Der Japaner-Fred

Für alles, was nicht MZ / MuZ ist.

Moderator: Moderatoren

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 11. Dezember 2021 22:09

Warum liege ich daneben? Was ich weiter oben an Enduros gesehen habe, ist nicht für den Wettbewerb gedacht, höchstens für die asphaltierte Hausstrecke.

Damals war die XT die größte Enduro die man auf der Straße fahren konnte, heute ist sie nicht einmal für Fahranfänger interessant, höchstens für Nostalgiker.

Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, Grand Cherokee, Mercedes R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1865
Themen: 44
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 68

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon trabimotorrad » 11. Dezember 2021 23:07

Was man früher mit einer XT500 machen konnte, kann man heute auch noch. Man hat mit einer beladenen XT500 eben maximale 100Km/h erreicht und das ist eben heute zu wenig 70 oder mehr sollten es schon sein :nixweiss: .
Ich bin diese Woche aber zwei Male ganz froh an meiner "Underdog-Enduro" mit 12PS gewesen, denn auf Schneematsch war sie doch recht gut und 40 Minuten zur Arbeit das sind 7 Minuten mehr, als mit der K75RT.
Aber bei Schneematsch sind mir 110kg einfach lieber als 240 :wink: und Stollenreifen, die gab es zu XT-Zeiten schon.
Auf meiner alten 900er und 1000er BMW habe ich mit 4.00 S18 und 3,25 S19- Stollenreifen so manchen Winter durch gefahren, weil ich damals kein Geld für ein Zweitmopped hatte und Gespann fahren nicht konnte :oops: Aber man kann auch mit einem stollenbereiften Straßenmotorrad auf den Paso Tremalzo fahren tun...
k-auf dem Tremalzo .png

Die Ur BMW G eht S chlecht war im Großen und Ganzen eine BMW/7 mit eben solchen Stollenreifen aber schon damals hatte diese "Reiseenduro" 50 PS und 215Kg und war fürs WIRKLICH schwere Gelände zu schwer - darum wurde so gerne mit der XT500, trotz ihrer 6Volt-Lichmaschine, Fernreisen gemacht. (oft hat man da die Lima der SR500 nachgerüstet)
Eine ganze Weile sind auf Basis der 500er immer größere und leider auch schwerere Einzylinder-Enduros gebaut worden und heute hat eine "Reisenduro" eben 250 und mehr Kilo.
Der Kunde hats sich gewünscht und die Hersteller habens gebaut :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!

Bild
:schlaumeier: Mein Fuhrpark ist sowieso rein und komplett von Vernunft geprägt!
Denn vernünftig ist was Freude macht!

( Zitat von TS-Jens 13.04.2020)

seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1X Keeway125 Bonsai-Chopper, 1X Hyosung XRX125, 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi-Kabrio, 1X Opel Astra-Kombi, 1X Ford-Escort-Kabrio 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 16465
Artikel: 1
Themen: 132
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 62

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Richy » 12. Dezember 2021 00:39

MZ-Wilhelm hat geschrieben:Warum liege ich daneben? Was ich weiter oben an Enduros gesehen habe, ist nicht für den Wettbewerb gedacht, höchstens für die asphaltierte Hausstrecke.

Na, ganz so schlimm ist es auch nicht, die T7 ist offenbar durchaus Wettbewerbstauglich. Oder auch im Rallye-Einsatz...
Dass eine XTZ nicht fürs echte Gelände gedacht ist, ist doch klar. Damit schnüffelt man mal an einem Feldweg, dafür ist sie auch ausgelegt. Das sind wirklich 2-Rad-SUVs, nicht mehr.
Für mich ist eine Enduro halt sowas wie eine TT oder eine EXC, die anderen sortiere ich sprachlich halt immer gleich unter Reiseenduro ein. Und man kann durchaus auch mit Reiseenduros so einiges im Gelände anstellen, wenn man sich nicht zu fein ist.
Damals war die XT die größte Enduro die man auf der Straße fahren konnte, heute ist sie nicht einmal für Fahranfänger interessant, höchstens für Nostalgiker.

Ja, damals war die XT auch im Ampelspurt vorn dabei, heute wird sie von jedem Golf stehengelassen. Damals ist nicht heute, die Welt hat sich weiterentwickelt. Und siehe Achims Beitrag: Man möchte das halt auch so.
Wenn du trotzdem etwas weniger willst: Honda CRF300 Rallye.
Aber stimmt schon: Der Bereich zwischen Hardenduro und 2-Rad-SUV war lange Zeit reicht unterrepräsentiert. Die T7 und deren Konkurrenz zeigt aber, dass sich gerade etwas ändert. Vielleicht wird es in den nächsten paar Jahren noch etwas sinnvolles im Bereich 150kg geben. Schaumermal.
ExportSachse und Südforumsmitglied, nur echt mit Eisenschwein.
fränky hat geschrieben:"Nur" MZ wäre nix für mich - i ess au net jedn Dag Spätlza
oder anders gesagt, ich will MZ fahren, muss es aber nicht.


Schottland 2011 mit dem Eisenschwein | Mit der BMW GS zum Polarkreis (2010) | Mit dem Eisenschwein nach Südeuropa (2009) | Island (Bericht von Motorang) (2013) | Ausflug ins Kurvenreich (2013) | Eisarsch (2014) | Eisarsch (2015)

Fuhrpark: 3*Vollschwinge, 3*Halbschwinge, 1*Nullschwinge
Richy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3249
Themen: 35
Bilder: 59
Registriert: 16. Februar 2006 16:58
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Alter: 41

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Jürgen Stiehl » 12. Dezember 2021 10:45

Ob man das halt so möchte, oder man die Dinge vorgehalten bekommt, und sich dann ein "will haben" ins Hirn festsetzt, ist noch die Frage.
Schließlich will man ja etwas besser dastehen als der Nachbar.
Irgendwie fällt es auch in den Bereich der Mode, und da erinnert man sich eher mit Belustigung und vielleicht sogar ein wenig Scham an die Trends, die man schon hinter sich gelassen hat (Vokuhila, Miniply, Handgelenktaschen).

Fuhrpark: 2 Hondas
Jürgen Stiehl

 
Beiträge: 1224
Themen: 43
Bilder: 2
Registriert: 15. Februar 2006 21:28

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 12. Dezember 2021 11:03

Nach Vokuhila musste ich erst einmal googeln, diese Albernheiten habe ich nie mitgemacht, lediglich so ein Täschchen hatte ich auch. Es war prima für Kippen, Taback und einige Kleinteile wie Kerzen und Kerzenschlüssel.
Heute könnte ich über so ein Ding wieder nachdenken, dank aller möglicher Karten die in meiner Patte stecken, wird selbige immer dicker. Dann noch Schlüssel, Telefon und Impfpass, da wird es schon mal eng in den Taschen, vor allem im Sommer.

Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, Grand Cherokee, Mercedes R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1865
Themen: 44
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 68

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Jürgen Stiehl » 12. Dezember 2021 14:33

Recht früh hab ich festgestellt, dass ich mit meiner XS 750 in der Stadt nicht schneller war als der Kumpel im 34PS Käfer. Das war dann auch mein erster Ausflug in die Klasse der schweren Mopeds.
Dann bin ich wieder zur 400er/27PS Klasse zurück.
Ich habs dann nochmal mit ner R80 versucht, das war mir alles zu schwer.

Das Zeugs und Equipment, dass heutzutage an den Treffs rumsteht, find ich uninteressant; die Gopros auf den Helmen lächerlich. Ich sag immer: Alte Männer mit Helmen, Funktionskleidung und Boschmotoren. Alles Individualisten, sollen die Mopedfahrer laut Werbung ja sein. Aber die meisten sehen aus, wie die anderen.

Fuhrpark: 2 Hondas
Jürgen Stiehl

 
Beiträge: 1224
Themen: 43
Bilder: 2
Registriert: 15. Februar 2006 21:28

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Dieter » 12. Dezember 2021 14:39

Meine Tochter hat sich vor längerem eine Tasche in der Art besorgt. Hab mir dann gleich eine mitbringen lassen.

Für den ganzen Kleinkram den man nicht immer in den Taschen haben möchte finde ich sowas auch gut.

https://www.decathlon.de/p/umhangetasch ... mc=8619465


Bild


Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3017
Artikel: 1
Themen: 46
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 65

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Jürgen Stiehl » 12. Dezember 2021 14:58

"Buko", hätte meine Mutter gesagt, was entpackt Beischlafutensilienkoffer heißt.

Fuhrpark: 2 Hondas
Jürgen Stiehl

 
Beiträge: 1224
Themen: 43
Bilder: 2
Registriert: 15. Februar 2006 21:28

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MichaelM » 12. Dezember 2021 15:15

Ach nun kann ich hier auch mal wieder was zum besten geben.
Seit September bei mir.
BANDIT 1200 S
Soll mein nächstes 3Rad werden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Für mich ist das Motorrad ein heiliges Objekt. Wenn ich eine Ausfahrt mache,
ist das wie Meditation für mich. Alles fließt.

Indian Larry

Fuhrpark: BMW R850R-Gespann
Simson Schwalbe KR51/2N Bj.84
MichaelM

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1402
Themen: 25
Registriert: 5. August 2012 19:43
Wohnort: Nienburg/ Eastside
Alter: 43

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Nordlicht » 12. Dezember 2021 15:21

Sehr schön..bin die 600 gefahren..war auch richtig gut..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13662
Themen: 95
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 65
Skype: Simsonemme

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MichaelM » 12. Dezember 2021 16:42

Ja war auch erstaunt. Empfinde das fahren entspannter als auf meinem ehemaligen BMW-Gespann.
Für mich ist das Motorrad ein heiliges Objekt. Wenn ich eine Ausfahrt mache,
ist das wie Meditation für mich. Alles fließt.

Indian Larry

Fuhrpark: BMW R850R-Gespann
Simson Schwalbe KR51/2N Bj.84
MichaelM

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1402
Themen: 25
Registriert: 5. August 2012 19:43
Wohnort: Nienburg/ Eastside
Alter: 43

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon waldi » 12. Dezember 2021 21:02

Nordlicht hat geschrieben:Sehr schön..bin die 600 gefahren..war auch richtig gut..


Fahre mal die 1200er und Du wirst keinen Bock auf die 600er haben.

Lg. Mario
OT-Christstollen-Partisane
Bild

Fuhrpark: Bk350 Bj.56 mit einem Kali Beiwagen, Berliner Roller Bj.59, dreimal Berliner Roller in Teilen, Campi Bj.60, Pannonia im Aufbau, Essa Peng Bj.57, Kawasaki Z 1100 ST Bj.84, VW Käfer Bj.73 und Bj.85, Mercedes SLK 230 Bj.98 und der Altagswagen Mercedes s211 E 350 Bj.06, Qek Junior Wohnwagen Bj.89 und noch andere Fahrzeuge.
waldi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3889
Themen: 74
Bilder: 28
Registriert: 9. Mai 2008 18:45
Wohnort: Usingen
Alter: 57

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Nordlicht » 12. Dezember 2021 21:07

waldi hat geschrieben:
Nordlicht hat geschrieben:Sehr schön..bin die 600 gefahren..war auch richtig gut..


Fahre mal die 1200er und Du wirst keinen Bock auf die 600er haben.

Lg. Mario
glaub ich nicht..hab ja jetzt die Honda als Vergleich..
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13662
Themen: 95
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 65
Skype: Simsonemme

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MRS76 » 12. Dezember 2021 21:16

Zwischen der 6er und der 12er liegen Welten.
Und das fängt beim Kaltstart schon an.
Dosierbarkeit der 6er is echt krampfhaft.

Fuhrpark: TS 250/1 m. LSW und Gammel/Rost
MRS76

 
Beiträge: 2172
Themen: 7
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Pedant » 13. Dezember 2021 07:38

waldi hat geschrieben:
Nordlicht hat geschrieben:Sehr schön..bin die 600 gefahren..war auch richtig gut..


Fahre mal die 1200er und Du wirst keinen Bock auf die 600er haben.

Lg. Mario


Ich bin die 12er mal übers Wochenende gefahren und war ziemlich ernüchtert..
Leistung, Fahrwerk, Bremsen... alles eher durchschnittlich und das ABS hat auch nicht wirklich sinnvoll geregelt.

Gruß

Fuhrpark: bitte hier eintragen
Pedant

Benutzeravatar
 
Beiträge: 831
Themen: 14
Bilder: 43
Registriert: 26. März 2013 00:47
Wohnort: weiter oben
Alter: 42

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 13. Dezember 2021 08:13

Moin,

größer ist nicht immer besser zu fahren und oft nicht einmal schneller*, was ich mehrfach erlebt habe.
(*außer vielleicht auf der Autobahn, wenn der Fahrer es durch hält)


Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, Grand Cherokee, Mercedes R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1865
Themen: 44
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 68

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Nordlicht » 13. Dezember 2021 08:22

MZ-Wilhelm hat geschrieben:Moin,

größer ist nicht immer besser zu fahren und oft nicht einmal schneller*, was ich mehrfach erlebt habe.
(*außer vielleicht auf der Autobahn, wenn der Fahrer es durch hält)


Willy
So ist es..👍
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13662
Themen: 95
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 65
Skype: Simsonemme

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Koponny » 13. Dezember 2021 11:33

Handlicher ist die 600er mitnichten, aber der Motor macht keinen Spaß, da er unheimlich gedreht werden muss. Gefühlt geht da selbst eine CB 500 engagierter zu werke, obwohl sie 20 PS weniger als die kleine Bandit hat. Und das Kraftwerk der 12er ist eine Macht......
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),BMW F650 (Bj.1998), Ford Modeo Turnier, Bj. 2018
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9319
Artikel: 2
Themen: 171
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 45

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Ysengrin » 13. Dezember 2021 17:15

Ich hatte 3 600er und widerspreche energisch. Man muss sie halt immer über 9000 Touren halten, dann geht sie ab wie Drecksau und man kann damit auch sehr viel stärkere Mopeten ärgern. :mrgreen: Klar, man ist dann nur noch am Schalten und mit entspanntem Cruisen hat das auch nicht viel zu tun, aber es geht.

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Lastengespann, MZ ETS 250 Gespann, MZ TS 250/1 "Ratracer", BMW R75/6
Ysengrin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3778
Themen: 324
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 07:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 42

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Nordlicht » 13. Dezember 2021 17:24

Ich bin die CB 500 gefahren bevor ich die Bandit 600 hatte..da war schon ein großer Unterschied aber zu Gunsten der Bandit..das war in den 90 zigern und die Vergasermodelle gingen wie Sau..hatte alle über 80 PS.. ich hab damals die neu raus gekommen Hornets die Rücklichter gezeigt😁
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13662
Themen: 95
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 65
Skype: Simsonemme

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon sammycolonia » 13. Dezember 2021 20:24

Viel Hubraum, wenig Zylinder, mäßige Leistung! So ist meine Definition von Motorrad fahren! :ja: :wink:
Bleibt gesund!
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

Ich bin ja mit dem lieben Gott so weit einverstanden, aber dass er der Klugheit Grenzen gesetzt hat und der Dummheit nicht, das nehme ich ihm wirklich übel. Konrad Adenauer

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog (läuft erstaunlich gut)
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich noch zusammentüdeln)
Moto Guzzi California III - Der Pastabomber (laufete multo bene)
Honda NTV 650 - ???????? (läuft einfach)
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE - TS-Paul´s zukünftiges Kinderbespaßungsmobil
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 14324
Themen: 74
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 17:41
Wohnort: Hopevalley im Kölner Speckgürtel
Alter: 56

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Fit » 13. Dezember 2021 20:34

Endlich mal ein: "Meiner ist kleiner - Thread" :lach:

Wenn man(n) geschaltet hat wie ein Mann :shock: , ging auch die ganz fix...man durfte aber erst bei VIERZEHNTAUSEND Umdrehungen schalten .... :shock:

$matches[2]


Dann das Ding gemietet... bei 14.000U/min wäre der Motor in einem glühenden Inferno implodiert ...

VTX_1800_1.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: 2005 - jetzt => zwei MZ 1000 SF (eine kompletter Neuaufbau aus Teilen!)
1987 - 1998 mehrere ETZ250 und ES250/2 (auch mit Personenseitenwagen)
Fit

Benutzeravatar
 
Beiträge: 425
Themen: 13
Registriert: 9. April 2012 20:37
Alter: 52

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 13. Dezember 2021 23:46

sammycolonia hat geschrieben:Viel Hubraum, wenig Zylinder, mäßige Leistung! So ist meine Definition von Motorrad fahren! :ja: :wink:


Nach einigen Jahrzehnten bin ich, je nach Laune, bei mäßiger Leistung aus einem, zweien und vier Zylindern angekommen, so passt es mir gut.
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, Grand Cherokee, Mercedes R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1865
Themen: 44
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 68

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon trabimotorrad » 14. Dezember 2021 05:37

Nach dem schnell Fahren DEUTLICH teurer geworden ist und man auf Landstraßen sowieso nur 100Km/h schnell sein darf, auf Bundesstraßen meist 100 vereinzelt 120 ist und sogar auf Autobahnen (wo es mit dem Motorrad sowieso weniger Spaß macht) viele 120-Zohnen gibt, sind die Moppeds, die man nur schnell bewegen kann, für mich aus der Wertung.
Aber es gibt viele großvolumigen Moppeds, die sich auch in niederen Drehzahlen und Geschwindigkeiten bewegen lassen. Macht schon Spaß, eine XS 650 aus dem Drehzahlkeller hochpoltern zu lassen.
50 PS sind, in meinen Augen, in heutiger Zeit durchaus genug um seinen Führerschein in Gefahr zu bringen...
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!

Bild
:schlaumeier: Mein Fuhrpark ist sowieso rein und komplett von Vernunft geprägt!
Denn vernünftig ist was Freude macht!

( Zitat von TS-Jens 13.04.2020)

seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1X Keeway125 Bonsai-Chopper, 1X Hyosung XRX125, 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi-Kabrio, 1X Opel Astra-Kombi, 1X Ford-Escort-Kabrio 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 16465
Artikel: 1
Themen: 132
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 62

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon TSrobsen » 15. Dezember 2021 20:25

Neu Vorstellung, mein MZ Rennstall hat Zuwachs erhalten. Nur noch zulassen und im Frühjahr losfahren oder wenn es mal wieder warm wird ........ :runningdog:

Fuhrpark: TS 250/1,Bj 77, Behördenfahrzeug des Mdi,
KR 51/2L Bj. 80 Schwalbe, 2021 Verkauft
SR 4-1 K Bj. 67 Spatz
ETZ 250 Bj. 87, DVP Krad Behörde
TSrobsen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 422
Themen: 23
Registriert: 13. Januar 2015 20:31
Wohnort: Berlin-Pankow
Alter: 57

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon RenéBAR » 15. Dezember 2021 20:31

Du verstehst es, Spannung aufzubauen.
Und das, wo ich von Natur aus neugierig bin. :oops:
Bilder?
Im Osten geht die Sonne auf.

René
erfahrene Schnitzelfräse

Gründungsmitglied des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: MZ ES 250/2 Bj. 1967 , BMW K 75 RT Bj. 1991, MZ RT 125 Bj. 2000
RenéBAR

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1847
Themen: 3
Bilder: 4
Registriert: 30. Juli 2011 10:12
Wohnort: Klosterfelde
Alter: 56

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon starke136 » 15. Dezember 2021 20:59

TSrobsen hat geschrieben:Neu Vorstellung, mein MZ Rennstall hat Zuwachs erhalten. Nur noch zulassen und im Frühjahr losfahren oder wenn es mal wieder warm wird ........ :runningdog:


Nu sag zeig schon! :fotos:
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
MZ TS 250 "Die rote Rita"
Eine dicke Honda
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2959
Themen: 169
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 17:44
Wohnort: Erfurt
Alter: 29

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon TSrobsen » 15. Dezember 2021 22:26

Ja, sorry ich vergaß vor Aufregung , konnte ich gestern erst abholen aus Kiel . Eine EX aus '17. Ein Sahne Stück mit ganz wenig km auf der Uhr ...... :lach:
Vg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: TS 250/1,Bj 77, Behördenfahrzeug des Mdi,
KR 51/2L Bj. 80 Schwalbe, 2021 Verkauft
SR 4-1 K Bj. 67 Spatz
ETZ 250 Bj. 87, DVP Krad Behörde
TSrobsen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 422
Themen: 23
Registriert: 13. Januar 2015 20:31
Wohnort: Berlin-Pankow
Alter: 57

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon SaalPetre » 15. Dezember 2021 23:20

Hat dich der Jens etwa angefixt. Viel Spass.
Gruß Christian

Bild

Mitglied-NR: 006

Fuhrpark: "Mirinda"ES 250/2 mit PSW ;ES 175/2 schon bei mir nicht mehr bei Papi (wartet auf den 2. Frühling)SR2 maron BJ 19... mit Ersatzrahmen - an TS-Paul jr weitergereicht.

Triumph Tiger 800 xcx Bj 2019
Suzuki GN250 Bj 94
SaalPetre

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Henner
 
Beiträge: 2235
Themen: 22
Bilder: 7
Registriert: 10. Oktober 2010 23:27
Wohnort: Berlin
Alter: 45

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Jürgen Stiehl » 16. Dezember 2021 00:46

So ähnlich könnte ein Motorrad aussehen. Jetzt noch Eierbecherblinker, Tropfentank und nen schönen Metalliclack.

Fuhrpark: 2 Hondas
Jürgen Stiehl

 
Beiträge: 1224
Themen: 43
Bilder: 2
Registriert: 15. Februar 2006 21:28

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Spitz » 16. Dezember 2021 08:26

sammycolonia hat geschrieben:Viel Hubraum, wenig Zylinder, mäßige Leistung! So ist meine Definition von Motorrad fahren! :ja: :wink:


Genau mein Ding...mittlerweile.
1100ccm, 2 Zyl, 65 blubbernde Pferdchen.

Bulldog1.jpg


8)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Bulldog, E-Bike, grad nix Mz

www.reise-laster.de
Spitz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2218
Themen: 159
Bilder: 13
Registriert: 18. Dezember 2011 14:25
Wohnort: Stadt der Spitze, Bezirk K.-M.-Stadt
Alter: 53

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon siggi_f » 16. Dezember 2021 08:33

Spitz hat geschrieben:
sammycolonia hat geschrieben:Viel Hubraum, wenig Zylinder, mäßige Leistung! So ist meine Definition von Motorrad fahren! :ja: :wink:


Genau mein Ding...mittlerweile.
1100ccm, 2 Zyl, 65 blubbernde Pferdchen.

Bulldog1.jpg


8)


Schmatz... Die steht auch noch auf meiner "HabenwollnListe" - Viel Spass damit!

VG
Siggi
Alkohol löst keine Probleme! Aber Milch auch nicht...

Fuhrpark: Das Leben ist zu kurz, um nur ein Moped zu fahren!


'77er TS 250/1 mit Superelastic, '83er Xj900, '81er R100RT, '80er Morini 3 1/2, '80er GS850G, '87er SRX6 Blau alle auf 07-Oldi Kennzeichen

'00er ZX12R, '96er TRX 850, '98er + '93er GTS1000, '03er Navigator, '87er SRX Silber, '86er XBR, '03er ST4

Baustellen:
'82er GSX1100
'83er SR500
'78er LeMans2
'81er GS1000
'59er R26
'83er Bol d'or 900
'85er RD350 YPVS
siggi_f

 
Beiträge: 600
Themen: 14
Registriert: 14. Juli 2010 09:58
Wohnort: Wiesbaden

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon TZ250 » 17. Dezember 2021 15:30

TSrobsen hat geschrieben:Ja, sorry ich vergaß vor Aufregung , konnte ich gestern erst abholen aus Kiel . Eine EX aus '17. Ein Sahne Stück mit ganz wenig km auf der Uhr ...... :lach:
Vg

Wenn die jetzt noch einen Kardan hätte... :zustimm:
Gruß TIM





Lieber gelegentlich eine Dummheit machen als nie etwas Gescheites.

Ein bisschen doof kann man ruhig sein, Hauptsache man weiß sich zu helfen...

Kampf dem Deppenapostroph!

Fuhrpark: TeeS 250/1 umständehalber verkauft :-(
Yamaha XJ650
TZ250

Benutzeravatar
 
Beiträge: 246
Themen: 10
Bilder: 7
Registriert: 27. Januar 2008 18:15
Wohnort: Luckenwalde
Alter: 57

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon hermann27 » 17. Dezember 2021 18:21

Äh
die hat doch linksseitig einen Kardan :lupe:
mfG Hermann

Fuhrpark: ETZ 125 1989, RT 125 2000, ETZ 301 1994, Silver Star 1993,
MZ 500 NRVX Gespann 1995
hermann27

 
Beiträge: 2003
Themen: 26
Registriert: 15. September 2018 23:36
Wohnort: Fürth ODW
Alter: 72

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MRS76 » 17. Dezember 2021 18:30

hermann27 hat geschrieben:Äh
die hat doch linksseitig einen Kardan :lupe:
mfG Hermann

Das ist der Kettenschutz....🙆🏼‍♂️

Fuhrpark: TS 250/1 m. LSW und Gammel/Rost
MRS76

 
Beiträge: 2172
Themen: 7
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon hermann27 » 17. Dezember 2021 18:47


Fuhrpark: ETZ 125 1989, RT 125 2000, ETZ 301 1994, Silver Star 1993,
MZ 500 NRVX Gespann 1995
hermann27

 
Beiträge: 2003
Themen: 26
Registriert: 15. September 2018 23:36
Wohnort: Fürth ODW
Alter: 72

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon CJ » 17. Dezember 2021 18:49

Es ging dabei aber um die Honda von TSrobsen, nicht um die Bulldog. :roll:
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1817
Themen: 21
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 17:44
Wohnort: Oboom

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon AHO » 17. Dezember 2021 18:51

Der Motor basiert auf der 1100er Virago, und auch die hatte schon Kardan :wink:

Andreas

Fuhrpark: ETZ 250 SW, Bj. 1985
AHO

 
Beiträge: 1096
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 26. Mai 2010 15:18
Wohnort: Wuppertal

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon CJ » 17. Dezember 2021 18:52

siggi_f hat geschrieben:Schmatz... Die steht auch noch auf meiner "HabenwollnListe" - Viel Spass damit!...

Stand bei mir auch ganz weit oben...und dann kam die Sachs daher :lach:
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1817
Themen: 21
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 17:44
Wohnort: Oboom

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon hermann27 » 17. Dezember 2021 18:56

CJ hat geschrieben:Es ging dabei aber um die Honda von TSrobsen, nicht um die Bulldog. :roll:


man sollte halt nicht nur die letzten 2 oder 3 Antworten lesen :oops:
Sorry

mfG Hermann

Fuhrpark: ETZ 125 1989, RT 125 2000, ETZ 301 1994, Silver Star 1993,
MZ 500 NRVX Gespann 1995
hermann27

 
Beiträge: 2003
Themen: 26
Registriert: 15. September 2018 23:36
Wohnort: Fürth ODW
Alter: 72

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Dieter » 17. Dezember 2021 19:21

So, Weihnachten kann langsam kommen. Hab heute schon mal den Baum geholt.

Bild


Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3017
Artikel: 1
Themen: 46
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 65

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Klaus P. » 17. Dezember 2021 23:46

Ooh neuer Trend - japanische Kirsche ? 8)

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 11192
Themen: 104
Registriert: 6. September 2010 19:11
Wohnort: 57271
Alter: 75

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon muffel » 18. Dezember 2021 10:59

trabimotorrad hat geschrieben:Sagt mal, was ist den von so was zu halten:

Suzuki RF900S.jpeg


hat schon 98PS und wohl keinen TÜV mehr, dafür aber 87 000Km. Auf was soll man da achten und was darf man da geben?


So eine Suzuki stand (steht :roll: ) auf meiner "mal haben wollen" Liste. Ich habe damals gefunden, dass die Dinger recht gern rosten. Das hätte mich nicht abgeschreckt, es waren die Vergaser und das fehlende ABS.
Bei einigen Probefahrten fand ich die Teile recht angenehm. Man sollte halt schauen welche Reifen man wählt, ich denke Fabrikate mit zu hoher Lebenserwartung erhöhen die Schweißbildung beim Fahrer in engen Kurven. :roll: :shock:
OT-Absinthzeremonienmeister-Partisan

Bild

Es ist nicht gesagt das es besser wird wenn es anders wird, aber wenn es besser werden soll muss es anders werden!

Fuhrpark: ETZ 250, Baujahr 04/1984 (Erstbesitzer)
muffel
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4879
Themen: 94
Bilder: 2
Registriert: 25. Juni 2006 22:51
Wohnort: Wallwitz
Alter: 56
Skype: ETZ_muffel

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon matthias1 » 31. Dezember 2021 23:39

Ich brauche für meine Yamaha xj600 rj01 Diversion neue Bremsscheiben und Beläge.
Welche könnt ihr empfehlen?

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 3438
Themen: 294
Registriert: 30. Mai 2011 21:56
Wohnort: cottbus
Alter: 57

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Nordlicht » 31. Dezember 2021 23:55

Organische von Louise...
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13662
Themen: 95
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 65
Skype: Simsonemme

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon matthias1 » 1. Januar 2022 00:40

Warum?

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 3438
Themen: 294
Registriert: 30. Mai 2011 21:56
Wohnort: cottbus
Alter: 57

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Schumi1 » 1. Januar 2022 03:00

Wenn es passende Bremsscheiben günstig gibt würde ich bei den Belägen immer zur Sintervariante raten. Die beißen doch noch wesentlich mehr als organische.
Gruß Schumi

"Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft,
sondern konzentriere dich auf den Moment."


Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr 002
Bild
GKV-Granseer Krawattenträgerverein,joo ich bin dabei :)

Fuhrpark: MZ ES250/1,Bj. 1963, Kawa VN900 Bj.2009, Simson S51 Bj. 1985, SR 2E Bj. 1968
Schumi1

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7113
Themen: 26
Bilder: 18
Registriert: 19. Januar 2010 16:59
Wohnort: Fürstenwalde
Alter: 52

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon waldi » 1. Januar 2022 12:54

Schumi1 hat geschrieben:Wenn es passende Bremsscheiben günstig gibt würde ich bei den Belägen immer zur Sintervariante raten. Die beißen doch noch wesentlich mehr als organische.


Aber erst, wenn die Bremse richtig heiss ist.

Lg. Mario
OT-Christstollen-Partisane
Bild

Fuhrpark: Bk350 Bj.56 mit einem Kali Beiwagen, Berliner Roller Bj.59, dreimal Berliner Roller in Teilen, Campi Bj.60, Pannonia im Aufbau, Essa Peng Bj.57, Kawasaki Z 1100 ST Bj.84, VW Käfer Bj.73 und Bj.85, Mercedes SLK 230 Bj.98 und der Altagswagen Mercedes s211 E 350 Bj.06, Qek Junior Wohnwagen Bj.89 und noch andere Fahrzeuge.
waldi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3889
Themen: 74
Bilder: 28
Registriert: 9. Mai 2008 18:45
Wohnort: Usingen
Alter: 57

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Koponny » 1. Januar 2022 17:49

In der Regel reichen organische aus. Bislang hatte ich mit Scheiben und Belägen von Lucas /TRW gute Erfahrungen gemacht.
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),BMW F650 (Bj.1998), Ford Modeo Turnier, Bj. 2018
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9319
Artikel: 2
Themen: 171
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 45

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon gogofax » 1. Januar 2022 18:36

In unserem Haushalt gibt's auch drei Japaner: YZ65, PW80 und PW50
$matches[2]


Meine DT125R gehört ja eigentlich zu den Italienerinnen:
IMG-20210818-WA0003~3.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 075
Bild

Fuhrpark: MAW / 1954, MZ ES 175 / 1957, Simson Schwalbe KR51/1 / 1969, Simson Star SR4-2/1 / 1973, MKH M1 / 1977, Simson S51B2-4 / 1981, BMW R65LS /1982, DUO 4/1 / 1983, MKH M3 / 1986, MZ ETZ 251 (solo) / 1990, MZ ETZ 251Lastengespann / 1991, BMW K1100RS / 1995, BMW R1150GS 1999, Yamaha DT125R DE03 / 2000, Yamaha PW80 / 2008, Yamaha PW50 Gespann / 2015 (Beiwagen 1990?), Yamaha YZ65 / 2019
gogofax

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12
Bilder: 21
Registriert: 7. März 2006 16:47
Wohnort: Oybin
Alter: 44

VorherigeNächste

Zurück zu Motorrad & Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste