Simson Fred

Für alles, was nicht MZ / MuZ ist.

Moderator: Moderatoren

Re: Simson Fred

Beitragvon Alex1989 » 21. März 2019 11:21

sammycolonia hat geschrieben:
Alex1989 hat geschrieben:
daniel_f hat geschrieben:
dampfmaschine89 hat geschrieben:Für alle mit original 50ccm ein absolutes "Must-Have" in der neuen Saison

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 9-306-4224


Oh, in Plauen, gleich nebenan. Am S51 ist auch ne Hängerkupplung. Ich glaub, ich werd gleich schwach :lach:

Und was muss man da vorn fürn Ritzel drauf machen das die das auch ziehen kann? :lach: :lach:
Nimmst ne E- Schwalbe, die hat gut Drehmoment... :versteck: :zisch:

Für den preis bekommt man auch nen Anständiges Motorrad. :roll:

Fuhrpark: Simson S51 Bj1986, ETZ 251 Bj 90, Suzuki DR 800 BIG Bj 94
Alex1989

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1438
Themen: 13
Bilder: 18
Registriert: 7. Oktober 2015 05:14
Wohnort: 50321 Brühl
Alter: 30
Skype: einfach Fragen.

KR50 ABE

Beitragvon OChris » 23. März 2019 20:22

Hat jemand schonmal beim KBA eine neue ABE für einen KR50 oder SR2 beantragt? KBA
Ich möchte das für einen KR50 machen jedoch weiß ich nicht so recht, was man da bei Batteriekapazität sinnigerweise eintragen soll. Es werden ja nur 2 Monozellen in das Batteriefach eingelegt und keine Bleiakkus. :?
Die fragen ja jedes winzige Detail ab.
zweitaktende Grüße
Chris

BildTS250/1 BJ 1979 (die Biene)
BildYamaha XS750E BJ1979 (der Elefant)

Fuhrpark: TS 250/1 deluxe BJ1979 Vape Zündung&Lima; Bing 84/30/110-A
Yamaha XS750E BJ1979 (ein richtiges Eisenschwein)
OChris

Benutzeravatar
 
Beiträge: 710
Themen: 36
Bilder: 1
Registriert: 15. April 2012 21:33
Wohnort: Berlin

Re: Simson Fred

Beitragvon RobsES » 24. März 2019 10:19

SR2 habe ich gemacht.
Batterie hatte ich glaube frei gelassen.
Wenn das KBA fragen hat kommt eine E-Mail.

Fuhrpark: MZ Typ ES150 BJ1968,Simson Sr4/2 BJ1967
RobsES

 
Beiträge: 289
Themen: 11
Bilder: 2
Registriert: 20. Juli 2014 16:19
Wohnort: Finowfurt
Alter: 40

Re: Simson Fred

Beitragvon OChris » 24. März 2019 22:13

Ok da sind ja Sterne dran zur Plichtangabe aber hatte natürlich noch nicht probiert ob man weiter kommt ohne auszufüllen.
Denke ich werd das mal testen.
Danke dir!
zweitaktende Grüße
Chris

BildTS250/1 BJ 1979 (die Biene)
BildYamaha XS750E BJ1979 (der Elefant)

Fuhrpark: TS 250/1 deluxe BJ1979 Vape Zündung&Lima; Bing 84/30/110-A
Yamaha XS750E BJ1979 (ein richtiges Eisenschwein)
OChris

Benutzeravatar
 
Beiträge: 710
Themen: 36
Bilder: 1
Registriert: 15. April 2012 21:33
Wohnort: Berlin

Re: Simson Fred

Beitragvon eigel » 25. März 2019 20:34

rs46famulus hat geschrieben:Auch geil😂gerade von der Verwandtschaft aus der Schweiz bekommen... ich seh zwei Züge


Ich sehe 3 Züge ! :wink:
und Zweisimmen :lach:
m.f.g. ralf

Fuhrpark: ETZ 150/1986,
TS 250/1 (Umbau)/1978
ETZ 251/ 1989
Suzuki Burgman 400
eigel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1710
Themen: 11
Bilder: 1
Registriert: 27. März 2014 22:51
Alter: 57

Re: Simson Fred

Beitragvon Uwe6565 » 26. März 2019 22:33

eigel hat geschrieben:
rs46famulus hat geschrieben:Auch geil😂gerade von der Verwandtschaft aus der Schweiz bekommen... ich seh zwei Züge


Ich sehe 3 Züge ! :wink:
und Zweisimmen :lach:

da geht es mal hin, mit 2 Simmen
unterhalb von Bern
Zum Emme fahren ist man nie zu alt

LG von Uwe6565 :D :D :D

Fuhrpark: ETZ From von außen wild von innen ,TS Gespann mit ETZ Herz Unsere "Ratte"
Uwe6565

Benutzeravatar
 
Beiträge: 803
Themen: 41
Bilder: 11
Registriert: 18. Juli 2013 22:39
Wohnort: 06571
Alter: 54

Re: Simson Fred

Beitragvon Zwiebacksäge » 8. April 2019 20:55

ich häng mich mal hier dran mit einer Simson-Vergaserthematik zum Anschluss des Benzinschlauchs am BVF 16N1...
Hat hier jemand einen Tipp für mich, wie das zu fixieren geht und noch dazu dicht ist? Ich kann das Teil drehen und stecken, wie ich mag, es lässt sich immer wieder mit etwas Kraft und leichtem Rütteln mit den Fingern wieder herausziehen. Bei meinen anderen Versagern sitzt das bombenfest.
Hat hier jemand einen brauchbaren Tipp oder gar schon mal das gleiche Phänomen gehabt und gelöst? Wenn ja, wie? :shock:
IMG_1437.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zwiebacksäge
------------------------------------------
2...1...Risiko!

Fuhrpark: Simson S50 B/1975, Jawa 50 Mustang 23/1973 Standpark: MZ ETS 250/1970, DKW SB500/1938
Zwiebacksäge

Benutzeravatar
 
Beiträge: 64
Artikel: 1
Themen: 11
Bilder: 6
Registriert: 11. Juni 2017 19:32
Wohnort: Dachau
Alter: 40

Re: Simson Fred

Beitragvon MRS76 » 8. April 2019 20:58

Poxy 2K Metallkleber

Fuhrpark: MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau, KR51/2 Bj. 1983, S50 nicht Orginal Bj.1975
12er Bandit Bj. 97 mutiert zur Reiseenduro
BMW R 75/7 Bj. 1976 Bomber
MRS76

 
Beiträge: 574
Themen: 4
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Wilischthal
Alter: 43

Re: Simson Fred

Beitragvon daniel_f » 8. April 2019 20:58

Als ich noch jung und mittellos war, hab ich die Bohrung im Vergaser dünn mit Alufolie ausgekleidet, das Gehäuse warmgemacht und den Stutzen reingefummelt. Dicht war´s nicht 100%, aber es hielt. Heute würde ich es vielleicht mit Lagerkleber versuchen.
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 007

Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 Bj. 1967, MZ ES 150 Bj. 1964, S51 B1-3 Bj. 1982, SR2E Bj. 1963
daniel_f

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1943
Themen: 32
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2012 11:07
Wohnort: Gottesberg
Alter: 34

Re: Simson Fred

Beitragvon arnold » 9. April 2019 09:01

Ich hatte das auch schon am N3-4, nachdem ich einen ausgehärteten Benzinschlauch abgezogen hatte.
Es wurde erst dicht, als ich es mit Schraubenkleber oder ähnlichem (blau war es) eingeklebt hatte. Seitdem hält es aber und ist dicht.

Fuhrpark: TS 150, BJ '83
Simson S51/1B, BJ '89
arnold

 
Beiträge: 154
Themen: 11
Bilder: 26
Registriert: 25. März 2017 12:01
Wohnort: Heidelberg
Alter: 31

Re: Simson Fred

Beitragvon mz-mw » 9. April 2019 14:41

arnold hat geschrieben:Ich hatte das auch schon am N3-4, nachdem ich einen ausgehärteten Benzinschlauch abgezogen hatte.
Es wurde erst dicht, als ich es mit Schraubenkleber oder ähnlichem (blau war es) eingeklebt hatte. Seitdem hält es aber und ist dicht.

Das kann ich so bestätigen.
Nur der Moment zählt!

Helfen Sie mir nicht - es ist schon schwer genug!

Vertrauen ist wie ein Radiergummi. Mit jedem Fehler wird es kleiner.

Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)

Es gibt zwei Arten von Freunden: die Einen sind käuflich, die Anderen sind unbezahlbar.

Ein Problem ist meist dann schon zur Hälfte gelöst, wenn es nur klar und verständlich formuliert wurde.

Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1013
Themen: 41
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 20:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 43

Re: Simson Fred

Beitragvon Zwiebacksäge » 9. April 2019 19:52

Danke danke, ich nehm das mal so mit. Hab auch schon das ein oder andere entdeckt hierzu aufgrund Eurer Tipps.
Was wohl nicht funktioniert (und mir erst nach den ersten Posts einfiel, dass ich es da habe) ist MetalFast Kleber (2K) von Weicon. Im Datenblatt steht nix zu Benzinbeständigkeit und der Tauchversuch zeigt schon nach 10h leicht aufgeweichtes Material. :|
Zwiebacksäge
------------------------------------------
2...1...Risiko!

Fuhrpark: Simson S50 B/1975, Jawa 50 Mustang 23/1973 Standpark: MZ ETS 250/1970, DKW SB500/1938
Zwiebacksäge

Benutzeravatar
 
Beiträge: 64
Artikel: 1
Themen: 11
Bilder: 6
Registriert: 11. Juni 2017 19:32
Wohnort: Dachau
Alter: 40

Re: Simson Fred

Beitragvon arnold » 10. April 2019 08:58

Meins hält. Wenn du willst, kann ich nachschauen was es war. Das Fläschchen habe ich nämlich noch.

Fuhrpark: TS 150, BJ '83
Simson S51/1B, BJ '89
arnold

 
Beiträge: 154
Themen: 11
Bilder: 26
Registriert: 25. März 2017 12:01
Wohnort: Heidelberg
Alter: 31

Re: Simson Fred

Beitragvon Zwiebacksäge » 10. April 2019 18:19

Ich hab jetzt spontan mal E-Coll 10g HF-HV geordert. Zwar kein Datenblatt vom Hersteller gefunden aber sämtliche Anbieter schreiben u.a. von beständig gegen Benzin... Mal schaun.
Zwiebacksäge
------------------------------------------
2...1...Risiko!

Fuhrpark: Simson S50 B/1975, Jawa 50 Mustang 23/1973 Standpark: MZ ETS 250/1970, DKW SB500/1938
Zwiebacksäge

Benutzeravatar
 
Beiträge: 64
Artikel: 1
Themen: 11
Bilder: 6
Registriert: 11. Juni 2017 19:32
Wohnort: Dachau
Alter: 40

Re: Simson Fred

Beitragvon Mell » 10. April 2019 20:18

Ich habe mit Uhu plus endfest 300 gute Erfahrungen gemacht.
Der ist Benzinfest. Aber er muss genau so heißen.
Der neuere heißt etwas anders und ist auf Grund der neuen Anforderungen nicht mehr Benzinfest.

Gruß
Maik

Fuhrpark: MZ TS 150/ 1984,
SIMSON S51 / 1984,
HONDA CBR1000F / 1994
SIMSON AWO 425S / 1957
Mell

Benutzeravatar
 
Beiträge: 395
Themen: 23
Registriert: 16. Juli 2016 20:07
Wohnort: Glinde
Alter: 50

Re: Simson Fred

Beitragvon Lorchen » 17. April 2019 20:13

Heute eine kleine Entspannungsrunde mit dem S51, mündete aber direkt in eine Mini-Baustelle :arrow: In der Hauptdüse war etwas Dreck, weswegen der Renner bei Vollgas in die Knie ging. Jetzt läuft er wieder seine serienmäßigen 65km/h.

20190417_184801.jpg


20190417_184809.jpg


Das Auspuffende schön sauber und kein Wölkchen, so gefällt mir das.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 30987
Artikel: 1
Themen: 217
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 50

Re: Simson Fred

Beitragvon funkenbaendiger » 19. April 2019 11:33

Moin in die Runde.
Hab hier im Dorfe jemanden beim Einbau Vape in seinem Star geholfen.
Funktion ist gegeben.
Über ist ein Teil!
Wohin ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ES 250/1 1966,MZ TS 250/1 1981 zum fahren
28er Mifa zum treten
KR 50 zum basteln
funkenbaendiger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 523
Themen: 23
Bilder: 8
Registriert: 17. Januar 2009 21:14
Wohnort: Mühlengeez
Alter: 53

Re: Simson Fred

Beitragvon TS-Jens » 22. April 2019 07:38

Gestern nachdem ich wieder auf dem Damm war noch eine Runde gemacht :)

IMG-20190421-WA0019.jpg



Nein, sowohl Sperber als auch ich sind wohlauf...

20190421_172837.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer schützt uns vor den Umweltschützern??

:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 [strike]Florida[/strike] Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Hercules K 100 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 8135
Artikel: 1
Themen: 102
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 37

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 8. Mai 2019 22:17

Sperber,das passt ja ...Habe heute bei meinem den Motor rausgeholt. Hatte ihn vor 2 Jahren schon mal offen zwecks Wedis,Lagern und KW.
Seit dem läuft er aber mehr schlecht alles recht.
Starke Vibration,kommt nicht annährend auf 75.
Nun hab ich mal die KW frei gemacht,sprich Zylinder runter,Primärritzel runter und Dichtkappe rechts runter.
Bin die Frage ob die KW auspendeln muss???
Ist ja immer schlecht zu beurteilen wenn die beiden innenliegenden WEDIS noch drauf sind.
An den rechten KW Stumpf hab ich mal die Messuhr rangegangen so gut es ging. Habe 0,1 mm Abweichung gemessen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 580
Themen: 39
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 16:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 38

Re: Simson Fred

Beitragvon 990sm-r » 9. Mai 2019 00:13

Rundlaufabweichung?

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 723
Themen: 11
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 13:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 41

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 9. Mai 2019 08:27

Ja genau. Ich berichtige aber,es waren 0,01mm.
Habe die Messuhr auf die Rechte Gehäusehälfte aufgelegt,dort wo beim Star z.b. die Hochspannungsdurchführung durchgeht,da ist Auflagefläche für die Uhr.
Und dann halt die Spitze gegen die KW vorgespannt.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 580
Themen: 39
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 16:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 38

Re: Simson Fred

Beitragvon Kosmonaut » 9. Mai 2019 16:27

Lorchen hat geschrieben:Heute eine kleine Entspannungsrunde mit dem S51, mündete aber direkt in eine Mini-Baustelle :arrow: In der Hauptdüse war etwas Dreck, weswegen der Renner bei Vollgas in die Knie ging. Jetzt läuft er wieder seine serienmäßigen 65km/h.

20190417_184801.jpg


20190417_184809.jpg


Das Auspuffende schön sauber und kein Wölkchen, so gefällt mir das.

Sag mal, da sind doch hinten die falschen Dämpfer drin :lupe:
Du wirst doch nicht "frisiert" haben?
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

Bild
Mitglied Nr. 027 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Fuhrpark: RT 125/1960, 1967'er ES 175/1, ES 250/2 von 1971, Simson Schwalbe 1983, Simson S51 Elektronik
Kosmonaut

 
Beiträge: 1028
Themen: 56
Bilder: 8
Registriert: 6. Mai 2009 22:04
Wohnort: Thüringen

Re: Simson Fred

Beitragvon 990sm-r » 10. Mai 2019 01:11

smartsurfer81 hat geschrieben:Ja genau. Ich berichtige aber,es waren 0,01mm.
Habe die Messuhr auf die Rechte Gehäusehälfte aufgelegt,dort wo beim Star z.b. die Hochspannungsdurchführung durchgeht,da ist Auflagefläche für die Uhr.
Und dann halt die Spitze gegen die KW vorgespannt.


Das hört sich schon anders an. Hast du eine DDR Kurbelwelle eingebaut oder das Nachbaugedöns? Die Kurbelwelle mit den Auswuchtbohrungen ist auch besser als die mit den Aussparungen. Kolben DDR?

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 723
Themen: 11
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 13:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 41

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 10. Mai 2019 10:14

Nein habe eine Nachbaukurbelwelle eingebaut.
Die DDR Kurbelwellen die ich noch rum liegen habe haben aber beide die Abfräsungen an den Wangen. Die Nachbauwelle die Bohrungen mit Grad dran.

Hab es mit mehreren Kolben und Zylindern probiert,die waren original.
Wie will mann heute noch mit den Nachbaukolbenbolzen ein Gleichgewicht zwischen Kolbengewicht und Kurbelwelle hinkriegen?
Mir kam noch die Idee mit der Zündung,dass evtl. eine falsche Spüle montiert ist mit falschem Magnetfeld,das da die Unwucht rein kommt.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 580
Themen: 39
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 16:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 38

Re: Simson Fred

Beitragvon Svidhurr » 12. Mai 2019 09:34

Ich bin dabei mit meinem Sohn einen S50 aufzubauen. Möchte ihn gern als Enduro haben.
Meine Frage wäre jetzt, wie befestigt man das hohe Cross-Schutzblech :gruebel:

Löcher in den Steuerkopf möchte ich nicht bohren :roll:
Tue anderen nichts Gutes, dann wiederfährt dir nichts Schlechtes.

Gruß Svid (Thomas) :coffee:

Bitte sendet mir eure SW Nummern per PN.
Die Namen behalte ich natürlich für mich :wink:
Werde nur R-Nummer mit Bj. öffentlich machen :ja:

Bitte die Daten nicht nur vom Typenschild oder aus der Zulassung ablesen.
Sondern auch mit der Nummer am Rahmen vergleichen :wink:

Möchte die Aufstellung ja möglichst genau machen,
habe da schon genügend Ausnahmen von der Ausnahme :shock:


Stoye Seitenwagen 1962 - 1990

Fuhrpark: habe einen
Svidhurr

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4830
Artikel: 4
Themen: 41
Bilder: 21
Registriert: 25. August 2011 22:47
Wohnort: im Altenburger Land
Alter: 47

Re: Simson Fred

Beitragvon Mell » 12. Mai 2019 10:11

Die Enduro hat dort aber Löcher.
Wenn du das aber nicht willst, dann musst du dir eine Klemm Vorrichtung oder Schellen einfallen lassen.
Oder du kaufst dir einen Ersatzsteuerkopf, was dann wohl das einfachste wäre.

Gruß
Mell

Fuhrpark: MZ TS 150/ 1984,
SIMSON S51 / 1984,
HONDA CBR1000F / 1994
SIMSON AWO 425S / 1957
Mell

Benutzeravatar
 
Beiträge: 395
Themen: 23
Registriert: 16. Juli 2016 20:07
Wohnort: Glinde
Alter: 50

Re: Simson Fred

Beitragvon Svidhurr » 12. Mai 2019 10:16

Ich habe einen S50 N, wollte mir die Möglichkeit offen lassen,
ohne Schaden wieder auf Original umbauen zu können :oops:

Ok, den Steuerkopf tauschen ist ja nun nicht das Problem, Danke.
Tue anderen nichts Gutes, dann wiederfährt dir nichts Schlechtes.

Gruß Svid (Thomas) :coffee:

Bitte sendet mir eure SW Nummern per PN.
Die Namen behalte ich natürlich für mich :wink:
Werde nur R-Nummer mit Bj. öffentlich machen :ja:

Bitte die Daten nicht nur vom Typenschild oder aus der Zulassung ablesen.
Sondern auch mit der Nummer am Rahmen vergleichen :wink:

Möchte die Aufstellung ja möglichst genau machen,
habe da schon genügend Ausnahmen von der Ausnahme :shock:


Stoye Seitenwagen 1962 - 1990

Fuhrpark: habe einen
Svidhurr

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4830
Artikel: 4
Themen: 41
Bilder: 21
Registriert: 25. August 2011 22:47
Wohnort: im Altenburger Land
Alter: 47

Re: Simson Fred

Beitragvon Kosmonaut » 12. Mai 2019 11:05

Enduro Gabelbrücke oben nicht vergessen, sonst verwindet sich die Gabel und es lenkt nicht gescheit. :schlaumeier:
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

Bild
Mitglied Nr. 027 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Fuhrpark: RT 125/1960, 1967'er ES 175/1, ES 250/2 von 1971, Simson Schwalbe 1983, Simson S51 Elektronik
Kosmonaut

 
Beiträge: 1028
Themen: 56
Bilder: 8
Registriert: 6. Mai 2009 22:04
Wohnort: Thüringen

Re: Simson Fred

Beitragvon Svidhurr » 12. Mai 2019 11:11

Kosmonaut hat geschrieben:Enduro Gabelbrücke oben nicht vergessen, sonst verwindet sich die Gabel und es lenkt nicht gescheit. :schlaumeier:


Ja, weiß ich doch :wink:
Tue anderen nichts Gutes, dann wiederfährt dir nichts Schlechtes.

Gruß Svid (Thomas) :coffee:

Bitte sendet mir eure SW Nummern per PN.
Die Namen behalte ich natürlich für mich :wink:
Werde nur R-Nummer mit Bj. öffentlich machen :ja:

Bitte die Daten nicht nur vom Typenschild oder aus der Zulassung ablesen.
Sondern auch mit der Nummer am Rahmen vergleichen :wink:

Möchte die Aufstellung ja möglichst genau machen,
habe da schon genügend Ausnahmen von der Ausnahme :shock:


Stoye Seitenwagen 1962 - 1990

Fuhrpark: habe einen
Svidhurr

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4830
Artikel: 4
Themen: 41
Bilder: 21
Registriert: 25. August 2011 22:47
Wohnort: im Altenburger Land
Alter: 47

Re: Simson Fred

Beitragvon MRS76 » 12. Mai 2019 12:13

Du kannst über die beiden Klemmschrauben der unteren Gabelbrücke gehen. 2 straffe Winkel halten den Plastekoti locker.

Fuhrpark: MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau, KR51/2 Bj. 1983, S50 nicht Orginal Bj.1975
12er Bandit Bj. 97 mutiert zur Reiseenduro
BMW R 75/7 Bj. 1976 Bomber
MRS76

 
Beiträge: 574
Themen: 4
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Wilischthal
Alter: 43

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 1. Juni 2019 08:57

Moin moin. Musste beim Sperber die Kupplung aufmachen weil sie gerupft hat. Nun hab ich gesehen dass der innere Mitnehmer eiert. Habe noch einen da,aber da sind zwei Stifte lose von den Kupplungsfedern.
Ob man die Festpunkten kann???
Nur mit nehm Punkt damit das ganze nicht zu warm wird und krumm wird? Frage mich warum die nicht original gepunktet sind.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 580
Themen: 39
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 16:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 38

Re: Simson Fred

Beitragvon 990sm-r » 22. Juni 2019 01:52

Läuft er nun wieder richtig?

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 723
Themen: 11
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 13:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 41

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 27. Juni 2019 20:55

Ja das macht er. Also auf jeden Fall viel weniger Vibrationen.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 580
Themen: 39
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 16:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 38

Re: Simson Fred

Beitragvon Alex1989 » 27. Juni 2019 21:34

Manche leute haben echt einfach nur nen knall... aber einen Positiven. :lach:
https://www.polarsteps.com/TimoReekers/ ... simsontour

Fuhrpark: Simson S51 Bj1986, ETZ 251 Bj 90, Suzuki DR 800 BIG Bj 94
Alex1989

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1438
Themen: 13
Bilder: 18
Registriert: 7. Oktober 2015 05:14
Wohnort: 50321 Brühl
Alter: 30
Skype: einfach Fragen.

Re: Simson Fred

Beitragvon arnold » 28. Juni 2019 08:46

Borr ey!

Fuhrpark: TS 150, BJ '83
Simson S51/1B, BJ '89
arnold

 
Beiträge: 154
Themen: 11
Bilder: 26
Registriert: 25. März 2017 12:01
Wohnort: Heidelberg
Alter: 31

Re: Simson Fred

Beitragvon Hoffi 2 » 30. Juni 2019 19:43

Alex1989 hat geschrieben:Manche leute haben echt einfach nur nen knall... aber einen Positiven. :lach:
https://www.polarsteps.com/TimoReekers/ ... simsontour

Macht man bestimmt nur einmal! Ich könnte Wetten aber ne Top Erlebnis.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj 1985 , simson KR 51/N2
Hoffi 2

Benutzeravatar
 
Beiträge: 119
Bilder: 5
Registriert: 14. November 2015 01:46
Wohnort: Naumburg
Alter: 51
Skype: Hoffi 2

Re: Simson Fred

Beitragvon Alex1989 » 30. Juni 2019 20:46

Hoffi 2 hat geschrieben:
Alex1989 hat geschrieben:Manche leute haben echt einfach nur nen knall... aber einen Positiven. :lach:
https://www.polarsteps.com/TimoReekers/ ... simsontour

Macht man bestimmt nur einmal! Ich könnte Wetten aber ne Top Erlebnis.

Ob einmal oder öfter im Leben. Mit einer Simson so eine Tour zu fahren, das ist schon ein starkes stück. Bin ja gespannt wie es ihnen in höhenlagen ergehen wird. Immerhin ist z.b. der Pamirhighway gut 4000m hoch. :lach:

Fuhrpark: Simson S51 Bj1986, ETZ 251 Bj 90, Suzuki DR 800 BIG Bj 94
Alex1989

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1438
Themen: 13
Bilder: 18
Registriert: 7. Oktober 2015 05:14
Wohnort: 50321 Brühl
Alter: 30
Skype: einfach Fragen.

Re: Simson Fred

Beitragvon Hoffi 2 » 1. Juli 2019 11:04

Wir werden es beobachten
Ist aber schon mutig

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj 1985 , simson KR 51/N2
Hoffi 2

Benutzeravatar
 
Beiträge: 119
Bilder: 5
Registriert: 14. November 2015 01:46
Wohnort: Naumburg
Alter: 51
Skype: Hoffi 2

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 17. Juli 2019 11:20

Hat sich denn schon mal jemand mit dem Thema Barikit 2 Ring Kolben beschäftigt?

Es Händler die bieten Zylinderschliffe mit oben genanntem Kolben an.
Teilweise wird dann als extra Leistung das Brechen der Kanalkanten angeboten,was ja selbstverständlich ist.
Aber dann das Prüfen und evtl. Ausdrehen des Zylinderkopf,Anpassen des Kolben.
Wohlgemerkt bei 50 Kubik.
Dieses wird bei Lang Tuning gemacht.

Dumcke bietet diese extra Leistungen z.b. nicht an.

Einen geschliffenen Zylinder mit Barikit Kolben habe ich neulich erst verbaut und bin damit auch die ersten 100 km mit gefahren. Sehr zu Frieden.

Nun habe ich wieder einen zum Schleifen und will auf lang Tuning ausweichen. Wartezeit nur ca. 1 Woche. Bei Dumcke 3 Wochen.
Frag mich auch ob diese Barikits alle gleich sind. Auf dem Karton von Dumcke stand z.b. ZT drauf

-- Hinzugefügt: 17. Juli 2019 11:22 --

Kolben
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 580
Themen: 39
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 16:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 38

Re: Simson Fred

Beitragvon arnold » 17. Juli 2019 12:38

So wie ich das verstanden habe, sind die alle gleich. Die Hersteller lassen sich nur ihren Namen drauf-lasern oder so.
Bei Bedarf wäre ein Barikit 2-Ring auch meine erste Wahl.

Fuhrpark: TS 150, BJ '83
Simson S51/1B, BJ '89
arnold

 
Beiträge: 154
Themen: 11
Bilder: 26
Registriert: 25. März 2017 12:01
Wohnort: Heidelberg
Alter: 31

Re: Simson Fred

Beitragvon ARilk » 17. Juli 2019 12:43

funkenbaendiger hat geschrieben:Moin in die Runde.
Hab hier im Dorfe jemanden beim Einbau Vape in seinem Star geholfen.
Funktion ist gegeben.
Über ist ein Teil!
Wohin ?


Das ist die Haltenase vom Blinkgeber.
______________
Gruss, Andreas.

„Das System sagt ich will das, aber ich will das nicht.“

Fuhrpark: ETZ251 BJ1989, ETZ250 BJ1988, ETZ150 BJ1988, S51E BJ1985, KR51/1 BJ1971
ARilk

Benutzeravatar
 
Beiträge: 132
Themen: 17
Registriert: 31. Januar 2018 19:32
Wohnort: Pößneck
Alter: 48

Re: Simson Fred

Beitragvon pfuetzen » 17. Juli 2019 21:02

1. Eine S50N von 1978 die ich mit 14 Jahren bereits mit Blinker, Hupe, S51 4Gang gekauft habe
2. Einen Rahmen einer S51 und ein paar Einzelteile
3. Eine KR51/1 Baujahr 1972, welche ich vor 2 Jahren komplett aufgebaut habe und jedes Teil, auch der Rahmen, mit der Post kam. Regelmäßig genutzt um hier in der Eifel das Kind zum Kindergarten zu fahren
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 250/1, MZ BK 350 mit Stoye, Schwalbe KR51/1, Suzuki DL 650 V-Strom
pfuetzen

 
Beiträge: 154
Themen: 21
Bilder: 10
Registriert: 27. September 2008 16:52
Alter: 34

Re: Simson Fred

Beitragvon ARilk » 17. Juli 2019 23:15

pfuetzen hat geschrieben:1. Eine S50N von 1978 die ich mit 14 Jahren bereits mit Blinker, Hupe, S51 4Gang gekauft habe
2. Einen Rahmen einer S51 und ein paar Einzelteile
3. Eine KR51/1 Baujahr 1972, welche ich vor 2 Jahren komplett aufgebaut habe und jedes Teil, auch der Rahmen, mit der Post kam. Regelmäßig genutzt um hier in der Eifel das Kind zum Kindergarten zu fahren


Sehr schön. Hier die Schwalbe, mit der ich damals mit meinem Opa zum Pilzesuchen gefahren bin, und auf der ich dann später meinen Führerschein gemacht habe. Sie kam ab Werk (wie auch immer) mit dem M54. Ich hab sie neulich kpl. restauriert und nun steht sie hier in der Stube und zaubert mir täglich ein kleines Lächeln ins Gesicht. BJ'71, wie ich. :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
______________
Gruss, Andreas.

„Das System sagt ich will das, aber ich will das nicht.“

Fuhrpark: ETZ251 BJ1989, ETZ250 BJ1988, ETZ150 BJ1988, S51E BJ1985, KR51/1 BJ1971
ARilk

Benutzeravatar
 
Beiträge: 132
Themen: 17
Registriert: 31. Januar 2018 19:32
Wohnort: Pößneck
Alter: 48

Re: Simson Fred

Beitragvon smartsurfer81 » 18. Juli 2019 11:22

Das würde mir meine Mutter und meine Frau strickt verbieten....
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 580
Themen: 39
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 16:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 38

Re: Simson Fred

Beitragvon ARilk » 18. Juli 2019 12:59

smartsurfer81 hat geschrieben:Das würde mir meine Mutter und meine Frau strickt verbieten....


Meine liebe Göttergattin findet das recht cool.
______________
Gruss, Andreas.

„Das System sagt ich will das, aber ich will das nicht.“

Fuhrpark: ETZ251 BJ1989, ETZ250 BJ1988, ETZ150 BJ1988, S51E BJ1985, KR51/1 BJ1971
ARilk

Benutzeravatar
 
Beiträge: 132
Themen: 17
Registriert: 31. Januar 2018 19:32
Wohnort: Pößneck
Alter: 48

Re: Simson Fred

Beitragvon Kosmonaut » 18. Juli 2019 13:47

ARilk hat geschrieben:
smartsurfer81 hat geschrieben:Das würde mir meine Mutter und meine Frau strickt verbieten....


Meine liebe Göttergattin findet das recht cool.

Aber schau mal wie sehnsüchtig das Schwälbchen aus dem Fenster schaut und wieder "fliegen" möchte. :wink:
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

Bild
Mitglied Nr. 027 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Fuhrpark: RT 125/1960, 1967'er ES 175/1, ES 250/2 von 1971, Simson Schwalbe 1983, Simson S51 Elektronik
Kosmonaut

 
Beiträge: 1028
Themen: 56
Bilder: 8
Registriert: 6. Mai 2009 22:04
Wohnort: Thüringen

Re: Simson Fred

Beitragvon ARilk » 18. Juli 2019 14:35

Kosmonaut hat geschrieben:
ARilk hat geschrieben:
smartsurfer81 hat geschrieben:Das würde mir meine Mutter und meine Frau strickt verbieten....


Meine liebe Göttergattin findet das recht cool.

Aber schau mal wie sehnsüchtig das Schwälbchen aus dem Fenster schaut und wieder "fliegen" möchte. :wink:


Ja, leider ist die Garage mit den anderen Mopeds voll. Dafür hat sie's im Winter immer schön warm. :P
______________
Gruss, Andreas.

„Das System sagt ich will das, aber ich will das nicht.“

Fuhrpark: ETZ251 BJ1989, ETZ250 BJ1988, ETZ150 BJ1988, S51E BJ1985, KR51/1 BJ1971
ARilk

Benutzeravatar
 
Beiträge: 132
Themen: 17
Registriert: 31. Januar 2018 19:32
Wohnort: Pößneck
Alter: 48

Re: Simson Fred

Beitragvon daniel_f » 20. Juli 2019 20:45

smartsurfer81 hat geschrieben:Hat sich denn schon mal jemand mit dem Thema Barikit 2 Ring Kolben beschäftigt?

Es Händler die bieten Zylinderschliffe mit oben genanntem Kolben an.
Teilweise wird dann als extra Leistung das Brechen der Kanalkanten angeboten,was ja selbstverständlich ist.
Aber dann das Prüfen und evtl. Ausdrehen des Zylinderkopf,Anpassen des Kolben.
Wohlgemerkt bei 50 Kubik.
Dieses wird bei Lang Tuning gemacht.

Dumcke bietet diese extra Leistungen z.b. nicht an.

Einen geschliffenen Zylinder mit Barikit Kolben habe ich neulich erst verbaut und bin damit auch die ersten 100 km mit gefahren. Sehr zu Frieden.

Nun habe ich wieder einen zum Schleifen und will auf lang Tuning ausweichen. Wartezeit nur ca. 1 Woche. Bei Dumcke 3 Wochen.
Frag mich auch ob diese Barikits alle gleich sind. Auf dem Karton von Dumcke stand z.b. ZT drauf

-- Hinzugefügt: 17. Juli 2019 11:22 --

Kolben


Frag doch mal Basti (hier im Forum: Malcom), der arbeitet bei Langtuning, soweit ich weiß.
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 007

Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 Bj. 1967, MZ ES 150 Bj. 1964, S51 B1-3 Bj. 1982, SR2E Bj. 1963
daniel_f

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1943
Themen: 32
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2012 11:07
Wohnort: Gottesberg
Alter: 34

Vorherige

Zurück zu Motorrad & Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: driver_2, Harlekin, SaalPetre und 4 Gäste