MRS76 » 8. November 2020 17:35

Man müsste ein Extrapaoier dann mitführen.
Oder in der Dekrabetriebserlaubnis hat man wie in der normalen Zulassung unten ein Eintragungsfeld.
Der S51 Motor sollte da eigrndlich eingetragen werden da ein anderer Motor als S50.

Fuhrpark: TS 250/1 m. LSW und Gammel/Rost
RT 150 mit Rost/Gammel
ES 250 mit Patina

Rundlampenliebhaber 140

Div. Simson's
BMW R80 ST Umbau
MRS76

 
Beiträge: 1583
Themen: 6
Registriert: 2. Oktober 2018 15:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Simson Fred

Beitragvon Uwe6565 » 8. November 2020 17:57

In unserer Ecke schaut die Polizei nur, ob alles funktioniert und ob die Daten auf dem Versicherungsschein stimmen.
Habe noch eine Simme, zu der habe ich nicht mal mehr die Betriebserlaubnis.
Zum Emme fahren ist man nie zu alt

LG von Uwe6565 :D :D :D

Fuhrpark: ETZ From von außen wild von innen ,TS Gespann mit ETZ Herz Unsere "Ratte"
Uwe6565

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1078
Themen: 48
Bilder: 0
Registriert: 18. Juli 2013 21:39
Wohnort: 06571
Alter: 55

Re: Simson Fred

Beitragvon Dragonbeast » 8. November 2020 20:09

Die Woche meinem Spatz nochmal bewegt. Der optimierte originale Motor hat 65km/h abgedrückt. Ich bin sehr zufrieden 💪👍😊 Er hat zuvor extra einen alten Tacho (bis 80km/h) bekommen👌
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Simson SR-2 Bj:58
Simson Spatz Bj:64
Simson Star Bj:1970
Simson Habicht Bj:74
Simson Sperber Bj:70
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:74 Blau
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:77 Blau
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:78 Saharabraun
Simson Schwalbe KR 51/2Bj:80 S70 4-Kanal Motor Saharabraun
Simson Schwalbe KR 51/2 L Bj:83 Original Grün
Simson 2 x S51 mit S70 Motor
Simson SR-50 Roller
ES 175/2 DeLuxe Bj:69
ES 250/2 DeLuxe Bj:
ETZ 250 Bj:83 Alltagsmaschine NVA-Optik
ETZ 251 Bj:89
ETZ 251 Bj:90
ETS 250 Bj:71
Kawasaki ZX10-R Bj:2005
Dragonbeast

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1202
Themen: 31
Registriert: 28. Juni 2008 16:56
Wohnort: OPR
Alter: 40

Re: Simson Fred

Beitragvon Nordlicht » 8. November 2020 20:11

So..so..65kmh..sehr gut optimiert..
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12865
Themen: 95
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 10:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 64
Skype: Simsonemme

Re: Simson Fred

Beitragvon ea2873 » 15. November 2020 13:39

mal wieder bisschen an der S51 schrauben, dass es da so allerlei Überraschungen gibt, überrascht mich nicht mehr..... :roll:

Zuerst: keine Anlaufscheiben am Kolbenbolzen... dann kein Nadellager sondern Bronzelager im oberen Pleuel. Gehe ich recht in der Annahme, dass es das so nicht original gab?

und nächste Frage noch:
ist der Kupplungsdeckel für 3 und für 4 Gang Modelle gleich (bis auf die Aufschrift 3 bzw. 4)?

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 6481
Themen: 32
Bilder: 81
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg

Re: Simson Fred

Beitragvon Der Sterni » 15. November 2020 13:51

Ich versuchs mal der Reihe nach:
Blinkanlage muss bei der N nicht zusätzlich eingetragen werden, da zu Ostzeiten legaler Umbau.
M5x1 in S50 zählt ebenso zu den legalen Umbauten.
Achtung: M5x in S51 ist nicht möglich zwecks - nicht lachen - schlechterer Abgaswerte.

Bronze im M5x1 gabs original nicht, da wird jemand in der real existierenden Mangelwirtschaft rumgedoktort haben. Anlaufscheiben gehören natürlich rein, sofern kein Umbau auf untengeführtes Pleuel vorgenommen wurde.

Die Kupplungsdeckel von M531 und M541 sind baugleich und unterscheiden sich nur in der Beschriftung.

Fuhrpark: S50N/75, S50(110)N/77, S51 Feldschlampe, Sperber/69, ES 250/2 /71, Trabant 601 /83, A8 /00
Der Sterni

 
Beiträge: 143
Themen: 2
Registriert: 4. Oktober 2010 11:16

Re: Simson Fred

Beitragvon Uwe6565 » 15. November 2020 17:40

Der Sterni hat geschrieben:Ich versuchs mal der Reihe nach:
Blinkanlage muss bei der N nicht zusätzlich eingetragen werden, da zu Ostzeiten legaler Umbau.
M5x1 in S50 zählt ebenso zu den legalen Umbauten.
Achtung: M5x in S51 ist nicht möglich zwecks - nicht lachen - schlechterer Abgaswerte.

Bronze im M5x1 gabs original nicht, da wird jemand in der real existierenden Mangelwirtschaft rumgedoktort haben. Anlaufscheiben gehören natürlich rein, sofern kein Umbau auf untengeführtes Pleuel vorgenommen wurde.

Die Kupplungsdeckel von M531 und M541 sind baugleich und unterscheiden sich nur in der Beschriftung.


Wobei es die Bronze Buchsen wohl doch mal, kurzzeitig verbaut worden.
Hatte ich auch mal, den Fall.
Gemerkt habe ich es, weil nicht mehr als 60 k/mh drin war und man das Gefühl hatte, da bremst was.
Die Buchse war richtig im Pleul verpresst, habe sie dann geschlitzt zum entfernen.
Zum Emme fahren ist man nie zu alt

LG von Uwe6565 :D :D :D

Fuhrpark: ETZ From von außen wild von innen ,TS Gespann mit ETZ Herz Unsere "Ratte"
Uwe6565

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1078
Themen: 48
Bilder: 0
Registriert: 18. Juli 2013 21:39
Wohnort: 06571
Alter: 55

Re: Simson Fred

Beitragvon Lorchen » 15. November 2020 17:50

Uwe6565 hat geschrieben:Wobei es die Bronze Buchsen wohl doch mal, kurzzeitig verbaut worden.

Hast du dazu einen Beleg? Ich halte das für ein Gerücht. Dann wäre für diese Modelle die Mischung wieder mit 1:33 angegeben worden.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 1998, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 33163
Artikel: 1
Themen: 231
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 51

Re: Simson Fred

Beitragvon Uwe6565 » 15. November 2020 18:16

Lorchen hat geschrieben:
Uwe6565 hat geschrieben:Wobei es die Bronze Buchsen wohl doch mal, kurzzeitig verbaut worden.

Hast du dazu einen Beleg? Ich halte das für ein Gerücht. Dann wäre für diese Modelle die Mischung wieder mit 1:33 angegeben worden.

Ist nur eine Vermutung, der Motor kam von einem Freund, ca. aus 1987-1988
Habe ihn erst Anfang der 2000er ? verbaut.

Da fällt mir noch eine andere Frage ein, wie ist der Außendurchmesser eines 70 ccm Zylinders am Fuss.
So einer soll mal auf dem besagten Motor verbaut gewesen sein.
Ich habe ihn mit einem 50 ccm Zylinder bekommen.
Zum Emme fahren ist man nie zu alt

LG von Uwe6565 :D :D :D

Fuhrpark: ETZ From von außen wild von innen ,TS Gespann mit ETZ Herz Unsere "Ratte"
Uwe6565

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1078
Themen: 48
Bilder: 0
Registriert: 18. Juli 2013 21:39
Wohnort: 06571
Alter: 55

Re: Simson Fred

Beitragvon 990sm-r » 15. November 2020 20:52

Sollten um die 50mm sein.

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 1344
Themen: 12
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 12:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 43

Re: Simson Fred

Beitragvon Der Sterni » 16. November 2020 05:12

Von Bronze hat man sich im Werk 1975 verabschiedet, alles was später noch ne Bronzebuchse bekam waren ''Endverbraucherlösungen''.

1981 hat man sich probehalber gar beim Primärantrieb von Bronze verabschiedet und ne Graugussbuchse verwendet * - das Experiment lief jedoch nicht lange, da die Haltbarkeit nicht gegeben war.

* Beim M53 war es als ''lose Buchse'' üblich, beim M5x1 waren sie jedoch verpresst.

Fuhrpark: S50N/75, S50(110)N/77, S51 Feldschlampe, Sperber/69, ES 250/2 /71, Trabant 601 /83, A8 /00
Der Sterni

 
Beiträge: 143
Themen: 2
Registriert: 4. Oktober 2010 11:16

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 19. November 2020 18:45

Schon mal jemand solch einen vergewaltigten Lenkeranschlag gesehen?
Habe am Wochenende einen Sperber geholt!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 730
Themen: 48
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 15:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 39

Re: Simson Fred

Beitragvon Der Sterni » 19. November 2020 18:50

Da hat sich mal jemand gewaltig auf die Schnute gelegt.
Mein Sperber hat auch keinen funktionierenden Lenkanschlag mehr...

Fuhrpark: S50N/75, S50(110)N/77, S51 Feldschlampe, Sperber/69, ES 250/2 /71, Trabant 601 /83, A8 /00
Der Sterni

 
Beiträge: 143
Themen: 2
Registriert: 4. Oktober 2010 11:16

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 19. November 2020 18:56

Es ist aber nicht nur der Anschlag abgebrochen sondern das komplette Rohr vom Rahmen ist aufgerissen,genau da wo die Schweißnaht vom Anschlagblech ist.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 730
Themen: 48
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 15:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 39

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 22. November 2020 17:47

Schon wieder was Neues :ja:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 730
Themen: 48
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 15:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 39

Re: Simson Fred

Beitragvon pfuetzen » 5. Dezember 2020 20:41

Habe eine Frage bezüglich der Schwingendämpfung bei der S50/51:

Habe Polyamidbuchsen eingebaut.
Die eine lässt sich per Hand ein/-ausdrücken. Also die Buchse komplett inklusive HÜLSE.

Was kann man machen?

Fuhrpark: MZ TS 250/1 (1978), MZ BK 350 mit Stoye (1958),
Schwalbe KR51/1 (1972),
Suzuki DL 650 V-Strom (2016)
Etz 250 im Aufbau
Simson S50N
pfuetzen

 
Beiträge: 325
Themen: 26
Bilder: 10
Registriert: 27. September 2008 15:52
Wohnort: Mayen
Alter: 35

Re: Simson Fred

Beitragvon MRS76 » 5. Dezember 2020 20:47

Miss mal dein Schwingenauge.
Hatte ich auch 1x gehabt. Haben dann ne größere gedreht.
Normal soll die ja Presspassung haben.

Fuhrpark: TS 250/1 m. LSW und Gammel/Rost
RT 150 mit Rost/Gammel
ES 250 mit Patina

Rundlampenliebhaber 140

Div. Simson's
BMW R80 ST Umbau
MRS76

 
Beiträge: 1583
Themen: 6
Registriert: 2. Oktober 2018 15:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Simson Fred

Beitragvon pfuetzen » 6. Dezember 2020 11:51

MRS76 hat geschrieben:Miss mal dein Schwingenauge.
Hatte ich auch 1x gehabt. Haben dann ne größere gedreht.
Normal soll die ja Presspassung haben.


Danke für den Tipp.

Ich probiere es mal anstatt mit Polyamidbuchsen mit Polyrethan-Buchsen vom Buchsenfuchs. Da hört man nur gutes.
Der sitzt sogar hier in Mayen habe ich gestern durch Zufall gesehen. Das sind 5km von mir.

Fuhrpark: MZ TS 250/1 (1978), MZ BK 350 mit Stoye (1958),
Schwalbe KR51/1 (1972),
Suzuki DL 650 V-Strom (2016)
Etz 250 im Aufbau
Simson S50N
pfuetzen

 
Beiträge: 325
Themen: 26
Bilder: 10
Registriert: 27. September 2008 15:52
Wohnort: Mayen
Alter: 35

Re: Simson Fred

Beitragvon Spass77 » 8. Dezember 2020 12:34

Ihr guten Leute,
neben meinen MZ‘s habe ich auch noch Manfred, den Pedalspatz im Schuppen stehen.
Jetzt bin ich dabei, ihn technisch wieder flott zu machen.
Und da habe ich ein paar Fragen.

Zum einem die Frage nach der Originalität.
Gab es den Lenker so am Spatz, oder ist das einer vom SR2? Ich kannte bis jetzt nur die mit der Blechabdeckung.
Hatte der 64er, er ist nämlich ein 64er, Stahl oder Alufelgen?
Hat jemand Erfahrung mit guten Nachbauvergasern für den Soemtron-Motor und kann evtl. einen empfehlen?

Ich habe vor, den Motor zu machen, Kurbelwelle, Lager, Simmeringe.
Und was halt noch gemacht werden muss.
Ich bin aber noch nicht dazugekommen, ihn auseinander zu bauen und zu vermessen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn der eine oder andere mir ein paar Tips geben kann.

Grüße

Lars
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Mz Es 150/1,Mz Es 250/2, Mz Es 175/0, Mz Es 175/1, Mz Es 250/2, Mz Etz 150,
PannoniaTLF Deluxe mit Dunabeiwagen, Simson Spatz, Simson Sr2, KX500, MZ RT 125/2, MZ ES 125/1, Z900 RS Café, IWL Berlin, Golf1/GTI
Spass77

 
Beiträge: 542
Themen: 29
Bilder: 10
Registriert: 27. April 2013 09:01
Wohnort: Leipzig , Sangerhausen , Bernburg
Alter: 44

Re: Simson Fred

Beitragvon Der Sterni » 8. Dezember 2020 12:50

Der Lenker gehört da nicht dran.
Mit den Nachbauvergasern siehts nicht besser als bei der restlichen Simson und MZ-Palette aus. Besser ein Originalteil aufarbeiten.

Original gehören da Stahlfelgen ran.



Ich hab dieses Jahr auch endlich nen halbwegs vernünftigen Spatz zu nem guten Kurs zugelegt. Darin werkelt aber ein M54 mit überarbeitetem Sperberzylinder :oops:

Fuhrpark: S50N/75, S50(110)N/77, S51 Feldschlampe, Sperber/69, ES 250/2 /71, Trabant 601 /83, A8 /00
Der Sterni

 
Beiträge: 143
Themen: 2
Registriert: 4. Oktober 2010 11:16

Re: Simson Fred

Beitragvon Spass77 » 8. Dezember 2020 13:21

Da lag ich doch garnicht so falsch.
Danke für die Bestätigung.
Den Vergaser kann ich sicher nochmal aufarbeiten.
Leider ist die Dichtfläche nicht mehr plan, warum auch immer.
Mit deinem Motor läuft der Spatz bestimmt flott. :)
Aber mir reicht der original Motor.
Zum schnell fahren hab ich andere Ausweichmöglichkeiten.

Fuhrpark: Mz Es 150/1,Mz Es 250/2, Mz Es 175/0, Mz Es 175/1, Mz Es 250/2, Mz Etz 150,
PannoniaTLF Deluxe mit Dunabeiwagen, Simson Spatz, Simson Sr2, KX500, MZ RT 125/2, MZ ES 125/1, Z900 RS Café, IWL Berlin, Golf1/GTI
Spass77

 
Beiträge: 542
Themen: 29
Bilder: 10
Registriert: 27. April 2013 09:01
Wohnort: Leipzig , Sangerhausen , Bernburg
Alter: 44

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 8. Dezember 2020 14:41

Hallo. Ja der Spatz hatte immer Stahlfelgen.
Lenker gehört der mit der Abdeckung drauf,wobei die zum Lenker gehört,genau wie bei den ES Motorrädern.
Spiegel gehört ein abgerundete nierenförmiger dran.
War denn der Motor fest,oder hat Kurbelwellenlagerluft?
Wenn dies nicht der Fall ist würde ich den Motor nicht aufmachen.
Die Wellendichtringe sind von außen zugänglich.
Den Vrgaserflansch kannst du im Schraubstock gerade drücken,unter Zugabe von Wärme versteht sich. Dann natürlich auch gerade Stehbolzen dazu.

Meinen 65iger Spatz hab ich neulich nach ewiger nicht Nutzung auch mal ca. 50 Kilometer am Stück gefahren,lief Problemlos,nur dass der erste Gang unter Last öfter rsusspringt. Gemacht habe ich dann nur die KW Siris,waren knüppelhart, und Kupplungs und Ganghebel unten am Motor neu abgedichtet.
64 sollte deiner auch noch den Alukettenkasten haben.
PS: warum sind da weißwandreifen drauf?
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 730
Themen: 48
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 15:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 39

Re: Simson Fred

Beitragvon Spass77 » 8. Dezember 2020 14:50

Nein fest ist er nicht. Aber es läuft Benzin unter dem Motor zwischen den beiden Motorhälften heraus.
Ich möchte ihn auch ordentlich machen.
Es geht mir dabei nicht so ums Geld.
Und der kleine Motor ist ja nicht so kompliziert aufgebaut.

Fuhrpark: Mz Es 150/1,Mz Es 250/2, Mz Es 175/0, Mz Es 175/1, Mz Es 250/2, Mz Etz 150,
PannoniaTLF Deluxe mit Dunabeiwagen, Simson Spatz, Simson Sr2, KX500, MZ RT 125/2, MZ ES 125/1, Z900 RS Café, IWL Berlin, Golf1/GTI
Spass77

 
Beiträge: 542
Themen: 29
Bilder: 10
Registriert: 27. April 2013 09:01
Wohnort: Leipzig , Sangerhausen , Bernburg
Alter: 44

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 8. Dezember 2020 14:59

Mit Nachbauteilen machst du ihn nicht unbedingt ordentlicher als er ist.
Vielleicht läuft der Vergaser nur über.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 730
Themen: 48
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 15:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 39

Re: Simson Fred

Beitragvon Lorchen » 8. Dezember 2020 18:27

Bei dem Lenker bin ich mir jetzt nicht sicher. Mir ist ganz dumpf, daß die frühen Spatze keine Lenkerabdeckung hatten.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 1998, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 33163
Artikel: 1
Themen: 231
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 51

Re: Simson Fred

Beitragvon Spass77 » 8. Dezember 2020 19:34

Die Fahrgestellnummer könnte darauf hindeuten, das es ein sehr früher Spatz ist.
Hat da evtl. auch jemand eine Liste?

Fuhrpark: Mz Es 150/1,Mz Es 250/2, Mz Es 175/0, Mz Es 175/1, Mz Es 250/2, Mz Etz 150,
PannoniaTLF Deluxe mit Dunabeiwagen, Simson Spatz, Simson Sr2, KX500, MZ RT 125/2, MZ ES 125/1, Z900 RS Café, IWL Berlin, Golf1/GTI
Spass77

 
Beiträge: 542
Themen: 29
Bilder: 10
Registriert: 27. April 2013 09:01
Wohnort: Leipzig , Sangerhausen , Bernburg
Alter: 44

Re: Simson Fred

Beitragvon matthias1 » 8. Dezember 2020 19:38

Ich hab Ulli mal einen neuen Bing Vergaser für seinen SR2 übergeholfen. Ich glaub er ist heute noch glücklich.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 3020
Themen: 261
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 56

Re: Simson Fred

Beitragvon Spass77 » 8. Dezember 2020 19:41

Weist Du zufällig noch die Bezeichnung?
Die Bings haben laut Simson-Forum 12mm Durchlass, das ist 1mm zu klein.
Das wird zu verkraften sein.
Aber es muss wieder ein Flansch gefräst werden, wenn ich richtig informiert bin.

-- Hinzugefügt: 9. Dezember 2020 10:28 --

Ist es möglich, das die Fahrgestellnummern des Spatz bei 2000000 begonnen?
Dann hätte ich einen sehr frühen, in etwa den 400sten.
Kennt sich da jemand aus?

Grüße

Lars
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Mz Es 150/1,Mz Es 250/2, Mz Es 175/0, Mz Es 175/1, Mz Es 250/2, Mz Etz 150,
PannoniaTLF Deluxe mit Dunabeiwagen, Simson Spatz, Simson Sr2, KX500, MZ RT 125/2, MZ ES 125/1, Z900 RS Café, IWL Berlin, Golf1/GTI
Spass77

 
Beiträge: 542
Themen: 29
Bilder: 10
Registriert: 27. April 2013 09:01
Wohnort: Leipzig , Sangerhausen , Bernburg
Alter: 44

Re: Simson Fred

Beitragvon kalinin » 23. Dezember 2020 12:15

Ich habe mir mal ein paar Gedanken gemacht, was man gegen die Vibrationen im Lenker machen kann.

Herausgekommen ist das dabei:

Bild

Bild

Die wiegen jetzt ca. 240g und es handelt sich um Edelstahl Vollmaterial.

Die Blinker wurden eingeklebt und zusätzlich von unten mit einer Madenschraube M5 gesichert.

Da ich vor einiger Zeit auf Wickelgas umgerüstet habe, steht dem Anbau nichts im Wege.

Fuhrpark: MZ
Jawa
Simson
kalinin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 246
Themen: 3
Bilder: 55
Registriert: 13. Mai 2013 18:56
Wohnort: Wittenberg
Alter: 30

Re: Simson Fred

Beitragvon Tommy08 » 23. Dezember 2020 13:41

Hallo, die Export Modelle hatten Alufelgen und der Lenker gehört da nicht drauf. Der Spatz würde mit abgedeckten Lenker gebaut, von der Moped Serie wurden 30000 Stück insgesamt gebaut bis 1967.

Grüße Tommy

Fuhrpark: MZ ETZ 250/1982
Tommy08

 
Beiträge: 4
Themen: 1
Registriert: 3. September 2020 15:57

VorherigeNächste

Zurück zu Motorrad & Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste