Moto Guzzi Fred

Für alles, was nicht MZ / MuZ ist.

Moderator: Moderatoren

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 11. April 2019 16:24

Alex1989 hat geschrieben:Seh ich anderst, ob 3 Wochen, 3 Monate oder 3 Jahre. Gepäck und Ausstattung dürften sich nicht sonderlich unterscheiden. Außer der Impfausweiß und die benötigen Visa :lol:

Wenn ich mir die DR 350/650 von Silke und Jan aus dem DR BIG Forum ansehe, sind die soweit nicht riesig umgebaut. Bzw haben nichts, was auch andere am Moped haben. Und schaut man sich die 2 MZ der Emmenreiter an. Sie sind ihren Bedürfnissen angepasst. Aber nichts was super mega special sein muss. Wenn die BIG mir nicht für sowas zu schwer wäre, würd ich damit auch solche reisen machen, wie sie jetzt ist. - Wobei, ein Scootoiler würd ich noch anbauen. :lach:


Du musst es ja wissen :wink:

Wer darüber diskutieren will, hier gehts weiter: viewtopic.php?f=20&t=84865
Wer schützt uns vor den Umweltschützern??

Old School Pisser
:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Hercules K 100 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 8366
Artikel: 1
Themen: 103
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 37

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Andreas » 11. April 2019 17:17

Alex1989 hat geschrieben:
Andreas hat geschrieben:
Alex1989 hat geschrieben: Bei welchem Moped setzt du dich aber drauf und fährst damit wie aus dem Werk um die Welt? :lol:


Ich wüßte da was.

Was? Bei Teuratech das 1250GS/Africa Twins rundum sorglos Paket für um die 25K€? :lol:


Alex, auf die zu erwartende Diskussion lasse ich mich hier nicht ein, nur soviel, wenn Du es Dir leisten kannst warum nicht?
Wenn Du es nicht kannst lebe mit Kompromissen und nimm vielleicht auch mal den Feldweg anstatt des Geröllfeldes oder des Treibsandes. Geht auch. Zur Not sogar mit einer Ecklampe.

Du suchst den Komfort, die Annehmlichkeiten, die Power und die Bequemlichkeit einer großen vollausgestatteten Reisemaschine im Fahrgestell einer 250er Luftpumpe zum Preis eines Keewayrollers mit der Reparaturfreundlichkeit eines Klapprades.
Das ist genau so utopisch wie eine Kreuzung aus Elefant, Muli, Gepard und Victoria Secret Model.

Leuchtet irgendwie ein, oder?
Wenn nicht, weiterdiskutieren und auf Fern- oder Weltreisen verzichten.

:roll:
- Wir müssen hier nicht alle lieb haben. Es reicht, wenn wir die, die wir doof finden in Ruhe lassen. Ziemlich einfach. -
- Manche Leute brauchen keine Pferde, die reiten einfach auf den Fehlern anderer rum. -
- Intelligenz hilft. Immer. -
- Der Hirntod bleibt ja bei vielen Menschen jahrelang unentdeckt -
- Manchmal ist es gut, dass mich keiner Denken hören kann -
- Marvin: "Mein Papa hat ´ne Glatze und ist auch sehr schön" -

Alles wird gut ...
Bild
Bild

Fuhrpark: Hier könnten meine Fahrzeuge stehen.
Andreas
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 20514
Artikel: 28
Themen: 824
Bilder: 118
Registriert: 15. Februar 2006 21:00
Wohnort: SG

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Alex1989 » 11. April 2019 17:34

Andreas hat geschrieben:
Alex1989 hat geschrieben:
Andreas hat geschrieben:
Alex1989 hat geschrieben: Bei welchem Moped setzt du dich aber drauf und fährst damit wie aus dem Werk um die Welt? :lol:


Ich wüßte da was.

Was? Bei Teuratech das 1250GS/Africa Twins rundum sorglos Paket für um die 25K€? :lol:


Alex, auf die zu erwartende Diskussion lasse ich mich hier nicht ein, nur soviel, wenn Du es Dir leisten kannst warum nicht?
Wenn Du es nicht kannst lebe mit Kompromissen und nimm vielleicht auch mal den Feldweg anstatt des Geröllfeldes oder des Treibsandes. Geht auch. Zur Not sogar mit einer Ecklampe.

Du suchst den Komfort, die Annehmlichkeiten, die Power und die Bequemlichkeit einer großen vollausgestatteten Reisemaschine im Fahrgestell einer 250er Luftpumpe zum Preis eines Keewayrollers mit der Reparaturfreundlichkeit eines Klapprades.
Das ist genau so utopisch wie eine Kreuzung aus Elefant, Muli, Gepard und Victoria Secret Model.

Leuchtet irgendwie ein, oder?
Wenn nicht, weiterdiskutieren und auf Fern- oder Weltreisen verzichten.

:roll:

Ich hab nie was dagegen gesagt, das wer es sich leisten kann, das nicht soll. Ich kann und will es nicht.
Außerdem will ich nicht die Power einer voll ausgestatteten Reisemaschine. Und das auch nicht zum Preis eines Keewayrollers. Sonst würd ich nicht mit der Honda CRF 250 Rally liebäugeln oder auf die KTM 390 ADV warten. Und ich wüsst auch, das da noch Geld reinfließen würde.

Davon abgesehen, hab ich in der BIG auch schon einiges Instandgesetzt was nicht mit der Reperaturfreudigkeit eines Klapprades zu vergleichen ist.

Verzeih wenn dir die stachelei etwas zu weit ging. :wink:

Fuhrpark: Simson S51 Bj1986, ETZ 251 Bj 90, Suzuki DR 800 BIG Bj 94
Alex1989

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1549
Themen: 13
Bilder: 18
Registriert: 7. Oktober 2015 05:14
Wohnort: 50321 Brühl
Alter: 30
Skype: einfach Fragen.

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon foggy » 12. April 2019 07:27

PeterG hat geschrieben:
TS-Jens hat geschrieben:Wie ich oben schrieb, ab Werk ist die Reisetauglichkeit quasi nicht gegeben.


Eben doch :ja: . Du sitzt recht bequem, der Tank ist mit 13l groß genug (wie bei meiner seligen Güllepumpe, da musste man eben alle 200km tanken, aber die Kati brauch ja nur 4,5l Sprit), es fehlt nur der Gepäckträger.
Eine für Alles


Stört sich bei einem "reisetauglichen" Motorrad eigentlich niemand daran, dass man erst das Heck freiräumen muss, damit man tanken kann?
Schönen Tag noch

Ulf

Fuhrpark: Meine Ehemaligen: MZ SM 125 - 2005; MZ TS 250/1 - 1980
foggy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 116
Themen: 6
Bilder: 3
Registriert: 4. Mai 2017 11:11
Alter: 42

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon PeterG » 12. April 2019 07:50

foggy hat geschrieben:
PeterG hat geschrieben:
TS-Jens hat geschrieben:Wie ich oben schrieb, ab Werk ist die Reisetauglichkeit quasi nicht gegeben.


Eben doch :ja: . Du sitzt recht bequem, der Tank ist mit 13l groß genug (wie bei meiner seligen Güllepumpe, da musste man eben alle 200km tanken, aber die Kati brauch ja nur 4,5l Sprit), es fehlt nur der Gepäckträger.
Eine für Alles


Stört sich bei einem "reisetauglichen" Motorrad eigentlich niemand daran, dass man erst das Heck freiräumen muss, damit man tanken kann?

Nachteil :ja:

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2182
Themen: 57
Bilder: 5
Registriert: 30. Juli 2006 13:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 55

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 12. April 2019 07:53

viewtopic.php?f=20&t=84865

:!:

Kann den ganzen Schmonz vielleicht jemand dahinschieben?
Wer schützt uns vor den Umweltschützern??

Old School Pisser
:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Hercules K 100 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 8366
Artikel: 1
Themen: 103
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 37

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon PeterG » 12. April 2019 08:59

Steht doch alles noch im Zusammenhang mit der V85TT,- das muss der Thread mal aushalten, oder?

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2182
Themen: 57
Bilder: 5
Registriert: 30. Juli 2006 13:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 55

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 12. April 2019 09:10

Die Reisetauglichkeit oder nicht-Reisetauglichkeit einer KTM steht in keinem Zusammenhang finde ich :nixweiss:
Wer schützt uns vor den Umweltschützern??

Old School Pisser
:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Hercules K 100 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 8366
Artikel: 1
Themen: 103
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 37

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon seife » 12. April 2019 09:20

Im Vergleich zum BMW Thread ist das hier alles noch Ontopic :-P
Gruß, Stefan

Fuhrpark: MZ ETZ150/125cc EZ.1989, GS500E EZ.1994, AN400Y EZ.2001
NT700V Deauville EZ.2005, Yamaha Tricity 125 EZ.2017
seife

 
Beiträge: 1095
Themen: 12
Bilder: 54
Registriert: 15. Mai 2014 09:02
Wohnort: Doberschau
Alter: 48

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Andreas » 12. April 2019 09:22

Aber sowas von.
- Wir müssen hier nicht alle lieb haben. Es reicht, wenn wir die, die wir doof finden in Ruhe lassen. Ziemlich einfach. -
- Manche Leute brauchen keine Pferde, die reiten einfach auf den Fehlern anderer rum. -
- Intelligenz hilft. Immer. -
- Der Hirntod bleibt ja bei vielen Menschen jahrelang unentdeckt -
- Manchmal ist es gut, dass mich keiner Denken hören kann -
- Marvin: "Mein Papa hat ´ne Glatze und ist auch sehr schön" -

Alles wird gut ...
Bild
Bild

Fuhrpark: Hier könnten meine Fahrzeuge stehen.
Andreas
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 20514
Artikel: 28
Themen: 824
Bilder: 118
Registriert: 15. Februar 2006 21:00
Wohnort: SG

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Alex1989 » 12. April 2019 10:56

seife hat geschrieben:Im Vergleich zum BMW Thread ist das hier alles noch Ontopic :-P

Ich sag ja, der Jens will nur nicht das der Guzzifred so zugepsamt wird wie der BMWfred. :rofl:

-- Hinzugefügt: 12. April 2019 10:58 --

foggy hat geschrieben:
PeterG hat geschrieben:
TS-Jens hat geschrieben:Wie ich oben schrieb, ab Werk ist die Reisetauglichkeit quasi nicht gegeben.


Eben doch :ja: . Du sitzt recht bequem, der Tank ist mit 13l groß genug (wie bei meiner seligen Güllepumpe, da musste man eben alle 200km tanken, aber die Kati brauch ja nur 4,5l Sprit), es fehlt nur der Gepäckträger.
Eine für Alles


Stört sich bei einem "reisetauglichen" Motorrad eigentlich niemand daran, dass man erst das Heck freiräumen muss, damit man tanken kann?

Doof ist es ja. Aber andere atribute finde ich machen das durchaus wett. :ja: Hätte ich das Geld, würd ich sie mir näher ansehen. :ja:

Fuhrpark: Simson S51 Bj1986, ETZ 251 Bj 90, Suzuki DR 800 BIG Bj 94
Alex1989

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1549
Themen: 13
Bilder: 18
Registriert: 7. Oktober 2015 05:14
Wohnort: 50321 Brühl
Alter: 30
Skype: einfach Fragen.

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Andreas » 12. April 2019 11:02

Du könntest sie dir auch anschauen, entscheiden ob du so etwas brauchst, dann ggf. deinen ganzen Fuhrpark in Geld wechseln und so ein Teil kaufen.

;-)
- Wir müssen hier nicht alle lieb haben. Es reicht, wenn wir die, die wir doof finden in Ruhe lassen. Ziemlich einfach. -
- Manche Leute brauchen keine Pferde, die reiten einfach auf den Fehlern anderer rum. -
- Intelligenz hilft. Immer. -
- Der Hirntod bleibt ja bei vielen Menschen jahrelang unentdeckt -
- Manchmal ist es gut, dass mich keiner Denken hören kann -
- Marvin: "Mein Papa hat ´ne Glatze und ist auch sehr schön" -

Alles wird gut ...
Bild
Bild

Fuhrpark: Hier könnten meine Fahrzeuge stehen.
Andreas
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 20514
Artikel: 28
Themen: 824
Bilder: 118
Registriert: 15. Februar 2006 21:00
Wohnort: SG

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon PeterG » 12. April 2019 11:13

Das Wechseln von Fuhrpark in Geld ist, neben der emotionalen Komponente, manchmal schwerer als gedacht ;-)
Sonst ne gute Idee :ja:

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2182
Themen: 57
Bilder: 5
Registriert: 30. Juli 2006 13:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 55

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Alex1989 » 12. April 2019 11:15

Jetzt mach mich nicht fickrig. :lach: :lach: :lach:
Und außerdem, hätt ich dann keine MZ mehr im MZ Forum :irre:

Fuhrpark: Simson S51 Bj1986, ETZ 251 Bj 90, Suzuki DR 800 BIG Bj 94
Alex1989

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1549
Themen: 13
Bilder: 18
Registriert: 7. Oktober 2015 05:14
Wohnort: 50321 Brühl
Alter: 30
Skype: einfach Fragen.

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon ETZChris » 12. April 2019 11:15

Alex1989 hat geschrieben:Jetzt mach mich nicht fickrig. :lach: :lach: :lach:
Und außerdem, hätt ich dann keine MZ mehr im MZ Forum :irre:


Da gibt es hier einige ;)
Gruß
Christian

Fuhrpark: *
ETZChris

 
Beiträge: 21482
Themen: 186
Bilder: 0
Registriert: 22. Februar 2006 13:15

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 12. April 2019 11:48

Alex1989 hat geschrieben:
seife hat geschrieben:Im Vergleich zum BMW Thread ist das hier alles noch Ontopic :-P

Ich sag ja, der Jens will nur nicht das der Guzzifred so zugepsamt wird wie der BMWfred. :rofl:



Stimmt, denn HIER gehts hier um gescheite Motorräder :zunge:

Also: Guzzi kaufen oder aus dem Fred verschwinden! :aerger: :verweis:
Wer schützt uns vor den Umweltschützern??

Old School Pisser
:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Hercules K 100 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 8366
Artikel: 1
Themen: 103
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 37

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon g-spann » 12. April 2019 11:51

Andreas hat geschrieben:Du könntest sie dir auch anschauen, entscheiden ob du so etwas brauchst, dann ggf. deinen ganzen Fuhrpark in Geld wechseln und so ein Teil kaufen. ;-)

Boah, sonne typisch männliche Problemlösungsstrategie:
Pragmatisch, ergebnisorientiert, schnell umsetzbar...und sooo unkommunikativ...man muss doch einfach mal rumspinnen, sechsmal hin und her überlegen, alle Fürs und Widers abwägen, drei Arbeits- und Gesprächskreise gründen und dann noch mal ganz anders...ich will jetzt nicht damit sagen, der Alex wäre in seiner Kommunikation ein Mädchen, sondern...öhm...nun...ach, ich hör einfach auf... :oops:


:lach: :lach: :lach:
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country mit Superelastik/2002,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989
Suzuki DR 125/1994,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XLV 600 Transalp/1989
alle angemeldet und laufen
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2046
Themen: 11
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 14:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 58

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Alex1989 » 12. April 2019 11:55

TS-Jens hat geschrieben:
Alex1989 hat geschrieben:
seife hat geschrieben:Im Vergleich zum BMW Thread ist das hier alles noch Ontopic :-P

Ich sag ja, der Jens will nur nicht das der Guzzifred so zugepsamt wird wie der BMWfred. :rofl:



Stimmt, denn HIER gehts hier um gescheite Motorräder :zunge:

Also: Guzzi kaufen oder aus dem Fred verschwinden! :aerger: :verweis:

Wen es um 2V BMW geht doch auch ab und zu mal im BMWfred...ganz selten, zwischen dem ganzen spam und so :rofl:

g-spann hat geschrieben:
Andreas hat geschrieben:Du könntest sie dir auch anschauen, entscheiden ob du so etwas brauchst, dann ggf. deinen ganzen Fuhrpark in Geld wechseln und so ein Teil kaufen. ;-)

Boah, sonne typisch männliche Problemlösungsstrategie:
Pragmatisch, ergebnisorientiert, schnell umsetzbar...und sooo unkommunikativ...man muss doch einfach mal rumspinnen, sechsmal hin und her überlegen, alle Fürs und Widers abwägen, drei Arbeits- und Gesprächskreise gründen und dann noch mal ganz anders...ich will jetzt nicht damit sagen, der Alex wäre in seiner Kommunikation ein Mädchen, sondern...öhm...nun...ach, ich hör einfach auf... :oops:


:lach: :lach: :lach:

Da dacht ich, ich hätte meinen weg gefunden und dann werd ich wieder aus der Bahn geworfen. Das ist gemein! :sinnflut: :sinnflut: :sinnflut:

:lach:

Fuhrpark: Simson S51 Bj1986, ETZ 251 Bj 90, Suzuki DR 800 BIG Bj 94
Alex1989

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1549
Themen: 13
Bilder: 18
Registriert: 7. Oktober 2015 05:14
Wohnort: 50321 Brühl
Alter: 30
Skype: einfach Fragen.

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon g-spann » 12. April 2019 12:05

Och, komma her...hatter so geweint... :knuddel:
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country mit Superelastik/2002,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989
Suzuki DR 125/1994,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XLV 600 Transalp/1989
alle angemeldet und laufen
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2046
Themen: 11
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 14:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 58

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Alex1989 » 12. April 2019 13:06

Nein ich brauch die nicht! 75 Ps sind eh viel zu viel für mich! Und außerdem, 700ccm Einzylinder ist eh unvernünftig groß! Nein, nein, nein... gut das ich das N wort behersche. :lach:

Fuhrpark: Simson S51 Bj1986, ETZ 251 Bj 90, Suzuki DR 800 BIG Bj 94
Alex1989

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1549
Themen: 13
Bilder: 18
Registriert: 7. Oktober 2015 05:14
Wohnort: 50321 Brühl
Alter: 30
Skype: einfach Fragen.

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon g-spann » 12. April 2019 13:57

Na, bitte, es geht doch... ;D
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country mit Superelastik/2002,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989
Suzuki DR 125/1994,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XLV 600 Transalp/1989
alle angemeldet und laufen
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2046
Themen: 11
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 14:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 58

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Aynchel » 12. April 2019 14:02

die BIG ist zu schwer für sowas
der Jan weiß schon warum er die 650er DR genommen hat
er war vorher mit der 750er Supertäterä in Afrika und Südamerika und ist ganz bewusst auf leichteres Material gegangen

nutze zum Endurowandern auch eine 650er SP46 und keine BIG mehr

Fuhrpark: TS/1 250 mit Lastenboot, erprobtes Wintergerät, ausser Betrieb
ETZ250 Gerike Exportmodell
R1100GS mit Triptec Lastenseitenwagen
R1100GS Solo
DR BIG, eine 41er zum Reisen und eine 42er fürs Gelände, beide in Arbeit
DR650 SP46 zum Spielen da draussen
Aynchel

 
Beiträge: 139
Themen: 5
Registriert: 22. November 2014 12:20
Wohnort: Meddersheim

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Richy » 12. April 2019 20:03

Alex1989 hat geschrieben:Dann schau dir mal die KTM 690 Enduro/Husquana 701 an. Die dürfte in dein Beuteschema passen. Deutlich unter 200Kg...146Kg. knapp 700ccm Einzylinder und 75Ps. :ja:

Ich antworte zu diesem Thema noch hier, Reisetauglichkeit dann evtl. im anderen Thread (mit Bildbeispielen):

Die 690er (allerdings die alte) bin ich schon ein paar Mal gefahren, auch im Gelände.
Ganz ehrlich: KTM ist nix mehr für mich. Die WP-Gabeln zu stuckerig, der Motor selbst in der soften Einstellung viel zu zappelig, das Fahrwerk insgesamt viel zu hart. Nein, sorry, nix für mich.
Die SWM klingt ansich interessant, aber auch hier: Der Motor stammt aus einer Sportenduro und dürfte sich auch so fahren. Abgesehen vom China-Thema. Aber kann man ja mal im Auge behalten.

Naja, es drängt ja nicht, meine GS und meine TT halten schon noch eine Weile. Und irgendwann wird das Verbrennerfahren sicher eh verboten, weil ganz doll böse und so.
Exportsachse und Südforumsmitglied, nur echt mit Eisenschwein.
fränky hat geschrieben:"Nur" MZ wäre nix für mich - i ess au net jedn Dag Spätlza
oder anders gesagt, ich will MZ fahren, muss es aber nicht.


Schottland 2011 mit dem Eisenschwein | Mit der BMW GS zum Polarkreis (2010) | Mit dem Eisenschwein nach Südeuropa (2009) | Island (Bericht von Motorang) (2013) | Ausflug ins Kurvenreich (2013) | Eisarsch (2014) | Eisarsch (2015)

Fuhrpark: 3*Vollschwinge, 3*Halbschwinge, 1*Nullschwinge
Richy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2867
Themen: 34
Bilder: 58
Registriert: 16. Februar 2006 16:58
Wohnort: Datschiburg
Alter: 38

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon ETS-Fan » 13. April 2019 01:36


Schöne Guzzi!
War damals 1992 auch am überlegen, ob es nicht eine"California" sein soll.
War mir dann doch alles zu geschwungen und rund.
Gestern erst fuhr so ein Hölleneisen von Guzzi vor mir und ich hätte die Harley vielleicht doch nicht nehmen sollen :lach:
Nein, die gebe ich nicht mehr her.
Gruß
Rüdiger

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, ...ETS 250/Bj.69/71/72/72,ETS 125/Bj.81!,2xTS 150,TS 125,ES 175/Bj.56(Rahmen verk.)ES 250/0 Bj.61,ES 250/0 Bj.57,Neckermann TS 150/Bj.?
ETS-Fan

 
Beiträge: 818
Themen: 16
Bilder: 25
Registriert: 16. April 2016 12:54
Wohnort: Korntal
Alter: 48

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon p.vom.r » 13. April 2019 07:57

Ich habe gesten mit der neuen V7 Stone ne probefahrt machen können.
Fährt sich toll ohne Frage aber die Verarbeitung lässt doch zu wünschen übrig....
Für das Geld erwarte ich schon bessere Lenkarmaturen - die hat auch ein Chinaroller.

Grüße, Peter.
OT-Partisane Wort-Sommelier
Bild


Bis zum Anschlag und noch viel weiter.....

Fuhrpark: TS 250/1 Gespann von 1979
Moto Guzzi V50 Nato
Royal Enfield Interceptor 650
p.vom.r

Benutzeravatar
 
Beiträge: 690
Themen: 19
Bilder: 1
Registriert: 3. August 2006 22:44
Wohnort: 45549 Sprockhövel / Schee
Alter: 60

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Mainzer » 13. April 2019 08:02

Bei der neuen V7 sind leider die Ausbuchtungen im Tank genau da, wo meine Kniescheiben sind :(
Grüße aus Bodenheim, Nils
Ich war dabei: BA13, ZI14, HN14, BA15, V15, VB16, BA17, ZE17, VB18, BA19, ZE19
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2xDDR, 2xIT, 1xBRD, 1xRO
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3245
Artikel: 1
Themen: 21
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 21:07
Wohnort: Bodenheim
Alter: 25

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon ricky79 » 24. April 2019 08:45

Moin, hat jemand Erfahrungen mit Anlasser für die Guzzi? Bei meiner Griso Bj 07 tut sich nix mehr. Das Mopped stand über Winter im Haus und wird immer im April per Starthilfe zum Leben erweckt. Was wurde getan: Starthilfe per PKW, 14,1 V kamen an der Guzzi an, 2. Masse zum Anlasser gelegt, Anlasser ausgebaut und mit Strom versorgt, er spürt ein der Magnet zieht und der Anlasser dreht auch... Jedoch unter Last tut sich nix mehr. Ein neuer Bosch würde 400 Euro kosten.. Welche Möglichkeiten hab ich noch? Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ-ES 150 mit 125er Zylinder, Bj. 1970,
MZ-TS 250/1, Bj. 1979
MZ-ETZ 250 Gespann mit LSW,Bj. 1982
Honda Dominator 650, Bj. 1996
Moto Guzzi Griso 850, Bj. 2007 (mit original Auspuff)
ricky79

Benutzeravatar
 
Beiträge: 116
Themen: 14
Bilder: 2
Registriert: 14. August 2010 17:58
Wohnort: Lützen
Alter: 40

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon PeterG » 24. April 2019 08:53

Ich hab mit Valeo-Anlassern beste Erfahrungen gemacht! Es gibt aber auch Leute, die die Dinger hassen.
Kann man Deinen nicht überholen?

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2182
Themen: 57
Bilder: 5
Registriert: 30. Juli 2006 13:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 55

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Prä Jonas-Treiber » 24. April 2019 08:59

Kohlen nachgeschaut?

Fuhrpark: Frei nach Loriot:
Ein Leben ohne MZ ist möglich, aber sinnlos.

MZ Saxon Fun 251, Erstzulassung 1994 (genannt Rotkäppchen) und Moto-Guzzi SP2 mit Pera Beiwagen, Erstzulassung 1987 (genannt Rubinchen)

Dose: Skoda Fabia, Bj. 2011, genannt Wanderdüne

Skype: dreiradfan





früher 1972 MZ ETS 250 ("Goliath"), ES 250/2 Gespann ("Jonas") und
Moto Guzzi V 35 Imola 1 ("Hermine")
150 er ETZ (Kermit)
Prä Jonas-Treiber

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1644
Themen: 64
Bilder: 7
Registriert: 24. Februar 2008 07:49
Wohnort: Übach-Palenberg
Alter: 68
Skype: dreiradfan

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 24. April 2019 09:19

Probiere mal ihm auf die Klemme 50 mit einem separaten Kabel Saft von der Kl. 30 zu geben. Wenn er dann startet wird es höchstwahrscheinlich das Anlasserrelais sein. Das kommt grad nach Standzeiten schonmal vor.

Wenn er wirklich hin sein sollte würde ich auch zum Valeo greifen.
Wer schützt uns vor den Umweltschützern??

Old School Pisser
:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Hercules K 100 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 8366
Artikel: 1
Themen: 103
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 37

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon siggi_f » 25. April 2019 07:54

Das Ding schaut mir wie ein Bosch aus, der auch in den /7 Qühen verbaut ist :lupe: . Habe einen generalüberholten für 70 Ois bekommen, über das 2Ventiler Forum. Bei Bedarf kann ich mal nach ner Adresse schauen, ev. hat er wieder was.
Valeo oder Bosch ist wohl fast ne Glaubens-Frage. Der Valeo zieht weniger Saft und dreht höher, schmeisst aber wohl schon mal mit Brocken um sich. Solange die funktionieren, funktionieren die wohl gut.

VG
Siggi
Alkohol löst keine Probleme! Aber Milch auch nicht...

Fuhrpark: Das Leben ist zu kurz, um nur ein Moped zu fahren!


'77er TS 250/1 mit Superelastic, '83er Xj900, '81er R100RT, '80er Morini 3 1/2, '80er GS850G, '87er SRX6 alle auf 07-Oldi Kennzeichen

'00er ZX12R, '96er TRX 850

Baustellen:
'82er GSX1100
'83er SR500
'78er LeMans2
'81er GS1000
'59er R26
'83er Bol d'or 900
'85er RD350 YPVS
siggi_f

 
Beiträge: 291
Themen: 14
Registriert: 14. Juli 2010 09:58
Wohnort: Wiesbaden

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon ricky79 » 25. April 2019 13:04

Tach, bin unterwegs und kann nix mit Umklemmen ausprobieren hab erstmal nen Valeo und das Relais bestellt. Wenn der Bosch wirklich kaputt ist würde ich ihn gerne irgendwo überholen lassen.. Nächste Woche weiß ich mehr. Grüße soweit..

Fuhrpark: MZ-ES 150 mit 125er Zylinder, Bj. 1970,
MZ-TS 250/1, Bj. 1979
MZ-ETZ 250 Gespann mit LSW,Bj. 1982
Honda Dominator 650, Bj. 1996
Moto Guzzi Griso 850, Bj. 2007 (mit original Auspuff)
ricky79

Benutzeravatar
 
Beiträge: 116
Themen: 14
Bilder: 2
Registriert: 14. August 2010 17:58
Wohnort: Lützen
Alter: 40

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Ballermeier » 25. April 2019 19:29

Moin
Hab schon mehrere Valeo`s instandgesetzt. Meistens lösen sich die Magnete und blockieren den Anlasser. WICHTIG ! : Beim Ersatz immer schauen das die Magnete GEKLEBT UND GEKLAMMERT sind !!!
Ersatzteile gibt es günstig und die Innereien sind kein Hexenwerk, nur sorgfältig arbeiten sollte man...
Hab kürzlich einen in meine Gespannguzzi gebaut, Batterie jetzt 23Ah ! (vorher 32Ah)
Wenn es nicht auf Originalität ankommt dann ruhig einen Valeo einbauen !
MfG, Ballermeier

Ach ja, die Anlasser von BMW und Guzzi sind unterschiedlich ! Die Feldspulen gibt es für Rechts-und Linkslauf !!!
Ersatzteile z.B. A.L.S-Berlin-Onlineshop (Anlasser/Lima`s)

Fuhrpark: ETZ 250/Wildschrei-Umbau - Guzzi V50 - Nuovo Falcone - T3 Cali - V1000 mit Ural - Aprilia Scarabeo - MB A160 - Lada Niva - Pössl Womo
Ballermeier

Benutzeravatar
 
Beiträge: 276
Themen: 25
Registriert: 3. November 2006 21:59
Wohnort: Wöbbel / Kreis Lippe
Alter: 61

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon ollipa » 25. April 2019 23:54

:unknown: Ich will ja nichts sagen; aber ich bin grad auf Sizilienrundreise und frage mich ernsthaft: :gruebel: “Warum fahren hier mehr 4Ventiler-BMWs als Guzzis?“ :shock: Hab bisher nur eine wirklich schöne Guzzi gesehen. :ja:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ES 175 mit 250/1er Motor (Bj.'61), MZ ES 150/1 Trophy (Bj.'70), MZ ES 250/2 'Trophy de Luxe' Gespann (Bj.'70), MZ ETZ 250 A (Bj.'85), MZ ETZ 150 Enduroumbau (Bj.´86), BMW K 75s (Bj.'86), BMW R 850 GS (Bj.'00), Honda XBR 500 (Bj.'85)
ollipa

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015/2017/2019 Organisator
 
Beiträge: 1763
Themen: 32
Bilder: 8
Registriert: 19. April 2009 16:01
Wohnort: in Mittelfranken

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 26. April 2019 07:54

ollipa hat geschrieben:“Warum fahren hier mehr 4Ventiler-BMWs als Guzzis?“


Und? Das frag ich mich hier auch immer. :nixweiss:

Die Antwort ist ganz einfach: Image.
Wer schützt uns vor den Umweltschützern??

Old School Pisser
:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Hercules K 100 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 8366
Artikel: 1
Themen: 103
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 37

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon daniman » 26. April 2019 08:05

ollipa hat geschrieben::unknown: Ich will ja nichts sagen; aber ich bin grad auf Sizilienrundreise und frage mich ernsthaft: :gruebel: “Warum fahren hier mehr 4Ventiler-BMWs als Guzzis?“ :shock: Hab bisher nur eine wirklich schöne Guzzi gesehen. :ja:


Wie jetzt, Micha? Ich bin verwirrt. :arrow: Lies hier mal
Grüße
Jürgen
Bild

Fuhrpark: MZ: Ja
Andere Mopeds: auch
daniman

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2565
Themen: 24
Bilder: 5
Registriert: 28. Oktober 2007 13:50
Wohnort: Uffenheim
Alter: 61

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon ollipa » 26. April 2019 08:25

Da hast Du Recht Jürgen, das war noch am Anfang der Reise und mein Eindruck ganz im Süden. :-) Jetzt am Ende, in Summe betrachtet hat sich der Eindruck aber doch deutlich gewandelt. Besonders in den Großstädten. Ganz abgesehen davon, dass die meisten modernen Guzzis auch designtechnisch mich nicht mehr vom Hocker reißen. ;-)
Zuletzt geändert von ollipa am 26. April 2019 08:31, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: MZ ES 175 mit 250/1er Motor (Bj.'61), MZ ES 150/1 Trophy (Bj.'70), MZ ES 250/2 'Trophy de Luxe' Gespann (Bj.'70), MZ ETZ 250 A (Bj.'85), MZ ETZ 150 Enduroumbau (Bj.´86), BMW K 75s (Bj.'86), BMW R 850 GS (Bj.'00), Honda XBR 500 (Bj.'85)
ollipa

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015/2017/2019 Organisator
 
Beiträge: 1763
Themen: 32
Bilder: 8
Registriert: 19. April 2009 16:01
Wohnort: in Mittelfranken

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 26. April 2019 08:30

ollipa hat geschrieben:Ganz abgesehen davon, dass die meisten modernen Guzzis auch designtechnisch keinen mehr vom Hocker reißen. ;-)


Kommt ganz drauf an was man darunter versteht.
Wenn man modernes Klingonendesign will ist man bei Guzzi sicher falsch. Die V7 Reihe (als meistverkaufte Guzzi) sieht aus wie in den 70ern, wenn man das nicht mag ist das natürlich nix.
Wer schützt uns vor den Umweltschützern??

Old School Pisser
:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Hercules K 100 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 8366
Artikel: 1
Themen: 103
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 37

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon ollipa » 26. April 2019 08:32

V7 geb ich Dir Recht. Deshalb hab ich ja auch nicht verallgemeinert. :-)

Fuhrpark: MZ ES 175 mit 250/1er Motor (Bj.'61), MZ ES 150/1 Trophy (Bj.'70), MZ ES 250/2 'Trophy de Luxe' Gespann (Bj.'70), MZ ETZ 250 A (Bj.'85), MZ ETZ 150 Enduroumbau (Bj.´86), BMW K 75s (Bj.'86), BMW R 850 GS (Bj.'00), Honda XBR 500 (Bj.'85)
ollipa

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015/2017/2019 Organisator
 
Beiträge: 1763
Themen: 32
Bilder: 8
Registriert: 19. April 2009 16:01
Wohnort: in Mittelfranken

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon daniman » 26. April 2019 08:36

ollipa hat geschrieben:Da hast Du Recht Jürgen, das war noch am Anfang der Reise und mein Eindruck ganz im Süden. :-) Jetzt am Ende, in Summe betrachtet hat sich der Eindruck aber doch deutlich gewandelt. Besonders in den Großstädten. Ganz abgesehen davon, dass die meisten modernen Guzzis auch designtechnisch mich nicht mehr vom Hocker reißen. ;-)

Also dann fahr ich doch lieber nach Collenberg und lasse Sizilien aus. :lach:
Grüße
Jürgen
Bild

Fuhrpark: MZ: Ja
Andere Mopeds: auch
daniman

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2565
Themen: 24
Bilder: 5
Registriert: 28. Oktober 2007 13:50
Wohnort: Uffenheim
Alter: 61

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Ludentoni » 26. April 2019 20:46

ricky79 hat geschrieben:Moin, hat jemand Erfahrungen mit Anlasser für die Guzzi? Bei meiner Griso Bj 07 tut sich nix mehr. Das Mopped stand über Winter im Haus und wird immer im April per Starthilfe zum Leben erweckt. Was wurde getan: Starthilfe per PKW, 14,1 V kamen an der Guzzi an, 2. Masse zum Anlasser gelegt, Anlasser ausgebaut und mit Strom versorgt, er spürt ein der Magnet zieht und der Anlasser dreht auch... Jedoch unter Last tut sich nix mehr. Ein neuer Bosch würde 400 Euro kosten.. Welche Möglichkeiten hab ich noch? Grüße


Deine Griso ist eine sogenannte CARC Guzzi, in die wurde ein neuer Bosch Starter (schon mit Planetengetriebe) Made in China verbaut. Der ist nicht mit dem ab 89 verbauten Valeo und dem bis dahin in den Guzzis verbautem alten Bosch zu vergleichen.

Dieser neue CARC Bosch hat Probleme mit Funktionsschwierigkeiten durch interne Verschmutzung. Guzzi hat 2013 ein Händlerrundschreiben zu diesem Problem veröffentlicht in dem beschrieben wird wie der Bosch zu zerlegen und zu reinigen ist.

TECHNISCHE MITTEILUNG 017 - 2013 31-07-2013
Thema: Funktionsprobleme Anlassermotor
Modell: 1200 Sport, Bellagio, Breva, Griso, Nevada, Stelvio, V7 – Alle
Modellversionen
Sehr geehrte/r Händler,
in Bezug auf einige Anträge für Eingriffe wegen möglicher
Geräuschbildung/Funktionsschwierigkeiten des Anlassermotors weisen wir darauf hin,
dass dieser nicht ausgewechselt, sondern mit der nachstehend beschriebenen Reinigungsarbeit
wiederhergestellt werden muss:
- Der Motor ist im Bereich der Schwungradverbindung voller Schmutz
Schmutz.


(Da die neuen Eigentümer von Guzzi (Piaggio) sehr pissig auf veröffentlichte Rundschreiben reagieren, nur dieser Aussschnitt. Bei den Nockenwellenproblemen der Vierventilcarcs hatte eine französische Seite Rundschreiben über die Problembehebung veröffentlicht und musste diese auf Geheiß von Piaggio entfernen, da war das Image aber eh schon hin...)

Zu deinen Möglichkeiten, wenn der Starter nach Reinigung immer noch nicht richtig funktionieren sollte, würde ich an deiner Stelle einen echten Valeo einbauen, keinen Aviamo oder sonstigen Nachbauschrott...

Dann ist da noch die Sache mit kalt und Warmstartproblemen der Zweiventilcarcs, Da wird um das Warmstartproblem zu beheben ein 2,5mm Kabel vom Startreleis an Klemme 50 des Starters gelegt, anstelle des originalen. Dann gibts noch die Möglichkeit eine Diode und einen Kondensator nachzurüsten, bei Kaltstartproblemen.

Die Einspritz-Steuerelektronik dieser Motorräder überprüft nämlich während der Startphase auch den Batteriladezustand... Bei einer schwachen Batterieladung (11 - 10,5 Volt) gibt die
Steuerelektronik keine Startfreigabe. Daher solltest du auch mal deine Batterie und die Reglerspannung überprüfen, Riemen der Lima usw. Immer zu überbrücken ist ja keine Lösung, die Batterie über Winter abzuklemmen schon.

Ich hoffe das hilft dir ein wenig weiter...

Fuhrpark: MZ was sonst?
Ludentoni

 
Beiträge: 120
Themen: 1
Registriert: 18. Januar 2008 16:34

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon ricky79 » 28. April 2019 15:36

Soo, hab den Valeo eingebaut und es tut sich nix. Würde gerne das Anlasserrelais wechseln, hab ich nämlich gleich mitbestellt. Allerdings kann mir keiner sagen wo dieses bei der Griso sitzt. Batteriespannung ist dank Starthilfe vom Auto, bei 14,1 V. Also könnte der Bosch Anlasser doch in Ordnung sein, falls mir nun noch jemand sagt wo das Relais sitzt kann ich es austauschen und den Fehler weiter eingrenzen.. Hab eigentlich schon alles an Verkleidung und Batterie ach abgeschraubt aber finde es nicht..

Grüße

Fuhrpark: MZ-ES 150 mit 125er Zylinder, Bj. 1970,
MZ-TS 250/1, Bj. 1979
MZ-ETZ 250 Gespann mit LSW,Bj. 1982
Honda Dominator 650, Bj. 1996
Moto Guzzi Griso 850, Bj. 2007 (mit original Auspuff)
ricky79

Benutzeravatar
 
Beiträge: 116
Themen: 14
Bilder: 2
Registriert: 14. August 2010 17:58
Wohnort: Lützen
Alter: 40

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Harlekin » 28. April 2019 17:06

Unter dem Tacho so weit ich weiß. Ist in aber ein bekanntes Problem an dem Guzzi bei den neuen glaube ich auch was getan haz

Fuhrpark: MZ TS250/1A Bj 77
S51B2-4 T
Transalp PD06 bj89
Harlekin

 
Beiträge: 786
Themen: 15
Registriert: 16. Juli 2013 12:15
Wohnort: Braunschweig
Alter: 34

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 28. April 2019 18:17

Ich meine das wäre in der Mitte des Mopeds an dem Block wo die 4 Relais gesteckt sind. Welches genau weiß ich aber nicht, da müsstest du mal in den Schaltplan gucken welche Kabelfarben da dran sind, dann findest du es :ja:

-- Hinzugefügt: 28/4/2019, 19:21 --

Hier mal die restlichen Bilder der V65 Sahara
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer schützt uns vor den Umweltschützern??

Old School Pisser
:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Hercules K 100 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 8366
Artikel: 1
Themen: 103
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 37

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon MRS76 » 28. April 2019 19:30

Schaut echt super aus mit dem Simmekoti.... 😁👍🏻
Schöne Mopeete.

Fuhrpark: MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau, KR51/2 Bj. 1983, S50 nicht Orginal Bj.1975
12er Bandit Bj. 97 mutiert zur Reiseenduro
BMW R 75/7 Bj. 1976 Bomber
MRS76

 
Beiträge: 725
Themen: 4
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Wilischthal
Alter: 43

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Bambi » 29. April 2019 00:27

Hallo Jens,
ja, die ist echt gelungen. Vielleicht solltest Du mal schauen ob Du den vorderen Koti nach sandfarben lacken kannst. Viel Spaß mit Deiner Guzzi Sahara!
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Fuhrpark: MZ TS 250 (/1) Bj. 1976, Triumph Tiger Trail 750 Bj. 1981, Suzuki GN 400 Bj. 1981, MZ TS 125/150, Hercules GS 175 Bj. 1976, Suzuki DR 750 Big Bj. 1988
Bambi

 
Beiträge: 299
Themen: 1
Registriert: 12. Oktober 2017 00:04
Wohnort: Linz/Rhein
Alter: 62

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon PeterG » 29. April 2019 22:06

Das Beste, was man aus nem Softchopper machen kann :ja:

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2182
Themen: 57
Bilder: 5
Registriert: 30. Juli 2006 13:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 55

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Jens » 30. April 2019 12:50

PeterG hat geschrieben:Das Beste, was man aus nem Softchopper machen kann :ja:


Danke! :oops:
Wer schützt uns vor den Umweltschützern??

Old School Pisser
:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Hercules K 100 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 8366
Artikel: 1
Themen: 103
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 37

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon mzheinz » 30. April 2019 22:27

Hat n bisschen was von ner R80G/S :twisted:
Also echt schick 👍
Was sagt die Rennleitung zum Kennzeichenwinkel? :schlaumeier:
Grüße

Olaf

Fuhrpark: IFA RT 125/1 (1955)
Jawa 354 (1956) + Velorex 560 (1959)
MZ ES 125 (1964)
PAV 40 (1966)
MZ ETS 250 (1970)
Simson S50 B2 (1978)
Simson S51 B1-4 (1986)
BMW R1250 GS (2019)
mzheinz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 363
Themen: 22
Registriert: 30. Juli 2011 22:43
Wohnort: Gardelegen
Alter: 40

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Maik80 » 1. Mai 2019 00:13

Vorn finde ich nur den Scheinwerfer zu groß, aber das Heckbürzelschen passt irgendwie nicht. Entweder liegts am Winkel oder an der fehlenden Heckhöhe. :oops:
Ecklampenschweinsympathisant
Suche /2 in grottigem, aber möglichst vollständigem Zustand.
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

Rotax 500 Gespann, Piaggio EXS 125,
Ténéré 660 XTZ ´95
VMax 1200 ´98
Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago

Fuhrpark: ETZ 251, Schwalbe /2, Audi 100 Avant (2x quattro und 1x Fronti) 2,3E, Golf 3 Cabrio, GTI (Ersatzteilspender)
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8025
Themen: 101
Bilder: 4
Registriert: 24. November 2010 18:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 38

VorherigeNächste

Zurück zu Motorrad & Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Der Harzer, seife und 3 Gäste