Der Japaner-Fred

Für alles, was nicht MZ / MuZ ist.

Moderator: Moderatoren

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon trabimotorrad » 26. April 2022 12:13

Nordlicht hat geschrieben:Am Motorrad gehört eine Kupplung..die ich am Lenker mit der linken Hand ziehe..alles andere sind Rollerkutscher😁😁


Stimmt, ich fahre jetzt den zweiten Tag mit so einem peinlichen Gerät (Yamaha Majesty) zur Arbeit. Ist tatsächlich gewöhnungsbedürftig: Auf die bequeme Sitzbank lümmeln, E-Starter drücken und dann nur noch Gas geben. Sanft, aber kraftvoll schieben die 21 PS von Schrittgeschwindigkeit bis auf 120km/h. Nixe kuppeln , nixe schalten, nur Gas geben und bremsen. Motor hört man ab 80km/h auch nicht mehr und das Licht ist gail.
Klasse fahren - ich glaube, ich bin alt geworden🤭
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!

Bild
:schlaumeier: Mein Fuhrpark ist sowieso rein und komplett von Vernunft geprägt!
Denn vernünftig ist was Freude macht!

( Zitat von TS-Jens 13.04.2020)

seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1-2X Keeway125 Bonsai-Chopper, 1X Hyosung XRX125, 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K75S, 1X K75 C, 1X K75RT mit EML-Beiwagen 1X K100, 1X K100RS 4V, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi-Kabrio, 1X Fiat/Maybach Seicento, 1X Ford-Escort-Kabrio 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 16497
Artikel: 1
Themen: 133
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 62

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Nordlicht » 26. April 2022 12:17

Zur Arbeit lasse ich so einen Roller ja durchgehen..trockene Füße besserer Wetterschutz ok..aber sonst👎
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13708
Themen: 95
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 65
Skype: Simsonemme

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Mainzer » 26. April 2022 12:21

Eigentlich war mir das von vorneherein klar, was hier für Kommentare kommen.

Ach ja, ABS ist ebenfalls dran. Auch so ein Teufelszeug, was verhindert, dass man ein richtiger Motorradfahrer ist.
Grüße aus Lörzweiler, Nils
Ich war dabei: BA13, ZI14, HN14, BA15, V15, VB16, BA17, ZE17, VB18, BA19, ZE19, OHV20, IK22
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 1xDDR, 2xIT, 1xJP, 1xRO
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5184
Artikel: 1
Themen: 27
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 21:07
Wohnort: Lörzweiler
Alter: 28

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Luse » 26. April 2022 12:32

Mainzer hat geschrieben:Eigentlich war mir das von vorneherein klar, was hier für Kommentare kommen...

Hat schon jemand erwähnt, dass das Moped auch noch hässlich ist. :lach:

Aber auch das ist Geschmackssache, viel Spaß damit. :D
Gruß
Thomas

Fuhrpark: ES 250/2 Trophy 1973
Luse

Benutzeravatar
 
Beiträge: 835
Themen: 10
Registriert: 11. Dezember 2010 15:49
Wohnort: Saarland
Alter: 57

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon DWK » 26. April 2022 12:34

Also ich würde dieses Getriebe nicht mit einer Variomatik vergleichen.
mfG Gunther

Fuhrpark: MZ-ETZ 250/1988 ...
DWK

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2088
Artikel: 1
Themen: 51
Bilder: 2
Registriert: 9. November 2010 21:50
Wohnort: Gresse
Alter: 52

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon P-J » 26. April 2022 12:39

Wenn ich Auto mit Automatik fahren muss, wegen Bein ab oder so ist das alles Gut, wenn ich Mopped fahren muss mit irgendner Variomatik oder ähnliche liegt das an Ähnlichen Problemen ansonsten liegt ne andere Art der Behinderung die nix mit "alt" werden zu tun hat Vor. :unknown:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16515
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon hermann27 » 26. April 2022 12:51

Im Fahrbetrieb ist die DCT-Getriebeschaltung wirklich prima.
Auch blitzschnelles oder frühzeitiges herunter schalten per Tastendruck oder die Kickdown-Funktion durch Gas aufreißen sind Klasse.

Einziges Manko für mich war, wegen meiner kurzen Beine, das langsam herumrollen an einer sehr engen Stelle.
Dabei fehlte mir ein Kupplungshebel zum Auskuppeln.
Platsch :roll:
Seitdem habe ich wieder eine NC 750 S ohne DCT (aber schon auch mit einem gewissen Bedauern :oops: =

mfG Hermann

Fuhrpark: ETZ 125 1989, RT 125 2000, ETZ 301 1994, Silver Star 1993,
MZ 500 NRVX Gespann 1995
hermann27

 
Beiträge: 2028
Themen: 26
Registriert: 15. September 2018 23:36
Wohnort: Fürth ODW
Alter: 72

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Greenmilk » 26. April 2022 13:18

Mainzer hat geschrieben:Eigentlich war mir das von vorneherein klar, was hier für Kommentare kommen.

Ach ja, ABS ist ebenfalls dran. Auch so ein Teufelszeug, was verhindert, dass man ein richtiger Motorradfahrer ist.


...und bestimmt auch so neumodisches Zeugs wie Blinker, E-Starter und Bremslicht. :lach:
beste Grüße
Steffen

Fuhrpark: MZ TS 250 1974 mit 5 Gang Motor und 35er Gabel - verkauft ; Awo Touren 1959 ; Jawa 354 1961 ; Yamaha XJ550 1981 ; Suzuki DR650 SP43 1994 ; und ein paar Simson Mopeds
Greenmilk

Benutzeravatar
 
Beiträge: 163
Themen: 9
Registriert: 26. Juni 2019 10:47
Wohnort: Spreewald
Alter: 41

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Jürgen Stiehl » 26. April 2022 13:30

Es gibt Sachen, die sind ausgereift und funktionieren. Natürlich ginge es noch besser.
Aber mit dem Nachteil, dass sich da ein Fass an Folgekosten auftun kann.
Dazu zähle ich: Zweimassenschwungrad, DKG, Brennwerttherme, Heiraten...

Fuhrpark: 2 Hondas
Jürgen Stiehl

 
Beiträge: 1233
Themen: 44
Bilder: 2
Registriert: 15. Februar 2006 21:28

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon g-spann » 26. April 2022 14:08

Das Mopped finde ich im Großen und Ganzen wirklich rundum klasse; das Einzige, was mir nicht gefallen würde, wäre der unzugängliche Tankverschluss, wenn man mal auf Tour ist und eine Packrolle hinten drauf hat...ist bei dem Spritverbrauch aber auch noch zu verschmerzen.
Ich war ja gespannt, was Nils sich zu dem zeitgemäßen Mopped anhören muss...ich bin nicht enttäuscht worden - aber überrascht auch nicht! :lach: :lach: :lach:
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country/1995 an Superelastik/1983,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XL600V Transalp/1989,
Jialing JH 600 BA/2016
alle angemeldet und laufen
Baustelle:
Yamaha XS400SE (US)/1981
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2963
Themen: 17
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 14:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 61

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon starke136 » 26. April 2022 15:42

@Mainzer:

Glückwunsch zum Neuerwerb!
Ist das die CBX 500 oder die VFR Crossrunner?
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
MZ TS 250 "Die rote Rita"
Eine dicke Honda
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2986
Themen: 170
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 17:44
Wohnort: Erfurt
Alter: 30

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon DWK » 26. April 2022 15:50

starke136 hat geschrieben:@Mainzer:

Glückwunsch zum Neuerwerb!
Ist das die CBX 500 oder die VFR Crossrunner?

NC 700
mfG Gunther

Fuhrpark: MZ-ETZ 250/1988 ...
DWK

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2088
Artikel: 1
Themen: 51
Bilder: 2
Registriert: 9. November 2010 21:50
Wohnort: Gresse
Alter: 52

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Koponny » 26. April 2022 16:19

DWK hat geschrieben:
starke136 hat geschrieben:@Mainzer:

Glückwunsch zum Neuerwerb!
Ist das die CBX 500 oder die VFR Crossrunner?

NC 700

Karsten hatte heute die Brille nicht auf :lach:
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),BMW F650 (Bj.1998), Ford Modeo Turnier, Bj. 2018
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9349
Artikel: 2
Themen: 171
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 45

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon starke136 » 26. April 2022 16:24

Upps😅

Naja, bei Google sehen die alle schon sehr ähnlich aus 😂
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
MZ TS 250 "Die rote Rita"
Eine dicke Honda
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2986
Themen: 170
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 17:44
Wohnort: Erfurt
Alter: 30

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon ETZChris » 26. April 2022 16:29

P-J hat geschrieben:Wenn ich Auto mit Automatik fahren muss, wegen Bein ab oder so ist das alles Gut, wenn ich Mopped fahren muss mit irgendner Variomatik oder ähnliche liegt das an Ähnlichen Problemen ansonsten liegt ne andere Art der Behinderung die nix mit "alt" werden zu tun hat Vor. :unknown:


Wenn man die Eifel nicht verlässt bzw. um den Wohnort nicht weiter als 50-100km fährt, brauch man sowas nicht. Weder am Auto noch am Mopped.
Gruß
Christian

Fuhrpark: *
ETZChris

 
Beiträge: 21602
Themen: 187
Bilder: 0
Registriert: 22. Februar 2006 13:15

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon seife » 26. April 2022 16:55

Ich find das Automatikgetriebe endgeil, gerade für die "Zweckfahrten". In der Stadt stop-and-go, da ist das wesentlich angenehmer als das Krafttraining für die Linke Hand mit dem Kupplungshebel.
Das war ein Grund, warum ich, als ich noch zur Arbeit fahren musste, am liebsten mit dem Burgman gefahren bin. Und mit dem DCT ist das nochmal gefühlt was ganz anderes als mit der Variomatik vom Roller.

Und von wegen "2 Kupplungen = 2x Verschleiß" vom P-J: das ding kuppelt sanfter ein als ich es könnte und das Motoröl (welches ja auch das Getriebe und die Kupplungen schmiert) sieht nach 12000km noch fast aus wie neu, viel Verschleiß kann da also nicht sein.

Nils: Alles richtig gemacht, wenn du damit aufs Treffen kommst, dann können wir mal gegenseitig auf der "anderen Schwester" probesitzen ;-)

Achso: zum Thema "langsam wenden": Das Gerät hat immer noch 2 bremsen, mit denen man die minimalgeschwindigkeit einstellen kann und eine Neutralstellung hat das Getriebe auch.
Gruß, Stefan

Fuhrpark: MZ ETZ150/125cc EZ.1989
seife

 
Beiträge: 1678
Themen: 12
Bilder: 54
Registriert: 15. Mai 2014 09:02
Wohnort: Bautzen
Alter: 51

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon P-J » 26. April 2022 16:59

ETZChris hat geschrieben:Wenn man die Eifel nicht verlässt bzw. um den Wohnort nicht weiter als 50-100km fährt, brauch man sowas nicht. Weder am Auto noch am Mopped.

Früher war alles Besser :mrgreen: Da ist der Kerl mit 2 oder 4 Rädern durch die weite Welt gegurkt, teils gemütlich, teils gerannt wie Sau, und das alles ohne den Firlefanz. :lach:

Jürgen Stiehl hat geschrieben:Dazu zähle ich: Zweimassenschwungrad, DKG, Brennwerttherme, Heiraten...

Jawohl, besser kann man das nicht ausdrücken. :ja:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16515
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon SaalPetre » 26. April 2022 17:00

Damit wir mal wieder beim Thema sind.

Mein kleines Spielzeug zum basteln und für die kurzen Wege in und um Berlin.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Christian

Bild

Mitglied-NR: 006

Fuhrpark: "Mirinda"ES 250/2 mit PSW ;ES 175/2 schon bei mir nicht mehr bei Papi (wartet auf den 2. Frühling)SR2 maron BJ 19... mit Ersatzrahmen - an TS-Paul jr weitergereicht.

Triumph Tiger 800 xcx Bj 2019
Suzuki GN250 Bj 94
SaalPetre

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Henner
 
Beiträge: 2240
Themen: 22
Bilder: 7
Registriert: 10. Oktober 2010 23:27
Wohnort: Berlin
Alter: 45

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon hermann27 » 26. April 2022 17:36

seife hat geschrieben:I

Achso: zum Thema "langsam wenden": Das Gerät hat immer noch 2 bremsen, mit denen man die minimalgeschwindigkeit einstellen kann und eine Neutralstellung hat das Getriebe auch.


Ja ja, wer den Schaden hat spottet jeder Beschreibung :oops:

Die Geschwindigkeit war nur noch einstellig und die Lenkung bereits bis zum Anschlag eingeschlagen
Ui, das wird doch etwas knapp zur Garagenmauer hin, leicht Gas weg, Bein zu kurz zum hangseitigen abstützen.
Schepper :roll:

mfG hermann

Fuhrpark: ETZ 125 1989, RT 125 2000, ETZ 301 1994, Silver Star 1993,
MZ 500 NRVX Gespann 1995
hermann27

 
Beiträge: 2028
Themen: 26
Registriert: 15. September 2018 23:36
Wohnort: Fürth ODW
Alter: 72

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 26. April 2022 17:43

ETZChris hat geschrieben:
Wenn man die Eifel nicht verlässt bzw. um den Wohnort nicht weiter als 50-100km fährt, brauch man sowas nicht. Weder am Auto noch am Mopped.


Da würde ich noch weiter gehen und ihm eine Monatskarte für die "Öffentlichen" empfehlen aber auch sonst brauchen viele Menschen weder Auto noch Motorrad.

Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, Grand Cherokee, Mercedes R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1949
Themen: 47
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 68

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Jürgen Stiehl » 26. April 2022 22:56

Das ist jetzt aber fies. Öffis auf dem Land gehen gar nicht. Da muss man ja nen Schlafsack mitnehmen für den Fall, dass man den 16:00 Uhr Bus verpasst.

Fuhrpark: 2 Hondas
Jürgen Stiehl

 
Beiträge: 1233
Themen: 44
Bilder: 2
Registriert: 15. Februar 2006 21:28

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 26. April 2022 23:46

Äh! Man muss den Stress auch mal überwinden und sich Zeit nehmen.

Was mich wundert ist dass die Leute immer davon reden alles im großen Gang machen zu wollen weil es lästig ist herunter zu schalten. Eine Automatik erspart dem Fahrer doch genau diese Sache, will er überholen muss er nicht überlegen welcher Gang wohl passt, er muss sich auch nicht darauf verlassen dass der größte Gang genug Beschleunigung bereitstellt.
Ein Tritt auf das Gaspedal, die Automatik wählt den passenden Gang und ab geht die Post.
Vom Fahren in einer Innenstadt mag ich gar nicht reden, da will mir nicht einleuchten was schön daran ist, nur mal so geschätzt, auf 5Km 100x zu kuppeln und zu schalten.

Bei den Rollern ist es ähnlich, durch die Variomatik geht es sogar noch schneller. Einem 50PS Roller mit einem 50PS Motorrad zu folgen dürfte nicht leicht und sehr anstrengend sein. Ich glaube auch nicht dass ich mit meiner 10PS MZ in der Lage bin auf einer kurvigen Strecke die viele Schaltvorgänge erfordert, einem 10PS Automatik Roller zu folgen.

Ich hatte mal einen 125er SKR, das Viech ging wie der Teufel.

Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, Grand Cherokee, Mercedes R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1949
Themen: 47
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 68

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon alexander » 27. April 2022 07:51

MZ-Wilhelm hat geschrieben:Äh! ….. …. ….. , da will mir nicht einleuchten was schön daran ist. ….. …. ….zu kuppeln und zu schalten. Willy


schalten ist einfach maennlich.
das ist wie ueberpruefen ob der revolvergurt richtig sitzt.
hej, ist einfach ein ueberhebendes gefuehl die dinge in der hand zu haben, ich meine richtig in der hand zu haben.
es passiert einfach was du willst, wie du willst und wann du willst.
du denkst gar nicht dran, du machst einfach.und du machst es selber. du bestimmst. wie beim handzeichen beim spurwechsel. du komminizierst, nimmst kontakt auf. mit der maschine, mit deinen mitverkehrsteilnehmern. raus aus der anonymitaet. zeig dich.
eine der letzten freiheiten. wer weiss wie lange noch. nachfolgende generationen werden uns beneiden.
nachdem ich die pflamzen auf dem dach gegossen, die bienentraenken gefuellt, habe ich beschlossen heute wird ein kupplungs-und-schalte-tag.
Gruesse vonne Parkbank
Alexander

Fuhrpark: KR51/2; Peugeot Speedake 50; SR 500 2J4; RV125 VanVan.
alexander

Benutzeravatar
------ Titel -------
Zeltphilosoph
 
Beiträge: 5444
Themen: 65
Bilder: 7
Registriert: 18. Februar 2006 15:26

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Nordlicht » 27. April 2022 07:55

MZ-Wilhelm hat geschrieben: Ich glaube auch nicht dass ich mit meiner 10PS MZ in der Lage bin auf einer kurvigen Strecke die viele Schaltvorgänge erfordert, einem 10PS Automatik Roller zu folgen.

Ich hatte mal einen 125er SKR, das Viech ging wie der Teufel.

Willy
Dann kannst du nicht fahren..also mit dem Roller erreichst du nie die Schräglage wie mit der Hufu..ist so
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13708
Themen: 95
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 65
Skype: Simsonemme

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Harlekin » 27. April 2022 08:46

Nordlicht hat geschrieben:
MZ-Wilhelm hat geschrieben: Ich glaube auch nicht dass ich mit meiner 10PS MZ in der Lage bin auf einer kurvigen Strecke die viele Schaltvorgänge erfordert, einem 10PS Automatik Roller zu folgen.

Ich hatte mal einen 125er SKR, das Viech ging wie der Teufel.

Willy
Dann kannst du nicht fahren..also mit dem Roller erreichst du nie die Schräglage wie mit der Hufu..ist so

Selten so gelacht. Sorry.
Ein SKR ist extrem wenig kleine Räder und ein kurzer Radstand. Dagegen sieht die 10 PS mz leider sehr alt aus.

Fuhrpark: MZ TS250/1A Bj 77
S51B2-4 T
Transalp PD06 bj89
Harlekin

 
Beiträge: 987
Themen: 15
Registriert: 16. Juli 2013 12:15
Wohnort: Braunschweig
Alter: 37

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 27. April 2022 08:55

alexander hat geschrieben:
MZ-Wilhelm hat geschrieben:Äh! ….. …. ….. , da will mir nicht einleuchten was schön daran ist. ….. …. ….zu kuppeln und zu schalten. Willy


schalten ist einfach maennlich.
das ist wie ueberpruefen ob der revolvergurt richtig sitzt.
hej, ist einfach ein ueberhebendes gefuehl die dinge in der hand zu haben, ich meine richtig in der hand zu haben.
es passiert einfach was du willst, wie du willst und wann du willst.
du denkst gar nicht dran, du machst einfach.und du machst es selber. du bestimmst. wie beim handzeichen beim spurwechsel. du komminizierst, nimmst kontakt auf. mit der maschine, mit deinen mitverkehrsteilnehmern. raus aus der anonymitaet. zeig dich.
eine der letzten freiheiten. wer weiss wie lange noch. nachfolgende generationen werden uns beneiden.
nachdem ich die pflamzen auf dem dach gegossen, die bienentraenken gefuellt, habe ich beschlossen heute wird ein kupplungs-und-schalte-tag.


Habe ich mal versucht, "die Dinge in die Hand zu nehmen" denn der Wagen meiner Frau hat die Möglichkeit das automatische Getriebe per Hand zu bedienen :ja: , so etwas überflüssiges habe ich noch nie gesehen :lach:


Nordlicht hat geschrieben:
MZ-Wilhelm hat geschrieben: Ich glaube auch nicht dass ich mit meiner 10PS MZ in der Lage bin auf einer kurvigen Strecke die viele Schaltvorgänge erfordert, einem 10PS Automatik Roller zu folgen.

Ich hatte mal einen 125er SKR, das Viech ging wie der Teufel.

Willy
Dann kannst du nicht fahren..also mit dem Roller erreichst du nie die Schräglage wie mit der Hufu..ist so


Ja, daran kann es liegen, ich muss an meinem Fahrstil feilen auch wenn ich es als Vermutung geäußert habe dem Roller nicht folgen zu können. Ich weiß nicht ob du schon mal einen SKR gefahren hast, mit den alten Vespen hat der nichts gemeinsam. Allein die Beschleunigung von den Dingern dürfte verhindern da hinterher zu kommen.

Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, Grand Cherokee, Mercedes R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1949
Themen: 47
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 68

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon P-J » 27. April 2022 10:07

MZ-Wilhelm hat geschrieben: für die "Öffentlichen"

Jürgen Stiehl hat geschrieben:Öffis auf dem Land gehen gar nicht.

Hier fährt ausser dem Schulbus morgens raus und mittags rein nix, garnix. Geschweige den in verschiedne Richtungen. :shock:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16515
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Greenmilk » 27. April 2022 11:37

P-J hat geschrieben:
MZ-Wilhelm hat geschrieben: für die "Öffentlichen"

Jürgen Stiehl hat geschrieben:Öffis auf dem Land gehen gar nicht.

Hier fährt ausser dem Schulbus morgens raus und mittags rein nix, garnix. Geschweige den in verschiedne Richtungen. :shock:


Wir haben den Luxus, dass es zum Schulbus zusätzlich noch den Rufbus gibt. Muss man aber mindestens 24h vorher anmelden, dass der einen holen soll... :wink:
beste Grüße
Steffen

Fuhrpark: MZ TS 250 1974 mit 5 Gang Motor und 35er Gabel - verkauft ; Awo Touren 1959 ; Jawa 354 1961 ; Yamaha XJ550 1981 ; Suzuki DR650 SP43 1994 ; und ein paar Simson Mopeds
Greenmilk

Benutzeravatar
 
Beiträge: 163
Themen: 9
Registriert: 26. Juni 2019 10:47
Wohnort: Spreewald
Alter: 41

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 27. April 2022 12:14

Aber fehlende Busse und Bahnen kann man nicht als Argument gegen ein automatisches Getriebe anführen.

Gruß
Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, Grand Cherokee, Mercedes R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1949
Themen: 47
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 68

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon P-J » 27. April 2022 12:24

MZ-Wilhelm hat geschrieben:Aber fehlende Busse und Bahnen kann man nicht als Argument gegen ein automatisches Getriebe anführen.


Hierbei ging es drum das ich besser das selber fahren aufgeben sollte. :lach:

Greenmilk hat geschrieben:noch den Rufbus gibt
So weit sind die in der Eifel noch nicht. :shock: Hier ist ne sehr nette Oma im Dorf, noch gut drauf, ehmalige Kundin von mir, wird nächstes Jahr 80 und hat sonen kleinen modernen Mitsubishi. Sie kommt recht gut zurecht damit, bin letztens hinter ihr her gefahren, fährt umsichtig und zügig. Sie sagte sie würde ja den Bus nutzen aber um einkaufen zu fahren vom morgens 7 bis mittags 13,30 im Städchen rumzulungern und die Einkäufe zu schleppen oder wegen nem Arztbesuch der höchstens ne Std dauert 6 Std wo rum zu stehen wäre ihr doch zu blöd. Ich kann die Frau gut verstehen. Hab mir mal das Wägelchen angesehen und mich über die viellen Knöpfe die da verbaut sind unterhalten, sie weis nicht mal wozu die alle da sind und man höre und staune, sie fährt einen Schaltwagen. :mrgreen: Ab und an spielt sie sogar nen Fahrer für andere alte Leute hier im Dorf. Ich find die Oma klasse. :gut: Ab und an sieht man sie auch mit dem 40 Ps MCComik ihres verstorben Mannes rumtuckern. Fahrleistung pro Jahr hat sie etwa 4000 Km.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16515
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 27. April 2022 13:09

P-J hat geschrieben:und man höre und staune, sie fährt einen Schaltwagen. :mrgreen:


Wahrscheinlich weil der Motor weniger als 140PS hat. Unser Wunsch nach Automatik war nicht erfüllbar, weil man mit so kleinen Motoren und Automatik ja nicht von Fleck kommt.

Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, Grand Cherokee, Mercedes R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1949
Themen: 47
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 68

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Koponny » 27. April 2022 13:14

Bevor hier nun Kaffee und Kuchen serviert werden, möchte ich an das eigentliche Thema erinnern........
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),BMW F650 (Bj.1998), Ford Modeo Turnier, Bj. 2018
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9349
Artikel: 2
Themen: 171
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 45

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Greenmilk » 27. April 2022 13:50

Haste Recht...

Ich werde wohl die Sitzbank meiner DR650 nochmal neu polstern lassen. Ich möchte mal härteren Schaumstoff versuchen.
Die Originale war mir auf längeren Touren zu unangenehm. Ich habe dann von meinem Neffen ein Gelpolster reinmachen lassen. Das Teil was es bei Louis gibt. Hat geholfen aber nicht zur Zufriedenheit.
Nächste Idee ist, die Sitzbank härter zu gestalten und das Gelpolster trotzdem wieder rein zusetzen. Ich hoffe das hilft. Ab 1-2 Stunden Fahrtzeit tut mir nämlich langsam der Podex weh und das nervt auf längeren Touren...

Letzte Idee wäre eine professionelle Sitzbank von Hessler. Aber die ist recht Preisintensiv. Das will ich mir am liebsten sparen.
beste Grüße
Steffen

Fuhrpark: MZ TS 250 1974 mit 5 Gang Motor und 35er Gabel - verkauft ; Awo Touren 1959 ; Jawa 354 1961 ; Yamaha XJ550 1981 ; Suzuki DR650 SP43 1994 ; und ein paar Simson Mopeds
Greenmilk

Benutzeravatar
 
Beiträge: 163
Themen: 9
Registriert: 26. Juni 2019 10:47
Wohnort: Spreewald
Alter: 41

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Koponny » 27. April 2022 13:58

Greenmilk hat geschrieben:Haste Recht...

Ich werde wohl die Sitzbank meiner DR650 nochmal neu polstern lassen. Ich möchte mal härteren Schaumstoff versuchen.
Die Originale war mir auf längeren Touren zu unangenehm. Ich habe dann von meinem Neffen ein Gelpolster reinmachen lassen. Das Teil was es bei Louis gibt. Hat geholfen aber nicht zur Zufriedenheit.
Nächste Idee ist, die Sitzbank härter zu gestalten und das Gelpolster trotzdem wieder rein zusetzen. Ich hoffe das hilft. Ab 1-2 Stunden Fahrtzeit tut mir nämlich langsam der Podex weh und das nervt auf längeren Touren...

Letzte Idee wäre eine professionelle Sitzbank von Hessler. Aber die ist recht Preisintensiv. Das will ich mir am liebsten sparen.

Das macht sich aber bezahlt, wenn man tatsächlich länger unterwegs ist, aber auch schön ein härterer Schaumstoff bewirkt einiges. Dieses Gelpolster von Louis hatte ich auch mal probiert, das ist nix.
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),BMW F650 (Bj.1998), Ford Modeo Turnier, Bj. 2018
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9349
Artikel: 2
Themen: 171
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 45

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Greenmilk » 27. April 2022 14:02

Koponny hat geschrieben:Das macht sich aber bezahlt, wenn man tatsächlich länger unterwegs ist, aber auch schön ein härterer Schaumstoff bewirkt einiges. Dieses Gelpolster von Louis hatte ich auch mal probiert, das ist nix.


Hast Du ne Hessler Sitzbank oder Erfahrung damit?
beste Grüße
Steffen

Fuhrpark: MZ TS 250 1974 mit 5 Gang Motor und 35er Gabel - verkauft ; Awo Touren 1959 ; Jawa 354 1961 ; Yamaha XJ550 1981 ; Suzuki DR650 SP43 1994 ; und ein paar Simson Mopeds
Greenmilk

Benutzeravatar
 
Beiträge: 163
Themen: 9
Registriert: 26. Juni 2019 10:47
Wohnort: Spreewald
Alter: 41

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Koponny » 27. April 2022 14:09

Greenmilk hat geschrieben:
Koponny hat geschrieben:Das macht sich aber bezahlt, wenn man tatsächlich länger unterwegs ist, aber auch schön ein härterer Schaumstoff bewirkt einiges. Dieses Gelpolster von Louis hatte ich auch mal probiert, das ist nix.


Hast Du ne Hessler Sitzbank oder Erfahrung damit?

Hessler speziell nicht, aber der wird auch nichts anderes machen als beispielsweise Jungbluth.
Ich weiß auch nicht wo meine GS gemacht wurde- ist aber härter und höher als original und fährt sich super.
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),BMW F650 (Bj.1998), Ford Modeo Turnier, Bj. 2018
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9349
Artikel: 2
Themen: 171
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 45

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 27. April 2022 14:22

Ich habe ein Luftkissen von Polo, für mich perfekt, habe für die anderen Kräder gleich noch eins gekauft, kommt dort aber nur bei Bedarf, bei längeren Touren drauf.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, Grand Cherokee, Mercedes R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1949
Themen: 47
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 68

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Greenmilk » 27. April 2022 14:46

Na mal gucken. Aber das es helfen soll, die Bank härter zu machen, macht mir schonmal Mut.

Danke Willy für die Info, aber ich möchte gerne alles in der Sitzbank drin haben. Ohne zusätzliches Polster oben drauf.
beste Grüße
Steffen

Fuhrpark: MZ TS 250 1974 mit 5 Gang Motor und 35er Gabel - verkauft ; Awo Touren 1959 ; Jawa 354 1961 ; Yamaha XJ550 1981 ; Suzuki DR650 SP43 1994 ; und ein paar Simson Mopeds
Greenmilk

Benutzeravatar
 
Beiträge: 163
Themen: 9
Registriert: 26. Juni 2019 10:47
Wohnort: Spreewald
Alter: 41

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon seife » 27. April 2022 14:50

Tourtecs Air Komfort (scheint dem amerikanischen Airhawk zu entsprechen) ist auch empfehlenswert. Eine Luftfüllung ist tatsächlich härter, aber unterstützt gleichmässig.
Wichtig: nur soviel Luft reinmachen wie unbedingt nötig, so daß man zunächst denkt "das tut ja gar nix".
Würde ich vor einem teuren Sitzbankumbau zunächst versuchen.
Gruß, Stefan

Fuhrpark: MZ ETZ150/125cc EZ.1989
seife

 
Beiträge: 1678
Themen: 12
Bilder: 54
Registriert: 15. Mai 2014 09:02
Wohnort: Bautzen
Alter: 51

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Greenmilk » 27. April 2022 14:59

Nur zur Info, das ändern meiner Sitzbank kostet mich quasi nix, weil mein Neffe Polsterer ist. Da geb ich ihm was für die Kaffeekasse und dann passt das.
beste Grüße
Steffen

Fuhrpark: MZ TS 250 1974 mit 5 Gang Motor und 35er Gabel - verkauft ; Awo Touren 1959 ; Jawa 354 1961 ; Yamaha XJ550 1981 ; Suzuki DR650 SP43 1994 ; und ein paar Simson Mopeds
Greenmilk

Benutzeravatar
 
Beiträge: 163
Themen: 9
Registriert: 26. Juni 2019 10:47
Wohnort: Spreewald
Alter: 41

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon starke136 » 27. April 2022 22:23

Hat jemand Erfahrungen mit der Honda SLR 650?
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
MZ TS 250 "Die rote Rita"
Eine dicke Honda
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2986
Themen: 170
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 17:44
Wohnort: Erfurt
Alter: 30

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon alexander » 28. April 2022 03:55

P-J hat geschrieben:... oder wegen nem Arztbesuch der höchstens ne Std dauert 6 Std wo rum zu stehen ....


auch mitten in der, nahverkehrsmaessig gut erschlossenen, unser aller hauptstadt gilt:
oeffentlich machst du keine 2 arztbesuche am tag.
der schwalbefaktor gegenueber den oeffis ist auf jeden fall 0,5; gerne auch darunter

-- Hinzugefügt: 28.04.2022, 03:58 --

MZ-Wilhelm hat geschrieben:Ich habe ein Luftkissen von Polo, ....

hattest du auch mal fell getestet?
mit welchem ergebnis??
- - - - - - - -
(japanerbezug ist dank vanvan gegeben)
Gruesse vonne Parkbank
Alexander

Fuhrpark: KR51/2; Peugeot Speedake 50; SR 500 2J4; RV125 VanVan.
alexander

Benutzeravatar
------ Titel -------
Zeltphilosoph
 
Beiträge: 5444
Themen: 65
Bilder: 7
Registriert: 18. Februar 2006 15:26

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 28. April 2022 09:43

alexander hat geschrieben:
MZ-Wilhelm hat geschrieben:Ich habe ein Luftkissen von Polo, ....

hattest du auch mal fell getestet?
mit welchem ergebnis??
- - - - - - - -
(japanerbezug ist dank vanvan gegeben)


Ja klar habe ich Fell getestet, ist aber länger her, kam auf längeren Touren zum Einsatz.

GL 1000.10.JPG
GL 1000k6.JPG


Nach ca. 70 Motorrädern in meinem Besitz, die ich auch fast alle fuhr, habe ich so einiges gemacht und erlebt. Fell brauchte etwas mehr Wohlgefühl auf den Bänken.

Willy
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, Grand Cherokee, Mercedes R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1949
Themen: 47
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 68

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Mainzer » 28. April 2022 20:45

Heute morgen die Honda angemeldet und eben schnell zu Louis und in den Verein damit. Macht schon Freude :ja: In D läuft die Kiste mal richtig niedertourig und schaltet bei ~50 in den 5. Gang. Zum Vergleich: In S läuft sie dann im Dritten.

aBER ICH fÜHLE mICH sCHON zIEMLICH eNTMANNT OHNE kUPPLUNGSHEBEL111!!!111
Grüße aus Lörzweiler, Nils
Ich war dabei: BA13, ZI14, HN14, BA15, V15, VB16, BA17, ZE17, VB18, BA19, ZE19, OHV20, IK22
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 1xDDR, 2xIT, 1xJP, 1xRO
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5184
Artikel: 1
Themen: 27
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 21:07
Wohnort: Lörzweiler
Alter: 28

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Alex1989 » 29. April 2022 06:40

Hast dir ne Afrika Twin mit Dct gekauft oder wie? 🤔

Fuhrpark: ETZ 251 Bj 90, Suzuki DR 800 BIG Bj 94, Suzuki DR 350 Bj 95
Alex1989

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1746
Themen: 14
Bilder: 18
Registriert: 7. Oktober 2015 05:14
Wohnort: 50321 Brühl
Alter: 32
Skype: einfach Fragen.

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon siggi_f » 29. April 2022 09:31

Alex1989 hat geschrieben:Hast dir ne Afrika Twin mit Dct gekauft oder wie? 🤔

Alex, es hilft alle ungelesenen Beiträge aufzuarbeiten :schlaumeier: :schlaumeier:

NC 700 ist es geworden.

VG
Siggi
Alkohol löst keine Probleme! Aber Milch auch nicht...

Fuhrpark: Das Leben ist zu kurz, um nur ein Moped zu fahren!


'77er TS 250/1 mit Superelastic, '83er Xj900, '81er R100RT, '80er Morini 3 1/2, '80er GS850G, '87er SRX6 Blau alle auf 07-Oldi Kennzeichen

'00er ZX12R, '96er TRX 850, '98er + '93er GTS1000, '03er Navigator, '87er SRX Silber, '86er XBR, '03er ST4

Baustellen:
'82er GSX1100
'83er SR500
'78er LeMans2
'81er GS1000
'59er R26
'83er Bol d'or 900
'85er RD350 YPVS
siggi_f

 
Beiträge: 607
Themen: 15
Registriert: 14. Juli 2010 09:58
Wohnort: Wiesbaden

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Alex1989 » 29. April 2022 15:49

Da wär ich jahre mit beschäftig bis ich alles was ich überfliege lesen würde 😅🙊

Fuhrpark: ETZ 251 Bj 90, Suzuki DR 800 BIG Bj 94, Suzuki DR 350 Bj 95
Alex1989

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1746
Themen: 14
Bilder: 18
Registriert: 7. Oktober 2015 05:14
Wohnort: 50321 Brühl
Alter: 32
Skype: einfach Fragen.

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Nordlicht » 29. Mai 2022 14:21

was ganz solides... top Preis klick
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13708
Themen: 95
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 65
Skype: Simsonemme

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon muffel » 29. Mai 2022 15:38

P-J hat geschrieben:Wenn ich Auto mit Automatik fahren muss, wegen Bein ab oder so ist das alles Gut, wenn ich Mopped fahren muss mit irgendner Variomatik oder ähnliche liegt das an Ähnlichen Problemen ansonsten liegt ne andere Art der Behinderung die nix mit "alt" werden zu tun hat Vor. :unknown:


Jetzt hab ich grad den Kaffee über die Tastatur geprustet. :rofl:

Bist Du eigentlich schon einmal ein Auto mit einer modernen Automatik gefahren?
Die Dinger schalten schneller und präziser als Du oder jeder andere von uns es hinbekommt. Ich liebe meine Neungangautomatik.
Nachteile? Jaaaa, die Mähr vom Mehrverbrauch. Also, ich brauche zwischen 4,8 und 5,4l/100km, Diesel, mit Tempomat bei 150kmh. Es kommt halt darauf an, wie oft man manuell eingreift, je öfter man selbst Gas gibt/bremst, je mehr Sprit geht halt durch. Wenn das immer noch zu viel ist, ja dann bleibt die Deutsche Bahn.

Was mir beim lesen deines posts noch so durch den Kopf ging, die meisten Behinderten finden es doof wenn man ihre Besonderheit totschweigt oder blöd drumherumredet. Noch doofer finde ich allerdings alberne Wortspiele oder flache Witze um das Thema - ich hätte allerdings gedacht Du weisst das.
OT-Absinthzeremonienmeister-Partisan

Bild

Es ist nicht gesagt das es besser wird wenn es anders wird, aber wenn es besser werden soll muss es anders werden!

Fuhrpark: ETZ 250, Baujahr 04/1984 (Erstbesitzer)
muffel
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4891
Themen: 94
Bilder: 2
Registriert: 25. Juni 2006 22:51
Wohnort: Wallwitz
Alter: 56
Skype: ETZ_muffel

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 29. Mai 2022 15:56

Wir haben nur Automatik Autos,

der kleine 1.4 Turbo ist nicht so der Brüller, er gibt sich hektisch und bemüht, das Getriebe unterstützt durch fleißige, manchmal über motivierte Schaltarbeit dabei, als Schalter möchte ich das Ding nicht fahren.

Die beiden größeren Motoren, 4.0 Reihe und 5.0 V8 brauchen einfach kein Schaltgetriebe, die Automatiken haben die Ruhe weg, schalten fast unmerklich und früh hoch, nur wenn man sie durch Übergas motiviert gehts eine oder mehrere Schaltstufen runter. Das Gaspedal kann unten bleiben und man muss sich keine Gedanken über die passende Übersetzung machen.
Auch die beiden mag ich als Schalter nicht fahren.

Ein Motorrad würde ich als Automatik sicher nicht mögen, einen Roller aber schon.
Ich hatte früher mal eine V1000 Convert, war nicht so mein Ding.

Wenn ich ein neues Alltagsauto kaufe, dann ist es mir allerdings egal ob Automatik oder nicht, es muss nur funktionieren.

Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, Grand Cherokee, Mercedes R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1949
Themen: 47
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 68

VorherigeNächste

Zurück zu Motorrad & Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste