Moto Guzzi Fred

Für alles, was nicht MZ / MuZ ist.

Moderator: Moderatoren

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 4. September 2018 12:19

foggy hat geschrieben:
TS-Jens hat geschrieben:
PeterG hat geschrieben:Immer noch ungeklärt -neben dem Preis- ist ja die Frage nach der Motorleistung.. Wo sollen die 80 Pferdchen herkommen?
Ich bleibe weiter gespannt..



Nunja, was hatte die LM850? 70 PS? Dann sollten bei einem neu entwickelten Motor die 80 PS ja wohl ganz locker anliegen.


So wie's aussieht, scheint der Motor auf der kleinen Baureihe zu basieren. Und das ist ja durch das Heron-Prinzip nicht der Motor für hohe Literleistungen. Die V9 schafft aus 850 ccm schließlich auch nur gut 55 PS, die (neue) V7 hatte auch noch nie mehr als 52 PS, auch wenn sie den Motor in Noale schon mal überarbeitet haben. Von daher eine berechtigte Frage, wenn ich's mir so überlege...

Auflösung vielleicht schon in 2 Monaten auf der EICMA :nixweiss: .


Lass ihn doch auf der kleinen Baureihe basieren (wo ja sowieso kaum ein Stein auf dem anderen geblieben ist...), der 1200er und 1400er basiert grundsätzlich schließlich auch noch auf dem alten Bigblock.
Auf die Brennräume ist man doch nicht festgenagelt, sie können bei einer weiteren Evolutionsstufe ja machen was sie wollen. :nixweiss:
Überarbeitet hat man den ja nicht aus Leistungsgründen, sondern um die Abgaswerte einhalten zu können. Ich meine aber das wäre nicht bei Aprilia gemacht worden, wozu auch, noch haben die ja in Mandello eine eigene Motorenentwicklung.

Letztendlich Latte, aber ihr traut denen einfach gar nichts zu, man könnte bald meinen ihr sprecht von MZ nach der Wende...

Harlekin hat geschrieben:Hatte ich ja schon mal gesagt und wurde "ausgelacht"

Ich glaub ich muss meinen ex chef nochmal besuchen


Wer hat dich denn ausgelacht? Ich fände es nur sehr unwahrscheinlich wenn dein ex-chef (ohne ihm nahetreten zu wollen) mehr Infos hat als der Importeur :wink:
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Hercules K 100
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7683
Artikel: 1
Themen: 98
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Ludentoni » 4. September 2018 12:40

Lausi hat geschrieben:
sind denn die Abmaße der Bremsscheibe identisch mit der von der ETZ?

Freundliche Grüße,
/Christian


Die Guzzischeiben sind 300er, die passen leider nicht. Alles schon vor zwei Jahrzehnten ausprobiert und durchexerziert...

Die MZ Scheiben sind 280er, und ganz alte Königswellenducs hatten auch 280er. Nur ist da eine Verwendung und Anpassung preislich uninteressant... 8)

https://store.bevelheaven.com/Brake-Rel ... 0mm-Solid/

-- Hinzugefügt: 4th September 2018, 1:18 pm --

TS-Jens hat geschrieben:Lass ihn doch auf der kleinen Baureihe basieren (wo ja sowieso kaum ein Stein auf dem anderen geblieben ist...), der 1200er und 1400er basiert grundsätzlich schließlich auch noch auf dem alten Bigblock.

Ich meine aber das wäre nicht bei Aprilia gemacht worden, wozu auch, noch haben die ja in Mandello eine eigene Motorenentwicklung.

Letztendlich Latte, aber ihr traut denen einfach gar nichts zu, man könnte bald meinen ihr sprecht von MZ nach der Wende...



Zur V 85 TT und den Leistungsspekulationen, die wird jetzt am Wochenende der Öffentlichkeit präsentiert, dann wissen wir mehr... 8)

Zu MZ und Wende, Guzzi existiert schon lange nicht mehr, seit 2009 laufen alle in Mandello gebauten Motorräder unter Piaggio. Die letzte echte Guzzi war die erste V 11 von 99, ab da an waren das Aprilias, ab 2004 Piaggios, und 2009 haben die Rollerspacken Guzzi als eigenständigen Hersteller eleminiert und seitdem ist Guzzi nichts weiter als ein Name und eine Marke im Multimarkenkonzern.

In Mandello werden schon seit der Übernahme durch Aprilia 2000 keine Motoren mehr entwickelt. Der letzte war der VA 10 Motor, der war aber in Konkurrenz zu Aprilias RSV damals, aber das ist ne andere ganz interessante Geschichte...

https://translate.google.com/translate? ... rev=search

Schon der V 7 Motor ab 2012 ist komplett anders als die alten kleinen Motoren, da ist alles verändert worden, ab 2014 dann noch einmal.

Aus meinen Trainingsunterlagen: https://s22.postimg.cc/3pg5sqqxd/V_7.jpg

Dann die 1200er und 1400er Motoren, damals schon in Noale bei Aprilia entwickelt, wie auch 2002 die Hydrostößel für den alten Calimotor. Diese Vierventiler basieren nicht auf dem alten Block und sind völlig anders. Kettenantrieb für die Nockenwellen durch Block und Zylinder, Kolbenspritzkühlung und doppelte Ölpumpe für Kühlung und Schmierung, da blieb kein Stein auf dem anderen. Beim 1400er hat man dann wieder alles verändert, wieder neue Köpfe und Zylinder mit komplett anderen Ölkühlkanälen um die Ventile, in den Zylindern, anderen Kolben usw.

Zum Vergleich die Unterschiede:

1200er Motor:
Bildphoto sharing

1400er Motor:
Bild

Fuhrpark: MZ was sonst?
Ludentoni

 
Beiträge: 112
Themen: 1
Registriert: 18. Januar 2008 15:34

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon foggy » 4. September 2018 16:12

Das Beste wird wohl wirklich sein, dass wir die Fakten abwarten, bevor wir uns hier mit gefährlichem Halbwissen bewaffnet streiten :bia: .


Bis dahin können wir uns ja durch Ludentonis Links lesen.
Schönen Tag noch

Ulf

Fuhrpark: Meine Ehemaligen: MZ SM 125 - 2005; MZ TS 250/1 - 1980
foggy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 102
Themen: 5
Bilder: 1
Registriert: 4. Mai 2017 10:11
Alter: 41

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Spitz » 4. September 2018 17:05

Moin Ihr netten Guzzistis,
ich habe mich anders entschieden und kaufe keine Guzzi.
Gestern ist es eine SCR950 geworden.

Prost Jungs
out of order

Fuhrpark: Mz Ts 150, Es 250/0, Yam SCR 950, Yam XJ600, Sprinter-Womo

www.reise-laster.de
Spitz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1602
Themen: 134
Bilder: 23
Registriert: 18. Dezember 2011 13:25
Wohnort: Stadt der Spitze
Alter: 50

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Koponny » 4. September 2018 17:28

Spitz hat geschrieben:Moin Ihr netten Guzzistis,
ich habe mich anders entschieden und kaufe keine Guzzi.
Gestern ist es eine SCR950 geworden.

Prost Jungs

Dann ab in den Japaner Fred :lach:
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, Yamaha XJ 900S, Bj.1998
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Audi A4 1.6 Bj. 2000
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8086
Artikel: 2
Themen: 163
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 11:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 41

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 4. September 2018 18:35

Prima Infos, Toni! :bindafür:

Ludentoni hat geschrieben: Diese Vierventiler basieren nicht auf dem alten Block und sind völlig anders.


Man sieht dem reinen Motorblock aber schon deutlich an dass er der Nachkomme ist, etwa so wie bei der kleinen Reihe. Klar ist der im inneren nicht mehr wie der alte, aber komplett von null an ist der garantiert auch nicht entwickelt worden würde ich schätzen. :gruebel:

foggy hat geschrieben:Das Beste wird wohl wirklich sein, dass wir die Fakten abwarten, bevor wir uns hier mit gefährlichem Halbwissen bewaffnet streiten :bia: .


Bis dahin können wir uns ja durch Ludentonis Links lesen.


Genau, warten wir ab und trinken Tee :coffee: :yau:

Spitz hat geschrieben:Moin Ihr netten Guzzistis,
ich habe mich anders entschieden und kaufe keine Guzzi.
Gestern ist es eine SCR950 geworden.

Prost Jungs


Schade.
Ich musste zwar SCR950 grad erstmal googlen, aber schlecht schaut das Eisen nicht aus! :wink:
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Hercules K 100
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7683
Artikel: 1
Themen: 98
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon flotter 3er » 4. September 2018 19:20

Spitz hat geschrieben:Moin Ihr netten Guzzistis,
ich habe mich anders entschieden und kaufe keine Guzzi.
Gestern ist es eine SCR950 geworden.

Prost Jungs


Ich bin echt beeindruckt - die Kiste sieht echt aus wie ein richtiges Motorrad und nicht wie ein Designunfall aus der BMW Schmiede.... Gefällt! Geht doch....
Gruß Frank


""Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)""
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 13720
Artikel: 1
Themen: 188
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 56

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Ludentoni » 4. September 2018 19:46

TS-Jens hat geschrieben:Prima Infos, Toni! :bindafür:

Ludentoni hat geschrieben: Diese Vierventiler basieren nicht auf dem alten Block und sind völlig anders.


Man sieht dem reinen Motorblock aber schon deutlich an dass er der Nachkomme ist, etwa so wie bei der kleinen Reihe. Klar ist der im inneren nicht mehr wie der alte, aber komplett von null an ist der garantiert auch nicht entwickelt worden würde ich schätzen. :gruebel:


Das mag vom äußeren her so wirken und ist aufgrund von corporate identity auch sinnvoll, aber schon die Motorblöcke in den 90er Jahren waren alle unterschiedlich zu den aus den 70ern, da wurden etliche Änderungen zur Versteifung des Gehäuse vorgenommen und andere Änderungen die selbst von Fachleuten nur auf den zweiten Blick erkennbar sind. So Sachen wie Spänefänger usw. Das merkt man erst wenn man Teile tauschen möchte die dann partout nicht untereinander passen... Der (geniale) alte riemengetriebene Vierventiler (BOT Motor, Daytona/Centauro) ist nochmal ne Hausnummer für sich. Ich bin nach drei Jahrzehnten immer wieder verwundert was die in Mandello da quasi in Kleinserienfertigung alles mögliche geändert haben, gerade bei den Calis in den 90ern ist das mittlerweile unüberschaubar.

Schau dir den CARC Vierventiler der ersten Generation (noch) mit Pilzstößeln mal an, da ist mit deinen Tontiblöcken nichts mehr gleich:

http://www.guzzitek.org/documents/moteu ... Course_(GB).pdf

Fuhrpark: MZ was sonst?
Ludentoni

 
Beiträge: 112
Themen: 1
Registriert: 18. Januar 2008 15:34

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 7. September 2018 09:47

Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Hercules K 100
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7683
Artikel: 1
Themen: 98
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon PeterG » 7. September 2018 10:05

Danke für den Link! Ich hab mal die pdf gekauft.
Wer den Artikel haben will schickt mir seine emihl per pn

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1863
Themen: 51
Bilder: 3
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 54

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 7. September 2018 11:42

Das Cockpit geht gar nicht, oder?

Da überlege ich glatt ob ich nicht lieber doch ne alte V35TT und ne 750er Breva kaufe und die beiden Kreuze: Modernerer Antriebsstrang, alte Mopete. :nixweiss:
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Hercules K 100
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7683
Artikel: 1
Themen: 98
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Ludentoni » 7. September 2018 17:03

TS-Jens hat geschrieben:Das Cockpit geht gar nicht, oder?




Für ne Classic Enduro eindeutig zu abgespaced, zwei analoge Rundinstumente, dazwischen ein kleines Display für den ganzen unnützen und modernen Kram von heute wie Traktionskontrolle usw. hätte der V 85 besser gestanden.

Es wurde aber noch mehr Potenzial verschenkt, warum ist nur ein Holm der Gabel einstellbar? Wo ist der Hauptständer geblieben? Am Präsentationsmodell war noch einer dran... Und in Zeiten wo selbst Fahrräder mit Schlauchlosreifen ausgerüstet werden noch Felgen mit Schläuchen zu verbauen ist am falschen Ende gespart. Selbst die Calis und die Caponord hatten vor über 20 Jahren schon Schlauchlosfelgen von BBS und Behr, ne tolle Sache. Schläuche die man heute andauernd nachpumpen muss um fahren zu können sind nicht mehr zeitgemäß, aber Piaggio scheint bei der V 85 nicht mit großem Absatz zu rechnen.

Dabei ist das ein so ein wunderschönes Motorrad geworden, aber die Piaggios werdens schon vom Preis her, und dem fehlenden Service leider wieder versemmeln. Schade drum.

Fuhrpark: MZ was sonst?
Ludentoni

 
Beiträge: 112
Themen: 1
Registriert: 18. Januar 2008 15:34

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon sammycolonia » 7. September 2018 17:28

Ludentoni hat geschrieben: aber die Piaggios werdens schon vom Preis her, und dem fehlenden Service leider wieder versemmeln. Schade drum.
Höre mir auf mit Piaggio... :evil: Die haben jetzt nur noch ein Modell und zwar ne 50er Ape im Programm, weil sie nicht in die Technik investieren wollen und mit den alten Motoren die Eurobestimmungen nicht mehr halten können... :roll:
as jetzt noch an großen Apis auf dem Markt ist kommt aus Indien... Zig tausende von Kleinstgewerbetreibern und die noch größere Gemeinde der Fun-Apeisten werden einfach mal so geprellt... :wall:
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH ###steht zum Verkauf!###
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 13102
Themen: 60
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 16:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 53

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Ludentoni » 7. September 2018 17:43

Die Übernahme durch Piaggio war nicht gut für Guzzi...

Der Multimarkenkonzern Piaggio war nur auf den Namen Guzzi scharf, das ist schließlich der älteste italienische Motorradhersteller. Schnell hat man dann aber gemerkt dass man mit Guzzi kein Geld verdienen kann, hat die CARC Modelle eingestampft und sich auf die kleinen und eine neue Calibaureihe beschränkt.

Die hätten besser die Aprilia/Guzzigruppe unter Beggio weiteragieren lassen, die auch schon die V 11 und Cali EVs überarbeitet hat, die CARC Baureihe entwickelt, die MGS 01, und die 2009er Terblancheprototypen. Die Aprilianer hätten sicher noch was schönes gebaut...

Fuhrpark: MZ was sonst?
Ludentoni

 
Beiträge: 112
Themen: 1
Registriert: 18. Januar 2008 15:34

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon g-spann » 7. September 2018 19:07

Ludentoni hat geschrieben:... Und in Zeiten wo selbst Fahrräder mit Schlauchlosreifen ausgerüstet werden noch Felgen mit Schläuchen zu verbauen ist am falschen Ende gespart.

Hm, es gibt wohl Hersteller von Reiseenduros, die machen das nicht aus Spargründen, sondern bewusst...HONDA mit der CRF 1000 bspw. ...hat halt alles Vor- und Nachteile...
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country mit Superelastik/2002,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989
Suzuki DR 125/1994,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XLV 600 Transalp/1989
alle angemeldet und laufen
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1770
Themen: 10
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 13:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 57

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Alex1989 » 7. September 2018 20:35

g-spann hat geschrieben:
Ludentoni hat geschrieben:... Und in Zeiten wo selbst Fahrräder mit Schlauchlosreifen ausgerüstet werden noch Felgen mit Schläuchen zu verbauen ist am falschen Ende gespart.

Hm, es gibt wohl Hersteller von Reiseenduros, die machen das nicht aus Spargründen, sondern bewusst...HONDA mit der CRF 1000 bspw. ...hat halt alles Vor- und Nachteile...

Und trotzdem ist die Africa Twin schweine teuer. :cry:

Fuhrpark: Simson S51 Bj1986, ETZ 251 Bj 90, Suzuki DR 800 BIG Bj 94
Alex1989

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1219
Themen: 12
Bilder: 18
Registriert: 7. Oktober 2015 04:14
Wohnort: 50321 Brühl
Alter: 29
Skype: einfach Fragen.

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon PeterG » 10. September 2018 08:04

TS-Jens hat geschrieben:Das Cockpit geht gar nicht, oder?

Da überlege ich glatt ob ich nicht lieber doch ne alte V35TT und ne 750er Breva kaufe und die beiden Kreuze: Modernerer Antriebsstrang, alte Mopete. :nixweiss:


Und über 220 kg :cry: das geht irgendwie alles nicht so richtig..
Wenn ich da an meine selige G/S denke (iiih,- er hat BMW gesagt :oops: ) die hatte handliche (gewogene!) 190kg fahrfertig mit 5l Sprit an Bord. Da waren die 50 PS fast ausreichend.

Die Kreuzung von 350 TT mit Breva schwebte mir auch schon in der Birne rum.. Dazu ne anständige Gabel (KTM o. ä.) und fertig wäre die leichte Reiseenduro..

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1863
Themen: 51
Bilder: 3
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 54

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 10. September 2018 08:36

PeterG hat geschrieben:Die Kreuzung von 350 TT mit Breva schwebte mir auch schon in der Birne rum.. Dazu ne anständige Gabel (KTM o. ä.) und fertig wäre die leichte Reiseenduro..


Eine V 75 TT i.e.
8)
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Hercules K 100
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7683
Artikel: 1
Themen: 98
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Willi » 15. September 2018 12:15

So. die Entcalifornisierung schreitet voran :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Grüße Willi
TS-Willi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1088
Themen: 10
Bilder: 4
Registriert: 22. Oktober 2006 10:41
Wohnort: Rendsburg SH
Alter: 58

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Ballermeier » 15. September 2018 18:20

Moinsen

Ach, das arme Ding...
Als Prinzessin geboren und jetzt zur Küchenmagd degradiert ! :shock:
Aber mach ruhig weiter, ist ja Deine. Und das schöne ist: Alles was irgendwie Tonti war das passt auch dran ! :P

Und da hab ich schon wieder Bilder im Kopf: Vorne Cali und dann ab dem Tankende kpl. LM mit Höckersitzbank und Renntüten ! Türlich Vorderteil in Schwarz und hinten Rot gelackt.
Die stellst Du dann morgens als erster auf einen Sonntäglichen Moppedtreffpunkt und ziehst Dich erstmal dezent etwas zurück und hörst Dir die Kommentare an. Halte Dich nicht zurück und mach mit beim Sprüche klopfen !!! Irgendwann steckst Du den Schlüssel rein und fährst einfach weg ! Geiler Vormittag ! :lol: :lol: :lol:

Viel Freude damit, Ballermeier

Fuhrpark: ETZ 250/Wildschrei-Umbau - Guzzi V50 - Nuovo Falcone - T3 Cali - V1000 mit Ural - Aprilia Scarabeo - MB A160 - Lada Niva - Pössl Womo
Ballermeier

Benutzeravatar
 
Beiträge: 249
Themen: 24
Registriert: 3. November 2006 20:59
Wohnort: Wöbbel / Kreis Lippe
Alter: 60

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Willi » 16. September 2018 10:32

Naja, ne T3-Sitzbank und ein T3-Lenker an einer T3, das dürfte noch erträglich sein. :-)

Aber mit der Prinzessin hast du völlig recht. Ist halt viel Chi Chi. Hirschgeweihlenker, kurze Sitzbank und ein Windschild, mit dem du ab 140 gegen eine Wand fährst. Also ich nehm die nackte Magd.

Fuhrpark: Grüße Willi
TS-Willi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1088
Themen: 10
Bilder: 4
Registriert: 22. Oktober 2006 10:41
Wohnort: Rendsburg SH
Alter: 58

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon PeterG » 17. September 2018 10:17

Ich hab hier eine Handbremspumpe von einer Cali (Gussuhr 94) mit der Kennzeichnung 5B 10 11(eingestanzt) und 10.4773(gegossen)
Weiß jemand, was das für eine ist? :nixweiss: Also Durchmesser..ich kenn eigentlich nur PS13 o.ä.

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1863
Themen: 51
Bilder: 3
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 54

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon daniman » 17. September 2018 12:51

Ist eine 13er u.a. von der Ducati Monster 600
Grüße
Jürgen
Bild

Fuhrpark: MZ: Ja
Andere Mopeds: auch
daniman

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2476
Themen: 24
Bilder: 5
Registriert: 28. Oktober 2007 12:50
Wohnort: Uffenheim
Alter: 61

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon PeterG » 17. September 2018 13:36

daniman hat geschrieben:Ist eine 13er u.a. von der Ducati Monster 600

Das ist schonmal super, danke!
Gibt es irgendwo eine Tabelle o. ä. zum Aufschlüsseln der Bezeichnungen?

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1863
Themen: 51
Bilder: 3
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 54

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 4. Oktober 2018 07:03

Gestern den Antriebsstragspender für mein Gespannprojekt geholt. Das nun alles anders wird hatte ich nicht geplant, aber nun ist es so.
Ich muss mir nun einen Satz Anschlüsse für den Ural Beiwagen besorgen, und dann geht der große Tanz mit Räder umbauen und so erst richtig los, was aber warten muss bis meine Verkaufsofferten das Kleingeld dafür reingebracht haben.

Solange bleibt sie in der Garage, die zukünftige Gespannzugmaschine. Bei BMW hieße das Modell "RT", auch wenn diese Verkleidung hier noch eine Spur ansehnlicher ist als die der Gummikuh. Aber sie kommt trotzdem weg.
Preis war OK, die Mühle läuft gut, also war der Tag auf der Autobahn wenigstens nicht verschwendet
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Hercules K 100
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7683
Artikel: 1
Themen: 98
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon PeterG » 4. Oktober 2018 10:50

Was es alles gibt :lupe:

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1863
Themen: 51
Bilder: 3
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 54

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 4. Oktober 2018 10:59

Ist tatsächlich original, aber in freier Wildbahn hab ich die Vollverkleidung auch noch nicht gesehen, oder sie ist mir nicht aufgefallen :nixweiss:
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Hercules K 100
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7683
Artikel: 1
Themen: 98
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon sammycolonia » 4. Oktober 2018 15:36

Die Calli mit Verkleidung gefällt mir ausgesprochen gut... :ja:
SPOILER:
Tät ich glatt gegen meine /6 tauschen... :mrgreen:
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH ###steht zum Verkauf!###
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 13102
Themen: 60
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 16:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 53

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon P-J » 4. Oktober 2018 15:50

sammycolonia hat geschrieben:SPOILER:


Kannst nie was falsch machen mit. :tongue: :lach:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11270
Themen: 118
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Ludentoni » 4. Oktober 2018 17:20

Die California III Full Fairing ist ein seltener Vogel, viel zu schade für einen Umbau. Die sieht vom Zustand auch noch sehr gepflegt aus. Aber in Guzzikreisen ist es leider üblich immer zuerst die seltensten Guzzis umzubauen oder bis zur Unkenntlichkeit zu verbasteln. An Geräten wie einer Policia T 5 um die es nicht schade wäre tobt sich kaum jemand aus. Und so werden die richtig seltenen Guzzis noch rarer...

http://www.thisoldtractor.com/moto_guzz ... iring.html

Fuhrpark: MZ was sonst?
Ludentoni

 
Beiträge: 112
Themen: 1
Registriert: 18. Januar 2008 15:34

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon sammycolonia » 4. Oktober 2018 17:50

Ich wollte die auch nicht umbauen wollen... :nein: Wirklich ein schönes Eisen!
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH ###steht zum Verkauf!###
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 13102
Themen: 60
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 16:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 53

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon flotter 3er » 4. Oktober 2018 19:20

Ludentoni hat geschrieben:Die California III Full Fairing ist ein seltener Vogel, viel zu schade für einen Umbau. Die sieht vom Zustand auch noch sehr gepflegt aus. Aber in Guzzikreisen ist es leider üblich immer zuerst die seltensten Guzzis umzubauen oder bis zur Unkenntlichkeit zu verbasteln. An Geräten wie einer Policia T 5 um die es nicht schade wäre tobt sich kaum jemand aus. Und so werden die richtig seltenen Guzzis noch rarer...

http://www.thisoldtractor.com/moto_guzz ... iring.html



sammycolonia hat geschrieben:Ich wollte die auch nicht umbauen wollen... :nein: Wirklich ein schönes Eisen!


Da sprecht ihr wahr. Aber Jens ist ja kein Banause..... :wink:
Gruß Frank


""Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)""
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 13720
Artikel: 1
Themen: 188
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 56

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 4. Oktober 2018 19:55

flotter 3er hat geschrieben:
Ludentoni hat geschrieben:Die California III Full Fairing ist ein seltener Vogel, viel zu schade für einen Umbau. Die sieht vom Zustand auch noch sehr gepflegt aus. Aber in Guzzikreisen ist es leider üblich immer zuerst die seltensten Guzzis umzubauen oder bis zur Unkenntlichkeit zu verbasteln. An Geräten wie einer Policia T 5 um die es nicht schade wäre tobt sich kaum jemand aus. Und so werden die richtig seltenen Guzzis noch rarer...

http://www.thisoldtractor.com/moto_guzz ... iring.html



sammycolonia hat geschrieben:Ich wollte die auch nicht umbauen wollen... :nein: Wirklich ein schönes Eisen!


Da sprecht ihr wahr. Aber Jens ist ja kein Banause..... :wink:


Naja, was soll ich sagen... :|
Der Hauptgrund für den Kauf war dass sie soziemlich die günstigste große war die im Angebot war und ich eine Gespannzugmaschine suchte.

Und jetzt mal ganz ernsthaft: Wenn mir einer eine gleichwertige, unverbastelte Guzzi hinstellt können wir gern tauschen! Ich fänds auch gut wenn sie so bliebe, weil sie so selten ist, aber das hilft mir nur bedingt, weil alle anderen mir für das Gespannprojekt zu teuer waren.
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Hercules K 100
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7683
Artikel: 1
Themen: 98
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Ludentoni » 4. Oktober 2018 20:40

TS-Jens hat geschrieben:
Und jetzt mal ganz ernsthaft: Wenn mir einer eine gleichwertige, unverbastelte Guzzi hinstellt können wir gern tauschen! Ich fänds auch gut wenn sie so bliebe, weil sie so selten ist, aber das hilft mir nur bedingt, weil alle anderen mir für das Gespannprojekt zu teuer waren.


Ganz rationell betrachtet, du hast ja noch ne 3er. Die hat Speichenräder und lässt sich auch zum Gespann umbauen, wenn du dann noch auf 15 Zoll umrüsten willst brauchste nur noch Felgen ringe und Speichen. Ne Schwinge nicht unbedingt, die Waltergespanne (Cali 2) der DMB, damals (Guzziimporteur in den 70er/80ern) hatten auch keine und fuhren auch prima mit 15 Zoll. Ich kann mir nicht vorstellen, dass du beim Gespann alle 2000 km nen neuen 18er aufziehen willst... :wink:

Fuhrpark: MZ was sonst?
Ludentoni

 
Beiträge: 112
Themen: 1
Registriert: 18. Januar 2008 15:34

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 4. Oktober 2018 20:55

Keine Chance, die muss Solo bleiben, sonst krieg ich was auf den Deckel :lol: Die Idee hatte ich auch schonmal, aber das wurde von der Regierung vehement abgelehnt. Und Recht hat sie ja, ich finde sie auch zu schön dafür.
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Hercules K 100
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7683
Artikel: 1
Themen: 98
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon PeterG » 5. Oktober 2018 06:36

Dat Ding is so hässlich,- das darf man auf jeden Fall umbauen ;-)

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1863
Themen: 51
Bilder: 3
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 54

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon g-spann » 5. Oktober 2018 07:42

Ludentoni hat geschrieben:... Ne Schwinge nicht unbedingt, die Waltergespanne (Cali 2) der DMB, damals (Guzziimporteur in den 70er/80ern) hatten auch keine und fuhren auch prima mit 15 Zoll.

Hm, ist dann aber eher was für sportliche Naturen und Leute, die das klassische Gespannfahren mögen, so mit Gas und Bremse...weil, mit Lenker lenken ist dann eher nicht. Geradeaus geht's ja, aber auf kurvenreichen Strecken, wie bei mir zu Hause, isses dann schon echt anstrengend...das muss man schon wollen... ;D
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country mit Superelastik/2002,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989
Suzuki DR 125/1994,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XLV 600 Transalp/1989
alle angemeldet und laufen
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1770
Themen: 10
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 13:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 57

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon sammycolonia » 5. Oktober 2018 10:08

TS-Jens hat geschrieben:Keine Chance, die muss Solo bleiben, sonst krieg ich was auf den Deckel :lol: Die Idee hatte ich auch schonmal, aber das wurde von der Regierung vehement abgelehnt. Und Recht hat sie ja, ich finde sie auch zu schön dafür.
Die würde aber doch fast so bleiben, bis aufs Stützrad und andere Felgengröße... Später vieleicht noch ne Schwinge... Und die Mit Verkleidung ist ja als Solo auch nicht sooo weit von der aneren wech... Da würd ich vieleicht mal etwas Überzeugungsarbeit leisten... :wink:
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH ###steht zum Verkauf!###
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 13102
Themen: 60
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 16:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 53

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 5. Oktober 2018 10:21

sammycolonia hat geschrieben:
TS-Jens hat geschrieben:Keine Chance, die muss Solo bleiben, sonst krieg ich was auf den Deckel :lol: Die Idee hatte ich auch schonmal, aber das wurde von der Regierung vehement abgelehnt. Und Recht hat sie ja, ich finde sie auch zu schön dafür.
Die würde aber doch fast so bleiben, bis aufs Stützrad und andere Felgengröße... Später vieleicht noch ne Schwinge... Und die Mit Verkleidung ist ja als Solo auch nicht sooo weit von der aneren wech... Da würd ich vieleicht mal etwas Überzeugungsarbeit leisten... :wink:


Nee, ich wills ja selbst nicht. Die ist zu schön dafür, ich mag sie wie sie ist :ja:
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Hercules K 100
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7683
Artikel: 1
Themen: 98
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon sammycolonia » 5. Oktober 2018 10:33

Ich seh dich schon die schöne Tourencalli fläddern... :cry:
Schade das ich keine Calli zum tauschen bieten kann. Ich hab nur ne /6, die ich dir anbieten könnte... :roll:
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH ###steht zum Verkauf!###
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 13102
Themen: 60
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 16:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 53

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Ludentoni » 5. Oktober 2018 10:58

g-spann hat geschrieben:
Ludentoni hat geschrieben:... Ne Schwinge nicht unbedingt, die Waltergespanne (Cali 2) der DMB, damals (Guzziimporteur in den 70er/80ern) hatten auch keine und fuhren auch prima mit 15 Zoll.

Hm, ist dann aber eher was für sportliche Naturen und Leute, die das klassische Gespannfahren mögen, so mit Gas und Bremse...weil, mit Lenker lenken ist dann eher nicht. Geradeaus geht's ja, aber auf kurvenreichen Strecken, wie bei mir zu Hause, isses dann schon echt anstrengend...das muss man schon wollen... ;D


Ganz und gar nicht was für sportliche Naturen, mein alter Herr bewegt so ein Waltergespann mit Telegabel und 15ern seit 1982, und das mit dem Cali 2 Lenker immer noch recht flott. Der hat aber auch erst 85 Lenze auf dem Buckel... :mrgreen:

Fuhrpark: MZ was sonst?
Ludentoni

 
Beiträge: 112
Themen: 1
Registriert: 18. Januar 2008 15:34

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon g-spann » 5. Oktober 2018 19:20

...mag sein, ich fand die T3-California an Ural mit Telegabel hier im Bergischen echt anstrengend zu fahren, wenn's länger als ne Stunde ging...ohne beherzten Einsatz von Gas und VR-Bremse ging da nicht allzuviel...vielleicht bin ich auch ein Weichei... ;D
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country mit Superelastik/2002,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989
Suzuki DR 125/1994,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XLV 600 Transalp/1989
alle angemeldet und laufen
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1770
Themen: 10
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 13:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 57

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 5. Oktober 2018 19:38

sammycolonia hat geschrieben:Ich seh dich schon die schöne Tourencalli fläddern... :cry:
Schade das ich keine Calli zum tauschen bieten kann. Ich hab nur ne /6, die ich dir anbieten könnte... :roll:


Mir bleibt ja kaum was anderes übrig :nixweiss:

Muss keine Cali sein, eine Mille oder SP tuts zB. auch. Tonti Rahmen und eckiger 950/1000er Motor, das sind meine Voraussetzungen.
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Hercules K 100
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7683
Artikel: 1
Themen: 98
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon sammycolonia » 7. Oktober 2018 16:17

TS-Jens hat geschrieben:
sammycolonia hat geschrieben:Ich seh dich schon die schöne Tourencalli fläddern... :cry:
Schade das ich keine Calli zum tauschen bieten kann. Ich hab nur ne /6, die ich dir anbieten könnte... :roll:


Mir bleibt ja kaum was anderes übrig :nixweiss:

Muss keine Cali sein, eine Mille oder SP tuts zB. auch. Tonti Rahmen und eckiger 950/1000er Motor, das sind meine Voraussetzungen.
Mal sehen, vieleicht findet sich ja ein Passendes Tauschobjekt für meine R75/6, dann könnte man nochmal reden... :ja:
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH ###steht zum Verkauf!###
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 13102
Themen: 60
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 16:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 53

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon PeterG » 9. Oktober 2018 14:10

Kennt sich jmd mit dem Unterschied "hoher" Lenkkopf zu normalem Lenkkopf aus?
Ich bekomme demnächst einen LM1000 Rahmen (hoher Lenkkopf) Und frage mich, was von meinen Restbrocken z.B. aus LM 3 wohl passt um ein einfaches Guzzi-Fahrzeug aufzubauen.
Konkret: ob wohl die 38er Marzocchi Gabel passt, die ich seinerzeit in der LM 3 verbaut hatte.
Passt die LM3 Schwinge?

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1863
Themen: 51
Bilder: 3
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 54

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 9. Oktober 2018 14:43

PeterG hat geschrieben:Kennt sich jmd mit dem Unterschied "hoher" Lenkkopf zu normalem Lenkkopf aus?
Ich bekomme demnächst einen LM1000 Rahmen (hoher Lenkkopf) Und frage mich, was von meinen Restbrocken z.B. aus LM 3 wohl passt um ein einfaches Guzzi-Fahrzeug aufzubauen.
Konkret: ob wohl die 38er Marzocchi Gabel passt, die ich seinerzeit in der LM 3 verbaut hatte.
Passt die LM3 Schwinge?


Soweit ich mich damit in Vorbereitung aufs Gespann beschäftigt habe passt deine LM3 Gabel nicht in den LM1000 Rahmen, andersherum ginge es, weil es dafür einen Umbausatz gibt.
Die längen sind 160mm und 210mm.

Bitte korrigiert mich wenn ich das falsch aufgenommen habe. :wink:
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Hercules K 100
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7683
Artikel: 1
Themen: 98
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Ludentoni » 9. Oktober 2018 18:48

PeterG hat geschrieben:Kennt sich jmd mit dem Unterschied "hoher" Lenkkopf zu normalem Lenkkopf aus?
Ich bekomme demnächst einen LM1000 Rahmen (hoher Lenkkopf) Und frage mich, was von meinen Restbrocken z.B. aus LM 3 wohl passt um ein einfaches Guzzi-Fahrzeug aufzubauen.
Konkret: ob wohl die 38er Marzocchi Gabel passt, die ich seinerzeit in der LM 3 verbaut hatte.
Passt die LM3 Schwinge?



Wenn du die Gabelbrücken der zivilen 850 T-5 der zweiten Serie verwendest (16/16 Zoll, hoher Lenkkopf ab 85) dann passt deine 38er Marzocchi. Die ersten T-5 hatten noch den kurzen Lenkkopf, aber auch schon 38er Gabel. Die LM 3 hatte serienmäßig 35er Standrohre...

Die LM 3 Schwinge passt, ist von der Länge (410mm) mit der T-5/LM 1000 Schwinge gleich. Die T-5/LM 1000 Schwinge ist stabiler, auf der rechten Seite ab Werk "gedrückt" für den 130er Reifen und 15mm breiter.

Fuhrpark: MZ was sonst?
Ludentoni

 
Beiträge: 112
Themen: 1
Registriert: 18. Januar 2008 15:34

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon PeterG » 10. Oktober 2018 06:58

Besten Dank schonmal Euch Beiden, das war genau das, was ich wissen wollte. :ja:
Ist die vorhandene 38er Marzocchi wohl lang genug?

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1863
Themen: 51
Bilder: 3
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 54

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon PeterG » 14. Oktober 2018 15:45

Ich geh nochmal selbst drauf ein:
Die 38er T5 Gabel ist ca 78cm lang bis Mitte Achse.
Die Marzocchi Gabel aus der LM3 nur 74cm. Die ist dann wohl zu kurz für den LM1000 Rahmen.

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1863
Themen: 51
Bilder: 3
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 54

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 14. Oktober 2018 17:18

Also ist die Gabel mit dem längeren Lenkkopf auch länger geworden wie es aussieht.
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Hercules K 100
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7683
Artikel: 1
Themen: 98
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

VorherigeNächste

Zurück zu Motorrad & Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: arnold, Der Mat, jmietusch, mathiast2, Nobbi, RenéBAR, Risinghaze, Superhorscht und 4 Gäste