Moto Guzzi Fred

Für alles, was nicht MZ / MuZ ist.

Moderator: Moderatoren

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon daniman » 30. April 2018 07:06

War mal meins bis ich es einem Freund gegeben habe. Der ist leider letztes Jahr verstorben. :cry:
Jetzt habe ich das Gespann wieder und werde es auch behalten.
PICT3818.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße
Jürgen
Bild

Fuhrpark: MZ: Ja
Andere Mopeds: auch
daniman

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2432
Themen: 24
Bilder: 4
Registriert: 28. Oktober 2007 12:50
Wohnort: Uffenheim
Alter: 60

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon PeterG » 30. April 2018 08:42

Wir werden gespannt abwarten müssen:
was sie wiegt, wie stark sie ist, was sie kostet, und:
ob sie überhaupt kommt..

Fuhrpark: MZ ETZ - Gespann, im Umbau zur Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1722
Themen: 47
Bilder: 2
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 54

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon flotter 3er » 30. April 2018 09:11

Harlekin hat geschrieben:Motor ist ein Aufgepusteter V7 der ja nur knappe 30 PS hat.


:?: Mich deucht es waren 48 Pferdchen....
Gruß Frank


""Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)""
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 13272
Artikel: 1
Themen: 186
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 56

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 30. April 2018 10:23

PeterG hat geschrieben:
TS-Jens hat geschrieben:Kleine Testrunde

Mehr Moped braucht hat man nicht, oder? - ich glaube, ich reduziere auch wieder auf LeMans ;)


Doch, zum Touren ist das glaube ich nix :oops: Aber um unsere Land- und Bundesstraßen unsicher zu machen brauchts absolut nicht mehr. Der Motor schiebt dass es eine wahre Freude ist, und die Musik dabei ist eh unvergleichlich.

daniman hat geschrieben:War mal meins bis ich es einem Freund gegeben habe. Der ist leider letztes Jahr verstorben. :cry:
Jetzt habe ich das Gespann wieder und werde es auch behalten.
PICT3818.JPG


Die ist ja schön! :ja:
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Hercules K 100
Урал M67
2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500
Yamaha XS 400 - Wartet auf den Umzug nach Wüstenrot
Simson SR 4-3 "Sperber"
Solo 713 Moped
Suzuki DR 650 RS
Moto Guzzi LeMans
Schwimmpark: Fiberline G10
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7277
Artikel: 1
Themen: 92
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 35

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon sammycolonia » 30. April 2018 10:28

daniman hat geschrieben:War mal meins bis ich es einem Freund gegeben habe. Der ist leider letztes Jahr verstorben. :cry:
Jetzt habe ich das Gespann wieder und werde es auch behalten.
PICT3818.JPG

Mensch Jürgen, das ist ja mal ein richtig schönes Gespann. Das würd ich auch nicht hergeben... :ja:
SPOILER:
Es sei denn, du verspürst denn Wunsch es an mich abzutreten. Was ich aber für aussichtslos erachte... :mrgreen:
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild


Gründungsmitglied der LAIVÄKKE!

Wenn man halbwegs bei Sinnen ist, sollte man eigentlich gar keine MZ fahren...Zitat Kutt 20.05.2014
"Verzweifel nicht, wenn du kein Profi bist, ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic".

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH (läuft immer)
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 12536
Themen: 59
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 16:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 52

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon PeterG » 30. April 2018 10:47

daniman hat geschrieben:War mal meins bis ich es einem Freund gegeben habe. Der ist leider letztes Jahr verstorben. :cry:
Jetzt habe ich das Gespann wieder und werde es auch behalten.
PICT3818.JPG
das ist ein feines Gespann :)

Fuhrpark: MZ ETZ - Gespann, im Umbau zur Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1722
Themen: 47
Bilder: 2
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 54

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon PeterG » 4. Mai 2018 08:25

Die Saison beginnt 8) Gleich gehts nach Osche zur Classic Endurance 8)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ - Gespann, im Umbau zur Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1722
Themen: 47
Bilder: 2
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 54

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Ludentoni » 4. Mai 2018 08:54

Der Sicherungsdraht ist zwar vorgeschrieben, aber im Fall der Fälle überflüssig... :mrgreen:

http://guzzipower.com/shrapnel/flybreak.JPG

Viel Spaß, lass die Guzzi heile.

Fuhrpark: MZ was sonst?
Ludentoni

 
Beiträge: 69
Themen: 1
Registriert: 18. Januar 2008 15:34

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon PeterG » 4. Mai 2018 08:58

Ludentoni hat geschrieben:Der Sicherungsdraht ist zwar vorgeschrieben, aber im Fall der Fälle überflüssig... :mrgreen:

http://guzzipower.com/shrapnel/flybreak.JPG

Viel Spaß, lass die Guzzi heile.
:rofl: :rofl: :rofl:
Danke :ja:

Fuhrpark: MZ ETZ - Gespann, im Umbau zur Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1722
Themen: 47
Bilder: 2
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 54

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Harlekin » 4. Mai 2018 14:24

Also ich hab die infos vom hauptomporteur von Guzzi der im direkten Kontakt steht mit denen.

Fuhrpark: MZ TS250/1A Bj 77
S51B2-4 T
Transalp PD06 bj89
Harlekin

 
Beiträge: 510
Themen: 13
Registriert: 16. Juli 2013 11:15
Wohnort: Braunschweig
Alter: 33

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Ballermeier » 8. Mai 2018 19:11

Moinmoin Guzzisti !

Probefahrt gerade erfolgreich bestanden...
Hatte die "Kleine" mehrere Monate auf der Bühne im Keller. Immer wenn mal etwas Luft war hab ich geschraubt. Große Inspektion mit allen Ölen neu, Reifen vorn war fällig, ein Bremssattel brauchte neue Kolben, neue K&N-Filter montiert, ein Schutzblech von einer TS 250 vorn mit etwas Änderung an der Halterung erstmalig montiert (hatte vorher noch diesen Kusto-Koti der immer schief stand...) Scheinwerfer (lackiert) war schon länger innen etwas faulig und in der Bucht war einer mit dieser "Glanzbeschichtung" günstig zu schiessen :D usw.usw.

UND ! Alles mal wieder ziemlich sauber gemacht und nicht nur die Lackteile/Nummernschild abgewaschen...
Motor,Vergaser,Getriebe, Kardan,Räder usw. schön mit WD 40 und Pinsel einmassiert und abgewischt ! (Bei die Vergaser musste ich dann noch etwas mit Dremel/Messingbürstchen bei...)

Aber sieht jetzt wieder einigermaßen passabel aus denke ich. 8)

MfG, Ballermeier
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ETZ 250/Wildschrei-Umbau - Guzzi V50 - Nuovo Falcone - T3 Cali - V1000 mit Ural - Aprilia Scarabeo - MB A160 - Lada Niva - Pössl Womo
Ballermeier

Benutzeravatar
 
Beiträge: 232
Themen: 23
Registriert: 3. November 2006 20:59
Wohnort: Wöbbel / Kreis Lippe
Alter: 59

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Mainzer » 8. Mai 2018 20:58

Schick Schick. Bis auf das Geweih hinten dran :kotz: Diese Komplettträger gehen ja mal garnicht. Muss ich wohl an meiner Zukünftigen eine andere Lösung finden :roll:
Grüße aus Mainz, Nils
Ich war dabei: BA 13, ZI 14, HN 14, BA 15, V 15, VB 16, BA 17, ZE 17
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2 x MZ, 1 x Moto Guzzi, 1 x Express, 1 x Karpatenschleuder
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2736
Artikel: 1
Themen: 20
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 20:07
Wohnort: Mainz a Rhein
Alter: 24

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 8. Mai 2018 21:14

Mainzer hat geschrieben:Schick Schick. Bis auf das Geweih hinten dran :kotz: Diese Komplettträger gehen ja mal garnicht. Muss ich wohl an meiner Zukünftigen eine andere Lösung finden :roll:


Stimmt. An den Yamahas hab/hatte ich auch immer solche Träger, die bau ich immer wieder ab wenn ich sie nicht brauche :freak:
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Hercules K 100
Урал M67
2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500
Yamaha XS 400 - Wartet auf den Umzug nach Wüstenrot
Simson SR 4-3 "Sperber"
Solo 713 Moped
Suzuki DR 650 RS
Moto Guzzi LeMans
Schwimmpark: Fiberline G10
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7277
Artikel: 1
Themen: 92
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 35

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon PeterG » 9. Mai 2018 10:25

Ballermeier hat geschrieben:Aber sieht jetzt wieder einigermaßen passabel aus denke ich. 8)
MfG, Ballermeier

Ein kleines Juwel verbirgt sich hinter dem Chromgestänge der Sturzbügel, Gepäckträger und der Scheibe :wink: :ja:
Zuletzt geändert von PeterG am 9. Mai 2018 11:46, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: MZ ETZ - Gespann, im Umbau zur Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1722
Themen: 47
Bilder: 2
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 54

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 9. Mai 2018 11:41

Das hast du schön gesagt :D
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Hercules K 100
Урал M67
2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500
Yamaha XS 400 - Wartet auf den Umzug nach Wüstenrot
Simson SR 4-3 "Sperber"
Solo 713 Moped
Suzuki DR 650 RS
Moto Guzzi LeMans
Schwimmpark: Fiberline G10
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7277
Artikel: 1
Themen: 92
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 35

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Ballermeier » 12. Mai 2018 21:30

Moinmoin
Also!
Wenn an dem "Geweih" zwei "Nashornkoffer" hängen (habe einen Satz 25er und 35er, je nach Bedarf und Witterung) und wenn dann ein großer Packsack auf den "Geweihspitzen" verzurrt ist dann fällt das schon mal kaum noch auf !!!
Und mal ohne Scheiß: Ich hätte gar keinen Bock das abzubauen wenn ich es mal nicht benötige ! Und der Chrom vom Kofferträger sieht noch recht gut aus wenn keine Koffer dran sind. Und beim aufbocken kann man am Träger prima das Krad auf den Ständer ziehen... (aus Gewichtsgründen hatten die kleinen Modelle NIE einen Aufbockgriff) :)

Achja, das Juwel...
Meinst Du die Elektronische Bosch-Zündung der ersten (bis ..79) kleinen Guzzeln ? (die aus Kostengründen dann wieder durch Kontakte ersetzt wurden)

Oder meinst Du das komplette, drehfreudige kleine Triebwerk, das ab 5000 Umdrehungen wie ein Gepard hinter der Gazelle lossprintet (bzw.an dem Proll-Golf an der Ampel vorbei...) ?
Dieser kleine Verbrennungsmotor italienischer Motorenbaukunst, wie er keck seine kleinen Zylinderchen in den Fahrtwind streckt und mit jeden 100 Umdrehungen über 6000 U/min mehr beim Fahrer (der mit dem breiten Grinsen unterm Helm) auf Grund der Akustik schlagartig der Verdacht aufkommt das theoretisch auch ein K&N-Filter sich im Vakuum zusammenfalten könnte ??? (macht er aber nicht, kann man sich drauf verlassen)
Das ist schon ein schönes fahren mit so einer kleinen Guzzi. Aber wenn man mit so einem Mopped auch mal bis an das Mittelmeer will, oder mehrfach etwas mehr als 1000 Km bis Mandello, oder mit Zeltzeuch zu Treffen, DANN brauch ICH zumindest etwas Wetterschutz und Staumöglichkeiten und Bequemlichkeit !!! Und lieber Sturzbügel verkratzt als Zündkerze zerschmettert... 8)

Aber jeder soll nach Lust und Laune selig werden, nichts für ungut, Ballermeier

Fuhrpark: ETZ 250/Wildschrei-Umbau - Guzzi V50 - Nuovo Falcone - T3 Cali - V1000 mit Ural - Aprilia Scarabeo - MB A160 - Lada Niva - Pössl Womo
Ballermeier

Benutzeravatar
 
Beiträge: 232
Themen: 23
Registriert: 3. November 2006 20:59
Wohnort: Wöbbel / Kreis Lippe
Alter: 59

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Patrick Christian » 13. Mai 2018 07:53

Lass das nicht Thorsten sehen, der will sonst womöglich wieder so ein Gerät haben.... :shock:


Ballermeier hat geschrieben:Moinmoin Guzzisti !

Probefahrt gerade erfolgreich bestanden...
Hatte die "Kleine" mehrere Monate auf der Bühne im Keller. Immer wenn mal etwas Luft war hab ich geschraubt. Große Inspektion mit allen Ölen neu, Reifen vorn war fällig, ein Bremssattel brauchte neue Kolben, neue K&N-Filter montiert, ein Schutzblech von einer TS 250 vorn mit etwas Änderung an der Halterung erstmalig montiert (hatte vorher noch diesen Kusto-Koti der immer schief stand...) Scheinwerfer (lackiert) war schon länger innen etwas faulig und in der Bucht war einer mit dieser "Glanzbeschichtung" günstig zu schiessen :D usw.usw.

UND ! Alles mal wieder ziemlich sauber gemacht und nicht nur die Lackteile/Nummernschild abgewaschen...
Motor,Vergaser,Getriebe, Kardan,Räder usw. schön mit WD 40 und Pinsel einmassiert und abgewischt ! (Bei die Vergaser musste ich dann noch etwas mit Dremel/Messingbürstchen bei...)

Aber sieht jetzt wieder einigermaßen passabel aus denke ich. 8)

MfG, Ballermeier
Normalität ist nur der Trott der Masse !

Fuhrpark: too much to list
Patrick Christian

 
Beiträge: 905
Themen: 23
Registriert: 26. Mai 2006 06:40
Wohnort: 53859 Niederkassel
Alter: 50

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Ballermeier » 13. Mai 2018 16:18

Moin Patrick !
Laaange nicht mehr gesehen...
Hast Du immer noch Kontakte ins "Hydraulikerland" ?
Wir sind seit Migel`s tragischem Ende da oben schon lange nicht mehr gewesen... :(
Thorsten habe ich das letzte Mal auf Martinas Hochzeit gesprochen/gesehen, der hat mich nicht mehr erkannt, mußte fragen wer ich bin. :lol: (hab inzwischen 30 Kg weniger und Rentnersilberne Haare)
MfG, Ballermeier

Fuhrpark: ETZ 250/Wildschrei-Umbau - Guzzi V50 - Nuovo Falcone - T3 Cali - V1000 mit Ural - Aprilia Scarabeo - MB A160 - Lada Niva - Pössl Womo
Ballermeier

Benutzeravatar
 
Beiträge: 232
Themen: 23
Registriert: 3. November 2006 20:59
Wohnort: Wöbbel / Kreis Lippe
Alter: 59

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Ballermeier » 17. Mai 2018 19:15

Moinsen

Nur der Vollständigkeit halber...
Türlich ist die Rapsgelbe auch in den Genuß einer groben Durchsicht und einer Komplettreinigung gekommen !
( der matte Glanz an dem Koffer- "Geweih" wie Ihr es nennt der Emme ist übrigens Seewasserfestes Fett, die letzten zwei Winter haben dem Chrom wieder zugesetzt...) :(
Gestern habe ich dem Bremssattel noch zwei von den Schmutzmanschetten mit rotem Fett drin gegönnt, ich weiß nicht warum die sich immer zerlegen. Hab jetzt welche aus der Brembo-Tüte genommen, mal sehen ob die länger halten ?

Noch ein Bild zum "Sauber"! -Beweis (Sorry Guzzisti, kommt nicht wieder vor, nächstes mal wieder Wurstschneidemaschinen oder V2) :oops:

Ballermeier
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ETZ 250/Wildschrei-Umbau - Guzzi V50 - Nuovo Falcone - T3 Cali - V1000 mit Ural - Aprilia Scarabeo - MB A160 - Lada Niva - Pössl Womo
Ballermeier

Benutzeravatar
 
Beiträge: 232
Themen: 23
Registriert: 3. November 2006 20:59
Wohnort: Wöbbel / Kreis Lippe
Alter: 59

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 18. Mai 2018 17:41

Auf wiedersehen! :hallo:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Hercules K 100
Урал M67
2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500
Yamaha XS 400 - Wartet auf den Umzug nach Wüstenrot
Simson SR 4-3 "Sperber"
Solo 713 Moped
Suzuki DR 650 RS
Moto Guzzi LeMans
Schwimmpark: Fiberline G10
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7277
Artikel: 1
Themen: 92
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 35

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon PeterG » 18. Mai 2018 18:42

Da fühlt man sich leicht. Mit einer Träne im Knopfloch... Ich hab just meine Ducati verscherbelt ;(

Fuhrpark: MZ ETZ - Gespann, im Umbau zur Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1722
Themen: 47
Bilder: 2
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 54

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 18. Mai 2018 19:13

Ja, das oft bemühte lachende und weinende Auge. War immerhin meine erste Bella Donna!

Aber sie bleibt im Forum, bei einem netten jungen Mann aus Mainz. Sonst hätte ich sie auch nicht so günstig weggegeben :)
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Hercules K 100
Урал M67
2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500
Yamaha XS 400 - Wartet auf den Umzug nach Wüstenrot
Simson SR 4-3 "Sperber"
Solo 713 Moped
Suzuki DR 650 RS
Moto Guzzi LeMans
Schwimmpark: Fiberline G10
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7277
Artikel: 1
Themen: 92
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 35

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon PeterG » 18. Mai 2018 20:13

Das ist fein. By the way: kleine Guzzi. Weiß jmd, wie das Kegelad aus dem endantrieb geht? Bei der Großen wirds ja einfach gezogen, aber das hier ist bombenfest..
Edit: sanfte Gewalt ;) hat geholfen. Es war eingeklebt (kotz)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ - Gespann, im Umbau zur Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1722
Themen: 47
Bilder: 2
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 54

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 18. Mai 2018 20:36

Wollt grad sagen, eigentlich kann man das so ziehen :ja:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Hercules K 100
Урал M67
2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500
Yamaha XS 400 - Wartet auf den Umzug nach Wüstenrot
Simson SR 4-3 "Sperber"
Solo 713 Moped
Suzuki DR 650 RS
Moto Guzzi LeMans
Schwimmpark: Fiberline G10
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7277
Artikel: 1
Themen: 92
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 35

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Mainzer » 18. Mai 2018 21:33

So, nach einigen Stunden sind wir auch in Mainz angekommen. Jan ist schon weiter Richtung Heimat. Google hat uns noch als schnellste Route quer über Kreisstraßen durchs bergische Land geschickt. Danach wäre definitiv alles losgerüttelt, was sich lockern hätte können :D Das vermeintlich knarzende Achslager am Golf hat sich dann noch als ein loser Auspuff geoutet, der lustig last- und drehzahlabhängig auf die Achse schlug :roll:
Morgen wird erstmal abgeladen und Bestandsaufnahme gemacht :ja:

Aber eins verstehe ich nicht: Wir wurden die ganze Heimfahrt, egal bei welchem Tempo, von einem Motorrad verfolgt. Warum hat der nicht überholt? :nixweiss:
Grüße aus Mainz, Nils
Ich war dabei: BA 13, ZI 14, HN 14, BA 15, V 15, VB 16, BA 17, ZE 17
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2 x MZ, 1 x Moto Guzzi, 1 x Express, 1 x Karpatenschleuder
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2736
Artikel: 1
Themen: 20
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 20:07
Wohnort: Mainz a Rhein
Alter: 24

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon schraubi » 18. Mai 2018 23:06

Mainzer hat geschrieben:
Aber eins verstehe ich nicht: Wir wurden die ganze Heimfahrt, egal bei welchem Tempo, von einem Motorrad verfolgt. Warum hat der nicht überholt? :nixweiss:


Der konnte nicht glauben daß das Nummernschild vom Golf legal ist :lach:
OT-Partisanen-Braumeister Bild

Bild

http://www.schraubi.de

Bild

Ich war dabei: Elbe ´05 - Elbe ' 06 - Glesien ' 07 - Sosa ' 08 - Edersee ´08 - Sosa ' 09 - Heiligenstadt ´09 - Glesien ´10 - Daaden ´10 - Heiligenstadt ´11 - Lehesten ´11 - Linda ´12 - Holzthaleben ´12 - Meuchelfritz ´13 - Heiligenstadt ´13 - Zittau ´14 - Langenbrettach ´14 :cry: - Heiligenstadt ´15 - Waldfrieden ´15 - Zittau ´16 - Heiligenstadt ´17

Fuhrpark: Seit 21.3.2014 Besitzer eines Karpatenschrecks (ehemaliger Wildschweinschreck aus Strausberg)

Ist der Motor kalt, gib ihm 6 einhalb. Ist er damit nicht zufrieden, gib ihm 7
schraubi
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015/2017 Organisator
 
Beiträge: 6247
Themen: 200
Bilder: 0
Registriert: 16. Februar 2006 11:38
Wohnort: Franken
Alter: 49

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Maik80 » 18. Mai 2018 23:34

Die viel wichtigere Frage, der Anänger ist zum zerlegen ? 8)
Ecklampenschweinsympathisant
Suche /2 in grottigem, aber möglichst vollständigem Zustand.
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV u. V

Rotax 500 Gespann: Bild
Piaggio EXS 125: Bild
Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago: Bild

Fuhrpark: ETZ 251, Schwalbe, Audi 100 Avant (2x quattro und 1x Fronti) 2,3E
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7508
Themen: 96
Bilder: 2
Registriert: 24. November 2010 17:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 37

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon sammycolonia » 19. Mai 2018 05:13

Mensch Maik, man kann alles zerlegen! :ja:
SPOILER:
Nur der Zusammenbau gestaltet sich bei weilen dann recht sportlich!... :twisted:
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild


Gründungsmitglied der LAIVÄKKE!

Wenn man halbwegs bei Sinnen ist, sollte man eigentlich gar keine MZ fahren...Zitat Kutt 20.05.2014
"Verzweifel nicht, wenn du kein Profi bist, ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic".

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH (läuft immer)
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 12536
Themen: 59
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 16:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 52

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon trabimotorrad » 19. Mai 2018 06:19

der Maik meint sicher, ob das SO ein Anhänger ist:

https://www.youtube.com/watch?v=uwFhbSgfz8g
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 13920
Artikel: 1
Themen: 110
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 19. Mai 2018 06:40

Praktisch ist der Anhänger schon, aber einige Sachen hätte ich anders gelöst. Dass die Achse unter dem Längsteil nur durch die eingeschobene Auffahrrampe hält wäre mir zB. zu hemdsärmelig. Da würde ich eine Schraubvariante bevorzugen :gruebel:

Hab gestern dann noch die beiden abgelichtet die bleiben:

20180518_172807k.jpg


Einmal für Touren und einmal für "einfach nur so" :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Hercules K 100
Урал M67
2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500
Yamaha XS 400 - Wartet auf den Umzug nach Wüstenrot
Simson SR 4-3 "Sperber"
Solo 713 Moped
Suzuki DR 650 RS
Moto Guzzi LeMans
Schwimmpark: Fiberline G10
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7277
Artikel: 1
Themen: 92
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 35

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Mainzer » 19. Mai 2018 08:52

Der Anhänger ist von http://www.marathon-trailers.de/ (geliehen vom siggi)
Passt wunderbar in einen Kofferraum, da das längste Teil 110 cm lang ist. Aber an einigen Stellen würde ich Dinge auch anders lösen. Z.B. wäre eine zweite Abspannstange hinten nett, damit man das Motorrad auch nach hinten verzurren kann. Und mit Motorrad drauf bekommt man das Stützrad nicht richtig ausgefahren, weil die Wippe der Kurbel im Weg ist :roll:
2018-05-19 08.17.28.jpg

So sieht es dann als Haufenanhänger aus :D

Gerade schon mal bisschen Guzzi angeguckt. Die Batterie ist töter als tot, die geht beim Anlassversuch auf 4 V runter :shock: Aber an der Elektrik muss ich eh einiges machen, da kann dann auch direkt eine kleinere Batterie reinkommen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße aus Mainz, Nils
Ich war dabei: BA 13, ZI 14, HN 14, BA 15, V 15, VB 16, BA 17, ZE 17
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2 x MZ, 1 x Moto Guzzi, 1 x Express, 1 x Karpatenschleuder
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2736
Artikel: 1
Themen: 20
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 20:07
Wohnort: Mainz a Rhein
Alter: 24

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 19. Mai 2018 10:35

Mainzer hat geschrieben:Gerade schon mal bisschen Guzzi angeguckt. Die Batterie ist töter als tot, die geht beim Anlassversuch auf 4 V runter :shock: Aber an der Elektrik muss ich eh einiges machen, da kann dann auch direkt eine kleinere Batterie reinkommen.


Jau, das die nicht mehr zu retten ist hatte ich ja schon gesagt. Nach dem Winter gingen die Kontrollleuchten noch, aber starten war nicht mehr. Auch nach einer Nacht am Ladegerät nicht. Im Prinzip ist die Elektrik schon OK, zwar ist alles alt, aber sie funktioniert :wink: Aber ich denke mal du wirst sie wieder schön frisch machen, das dürfte für dich ja ein Klaks sein :ja:
Und die blöden Lego-Schalter...Naja, vielleicht magst du sie ja auch :)

Nimm aber keine zuuu kleine Batterie, der Anlasser zieht schon ganz kräftig dran. Bewährt haben sich diese hier, auch bei den BMW Fahrern sehr beliebt: https://www.ebay.de/itm/Kung-Long-VdS-B ... SwB2NazIJ3
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Hercules K 100
Урал M67
2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500
Yamaha XS 400 - Wartet auf den Umzug nach Wüstenrot
Simson SR 4-3 "Sperber"
Solo 713 Moped
Suzuki DR 650 RS
Moto Guzzi LeMans
Schwimmpark: Fiberline G10
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7277
Artikel: 1
Themen: 92
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 35

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Mainzer » 19. Mai 2018 12:25

TS-Jens hat geschrieben:
Mainzer hat geschrieben:Gerade schon mal bisschen Guzzi angeguckt. Die Batterie ist töter als tot, die geht beim Anlassversuch auf 4 V runter :shock: Aber an der Elektrik muss ich eh einiges machen, da kann dann auch direkt eine kleinere Batterie reinkommen.


Jau, das die nicht mehr zu retten ist hatte ich ja schon gesagt. Nach dem Winter gingen die Kontrollleuchten noch, aber starten war nicht mehr. Auch nach einer Nacht am Ladegerät nicht. Im Prinzip ist die Elektrik schon OK, zwar ist alles alt, aber sie funktioniert :wink: Aber ich denke mal du wirst sie wieder schön frisch machen, das dürfte für dich ja ein Klaks sein :ja:
Und die blöden Lego-Schalter...Naja, vielleicht magst du sie ja auch :)

Nimm aber keine zuuu kleine Batterie, der Anlasser zieht schon ganz kräftig dran. Bewährt haben sich diese hier, auch bei den BMW Fahrern sehr beliebt: https://www.ebay.de/itm/Kung-Long-VdS-B ... SwB2NazIJ3

Ich hatte bloß gehofft, dass eine wundersame Selbstheilung eingetreten ist :D
Elektrik will ich auf jeden Fall auf Flachsicherungen umrüsten, dann hab ich schon ein paar Kabelschuhe gesehen, wo die Isolierung hinter der Zugentlastung gebrochen ist und ein paar Zusatzverbraucher wollen ja auch noch dran.

Ich muss eh mal bei reichelt bestellen, da ist der Block sogar noch ein paar Doppelmark günstiger 8)
Grüße aus Mainz, Nils
Ich war dabei: BA 13, ZI 14, HN 14, BA 15, V 15, VB 16, BA 17, ZE 17
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2 x MZ, 1 x Moto Guzzi, 1 x Express, 1 x Karpatenschleuder
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2736
Artikel: 1
Themen: 20
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 20:07
Wohnort: Mainz a Rhein
Alter: 24

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Ballermeier » 20. Mai 2018 19:45

Moinmoin

Mainzer hat geschrieben:Nimm aber keine zuuu kleine Batterie, der Anlasser zieht schon ganz kräftig dran. Bewährt haben sich diese hier, auch bei den BMW Fahrern sehr beliebt: https://www.ebay.de/itm/Kung-Long-VdS-B ... SwB2NazIJ3


Diese Accu´s haben wir Hundertfach im Betrieb in allen möglichen Anwendungen verbaut aber meines Wissens sind die nicht für hohe (Anlasser) Ausgangsströme geeignet ! Eher für geringere, konstante Entladeströme über einen längeren Zeitraum. (sieht man eigentlich auch im Angebotstext bei den Nutzungsbeispielen...)

MfG, Ballermeier

Fuhrpark: ETZ 250/Wildschrei-Umbau - Guzzi V50 - Nuovo Falcone - T3 Cali - V1000 mit Ural - Aprilia Scarabeo - MB A160 - Lada Niva - Pössl Womo
Ballermeier

Benutzeravatar
 
Beiträge: 232
Themen: 23
Registriert: 3. November 2006 20:59
Wohnort: Wöbbel / Kreis Lippe
Alter: 59

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Mainzer » 20. Mai 2018 21:11

Im Datenblatt steht ein Maximalstrom von 270 A für 5 Sekunden. Sollte zum Starten reichen (hoffe ich mal).
Grüße aus Mainz, Nils
Ich war dabei: BA 13, ZI 14, HN 14, BA 15, V 15, VB 16, BA 17, ZE 17
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2 x MZ, 1 x Moto Guzzi, 1 x Express, 1 x Karpatenschleuder
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2736
Artikel: 1
Themen: 20
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 20:07
Wohnort: Mainz a Rhein
Alter: 24

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon PeterG » 21. Mai 2018 07:18

Der funktioniert erstaunlich gut in der GS 1150 eines Freundes ;)

Fuhrpark: MZ ETZ - Gespann, im Umbau zur Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1722
Themen: 47
Bilder: 2
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 54

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 21. Mai 2018 14:33

Ist auch in meiner Cali und in der eines Kumpels. Klappt prima :ja:
Besser als der schwere Säureklotz.
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Hercules K 100
Урал M67
2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500
Yamaha XS 400 - Wartet auf den Umzug nach Wüstenrot
Simson SR 4-3 "Sperber"
Solo 713 Moped
Suzuki DR 650 RS
Moto Guzzi LeMans
Schwimmpark: Fiberline G10
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7277
Artikel: 1
Themen: 92
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 35

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Mainzer » 21. Mai 2018 16:20

Feststellung: Legoschalter müssen bleiben, Legoschalter sind tierfreundlich :ja:
2018-05-21 16.53.28-1.jpg

Die hockte da locker eine Minute und hat nach Nektar gesucht :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße aus Mainz, Nils
Ich war dabei: BA 13, ZI 14, HN 14, BA 15, V 15, VB 16, BA 17, ZE 17
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2 x MZ, 1 x Moto Guzzi, 1 x Express, 1 x Karpatenschleuder
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2736
Artikel: 1
Themen: 20
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 20:07
Wohnort: Mainz a Rhein
Alter: 24

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Der Gärtner » 21. Mai 2018 17:14

Meine Lego-Schalter hab ich weggeschmissen, weil sie sich so nach und nach in Wohlgefallen aufgelöst haben; und damit ich mich beim Fahrzeugwechsel nicht jedesmal umgewöhnen muß, hab ich als Ersatz diesen hier genommen ;D :
IMG_3052 (1024x768).jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Harald


"Jawoll, genau, jaja, das kann sein, das kann sein..."

Fuhrpark: MZ ETZ 250 mit Lastenbeiwagen(Bj.1984), Moto Guzzi V 1000 G5(Bj.1983)
Der Gärtner

Benutzeravatar
 
Beiträge: 578
Themen: 13
Bilder: 9
Registriert: 3. Juni 2011 20:30
Wohnort: genau in der Mitte Niedersachsens

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Ballermeier » 21. Mai 2018 18:52

Wo wir grade bei den kleinen Modellen sind...

Der "T3-Schreck" vom Kumpel. 820 ccm ! (und das ganz unauffällig im Oliven Kleid der Niederländischen Streitkräfte...) 8)

Schöne,kurze Woche, Ballermeier
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ETZ 250/Wildschrei-Umbau - Guzzi V50 - Nuovo Falcone - T3 Cali - V1000 mit Ural - Aprilia Scarabeo - MB A160 - Lada Niva - Pössl Womo
Ballermeier

Benutzeravatar
 
Beiträge: 232
Themen: 23
Registriert: 3. November 2006 20:59
Wohnort: Wöbbel / Kreis Lippe
Alter: 59

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon PeterG » 21. Mai 2018 19:00

Ballermeier hat geschrieben:
Der "T3-Schreck" vom Kumpel. 820 ccm !
wie kriegt man da denn 820cubic rein? Sehr kühl jedenfalls! Klasse

-- Hinzugefügt: 22/5/2018, 06:54 --

Da muss ich dann mal die Schwarmintelligenz einschalten:
Wie bau ich die Lagerschale aus?
Erhitzen des Gehäuses auf der Herdplatte, war der erste Versuch, aber die Lagerschale wird ja mit warm und dehnt sich ebenfalls aus..
Da ist noch ein Fehler in der Vorgehensweise denke ich :oops:
Kann es sein, dass die herummarodierenden Schrauben den Lagersitz in eine etwas eirige Form gebracht haben (Beschädigung an der Ecke..)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ - Gespann, im Umbau zur Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1722
Themen: 47
Bilder: 2
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 54

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon g-spann » Gestern 08:12

Moin,
wenn das ein Alugehäuse ist, ist Erhitzen die richtige Vorgehensweise...Alu hat einerseits einen höheren Ausdehnungskoeffizienten als Stahl, andererseits ist bei eingeklebten Lagern auch Erhitzen das Mittel der Wahl...mit Hilfe eines Metalldübels anstelle eines (doch recht teuren) Innenausziehers lässt sich das Lager meist "überzeugen", raus zu kommen...
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country mit Superelastik/2002,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989
Suzuki DR 125/1994,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XLV 600 Transalp/1989
alle angemeldet und laufen

Baustelle:

Zündapp R 50/1967
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1687
Themen: 10
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 13:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 57

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » Gestern 11:51

3 Schweißraupen reinlegen. Danach schrumpft die Schale und fällt wahrscheinlich von selbst raus.
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Hercules K 100
Урал M67
2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500
Yamaha XS 400 - Wartet auf den Umzug nach Wüstenrot
Simson SR 4-3 "Sperber"
Solo 713 Moped
Suzuki DR 650 RS
Moto Guzzi LeMans
Schwimmpark: Fiberline G10
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7277
Artikel: 1
Themen: 92
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 35

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Ludentoni » Gestern 12:43

Luigi hat Werkzeug für sowas, im Schulungsvideo ab 1:41:

http://www.thisoldtractor.com/mg_techni ... o/g3-1.mp4

Alternativ ist die Schweißraupenmethode wie schon beschrieben zu empfehlen, wenn man dann noch eine Schraube bzw. ein klines Stück Flacheisen mit festpunktet kann man die Schale wunderbar herausschlagen.

Fuhrpark: MZ was sonst?
Ludentoni

 
Beiträge: 69
Themen: 1
Registriert: 18. Januar 2008 15:34

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Koponny » Gestern 12:46

TS-Jens hat geschrieben:3 Schweißraupen reinlegen.

Das ist doch Tierquälerei :lach: :versteck:
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, Yamaha XJ 900S, Bj.1998
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Audi A4 1.6 Bj. 2000
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7919
Artikel: 2
Themen: 162
Bilder: 15
Registriert: 16. Februar 2006 11:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 41

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Mainzer » Gestern 19:35

Ursache für den nur noch sporadisch arbeitenden Hauptscheinwerfer gefunden:
2018-05-22 19.07.55.jpg


Ich glaub, diese Holzkeile sind nicht original! (waren innen und außen dran, damit die Blinker gerade sind :roll:
2018-05-22 19.12.11.jpg

Aber es kommen eh Lenkerendblinker dran :ja:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße aus Mainz, Nils
Ich war dabei: BA 13, ZI 14, HN 14, BA 15, V 15, VB 16, BA 17, ZE 17
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2 x MZ, 1 x Moto Guzzi, 1 x Express, 1 x Karpatenschleuder
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2736
Artikel: 1
Themen: 20
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 20:07
Wohnort: Mainz a Rhein
Alter: 24

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon PeterG » Gestern 19:45

Koponny hat geschrieben:
TS-Jens hat geschrieben:3 Schweißraupen reinlegen.

Das ist doch Tierquälerei :lach: :versteck:

Genau ;) ich hab das Gehäuse mal ein bißchen über 120grad mit dem Brenner erwärmt, kurz auf die Werkbank geklopft und die Lagerschale ist rausgefallen. Danke für Eure tips :)

Fuhrpark: MZ ETZ - Gespann, im Umbau zur Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1722
Themen: 47
Bilder: 2
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 54

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » Gestern 19:48

Mainzer hat geschrieben:Ursache für den nur noch sporadisch arbeitenden Hauptscheinwerfer gefunden:
2018-05-22 19.07.55.jpg


Ich glaub, diese Holzkeile sind nicht original! (waren innen und außen dran, damit die Blinker gerade sind :roll:
2018-05-22 19.12.11.jpg

Aber es kommen eh Lenkerendblinker dran :ja:


:lol: Die Holzdinger sind ja geil, die waren mir die ganzen Jahre gar nicht aufgefallen
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Hercules K 100
Урал M67
2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500
Yamaha XS 400 - Wartet auf den Umzug nach Wüstenrot
Simson SR 4-3 "Sperber"
Solo 713 Moped
Suzuki DR 650 RS
Moto Guzzi LeMans
Schwimmpark: Fiberline G10
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7277
Artikel: 1
Themen: 92
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 35

Vorherige

Zurück zu Motorrad & Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste